Autor Thema: Aktuell bleiben – der MVB Störungsmelder  (Gelesen 6107 mal)

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 193
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.671
Aktuell bleiben – der MVB Störungsmelder
« am: 03. Februar 2012, 09:22:53 »
Damit man unterwegs auch auf dem neuesten Stand bleibt, informiert seit einigen Wochen die MVB über Störungen im alltäglichen Betriebsaublauf auf Twitter –> https://twitter.com/stoerungsmelder
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 170
  • -erhalten: 213
  • Beiträge: 944
Re: Aktuell bleiben – der MVB Störungsmelder
« Antwort #1 am: 03. Februar 2012, 15:42:58 »
Sag ich ja - meine Rede.  ;) ;)

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 193
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.671
Re: Aktuell bleiben – der MVB Störungsmelder
« Antwort #2 am: 04. Februar 2012, 09:24:28 »
Ich muss sagen für Leute mit Smartphone isses durchaus sinnvoll :-) spart zumindestens einen Anruf bei der Hotline, die sicher in Störungsfällen eh überlaufen sein wird durch zahlreiche Anrufe ...

für solche Dinge halte ich Twitter auch sinnvoll. Und warum sollte ein Verkehrsbetrieb sowas nicht nutzen ??
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 170
  • -erhalten: 213
  • Beiträge: 944
Re: Aktuell bleiben – der MVB Störungsmelder
« Antwort #3 am: 06. Februar 2012, 02:39:53 »
Richtig, aber am Wochenende scheint der Dienst zu schlafen. Busausfall wurde z.B. nicht gemeldet.

 

SMF spam blocked by CleanTalk