Autor Thema: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo  (Gelesen 6937 mal)

Offline 386

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 208
Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« am: 29. Oktober 2013, 21:04:16 »
Hallo

bei mir zu Hause habe ich noch ein paar alte Straßenbahnfilme aus den 90er Jahren gefunden. Es geht dort natürlich um die Magdeburger Straßenbahn und den Betriebshof Stadtfeld. Zu sehen hier im Link.



Zu diesem Video habe ich mal 3 Fragen.

1. In der 7:20 Minute sieht man die blaue Maco-Tatrabahn. Hatte damals aber nicht der T4D Chopper Zug diese Werbung?

2. In der 8:20 Minute sieht man im Video die Magdeburger Information. Aber heute steht doch bestimmt dort die Magdeburger Stadtsparkasse. Weiß jemand von euch wo es heute die Magdeburger Information gibt? Warscheinlich nicht mehr am Alten Markt oder?

3. Kann man diese Ersatzteile in der 11:55 Minute auch für den NGT8D verwenden? Ich stelle mir deshalb diese Frage weil ich in dem Betriebshof Stadtfeld keine Niederflurzüge sehe, sondern nur die Tatras. Der Betriebshof Stadtfeld wurde wohl 2001 oder 2003 geschloßen?

Könnt Ihr mir vielleicht  weiterhelfen?

Der 2. Teil kommt dann evtl. in ein paar Tagen.

Edit Moderator: Auf User Wunsch Beitrag editiert.
« Letzte Änderung: 04. November 2013, 14:41:45 von Tatra-Fan »

Offline magdeburger

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 83
  • -erhalten: 164
  • Beiträge: 242
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2013, 21:32:16 »
[...]
1. In der 7:20 Minute sieht man die blaue Maco-Tatrabahn. Hatte damals aber nicht der T4D Chopper Zug diese Werbung?
Ja, hatte er. Ich versteh die Frage nicht.

2. In der 8:20 Minute sieht man im Video die Magdeburger Information. Aber heute steht doch bestimmt dort die Magdeburger Stadtsparkasse.
Kommt hin.

Weiß jemand von euch wo es heute die Magdeburger Information gibt?
Ja.

Warscheinlich nicht mehr am Alten Markt oder?
Naja, in der Nähe zumindest. Wenn du vom Allee-Center zu Mc Do.. rüberschaust, rechts daneben befindet sich die Tourist-Information jetzt.

3. Kann man diese Ersatzteile in der 11:55 Minute auch für den NGT8D verwenden?
Es handelt sich um Drehgestelle von Tatra-Wagen, also nein.

Ich stelle mir deshalb diese Frage weil ich in dem Betriebshof Stadtfeld keine Niederflurzüge sehe, sondern nur die Tatras.
In Stadtfeld durften keine NGTs stehen, da diese etwas breiter sind als die Tatras. Darum siehst du dort auch keine NGT. Und somit werden dort auch keine NGT-Ersatzteile benötigt. Die Nichteignung für die NGTs war auch der Hauptgrund für die Schließung des Betriebshofes.

Der Betriebshof Stadtfeld wurde wohl 2001 oder 2003 geschloßen?
Die Frage gebe ich an die Experten weiter...

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Danke für das Verlinken des Videos.

Offline Sukram

  • Streckenbauer
  • Verkehrsaufsicht
  • Hin- und Herfahrer
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 223
  • -erhalten: 364
  • Beiträge: 463
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2013, 04:49:07 »
Stadtfeld wurde 2001 geschlossen.

Es verirren sich aber trotzdem immer mal wieder Magdeburger Straßenbahnen in dieses Depot nur halt einige Nummern kleiner ;)


Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 117
  • -erhalten: 362
  • Beiträge: 774
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2013, 08:53:34 »
Das Video kenne ich, das ja aus dem Film "Magderburger Straßenbahn (1+2)" von 1999, anlässlich 100 Jahre Elektrische. Aber du hast ja am Anfang ein DVD-Menü. Was für Filme sind noch auf der Scheibe? Hast du das selber gemacht?

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1690
  • -erhalten: 605
  • Beiträge: 727
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2013, 15:13:05 »
Stadtfeld wurde zum 31.06.2001 geschlossen.

Übrigens waren wohl NGT's in Stadtfeld. Hier in dem Link (http://www.msf-ev.de/Info_Archiv-Dateien/Info_12_2010.htm) 2tes Bild zeigt einen NGT der auf Grund von Baumaßnahmen im Btf Stadtfeld
wendete. Es waren nur nicht alle Gleise befahrbar für NGT's. Aber der Grund passt, Stadtfeld war zu Eng zu Schmal für den modernen Fahrzeugpark. Schade eigentlich....

Offline tramdenny

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 36
  • -erhalten: 43
  • Beiträge: 295
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2013, 17:44:48 »
Auch wenn das Video eine längst vergangene Zeit zeigt, so hoffe ich doch das Du "386" eine Genehmigung von der Firma TTI hast die diesen Film hergestellt hat. Sonst könnte es teuer, sehr teuer für Dich werden wenn Du eines Tages mal einen Abmahnbrief eines Rechtsanwalt im Briefkasten hast wegen Urheberrechtsverletzung. Nur mal so als Tipp am Rande.

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 117
  • -erhalten: 362
  • Beiträge: 774
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2013, 20:03:13 »
Das ist ja dann wohl die Sache von YouTube, oder nicht. Das Video wird höchstens gesperrt.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2013, 20:11:05 »
Das ist ja dann wohl die Sache von YouTube, oder nicht. Das Video wird höchstens gesperrt.

mal ein Auszug aus dem Wikipedia-Artikel zu YouTube

Ein weiterer Kritikpunkt liegt darin, dass die Nutzer beim Hochladen von Videos vielfach das Urheberrecht verletzen. Nach der geltenden amerikanischen Rechtsprechung muss YouTube urheberrechtlich geschützte Inhalte erst nach einer Abmahnung durch die Rechteinhaber löschen (Opt-Out-Verfahren).

http://de.wikipedia.org/wiki/YouTube#Rechtliche_Aspekte

Offline 386

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 208
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2013, 02:51:26 »
Das Video kenne ich, das ja aus dem Film "Magderburger Straßenbahn (1+2)" von 1999, anlässlich 100 Jahre Elektrische.

Ganz genau. Diesen Film gab es aber nur auf Videokassette, welche ich von einen MVB Mitarbeiter damals gegen Ende des Praktikums geschenkt bekommen habe. Heute kann man diesen Film wohl gar nicht mehr kaufen. Oder doch?


Aber du hast ja am Anfang ein DVD-Menü. Was für Filme sind noch auf der Scheibe? Hast du das selber gemacht?

Nun es sind noch ein paar andere Straßenbahnfilme drauf und dann noch ein paar eigene Tatravideos welche auf meinen Kanal Tatrasucht25 zu sehen sind. Außerdem noch ein paar Kinotrailer und auch 2 Privataufnahmen von mir und meinen Katzen. Die DVD habe ich im Jahr 2005 mit meinen ersten DVD-Brenner damals selber erstellt. Die Kapitelauswahl und die Animationseffekte im Hauptmenu waren jedoch nicht so einfach zu erstellen, aber es hat am Ende doch noch funktioniert.

Auch wenn das Video eine längst vergangene Zeit zeigt, so hoffe ich doch das Du "386" eine Genehmigung von der Firma TTI hast die diesen Film hergestellt hat. Sonst könnte es teuer, sehr teuer für Dich werden wenn Du eines Tages mal einen Abmahnbrief eines Rechtsanwalt im Briefkasten hast wegen Urheberrechtsverletzung. Nur mal so als Tipp am Rande.

Genau deshalb habe ich dieses Video auf Youtube nicht Öffentlich gemacht. (siehe mein Youtube-Kanal)

http://www.youtube.com/user/Tatrasucht25/videos

Das Video ist dort nichtmal aufgelistet, da man es nur anschauen kann wenn man den Internetlink kennt. Demzufolge kann es auch nicht mehr gesperrt werden. (außer ein Mitarbeiter dieses Films sieht ihn hier und verpetzt mich dann auf Youtube) Allerdings geht der Film auch keine 15 Minuten sondern fast 40 Minuten.

Außerdem Frage ich mich wie die meine Adresse herausfinden können. Ich habe mich schließlich in einen Anonymen Server angemeldet. (siehe hier)

http://anonymouse.org/anonwww_de.html

und somit ist auch meine richtige IP Adresse für Youtube nicht sichtbar. Demzufolge können die auch nicht an meiner privaten Anschrift kommen. Höchstens jedoch mein Youtube Benutzerkonto sperren.  :'( :'( :'( Aber wie gesagt, auf Youtube ist das Video nicht Öffentlich und bisher wurde auch noch kein Video von Youtube bei mir gelöscht.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, 03:16:50 von 386 »

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1690
  • -erhalten: 605
  • Beiträge: 727
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2013, 16:32:08 »
Wenn nicht öffentlich auf YouTube dann passiert auch nix.

Offline 386

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 208
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #10 am: 02. November 2013, 17:04:49 »
Jetzt ist auch der 2 und letzte Teil des Straßenbahnvideos fertig. Hier kann es sich angeschaut werden.



Zu diesem Video habe ich aber auch fast 10 Fragen.

1. In der 1:55 Minute sieht man ja die Maggie Tatrabahn welches ja später dann zur Kinderbahn wurde. Welche Nummer hat den dieser Beiwagen gehabt? Er kam ja leider dann nicht mehr zum Einsatz mit der Kinderbahn. Was wurde aus dem Beiwagen. Vermutlich ist er wohl auch in Oradea gelandet?

2. In der 4:40 Minute wird gesagt, das der T6A2 dannn der Nachfolger vom T4D war. Aber ist es nicht so das diese T6A2 und B6A2 Tatrawagen aus Schwerin kamen weil man diese dort nicht mehr wollte. Hätte also Schwerin diese Tatrawagen behalten, dann würde wohl in Magdeburg kein T6A2 und B6A2 mehr fahren?

3. In der 7:38 Minute sieht man ein seltenes Ereignis im Video. Ein moderner T4D ist mit einen unmodernen B4D Zusammengekoppelt. Warscheinlich hatte die MVB wohl damals schon Wagenmangel sodass man auch Moderne Triebwagen und mit unmodernen Beiwagen zusammengekoppelt hat?

4. In der 12:40 Minute und 16:30 Minute sieht man tatsächlich einen IGNAH Alstom NGT? Welche Wagennummer hatte dieser Niederflurgelenktriebwagen den gehabt? Ich muss ehrlich dazu sagen, das ich noch nie diese Werbung live in Magdeburg gesehen habe, sondern nur im Video. Was ist mit diesen Triebwagen passiert? Ist er heute noch im Einsatz?  Oder ist diese Werbung schon lange ab? Jedenfalls finde ich es merkwürdig, das man diese Werbung nicht gelassen hat. Sah doch gar nicht so schlecht aus.

5. In der 13:51 Minute erzählt der Sprecher etwas über die Gothawagen und das die ersten 6 davon im Jahr 1960 in Magdeburg zum Einsatz kamen. Aber wie ich bereits schon weiß, war Magdeburg ab dem Jahr 1976 eine Typenreine Tatrasadt wo nur noch T4D und B4D im Einsatz waren. Das heißt ja also dann auch, das die Gothawagen nur 15 Jahre durch Magdeburg fuhren? Also ich finde diese Zeit ein wenig kurz. Waren die Gothawagen wohl damals nicht so beliebt in Magdeburg? Oder verstehe ich da im Video etwas falsch?

6. In der 15:12 Minute sieht man jede Menge Historische Straßenbahnen. Hat die MVB wirklich so viele in Bestand? Mir kommt da der Verdacht auf, das man sich irgendwo bei einem anderen Verkehrsbetrieb Historische Bahnen ausgeliehen hat. Aber vielleicht habe ich auch unrecht?

7. Wie kommt der Straßenbahnfahrer in der 19:55 Minute jetzt in seiner Straßenbahn rein, wenn die Tür zu ist und nicht mehr aufgeht?

8. Was hat der Gotha Arbeitswagen in Magdeburg wohl dort in der 21:33 Minute auf seinen Beiwagen geladen? Sieht mir irgendwie nach einem Arbeitsgerät aus.

9. In welcher Stadt fährt bei der 22:55 Minute diese T4D Tatrabahn? Die Farblackierung kommt mir so bekannt vor. Vielleicht in Chemnitz?

Ich würde mich über ein paar Antworten von euch, natürlich sehr freuen.  :)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #11 am: 02. November 2013, 17:35:41 »
Einige Antworten

zu 2.
1989 kamen zunächst 6 Triebwagen (Nr. 1275 bis 1280) und 3 Beiwagen (Nr. 2143 bis 2145) direkt aus Prag nach Magdeburg.
Etwas später wurden dann 6 Triebwagen (1281 bis 1286) und 3 Beiwagen (Nr. 2146 bis 2148) aus Schwerin übernommen.
Also hätte Magdeburg auch ohne die Schweriner Bahnen T6A2+B6A2 im Fahrzeugpark gehabt. Und ohne die Wende 1989 wären es sicher auch noch mehr geworden.

zu 3.
Fahrzeugmangel dürfte wohl kaum der Grund sein. Sicher eher, dass man noch nicht so viele Beiwagen modernisiert hatte.

zu 4.
Es handelt sich um NGT 1327. Dieser fährt wohl derzeit ohne Werbung.

zu 5.
Ein Gothatriebwagen hatte 22 Sitzplätze und zwischen 60 und 70 Stehplätze.
Tatratriebwagen hatten 20 Sitzplätze und 126 Stehplätze.

Aufgrund des immer weiter ansteigenden Fahrgastaufkommens wurde der Fahrzeugpark bis 1978 komplett auf Tatrabahnen umgestellt.

zu 6.
Alle historische Bahnen die zu sehen sind gehören zum Fahrzeugpark der MVB.
siehe auch hier: http://www.ignah.de/index.php/fahrzeuguebersicht/items/fahrzeuguebersicht.html?pid=6
und hier http://www.ignah.de/index.php/fahrzeuguebersicht/items/fahrzeuguebersicht.html?pid=6&page=2

zu 7.
Natürlich gehen die Bahnen auch auf anderen Wege auf.
Sonst müsste man ja die Bahnen immer offen stehen lassen im Betriebshof und so.
« Letzte Änderung: 02. November 2013, 20:34:27 von NGT8D »

Offline StevenSchm

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 38
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 61
Re: Ein paar Fragen zum Straßenbahnvideo
« Antwort #12 am: 02. November 2013, 18:53:34 »

8. Was hat der Gotha Arbeitswagen in Magdeburg wohl dort in der 21:33 Minute auf seinen Beiwagen geladen? Sieht mir irgendwie nach einem Arbeitsgerät aus.

9. In welcher Stadt fährt bei der 22:55 Minute diese T4D Tatrabahn? Die Farblackierung kommt mir so bekannt vor. Vielleicht in Chemnitz?


Zu 8. Das ist in Leipzig der Gothawagen zieht eine sog. "Sandbrine", die wurde dazu eingesetzt um an den Endstellen im Stadtgebiet Leipzig die Sandkisten/ Sandglocken (Kisten für Bremssand) zu füllen. Das Fahrzeug ist heute nicht mehr im Einsatz und die 'Sandkisten' o. Sandglocken sind ebenfalls verschwunden. Die Auffüllung des Sandes erfolgt nur noch in den Betriebshöfen.

Zu 9. Das ist ebenfalls in Leipzig. Entweder ist das an der Haltestelle Hbf (im Jahr 2005 -2006 vor der WM umgebaut) oder an der Haltestelle Goedelerring (ebenfalls 2005 - 2006 umgebaut).
« Letzte Änderung: 02. November 2013, 18:55:18 von StevenSchm »

 

SMF spam blocked by CleanTalk