Autor Thema: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie  (Gelesen 4485 mal)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #30 am: 23. April 2020, 01:35:49 »
Wenn es so eindeutig ist, warum hat das RKI es nicht gleich von Anfang an gefordert?
Richtunge Masken sind nicht in ausreichender Stückzahl vorhanden, und wenn zum Beispiel ein Schal genutzt wird, der nicht richtig sitzt und sich deswegen ständig im Gesicht rumgefummelt wird, ist das ganz klar kontraproduktiv.

Offline Brumser

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 17
  • Beiträge: 85
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #31 am: 23. April 2020, 14:36:59 »
Ich bin ganz bei dir, dieses hin und her ist einfach nur nervig. Erst hieß die Masken bringen nichts und jetzt wo es kaum welche gibt ist es dann non plus ultra.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #32 am: 23. April 2020, 18:04:31 »
IGNah-Saison 2020 vs. Corona

Unserem Straßenbahnverein IGNah geht es wie allen anderen Straßen- und Eisenbahnvereinen auch: Die schöne Planung der Veranstaltungssaison können wir in diesem Jahr vergessen!

Aber wusstet Ihr, dass die elektrische Straßenbahn in ihren Anfangsjahren sehr gemütlich, also außerordentlich gemütlich unterwegs war?

Ralf ist bei uns im Verein für´s Geschichtenerzählen zuständig ...

https://www.facebook.com/watch/?v=690709128357485


« Letzte Änderung: 23. April 2020, 18:06:06 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #33 am: 23. April 2020, 18:55:26 »
😷👺🤡😷 Auf zum Maskenball 👉👉👉 auf MaskeZeigen und der zugehörigen Webseite https://bit.ly/3bxjiGv findet ihr viele praktische Anleitungen, wie ihr Mund-Nasen-Bedeckungen selbst machen könnt. #MaskeZeigen und dran denken: Ab heute gilt Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV und beim Einkaufen in Sachsen-Anhalt.



Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157391058263231/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #34 am: 29. April 2020, 17:25:05 »
Corona-Virus: Wir fahren Angebot hoch



Die Busse und Straßenbahnen der MVB werden ab 4. Mai 2020 wieder öfter fahren. Wir setzen den Standardfahrplan mit einigen Ausnahmen wieder in Kraft.

Ab Montag, den 4. Mai 2020 fahren die Busse und Straßenbahnen wieder nach dem Standardfahrplan. Das bedeutet, dass den ganzen Tag über auf fast allen Strecken nach spätestens 10 Minuten eine Straßenbahn kommt. Auch die Busse fahren wieder öfter.

Da das Fahrgastaufkommen zwar langsam ansteigt, aber noch nicht frühere Werte erreicht hat, gibt es jedoch bei fünf Linien Angebotsanpassungen.

Ausnahmen vom Standardfahrplan gibt es nur bei folgenden Linien:

Ausnahmen vom Standardfahrplan gibt es nur bei folgenden Linien:

Straßenbahnlinie 1
Zwischen 8 Uhr und 13 Uhr verkehrt nur jede zweite Fahrt (In dieser Zeit 20 Minuten-Takt).
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 1. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-1/

Straßenbahnlinie 6
Zwischen 6 Uhr und 18 Uhr verkehrt nur jede zweite Fahrt (ganztägig 20-Minuten-Takt).
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-6/

Straßenbahnlinie 8
Die Linie 8 ist nur am Vormittag im Einsatz.
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 8. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-8/

Ersatzbus 41
Verkehrt weiter nach dem verbessertem Samstagsfahrplan.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 41. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/sevlinie-41/

Buslinie 59
Verkehrt weiter nach dem Winterfahrplan (keine Fahrten am Wochenende).
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 59. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/buslinie-59/

Sicherheit für die Fahrgäste

„Unsere Fahrgäste sollen sich wohl und sicher fühlen, wenn sie mit der MVB unterwegs sind. Daher setzen wir weiter auf eine tägliche Reinigung der Fahrzeuge, auch tagsüber im laufenden Betrieb, und weitere Vorsorgemaßnahmen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Mund-Nasen-Bedeckung

Wir appellieren an unsere Fahrgäste, sich an die Bestimmung der Landesregierung zu halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Hinweisansagen in den Fahrzeugen, Piktogramme und Hinweistexte an den Haltestellenanzeigen machen auf die Tragepflicht aufmerksam.

Tägliche Reinigung und Desinfektion der Kontaktflächen

Die Straßenbahnen und Busse werden täglich gereinigt. Die Reinigung erfolgt sowohl nachts auf den Betriebshöfen, als auch tagsüber im laufenden Betrieb. Dazu reinigen mobile Teams an verschiedenen Endstellen ankommende Fahrzeuge.

Automatisches Öffnen der Türen

Wochentags öffnen bei den Straßenbahnen bis 21 Uhr automatisch die Türen, damit unnötige Kontakte mit dem Türöffner vermieden werden. Bei den Bussen ist dies technisch nicht möglich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/corona-virus-wir-fahren-angebot-hoch/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #35 am: 29. April 2020, 21:48:24 »
Also laut den PDFs gibt es auf der 41 auch einen 10-Minuten-Takt (was ich gut finde). Das ist dann aber kein verbesserter Samstagsfahrplan. Sprich: Text und PDF widersprechen sich bei der 41.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #36 am: 01. Mai 2020, 22:25:46 »
Asche auf mein Haupt: Bei der 41 haben die den Standardfahrplan verlinkt. Bei der 1, 6 und 8 wurden extra Pläne online gestellt. Sonderlich Kundenfreundlich finde ich das aber nicht. Es hätten zumindest fürs Internet PDFs erstellt werden können...

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #37 am: 05. Mai 2020, 06:52:06 »


Eine Mobilitätsprämie für alle: Das fordern ein Verbändebündnis und NGOs von der Bundesregierung. Ein guter Vorschlag, den wir voll und ganz unterstützen. Bei allem, was die Politik jetzt beschließt, müssen die Sicherung und die Zukunft des gesamten Verkehrssektors oberste Priorität haben. Die #Verkehrswende bleibt das Ziel!

Mehr Infos:

VDV unterstützt den Vorschlag einer Mobilitätsprämie https://www.vdv.de/presse.aspx?id=96fd1db7-df88-4f90-bf06-92a420499876&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc

VDV begrüßt den Vorstoß der Länderverkehrsminister https://www.vdv.de/presse.aspx?id=76a94e99-4db2-4255-b237-d443b3aeeb4d&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc


Quelle: https://www.facebook.com/DieVerkehrsunternehmen/photos/a.1232802496759538/3154685581237877/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #38 am: 08. Mai 2020, 13:41:03 »
Verantwortung tragen:
Blickwechsel e.V. schneidert Mund-Nasen-Bedeckungen für MVB




Engagement und Zusammenhalt während der Corona-Krise: Der Verein Blickwechsel aus Neu-Olvenstedt hat 500 Mund-Nasen-Bedeckungen für die MVB-Mitarbeiter geschneidert. Wir bedanken uns mit einer Spende zur Deckung der Materialkosten. Eine kleine Sonderauflage von Bedeckungen im MVB-Design werden zudem für einen guten Zweck versteigert.

Während der Corona-Krise sind Mund-Nasen-Bedeckungen ein wichtiges Utensil, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Wir haben für unsere Mitarbeiter 500 Stück beim Verein Blickwechsel anfertigen lassen. „Schutz ist in diesen Tagen besonders wichtig. Mit unserer Bestellung der Mund-Nasen-Bedeckungen beim Magdeburger Verein Blickwechsel können wir gleichzeitig soziales Engagement vor Ort unterstützen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Der Verein ist für die Menschen im Stadtteil da und bietet verschiedene Angebote, wie z.B. Begegnungscafes, Sprachkurse aber auch Koch- oder Nähkurse an. Durch die Nähkurse entstand die Idee, Mund- Nasen-Bedeckungen für die Menschen im Stadtteil zu nähen.
Mehrere geflüchtete Männer aus Syrien, die früher als Schneider gearbeitet haben, waren von der Idee begeistert und haben ehrenamtlich viele Tage lang die Masken geschneidert. Andere haben Stoffe zugeschnitten und gebügelt. „Wir wollen gern helfen und unterstützen wo wir können“, war die sofortige Antwort der Geflüchteten. „Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Es ist schön, dass wir der MVB bei der Beschaffung der Bedeckungen helfen können und sie unsere Arbeit gleichzeitig finanziell unterstützen“, sagt Blickwechsel-Vorstand Wolfgang Söder.



Für die Mund-Nasen-Bedeckungen wurden verschiedene bunte Stoffe verwendet. Für eine Kleinauflage kam sogar ein MVB-Muster zum Einsatz. „Für eine geplante Dienstkleidungskollektion hatten wir in der Vergangenheit einen grünen Stoff mit Magdeburger Bussen und Straßenbahnen entwerfen lassen. Da wir uns am Ende jedoch für ein anderes Design entschieden haben, haben wir aus dem Stoffmuster nun Mund-Nasen-Bedeckungen nähen lassen“, erklärt Birgit Münster-Rendel. Die Unikate versteigern wir in der Zeit vom 11. bis 13. Mai 2020. Der Erlös kommt dem Verein Blickwechsel zu Gute.


So funktioniert die Versteigerung:

Wir versteigern ab Montag, dem 11. Mai 2020, 5 x 2 Mund-Nasen-Bedeckungen im limitierten MVB-Design. Das Mindestgebot liegt bei 8 Euro.

Wer an der Versteigerung teilnehmen möchte, schreibt eine E-Mail mit seinem Höchstgebot und der Gebotsnummer (siehe Teilnahmebedingungen http://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_07052020.pdf) an aktion@mvbnet.de.
Der aktuelle Höchststand wird auf der MVB-Facebook-Seite https://www.facebook.com/mvbgmbh bekanntgegeben.

Über Blickwechsel e.V.:

Blickwechsel ist ein Verein, der sich in Magdeburg Neu-Olvenstedt engagiert. Anliegen ist es, den Menschen Hoffnung, Zuversicht und Freude am Leben zu geben. Der Verein ist für die Menschen da, unabhängig von Alter, Nationalität, sozialem Stand oder Religion. Blickwechselt arbeitet u. a. mit verschiedenen Vereinen und Trägern im Stadtteil, dem Willkommensnetzwerk Olvenstedt, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Freiwilligenagentur und verschiedener Magdeburger Gemeinden und Kirchen zusammen.
Mehr im Internet unter www.blickwechsel-magdeburg.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/verantwortung-tragen-blickwechsel-e-v-schneidert-mund-nasen-bedeckungen-fuer-mvb/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #39 am: 12. Mai 2020, 19:48:25 »
MVB-Kundenzentrum öffnet wieder:
Alle MVB-Verkaufseinrichtungen wieder für Fahrgäste da


Das Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße 25 ist ab Donnerstag, den 14. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir haben eine Reihe von Schutzmaßnahmen für Kunden und Mitarbeiter umgesetzt, damit sich jeder zu jeder Zeit sicher fühlen kann.

So dürfen beispielsweise maximal sechs Kunden gleichzeitig im Kundenzentrum sein und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.

Mit der Öffnung können auch wieder Fundsachen aus den Bussen und Bahnen abgeholt werden. Dies war seit der Schließung des Kundenzentrums Ende März nicht mehr möglich. Wir bitten, um lange Wartezeiten zu vermeiden, vorher telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 548 1245 einen Abholtermin zu vereinbaren.

Fahrgäste, die ein Anliegen zur Abo-Monatskarte haben, müssen dafür übrigens nicht zwingend ins Kundenzentrum kommen. In allen MVB-Häuschen werden Fragen zu den Abo-Produkten beantwortet und Bestellungen entgegengenommen.

Ebenfalls wieder ab Donnerstag geöffnet, ist der Informationspunkt am Zentralen Omnibusbahnhof. Hier wurden ebenfalls Schutzmaßnahmen umgesetzt.

Seit Dienstag, 12. Mai 2020 ist zudem das MVB-Häuschen am Hauptbahnhof am Willy-Brandt-Platz offen.

Die Öffnungszeiten aller MVB-Verkaufseinrichtungen finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48029094/68d30a9554-qa8c18



Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11982440/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #40 am: 22. Mai 2020, 23:52:53 »
Nachtrag: Dieses Bild hat mich von der Maskenplicht überzeugt:


Sollte das Bild nicht angezeigt werden, hier der Link zum Bild: https://www.instagram.com/p/B_b2UQQlGeo/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #41 am: 26. Mai 2020, 20:22:25 »
Eine Anmerkung hätte ich zum 41: Es mag betrieblich sinnvoll sein, an der Hst. Verkehrsbetriebe die Pause einzulegen allerdings hätte ich es sinnvoll gefunden dies am Hasselbachplatz zu machen. Es gibt nun das Phänomen, dass es zwar Problemlos möglich ist, mit ein bisschen Gepäck sehr dicht am HBF einzusteigen, aber dann nervt es, dass eine Haltestelle später erstmal 7 Minuten Pause gemacht werden. Für euch getestet von ex-magdeburger. 😉
Zumal: Wenn der Bus am Hasselbachplatz die 7 Minuten stehen würde, wäre die Auslastung vllt. einen Tick besser, weil der Bus präsenter wäre.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #42 am: 27. Mai 2020, 14:19:39 »
Nach Pfingsten gilt auf allen Linien der Normalfahrplan

Ab dem 2. Juni sind alle Linien der MVB wieder nach dem Standardfahrplan unterwegs. Die bisherigen Ausnahmen bei drei Straßenbahnlinien werden aufgehoben.



Mit Ende der Pfingstferien fahren ab Dienstag, den 2. Juni 2020 wieder alle Straßenbahnlinien nach dem Standardfahrplan. Die bisherigen, coronabedingten Ausnahmen vom Standardfahrplan auf den Linien 1, 6 und 8 entfallen somit.

Damit kommt tagsüber auf fast allen Strecken nach spätestens 10 Minuten eine Straßenbahn.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 1. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396324/68d30a9554-qazory
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396325/68d30a9554-qazory
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 8. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396326/68d30a9554-qazory

Bei den Buslinien gibt es nur eine einzige Ausnahme:

Schienenersatzverkehr Buslinie 41
Verkehrt weiter nach dem verbessertem Samstagsfahrplan.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 41. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396327/68d30a9554-qazory

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Sicherheit für die Fahrgäste

Wir setzen weiterhin viele Maßnahmen zur Sicherheit der Fahrgäste um. „Unsere Fahrgäste sollen sich wohl und sicher fühlen, wenn sie mit uns unterwegs sind. Daher setzen wir weiter auf eine tägliche Reinigung der Fahrzeuge, auch tagsüber im laufenden Betrieb, und weitere Vorsorgemaßnahmen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.
Mund-Nasen-Bedeckung
Wir appellieren an unsere Fahrgäste, sich an die Bestimmung der Landesregierung zu halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Mit Hinweisansagen und Piktogrammen in den Fahrzeugen, Hinweistexten an den Haltestellenanzeigen und Aushängen machen wir auf die Tragepflicht aufmerksam.

Tägliche Reinigung und Desinfektion der Kontaktflächen
Die Straßenbahnen und Busse werden täglich gereinigt. Die Reinigung erfolgt sowohl nachts auf den Betriebshöfen, als auch tagsüber im laufenden Betrieb. Dazu reinigen mobile Teams die Haltestangen, Türtaster und Fahrkartenautomaten ankommender Fahrzeuge an verschiedenen Endstellen.

Automatisches Öffnen der Türen
Wochentags öffnen bei den Straßenbahnen bis 21 Uhr automatisch die Türen, damit unnötige Kontakte mit dem Türöffner vermieden werden. Bei den Bussen ist dies technisch nicht möglich.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12009836/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #43 am: 29. Mai 2020, 15:10:58 »
Heiß begehrt: Mund-Nasen-Bedeckungen im MVB-Design gehen in eine 2. Auktionsrunde

 Wir gehen in die zweite Runde: Aufgrund der hohen Nachfrage an Mund-Nasen-Bedeckungen im MVB-Design haben wir Blickwechsel e.V. mit dem letzten MVB-Design-Stoff weitere zehn Mund-Nasen-Bedeckungen schneidern lassen, die wir wieder in die Auktion geben.

So funktioniert die Auktion:

Wir versteigern ab Dienstag, dem 2. Juni 2020, 8 Uhr, 5 x 2 Mund-Nasen-Bedeckungen im limitierten MVB-Design. Das Mindestgebot liegt bei 8 Euro. Der Erlös kommt dem Magdeburger Verein Blickwechsel e. V. zu Gute.

Wer an der Versteigerung teilnehmen möchte, schreibt eine E-Mail mit seinem Höchstgebot und der Gebotsnummer (siehe Teilnahmebedingungen https://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_28052020.pdf) an aktion@mvbnet.de. Der aktuelle Höchststand wird auf der MVB-Facebook-Seite https://www.facebook.com/mvbgmbh bekanntgegeben.

Engagement und Zusammenhalt während der Corona-Krise: Der Verein Blickwechsel aus Neu-Olvenstedt hat 500 Mund-Nasen-Bedeckungen für die MVB-Mitarbeiter geschneidert. Wir bedanken uns mit einer Spende zur Deckung der Materialkosten. Eine kleine Sonderauflage von Bedeckungen im MVB-Design werden zudem für einen guten Zweck versteigert.

Während der Corona-Krise sind Mund-Nasen-Bedeckungen ein wichtiges Utensil, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Wir haben für unsere Mitarbeiter 500 Stück beim Verein Blickwechsel anfertigen lassen. „Schutz ist in diesen Tagen besonders wichtig. Mit unserer Bestellung der Mund-Nasen-Bedeckungen beim Magdeburger Verein Blickwechsel können wir gleichzeitig soziales Engagement vor Ort unterstützen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Der Verein ist für die Menschen im Stadtteil da und bietet verschiedene Angebote, wie z.B. Begegnungscafes, Sprachkurse aber auch Koch- oder Nähkurse an. Durch die Nähkurse entstand die Idee, Mund- Nasen-Bedeckungen für die Menschen im Stadtteil zu nähen.
Mehrere geflüchtete Männer aus Syrien, die früher als Schneider gearbeitet haben, waren von der Idee begeistert und haben ehrenamtlich viele Tage lang die Masken geschneidert. Andere haben Stoffe zugeschnitten und gebügelt. „Wir wollen gern helfen und unterstützen wo wir können“, war die sofortige Antwort der Geflüchteten. „Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Es ist schön, dass wir der MVB bei der Beschaffung der Bedeckungen helfen können und sie unsere Arbeit gleichzeitig finanziell unterstützen“, sagt Blickwechsel-Vorstand Wolfgang Söder.



Für die Mund-Nasen-Bedeckungen wurden verschiedene bunte Stoffe verwendet. Für eine Kleinauflage kam sogar ein MVB-Muster zum Einsatz. „Für eine geplante Dienstkleidungskollektion hatten wir in der Vergangenheit einen grünen Stoff mit Magdeburger Bussen und Straßenbahnen entwerfen lassen. Da wir uns am Ende jedoch für ein anderes Design entschieden haben, haben wir aus dem Stoffmuster nun Mund-Nasen-Bedeckungen nähen lassen“, erklärt Birgit Münster-Rendel.

Über Blickwechsel e.V.:

Blickwechsel ist ein Verein, der sich in Magdeburg Neu-Olvenstedt engagiert. Anliegen ist es, den Menschen Hoffnung, Zuversicht und Freude am Leben zu geben. Der Verein ist für die Menschen da, unabhängig von Alter, Nationalität, sozialem Stand oder Religion. Blickwechselt arbeitet u. a. mit verschiedenen Vereinen und Trägern im Stadtteil, dem Willkommensnetzwerk Olvenstedt, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Freiwilligenagentur und verschiedener Magdeburger Gemeinden und Kirchen zusammen.
Mehr im Internet unter www.blickwechsel-magdeburg.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/verantwortung-tragen-blickwechsel-e-v-schneidert-mund-nasen-bedeckungen-fuer-mvb/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #44 am: 05. Juni 2020, 16:39:43 »
Schönstes Foto mit Alltagsmaske gesucht





Um auf die geltende Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckungen im öffentlichen Nahverkehr aufmerksam zu machen, haben wir heute in den Bussen und Straßenbahnen Alltagsmasken verteilt.

Bereits seit Ende April gilt in Sachsen-Anhalt eine Pflicht zum Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die große Mehrheit der Fahrgäste geht mit gutem Beispiel voran und hält sich an diese Vorgabe. „Für den Großteil ist es selbstverständlich, wie beim Einkaufen, während der Fahrt die Mund und Nase zu bedecken. Wir möchten heute an die Tragepflicht erinnern und die Fahrgäste erreichen, die bisher keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen haben“, erklärt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.
Drei Mobilteams der MVB sind daher an diesem Freitag in den Bussen und Bahnen im Einsatz. Jeder Fahrgast, der noch keine Mund-Nasen-Bedeckung hat, bekommt eine kostenlos von uns ausgehändigt.

„Nur, wenn sich jeder an die Tragepflicht hält, können wir es gemeinsam schaffen, das Corona-Virus zurückzudrängen“, so die Geschäftsführerin. Piktogramme und automatische Hinweisansagen in den Fahrzeugen sowie Aushänge an den Haltestellen machen auf das Thema aufmerksam.
„Im Rahmen der normalen Fahrkartenkontrollen wird die Einhaltung der Tragepflicht kontrolliert. Unsere Fahrerinnen und Fahrer können dies nicht übernehmen, denn sie sind für die sichere und pünktliche Beförderung unserer Fahrgäste da“, sagt Birgit Münster-Rendel.

Schönstes Foto mit Alltagsmaske gesucht

Im Rahmen eines Gewinnspiels suchen wir das schönste Selfie mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing, erläutert die Idee dahinter: „Viele Fahrgäste tragen nicht nur eine einfache Einwegmaske, sondern besondere, oftmals selbstgeschneiderte Stoffmasken mit liebevoll gestalteten Motiven. Wir möchten nicht nur ermuntern, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sondern auch die besten Masken prämieren“.

Bis zum 15. Juni 2020 können Fahrgäste ein Foto von sich mit Mund-Nasen-Bedeckung an aktion@mvbnet.de senden.
Alle Fotos werden hier veröffentlicht. Eine Woche lang kann dann jeder User für die besten Fotos abstimmen.

Zu gewinnen gibt es:

    eine MVB-Monatskarte und ein MVB-Überraschungspaket,
    eine Jahreskarte für den Zoo Magdeburg und ein MVB-Überraschungspaket,
    eine Familienjahreskarte für den Elbauenpark Magdeburg
    sowie 10 MVB-Überraschungspakete unter allen Teilnehmern.

Quelle: https://www.mvbnet.de/schoenstes-foto-mit-alltagsmaske-gesucht/

 

SMF spam blocked by CleanTalk