Autor Thema: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie  (Gelesen 12938 mal)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 207
  • -erhalten: 108
  • Beiträge: 1.487
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #90 am: 10. Mai 2021, 14:24:48 »
Mit anderen Worten: Der Bund schreibt es zwar nicht mehr vor (weil die Bundesnotbremse für Magdeburg derzeit nicht mehr gilt), dafür aber jetzt das Land...
Sieht zwar doof aus - weil die MVB scheinbar nicht weiß was Sache ist, aber mir hätte der Fehler genau so passieren können.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 685
  • Beiträge: 5.594
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #91 am: 11. Mai 2021, 16:01:29 »
So sicher wie Autofahren: Bus und Bahn in Pandemiezeiten


Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen (Foto: Peter Gercke)

Untersuchung der Charité im Auftrag der Bundesländer und des VDV sorgt für belastbare wissenschaftliche Erkenntnisse

Die regelmäßige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist im Vergleich zum Individualverkehr nicht mit einem höheren Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion verbunden. Zu diesem Ergebnis kommt eine in dieser Form bisher einzigartige Studie der Charité Research Organisation (CRO). Das renommierte Forschungsinstitut hat im Auftrag der Bundesländer und des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) das konkrete Ansteckungsrisiko von Fahrgästen in Bussen und Bahnen mit dem von Pendlerinnen und Pendlern verglichen, die regelmäßig mit Pkw, Motorrad oder Fahrrad unterwegs sind.

Alle Informationen dazu finden Sie in unserem MVB-Blog Fahrtenschreiber: Bitte hier klicken https://www.mvb-fahrtenschreiber.de/2021/05/11/wie-gefaehrlich-ist-bus-und-bahnfahren-eigentlich/.

Quelle: https://www.mvbnet.de/so-sicher-wie-autofahren-bus-und-bahn-in-pandemiezeiten/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 685
  • Beiträge: 5.594
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #92 am: 19. August 2021, 18:01:43 »
Mit der Straßenbahn kostenlos zum Impfen

Am 28. August in Sudenburg und im Stadtzentrum

Zu zwei Standorten für das mobile Impfen kann man am 28. August kostenlos mit einer Straßenbahn fahren. Die Stadtverwaltung und die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) setzen dafür von 11.30 bis 18.00 Uhr eine Impfbahn ein. Sie wird am Alten Markt ihre Fahrt beginnen und auf dem Weg zum ersten Impfstandort im historischen Straßenbahndepot Sudenburg in der Halberstädter Straße 133 alle impfwilligen Personen kostenlos mitnehmen.

Dort wird von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr ein mobiles Impfteam rund 90 Minuten Corona-Schutzimpfungen anbieten. Im Anschluss wird die Impfbahn ihre Fahrt über mehrere Stadtteile zum nächsten Standort in der Hartstraße am Alten Rathaus fortsetzen. Hier kann man von 14.30 bis 18.00 Uhr geimpft werden. Der Fahrplan der kostenlosen Sonderstraßenbahn ist im Internet unter www.magdeburg.de verfügbar.

An beiden Standorten können alle Impfwilligen ab 18 Jahren Erst- und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2 erhalten. Die mobilen Impfteams haben die mRNA-Vakzine der Hersteller BioNTech/ Pfizer und Moderna sowie den Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson dabei. Mitgebracht werden müssen lediglich die Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenversicherung bzw. der Personalausweis sowie – falls bereits vorhanden – der Impfausweis. Die Aufklärungs- und Anamneseformulare können entweder während der Fahrt in der Straßenbahn oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

Die Impfteams stehen am 28. August natürlich auch jenen zur Verfügung, die nicht die kostenlose Straßenbahn nutzen. Eine Immunisierung ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:
Fahrplan der Impfbahn http://www.presse-service.de/data.aspx/medien/233304P.pdf

Quelle: https://www.presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1079410.html

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 685
  • Beiträge: 5.594
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #93 am: 19. August 2021, 18:07:48 »
Mit der Straßenbahn kostenlos zum Impfen





Zu zwei Standorten für das mobile Impfen kann man am 28. August 2021 kostenlos mit einer Straßenbahn fahren. Die Stadtverwaltung und die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) setzen dafür von 11:30 bis 18:00 Uhr eine Impfbahn ein.

Sie wird am Alten Markt ihre Fahrt beginnen und auf dem Weg zum ersten Impfstandort im historischen Straßenbahndepot Sudenburg in der Halberstädter Straße 133 alle impfwilligen Personen kostenlos mitnehmen. Dort wird von 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr ein mobiles Impfteam rund 90 Minuten Corona-Schutzimpfungen anbieten. Im Anschluss wird die Impfbahn ihre Fahrt über mehrere Stadtteile zum nächsten Standort in der Hartstraße am Alten Rathaus fortsetzen. Hier kann man von 14:30 bis 18:00 Uhr geimpft werden.

Link zum Fahrplan der Impfbahn, gültig am 28.08.2021 https://www.mvbnet.de/files/2021/08/impfbahn.pdf

An beiden Standorten können alle Impfwilligen ab 18 Jahren Erst- und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2 erhalten. Die mobilen Impfteams haben die mRNA-Vakzine der Hersteller BioNTech/ Pfizer und Moderna sowie den Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson dabei. Mitgebracht werden müssen lediglich die Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenversicherung bzw. der Personalausweis sowie – falls bereits vorhanden – der Impfausweis. Die Aufklärungs- und Anamneseformulare können entweder während der Fahrt in der Straßenbahn oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

Die Impfteams stehen am 28. August 2021 natürlich auch jenen zur Verfügung, die nicht die kostenlose Straßenbahn nutzen. Eine Immunisierung ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/impfbahn/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 685
  • Beiträge: 5.594
Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
« Antwort #94 am: 25. August 2021, 17:11:11 »
Erinnert Ihr Euch noch?

Zum 1. April hatten wir uns noch den Scherz erlaubt, Euch den Umbau unseres historischen Triebwagens 124 zur mobilen Corona-Teststelle vorzustellen.

Und manchmal werden solche Ideen tatsächlich Realität: Die Magdeburger Stadtverwaltung bringt eine Impfbahn ins Rollen, die am 28. August 2021 zwischen 12:15 und 13:45 Uhr auch im Museumsdepot Sudenburg Station macht. Ein mobiles Impfteam bietet Corona-Schutzimpfungen für alle Impfwilligen ab 18 Jahren an, die noch keine Gelegenheit zum Sich-Pieksen-lassen hatten. (Foto: Dirk Baldauf)

Hier die komplette Info der Stadtverwaltung:
https://www.magdeburg.de/Start/index.php?a=3...&

Fahrplan der Impfbahn:
https://www.mvbnet.de/files/2021/08/impfbahn.pdf



Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/photos/a.451750051656918/2049924878506086/

 

SMF spam blocked by CleanTalk