Autor Thema: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie  (Gelesen 4873 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #45 am: 05. Juni 2020, 17:04:03 »
💚 Ein großes Dankeschön, dass so viele von euch Verantwortung und in unseren Fahrzeugen Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. 💚😘💚 Für die „Schludriane“ gibt es nachher auch keine Ausrede mehr: wir verteilen mit drei Mobil-Teams Mund-Nasen-Bedeckungen an Fahrgäste, die wir in Bus und Straßenbahn ohne textile Barriere antreffen. 😷✅

💥💥 Übrigens: Wir suchen noch bis zum 15. Juni die schönsten, schrägsten und einfallsreichsten Mund-Nasen-Bedeckungen. 🆗🆒 Sendet Bilder von euch mit Mund-Nasen-Bedeckung in Bus und Bahn oder an der Haltestelle und beantwortet uns zwei Fragen:
➡️ 1. Wohin bist du gerade unterwegs?
➡️ 2. Worauf freust du dich am meisten in der „neuen Normalität“.

Zu gewinnen gibt es eine Monatskarte der Tarifzone Magdeburg, eine Jahreskarte vom Elbauenpark Magdeburg sowie eine Jahreskarte für den Zoo Magdeburg. Alle Infos 👉👉 https://bit.ly/30cCkiQ













Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pcb.10157529178213231/10157529619393231/?type=3&theater




Aus shut-down wird start up. Wir fahren unser Angebot hoch. Seit 2. Juni 2020 ist unser Standardfahrplan wieder gültig. Ihr könnt euch endlich wieder freier bewegen und etwas unternehmen. Die Mund-Nasen-Bedeckungen bleiben zum Schutz und werden treue Begleiter für alle MVB-Fahrgäste. Wir machen aus der bunten Vielfalt textiler Barrieren eine Gewinnaktion.

Die beliebtesten Mund-Nasen-Bedeckungen gewinnen:

1. Platz: eine Monatskarte für die Tarifzone Magdeburg (bzw. Besitzer von Abo-Monatskarten fahren einen Monat umsonst) und ein MVB-Überraschungspaket
2. Platz: eine Jahreskarte für den Magdeburger Zoo und ein MVB-Überraschungspaket
3. Platz: eine Familienjahreskarte für den Elbauenpark Magdeburg

Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern zehn MVB-Überraschungspakete.

So funktioniert’s:

Schickt uns ein Selfie von euch, wie ihr Bus oder Straßenbahn fahrt oder an einer unserer Haltestellen steht und sagt uns:

1. Wohin seid ihr gerade unterwegs?
2. Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Weg in eine neue Normalität?

Sendet euren Beitrag mit Angabe eures Namens und einer E-Mail-Adresse bis zum 15. Juni 2020 per E-Mail an aktion@mvbnet.de oder als persönliche Nachricht bei Facebook. Wir laden eure Fotos in eine Online-Galerie hoch, in der über die besten Motive abgestimmt werden kann. Das Voting startet am 16. Juni 2020, 9 Uhr. Jeder kann maximal 3 Stimmen abgeben. Die Aktion endet am 22. Juni 2020, 24 Uhr. Die drei beliebtesten Beiträge gewinnen.

Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass das eingesandte Foto, ein Kurztext sowie der Name (Vorname und abgekürzter Nachname) für das Onlinevoting sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG veröffentlicht werden. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/aktuelles/fotowettbewerb/?fbclid=IwAR1iny7M2iJ2aMzA1R-UqFiqBlH6KQL2D5-hge-y7zG0uH8wkfmPtbtt3J4

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #47 am: 22. Juni 2020, 16:30:15 »
Ein Dankeschön an unsere Abokunden

Die Verkehrsunternehmen des Magdeburger Regionalverkehrsverbunds (marego) möchten den Abokunden für ihre Treue danken. Trotz Kurzarbeit, Homeoffice und Homeschooling haben viele ihr Abo während der Covid19-Pandemie behalten.


Als Dankeschön sind alle Abokarten im Juli noch mehr wert:

Sie können jedes Juli-Wochenende von Freitag, ab 19 Uhr, bis Montag, 4 Uhr,

-    im gesamten marego Verbundgebiet fahren,
-    kostenfrei einen Erwachsenen mitnehmen,
-    kostenfrei bis zu 3 Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) mitnehmen,
-    kostenfrei einen Hund mitnehmen und
-    die Abokarte bzw. das Jobticket an eine andere Person weitergeben

Konkret sind es die Wochenenden vom 3. bis 6. Juli, vom 10. bis 13. Juli, vom 17. bis 20. Juli und vom 24. bis 27. Juli.

Wir sagen Danke.

Quelle: https://www.mvbnet.de/ein-dankeschoen-an-unsere-abokunden/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #48 am: 23. Juni 2020, 06:40:47 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #49 am: 24. Juni 2020, 13:20:14 »
Corona-Konjunkturpaket: marego plant diesjährige Tarifmaßnahme auszusetzen

Seit Mitte März hat die Corona-Pandemie die gesamte Gesellschaft, die Wirtschaft und damit auch den öffentlichen Personennahverkehr im Gebiet des marego stark beeinflusst. Im Zuge der am 01.07.2020 in Kraft tretenden Absenkung der Mehrwertsteuer haben die Gesellschafter des marego gemeinsam mit dem Verbundbüro intensiv geprüft, wie diese Steuersenkung an möglichst alle Fahrgäste weitergegeben werden kann.



Mit dem Aussetzen der diesjährigen Tarifmaßnahme 2020/2021, die ursprünglich zum 01.08.2020 wirksam werden sollte, bis zum 31.12.2020 bietet sich die gerechteste und auf Grund der Kürze der Zeit auch einzig umsetzbare Lösung um die vollständige Weitergabe der Steuererleichterung zu gewährleisten.
Vorbehaltlich der Verabschiedung des Konjunkturpaketes in Bundestag und Bundesrat und der Zustimmung der Gremien des marego bleiben damit sowohl die Preise, als auch die Fahrkartenangebote bis zum oben genannten Zeitpunkt im marego unverändert.

Das Aussetzen der Tarifmaßnahme soll vor allem für die Kunden eine Erleichterung darstellen. „Wir möchten den Fahrgästen damit die Unterstützung des Bundes so direkt weitergeben, wie möglich“, merkt Jost Beckmann, Geschäftsführer des marego, an. „Damit es für uns alle weitergeht, und wir mobil bleiben“.

Die Auswirkungen der Corona-Krise schlägt sich im öffentlichen Personennahverkehr besonders bei den Fahrgastzahlen nieder. Im Gegensatz zu den deutlichen Rückgängen bei den Gelegenheitskunden, haben die Abo-Kunden den Verkehrsunternehmen des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes – marego die Treue gehalten: Nur wenige Kunden wollten ihr Abo zurückgeben oder pausieren lassen.

+ + + + + + + + + + + +

Der marego bedankt sich bei seinen Abo-Kunden.

Als Dankeschön für ihre Treue während des Lockdowns erweitert der Verbund die Leistungen aller Abo-Monatskarten und jedes Jobticket an den Juliwochenenden. Unabhängig vom Abo-Produkt, der gewählten Preisstufe oder der Relation kann an den genannten Wochenenden im gesamten Verbundgebiet kostenfrei gefahren werden.

Zusätzlich ermöglicht das Abo dann die Mitnahme eines weiteren Erwachsenen, bis zu drei Kindern bis 14 Jahre sowie eines Hundes. Darüber hinaus können Abo-Kunden ihre Abo-Monatskarte mit allen Vorteilen einer anderen Person weitergeben.

Der Aktionszeitraum beginnt bereits freitags ab 19 Uhr und gilt bis montags 4 Uhr.
Die Verkehrsunternehmen des marego möchten damit die Abo-Kundinnen und Abo-Kunden dazu einladen, die Landeshauptstadt Magdeburg, die Landkreise Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis sowie Helmstedt und Wolfsburg mit ihren touristischen Highlights zu entdecken und das mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel.

Weitere Information finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/49076570/68d30a9554-qcfgpt

+ + + + + + + + + + + +

Über marego

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego) ist der Verkehrsverbund für die Landeshauptstadt Magdeburg sowie für die Landkreise Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis. Im marego-Gebiet sind die Fahrgäste mit einer Fahrkarte in Bahn, Bus und Straßenbahn mobil. Dabei können Sie die Angebote der jeweiligen Verkehrsunternehmen nutzen, ohne beim Umsteigen eine neue Fahrkarte lösen zu müssen.

Zu den Verkehrsunternehmen gehören: Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH, BördeBus Verkehrsgesellschaft mbH, DB Regio AG, Kreisverkehrsgesellschaft Salzland mbH, Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land mbH und die Personenverkehrsgesellschaft Altmarkkreis Salzwedel mbH.

+ + + + + + + + + + + +

Sollten Sie Fragen dazu haben, steht Ihnen marego unter folgenden Kontaktdaten gern zur Verfügung:

Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH – marego
Franckestraße 1
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 50 96 35 0
Fax: 0391 50 96 35 19
E-Mail: info@marego-verbund.de

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12061764/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #50 am: 03. Juli 2020, 14:31:35 »
Gemeinsam Corona bekämpfen



Mit der Corona-Warn-App können alle mithelfen, Infektionsketten schnell zu durchbrechen. Sie macht das Smartphone zum Warnsystem. Die App informiert uns, wenn wir Kontakt mit nachweislich Infizierten hatten. Sie schützt uns und unsere Mitmenschen. Und unsere Privatsphäre. Denn die App kennt weder unseren Namen noch unseren Standort.

Warum ist die Corona-App so wichtig?

Die Corona-Warn-App sollte uns auf allen Wegen begleiten. Wann immer sich Nutzer/-innen begegnen, tauschen ihre Smartphones über Bluetooth verschlüsselte Zufallscodes aus. Diese geben Aufschluss darüber, mit welchem Abstand und über welche Dauer eine Begegnung stattgefunden hat. Die App speichert alle Zufallscodes, die unser Smartphone sammelt, für 14 Tage. Laut Robert Koch-Institut umfasst die Inkubationszeit, also die Zeit von der Ansteckung bis zum Beginn der Erkrankung, von einem bis maximal 14 Tagen. Deshalb werden die Daten nach Ablauf von 14 Tagen automatisch gelöscht.

Meldet eine betroffene Person über die App freiwillig ihre Infektion, werden ihre eigenen Zufallscodes allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung gestellt. Auf deren Smartphones prüft die App, ob unter den Kontakten der letzten 14 Tage der Zufallscode eines Infizierten ist und kritische Kontakte bestanden haben. Wird sie fündig, benachrichtigt sie die Betroffenen und gibt klare Handlungsempfehlungen. Die Daten der Benachrichtigten sind zu keiner Zeit einsehbar.

Was passiert mit den Daten?

Die App ist auf dem eingeschalteten Smartphone aktiv und soll uns täglich begleiten. Sie wird uns jedoch nie kennenlernen. Sie kennt weder unseren Namen noch unsere Telefonnummer noch unseren Standort. Dadurch verrät sie niemandem, wer oder wo wir sind. Der Datenschutz bleibt über die gesamte Nutzungsdauer und bei allen Funktionen gewahrt.

-    Keine Anmeldung: Es braucht weder eine E-Mail-Adresse noch einen Namen.
-    Keine Rückschlüsse auf persönliche Daten: Bei einer Begegnung mit einem anderen Menschen tauschen die Smartphones nur Zufallscodes aus. Diese messen, über welche Dauer und mit welchem Abstand ein Kontakt stattgefunden hat. Sie lassen aber keine Rückschlüsse auf konkrete Personen zu. Es erfolgt auch keine Standortbestimmung.
-    Dezentrale Speicherung: Die Daten werden nur auf dem Smartphone gespeichert und nach 14 Tagen gelöscht.
-    Keine Einsicht für Dritte: Die Daten der Personen, die eine nachgewiesene Infektion melden, sowie der Benachrichtigten sind nicht nachverfolgbar – nicht für die Bundesregierung, nicht für das Robert Koch-Institut, nicht für andere Nutzer/-innen und auch nicht für die Betreiber der App-Stores.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12080134/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #51 am: 03. Juli 2020, 22:21:46 »
3, 2, 1, Wochenende! 🎉🥳🌤⛱ Liebe Abokunden, hier eine kleine Erinnerung für euch, was ihr heute ab 19 Uhr bis Montag (6. Juli), 4 Uhr, mit eurer Abokarte so alles machen könnt:

➡️ im GESAMTEN marego-Verbundgebiet fahren,
➡️ kostenfrei einen Erwachsenen mitnehmen,
➡️ kostenfrei bis zu 3 Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) mitnehmen,
➡️ kostenfrei einen Hund mitnehmen und
➡️ die Abokarte bzw. das Jobticket an eine andere Person weitergeben.

ℹ️ Details lest ihr hier ➡️ https://bit.ly/3ep48Vj
ℹ️ Das marego-Liniennetz findet ihr hier ➡️ https://bit.ly/3ghte96



Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157609876728231/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #53 am: 29. Juli 2020, 16:47:12 »
Ab Samstag: Bitte im Bus wieder vorn einsteigen

Ab 1. August 2020 öffnen wir wieder die erste Tür zum Einstieg. Wir haben die Busse mit Scheiben zum Fahrpersonal nachgerüstet.

Ab kommenden Samstag öffnen die Busse wieder die erste Tür zum Einstieg. Ausgestiegen wird an den hinteren Türen. Fahrgäste werden gebeten, beim Einstieg einen gültigen Fahrschein vorzuzeigen bzw. das notwendige Kleingeld, um einen Fahrschein am Fahrscheinautomaten zu erwerben sowie eine Mund-und-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies ist gemäß der 7. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt weiterhin Pflicht.

Der vordere Buseinstieg wurde im März im Zuge der Corona-Pandemie ausgesetzt. Zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste vor einer Infektion mit dem Corona-Virus haben wir in den vergangenen Wochen die Fahrerarbeitsplätze in den Bussen mit Schutzscheiben ausgerüstet. Weiterhin abgesperrt bleibt die erste Sitzreihe in der Nähe des Fahrers.





Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12122184/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6
« Letzte Änderung: 29. Juli 2020, 17:18:13 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #54 am: 04. August 2020, 17:41:10 »
Sommerurlaub zu Hause:
Dank Probe-Abo die Heimat kostengünstig mit Bus und Bahn entdecken


Den Sommerurlaub verbringen viele zu Hause. Wir bieten zusammen mit dem Verkehrsverbund marego ein neues Probe-Abo an. Dies kann nach drei Monaten ohne Sorgen gekündigt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie heißt es bei vielen in diesem Jahr „Barleber See statt Balaton“ und „Elbauenpark statt Disneyland“. Fast alle (Urlaubs-)Ziele der Region sind bequem und umweltfreundlich mit Bus und Bahn zu erreichen. Die Verkehrsunternehmen im marego-Verbund bieten in diesem Sommer erstmalig ein Probe-Abo, abschließbar für alle Abo-Monatskarten, an. Damit können drei Monate lang ausgiebig die Vorzüge von Bus und Bahn getestet werden.

Der Fahrgast kommt in den Genuss der vielen Vorteile eines Abonnements und spart bares Geld dabei. Mit der Abo-Fahrkarte sind alle Verkehrsmittel (Zug, Straßenbahn und Bus) innerhalb der ausgewählten Tarifzone uneingeschränkt nutzbar. Bei einigen Abo-Fahrkarten kommt die Gratis-Mitnahme weiterer Personen noch obendrauf. Die Mitnahme von Fahrrädern ist mit Abo-Fahrkarten generell kostenlos. (Bitte MVB-Mitnahmezeiten beachten.)

Jetzt Vorteile sichern und 3 Monate das Abo testen.

So einfach geht’s:

    Wählen Sie das Abo, das zu Ihnen passt.
    Schließen Sie bis spätestens 31. Oktober 2020 Ihr Abo ab.
    Spätestens 4 Wochen vor Ende Ihres Probe-Abos können sie es ohne Stornokosten kündigen (siehe Vertragsbedingungen)
    oder Sie fahren einfach weiter im Abo, Ihre Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Abo-Fahrkarten und die Möglichkeit zum Abschluss eines Abonnements gibt es hier und an allen MVB-"Häuschen" im Stadtgebiet sowie im MVB-Kundenzentrum.



Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12131898/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 642
  • Beiträge: 4.324
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #55 am: 07. August 2020, 06:08:42 »
In Magdeburgs Bussen und Bahnen gilt Maskenpflicht. Doch wer ist verantwortlich für die Kontrollen?

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-wer-kontrolliert-maskenpflicht-in-magdeburg

 

SMF spam blocked by CleanTalk