Autor Thema: Gleisviereck Hasselbachplatz  (Gelesen 8809 mal)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #30 am: 13. August 2019, 00:19:11 »

So ganz verstehe ich es noch nicht.

1) Was bedeutet denn "Kein zusätzlicher SEV notwendig, da Bau im Sperrschatten der Sperrung für BA7"? Der BA 7 ist doch logischerweise gesperrt, sonst wäre es kein BA 7, sondern eine fertige Straßenbahnstrecke. Wird es also möglich sein, den Streckenabschnitt Warschauer Straße und Raiffeisenstraße zu befahren oder nicht?

2) So ganz komme ich mit den Datumsangaben noch nicht klar. Welche "Phasen" des BA 7 sind denn hier gemeint, die ich ansonsten nirgendwo finden kann?

1) Ich gehe davon aus, dass damit gemeint ist, dass die Verbindung BA7 - Südost bereits in Betrieb ist, man aber nicht mehr auf direktem Wege von Südost in die Stadt kommt.

2) Ich bin mir sicher das die Raiffeisenstraße Phase 1 ist und die Warschauer Str. mit dem Anschluss nach Südost Phase 2. Der Unterschied zwischen Phase 3 und 4 ist mir auch nicht klar. Sicher bin ich mir nur, dass zumindest eins von beidem den Nordkopf der Kreuzung betreffen wird, wenn nicht sogar beides.

Offline Viggo297

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 15
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #31 am: 13. August 2019, 00:33:58 »
Also, ich könnte mir vorstellen, dass die MVB im Frühjahr 2020, wenn der BA7 für die Bahn befahrbar wird, den Zielnetz größtenteils (bis auf die Strecke nach Kannenstieg) herstellen. Die einzigen Änderungen zu der Baustelle "im Schatten des BA7" wären dann die Verlängerung der 20 minütigen Linie 5 nach Westerhüsen und die Umleitung der zukünftigen Linie 3 ab dem Hassel über Südring und dem Bahnhof Buckau nach Westerhüsen. Die Linie 8 würde dann wahrscheinlich bis zur Eröffnung der BA 4, 5 und 6 komplett eingestellt.
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 00:42:17 von Viggo297 »

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #32 am: 13. August 2019, 00:59:11 »
Auf die Idee das Zieltnetz zum Teil in Kraft zu setzen bin ich auch schon gekommen. In Summe dürfte das ähnlich viele Umläufe brauchen, wie heute. Nur: Ich bin mir nicht sicher ob das auch so kommt: 3 Linien in Sudenburg überraschen mich etwas und die 5 nach Salbke sieht für mich ein bisschen nach Verhandlungsmasse aus.

Du meinst die 3 fährt dann provisorisch vom Hassel über das Innenministerium und die BAs  2 und 7 nach Westerhüsen?
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 12:19:55 von ex-magdeburger »

Offline Viggo297

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 15
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #33 am: 13. August 2019, 11:05:26 »
Du meinst die 3 fährt dann provisorisch vom Hassel über das Innenministerium und die BAs  2 und 7 nach Westerhüsen?


Ja, so in etwa.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #34 am: 25. September 2019, 23:41:40 »
Der Ersatzneubau des Gleisvierecks Hasselbachplatz findet in zwei Abschnitten statt:

1. Abschnitt:
10-14 Wochen Bauzeit im Frühjahr 2020 (während der Sperrung der Baustelle BA7 / 2. Ausbauabschnitt)
Vollsperrungen:
 -Südabschnitt Breiter Weg
-Sternstraße
-Kurve Sternstraße/ Hallische Str.
Umleitung über:
-Otto-von-Guericke-Straße bzw. Raiffeisenstr./ Warschauer Str.
Kein zusätzlicher SEV notwendig, da Bau im Sperrschatten der Sperrung für BA7


2. Abschnitt:
10-14 Wochen Bauzeit im Frühjahr 2021
Vollsperrungen:
-Otto-von-Guericke-Straße
-Hallische Straße
Umleitungen über:
-Südabschnitt Breiter Weg
-Ernst-Reuter-Allee, Damaschkeplatz, Westring nach Sudenburg
-Warschauer Straße, Raiffeisenstraße nach Reform
kein SEV notwendig, da alle Haltestellen bedient werden

Quelle: https://www.evergabe.de/unterlagen/2053177

Was ich mich durch die Ankündigung der Arbeiten City-Carre Ecke Otto-von-Guericke-Straße gefragt habe: Steht der Zeitplan überhaupt noch? So richtig haut mich der Baufortschritt beim BA 7, allen voran in der Warschauer Straße, nicht vom Hocker. Die oben genannten Arbeiten in der Nähe des City-Carre sollen im Januar beginnen und 3 Monate dauern. Das würde, wenn ich am Hasselbachplatz die Formulierung "Frühjahr 2020" wörtlich nehme, zu einer Überschneidung führen. Oder es geht ähnlich wie seinerzeit beim Südring nahtlos in einander über. Der Südring war seinerzeit fertig als der Tunnel zugemacht wurde. Am 1.4.2017
Die Sperrung am Hasselbachplatz würde so oder so bis an die Sommerferien ranreichen. Wenn sie denn stattfindet.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #35 am: 04. November 2019, 14:44:06 »
Um das hier mal Hochzuholen: Da die am BA7 noch nicht so weit sind, wird auch der 1. Abschnitt am Hassel wohl nicht im kommenden Frühjahr stattfinden. Die zweite Jahreshälfte 2020 würde ich aber nicht ausschließen.

Wobei: Die Otto-von-Guericke-Straße, die eigentlich im 2. Abschnitt vorgesehen ist, könnte schon auf Anfang 2020 vorgezogen werden (im Sperrschatten City-Carré), damit die OvG-Straße nicht 2x in 2 Jahren gesperrt werden muss...
Allerdings kann es gut sein, dass man es bewusst nicht macht, weil der Bauablauf so geplant ist, dass es nur "en Bloc" gemacht werden kann.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #36 am: 20. November 2019, 13:39:21 »
Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass sich die Bauarbeiten am Hassel zeitlich an BA 7 orientieren, sind auch die Daten von BA 7 hier an der Stelle interessant.

Bauphasen 3+4 sind derzeit von 30.11.2020 - 01.09.2021 angesetzt, dem entsprechend könnten die Bauarbeiten am Hassel um ein Jahr nach hinten Rücken. Ich bin gespannt...

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 687
  • Beiträge: 5.701
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #37 am: 02. Dezember 2020, 13:18:09 »
Weichenreparatur am Hasselbachplatz: Straßenbahnlinien werden umgeleitet



Wir reparieren am Hasselbachplatz eine Straßenbahnweiche. Am Sonntagvormittag müssen daher die Straßenbahnlinien 5, 9 und 10 umgeleitet werden.

Eine Weiche am Gleiskreuz Hasselbachplatz muss erneuert werden. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass die Weichenzunge ersetzt werden muss. Die Bauarbeiten finden unter fließendem Verkehr statt.

Für den Autoverkehr ergeben sich bei der Befahrung des Hasselbachplatz Einschränkungen. So ist die Fahrspur von der Ausfahrt Hallische Straße zur Ausfahrt Sternstraße gesperrt. Am Sonntag muss dann für den Einbau der neuen Weichenzunge der Straßenbahnverkehr in der Hallischen Straße unterbrochen werden. Die gesamte Baumaßnahme soll bis spätestens 11. Dezember 2020 abgeschlossen werden.

Änderung der Linienführung bis vsl. 11. Dezember:

Buslinie – ZOB <> Stadtpark:

    Die Buslinie 59 bedient in Richtung Stadtpark am Hasselbachplatz die Ersatzhaltestelle in der Sternstraße. In Fahrtrichtung ZOB gibt es keine Änderung.

Änderung der Linienführung am Sonntag, den 6. Dezember 2020 von 6 Uhr bis 12 Uhr:

Straßenbahnlinie: Klinikum Olvenstedt <> Messegelände

    Die Straßenbahnlinie 5 wird zwischen den Haltestellen Albert-Vater-Straße und Alter Markt über Olvenstedter Platz und Hauptbahnhof umgeleitet.
    Als Ersatz in Richtung Südring können die Straßenbahnlinien 1 und 9 genutzt werden.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 5 https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-5/.

Straßenbahnlinie – Neustädter See <> Reform:

    Die Straßenbahnlinie 9 wird zwischen den Haltestellen Alter Markt und Halberstädter Straße über Hauptbahnhof, Olvenstedter Platz, Westring und Südring umgeleitet.
    Die Haltestellen Goldschmiedebrücke, Leiterstraße, Domplatz/Volksbank und Hasselbachplatz entfallen.
    Zum Erreichen dieser Haltestellen kann ab Alter Markt die Straßenbahnlinie 2 genutzt werden.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 9 https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-9/.

Straßenbahnlinie – Barleber See <> Buckau

    Die Straßenbahnlinie 10 wird ab Haltestelle (H) Hasselbachplatz nach Buckau umgeleitet.
    Als Ersatz in Richtung Sudenburg kann ab Alter Markt die Straßenbahnlinie 1 genutzt werden.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 10 https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-10/.

Quelle: https://www.mvbnet.de/weichenreparatur-am-hasselbachplatz-strassenbahnlinien-werden-umgeleitet/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 209
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.499
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #38 am: 02. Dezember 2020, 14:43:04 »
Zum einen: Es ist jetzt allerhöchste Eisenbahn das noch schnell zu machen. Jetzt kann man noch die 2 normal fahren lassen und die 10 zumindest zum Hasselbachplatz führen.
Kleine Randnotiz: die Haltestelle Hertzstraße wird nicht bedient, da die 9 den Schlenker über das Innenministerium macht.

Es ist offenbar heute auch ein Artikel in der gedruckten Volksstimme zu dem Thema: Dort wird im Tim Stein so zitiert, das die Sanierung des Hassel in drei bis fünf Jahren starten soll. Das kann jetzt so gedeutet werden, das nächstes Jahr die Weichen in der Sternstraße noch nicht gemacht werden. Ich hoffe, dass die Volksstimme da nur etwas in den falschen Hals bekommen hat. Denn: Wenn es sowieso gesperrt ist, kann man das doch gleich mitmachen. Mal abgesehen davon, das der Hassel offenbar "durch" ist. Es sollte so schnell wie möglich saniert werden. Das herumdoktern kostet nur unnötig Geld.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 687
  • Beiträge: 5.701
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #39 am: 10. September 2021, 21:00:29 »
1957 wird der gesamte Gleisbereich Hasselbachplatz für die Straßenbahn erneuert. Fast könnte man glauben, es wäre ein Bild aus dem Jahre 1927, als der Hasselbachbrunnen weichen musste, um den Straßenbahngleisen Platz zu machen. Doch im Hintergrund ist die Werbung für ein Magdeburger Sport-Festival 1957 zu sehen. Zudem dieser Bereich zwischen Sternstraße und Hallischer Straße nun von den Trümmern des Krieges beräumt ist.



Quelle: https://www.facebook.com/verlagmagdeburg/photos/a.585985251859173/1281037745687250/

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 75
  • -erhalten: 100
  • Beiträge: 313
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #40 am: 09. Oktober 2021, 23:15:12 »
Weiß jemand, ob und wie 1957 Schienenersatzverkehr gefahren wurde? Oder hatte jede zulaufende Strecke kurz vor dem Hassel einen Gleiswechsel, sodass man mit den damaligen Zweirichtern bis kurz vor die Baustelle fahren konnte und die Fahrgäste nur einen kurzen Fußmarsch über den Hassel hatten?

Offline Michael

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 4
  • -erhalten: 9
  • Beiträge: 42
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #41 am: 10. Oktober 2021, 09:18:04 »
Fotografisch belegt ist ein vorhandener Gleiswechsel in der OvG zwischen der Kurve Einsteinstraße und der Haltestelle. Es spricht aber nichts dagegen, daß man an den anderen Zuführungsstrecken gegebenenfalls mit Bauweichen eine Umsetzmöglichkeit geschaffen hatte. Das ging damals ja noch viel schneller. Auf der Hallischen Straße könnte ich mir sogar Pendelverkehr mit Standtriebwagen zwischen dem Hassel und BdVP vorstellen. Unsere Urgroßelterngeneration war da schon erfinderisch, die werden das Ding schon irgendwie geschaukelt haben.

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 39
  • -erhalten: 69
  • Beiträge: 239
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #42 am: 10. Oktober 2021, 12:28:11 »
Meine Großeltern wohnten in Sudenburg. Ich kann mich daran erinnern, dass in der Halleschen Straße Bauweichen gelegt waren.
Als Kind habe ich sie damals als Hoppelweiche bezeichnet.

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 75
  • -erhalten: 100
  • Beiträge: 313
Re: Gleisviereck Hasselbachplatz
« Antwort #43 am: 13. November 2021, 17:39:08 »
Aha. Danke für die Infos!

 

SMF spam blocked by CleanTalk