Autor Thema: Fahrgastbeirat der MVB  (Gelesen 5316 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Fahrgastbeirat der MVB
« am: 01. Dezember 2015, 16:31:50 »
MVB gründen Fahrgastbeirat

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bus-und-bahn-mvb-gruenden-fahrgastbeirat

Fahrgastbeirat der MVB kommt zusammen

Der neue MVB-Fahrgastbeirat kam am Montag zu seiner ersten Sitzung zusammen. Ziel ist die Einbeziehung der Fahrgäste sowie ausgewählter Vertreter der wichtigsten Fahrgastgruppen in die Gestaltung des Öffentlichen Personennahverkehrs zur Wahrung der Fahrgastinteressen.

Der neue Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet.

MVB-Chefin Birgit Münster-Rendel, freut sich auf die Zusammenarbeit, wie sie sagt: „Der Fahrgastbeirat steht stellvertretend für jeden Einzelnen unserer Fahrgäste. Ich erhoffe mir, durch ihn neue Impulse gewinnen zu können, um für unsere Fahrgäste ein noch besseres Angebot zu bieten. Gleichzeitig wird er aber auch – da bin ich mir sicher – zum besseren Verständnis zwischen unserem Unternehmen und unserer Fahrgäste beitragen.“

Für Uwe Arnold, Sprecher des Fahrgastbeirates, ist die Bestellung eines Fahrgastbeirates ein begrüßenswerter Schritt, wie er sagt: „Die Mitglieder des Beirates wollen konstruktiv die Arbeit der Verkehrsbetriebe begleiten und mit Vorschlägen zur Verbesserung des Nahverkehrs in Magdeburg beitragen. Der Beirat erarbeitet jetzt Vorschläge zur zukünftigen Arbeit. Auch soll der Seniorenbeirat der Stadt Magdeburg zukünftig mit einem Vertreter im Beirat vertreten sein. Erfrischend an der ersten Sitzung war, mit welchem Engagement die Beiratsmitglieder ihre Arbeit angehen wollen. Die nächste Sitzung ist für Ende Februar geplant.“

Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an, davon sind 11 Interessenvertreter und 5 freie Fahrgäste der MVB. Der Beirat wurde auf Grundlage eines Beschlusses des Magdeburger Stadtrates gegründet.

Quelle: http://www.mvbnet.de/fahrgastbeirat-der-mvb-kommt-zusammen/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #1 am: 07. Juli 2017, 10:35:59 »
Neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat gesucht

Die MVB sucht für die neue Wahlperiode des Fahrgastbeirats fünf engagierte Fahrgäste, die ehrenamtlich im Fahrgastbeirat mitwirken wollen.

Nach zwei Jahren endet planmäßig die Mitgliedschaft der fünf freien Mitglieder im Fahrgastbeirat. Daher sucht die MVB ab sofort wieder Fahrgäste, die sich ehrenamtlich engagieren und ihre Ideen, Kritik und Lob aus Fahrgastsicht an das Unternehmen herantragen wollen.

Mitglied im Fahrgastbeirat können alle MVB-Abo-Kunden werden. So wird sichergestellt, dass das Mitglied ein regelmäßiger Nutzer der Leistungen der MVB ist. Bei mehr als fünf Bewerbungen entscheidet das Los. Die Mitgliedschaft im Fahrgastbeirat endet planmäßig nach zwei Jahren.

Bewerbungen nimmt die MVB über den Postweg (Otto-von-Guericke-Straße 25, 39104 Magdeburg) und per E-Mail  info@mvbnet.de bis zum 15. September 2017 entgegen.

Der Fahrgastbeirat der MVB tagt jährlich viermal. Die erste Zusammenkunft in neuer Besetzung ist für November geplant.

Über den Fahrgastbeirat:

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet.

Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an. Elf Mitglieder werden dabei von folgenden örtlichen Verbänden entsandt:

    Stadtelternrat der Landeshauptstadt Magdeburg,
    AG Menschen mit Behinderungen Magdeburg,
    Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD),
    Studentenwerk Magdeburg,
    Seniorenbeirat Magdeburg,
    Industrie- und Handelskammer Magdeburg,
    Handwerkskammer Magdeburg,
    Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft ver.di,
    Stadtschülerrat,
    Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie
    Fahrgastverband

Die weiteren fünf freien Sitze im Fahrgastbeirat werden von MVB-Fahrgästen eingenommen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/neue-mitglieder-fuer-den-fahrgastbeirat-gesucht/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #2 am: 16. November 2017, 18:03:40 »
Neue Mitglieder des Fahrgastbeirats nehmen Arbeit auf



Der Fahrgastbeirat der MVB hat fünf neue Mitglieder. Nach zwei Jahren Mitarbeit im Gremium scheiden die Vertreter der Abo-Kunden planmäßig aus.

Fünf neue Mitglieder repräsentieren für die nächsten beiden Jahre die Abo-Kunden der MVB im Fahrgastbeirat. Im Sommer konnte sich jeder Abo-Kunde für einen Sitz im Beirat bewerben. Die bisherigen Repräsentanten schieden nach zweijähriger Mitarbeit planmäßig aus dem Gremium aus. „Ich möchte mich im Namen der gesamten MVB bei den ausscheidenden Mitgliedern des Fahrgastbeirats für das außerordentliche Engagement im Gremium bedanken“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Auch Uwe Arnold, bisheriger und neuer Sprecher des Fahrgastbeirats, bedankt sich bei seinen Kollegen: „In den zwei Jahren des Beirates haben die Mitglieder eine tolle Arbeit geleistet und mit Anregungen und Hinweise zur Verbesserungen des öffentlichen Verkehrs beigetragen. Die Mischung aus Verbandsvertretern und Abo-Kunden hat sich bewährt, dadurch sind unterschiedliche Sichtweisen in die Arbeit eingebracht worden. Der Fahrgastbeirat möchte zukünftig stärker in der Öffentlichkeit über seine Arbeit berichten und auch für Fahrgäste ansprechbar sein.“

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet. In den ersten beiden Jahren wurde der Fahrgastbeirat u. a. in die Fahrplan- und Liniennetzgestaltung und zu den Fahrkartentarifen einbezogen. So hat die Arbeit des Beirats entschieden zum neuen Straßenbahnliniennetz, das seit 1. April 2017 gilt, beigetragen.

Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an, davon sind 11 Interessenvertreter und 5 freie Fahrgäste der MVB.

Quelle: http://www.mvbnet.de/neue-mitglieder-des-fahrgastbeirats-nehmen-arbeit-auf/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2019, 16:16:25 »
Neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat gesucht



Wir suchen für die neue Wahlperiode des Fahrgastbeirats fünf engagierte Fahrgäste, die ehrenamtlich im Fahrgastbeirat mitwirken wollen. Nach zwei Jahren endet planmäßig die Mitgliedschaft der fünf freien Mitglieder im Fahrgastbeirat. Daher suchen wir ab sofort wieder Fahrgäste, die sich ehrenamtlich engagieren und ihre Ideen, Kritik und Lob aus Fahrgastsicht an das Unternehmen herantragen wollen.

Mitglied im Fahrgastbeirat können alle MVB-Abo-Kunden werden. So wird sichergestellt, dass das Mitglied ein regelmäßiger Nutzer unserer Leistungen ist. Bei mehr als fünf Bewerbungen entscheidet das Los. Die Mitgliedschaft im Fahrgastbeirat endet planmäßig nach zwei Jahren.

Bewerbungen nehmen wir über den Postweg (Otto-von-Guericke-Str. 25, 39104 Magdeburg) und per E-Mail (info@mvbnet.de) bis zum 23. Oktober 2019 entgegen.

Unser Fahrgastbeirat tagt jährlich viermal. Die erste Zusammenkunft in neuer Besetzung ist für November geplant.

Über den Fahrgastbeirat:

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an uns weiterleitet.

Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an. Elf Mitglieder werden dabei von folgenden örtlichen Verbänden entsandt:

    Stadtelternrat der Landeshauptstadt Magdeburg
    AG Menschen mit Behinderungen Magdeburg
    Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
    Studentenwerk Magdeburg
    Seniorenbeirat Magdeburg
    Industrie- und Handelskammer Magdeburg
    Handwerkskammer Magdeburg
    Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft ver.di
    Stadtschülerrat
    Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie
    Fahrgastverband

Die weiteren fünf freien Sitze im Fahrgastbeirat werden von MVB-Fahrgästen eingenommen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/neue-mitglieder-fuer-den-fahrgastbeirat-gesucht-2/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2019, 06:45:28 »
Neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat gesucht


Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 171
  • -erhalten: 213
  • Beiträge: 944
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2019, 01:33:26 »
OMG, muß das sein?

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #6 am: 20. November 2019, 14:25:43 »
Staffelstabübergabe: Alte und neue Mitglieder im Fahrgastbeirat


Der MVB-Fahrgastbeirat für die nächsten beiden Jahre.

Der MVB-Fahrgastbeirat hat fünf neue Mitglieder. Nach zwei Jahren Mitarbeit im Gremium scheiden die Vertreter der Abo-Kunden planmäßig aus.

Fünf neue Mitglieder repräsentieren für die nächsten beiden Jahre die Abo-Kunden der MVB im Fahrgastbeirat. Im vergangenen Monat konnte sich jeder Abo-Kunde für einen Sitz im Beirat bewerben. Die bisherigen Repräsentanten schieden nach zweijähriger Mitarbeit planmäßig aus dem Gremium aus. „Ich möchte mich im Namen der gesamten MVB bei den ausscheidenden Mitgliedern des Fahrgastbeirats für das außerordentliche Engagement im Gremium bedanken“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Zur Staffelstabübergabe kamen die alten und neuen Mitglieder in einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Uwe Arnold, bisheriger Sprecher des Fahrgastbeirats, bedankt sich bei seinen Kollegen: „In den zwei Jahren des Beirates haben die Mitglieder eine tolle Arbeit geleistet und mit Anregungen und Hinweise zur Verbesserungen des öffentlichen Verkehrs beigetragen. Auch für mich persönlich heißt es, nach vier Jahren Tätigkeit im Gremium Abschied zu nehmen. Ich wünsche allen neuen Mitgliedern und meinem Nachfolger, dass sie mit Freude und Enthusiasmus an die Arbeit gehen“.

Neuer Sprecher des Fahrgastbeirats der MVB ist Jörg Lahn. Er ist bereits seit der Gründung des Fahrgastbeirats im Jahr 2015 als aktives Mitglied dabei und wurde als Vertreter der AG Menschen mit Behinderung der Landeshauptstadt Magdeburg gesandt. „Gemeinsam mit der MVB wollen wir an der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs für die Fahrgäste arbeiten. Ich freue mich, dass kürzlich mit der Einrichtung der Haltestelle Mühlenstraße in der Jakobstraße eine Idee aus unseren Reihen umgesetzt werden konnte.“

Auch Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Fahrgastbeirat. „Insbesondere für das MVB-Kundenbeziehungsmanagement erhalten wir dadurch wertvolle Hinweise. Die MVB hat durch die regelmäßig stattfindenden Sitzungen die Möglichkeit, Hintergrundinformationen und Rahmenbedingungen zu erklären. Das fördert das Verständnis sowie das gemeinsame Miteinander zwischen dem Verkehrsunternehmen und den Interessengruppen.“

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet.
Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an, davon sind 11 Interessenvertreter und 5 freie Fahrgäste der MVB.

Quelle: https://www.mvbnet.de/staffelstabuebergabe-alte-und-neue-mitglieder-im-fahrgastbeirat/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #7 am: 02. Juli 2021, 06:18:38 »
Seniorenbeirat im Gespräch mit den Magdeburger Verkehrsbetrieben

Auf seiner jüngsten Sitzung im Juni hat sich der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt schwerpunktmäßig mit den Magdeburger Verkehrsbetrieben beschäftigt. Dabei stellte die MVB auch aktuelle Bauvorhaben vor. Bevor es in die nächste Sitzung am 8. September geht, ist der Beirat vom 22. Juli bis 26. August in der Sommerpause.



Am 23. Juni traf sich der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Magdeburg zur dritten Sitzung dieses Jahres. Schwerpunktthema war ein Gespräch mit Vertreter*innen der Magdeburger Verkehrsbetriebe, die ausführlich über aktuelle und geplante Baumaßnahmen im Straßenbahn- und Busnetz berichteten. Uwe Schulz und Janet Krieg von der MVB informierten über den aktuellen Stand der verschiedenen Großbauprojekte sowie die Auswirkungen auf die Linienführungen der Busse und Straßenbahnen. In der anschließenden Diskussion wurden unter anderem die Themen Barrierefreiheit, Auswirkungen der Corona Krise auf die MVB und mobile Wartehäuser an den Haltestellen angesprochen.

Weitere Themen der Sitzung waren die Situation des AMO-Kulturhauses und die Anfrage der Landeshauptstadt zur Erstellung eines Wegweisers für Senior*innen. Die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt Magdeburg findet am 8. September 2021 statt.

Vom 22. Juli bis zum 26. August 2021 finden aufgrund der Sommerpause keine Sprechzeiten des Seniorenbeirates statt. Ab dem 2. September sind die Mitglieder wieder donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr im Alten Rathaus erreichbar.

Nicht von der Sommerpause betroffen ist die telefonische Sprechzeit des Seniorenbeauftragten Roland Bartels. Die Sprechzeiten dienstags von 16:00 - 18:00 Uhr unter der mobilen Rufnummer bleiben bestehen.

Hintergrund zum Gremium

Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Magdeburg berät den Stadtrat und seine Ausschüsse. Er setzt sich für die Belange der älteren Menschen Magdeburgs ein und trägt dafür Sorge, dass dies in der Arbeit des Stadtrates und der Verwaltung angemessene Berücksichtigung finden. Rechtliche Grundlage der Arbeit des Seniorenbeirates ist eine Satzung, die den Seniorenbeirat mit weitreichenden Kompetenzen und wichtigen Aufgaben ausstattet. Seit 2020 besteht der Seniorenbeirat aus 20 Mitgliedern, davon 13 gewählte Bürger*innen und 7 von den Stadtratsfraktionen benannte Vertreter*innen. Die Person mit der Aufgabe des Beiratsvorsitzes, ist zeitgleich auch ehrenamtliche*r Seniorenbeauftragte*r der Landeshauptstadt Magdeburg. In der laufenden Wahlperiode ist dies Roland Bartels.

Quelle: https://www.magdeburg.de/Start/index.php?a=3&NavID=37.459.1&object=tx|37.39869.1&La=1&

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2021, 13:52:13 »
Neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat gesucht



Wir suchen für die neue Wahlperiode des Fahrgastbeirats zwei engagierte Fahrgäste, die ehrenamtlich im Fahrgastbeirat mitwirken wollen.

Nach vier Jahren endet planmäßig die Mitgliedschaft der freien Mitglieder im Fahrgastbeirat. Daher suchen wir ab sofort wieder Fahrgäste, die sich ehrenamtlich engagieren und ihre Ideen, Kritik und Lob aus Fahrgastsicht an das Unternehmen herantragen wollen. Mitglied im Fahrgastbeirat können alle MVB-Abo-Kunden werden. So wird sichergestellt, dass das Mitglied ein regelmäßiger Nutzer der Leistungen der MVB ist. Bei mehr als zwei Bewerbungen entscheidet das Los.

Bewerbungen nehmen wir über den Postweg (Otto-von-Guericke-Str. 25, 39104 Magdeburg) und per E-Mail (info@mvbnet.de) bis zum 31. Dezember 2021 entgegen.

Unser Fahrgastbeirat tagt jährlich viermal. Die erste Zusammenkunft in neuer Besetzung ist für Februar 2022 geplant.


Über den Fahrgastbeirat:

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet. Dem Beirat gehören verschiedene Mitglieder an wie beispielsweise:

    AG Menschen mit Behinderungen Magdeburg
    Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
    Studentenwerk Magdeburg
    Seniorenbeirat Magdeburg
    Industrie- und Handelskammer Magdeburg
    Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft ver.di
    Stadtschülerrat
    Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
    Fahrgastverband
    Stadtelternrat der Landeshauptstadt Magdeburg

Hinzu kommt eine Vertretung aus der Studierendenschaft (Uni/Hochschule).
Fünf Sitze im Fahrgastbeirat werden von MVB-Abo-Kunden besetzt.

Quelle: https://www.mvbnet.de/neue-mitglieder-fuer-den-fahrgastbeirat-gesucht-2/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 691
  • Beiträge: 6.169
Re: Fahrgastbeirat der MVB
« Antwort #9 am: 11. Juli 2022, 16:14:17 »
Neuer Fahrgastbeirat kommt erstmals zusammen – ein Platz ist noch frei


MVB-Fahrgastbeirat 2022

Der Fahrgastbeirat der MVB hat seit November 2021 vier neue Mitglieder. Das erste Präsenztreffen nach Lockerung der Kontaktbeschränkungen fand nun statt. Interessierte können sich auf einen bisher freien Platz noch bewerben

Bereits im November 2021 wurden die Vertreter der MVB-Abo-Kund:innen für die Mitarbeit im Fahrgastbeirat neu gewählt. Nun kam das gesamte Gremium erstmals in einer Präsenzveranstaltung zusammen, nach dem dies der Wegfall der Corona-Kontaktbeschränkungen zuließ.

Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel dazu: „Nach zwei für die Verkehrsbranche wirtschaftlich herausfordernden Jahren bin ich zuversichtlich, dass es nun wieder stärker voran geht im Thema Verkehrswende. Mit den neu gewählten Vertretern unserer Stammkundinnen und Stammkunden erhalten wir dabei wertvolle Rückmeldungen darüber, was unseren Fahrgästen in puncto Nahverkehr in Magdeburg wichtig ist.“

Die neue Vorsitzende des Fahrgastbeirats ist Renate Wachsmann. Sie ist einer von vier Beiräten, die die Stammkundinnen und Stammkunden im Gremium vertreten. „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit der MVB in den kommenden zwei Jahren. Gleich zu Beginn sind wir unter anderem auf der Suche nach einem weiteren Interessenten, denn aktuell ist noch ein Platz frei“, erklärt sie nach dem ersten Präsenztermin im MVB-Verwaltungssitz.

Auch Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Fahrgastbeirat: „Insbesondere für das MVB-Kundenbeziehungsmanagement erhalten wir dadurch wertvolle Hinweise. Die MVB hat durch die regelmäßig stattfindenden Sitzungen die Möglichkeit, Hintergrundinformationen und Rahmenbedingungen zu erklären. Das fördert das Verständnis sowie das gemeinsame Miteinander zwischen dem Verkehrsunternehmen und den Interessengruppen.“

Neues Mitglied gesucht

Ein Platz im Fahrgastbeirat der MVB ist noch frei. Mitglied kann werden, wer eine Abo-Monatskarte der MVB besitzt. Bewerbungen nimmt das Unternehmen bis zum 5. August per E-Mail an info@mvbnet.de entgegen.

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet.
Insgesamt 16 Mitglieder gehören dem Beirat an, davon sind 11 Interessenvertreter und 5 freie Fahrgäste der MVB.

Quelle: https://www.mvbnet.de/neuer-fahrgastbeirat-kommt-erstmals-zusammen-ein-platz-ist-noch-frei/

 

SMF spam blocked by CleanTalk