Autor Thema: Fahrplanänderungen im MVB-Netz  (Gelesen 39763 mal)

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 166
  • -erhalten: 211
  • Beiträge: 897
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #165 am: 17. August 2020, 18:50:52 »
Ein Grund könnte sein, daß noch nicht alle KT4D fertig sind. - Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo der 69er alle 3 min. fuhr. - Die paar Leutchen nach Barleber See fahren fast alle mit dem Auto zur Arbeit. - Ferienfahrplan jetzt schon wäre obsolet, da sich ab 20.12. sowieso wieder vieles ändert.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 181
  • -erhalten: 102
  • Beiträge: 1.230
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #166 am: 17. August 2020, 22:25:17 »
Naja, ich finde deine Antwort etwas polemisch. Der 3-Minuten-Takt wird eher nicht nach 1990 gefahren worden sein. In so fern ist das mit heute nicht vergleichbar. Die Zeit vor 10 Jahren hingegen schon wie ich finde.
Und von der Argumentation das fast alle mit dem Auto zur Arbeit (ins Industriegebiet Nord) fahren halte ich ausgesprochen schwach, besonders weil die Fahrgastzahlen in den letzten Jahren abgesackt sind. Natürlich: Wenn das Angebot schlecht ist, fahre ich eher mit dem Auto. Das kann aber nicht das Ziel der MVB sein. Mit der Haltung kann man die Strecke ab der Schleife Rothensee auch stilllegen...

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 166
  • -erhalten: 211
  • Beiträge: 897
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #167 am: 18. August 2020, 00:29:40 »
Polemisch hin oder her - das sind nun mal die Fakten.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 181
  • -erhalten: 102
  • Beiträge: 1.230
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #168 am: 18. August 2020, 10:17:47 »
Fakten die aber gerade in Bezug auf die 69 vor dem Hintergrund der historischen Gegebenheiten nicht ohne weiteres vergleichbar sind.
Und zum Barleber See: Wenn ich das richtig überblicke ist das kein Problem das mit den geplanten Umläufen zu fahren. Sprich: Die Bahn steht ca 17 Minuten in Rotensee. Für die Strecke zum Barleber See brauch die Bahn 4 Minuten, zurück ebenso, macht 8. Einzig was ich nicht weiß: (wovon ich aber ausgehe) Die Dienstpläne müssten anders gestaltet werden. Das sollte jetzt aber kein unüberwindbares Hindernis sein. War es ja vorher auch nicht. Wie gesagt: Wenn die Anbindung/der Takt schlecht ist, brauch man sich nicht wundern, wenn mit den Füßen abgestimmt wird.
Und zum Ferienplan: Da hast du recht. Und wie gesagt: Ich denke man hält sich die Option offen, die Eröffnung nach hinten zu schieben.

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 166
  • -erhalten: 211
  • Beiträge: 897
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #169 am: 18. August 2020, 13:27:56 »
Letzteres glaube ich eher nicht, denn der SEV ist bereits ausgeschrieben. Was natürlich nicht bedeutet, daß es nicht doch passieren könnte.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 181
  • -erhalten: 102
  • Beiträge: 1.230
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #170 am: 18. August 2020, 15:06:58 »
Letzteres glaube ich eher nicht, denn der SEV ist bereits ausgeschrieben. Was natürlich nicht bedeutet, daß es nicht doch passieren könnte.

Diese Info hatte ich noch nicht. Wie soll der SEV denn fahren? In beide Richtungen mit Umleitung über die Dodendorfer?
Einen Link dazu hast du nicht zufällig (gern auch per Privatnachricht)? Meine neugier ist wiedereinmal unersättlich.  ;D

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 166
  • -erhalten: 211
  • Beiträge: 897
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #171 am: 18. August 2020, 18:43:33 »
Das war hier vor einiger Zeit im Forum veröffentlicht. Es geht um den SEV zwischen der Warschauer Straße und dem Hasselbachplatz.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 181
  • -erhalten: 102
  • Beiträge: 1.230
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #172 am: 19. August 2020, 11:03:51 »
Weder hier: http://www.md-nv.net/forum/allgemeine-diskussionen/trassenfuhrung-fur-den-ba-7-raiffeisenstrasse-und-warschauer-strasse/165/
noch hier: http://www.md-nv.net/forum/allgemeine-diskussionen/gleisviereck-hasselbachplatz/21/ finde ich einen Hinweis. Wobei letzteres sowieso schon überholt ist, zur Sicherheit habe ich aber trotzdem nachgeguckt.

Oder gibt es noch einen anderen Faden in den das Verlinkt gewesen sein könnte? Ich kann mich auf jeden Fall nicht dran erinnern, das sowas hier gepostet wurde. Und aufgrund meiner neugier bin ich mir sehr sicher, dass ich das heute noch wüsste, wenn ich sowas in diesem Jahr (durch die Änderung des Zeitplans kann es ja nur in diesem Jahr gewesen sein) wenn die SEV-Ausschreibung hier verlinkt gewesen wäre. Wobei ich nun auch nicht rund um die Uhr das Forum im Blick habe. ;)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 655
  • Beiträge: 4.446
Re: Fahrplanänderungen im MVB-Netz
« Antwort #173 am: 20. August 2020, 17:23:01 »
Nachtverkehr: Linie N5 fährt wegen Bauarbeiten als Straßenbahn



Die Nachtlinie N5 fährt ab 24. August 2020 für mehrere Wochen als Straßenbahn. Grund sind Bauarbeiten auf der Großen Diesdorfer Straße.

Wir erneuern seit dem Frühjahr die Schienen auf der Großen Diesdorfer Straße. In der nächsten Etappe rücken die Bauarbeiten zwischen den Einmündungen Beimsstraße und Wartbergstraße vor. Für den Kfz-Verkehr ist dieser Abschnitt gesperrt. Straßenbahnen können die Baustelle jedoch passieren.

Folgende Linienänderungen werden im Nachtverkehr vom 24. August bis voraussichtlich 2. Oktober 2020 notwendig:

Nachtlinie N2: Alter Markt – Westerhüsen

Die Nachtlinie N2 verkehrt wegen Wagenüberlauf von der N5 in Fahrtrichtung Alter Markt über die Otto-von-Guericke-Straße, statt über den Breiten Weg.
Die Haltestellen:

    Domplatz/Volksbank,
    Leiterstraße und
    Goldschmiedebrücke

entfallen in diese Richtung. Am Alten Markt wird der Ersatzbahnsteig vor der Kreuzung in der Ernst-Reuter-Allee bedient.

Fahrplan N2 https://www.mvbnet.de//files/2020/08/TFP_MD171_MD201_92_FB21F_SO_MONTAG.pdf

Nachtlinie N5: Alter Markt – Diesdorf

Die Nachtlinie N5 verkehrt als Straßenbahn. In Fahrtrichtung Diesdorf fahren die Bahnen über den Breiten Weg.
Die Haltestellen:

    Hauptbahnhof (Nachthalt),
    Verkehrsbetriebe/Hbf und
    Haeckelstraße/Museum

entfallen in diese Richtung.

In Stadtfeld verkehrt die Linie nicht über die Arndtstraße, sondern direkt über den Westring.
Daher entfallen die Haltestellen:

    Hermann-Gieseler-Halle,
    Kleiststraße,
    Wilhelm-Külz-Straße und
    Arndtstraße.

Am Alten Markt wird der Ersatzbahnsteig vor der Kreuzung in der Ernst-Reuter-Allee bedient.

Fahrplan N5 https://www.mvbnet.de//files/2020/08/TFP_MD171_MD201_95_FB21F_SO_MONTAG.pdf

Quelle: https://www.mvbnet.de/nachtverkehr-linie-n5-faehrt-wegen-bauarbeiten-als-strassenbahn/

 

SMF spam blocked by CleanTalk