Autor Thema: Fahrplanwechsel Dez. 2018  (Gelesen 904 mal)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Fahrplanwechsel Dez. 2018
« am: 02. November 2018, 15:59:28 »
Ab Dezember soll die 9 wieder den direkten Weg von Reform zum Hasselbachplatz nehmen. Ich vermute mal, es keine zwei Fahrplanwechsel in kurzer Zeit geben wird. Die MVB dürften also ihren Fahrplanwechsel im Vergleich zum europäischen um eine Woche vorziehen.
Bei iNSA und auf den MVB-Seiten findet sich noch nichts. Weiß jemand ob es noch mehr Änderungen gibt? Wenn ja, welche werden/könnten das sein?

- Meine Vermutung: Die Fahrten der 58 von und nach Reform (also immer abends, samstags morgens, sowie sonntags den ganzen Tag) ändern in Abstimmung auf die 9 die Fahrzeit.

Sobald es offizielles gibt, kann es gern auch hier gepostet werden.

Offline Tw1380

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 41
  • -Bekommen: 133
  • Beiträge: 382
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #1 am: 05. November 2018, 23:06:47 »
Gegenfrage: Was soll sich denn im Dezember ändern - Nur weil andere den Fahrplan ändern, muss er deswegen bei der MVB auch geändert werden, die nächste große Fahrplanumstellungen incl. Linienumstellung erfolgt (Vorbehaltlich der Freigabe des Damaschkeplatzes, der Ernst-Reuter-Allee, Bahnhofstraße für die Straßenbahn) Ende nächsten Jahres.

Die SL 9 verkehrt nach Beendigung der Baumaßnahme Klinke-Brücke wieder komplett über die Leipziger Straße.
Die Fahrpläne der SL 9 sind auch als Baustellenfahrpläne gekennzeichnet und sind für die Haltestellen (wenigstens teilweise) auf gelben Papier ausgedruckt.

Die Fahrpläne der BL 52 und 54 werden wohl unverändert bleiben, da der nächste Bauabschnitt gerade erst begonnen hat, die Umleitung bleibt also bestehen.

-----

Der reguläre Fahrplan der SL 9 ist bestimmt schon mit der Entwicklung des aktuellen Fahrplanes August 2018 erstellt, der nur für den normalen Fahrgast nicht sichtbar ist.
Mögliche Anschlüsse sind mit Sicherheit so gelegt, dass sie nicht geändert werden müssen. Ich sehe da keine zwingenden Änderungen in anderen Fahrplänen.

Die Wünsche Fahrplanänderung der SL 3 am Wochenende sind sehr schön - nur ... das bedeutet zwar keine Mehraufwendungen von Fahrkilometern, also auch keine Mehrkosten an Strom und Personal - aber: Änderung der Dienstpläne.

Offline tramdenny

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 35
  • -Bekommen: 38
  • Beiträge: 250
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #2 am: 06. November 2018, 09:44:15 »
Das würde ich auch so sehen, sicherlich wird auch die N4 wieder den Weg über die Leipziger Straße nehmen. An den internationalen Fahrplanwechsel der "großen Bahn" wird sich doch schon lange nicht mehr beteiligt. Weißt ändern sich doch die Zeiten zu Beginn des neuen Schuljahres oder eben bei großen Baumaßnahmen wie der Umbau der Bahnhofsbrücken.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #3 am: 06. November 2018, 12:37:47 »
Genau das ist der Punkt: Wenn die Leipziger Straße wieder für den Kfz-Verkehr offen ist, kann der N4 wieder den direkten Weg nehmen, auch die 52 (und auch die 54, aber da macht es weniger Sinn) könnte, genau wie die Regionalbusse, wieder über die Wiener Straße fahren. Wobei ich es für Sinnvoll halte, wenn die Regionalbusse auf dem Weg zum ZOB immer an der Selmmelweisstraße halten würde, ähnlich wie an der Ecknekassere. Dort würde (auch nach Einkürzung des 54) ein weißer Fleck beseigtigt werden, wenn auch nur mit überschaubarem Takt. Aber das ist ein anderes Thema. ;)

Dazu kommen womöglich noch Dinge an die ich nicht denke. Für mich klingt das nicht nach nichts. Es könnte gut sein, dass auf der 9 wieder ein Umlauf weniger unterwegs ist, und dafür auf der 10 frühmorgens ein Verstärker fährt.

Ihr habt selbst nur Sachen der MVB aufgezählt, das ist aber nur die halbe Wahrheit: Auch Bahnunternehmen und Regionalbusse leisten einen (geringen) Teil des städtischen ÖPNV. Der Beyendorf-Sohlen ist zum Beispiel nur über den Bördebus und ab Dezember Abellio zu erreichen. Wo wir schon beim nächsten Thema sind: Ich bin nicht sicher ob mit dem Betreiberwechesel auch Fahrzeiten gleich bleiben oder sich ändern. Ausschließen würde ich letzteres nicht.
Es kann also gern auch über den Tellerrand der MVB hinausgeschaut werden. Und wenn sich nichts ändert (was aber nicht passiert, wie dieser Thread bereits jetzt zeigt), dann ist das für mich auch eine interessante Information. Ich habe jetzt keine Wunderdinge erwartet, sondern bin einfach nur neugierig.

Darüberhinaus finde ich es nicht sinnvoll, dass die MVB sich nicht am Internationalen Fahrplanwechsel beteiligt. Allein schon aus Wahrnehmungsgründen bei den einfachen Fahrgästen. "Was?!? Schon wieder Fahrplanwechsel? Der war doch erst letzte Woche. Die Spinnen doch!"

Und noch zum Thema Fahrplanwechel zum Schuljahresbeginn: Das lag im Zweifel eher an den Baustellen.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #4 am: 23. November 2018, 12:26:43 »
Bei iNSA ist mittlerweile der ab Anfang Dezember gültige Fahrplan eingepflegt:

Tatsächlich ändert sich auch der Fahrplan auf der 52 und 54, allerdings anders als ich vermutet habe. Beide Linien fahren beide über Südring, dann weiter wie aktuell die 52 zur Porsestraße, wobei noch eine Haltestelle Freie Straße eingerichtet wird. In die andere Richtung wird von der Porsestraße kommend die Haltestelle AMO/Steubenallee (dann weiter Richtung Fuchsberg) angefahren. Richtugn Sürdirng halten die Busse also nicht am Bf. Buckau. Dazu muss am Gewächshaus von Süden kommen Links (!) abgebogen werden. Aktuell ist das Linksabbiegen an der Stelle verboten.

Die Klinkebrücke wird für Straßenbahnen freigeben sein, aber noch nicht für Autofahrer. Deswegen fährt der Nachtbus zwischen dem Innenministerium (Hst. Leipziger/Halberstädter Str.) und dem Umweltministerium (Hst. Am Fuchsberg) über Südring. Auf der Internetseite, auf der die ganzen Magdeburger Straßenbaustellen verzeichnet sind, ist die Sperrung bis für Autofahrer bis zum 21.12. (also den Freitag vor Weihnachten) verzeichnet.

Bemerkenswert finde ich, dass auf der Linie 6 Mo-Fr die Fahrt 18.06 Uhr ab Herrenkrug (also die letzte Fahrt des 10-Minuten-Taktes) nach Reform (ins Neubaugebiet) fährt.

Vllt. findet Ihr noch mehr Änderungen, bevor die MVB ihre Mitteilung/die Pläne auf der Internetseite veröffentlicht. Für mich hat das erstmal an Neuigkeiten gereicht. :)

Offline Stammfahrgast

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 13
  • -Bekommen: 29
  • Beiträge: 175
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #5 am: 23. November 2018, 13:51:12 »
Bei der Linie 9 ist mir aufgefallen das sie im 10-Minuten-Takt ab Hassel in Richtung Neustädter See 4 Minuten früher abfährt.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #6 am: 23. November 2018, 14:03:35 »
Bei der Linie 9 ist mir aufgefallen das sie im 10-Minuten-Takt ab Hassel in Richtung Neustädter See 4 Minuten früher abfährt.

Das erklärt, warum es weiterhin in Richtung Stadt zwischen Leipziger Ch. und Raifeisenstraße einen glatten 5-Minuten-Takt gibt. Dann bleiben die Zeiten beider Linien bis Raifeisenstraße (die der 6 sowieso) gleich. Der Umweg über Südring "kostet" exakt diese 4 Minuten.

Offline Stammfahrgast

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 13
  • -Bekommen: 29
  • Beiträge: 175
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #7 am: 23. November 2018, 23:18:12 »
Die N2+N8 fahren außerdem ab dem 3. Dezember wieder als Bahn.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #8 am: 26. November 2018, 15:12:42 »
Vllt. bin ich (wieder) etwas voreilig:
Die MVB haben ihre neuen Netzpläne online gestellt. Auf den Linien 52+54 (im Bereich Bahnhof Buckau), sowie N4 (im Bereich Klinkebrücke) stimmt der Plan nicht mit dem überein, was bei iNSA veröffentlicht ist. https://www.mvbnet.de/downloads/jpg/NetzplanMVB_Dezember2018_web.jpg und https://www.mvbnet.de/downloads/jpg/Nacht-NetzplanMVB_Dezember2018_web.jpg

Edit: Womöglich dachte man sich für die Zeit bis zum 21. Dezember - mit Verlaub - "Scheiß drauf". Das könnte dann drauf hindeuten, dass der Bahnhof Buckau ab Weihnachten nicht mehr von Bussen bedient wird. -> Und letzendlich gar nicht mehr, weil dann ja die Straßenbahn kommt. :)
« Letzte Änderung: 26. November 2018, 15:44:19 von ex-magdeburger »

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #9 am: 27. November 2018, 13:36:40 »
Nun ist auch die Mitteilung der MVB draußen:

https://www.mvbnet.de/ab-dezember-neuer-fahrplan-auf-einigen-linien/

Eigentlich ist schon alles bekannt. Es wird nun auch der Grund genannt, warum N2 und N8 als Straßenbahn fahren: Die Baubreiten für den Bauabschnitt 7 der 2. Nord-Südverbindung.
Darüber hinaus werden noch Namensänderungen Lindenhof / Flugplatz (zukünftig: Flugplatz / Technisches Hilfswerk) und Peter-Paul-Straße (zukünftig:  Am Nordpark) erwähnt:

Zitat
Ab Dezember neuer Fahrplan auf einigen Linien

Ab Dezember gilt auf vielen MVB-Linien ein neuer Fahrplan. Die Straßenbahnlinie 9 kann wieder über den Nordabschnitt der Leipziger Straße fahren und bei den Buslinien 52 und 54 ändert sich ebenfalls der Linienweg. Änderungen gibt es auch bei den Nachtlinien.

Am Montag, den 3. Dezember führen wir einen Fahrplanwechsel durch. Änderungen sind vor allem wegen Bauarbeiten oder beendeter Baustellen notwendig. Fahrgäste sollten sich daher vorab informieren, ob sich ihre gewohnte Abfahrtszeit geändert hat.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #10 am: 28. November 2018, 06:30:52 »
Ab 3. Dezember 2018 gilt in Magdeburg der neue Fahrplan der Verkehrsbetriebe. Es gibt einige Veränderungen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bus-und-bahn-neue-namen-alte-strecken-in-magdeburg

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #11 am: 28. November 2018, 16:23:05 »
Vllt. bin ich (wieder) etwas voreilig:
Die MVB haben ihre neuen Netzpläne online gestellt. Auf den Linien 52+54 (im Bereich Bahnhof Buckau), sowie N4 (im Bereich Klinkebrücke) stimmt der Plan nicht mit dem überein, was bei iNSA veröffentlicht ist. https://www.mvbnet.de/downloads/jpg/NetzplanMVB_Dezember2018_web.jpg und https://www.mvbnet.de/downloads/jpg/Nacht-NetzplanMVB_Dezember2018_web.jpg

Edit: Womöglich dachte man sich für die Zeit bis zum 21. Dezember - mit Verlaub - "Scheiß drauf". Das könnte dann drauf hindeuten, dass der Bahnhof Buckau ab Weihnachten nicht mehr von Bussen bedient wird. -> Und letzendlich gar nicht mehr, weil dann ja die Straßenbahn kommt. :)

Auf dem Facebookprofil hat die MVB dazu etwas gepostet (Das müsste man auch ohne Login abrufen können): https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156083884488231/?type=3&theater

"(...)
‼️Wichtig zu wissen: Aufmerksame Fahrgäste haben es vielleicht schon bemerkt - unsere neuen Liniennetzpläne sind ihrer Zeit voraus. 🕵️‍♀️ In Richtung Porsestraße fahren die Busse 52 und 54 im Dezember noch den Bahnhof Buckau an, also anders als im Tageslinien-Netzplan angegeben. Das machen wir, solange es geht, d. h. bis die Bauarbeiten 🚧 auf der Warschauer Straße für die 2. Nord-Süd-Verbindung beginnen.

Auch die N4 fährt im Dezember noch eine andere Route als im neuen 🌙 Nachtlinien-Netzplan. Da die Klinkebrücke für Autos und Busse derzeit noch gesperrt ist, verkehrt die N4 in beide Richtungen über die Halberstädter Straße, den Südring, die Wiener Straße und Am Fuchsberg. ↩️

Wir geben natürlich Bescheid, wenn die Busse 52, 54 und N4 so fahren, wie in den Liniennetzplänen abgebildet.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #12 am: 30. November 2018, 19:52:47 »
Neuer Fahrplan ab Dezember



Ein neuer Fahrplan gilt ab 3. Dezember gilt auf vielen Linien der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB). Die Straßenbahnlinie 9 kann wieder über den Nordabschnitt der Leipziger Straße fahren und bei den Buslinien 52 und 54 ändert sich ebenfalls der Linienweg. Änderungen gibt es auch bei den Nachtlinien.

Am Montag, den 3. Dezember führt die MVB einen Fahrplanwechsel durch. Änderungen sind vor allem wegen Bauarbeiten oder beendeter Baustellen notwendig. Fahrgäste sollten sich daher vorab informieren, ob sich ihre gewohnte Abfahrtszeit geändert hat.

Änderungen im Linienweg bei den Tageslinien ab 3. Dezember:

9   Neustädter See – Reform

Die Bauarbeiten der Stadt an der Klinkebrücke haben keine Auswirkungen mehr auf den Straßenbahnverkehr.

Die Linie 9 ist zwischen Neustädter See und Reform wieder über den Nordabschnitt der Leipziger Straße im Einsatz. Die Umleitung über die Wiener Straße entfällt. Die Haltestelle (H) Am Fuchsberg wird wieder bedient.


52/54   Porsestraße – Kastanienstraße bzw. Bördepark

Wegen weiter fortschreitender Bauarbeiten für die Straßenbahntrasse in der Raiffeisenstraße und Warschauer Straße kommt es zu einem veränderten Linienweg.

Die Umleitung der Linie 54 über Fermersleber Weg, Bierer Weg und Dodendorfer Straße entfällt.

Beide Buslinien fahren ab (H) Südring über Wiener Straße, Am Fuchsberg, Erich-Weinert-Straße und Porsestraße.

In Fahrtrichtung Porsestraße:

Die Linien 52 und 54 fahren ab (H) Südring über Wiener Straße, Am Fuchsberg, Freie Straße und Warschauer Straße. Es wird neu in der Erich-Weinert-Straße eine zusätzliche Haltestelle (H) Freie Straße eingerichtet.

In Fahrtrichtung Kastanienstraße/Bördepark:

Die Linien 52 und 54 fahren über Schönebecker Straße, Erich-Weinert-Straße und weiter über Am Fuchsberg zum Südring. Ab dann weiter planmäßig. Die Haltestellen (H) Warschauer Straße, (H) S-Bhf. Buckau und (H) Dodendorfer Straße entfallen. In der E.-Weinert-Str. werden Ersatzhaltestellen in Höhe AMO und Freie Straße eingerichtet.

Änderungen bei den Nachtlinien NACHTAKTIV ab 3. Dezember:

N2   Alter Markt – Westerhüsen

Wegen Bauarbeiten auf der Schönebecker Straße für die neue Straßenbahntrasse wird die Nachtlinie N2 mit Straßenbahnen gefahren. Fahrgäste beachten bitte, dass somit die Straßenbahnhaltestellen bedient werden.

N4   Alter Markt – Ottersleben

Die Nachtbuslinie N4 fährt keine Umleitung mehr über Bierer Weg und Dodendorfer Straße, da die Kreuzung Leipziger Straße / Raiffeisenstraße für Busse wieder befahrbar ist. Der Nordabschnitt Leipziger Straße bleibt wegen Bauarbeiten der Stadt an der Klinkebrücke jedoch gesperrt.

In Fahrtrichtung Ottersleben:

Ab (H) Hasselbachplatz fährt die Buslinie N4 eine Umleitung über Halberstädter Straße, Südring, Wiener Straße und Am Fuchsberg. Ab (H) Raiffeisenstraße weiter in normaler Linienführung.

In Fahrtrichtung Alter Markt:

Normale Linienführung bis (H) Raiffeisenstraße, danach Umleitung über Am Fuchsberg, Wiener Straße, Südring und Halberstädter Straße. Ab (H) Hasselbachplatz weiter in normaler Linienführung.

Haltestellenänderungen:

Die Haltestelle (H) Leipziger Straße / Halberstädter Straße wird auf der Halberstädter Straße bedient, die Haltestelle (H) Am Fuchsberg wird in der Straße Am Fuchsberg bedient.

N8   Alter Markt – Barleber See

Durch Wagenüberlauf am Alten Markt von der Linie N2 fährt auch die Linie N8 als Straßenbahn.

Fahrgäste beachten bitte, dass somit die Straßenbahnhaltestellen bedient werden. Die Haltestelle (H) Weitlingstraße muss entfallen.

Haltestellenumbenennungen ab 3. Dezember:

Die Haltestelle (H) Peter-Paul-Straße wird in (H) Am Nordpark umbenannt. Dies war ein Wunsch der Gruppe Gemeinwesensarbeit Alte Neustadt. Die Haltestelle wird von den Linien 2 und N7 bedient.

Die Haltestelle (H) Lindenhof / Flugplatz heißt ab 3. Dezember (H) Flugplatz / Technisches Hilfswerk. Sie wird von den Linien 9 und N3 bedient.

Die geänderten Fahrpläne sind im Internet unter www.mvbnet.de/verkehr zu finden und in der MVB-App easy.GO (www.mvb-easygo.de) hinterlegt. Außerdem gibt es für jede Linie kostenlose Fahrplanflyer in den MVB-„Häuschen“.

Quelle: https://fahrgastverband-magdeburg.de/2018/11/ab-dezember-neuer-fahrplan-bei-der-mvb/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 685
Re: Fahrplanwechsel Dez. 2018
« Antwort #13 am: Gestern um 14:01:33 »
Kleine Randnotiz noch: Auf die Linie 6 hat im 10-Minuten-Takt noch offensichtlich einen zehnten Umlauf. Der war auch nötig, weil seit den Sommerferien die Bahnen im Herrenkrug hin und wieder mit Verspätung starteten, da zu viel Verspätung aus der Stadt mitgeschleppt wurde, die nicht gepuffert werden konnte.