Erstes Magdeburger Nahverkehrsforum

Magdeburger Nahverkehr => Allgemeine Diskussionen => Thema gestartet von: NGT8D am 17. März 2020, 17:11:30

Titel: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. März 2020, 17:11:30
✅ Gut zu wissen: Wir fahren weiterhin nach regulärem Fahrplan. 🆗

Einzige Ausnahme: bei den Nachmittagsfahrten der Linie 8 kann es vereinzelt zu Ausfällen kommen. ➡️➡️ℹ️ Wir informieren euch rechtzeitig sowohl hier als auch auf der MVB-Homepage, sobald sich etwas aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus' ändert.

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/89437573_10157258252083231_7206649784872992768_o.png?_nc_cat=102&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=npR_G4XzCXwAX-IRnpA&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=c10b2fa67910040c8f515466f99f7aa9&oe=5E95D448)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157258252078231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157258252078231/?type=3&theater)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. März 2020, 17:13:35

Die vordere Bustür bleibt zu:
Maßnahme zum Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal


Zum Schutz der Fahrgäste, Fahrerinnen und Fahrer bleibt die vordere Tür der MVB-Busse ab dem 13. März 2020 geschlossen. Die Fahrgäste werden gebeten, durch die hinteren Bustüren einzusteigen. Der Vordereinstieg wird bis auf Weiteres ausgesetzt.

Mit dieser Maßnahme soll die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Coronavirus sowohl für Fahrerinnen und Fahrer als auch für die Fahrgäste minimiert werden.
Fahrkarten können weiterhin am Fahrkartenautomaten im Bus erworben werden.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11857601/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. März 2020, 19:12:46
Corona-Virus: MVB schließt Kundenzentrum und weitere Standorte

Wegen der Situation rund um das Corona-Virus schließt wir vorsorglich einige Service-Einrichtungen. Im Gegenzug werden bei drei Standorten die Öffnungszeiten verlängert.

Ab Mittwoch, den 18. März sind drei Service-Einrichtungen der MVB geschlossen: Das MVB-Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße, das MVB-Häuschen am Alten Markt / Ernst-Reuter-Allee und der Service-Punkt im Zentralen Omnibusbahnhof werden zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden geschlossen.

Die MVB-Häuschen am Hasselbachplatz, am Hauptbahnhof und an der Haltestelle Kastanienstraße bleiben weiter geöffnet, da diese drei Einrichtungen über einen Außerhausverkauf verfügen. Die Öffnungszeiten werden angepasst und verlängert: Fortan sind die drei MVB-Häuschen Montag bis Freitag von 6:15 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Weiterhin können Fahrkarten in allen MVB-Fahrzeugen, an den Fahrkartenautomaten an den Haltestellen (u. a. Alter Markt) und über die Smartphone-App easy.GO erworben werden.

Abo-Kunden können das Kundenzentrum nach wie vor schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erreichen.

Da das Kundenzentrum geschlossen ist, erfolgt bis auf Weiteres auch keine Ausgabe von Fundsachen. Die MVB bittet alle Fahrgäste in diesen Tagen besonders achtsam zu sein und keine Gegenstände in den Fahrzeugen zu vergessen.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11867112/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11867112/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. März 2020, 19:14:30
BUS und BAHN bei Corona | Die MVB zur aktuellen Lage

http://www.youtube.com/watch?v=kHbQ7IZO05c
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 19. März 2020, 17:59:01
Corona-Virus: MVB passt Angebot der aktuellen Nachfrage an

Wir passen in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Magdeburg ab Montag, den 23. März 2020, unseren Montag bis Freitag Fahrplan auf allen Straßenbahn- und Buslinien an. Die Auslastung der Fahrzeuge ist nach den Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus' spürbar zurückgegangen.

„Wir merken einen deutlichen Fahrgastrückgang, daher passen wir unser Angebot ab der kommenden Woche an. Alle Magdeburgerinnen und Magdeburger können sich jedoch weiter auf die MVB verlassen: Straßenbahn und Bus fahren weiter, nur etwas seltener als bisher“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel. Trotz der Schul- und Kitaschließungen sind wir als eines der wenigen Verkehrsunternehmen deutschlandweit noch die gesamte Woche über den Standardfahrplan gefahren.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Ab Montag, den 23. März fahren wir wochentags nach einem angepassten Samstagsfahrplan:

    In der Zeit von 4.30 Uhr bis 8 Uhr fahren die Straßenbahnlinien im 20-Minuten-Takt.
    Die Buslinien fahren mindestens zwei Mal die Stunde.
    Ab 8 Uhr gilt dann der reguläre Samstagsfahrplan.
    Im Nachtverkehr und am Wochenende gibt es keine Fahrplanänderungen.

Link zu den Sonderfahrplänen, gültig ab 23.03.2020 wochentags. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/46646053/68d30a9554-q7g9q5 (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/46646053/68d30a9554-q7g9q5)

Die neuen Fahrpläne sind außerdem in der elektronischen Fahrplanauskunft wie in der Smartphone-App easy.GO zu finden.

Die Fähren Buckau und Westerhüsen der Weißen Flotte sind darüber hinaus nicht im Einsatz.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Ab Montag ist zudem unsere kostenfreie Service-Hotline 0800 – 548 1245 jeden Tag vier Stunden länger erreichbar. Anrufe werden dann montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 20.00 Uhr entgegengenommen.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11872608/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11872608/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 19. März 2020, 19:34:31
Das ist durchaus absehbar gewesen, zumal auch in anderen Städten der Takt reduziert wird/wurde. Im Magdeburger Umland gilt meines Wissens in seit heute der Ferienplan.
Ich hätte allerdings eher auf den (Sommer-)Ferienplan getippt, als auf einen Modifizierten Samstagfahrplan. Ist es denn tatsächlich so, dass so etwas wie leben im ÖPNV in Magdeburg derzeit erst um 11 "erwacht"?
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: 242 am 19. März 2020, 22:49:25
Wir passen in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Magdeburg ab Montag, den 23. März 2020, unseren Montag bis Freitag Fahrplan auf allen Straßenbahn- und Buslinien an.


Das wars dann wohl auf absehbare Zeit für die Tatras, oder?  Heute morgen kurz vor sieben saß nur hinten im Beiwagen ein Fahrgast...

(http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/615/20200319.jpg) (http://www.tram-und-bahnbilder.de/details.php?image_id=17077)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 19. März 2020, 23:37:32
Davon ist auszugehen. Die MVB wird sich den Shitstorm nicht antun, die T6 einzusetzen, wenn schon der Takt reduziert ist. Zumal es durch den reduzierten Takt dann auch betrieblich nicht notwendig ist.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: 242 am 20. März 2020, 06:51:05
Corona-Virus: MVB passt Angebot der aktuellen Nachfrage an

Verringerte Fahrgastzahlen sind als Argument für verringertes Angebot in Zeiten wie diesen nicht sonderlich gut geeignet.
Aus Gründen des Infektionsschutzes müsste man das normale Angebot beibehalten, um größere Abstände zwischen den Fahrgästen gewährleisten zu können...
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 20. März 2020, 09:38:31
Corona-Virus: MVB passt Angebot der aktuellen Nachfrage an

Verringerte Fahrgastzahlen sind als Argument für verringertes Angebot in Zeiten wie diesen nicht sonderlich gut geeignet.
Aus Gründen des Infektionsschutzes müsste man das normale Angebot beibehalten, um größere Abstände zwischen den Fahrgästen gewährleisten zu können...

Ich finde hier muss man differenzieren: Die Frage ist, wie hoch die Auslastung ist. Ich gehe schon davon aus, dass die Auslastung überschaubar ist und es auch nach der Taktreduzierung nicht eng wird. Was mich aber wie gesagt überrascht, ist das im morgendlichen Berufsverkehr nur alle 20 Minuten gefahren wird. Ob das die richtige Entscheidung war, wird sich Montag zeigen. Wobei es natürlich auf der anderen Seite auch so ist, dass einige Läden zu haben, der Betrieb von beiden Magdeburger Hochschulen mehr oder weniger eingestellt ist (wobei da natürlich der Mediziner Campus ausgenommen sein wird), die Schulen zu sind und die Behörden mit minimaler Präsensbesetzung arbeiten. Jeder der irgendwie Homeoffice machen kann, wird das auch tun. Viel wird also tatsächlich nicht los sein, morgens halb 8 in den Bahnen. Wie viel genau? Ich bin gespannt...
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 20. März 2020, 13:48:50
Magdeburger Weiße Flotte setzt Betrieb aus

(https://www.mvbnet.de//files/2020/03/weisse_flotte_1200.png)

Wegen der Corona-Pandemie sind die Schiffe und Fähren der Magdeburger Weiße Flotte GmbH nicht in Betrieb.

Die Weiße Flotte verschiebt den Saison-Start der Fähren Buckau und Westerhüsen. Bis mindestens 19. April 2020 wird es keinen Fährbetrieb geben. Auch die Ausflugsschifffahrt findet nicht statt.

Weitere Informationen gibt es unter www.weisseflotte-magdeburg.de sowie am Telefon unter 0391 – 53 28 89 0.

Quelle: https://www.mvbnet.de/magdeburger-weisse-flotte-setzt-betrieb-aus/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. März 2020, 18:47:41
Straßenbahnen werden unterwegs desinfiziert.

m Kampf gegen das Corona-Virus werden seit dieser Woche unsere Straßenbahnen auch tagsüber desinfiziert.

Nicht nur des nachts im Depot, sondern seit dieser Woche auch tagsüber lassen wir unsere Fahrzeugflotte reinigen und desinfizieren. An verschiedenen Linienendpunkten werden im Akkord ankommende Fahrzeuge gereinigt und anschließend wieder auf Strecke geschickt. Alle Oberflächen wie Haltestangen, Türtaster und Fahrkartenautomaten werden ebenfalls desinfiziert.

„Die Reinigung soll helfen, das Corona-Virus einzudämmen, damit sich unsere Fahrgäste wohlfühlen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/reinigung_straba_m_poetter600-1.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11883385/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11883385/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. März 2020, 18:49:16
MVB-Desinfektionskampf gegen das Coronavirus

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/hygiene-mvb-desinfektionskampf-gegen-das-coronavirus
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. März 2020, 20:56:24
🚌🚊 Wir reinigen nicht nur nachts unsere Fahrzeuge, sondern desinfizieren seit dieser Woche auch tagsüber. 🌞🌛 An verschiedenen Endhaltepunkten werden alle Oberflächen wie Haltestangen, Fahrkartenautomaten und Türtaster desinfiziert. 🦠💦🧽 Matthias Pötter ist einer der Mitarbeiter, die das möglich machen.

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/90559789_10157287125533231_8083772258079735808_o.jpg?_nc_cat=111&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=WBhvRq8EDi8AX8-JInx&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=4503a55fbb8781eb13ecb92e6b1403c8&oe=5E9F251A)

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/90816461_10157287125368231_583038533371953152_n.png?_nc_cat=105&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=r71nhC5Ux7QAX-MNdad&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=8962ec361a8354c65d19758917831680&oe=5EA0EF9D)

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/90548098_10157287125413231_8360340659856474112_n.png?_nc_cat=107&_nc_sid=8024bb&_nc_ohc=sMhHpGXMibAAX8pjd-Q&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=09195de1a30ca8c980ba3f1ff584515c&oe=5E9EC74A)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/posts/10157286953738231 (https://www.facebook.com/mvbgmbh/posts/10157286953738231)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 25. März 2020, 18:20:57
Mehr Straßenbahnen im Berufsverkehr: Linie 9 fährt alle 10 Minuten

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben wir den Fahrplan wochentags auf einen Sonderfahrplan umgestellt. Nun bessern wir nach und bieten im Berufsverkehr auf der wichtigen Nord-Süd-Achse deutlich mehr Fahrten an.

Ab Freitag, den 27. März wird der Takt wieder verdichtet: Im Berufsverkehr fährt die Straßenbahnlinie 9 zwischen Reform und Neustädter See zwischen 6 Uhr und 10 Uhr alle 10 Minuten, statt wie bisher alle 20 Minuten. Wir reagieren damit auf Fahrgasthinweise, wonach seit der Umstellung auf den Sonderfahrplan vor allem im morgendlichen Berufsverkehr es in den Bahnen wieder voller wurde. „Mit der Taktverdichtung auf der Linie 9 stärken wir die wichtige Nord-Süd-Achse von der Lübecker Straße über Alter Markt, Hasselbachplatz und Leipziger Straße. Insgesamt sind dann 6 Bahnen mehr im Einsatz. Besonders im Blick hatten wir dabei auch die vielen Beschäftigten des Universitätsklinikums Magdeburg, das dann besser angebunden ist“, so MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Nachgebessert haben wir auch auf anderen Linien. So gibt es mehr Platz für die Fahrgäste auf den Linien 2, 4 und 10, weil dort auch Straßenbahnen mit zusätzlichem Beiwagen eingesetzt werden.

Am übrigen Fahrplan ändert sich nichts: Alle Busse und Straßenbahnen fahren wochentags nach einem angepassten Samstagsfahrplan:

    6 Uhr bis 8 Uhr: 20-Minuten-Takt Straßenbahn / Busse meistens zwei Mal die Stunde
    ab 8 Uhr: regulärer Samstagsfahrplan mit 20-Minuten-Takt bis 11 Uhr, 11 Uhr bis 18 Uhr 15-Minuten-Takt und ab 18 Uhr wieder 20-Minuten-Takt.
    Linie 9 zwischen 6 Uhr und 10 Uhr 10-Minuten-Takt

Die neuen Fahrpläne für die Linie 9 finden Sie hier und ab Donnerstagabend in der elektronischen Fahrplanauskunft.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/0056_Foto_Stefan_Deutsch_bearb600.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11886319/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11886319/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 25. März 2020, 18:23:14
MVB-Linie 9 fährt wieder alle 10 Minuten

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-mvb-linie-9-faehrt-wieder-alle-10-minuten
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 25. März 2020, 21:20:52
Das liest sich in mehreren Punkten interessant:

Fangen wir mal oben an: Während - nach um 10 - die Linie 9 ausgedünnt wird, werden andere Linien verdichtet. Oder anders gesagt: Rein von der Fahrplanarithmetik her, rücken zur gleichen Zeit Bahnen ein und Bahnen aus. Ich bin gespannt ob es tatsächlich so ist.
Dass die 9 verstärkt wird, die anderen Linien aber nicht hätte ich so nicht erwartet. - Aber indirekt wird wohl auf der 2, 4 und 10 verstärkt. Wenn auch nur einige Fahrten. (Siehe weiter unten im Text.)
Wenn es - wie im Text angeschnitten - vor allem um die Uniklinik geht, könnten die Verstärker auch einfach bis zum Quittenweg gefahren werden. Aber im Rebenweg fehlt das 2. Gleis (abgesehen davon, dass es wohl auch vom derzeitigen Fahrplan nicht passen würde, die Verstärker hätten 0 (oder 20) Minuten Wendezeit an der Leipziger Ch., auf jeden Fall treffen sich Bahnen von und nach Reform an der Leipziger Ch. fahrplanmäßig.) Fahrpläne kann man ändern. Infrastruktur sicher auch, aber der Aufwand ist dann doch ein klitzekleines bisschen höher. 😉

Das auf der 2, 4 und 10 NGT + Beiwagen eingesetzt werden, deute ich so, dass die von der 9 abgezogen werden, und die 9 dann alle 10 Minuten mit Solo-NGT bestückt wird. Das bedeutet aber auch, dass auf den benannten Linien nur bestimmte Fahrten verstärkt werden, bekanntlich gibt es nur 11 Beiwagen. Interessant wird aber sein, wie voll die 9 dann nach dem 10-Minuten-Takt ist. Nicht das es hinterher deswegen Beschwerden gibt...

Schade, dass es mir nicht möglich ist den Betrieb zu beobachten.  :-\

Sollte ich jemand bemüßigt fühlen die eigenen (natürlich Subjektiver) Beobachtungen zu Auslastung und Wageneinsatz hier, oder im NGT-Sichtungs-Thread zu teilen, würde das meine Neugier stillen. 😊
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. März 2020, 12:03:26
Kleine Anmerkung zu den Ein- und Ausrückern in Zusammenhang mit dem 10-Minuten-Takt auf der 9: Es gibt tatsächlich auf jeweils 3 Einrücker nach Südost und Nord (während zur selben Zeit Bahnen ausrücken), bemerkenswert ist aber hier, dass - laut Insa - eine 9 am Ende des 10-Minuten-Taktes 10:52 in Nord einrückt, eine anderere 11:30 (also 38 Minuten später) wieder ausrückt.
Aber wahrscheinlich hat das interne Gründe die ich nicht kenne. Bemerkenswert finde ich es dennoch.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. März 2020, 12:11:17
Auf der Seite des Landesverkehrsministeriums gibt es unter anderem ein Lagebild für das Verkehrswesen, in dem das derzeitige Angebot aller Betriebe knapp zusammengefasst ist.
Nur für den Fall, das der/die ein oder andere über den Tellerrand schauen will.
Hier der Link: https://mlv.sachsen-anhalt.de/ministerium/corona-newsticker/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Albis am 03. April 2020, 20:33:08
Allgemein habe ich schon den Eindruck, dass durchaus noch Leute mitfahren, es ist auch schonmal jeder zweite Platz besetzt (zumindest in eine 2, die ich vor ein paar Tagen am Hassel gesehen habe). Und NGT mit Beiwagen habe ich auf den Linien 4, 6, 9 und 10 gesehen, was aber nicht heißt, dass sie nicht auch auf anderen Linien fahren.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 03. April 2020, 21:41:17
Laut dem Artikel müsste auch noch auf der 2 mindestens ein NGT + Hänger fahren.

Und das die 2 am Hassel halb voll ist: Das finde ich gerade auch auf der Linie nicht ungewöhnlich. Nimmt doch die Auslastung mit fast jeder Haltestelle hinter dem Hassel die Auslastung spürbar ab. Noch ist der Hasselbachplatz der unangefochtene Knotenpunkt für Südost. Das wird sich erst im Dezember (wenn alles nach Plan läuft) ändern. Kurzum: Eine halbvolle 2 am Hassel ist genau das was ich in Zeiten von Covid-19 erwarte.
Und zum Beiwageneinsatz auf der 6: Ich kenne das eigentlich nur von Tagen an denen die 15 eingesetzt wird und wüsste jetzt nicht was dort (jenseits des Uni-Klinikums) der Hotspot sein könnte... Auf jeden Fall interessant.

Danke, dass du deine Beobachtung geteilt hast. 😊
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 11. April 2020, 07:58:24
Magdeburger Bahnen fahren ins Corona-Minus

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsbetriebe-magdeburger-bahnen-fahren-ins-corona-minus
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. April 2020, 13:56:22
MVB-Häuschen am Alten Markt ab Montag wieder geöffnet

Im Zentrum von Magdeburg öffnen wir wieder unsere Verkaufseinrichtung. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um Kunden und Mitarbeiter zu schützen.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/20200416_113634_600.jpg)

Ab Montag, den 20. April 2020 ist das MVB-Häuschen am Alten Markt / Ernst-Reuter-Allee wieder geöffnet. Montags bis freitags von 6:15 Uhr bis 20 Uhr stehen die MVB-Dienstleistungen wieder zur Verfügung. Samstags bleibt die Verkaufsstelle vorerst weiter geschlossen.

Wir haben zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter eine Plexiglasscheibe im Verkaufsraum installiert. Um das Abstandsgebot einzuhalten, dürfen sich außerdem nur wenige Kunden gleichzeitig in der Einrichtung befinden.

Mit der Öffnung des Häuschens am Alten Markt wird das MVB-Häuschen am Hauptbahnhof aufgrund der geringen Nachfrage vorübergehend geschlossen.
Weiterhin können Fahrkarten in allen MVB-Fahrzeugen, an den Fahrkartenautomaten an den Haltestellen und über die Smartphone-App easy.GO erworben werden.

Übrigens: In allen MVB-Verkaufseinrichtungen werden auch Fahrkarten aller marego-Tarifzonen verkauft. So können auch Fahrkarten für die Regionalbusunternehmen gekauft werden. Diese haben den Fahrkartenverkauf beim Fahrpersonal zurzeit eingestellt.

Die Öffnungszeiten der MVB-Verkaufseinrichtungen finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/47388697/68d30a9554-q8xkw1 (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/47388697/68d30a9554-q8xkw1)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11932620/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11932620/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)

Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 17. April 2020, 17:59:50
Corona-Virus: MVB fährt weiter nach angepasstem Samstagsfahrplan

(https://www.mvbnet.de//files/2020/04/150420_MVB_Holzweg2_1200-848x290.png)



Wir behalten in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Magdeburg den derzeit gültigen Fahrplan bei. Die Nachfrageentwicklung wird weiter beobachtet.

Auch in der kommenden Woche werden die Straßenbahnen und Busse montags bis freitags nach einem verbesserten Samstagsfahrplan fahren. Da die Schulen und Kitas noch nicht öffnen, gehen wir davon aus, dass das Grundangebot weiterhin ausreichend ist. „Wir beobachten die kommenden Tage genau, wie sich das Fahrverhalten der Magdeburgerinnen und Magdeburger entwickelt und werden bei Bedarf kurzfristig nachsteuern, wie wir es bereits bei der Linie 9 getan haben“, so MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Wir empfehlen unseren Fahrgästen, sich an die Empfehlung der Bundesregierung zu halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. „Wir tun alles für die Sicherheit unserer Fahrgäste und unserer eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die tägliche Desinfektion unserer Fahrzeuge, auch tagsüber an den Linienendpunkten, führen wir weiter fort. Wochentags öffnen bei den Straßenbahnen bis 21 Uhr automatisch die Türen, damit unnötige Kontakte mit dem Türöffner vermieden werden. Mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung kann zusätzlich jeder Fahrgast einen Beitrag zur Prävention vor einer Ansteckung leisten“, sagt Birgit Münster-Rendel.

Fahrplan

Konkret fahren die Straßenbahn- und Buslinien wochentags nach einem verbessertem Samstagsfahrplan. In der Zeit von 4.30 Uhr bis 8 Uhr wird der Takt bei den Straßenbahnlinien von 30- auf 20-Minuten-Takt verdichtet. Die Straßenbahnlinie 9 fährt zusätzlich zwischen 6 Uhr und 10 Uhr alle 10 Minuten. Die Buslinien fahren mindestens zwei Mal die Stunde. Ab 8 Uhr gilt dann der reguläre Samstagsfahrplan mit 20-Minuten-Takt bis 11 Uhr, danach setzt der 15-Minuten-Takt ein. Im Nachtverkehr gibt es keine Änderungen. Keine Fahrplanänderungen gibt es zudem am Wochenende.

Die aktuellen Fahrpläne sind online, in der elektronischen Fahrplanauskunft (insa.de, INSA-App, easy.GO-App) und an den digitalen Fahrgastinformationssystemen an den Haltestellen zu finden. An den Haltestellen selbst sind nur die alten Fahrpläne ausgehängt, da es uns personell nicht möglich ist, Aktualisierungen kurzfristig auszuhängen. Fahrgäste sollten sich daher an der Spalte „Samstag“ im Fahrplan orientieren, da hier ab 8 Uhr die korrekten Zeiten aufgeführt sind. Die zusätzlichen Fahrten sind nicht aufgeführt.

Fahrgäste, die über kein Internet und über kein Smartphone verfügen, bieten wir an, den persönlichen Fahrplan in einen der geöffneten MVB-Häuschen https://www.mvbnet.de/service/verkaufsstellen/#sctab11 (https://www.mvbnet.de/service/verkaufsstellen/#sctab11) ausdrucken zu lassen. Alternativ kann der Fahrplan auch an der kostenfreien Service-Hotline der MVB unter 0800 – 548 1245 erfragt werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/corona-virus-mvb-faehrt-weiter-nach-angepasstem-samstagsfahrplan/ (https://www.mvbnet.de/corona-virus-mvb-faehrt-weiter-nach-angepasstem-samstagsfahrplan/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 20. April 2020, 16:53:21
💚 👀 Man kann auch mit den Augen lächeln. 👀 💚

❇️ Unser Tipp: Damit ihr und alle anderen gesund bleibt, empfehlen wir euch das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in unseren Straßenbahnen und Bussen. 😬😷👍 Neben medizinischen Masken eignen sich auch Tücher, Schals oder selbstgenähte Varianten.

💡Wissen für Fortgeschrittene: unsere Fahrerinnen und Fahrer tragen keinen Mund- und Nasenschutz, da sie laut Straßenverkehrs-Ordnung ihr Gesicht nicht verhüllen oder verdecken dürfen (§ 23 Abs. 4 StVO)

(https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/p960x960/93983227_10157379950278231_7333598839070261248_o.png?_nc_cat=111&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeGLc2fUz8TTB8w3Hne50H7Ka8i-TyNDLwZryL5PI0MvBsnBKnp_cVrck2JfLEe1nHTzXi9hZJG0YHFmz0y73_1A&_nc_ohc=ZDhrI2BBplgAX9q1YTI&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=d384cdf43b62218cf54670be63d608a2&oe=5EC34670)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pb.307802028230.-2207520000../10157379950263231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pb.307802028230.-2207520000../10157379950263231/?type=3&theater)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 20. April 2020, 17:04:52
Wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen Einbußen für die Verkehrsunternehmen zieht das Land seine Zahlungen vor.

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/corona-krise-fruehere-zahlungen-fuer-verkehrsunternehmen (https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/corona-krise-fruehere-zahlungen-fuer-verkehrsunternehmen)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. April 2020, 06:29:30
Ab Donnerstag gilt Mundschutzpflicht beim Fahren mit Bus und Bahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/vor-einfuehrung-maskenpflicht-in-magdeburg-mit-fragezeichen
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 22. April 2020, 11:11:06
Ab Donnerstag gilt Mundschutzpflicht beim Fahren mit Bus und Bahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/vor-einfuehrung-maskenpflicht-in-magdeburg-mit-fragezeichen

Für mich stellt sich die Sache so dar: In ihrer Konferenz haben die Kanzlerin + Ministerpräsidenten die Maskenpflicht aus guten Gründen bewusst nicht für verbindlich erklärt, sondern nur dringend empfohlen. Dann hat aber einer damit angefangen das zur Pflicht zu erklären und damit andere unter Zugzwang gesetzt. Die Gründe die dagegen sprechen sind aber plötzlich nicht weg. Und wie das im ÖPNV umgesetzt werden soll weiß auch kein Mensch. Die im Artikel benannte Jenaer Lösung bedeutet doch im Grunde genommen, dass die Leute sich gegenseitig anscheißen.
Ich selber werde einen Mundschutz nur solange tragen, solange es tatsächlich Pflicht ist. Jemand anderen dafür ankacken, der keine Maske trägt, werde ich nicht. Zumal: In Sachsen-Anhalt sind die Infektionszahlen überschaubar, deswegen erschließt sich mir der Sinn nicht, dass das hier eingeführt wird...

Und nein: Die Meinung von mir ist sicher nicht die Einzig wahre Wahrheit. Wenn ich einen Denkfehler mache, kann ich gern von euch drauf aufmerksam gemacht werden.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. April 2020, 19:40:52
‼️‼️ Ab morgen Pflicht ‼️‼️

Laut einem Beschluss der Landesregierung ist das Tragen einer 😷 Mund-Nasen-Bedeckung 😷 ab dem 23. April Pflicht in Straßenbahn und Bus 🚋___🚌 Es eignen sich auch Tücher, Schals 🧣oder selbst genähte Varianten. Hier stehen die Einzelheiten: https://bit.ly/34WQvsm

💚 Danke für eure Unterstützung und bleibt gesund. 💚

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/93872775_10157386636738231_6013707878081232896_o.jpg?_nc_cat=102&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeFKUGM16vsWcmEUdqrYAxfiEwVIqWnyvk8TBUipafK-T-SeIwwEw59X8OLlwrBQZAbjKZRFi0cxl5xcI9ioMahp&_nc_ohc=NchFbd3z9jwAX-odxos&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=8d86373cb2d9201f10d3460efaee7c2d&oe=5EC59F25)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pb.307802028230.-2207520000../10157386636708231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pb.307802028230.-2207520000../10157386636708231/?type=3&theater)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Ditmar am 23. April 2020, 01:07:04
Ab Donnerstag gilt Mundschutzpflicht beim Fahren mit Bus und Bahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/vor-einfuehrung-maskenpflicht-in-magdeburg-mit-fragezeichen

Die Gründe die dagegen sprechen sind aber plötzlich nicht weg.

Es gibt keine Gründe, die dagegen sprechen. Eher gibt es nicht viel Gründe, die DAFÜR sprechen. Heute am Mittwoch konnte man die Leutchen, die irgendwas vor dem Gesicht hatten, jedenfalls noch an einer Hand abzählen. Kann mir nicht so richtig vorstellen, daß das ab Donnerstag viel anders sein soll.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 23. April 2020, 01:35:49
Wenn es so eindeutig ist, warum hat das RKI es nicht gleich von Anfang an gefordert?
Richtunge Masken sind nicht in ausreichender Stückzahl vorhanden, und wenn zum Beispiel ein Schal genutzt wird, der nicht richtig sitzt und sich deswegen ständig im Gesicht rumgefummelt wird, ist das ganz klar kontraproduktiv.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Brumser am 23. April 2020, 14:36:59
Ich bin ganz bei dir, dieses hin und her ist einfach nur nervig. Erst hieß die Masken bringen nichts und jetzt wo es kaum welche gibt ist es dann non plus ultra.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 23. April 2020, 18:04:31
IGNah-Saison 2020 vs. Corona

Unserem Straßenbahnverein IGNah geht es wie allen anderen Straßen- und Eisenbahnvereinen auch: Die schöne Planung der Veranstaltungssaison können wir in diesem Jahr vergessen!

Aber wusstet Ihr, dass die elektrische Straßenbahn in ihren Anfangsjahren sehr gemütlich, also außerordentlich gemütlich unterwegs war?

Ralf ist bei uns im Verein für´s Geschichtenerzählen zuständig ...

https://www.facebook.com/watch/?v=690709128357485 (https://www.facebook.com/watch/?v=690709128357485)


Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 23. April 2020, 18:55:26
😷👺🤡😷 Auf zum Maskenball 👉👉👉 auf MaskeZeigen und der zugehörigen Webseite https://bit.ly/3bxjiGv findet ihr viele praktische Anleitungen, wie ihr Mund-Nasen-Bedeckungen selbst machen könnt. #MaskeZeigen und dran denken: Ab heute gilt Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV und beim Einkaufen in Sachsen-Anhalt.

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/94127879_10157391058268231_7544736858656210944_o.png?_nc_cat=111&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeGZ5I0dTS4_bWt0_G2WUsPe6uJ52xzFQgvq4nnbHMVCCx8iJucEfbr0sXVD5H0SDD3aEtfCQfkHbQRywfdaRv9H&_nc_ohc=OAaCCNMCbBgAX80erXo&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=fd0d6e2b0655e6fc18a910c56ed6a54e&oe=5EC930EA)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157391058263231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157391058263231/?type=3&theater)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 29. April 2020, 17:25:05
Corona-Virus: Wir fahren Angebot hoch

(https://www.mvbnet.de//files/2020/04/190320_MVB_Nordabschnitt14_1200.png)

Die Busse und Straßenbahnen der MVB werden ab 4. Mai 2020 wieder öfter fahren. Wir setzen den Standardfahrplan mit einigen Ausnahmen wieder in Kraft.

Ab Montag, den 4. Mai 2020 fahren die Busse und Straßenbahnen wieder nach dem Standardfahrplan. Das bedeutet, dass den ganzen Tag über auf fast allen Strecken nach spätestens 10 Minuten eine Straßenbahn kommt. Auch die Busse fahren wieder öfter.

Da das Fahrgastaufkommen zwar langsam ansteigt, aber noch nicht frühere Werte erreicht hat, gibt es jedoch bei fünf Linien Angebotsanpassungen.

Ausnahmen vom Standardfahrplan gibt es nur bei folgenden Linien:

Ausnahmen vom Standardfahrplan gibt es nur bei folgenden Linien:

Straßenbahnlinie 1
Zwischen 8 Uhr und 13 Uhr verkehrt nur jede zweite Fahrt (In dieser Zeit 20 Minuten-Takt).
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 1. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-1/ (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-1/)

Straßenbahnlinie 6
Zwischen 6 Uhr und 18 Uhr verkehrt nur jede zweite Fahrt (ganztägig 20-Minuten-Takt).
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-6/ (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-6/)

Straßenbahnlinie 8
Die Linie 8 ist nur am Vormittag im Einsatz.
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 8. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-8/ (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-8/)

Ersatzbus 41
Verkehrt weiter nach dem verbessertem Samstagsfahrplan.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 41. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/sevlinie-41/ (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/sevlinie-41/)

Buslinie 59
Verkehrt weiter nach dem Winterfahrplan (keine Fahrten am Wochenende).
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 59. https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/buslinie-59/ (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/buslinie-59/)

Sicherheit für die Fahrgäste

„Unsere Fahrgäste sollen sich wohl und sicher fühlen, wenn sie mit der MVB unterwegs sind. Daher setzen wir weiter auf eine tägliche Reinigung der Fahrzeuge, auch tagsüber im laufenden Betrieb, und weitere Vorsorgemaßnahmen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Mund-Nasen-Bedeckung

Wir appellieren an unsere Fahrgäste, sich an die Bestimmung der Landesregierung zu halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Hinweisansagen in den Fahrzeugen, Piktogramme und Hinweistexte an den Haltestellenanzeigen machen auf die Tragepflicht aufmerksam.

Tägliche Reinigung und Desinfektion der Kontaktflächen

Die Straßenbahnen und Busse werden täglich gereinigt. Die Reinigung erfolgt sowohl nachts auf den Betriebshöfen, als auch tagsüber im laufenden Betrieb. Dazu reinigen mobile Teams an verschiedenen Endstellen ankommende Fahrzeuge.

Automatisches Öffnen der Türen

Wochentags öffnen bei den Straßenbahnen bis 21 Uhr automatisch die Türen, damit unnötige Kontakte mit dem Türöffner vermieden werden. Bei den Bussen ist dies technisch nicht möglich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/corona-virus-wir-fahren-angebot-hoch/ (https://www.mvbnet.de/corona-virus-wir-fahren-angebot-hoch/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 29. April 2020, 21:48:24
Also laut den PDFs gibt es auf der 41 auch einen 10-Minuten-Takt (was ich gut finde). Das ist dann aber kein verbesserter Samstagsfahrplan. Sprich: Text und PDF widersprechen sich bei der 41.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 01. Mai 2020, 22:25:46
Asche auf mein Haupt: Bei der 41 haben die den Standardfahrplan verlinkt. Bei der 1, 6 und 8 wurden extra Pläne online gestellt. Sonderlich Kundenfreundlich finde ich das aber nicht. Es hätten zumindest fürs Internet PDFs erstellt werden können...
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 05. Mai 2020, 06:52:06
(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/95036975_3154685591237876_8551275466814652416_o.jpg?_nc_cat=111&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeHepTbMjjU6_Ibu4GC1GgYd4G977BG1b27gb3vsEbVvbuYn8MLbeHlfk68BsodBn_qH5wNLvkkY-H-IBQegF10Q&_nc_ohc=6I7Neo2ctioAX901iCP&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=db2056eef5749c9981a680940b0916c1&oe=5ED86C25)

Eine Mobilitätsprämie für alle: Das fordern ein Verbändebündnis und NGOs von der Bundesregierung. Ein guter Vorschlag, den wir voll und ganz unterstützen. Bei allem, was die Politik jetzt beschließt, müssen die Sicherung und die Zukunft des gesamten Verkehrssektors oberste Priorität haben. Die #Verkehrswende bleibt das Ziel!

Mehr Infos:

VDV unterstützt den Vorschlag einer Mobilitätsprämie https://www.vdv.de/presse.aspx?id=96fd1db7-df88-4f90-bf06-92a420499876&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc (https://www.vdv.de/presse.aspx?id=96fd1db7-df88-4f90-bf06-92a420499876&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc)

VDV begrüßt den Vorstoß der Länderverkehrsminister https://www.vdv.de/presse.aspx?id=76a94e99-4db2-4255-b237-d443b3aeeb4d&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc (https://www.vdv.de/presse.aspx?id=76a94e99-4db2-4255-b237-d443b3aeeb4d&mode=detail&coriander=V3_22dd6db9-70de-1ee5-aace-fa2d689e5cdc)


Quelle: https://www.facebook.com/DieVerkehrsunternehmen/photos/a.1232802496759538/3154685581237877/?type=3&theater (https://www.facebook.com/DieVerkehrsunternehmen/photos/a.1232802496759538/3154685581237877/?type=3&theater)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 08. Mai 2020, 13:41:03
Verantwortung tragen:
Blickwechsel e.V. schneidert Mund-Nasen-Bedeckungen für MVB


(https://www.mvbnet.de//files/2020/05/IMG_20200505_125932_940_1200.png)

Engagement und Zusammenhalt während der Corona-Krise: Der Verein Blickwechsel aus Neu-Olvenstedt hat 500 Mund-Nasen-Bedeckungen für die MVB-Mitarbeiter geschneidert. Wir bedanken uns mit einer Spende zur Deckung der Materialkosten. Eine kleine Sonderauflage von Bedeckungen im MVB-Design werden zudem für einen guten Zweck versteigert.

Während der Corona-Krise sind Mund-Nasen-Bedeckungen ein wichtiges Utensil, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Wir haben für unsere Mitarbeiter 500 Stück beim Verein Blickwechsel anfertigen lassen. „Schutz ist in diesen Tagen besonders wichtig. Mit unserer Bestellung der Mund-Nasen-Bedeckungen beim Magdeburger Verein Blickwechsel können wir gleichzeitig soziales Engagement vor Ort unterstützen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Der Verein ist für die Menschen im Stadtteil da und bietet verschiedene Angebote, wie z.B. Begegnungscafes, Sprachkurse aber auch Koch- oder Nähkurse an. Durch die Nähkurse entstand die Idee, Mund- Nasen-Bedeckungen für die Menschen im Stadtteil zu nähen.
Mehrere geflüchtete Männer aus Syrien, die früher als Schneider gearbeitet haben, waren von der Idee begeistert und haben ehrenamtlich viele Tage lang die Masken geschneidert. Andere haben Stoffe zugeschnitten und gebügelt. „Wir wollen gern helfen und unterstützen wo wir können“, war die sofortige Antwort der Geflüchteten. „Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Es ist schön, dass wir der MVB bei der Beschaffung der Bedeckungen helfen können und sie unsere Arbeit gleichzeitig finanziell unterstützen“, sagt Blickwechsel-Vorstand Wolfgang Söder.

(https://www.mvbnet.de//files/2020/05/060520_MVB_Masken6_1200.png)

Für die Mund-Nasen-Bedeckungen wurden verschiedene bunte Stoffe verwendet. Für eine Kleinauflage kam sogar ein MVB-Muster zum Einsatz. „Für eine geplante Dienstkleidungskollektion hatten wir in der Vergangenheit einen grünen Stoff mit Magdeburger Bussen und Straßenbahnen entwerfen lassen. Da wir uns am Ende jedoch für ein anderes Design entschieden haben, haben wir aus dem Stoffmuster nun Mund-Nasen-Bedeckungen nähen lassen“, erklärt Birgit Münster-Rendel. Die Unikate versteigern wir in der Zeit vom 11. bis 13. Mai 2020. Der Erlös kommt dem Verein Blickwechsel zu Gute.


So funktioniert die Versteigerung:

Wir versteigern ab Montag, dem 11. Mai 2020, 5 x 2 Mund-Nasen-Bedeckungen im limitierten MVB-Design. Das Mindestgebot liegt bei 8 Euro.

Wer an der Versteigerung teilnehmen möchte, schreibt eine E-Mail mit seinem Höchstgebot und der Gebotsnummer (siehe Teilnahmebedingungen http://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_07052020.pdf (http://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_07052020.pdf)) an aktion@mvbnet.de.
Der aktuelle Höchststand wird auf der MVB-Facebook-Seite https://www.facebook.com/mvbgmbh (https://www.facebook.com/mvbgmbh) bekanntgegeben.

Über Blickwechsel e.V.:

Blickwechsel ist ein Verein, der sich in Magdeburg Neu-Olvenstedt engagiert. Anliegen ist es, den Menschen Hoffnung, Zuversicht und Freude am Leben zu geben. Der Verein ist für die Menschen da, unabhängig von Alter, Nationalität, sozialem Stand oder Religion. Blickwechselt arbeitet u. a. mit verschiedenen Vereinen und Trägern im Stadtteil, dem Willkommensnetzwerk Olvenstedt, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Freiwilligenagentur und verschiedener Magdeburger Gemeinden und Kirchen zusammen.
Mehr im Internet unter www.blickwechsel-magdeburg.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/verantwortung-tragen-blickwechsel-e-v-schneidert-mund-nasen-bedeckungen-fuer-mvb/ (https://www.mvbnet.de/verantwortung-tragen-blickwechsel-e-v-schneidert-mund-nasen-bedeckungen-fuer-mvb/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 12. Mai 2020, 19:48:25
MVB-Kundenzentrum öffnet wieder:
Alle MVB-Verkaufseinrichtungen wieder für Fahrgäste da


Das Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße 25 ist ab Donnerstag, den 14. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir haben eine Reihe von Schutzmaßnahmen für Kunden und Mitarbeiter umgesetzt, damit sich jeder zu jeder Zeit sicher fühlen kann.

So dürfen beispielsweise maximal sechs Kunden gleichzeitig im Kundenzentrum sein und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.

Mit der Öffnung können auch wieder Fundsachen aus den Bussen und Bahnen abgeholt werden. Dies war seit der Schließung des Kundenzentrums Ende März nicht mehr möglich. Wir bitten, um lange Wartezeiten zu vermeiden, vorher telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 548 1245 einen Abholtermin zu vereinbaren.

Fahrgäste, die ein Anliegen zur Abo-Monatskarte haben, müssen dafür übrigens nicht zwingend ins Kundenzentrum kommen. In allen MVB-Häuschen werden Fragen zu den Abo-Produkten beantwortet und Bestellungen entgegengenommen.

Ebenfalls wieder ab Donnerstag geöffnet, ist der Informationspunkt am Zentralen Omnibusbahnhof. Hier wurden ebenfalls Schutzmaßnahmen umgesetzt.

Seit Dienstag, 12. Mai 2020 ist zudem das MVB-Häuschen am Hauptbahnhof am Willy-Brandt-Platz offen.

Die Öffnungszeiten aller MVB-Verkaufseinrichtungen finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48029094/68d30a9554-qa8c18 (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48029094/68d30a9554-qa8c18)

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/20200512_101640_bearb.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11982440/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11982440/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 22. Mai 2020, 23:52:53
Nachtrag: Dieses Bild hat mich von der Maskenplicht überzeugt:
(https://www.instagram.com/p/B_b2UQQlGeo/)

Sollte das Bild nicht angezeigt werden, hier der Link zum Bild: https://www.instagram.com/p/B_b2UQQlGeo/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. Mai 2020, 20:22:25
Eine Anmerkung hätte ich zum 41: Es mag betrieblich sinnvoll sein, an der Hst. Verkehrsbetriebe die Pause einzulegen allerdings hätte ich es sinnvoll gefunden dies am Hasselbachplatz zu machen. Es gibt nun das Phänomen, dass es zwar Problemlos möglich ist, mit ein bisschen Gepäck sehr dicht am HBF einzusteigen, aber dann nervt es, dass eine Haltestelle später erstmal 7 Minuten Pause gemacht werden. Für euch getestet von ex-magdeburger. 😉
Zumal: Wenn der Bus am Hasselbachplatz die 7 Minuten stehen würde, wäre die Auslastung vllt. einen Tick besser, weil der Bus präsenter wäre.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 27. Mai 2020, 14:19:39
Nach Pfingsten gilt auf allen Linien der Normalfahrplan

Ab dem 2. Juni sind alle Linien der MVB wieder nach dem Standardfahrplan unterwegs. Die bisherigen Ausnahmen bei drei Straßenbahnlinien werden aufgehoben.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/0025_Foto_Stefan_Deutsch_600.jpg)

Mit Ende der Pfingstferien fahren ab Dienstag, den 2. Juni 2020 wieder alle Straßenbahnlinien nach dem Standardfahrplan. Die bisherigen, coronabedingten Ausnahmen vom Standardfahrplan auf den Linien 1, 6 und 8 entfallen somit.

Damit kommt tagsüber auf fast allen Strecken nach spätestens 10 Minuten eine Straßenbahn.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 1. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396324/68d30a9554-qazory (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396324/68d30a9554-qazory)
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396325/68d30a9554-qazory (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396325/68d30a9554-qazory)
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 8. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396326/68d30a9554-qazory (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396326/68d30a9554-qazory)

Bei den Buslinien gibt es nur eine einzige Ausnahme:

Schienenersatzverkehr Buslinie 41
Verkehrt weiter nach dem verbessertem Samstagsfahrplan.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 41. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396327/68d30a9554-qazory (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/48396327/68d30a9554-qazory)

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Sicherheit für die Fahrgäste

Wir setzen weiterhin viele Maßnahmen zur Sicherheit der Fahrgäste um. „Unsere Fahrgäste sollen sich wohl und sicher fühlen, wenn sie mit uns unterwegs sind. Daher setzen wir weiter auf eine tägliche Reinigung der Fahrzeuge, auch tagsüber im laufenden Betrieb, und weitere Vorsorgemaßnahmen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.
Mund-Nasen-Bedeckung
Wir appellieren an unsere Fahrgäste, sich an die Bestimmung der Landesregierung zu halten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Mit Hinweisansagen und Piktogrammen in den Fahrzeugen, Hinweistexten an den Haltestellenanzeigen und Aushängen machen wir auf die Tragepflicht aufmerksam.

Tägliche Reinigung und Desinfektion der Kontaktflächen
Die Straßenbahnen und Busse werden täglich gereinigt. Die Reinigung erfolgt sowohl nachts auf den Betriebshöfen, als auch tagsüber im laufenden Betrieb. Dazu reinigen mobile Teams die Haltestangen, Türtaster und Fahrkartenautomaten ankommender Fahrzeuge an verschiedenen Endstellen.

Automatisches Öffnen der Türen
Wochentags öffnen bei den Straßenbahnen bis 21 Uhr automatisch die Türen, damit unnötige Kontakte mit dem Türöffner vermieden werden. Bei den Bussen ist dies technisch nicht möglich.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12009836/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12009836/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 29. Mai 2020, 15:10:58
Heiß begehrt: Mund-Nasen-Bedeckungen im MVB-Design gehen in eine 2. Auktionsrunde

 Wir gehen in die zweite Runde: Aufgrund der hohen Nachfrage an Mund-Nasen-Bedeckungen im MVB-Design haben wir Blickwechsel e.V. mit dem letzten MVB-Design-Stoff weitere zehn Mund-Nasen-Bedeckungen schneidern lassen, die wir wieder in die Auktion geben.

So funktioniert die Auktion:

Wir versteigern ab Dienstag, dem 2. Juni 2020, 8 Uhr, 5 x 2 Mund-Nasen-Bedeckungen im limitierten MVB-Design. Das Mindestgebot liegt bei 8 Euro. Der Erlös kommt dem Magdeburger Verein Blickwechsel e. V. zu Gute.

Wer an der Versteigerung teilnehmen möchte, schreibt eine E-Mail mit seinem Höchstgebot und der Gebotsnummer (siehe Teilnahmebedingungen https://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_28052020.pdf (https://www.mvbnet.de//files/2020/05/Teilnahmebedingungen_mund_nasen-schutz_28052020.pdf)) an aktion@mvbnet.de. Der aktuelle Höchststand wird auf der MVB-Facebook-Seite https://www.facebook.com/mvbgmbh (https://www.facebook.com/mvbgmbh) bekanntgegeben.

Engagement und Zusammenhalt während der Corona-Krise: Der Verein Blickwechsel aus Neu-Olvenstedt hat 500 Mund-Nasen-Bedeckungen für die MVB-Mitarbeiter geschneidert. Wir bedanken uns mit einer Spende zur Deckung der Materialkosten. Eine kleine Sonderauflage von Bedeckungen im MVB-Design werden zudem für einen guten Zweck versteigert.

Während der Corona-Krise sind Mund-Nasen-Bedeckungen ein wichtiges Utensil, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Wir haben für unsere Mitarbeiter 500 Stück beim Verein Blickwechsel anfertigen lassen. „Schutz ist in diesen Tagen besonders wichtig. Mit unserer Bestellung der Mund-Nasen-Bedeckungen beim Magdeburger Verein Blickwechsel können wir gleichzeitig soziales Engagement vor Ort unterstützen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Der Verein ist für die Menschen im Stadtteil da und bietet verschiedene Angebote, wie z.B. Begegnungscafes, Sprachkurse aber auch Koch- oder Nähkurse an. Durch die Nähkurse entstand die Idee, Mund- Nasen-Bedeckungen für die Menschen im Stadtteil zu nähen.
Mehrere geflüchtete Männer aus Syrien, die früher als Schneider gearbeitet haben, waren von der Idee begeistert und haben ehrenamtlich viele Tage lang die Masken geschneidert. Andere haben Stoffe zugeschnitten und gebügelt. „Wir wollen gern helfen und unterstützen wo wir können“, war die sofortige Antwort der Geflüchteten. „Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Es ist schön, dass wir der MVB bei der Beschaffung der Bedeckungen helfen können und sie unsere Arbeit gleichzeitig finanziell unterstützen“, sagt Blickwechsel-Vorstand Wolfgang Söder.

(https://www.mvbnet.de//files/2020/05/060520_MVB_Masken6_1200.png)

Für die Mund-Nasen-Bedeckungen wurden verschiedene bunte Stoffe verwendet. Für eine Kleinauflage kam sogar ein MVB-Muster zum Einsatz. „Für eine geplante Dienstkleidungskollektion hatten wir in der Vergangenheit einen grünen Stoff mit Magdeburger Bussen und Straßenbahnen entwerfen lassen. Da wir uns am Ende jedoch für ein anderes Design entschieden haben, haben wir aus dem Stoffmuster nun Mund-Nasen-Bedeckungen nähen lassen“, erklärt Birgit Münster-Rendel.

Über Blickwechsel e.V.:

Blickwechsel ist ein Verein, der sich in Magdeburg Neu-Olvenstedt engagiert. Anliegen ist es, den Menschen Hoffnung, Zuversicht und Freude am Leben zu geben. Der Verein ist für die Menschen da, unabhängig von Alter, Nationalität, sozialem Stand oder Religion. Blickwechselt arbeitet u. a. mit verschiedenen Vereinen und Trägern im Stadtteil, dem Willkommensnetzwerk Olvenstedt, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Freiwilligenagentur und verschiedener Magdeburger Gemeinden und Kirchen zusammen.
Mehr im Internet unter www.blickwechsel-magdeburg.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/verantwortung-tragen-blickwechsel-e-v-schneidert-mund-nasen-bedeckungen-fuer-mvb/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 05. Juni 2020, 16:39:43
Schönstes Foto mit Alltagsmaske gesucht

(https://www.mvbnet.de//files/2020/06/050620_MVB_Maske14_1200.png)



Um auf die geltende Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckungen im öffentlichen Nahverkehr aufmerksam zu machen, haben wir heute in den Bussen und Straßenbahnen Alltagsmasken verteilt.

Bereits seit Ende April gilt in Sachsen-Anhalt eine Pflicht zum Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die große Mehrheit der Fahrgäste geht mit gutem Beispiel voran und hält sich an diese Vorgabe. „Für den Großteil ist es selbstverständlich, wie beim Einkaufen, während der Fahrt die Mund und Nase zu bedecken. Wir möchten heute an die Tragepflicht erinnern und die Fahrgäste erreichen, die bisher keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen haben“, erklärt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.
Drei Mobilteams der MVB sind daher an diesem Freitag in den Bussen und Bahnen im Einsatz. Jeder Fahrgast, der noch keine Mund-Nasen-Bedeckung hat, bekommt eine kostenlos von uns ausgehändigt.

„Nur, wenn sich jeder an die Tragepflicht hält, können wir es gemeinsam schaffen, das Corona-Virus zurückzudrängen“, so die Geschäftsführerin. Piktogramme und automatische Hinweisansagen in den Fahrzeugen sowie Aushänge an den Haltestellen machen auf das Thema aufmerksam.
„Im Rahmen der normalen Fahrkartenkontrollen wird die Einhaltung der Tragepflicht kontrolliert. Unsere Fahrerinnen und Fahrer können dies nicht übernehmen, denn sie sind für die sichere und pünktliche Beförderung unserer Fahrgäste da“, sagt Birgit Münster-Rendel.

Schönstes Foto mit Alltagsmaske gesucht

Im Rahmen eines Gewinnspiels suchen wir das schönste Selfie mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing, erläutert die Idee dahinter: „Viele Fahrgäste tragen nicht nur eine einfache Einwegmaske, sondern besondere, oftmals selbstgeschneiderte Stoffmasken mit liebevoll gestalteten Motiven. Wir möchten nicht nur ermuntern, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sondern auch die besten Masken prämieren“.

Bis zum 15. Juni 2020 können Fahrgäste ein Foto von sich mit Mund-Nasen-Bedeckung an aktion@mvbnet.de senden.
Alle Fotos werden hier veröffentlicht. Eine Woche lang kann dann jeder User für die besten Fotos abstimmen.

Zu gewinnen gibt es:

    eine MVB-Monatskarte und ein MVB-Überraschungspaket,
    eine Jahreskarte für den Zoo Magdeburg und ein MVB-Überraschungspaket,
    eine Familienjahreskarte für den Elbauenpark Magdeburg
    sowie 10 MVB-Überraschungspakete unter allen Teilnehmern.

Quelle: https://www.mvbnet.de/schoenstes-foto-mit-alltagsmaske-gesucht/ (https://www.mvbnet.de/schoenstes-foto-mit-alltagsmaske-gesucht/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 05. Juni 2020, 17:04:03
💚 Ein großes Dankeschön, dass so viele von euch Verantwortung und in unseren Fahrzeugen Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. 💚😘💚 Für die „Schludriane“ gibt es nachher auch keine Ausrede mehr: wir verteilen mit drei Mobil-Teams Mund-Nasen-Bedeckungen an Fahrgäste, die wir in Bus und Straßenbahn ohne textile Barriere antreffen. 😷✅

💥💥 Übrigens: Wir suchen noch bis zum 15. Juni die schönsten, schrägsten und einfallsreichsten Mund-Nasen-Bedeckungen. 🆗🆒 Sendet Bilder von euch mit Mund-Nasen-Bedeckung in Bus und Bahn oder an der Haltestelle und beantwortet uns zwei Fragen:
➡️ 1. Wohin bist du gerade unterwegs?
➡️ 2. Worauf freust du dich am meisten in der „neuen Normalität“.

Zu gewinnen gibt es eine Monatskarte der Tarifzone Magdeburg, eine Jahreskarte vom Elbauenpark Magdeburg sowie eine Jahreskarte für den Zoo Magdeburg. Alle Infos 👉👉 https://bit.ly/30cCkiQ

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/101753950_10157529619403231_6501663240043364352_o.jpg?_nc_cat=109&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeGBOfnDizp3PvPuYMpbB9MD0AexUUcHaXvQB7FRRwdpe0_eZ1ulaKlAR1ybH_ArrxHEzc6ycRodWN4VTzSg9A6y&_nc_ohc=ssjRW2K4kcQAX9DJcTn&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=a577017f794769ebe1ab7e265af577dc&oe=5EFF29BF)

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/101802623_10157529619068231_414095857344839680_o.jpg?_nc_cat=104&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeGizDVwFQR5x8cuZCMzb4Ft5a5E0OL0Y4LlrkTQ4vRjgh1xKOcOpa1YW_UaypVvvP0fNP74mHUrXLIuTFWsK4u9&_nc_ohc=1kWTz8shdvIAX_Rhxul&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=314daa7ec4a13218c2b1cac8e35d8e7d&oe=5F012BB6)

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/102814776_10157529619098231_6095579927657054208_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeGj8_KQTW3n8s7pd0B6c-afpphomhQ09qKmmGiaFDT2oo_eVMFVJF802muvE4SYlrMW_ZgVHPnRFNWB35igyM-n&_nc_ohc=BUAFyE_rjjkAX8ABI9D&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=d76aab5a1cbe82970b36face203a280c&oe=5F00CB1C)

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/102470363_10157529619093231_6276841669400723456_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeESpH22gCEtjbB-2mGikY4CEwijMBTMRVMTCKMwFMxFU8ZvSmWHaxKb_zgS4DV_ciH34Rt5jEUr2N2vOuPuEGT8&_nc_ohc=0vxf-HiYxWUAX_OgPtn&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=7a4980cc03757037126029555292009a&oe=5F00E78C)

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/102763324_10157529619398231_1088958897424695296_o.jpg?_nc_cat=111&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeEMvpcYkxN1qo8GzSuZrdkWIARaMpEME88gBFoykQwTz71mGwAyvSVWm5uiQpt9_y3ZR_V4_fe86jZgvD9ZkdiR&_nc_ohc=siLCguP_Fi0AX8gD6QP&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=22e6cc6d819cc2fb79a10f91a36ca342&oe=5EFE49AD)

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/102287425_10157529619333231_4091743840283656192_o.jpg?_nc_cat=103&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeFmZBHdwFX0tIXBAfRaZJw20FqdRBqetO7QWp1EGp607iC5BwG0gtDNl7gAHxO0T5VSwtBKzCRX4bJG-f7p-ivO&_nc_ohc=kW-ee7Lr4OAAX980CYb&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=277b1b13b6af99d41e6605af59806f70&oe=5F01E327)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pcb.10157529178213231/10157529619393231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/pcb.10157529178213231/10157529619393231/?type=3&theater)


(https://www.mvbnet.de//files/2020/05/20200513_084328_bearb_1200x400-1170x400.jpg)

Aus shut-down wird start up. Wir fahren unser Angebot hoch. Seit 2. Juni 2020 ist unser Standardfahrplan wieder gültig. Ihr könnt euch endlich wieder freier bewegen und etwas unternehmen. Die Mund-Nasen-Bedeckungen bleiben zum Schutz und werden treue Begleiter für alle MVB-Fahrgäste. Wir machen aus der bunten Vielfalt textiler Barrieren eine Gewinnaktion.

Die beliebtesten Mund-Nasen-Bedeckungen gewinnen:

1. Platz: eine Monatskarte für die Tarifzone Magdeburg (bzw. Besitzer von Abo-Monatskarten fahren einen Monat umsonst) und ein MVB-Überraschungspaket
2. Platz: eine Jahreskarte für den Magdeburger Zoo und ein MVB-Überraschungspaket
3. Platz: eine Familienjahreskarte für den Elbauenpark Magdeburg

Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern zehn MVB-Überraschungspakete.

So funktioniert’s:

Schickt uns ein Selfie von euch, wie ihr Bus oder Straßenbahn fahrt oder an einer unserer Haltestellen steht und sagt uns:

1. Wohin seid ihr gerade unterwegs?
2. Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Weg in eine neue Normalität?

Sendet euren Beitrag mit Angabe eures Namens und einer E-Mail-Adresse bis zum 15. Juni 2020 per E-Mail an aktion@mvbnet.de oder als persönliche Nachricht bei Facebook. Wir laden eure Fotos in eine Online-Galerie hoch, in der über die besten Motive abgestimmt werden kann. Das Voting startet am 16. Juni 2020, 9 Uhr. Jeder kann maximal 3 Stimmen abgeben. Die Aktion endet am 22. Juni 2020, 24 Uhr. Die drei beliebtesten Beiträge gewinnen.

Die Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass das eingesandte Foto, ein Kurztext sowie der Name (Vorname und abgekürzter Nachname) für das Onlinevoting sowie im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG veröffentlicht werden. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/aktuelles/fotowettbewerb/?fbclid=IwAR1iny7M2iJ2aMzA1R-UqFiqBlH6KQL2D5-hge-y7zG0uH8wkfmPtbtt3J4 (https://www.mvbnet.de/aktuelles/fotowettbewerb/?fbclid=IwAR1iny7M2iJ2aMzA1R-UqFiqBlH6KQL2D5-hge-y7zG0uH8wkfmPtbtt3J4)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 20. Juni 2020, 06:30:59
Magdeburger Busse und Bahnen leer wie nie

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/corona-pandemie-magdeburger-busse-und-bahnen-leer-wie-nie
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. Juni 2020, 16:30:15
Ein Dankeschön an unsere Abokunden

Die Verkehrsunternehmen des Magdeburger Regionalverkehrsverbunds (marego) möchten den Abokunden für ihre Treue danken. Trotz Kurzarbeit, Homeoffice und Homeschooling haben viele ihr Abo während der Covid19-Pandemie behalten.


Als Dankeschön sind alle Abokarten im Juli noch mehr wert:

Sie können jedes Juli-Wochenende von Freitag, ab 19 Uhr, bis Montag, 4 Uhr,

-    im gesamten marego Verbundgebiet fahren,
-    kostenfrei einen Erwachsenen mitnehmen,
-    kostenfrei bis zu 3 Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) mitnehmen,
-    kostenfrei einen Hund mitnehmen und
-    die Abokarte bzw. das Jobticket an eine andere Person weitergeben

Konkret sind es die Wochenenden vom 3. bis 6. Juli, vom 10. bis 13. Juli, vom 17. bis 20. Juli und vom 24. bis 27. Juli.

Wir sagen Danke.

Quelle: https://www.mvbnet.de/ein-dankeschoen-an-unsere-abokunden/ (https://www.mvbnet.de/ein-dankeschoen-an-unsere-abokunden/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 23. Juni 2020, 06:40:47
Fahrpreiserhöhung in Magdeburg verschoben

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/konjunkturpaket-fahrpreiserhoehung-in-magdeburg-verschoben
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. Juni 2020, 13:20:14
Corona-Konjunkturpaket: marego plant diesjährige Tarifmaßnahme auszusetzen

Seit Mitte März hat die Corona-Pandemie die gesamte Gesellschaft, die Wirtschaft und damit auch den öffentlichen Personennahverkehr im Gebiet des marego stark beeinflusst. Im Zuge der am 01.07.2020 in Kraft tretenden Absenkung der Mehrwertsteuer haben die Gesellschafter des marego gemeinsam mit dem Verbundbüro intensiv geprüft, wie diese Steuersenkung an möglichst alle Fahrgäste weitergegeben werden kann.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/0004_Foto_Stefan_Deutsch_bearb_plus_600.jpg)

Mit dem Aussetzen der diesjährigen Tarifmaßnahme 2020/2021, die ursprünglich zum 01.08.2020 wirksam werden sollte, bis zum 31.12.2020 bietet sich die gerechteste und auf Grund der Kürze der Zeit auch einzig umsetzbare Lösung um die vollständige Weitergabe der Steuererleichterung zu gewährleisten.
Vorbehaltlich der Verabschiedung des Konjunkturpaketes in Bundestag und Bundesrat und der Zustimmung der Gremien des marego bleiben damit sowohl die Preise, als auch die Fahrkartenangebote bis zum oben genannten Zeitpunkt im marego unverändert.

Das Aussetzen der Tarifmaßnahme soll vor allem für die Kunden eine Erleichterung darstellen. „Wir möchten den Fahrgästen damit die Unterstützung des Bundes so direkt weitergeben, wie möglich“, merkt Jost Beckmann, Geschäftsführer des marego, an. „Damit es für uns alle weitergeht, und wir mobil bleiben“.

Die Auswirkungen der Corona-Krise schlägt sich im öffentlichen Personennahverkehr besonders bei den Fahrgastzahlen nieder. Im Gegensatz zu den deutlichen Rückgängen bei den Gelegenheitskunden, haben die Abo-Kunden den Verkehrsunternehmen des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes – marego die Treue gehalten: Nur wenige Kunden wollten ihr Abo zurückgeben oder pausieren lassen.

+ + + + + + + + + + + +

Der marego bedankt sich bei seinen Abo-Kunden.

Als Dankeschön für ihre Treue während des Lockdowns erweitert der Verbund die Leistungen aller Abo-Monatskarten und jedes Jobticket an den Juliwochenenden. Unabhängig vom Abo-Produkt, der gewählten Preisstufe oder der Relation kann an den genannten Wochenenden im gesamten Verbundgebiet kostenfrei gefahren werden.

Zusätzlich ermöglicht das Abo dann die Mitnahme eines weiteren Erwachsenen, bis zu drei Kindern bis 14 Jahre sowie eines Hundes. Darüber hinaus können Abo-Kunden ihre Abo-Monatskarte mit allen Vorteilen einer anderen Person weitergeben.

Der Aktionszeitraum beginnt bereits freitags ab 19 Uhr und gilt bis montags 4 Uhr.
Die Verkehrsunternehmen des marego möchten damit die Abo-Kundinnen und Abo-Kunden dazu einladen, die Landeshauptstadt Magdeburg, die Landkreise Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis sowie Helmstedt und Wolfsburg mit ihren touristischen Highlights zu entdecken und das mit jedem öffentlichen Verkehrsmittel.

Weitere Information finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/49076570/68d30a9554-qcfgpt (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/49076570/68d30a9554-qcfgpt)

+ + + + + + + + + + + +

Über marego

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego) ist der Verkehrsverbund für die Landeshauptstadt Magdeburg sowie für die Landkreise Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis. Im marego-Gebiet sind die Fahrgäste mit einer Fahrkarte in Bahn, Bus und Straßenbahn mobil. Dabei können Sie die Angebote der jeweiligen Verkehrsunternehmen nutzen, ohne beim Umsteigen eine neue Fahrkarte lösen zu müssen.

Zu den Verkehrsunternehmen gehören: Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH, BördeBus Verkehrsgesellschaft mbH, DB Regio AG, Kreisverkehrsgesellschaft Salzland mbH, Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land mbH und die Personenverkehrsgesellschaft Altmarkkreis Salzwedel mbH.

+ + + + + + + + + + + +

Sollten Sie Fragen dazu haben, steht Ihnen marego unter folgenden Kontaktdaten gern zur Verfügung:

Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH – marego
Franckestraße 1
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 50 96 35 0
Fax: 0391 50 96 35 19
E-Mail: info@marego-verbund.de

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12061764/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12061764/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 03. Juli 2020, 14:31:35
Gemeinsam Corona bekämpfen

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/BPA_Corona-Warn-App_Wortbildmarke_B_RGB_RZ01_600.jpg)

Mit der Corona-Warn-App können alle mithelfen, Infektionsketten schnell zu durchbrechen. Sie macht das Smartphone zum Warnsystem. Die App informiert uns, wenn wir Kontakt mit nachweislich Infizierten hatten. Sie schützt uns und unsere Mitmenschen. Und unsere Privatsphäre. Denn die App kennt weder unseren Namen noch unseren Standort.

Warum ist die Corona-App so wichtig?

Die Corona-Warn-App sollte uns auf allen Wegen begleiten. Wann immer sich Nutzer/-innen begegnen, tauschen ihre Smartphones über Bluetooth verschlüsselte Zufallscodes aus. Diese geben Aufschluss darüber, mit welchem Abstand und über welche Dauer eine Begegnung stattgefunden hat. Die App speichert alle Zufallscodes, die unser Smartphone sammelt, für 14 Tage. Laut Robert Koch-Institut umfasst die Inkubationszeit, also die Zeit von der Ansteckung bis zum Beginn der Erkrankung, von einem bis maximal 14 Tagen. Deshalb werden die Daten nach Ablauf von 14 Tagen automatisch gelöscht.

Meldet eine betroffene Person über die App freiwillig ihre Infektion, werden ihre eigenen Zufallscodes allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung gestellt. Auf deren Smartphones prüft die App, ob unter den Kontakten der letzten 14 Tage der Zufallscode eines Infizierten ist und kritische Kontakte bestanden haben. Wird sie fündig, benachrichtigt sie die Betroffenen und gibt klare Handlungsempfehlungen. Die Daten der Benachrichtigten sind zu keiner Zeit einsehbar.

Was passiert mit den Daten?

Die App ist auf dem eingeschalteten Smartphone aktiv und soll uns täglich begleiten. Sie wird uns jedoch nie kennenlernen. Sie kennt weder unseren Namen noch unsere Telefonnummer noch unseren Standort. Dadurch verrät sie niemandem, wer oder wo wir sind. Der Datenschutz bleibt über die gesamte Nutzungsdauer und bei allen Funktionen gewahrt.

-    Keine Anmeldung: Es braucht weder eine E-Mail-Adresse noch einen Namen.
-    Keine Rückschlüsse auf persönliche Daten: Bei einer Begegnung mit einem anderen Menschen tauschen die Smartphones nur Zufallscodes aus. Diese messen, über welche Dauer und mit welchem Abstand ein Kontakt stattgefunden hat. Sie lassen aber keine Rückschlüsse auf konkrete Personen zu. Es erfolgt auch keine Standortbestimmung.
-    Dezentrale Speicherung: Die Daten werden nur auf dem Smartphone gespeichert und nach 14 Tagen gelöscht.
-    Keine Einsicht für Dritte: Die Daten der Personen, die eine nachgewiesene Infektion melden, sowie der Benachrichtigten sind nicht nachverfolgbar – nicht für die Bundesregierung, nicht für das Robert Koch-Institut, nicht für andere Nutzer/-innen und auch nicht für die Betreiber der App-Stores.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12080134/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12080134/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 03. Juli 2020, 22:21:46
3, 2, 1, Wochenende! 🎉🥳🌤⛱ Liebe Abokunden, hier eine kleine Erinnerung für euch, was ihr heute ab 19 Uhr bis Montag (6. Juli), 4 Uhr, mit eurer Abokarte so alles machen könnt:

➡️ im GESAMTEN marego-Verbundgebiet fahren,
➡️ kostenfrei einen Erwachsenen mitnehmen,
➡️ kostenfrei bis zu 3 Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) mitnehmen,
➡️ kostenfrei einen Hund mitnehmen und
➡️ die Abokarte bzw. das Jobticket an eine andere Person weitergeben.

ℹ️ Details lest ihr hier ➡️ https://bit.ly/3ep48Vj
ℹ️ Das marego-Liniennetz findet ihr hier ➡️ https://bit.ly/3ghte96

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/106531876_10157609876753231_8540484926466138258_o.png?_nc_cat=100&_nc_sid=8024bb&_nc_eui2=AeFe5V_cuXtAUpXpXOJ6hCDNI1UhoCUNwkgjVSGgJQ3CSI0vDyc26CPkD1noWlIXgr4vSS4nBUQrLrG7q3_DT4lE&_nc_ohc=5HSkVobSbloAX-vNFQd&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=42bb253385089a086e2d092859c9a66b&oe=5F238386)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10157609876728231/?type=3&theater
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 16. Juli 2020, 00:56:32
Millionenverluste für die MVB

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/corona-krise-millionenverluste-fuer-die-mvb
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 29. Juli 2020, 16:47:12
Ab Samstag: Bitte im Bus wieder vorn einsteigen

Ab 1. August 2020 öffnen wir wieder die erste Tür zum Einstieg. Wir haben die Busse mit Scheiben zum Fahrpersonal nachgerüstet.

Ab kommenden Samstag öffnen die Busse wieder die erste Tür zum Einstieg. Ausgestiegen wird an den hinteren Türen. Fahrgäste werden gebeten, beim Einstieg einen gültigen Fahrschein vorzuzeigen bzw. das notwendige Kleingeld, um einen Fahrschein am Fahrscheinautomaten zu erwerben sowie eine Mund-und-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies ist gemäß der 7. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt weiterhin Pflicht.

Der vordere Buseinstieg wurde im März im Zuge der Corona-Pandemie ausgesetzt. Zum Schutz des Fahrpersonals und der Fahrgäste vor einer Infektion mit dem Corona-Virus haben wir in den vergangenen Wochen die Fahrerarbeitsplätze in den Bussen mit Schutzscheiben ausgerüstet. Weiterhin abgesperrt bleibt die erste Sitzreihe in der Nähe des Fahrers.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/buseinstieg_vorn2_600.jpg)

(https://www.mvbnet.de//files/2020/07/buseinstieg_vorn1_1200.png)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12122184/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12122184/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 04. August 2020, 17:41:10
Sommerurlaub zu Hause:
Dank Probe-Abo die Heimat kostengünstig mit Bus und Bahn entdecken


Den Sommerurlaub verbringen viele zu Hause. Wir bieten zusammen mit dem Verkehrsverbund marego ein neues Probe-Abo an. Dies kann nach drei Monaten ohne Sorgen gekündigt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie heißt es bei vielen in diesem Jahr „Barleber See statt Balaton“ und „Elbauenpark statt Disneyland“. Fast alle (Urlaubs-)Ziele der Region sind bequem und umweltfreundlich mit Bus und Bahn zu erreichen. Die Verkehrsunternehmen im marego-Verbund bieten in diesem Sommer erstmalig ein Probe-Abo, abschließbar für alle Abo-Monatskarten, an. Damit können drei Monate lang ausgiebig die Vorzüge von Bus und Bahn getestet werden.

Der Fahrgast kommt in den Genuss der vielen Vorteile eines Abonnements und spart bares Geld dabei. Mit der Abo-Fahrkarte sind alle Verkehrsmittel (Zug, Straßenbahn und Bus) innerhalb der ausgewählten Tarifzone uneingeschränkt nutzbar. Bei einigen Abo-Fahrkarten kommt die Gratis-Mitnahme weiterer Personen noch obendrauf. Die Mitnahme von Fahrrädern ist mit Abo-Fahrkarten generell kostenlos. (Bitte MVB-Mitnahmezeiten beachten.)

Jetzt Vorteile sichern und 3 Monate das Abo testen.

So einfach geht’s:

    Wählen Sie das Abo, das zu Ihnen passt.
    Schließen Sie bis spätestens 31. Oktober 2020 Ihr Abo ab.
    Spätestens 4 Wochen vor Ende Ihres Probe-Abos können sie es ohne Stornokosten kündigen (siehe Vertragsbedingungen)
    oder Sie fahren einfach weiter im Abo, Ihre Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Abo-Fahrkarten und die Möglichkeit zum Abschluss eines Abonnements gibt es hier und an allen MVB-"Häuschen" im Stadtgebiet sowie im MVB-Kundenzentrum.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/240720_MVB_4_600.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12131898/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12131898/1488156-ab3ae21223d33e561c3648351b8212f6)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 07. August 2020, 06:08:42
In Magdeburgs Bussen und Bahnen gilt Maskenpflicht. Doch wer ist verantwortlich für die Kontrollen?

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-wer-kontrolliert-maskenpflicht-in-magdeburg
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 21. August 2020, 06:29:54
ÖPNV in der Krise

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/OePNV-Krise-100.html
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 30. August 2020, 17:16:17
"Wir rechnen für das Gesamtjahr mit einem Umsatzrückgang von sechs Millionen Euro netto"

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/coronakrise-wieder-mehr-fahrgaeste-in-bus-und-tram
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 18. September 2020, 15:01:38
MVB und Polizei kontrollieren Mund-Nasen-Schutz-Tragepflicht

(https://www.mvbnet.de//files/2020/09/050620_MVB_Maske19_1200.jpg)

In den Fahrzeugen der MVB wird ergänzend zur Fahrscheinkontrolle das Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes kontrolliert. In der kommenden Woche werden die Kontrollen von der Polizei unterstützend begleitet.

Im ÖPNV ist das Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes laut Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt Pflicht und Voraussetzung für die Fahrt mit Bus und Straßenbahn. Die MVB weist mittels Piktogrammen, Aushängen und automatische Hinweisansagen auf die Tragepflicht hin. Im Rahmen der Fahrkartenkontrolle führt das Unternehmen zudem Kontrollen der Tragepflicht durch.

In der kommenden Woche werden nun Beamte der Polizei Magdeburg die Kontrollen begleiten und unterstützen. Dies erfolgt im Rahmen der bestehenden Kooperationsvereinbarung zur „Magdeburger Stadtwache“.

„Insofern freuen wir uns, dass die Polizei ab der kommenden Woche uns bei dieser Aufgabe unterstützt. Im Übrigen hält sich die große Mehrheit unserer Fahrgäste an die Tragepflicht. In den Abendstunden merken wir jedoch ein Nachlassen der Disziplin“, so MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Stellt das Prüfpersonal bei Kontrollen einen Fahrgast ohne Mund-Nasen-Schutz fest, bittet es diesen freundlich, einen aufzusetzen. Weigert sich der Fahrgast, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wird er gebeten, das Fahrzeug zu verlassen. Dies kam jedoch bisher selten vor. Im Übrigen kann es durchaus Fahrgäste geben, die vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind. So müssen beispielsweise Schwangere keinen Mundschutz tragen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-und-polizei-kontrollieren-mund-nasen-schutz-tragepflicht/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 18. September 2020, 15:05:30
Die Polizei unterstützt die Magdeburger Verkehrsbetriebe bei der Kontrolle der Maskenpflicht in Bus und Bahn.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/coronavirus-polizei-und-mvb-kontrollieren-maskenpflicht
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 08. Oktober 2020, 21:21:47
Maskenkontrolle in Magdeburgs Bahnen

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsbetriebe-maskenkontrolle-in-magdeburgs-bahnen
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 09. Oktober 2020, 11:57:22
Wie in diesem Faden nachvollziehbar ist, musste ich auch erst überzeugt werden, das Masken sinnvoll sind. Es ist letztendlich ok, dass Masken es keinen 100%-tigen Schutz geben. Masken sind nicht die einzige Präventionsmechanismus. Außerdem ist es schon ein gravierender Unterschied ob ich zwei Personen anstecke oder nur eine. Wobei der Idealfall natürlich ist, dass ich gar nicht erkranke und auch niemanden anstecken kann.
Was mich aber an dem Bericht stört: Es ist offenbar so, dass die meisten Maskenmuffel sehr wohl eine Maske hervorzaubern können. Ich habe es selbst nicht gedacht, aber man gewöhnt sich an das Tragen einer Maske. Es nervt mich heute weit weniger als zu beginn der Maskenpflicht. Folgende Aussage klingt jetzt völlig verrückt, also setzt euch besser hin, bevor ihr das lest: Um sich an die Maske zu gewöhnen muss man sie *Trommelwirbel* regelmäßig tragen... ;)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ds10 am 09. Oktober 2020, 12:24:12
Das setzt aber eben auch eine Einsichtfähigkeit voraus, die einige nicht mitbringen. Da ist man einfach gegen die Masken und auch gute Argumente führen nicht zur Einsicht. Manche tragen die Masken dann auch absichtlich falsch, obwohl eine Maske unter Nase einfach nur dämlich aussieht. Aus Versehen kann das Tragen unter der Nase mittlerweile nicht mehr sein, es sei denn man lebt hinterm Mond oder unter einem Stein.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 14. Oktober 2020, 06:33:59
MVB fahren ins Millionen-Loch

(https://www.volksstimme.de/storyimage/MA/20201014/ARTIKEL/201019360/EP/1/1/EP-201019360.jpg&MaxW=620&ImageVersion=default&NCS_modified=20201014000000&filename.jpg)

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/stadtrat-magdeburg-mvb-fahren-ins-millionen-loch
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Brumser am 15. Oktober 2020, 17:57:03
Sorry aber manchmal ist die Volksstimme bzw. dessen Redakteure dümmer wie die Bildzeitung. Was soll dieser Bericht? Um das Blatt voll zu bekommen? Es sollte doch jeden normal sterblichen klar sein das der ÖPNV genauso wie Hotelbetriebe und Gastobetriebe mít Corona am meisten zu kämpfen hatten und in meinen Augen alle Bereiche besondere Finanzen bekommen sollten.

Lufthansa und DB bekommen Milliarden, VW bekommt Kurzarbeitergeld ( Trotz Prämienauszahlung ) aber da wird kaum was drüber geschrieben. Die Volksstimme berichtet aber immer wieder grundsätzlich negativ über die MVB die in der Corona Krise auch aus der Ferne für mich einen guten Job gemacht haben!
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 19. Oktober 2020, 06:33:26
Die Verkehrsbetriebe versuchen nun mit Kampagnen und strengen Hygienekonzepten wieder Menschen zurückzugewinnen.

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/coronavirus-verkehrsbetriebe-buhlen-um-fahrgaeste
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2020, 14:21:34
Maskenpflicht: MVB führt Kontrollen mit Polizei durch

In den MVB-Fahrzeugen wird ergänzend zur Fahrscheinkontrolle das Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes kontrolliert. Mehrmals pro Woche werden wir dabei von Kräften der Polizei unterstützt. Am vergangenen Wochenende fand außerdem eine erste Schwerpunktkontrolle statt.

Um die Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs besser durchzusetzen, setzen wir auch auf gemeinsame Schwerpunktkontrollen mit der Polizei. Die erste Schwerpunktkontrolle fand am vergangenen Freitagabend statt. „Im Gegensatz zu den bereits seit Ende September durchgeführten gemeinsamen Kontrollen mit der Polizei, sind die Schwerpunktkontrollen deutlich länger. Zudem fand die Kontrolle in den Abendstunden statt, also zu der Zeit, in der vermeintlich viele Fahrgäste ohne einen Mund-Nasen-Schutz unterwegs sind“, erklärt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Während im Tagesverkehr schätzungsweise 95 % aller Fahrgäste mit gutem Beispiel vorangehen und sich an die Maskentragepflicht halten, merken wir besonders in den Abendstunden ein Nachlassen der Disziplin.

So wurden während der Kontrolle von 18 Uhr bis 2 Uhr nachts am Freitag über 1.000 Fahrgäste kontrolliert. Etwa 50 Fahrgäste mussten dabei an die Maskentragepflicht erinnert werden. „Bei den Kontrollen geht es vor allem darum, gemeinsam gesund durch diese Pandemie zu kommen und das geht nur, wenn alle an einem Strang ziehen, sich an die geltenden Regeln halten und aufeinander Rücksicht nehmen“, sagt Münster-Rendel. Dazu gehöre es auch, nicht nur den Mund zu bedecken, sondern immer auch die Nase.

(https://www.mvbnet.de//files/2020/11/301020MVB_Kontrolle8_1200.png)

Im ÖPNV ist das Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes laut Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt Pflicht und Voraussetzung für die Fahrt mit Bus und Straßenbahn. Wir weisen mittels Piktogrammen, Aushängen und automatische Hinweisansagen auf die Tragepflicht hin. Im Rahmen der Fahrkartenkontrolle führen wir zudem Kontrollen der Tragepflicht durch.
Mit der seit 2. November 2020 gültigen Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Magdeburg kann außerdem ein Bußgeld in Höhe von 75 Euro erhoben werden, wenn keine Maske getragen wird. Die Höhe der Geldstrafe richtet sich nach dem Inzidenzwert. Das Bußgeld wird von städtischen Bediensteten und der Polizei erhoben.

Die gemeinsamen Kontrollen der MVB und der Polizei Magdeburg erfolgen im Rahmen der bestehenden Kooperationsvereinbarung zur „Magdeburger Stadtwache“.

Quelle: https://www.mvbnet.de/maskenkontrolle/ (https://www.mvbnet.de/maskenkontrolle/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2020, 14:22:06
50 Maskenmuffel in Magdeburg erwischt

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-50-maskenmuffel-in-magdeburg-erwischt
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2020, 14:22:34
In Magdeburg wurde eine Frau in einer Straßenbahn angegriffen, weil sie ein Pärchen an die Maskenpflicht erinnert hat

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/maskenpflicht-magdeburgerin-in-strassenbahn-angegriffen
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 04. November 2020, 15:25:57
Womöglich bin ich da etwas kleinlich, aber mir passt das Wort "Maskenmuffel" nicht. Ein Maskenmuffel bin ich, wenn ich keine Lust habe mich am 31.10. oder zu Fasching/Karnevall zu verkleiden...
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 06. November 2020, 13:26:35
Corona-Maßnahmen: Nachtverkehr wird reduziert

(https://www.mvbnet.de//files/2020/11/120820_MVB_Sommer21_1200.png)

Wegen der Einschränkungen im öffentlichen Leben passen wir unser tägliches Nachtverkehrsangebot ab der kommenden Woche an. Statt halbstündlich fahren die Nachtlinien dann im Stundentakt.

Der tägliche MVB-Nachtverkehr wird ab Montag, den 9. November 2020 in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Magdeburg reduziert. Die Nachtlinien N1 bis N8 fahren dann nicht mehr alle 30 Minuten, sondern stündlich. In der 2 Uhr Stunde wird zudem eine kurze Betriebspause eingelegt. Insgesamt entfallen damit drei Fahrten je Linie.

Wir reagieren damit auf die eingeschränkten Möglichkeiten im nächtlichen Freizeitbereich durch den bundesweiten „lockdown light“ und den damit verbundenen Fahrgastrückgang. Ein Grundangebot halten wir nachts jedoch aufrecht.

Folgende Anschlusstreffen aller Nachtlinien am Alten Markt finden konkret statt:

    23:15 Uhr
    00:15 Uhr
    01:15 Uhr
    03:15 Uhr
    04:15 Uhr
    05:15 Uhr (sonntags)
    06:15 Uhr (sonntags)

Die geänderten Fahrpläne sind hier https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/#sctab11 (https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/#sctab11) und in den Smartphone-Apps easy.GO und INSA zu finden.
Die Fahrplanänderung gilt vorerst den gesamten November über und bis auf Widerruf.

Quelle: https://www.mvbnet.de/corona-massnahmen-nachtverkehr-wird-reduziert/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 06. November 2020, 15:54:13
Das weniger los ist überrascht mich nicht. (Im gegenteil ich finde es sogar gut.) Richtig finde ich das er Halbstundentakt nicht gefahren wird, wenn es nicht nötig ist. Was ich aber blöd finde, dass  zwischen 1:15 und 3:15 letztendlich 2 Stunden nichts fährt. Jetzt mag man einwenden das es sich nicht lohnt. Das ist sicher richtig, aber ich finde es muss ein Grundangebot vorgehalten werden. Und das bedeutet für Magdeburg, meiner Ansicht nach, einen Stundentakt die ganze Nacht. Und zwar in jeder Nacht des Jahres.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Brumser am 08. November 2020, 17:34:07
Ich hab diese Woche Nachtschicht gehabt im Hansenetz von Niedersachsen, und die Züge waren in der Nacht voller wie vor Corona. Verstehen kann ich das nicht. Aber wenn ich mir das reisende Klientel angeschaut hab wundert mich nichts mehr.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 09. November 2020, 12:26:01
Das ist auch mein erleben: Zur HVZ ist vllt mal vereinzelt jemand ohne Maske, abends und nachts ist die Quote unterirdisch. Ich habe mal in Magdeburg einen Fahrer erlebt der am Hasselbachplatz (auf der N2) seine Kabine verlassen hat und jeden persönlich auf die Maskenpflicht hingweisen hat. Das fand ich zum einen sehr mutig, und zum anderen war bemerkenswert, dass alle Leute plötzlich doch eine Maske hervorzaubern konnten...

P.S: Zu meiner Beobachung nach lassen sich die Maskenverweigerer zu 80% in zwei Gruppen einteilen: Männer aus der Unterschicht und Teenager (wobei es da natürlich eine Schnittmenge gibt). Hat jemand andere/die selben persönliche Erfahrungen/Beobachtungen gemacht?
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 09. November 2020, 16:13:14
Millionenausfälle bei Verkehrsunternehmen

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/coronakrise-millionenausfaelle-bei-verkehrsunternehmen
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 18. November 2020, 12:24:43
Auch zu Corona-Zeiten: Mit Sicherheit Bus und Straßenbahn fahren

Wir setzen eine Reihe von Maßnahmen um, damit sich Fahrgäste und Mitarbeitende jederzeit sicher in den öffentlichen Verkehrsmitteln fühlen können. Studien zeigen, dass ein erhöhtes Ansteckungsrisiko nicht besteht.

Während der Corona-Pandemie sind viele Menschen verunsichert, was das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln betrifft. Einige sorgen sich, sich in Bussen und Straßenbahnen mit dem Corona-Virus zu infizieren. Diese Sorgen sind aber unbegründet, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel: „Wir setzen eine ganze Reihe von Maßnahmen um, damit sich alle an Bord wohl und sicher fühlen können. Der ÖPNV ist kein Corona-Hot-Spot, das zeigen verschiedene internationale sowie nationale Studien und Berichte“. Dazu gehören u.a. das RKI und der angesehene Virologe Hendrick Streeck. Details zu den Veröffentlichungen finden Sie unter hier https://www.besserweiter.de/wissenschaftsticker-bus-und-bahn.html (https://www.besserweiter.de/wissenschaftsticker-bus-und-bahn.html).

Zu den Schutz-Maßnahmen, die wir umsetzen, gehören:

    Automatisches Öffnen der Türen
    Die Straßenbahnen öffnen an jeder Haltestelle bis 21 Uhr automatisch alle Türen. Dies sorgt für eine gute Durchlüftung in den Bahnen und senkt die Aerosol-Konzentration in der Luft. Auch nach 21 Uhr und am Wochenende werden automatisch alle Türen geöffnet, jedoch nur nach vorherigem Haltewunsch durch den Fahrgast.
    Ein automatisches Öffnen der Türen bei den Bussen ist technisch nicht möglich.

    Regelmäßiges Lüften der Fahrzeuge
    Neben der automatischen Türöffnung, werden an den Endhaltepunkten die Türen generell offengehalten, um die Fahrzeuge durchzulüften. Auch die Klappfenster werden durch die Fahrerrinnen und Fahrer geöffnet. Es kann aber vorkommen, dass einige Fahrgäste die Fenster während der Fahrt wieder schließen.

    Regelmäßige Desinfektion der Handkontaktflächen
    An ausgewählten Endhaltestellen werden die Fahrzeuge während des täglichen Betriebs zusätzlich gereinigt. Hauptaugenmerk liegt dabei bei der Desinfektion der Handkontaktflächen. Alle Fahrzeuge werden außerdem jede Nacht in den Betriebshöfen gründlich gereinigt.

    Glastrennwände zum Fahrpersonal
    Zum gegenseitigen Schutz hat die MVB alle Busse mit Glastrennwänden zum Fahrpersonal ausgestattet. Die Fahrerinnen und Fahrer der Straßenbahn haben eine abgeschlossene Kabine.

    Tragen einer Mund-und-Nasenbedeckung
    Gemäß Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt ist das Tragen einer Mund-und-Nasenbedeckung in den Fahrzeugen Pflicht. Ausnahmen gelten für bestimmte Personengruppen.
    Dank der Tragepflicht kann eine Verbreitung des Corona-Virus effizient unterbunden werden. Sich selber schützen heißt auch, andere zu schützen. Die Tragepflicht wird im Rahmen der Fahrkartenkontrolle kontrolliert. Polizeibeamte unterstützen an ausgewählten Tagen zusätzlich die Kontrollen.

    Standardfahrplan für größtmöglichen Platz
    Die MVB fährt nach normalen Standardfahrplan für ein größtmögliches Platzangebot in den Fahrzeugen. Ausnahme bildet der Nachtverkehr, der stündlich statt halbstündlich verkehrt. Gleichwohl können einzelne Fahrten voller sein, sodass die Mindestabstandsregel nicht immer umzusetzen ist. Durch das Tragen einer Mund-und-Nasenbedeckung ist ein Schutz jedoch trotzdem gegeben.

Bisher haben diese Maßnahmen die MVB mehr als eine halbe Million Euro gekostet. „Das ist gut investiertes Geld in die Gesundheit unserer Fahrgäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, findet Birgit Münster-Rendel und ermuntert gleichzeitig, den ÖPNV zu nutzen: „Die relativ kurzen Aufenthaltszeiten in den Fahrzeugen und die Tatsache, dass die Fahrgäste wenig sprechen, tragen dazu bei, dass im ÖPNV ein sehr geringes Risiko besteht, sich zu infizieren“.

Antworten zu häufiggestellten Fragen zum Corona-Virus finden Sie auch hier https://www.mvbnet.de/aktuelles/news-coronavirus/ (https://www.mvbnet.de/aktuelles/news-coronavirus/).

(https://www.mvbnet.de//files/2020/10/240320PG_MVB9_1920_1800.jpg)

(https://www.mvbnet.de//files/2020/11/301020MVB_Kontrolle2_1200.png)

(https://www.mvbnet.de//files/2020/03/reinigung_straba_m_poetter1200-2.jpg)

Quelle: https://www.mvbnet.de/auch-zu-corona-zeiten-mit-sicherheit-bus-und-strassenbahn-fahren/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. November 2020, 16:21:55
Wie sicher ist Bahnfahren in Corona-Zeiten?

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/oepnv-in-magdeburg-wie-sicher-ist-bahnfahren-in-corona-zeiten
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 07. Januar 2021, 17:12:13
Verlängerung des Lockdowns: Ferienfahrplan gilt weiter



Mit der Verlängerung des deutschlandweiten Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie fahren auch die Busse und Bahnen weiterhin nach dem Ferienfahrplan.

Bis mindestens 29. Januar 2021 gilt im gesamten Liniennetz der MVB der Ferienfahrplan. Die Straßenbahnen fahren somit montags bis freitags im 15-Minuten-Takt, die Busse darauf abgestimmt. Die Fahrzeiten sind in den ausgehängten Fahrplänen in der Spalte „Montag – Freitag Weihnachts-/Sommerferien“ ersichtlich sowie in den Smartphone-Apps easy.GO und INSA berücksichtigt.

Im Nachtverkehr wird weiterhin ein Grundangebot aufrechterhalten. Die Nachtlinien N1 bis N8 treffen sich stündlich, mit Ausnahme der 2-Uhr-Stunde, um 23:15 Uhr, 00:15 Uhr, 01:15 Uhr, 03:15 Uhr und 04:15 Uhr (sonntags auch 05:15 Uhr und 06:15 Uhr) am Alten Markt.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2021/2_herrenkrug_winter_peter_gercke_600_450.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12451786/1488156-f56a680793661ab2450527896879992b74f8c31ac8e4d4b8ab2884d9d7c40fc4da0408a8e9f8efffa8a4cf55ba6b2be8 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12451786/1488156-f56a680793661ab2450527896879992b74f8c31ac8e4d4b8ab2884d9d7c40fc4da0408a8e9f8efffa8a4cf55ba6b2be8)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 07. Januar 2021, 17:15:30
Bahnen und Busse fahren in Magdeburg weiter nach dem Ferienfahrplan und damit eingeschränkt.

https://www.volksstimme.de/pandemie-magdeburger-bahnen-weiter-nach-ferienfahrplan
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 07. Januar 2021, 17:23:45
Interessant, dass jetzt häufiger gefahren wird als im ersten Lockdown im April/Mai.
Es gibt auf Facebook viel Kritik an der Taktreduzierung. Das habe ich vom 1. Lockdown gar nicht so in Erinnerung.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. Januar 2021, 18:27:56
MVB schließt vorübergehend Verkaufsstellen

(https://www.mvbnet.de//files/2018/10/haeuschen_era1.jpg)

Mit der Verlängerung des deutschlandweiten Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie schließen wir einige Verkaufsstellen. Das Kundenzentrum und das MVB-Häuschen an der Ernst-Reuter-Allee/Alter Markt bleiben geöffnet.

Ab Montag, den 25. Januar 2021, bis voraussichtlich Samstag, den 13. Februar 2021, schließen folgende MVB-Verkaufsstellen:

    MVB-„Häuschen“ an der Kastanienstraße
    MVB-„Häuschen“ am Hasselbachplatz
    MVB-„Häuschen“ am Hauptbahnhof
    Infopunkt am Zentralen Omnibusbahnhof

Nicht betroffen von der Schließung ist das MVB-„Häuschen“ am zentralen Umsteigepunkt Alter Markt/Ernst-Reuter-Allee sowie das MVB-Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße 25.

Das MVB-„Häuschen“ am Alten Markt hat ab Montag vorübergehend neue Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr

Die Öffnungszeiten des Kundenzentrums ändern sich nicht.

Fahrkarten können weiterhin an allen Fahrkartenautomaten in jedem Fahrzeug der MVB, an den 31 Fahrkartenautomaten an den Haltestellen im Stadtgebiet sowie kontakt- und bargeldlos über die Smartphone-Apps FAIRTIQ und easy.GO erworben werden.

Inhaber der Otto-City-Card (vormals „Magdeburg Pass“) können ihre Abschnitte zum Kauf von Fahrkarten auch im MVB-„Häuschen“ und im Kundenzentrum einlösen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-schliesst-voruebergehend-verkaufsstellen/ (https://www.mvbnet.de/mvb-schliesst-voruebergehend-verkaufsstellen/)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. Januar 2021, 18:28:51
Ab Montag: Medizinische Masken in Bussen und Bahnen Pflicht

(https://www.mvbnet.de//files/2021/01/mask-5503418_1920.jpg)

Mit der neuen Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt zur Eindämmung des Corona-Virus müssen auch in den Fahrzeugen der MVB medizinische Masken getragen werden.

Ab Montag, den 25. Januar müssen in allen Straßenbahnen und Bussen medizinische Gesichtsmasken zur Bedeckung von Mund und Nase getragen werden. Dazu zählen die bekannten blauen OP-Masken und Masken der Standards FFP2 oder KN95/N95.

Im Rahmen der normalen Fahrkartenkontrolle wird auch die Maskentragepflicht kontrolliert. In der ersten Zeit wird die MVB mit viel Augenmaß vorgehen und Kulanz zeigen, wenn statt einer medizinischen Maske, noch eine Alltagsmaske getragen wird. Ein Bußgeld erhebt das Unternehmen nicht. Das ist eine hoheitliche Aufgabe und obliegt dem Ordnungsamt und der Polizei.

Quelle: https://www.mvbnet.de/ab-montag-medizinische-masken-in-bussen-und-bahnen-pflicht/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 26. Januar 2021, 15:56:02
Verlängerung des Lockdowns: Ferienfahrplan gilt weiter

Mit der Verlängerung des deutschlandweiten Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie fahren auch die Busse und Bahnen weiterhin nach dem Ferienfahrplan.

Bis mindestens 12. Februar 2021 gilt im gesamten Liniennetz der MVB der Ferienfahrplan. Die Straßenbahnen fahren somit montags bis freitags im 15-Minuten-Takt, die Busse darauf abgestimmt. Die Fahrzeiten sind in den ausgehängten Fahrplänen in der Spalte „Montag – Freitag Weihnachts-/Sommerferien“ ersichtlich sowie in den Smartphone-Apps easy.GO und INSA berücksichtigt.

Im Nachtverkehr wird weiterhin ein Grundangebot aufrechterhalten. Die Nachtlinien N1 bis N8 treffen sich stündlich, mit Ausnahme der 2-Uhr-Stunde, um 23:15 Uhr, 00:15 Uhr, 01:15 Uhr, 03:15 Uhr und 04:15 Uhr (sonntags auch 05:15 Uhr und 06:15 Uhr) am Alten Markt.

Alle Fragen und Antworten zum Corona-Virus bei der MVB finden Sie auf unserer Sonderseite. Klicken Sie hier https://136165.seu2.cleverreach.com/c/54913574/1efdda28bcc-qnjqpt (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/54913574/1efdda28bcc-qnjqpt).

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2021/2_herrenkrug_winter_peter_gercke_600_450.jpg)

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12489234/1488156-3207724b37b524d08f2c2c1d8d8cffa163b6feaa815fe4d3613375241cf5d708e4fb8880b113f0962eff8f0a91ec7170 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12489234/1488156-3207724b37b524d08f2c2c1d8d8cffa163b6feaa815fe4d3613375241cf5d708e4fb8880b113f0962eff8f0a91ec7170)

Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. Januar 2021, 17:32:06
In dem Zusammenhang der Neugierde halber: Wie hoch ist eigentlich die Auslastung derzeit? In der Meckergruppe auf Facebook wird es der Fahrplan durchaus kritisiert. Ist das berechtigt oder ist das genörgel?
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 22. Februar 2021, 15:57:22
Rückkehr zum Regelfahrplan: Ab März wieder volles Angebot bei Bus und Bahn der MVB

(https://www.mvbnet.de//files/2021/02/290920_MVB_Depot22_1200_400.png)
Straßenbahnen im Straßenbahndepot

Ab 1. März 2021 gilt wieder der Regelfahrplan. Der pandemiebedingte Ferienfahrplan wird aufgehoben.

Mit der Perspektive, dass im März die Schulen wieder schrittweise öffnen können und somit wieder mehr Fahrgäste unterwegs sein werden, kehrt die MVB zum Regelfahrplan zurück und wird ihr volles Angebot auf die Schiene und Straße bringen.

Ab Montag, den 1. März 2021 sind daher alle Straßenbahn- und Buslinien wieder nach dem Regelfahrplan unterwegs. Sie fahren somit meistens im dichten 10-Minuten-Takt.

Auch der Nachtverkehr mit den Linien N1 bis N9 wird wieder deutlich öfter fahren. Auch hier gilt ab der Nacht von Montag, den 1. März 2021 auf Dienstag, den 2. März 2021 der Regelfahrplan. Die Nachtlinien treffen sich von 23:15 Uhr bis 1:15 Uhr halbstündlich am Alten Markt, ab dann stündlich bis 4:15 Uhr bzw. 6:15 Uhr an Sonntagen. Die kurze Betriebspause um 2:15 Uhr entfällt wieder.

Die besonderen Hygienemaßnahmen mit intensiver nächtlicher Desinfektion und zusätzlicher mobiler Desinfektion der Fahrzeuge tagsüber im laufenden Betrieb an verschiedenen Endpunkten werden fortgesetzt. Ebenso das zentrale Öffnen der Türen für einen intensiven Luftaustausch bei der Straßenbahn. Im Spät-, Nacht- und Wochenendverkehr halten die Straßenbahnen weiterhin nur nach Bedarf. Fahrgäste müssen daher zwischen 21 und 4:15 Uhr den Haltewunschtaster, wenn sie aussteigen möchten, drücken. Bei den Bussen ist ein zentrales Öffnen der Türen aus technischen Gründen nicht möglich.

Alle MVB-News zur Corona-Virus-Pandemie finden Sie hier https://www.mvbnet.de/aktuelles/news-coronavirus/ (https://www.mvbnet.de/aktuelles/news-coronavirus/).

Quelle: https://www.mvbnet.de/rueckkehr-zum-regelfahrplan-ab-maerz-wieder-volles-angebot-bei-bus-und-bahn-der-mvb/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. Februar 2021, 16:52:14
MVB-Verkaufsstellen öffnen wieder

(https://www.mvbnet.de//files/2021/02/P1070912_1200_800.png)



Ab 1. März 2021 sind wieder alle MVB-Verkaufsstellen geöffnet.

Zum 1. März sind wieder alle Verkaufsstellen der MVB im Stadtgebiet wie gewohnt geöffnet. Einige wurden Ende Januar im Rahmen der Corona-Pandemie vorübergehend geschlossen.

Zudem werden die Öffnungszeiten des MVB-„Häuschens“ Ernst-Reuter-Allee/Alter Markt wieder erweitert. Ab 1. März hat es montags bis freitags von 6:15 Uhr bis 20 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der MVB-Verkaufsstellen. https://www.mvbnet.de/service/verkaufsstellen/ (https://www.mvbnet.de/service/verkaufsstellen/)

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-verkaufsstellen-oeffnen-wieder/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 31. März 2021, 18:55:21
Verantwortung tragen. Für alle ...

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/News_2020/190320_MVB_Nordabschnitt14_600.jpg)

Liebe Fahrgäste,
wir setzen eine Reihe von Maßnahmen um, damit Sie sich jederzeit sicher in unseren Straßenbahnen und Bussen fühlen können.

Das tun wir, damit wir alle sicher ankommen:

    Wir öffnen für Sie kontaktlos Straßenbahntüren werktags bis 21 Uhr an jeder Haltestelle.
    Wir sorgen für Luftzirkulation durch geöffnete Klappfenster in allen Fahrzeugen.
    Wir reinigen die Fahrzeuge täglich.
    Wir desinfizieren alle Kontaktflächen in den Fahrzeugen. Auch im laufenden Betrieb an vielen Endstellen.
    Wir fahren mit Beiwagen für ein vergrößertes Platzangebot und genügend Abstand zwischen unseren Fahrgästen.

Das können Sie tun, damit wir alle gesund bleiben:

    Sie tragen eine medizinische Mund- und Nasenbedeckung wie die blauen OP-Masken und Masken der Standards FFP2 oder KN95/N95.
    Sie nutzen alle Türen für den Ein- und Ausstieg und verteilen sich gleichmäßig im Fahrzeug.
    Sie achten darauf, dass die Klappfenster in den Fahrzeugen geöffnet bleiben oder öffnen sie wieder.
    Sie kaufen Ihre MVB-Fahrkarte mit der MVB-Fairtiq-App oder MVB-easy.GO-App und können so kontaktlos mit Ihrem Handy bezahlen.
    Sie laden sich die Corona-Warn-App und helfen den Gesundheitsämtern, Infektionsketten schneller zu unterbrechen.


Alles zum sicheren Fahren in Bus und Bahn finden Sie hier. https://136165.seu2.cleverreach.com/c/57182671/1efdda28bcc-qquevg (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/57182671/1efdda28bcc-qquevg)

Wir wünschen Ihnen schöne Osterfeiertage.
Ihre Magdeburger Verkehrsbetriebe

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12646553/1488156-f6520e00f3ad52b5530fdbd6a14511a0f7ae52ad62af4afde8c6c1dd55a180f9c6034b29fc33a002eddcbea945523435 (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/12646553/1488156-f6520e00f3ad52b5530fdbd6a14511a0f7ae52ad62af4afde8c6c1dd55a180f9c6034b29fc33a002eddcbea945523435)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 23. April 2021, 17:31:28
Tragepflicht von FFP2-Masken in Bussen, Bahnen und Haltestellen



In der Landeshauptstadt Magdeburg gilt ab dem 24. April 2021, 0.00 Uhr, das 4. Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite, die sog. Bundes-Notbremse. Damit müssen auch in den Fahrzeugen und an den Haltestellen der MVB nun FFP2-Masken getragen werden, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus an drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Wert 100 liegt. Medizinische OP-Masken sind nicht mehr ausreichend.

Somit müssen aktuell ab Samstag, den 24. April um 00.00 Uhr alle Fahrgäste in den Straßenbahnen und Bussen und an den Haltestellen Atemschutzmasken (FFP2-Gesichtsmasken oder vergleichbar) zur Bedeckung von Mund und Nase tragen. Nicht mehr ausreichend hingegen sind die bekannten blauen OP-Masken. Kinder unter 6 Jahre sind von der Tragepflicht ausgenommen.

Wenn der 7-Tage-Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Wert 100 liegt, sind auch wieder OP-Masken zulässig. Über den aktuellen Inzidenzwert in der Landeshauptstadt Magdeburg informiert das Robert-Koch-Institut auf seiner Website:
Dashboard RKI

Laut Gesetz darf das Kontroll- und Service-Personal, wenn es in Kontakt mit Fahrgästen kommt, medizinische Masken tragen.

Im Rahmen der normalen Fahrkartenkontrolle wird auch die Maskentragepflicht kontrolliert. In der ersten Zeit wird die MVB mit viel Augenmaß vorgehen und Kulanz zeigen, wenn statt einer FFP2-Maske, noch eine OP-Maske getragen wird. Ein Bußgeld erhebt das Unternehmen nicht. Das ist eine hoheitliche Aufgabe und obliegt dem Ordnungsamt und der Polizei.

Quelle: https://www.mvbnet.de/ffp2-masken/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 09. Mai 2021, 07:49:12
7 Tage unter 💯‼️

Ab heute ist das Tragen anderer Masken in Straßenbahn und Bus wieder zulässig 🚋___🚌 Es eignen sich sogenannte OP-Masken oder auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 😷

💚 Danke für eure Unterstützung und bleibt gesund. 💚

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.6435-9/182524008_10158325690778231_8949636050668222157_n.jpg?_nc_cat=102&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=Mc5lcuS9asYAX9pqcQb&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=acf191178e31bec5c9183c3cf500292e&oe=60BEFD75)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10158325690773231/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: Michael am 10. Mai 2021, 08:27:25
Und man hat gleich wieder zurückgerudert, denn die 12. Eindämmungsverordnung schreibt FFP2 Masken generell vor.
https://www.facebook.com/mvbgmbh/posts/10158325687508231
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: ex-magdeburger am 10. Mai 2021, 14:24:48
Mit anderen Worten: Der Bund schreibt es zwar nicht mehr vor (weil die Bundesnotbremse für Magdeburg derzeit nicht mehr gilt), dafür aber jetzt das Land...
Sieht zwar doof aus - weil die MVB scheinbar nicht weiß was Sache ist, aber mir hätte der Fehler genau so passieren können.
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 11. Mai 2021, 16:01:29
So sicher wie Autofahren: Bus und Bahn in Pandemiezeiten

(https://www.mvbnet.de//files/2020/11/301020MVB_Kontrolle5_1200_400.png)
Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen (Foto: Peter Gercke)

Untersuchung der Charité im Auftrag der Bundesländer und des VDV sorgt für belastbare wissenschaftliche Erkenntnisse

Die regelmäßige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist im Vergleich zum Individualverkehr nicht mit einem höheren Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion verbunden. Zu diesem Ergebnis kommt eine in dieser Form bisher einzigartige Studie der Charité Research Organisation (CRO). Das renommierte Forschungsinstitut hat im Auftrag der Bundesländer und des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) das konkrete Ansteckungsrisiko von Fahrgästen in Bussen und Bahnen mit dem von Pendlerinnen und Pendlern verglichen, die regelmäßig mit Pkw, Motorrad oder Fahrrad unterwegs sind.

Alle Informationen dazu finden Sie in unserem MVB-Blog Fahrtenschreiber: Bitte hier klicken https://www.mvb-fahrtenschreiber.de/2021/05/11/wie-gefaehrlich-ist-bus-und-bahnfahren-eigentlich/ (https://www.mvb-fahrtenschreiber.de/2021/05/11/wie-gefaehrlich-ist-bus-und-bahnfahren-eigentlich/).

Quelle: https://www.mvbnet.de/so-sicher-wie-autofahren-bus-und-bahn-in-pandemiezeiten/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2021, 18:01:43
Mit der Straßenbahn kostenlos zum Impfen

Am 28. August in Sudenburg und im Stadtzentrum

Zu zwei Standorten für das mobile Impfen kann man am 28. August kostenlos mit einer Straßenbahn fahren. Die Stadtverwaltung und die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) setzen dafür von 11.30 bis 18.00 Uhr eine Impfbahn ein. Sie wird am Alten Markt ihre Fahrt beginnen und auf dem Weg zum ersten Impfstandort im historischen Straßenbahndepot Sudenburg in der Halberstädter Straße 133 alle impfwilligen Personen kostenlos mitnehmen.

Dort wird von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr ein mobiles Impfteam rund 90 Minuten Corona-Schutzimpfungen anbieten. Im Anschluss wird die Impfbahn ihre Fahrt über mehrere Stadtteile zum nächsten Standort in der Hartstraße am Alten Rathaus fortsetzen. Hier kann man von 14.30 bis 18.00 Uhr geimpft werden. Der Fahrplan der kostenlosen Sonderstraßenbahn ist im Internet unter www.magdeburg.de verfügbar.

An beiden Standorten können alle Impfwilligen ab 18 Jahren Erst- und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2 erhalten. Die mobilen Impfteams haben die mRNA-Vakzine der Hersteller BioNTech/ Pfizer und Moderna sowie den Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson dabei. Mitgebracht werden müssen lediglich die Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenversicherung bzw. der Personalausweis sowie – falls bereits vorhanden – der Impfausweis. Die Aufklärungs- und Anamneseformulare können entweder während der Fahrt in der Straßenbahn oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

Die Impfteams stehen am 28. August natürlich auch jenen zur Verfügung, die nicht die kostenlose Straßenbahn nutzen. Eine Immunisierung ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:
Fahrplan der Impfbahn http://www.presse-service.de/data.aspx/medien/233304P.pdf

Quelle: https://www.presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1079410.html (https://www.presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1079410.html)
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2021, 18:07:48
Mit der Straßenbahn kostenlos zum Impfen

(https://www.mvbnet.de//files/2021/08/IMG_20210816_120625_1200_400.png)



Zu zwei Standorten für das mobile Impfen kann man am 28. August 2021 kostenlos mit einer Straßenbahn fahren. Die Stadtverwaltung und die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) setzen dafür von 11:30 bis 18:00 Uhr eine Impfbahn ein.

Sie wird am Alten Markt ihre Fahrt beginnen und auf dem Weg zum ersten Impfstandort im historischen Straßenbahndepot Sudenburg in der Halberstädter Straße 133 alle impfwilligen Personen kostenlos mitnehmen. Dort wird von 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr ein mobiles Impfteam rund 90 Minuten Corona-Schutzimpfungen anbieten. Im Anschluss wird die Impfbahn ihre Fahrt über mehrere Stadtteile zum nächsten Standort in der Hartstraße am Alten Rathaus fortsetzen. Hier kann man von 14:30 bis 18:00 Uhr geimpft werden.

Link zum Fahrplan der Impfbahn, gültig am 28.08.2021 https://www.mvbnet.de/files/2021/08/impfbahn.pdf

An beiden Standorten können alle Impfwilligen ab 18 Jahren Erst- und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2 erhalten. Die mobilen Impfteams haben die mRNA-Vakzine der Hersteller BioNTech/ Pfizer und Moderna sowie den Vektorimpfstoff von Johnson & Johnson dabei. Mitgebracht werden müssen lediglich die Gesundheitskarte der gesetzlichen Krankenversicherung bzw. der Personalausweis sowie – falls bereits vorhanden – der Impfausweis. Die Aufklärungs- und Anamneseformulare können entweder während der Fahrt in der Straßenbahn oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

Die Impfteams stehen am 28. August 2021 natürlich auch jenen zur Verfügung, die nicht die kostenlose Straßenbahn nutzen. Eine Immunisierung ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/impfbahn/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 25. August 2021, 17:11:11
Erinnert Ihr Euch noch?

Zum 1. April hatten wir uns noch den Scherz erlaubt, Euch den Umbau unseres historischen Triebwagens 124 zur mobilen Corona-Teststelle vorzustellen.

Und manchmal werden solche Ideen tatsächlich Realität: Die Magdeburger Stadtverwaltung bringt eine Impfbahn ins Rollen, die am 28. August 2021 zwischen 12:15 und 13:45 Uhr auch im Museumsdepot Sudenburg Station macht. Ein mobiles Impfteam bietet Corona-Schutzimpfungen für alle Impfwilligen ab 18 Jahren an, die noch keine Gelegenheit zum Sich-Pieksen-lassen hatten. (Foto: Dirk Baldauf)

Hier die komplette Info der Stadtverwaltung:
https://www.magdeburg.de/Start/index.php?a=3...&

Fahrplan der Impfbahn:
https://www.mvbnet.de/files/2021/08/impfbahn.pdf

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.6435-9/239314155_2049924881839419_3264355863767750201_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=BeSuSE5J-BYAX9geG_9&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=17cad80001de57d368b2059424482a33&oe=614D118A)

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/photos/a.451750051656918/2049924878506086/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 19. November 2021, 17:36:47
+++ Update: Der Bundesrat hat der Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt. Damit gilt künftig (Termin ist noch nicht bekannt) die 3G-Regel im Nahverkehr. Ausnahmen gibt es für kleine Kinder sowie Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahre. +++
Bleibt bitte respektvoll und teilt keine Falschinformationen. Dieses Bild dürft Ihr dagegen sehr gern teilen. Danke!
#magdeburg

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/257656018_10158709839768231_5891553179539386721_n.jpg?_nc_cat=104&ccb=1-5&_nc_sid=9267fe&_nc_ohc=RuHRJcpwpLYAX9zb2jI&_nc_oc=AQnf8e6R_FE9UGyUDrL0NFUQpc2pkak9xAz7XrK_hNKfXPImRff16wlQfA8MdI8XceM&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=4aa7ad1662656914c381f6f2062b9b27&oe=619BF3A2)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10158709839773231
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 21. November 2021, 08:38:09
Mancher Gedanke beginnt mit »Man müsste mal …«!

Weil sich dieser »Man« aber nie angesprochen fühlt, bleibt es meistens beim Gedanken, ohne dass sich mehr entwickelt.

Nach unserer IGNah-Mitgliederversammlung vor drei Wochen kam uns der Gedanke: »Man müsste mal den Mitgliedern, die sich unschlüssig sind, ob sie sich gegen Corona impfen lassen sollten, ein Impfangebot machen.«
Zum Glück wissen wir einen Arzt in unseren Reihen, der sich sofort bereit erklärte, im Museumsdepot Sudenburg Corona-Impfungen für unsere Vereinsmitglieder anzubieten.

Seit diesem Samstag, 20. November 2021, garantieren wir unseren Fahrgästen, dass die Mietfahrten mit den historischen Straßenbahnen der MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe stets von Fahrern und Schaffnern unseres Vereins IGNah durchgeführt werden, die über den vollen Corona-Impfschutz verfügen! Damit bieten wir mehr gesundheitlichen Schutz, als es die Covid-Bestimmungen für den ÖPNV vorschreiben. Für die Fahrgäste gilt natürlich weiterhin, während der Fahrten jeweils eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Man könnte es auch so sagen: Wir beschäftigen uns nicht nur mit alter, bewährter Technik. Wir vertrauen auch auf altbekannte und bewährte Methoden, wenn es um Gesundheitsvorsorge geht!

PS: Auch rund 30 Kolleginnen und Kollegen der MVB nutzten das Angebot für eine Booster- oder Erstimpfung. Ein schöner Erfolg.

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/258050550_2120272018138038_7382885880910649402_n.jpg?_nc_cat=111&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=xPkjqBVPcUIAX-IhTDj&tn=l0GlySVdK0zTolqr&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=32c4c9a1be0b9807fe29b354743fd7cf&oe=619EC6A1)
Da freut sich der Impfarzt - über fast 30 MVB-Kolleginnen und Kollegen sowie IGNah-Vereinsmitglieder, die sein Impfangebot wahrgenommen haben

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/259495370_2120271998138040_6702943231358068663_n.jpg?_nc_cat=109&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=gd07gSAyinEAX-P47kH&tn=l0GlySVdK0zTolqr&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=f9ce574a33e5e71219a6a0c26d3cefda&oe=619F9ACA)
Wenn die Möglichkeit noch bestünde, wäre unser Impfarzt von seiner Schönebecker Praxis garantiert mit der Vorortbahn zu uns nach Sudenburg gefahren.

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/258347054_2120272198138020_7193722398395642888_n.jpg?_nc_cat=104&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=Hv3n3PLdZBMAX_7YHKi&tn=l0GlySVdK0zTolqr&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=47964fbef43cfdbbc935d0081ea8f4ee&oe=619F4404)
Seit diesem Samstag, 20. November 2021, garantieren wir unseren Fahrgästen, dass die Mietfahrten mit den historischen Straßenbahnen der MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe stets von Fahrern und Schaffnern unseres Vereins IGNah durchgeführt werden, die über den vollen Corona-Impfschutz verfügen.

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/photos/pcb.2120272294804677/2120272034804703
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. November 2021, 16:20:32
Ab sofort gilt die 3G-Regel im ÖPNV

(https://www.mvbnet.de//files/2021/11/290920_MVB_Depot16_corona_1200.jpg)

Mit Inkrafttreten der Änderung des Infektionsschutzgesetzes am 24. November 2021 gilt die 3G-Regel auch bei der MVB. Dies ist ein Beschluss von Bundestag und Bundesrat und bedeutet, dass Fahrgäste mit unseren Fahrzeugen nur fahren dürfen, wenn sie gegen das Corona-Virus geimpft, vom Corona-Virus genesen oder dagegen getestet sind. Die 3G-Pflicht gilt auch für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind.

Fahrgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen laut Gesetz ein negatives Testergebnis nachweisen. Ausgenommen von der 3G-Regel sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Schülerinnen und Schüler.

Welche Nachweise gelten?

-    Impfnachweis vollständig geimpfter Personen (die letzte notwendige Impfdosis muss mindestens 14 Tage zurückliegen)
-    Genesungsnachweis (nicht länger als 180 Tage)
-    Testnachweis (zertifizierter negativer Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest, nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden))

Wie wird das kontrolliert?

Die 3G-Regelung wird, wie im Gesetz vorgesehen, stichprobenartig kontrolliert. Wir bitten um Verständnis, dass eine flächendeckende Kontrolle nicht möglich ist. Das Fahrpersonal der MVB übernimmt diese Kontrollen nicht.

Weiterhin muss eine medizinische Maske getragen werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/3g-im-oepnv/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. November 2021, 16:23:43
Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Bus und Bahn in Sachsen-Anhalt

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/welche-corona-regeln-in-sachsen-anhalt-jetzt-in-bus-und-bahn-gelten-3281241
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. November 2021, 20:45:32
Liebe Mitmenschen. Ja, 3G im Nahverkehr stellt den Alltag gehörig auf den Kopf und viele vor große Herausforderungen. Wir wissen das - und müssen dennoch die Regeln des Bundesinfektionsschutzgesetzes umsetzen. Um es Euch ein wenig leichter zu machen, gerade was die Tests in Magdeburg angeht, haben wir hier einige nützliche Links für Euch.

(https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/258842809_10158719825718231_205929439292511595_n.jpg?_nc_cat=105&ccb=1-5&_nc_sid=9267fe&_nc_ohc=ujVYYwdWlnwAX-vn1Hr&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=87be72893f9951ccae5265abcf980a1e&oe=61A45D9A)

➡️ COVID-19 Schnelltestmöglichkeiten in Apotheken: https://bit.ly/3FJxg6P
➡️ COVID-19 Schnelltest an der Uniklinik (auch am Sonntag): https://bit.ly/3nJDLAt
➡️ weitere Schnelltest-Zentren: https://bit.ly/3HTFhYL
➡️ Terminbuchung Impfzentren Magdeburg: https://bit.ly/3xjJFeQ
➡️  Hinweise zu 3G im ÖPNV von der Bundesregierung: https://bit.ly/3nLxrbQ
➡️ Aktuelle Eindämmungsverordnung mit den wichtigsten Änderungen: https://bit.ly/3FH4Avm
➡️ Aktuelle Corona-Zahlen in Magdeburg: https://bit.ly/3l75gCf
➡️ Corona-Hotline der Stadt Magdeburg: 0391 540 2000

Eine abschließende Bitte: Bleibt respektvoll, gerade jetzt. Danke!

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10158719825723231/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 24. November 2021, 20:51:18
⚠️ Ab sofort gilt deutschlandweit die 3G-Regel im ÖPNV ⚠️

Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes am 24. November 2021 gilt die 3G-Regel auch bei uns.
Welche Nachweise gelten?
💉 Impfnachweis vollständig geimpfter Personen
🦠 Genesungsnachweis
📄 Testnachweis (zertifizierter negativer Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest, nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden))
➡ Die 3G-Pflicht gilt auch für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind.
➡ Ausgenommen von der 3G-Regel sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Schülerinnen und Schüler.
🔍 Die 3G-Regelung wird stichprobenartig kontrolliert. Bitte habt Verständnis, dass eine flächendeckende Kontrolle nicht möglich ist. Unser Fahrpersonal übernimmt diese Kontrollen nicht.
Alle Infos könnt ihr hier nachlesen 👉👉👉 https://bit.ly/30XJZUS

(https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/s1080x2048/261126715_10158719330673231_2627294892927790823_n.png?_nc_cat=107&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=HSg9jWg8ma8AX9diKp8&_nc_oc=AQlQAgI7HS0S1JF1U5uv9ROti5uqgK4uzIO_mdvuqO9f4ja4wdZs8ZwrwjGIyx1FZZA&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=782238b46b1f2e3ad4ba81281ad70cd7&oe=61A332FF)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10158719330678231/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 29. November 2021, 17:50:10
Corona und kein Ende 😷

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/262738569_10158730645578231_1091757538143552213_n.jpg?_nc_cat=101&ccb=1-5&_nc_sid=9267fe&_nc_ohc=0V2Tf4Il-mEAX_JWrOP&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=baf006734268c70a29ec8dfc339dd733&oe=61A9487F)

auch an uns geht die Pandemie nicht spurlos vorbei. So sind unsere Mitarbeiter auch von Quarantäne-Regelungen, sei es für die eigene Person oder für die Kinder, betroffen. Auch ist der Krankenstand 🤧 aktuell erhöht. Daher kann es in den kommenden Tagen zu vereinzelten Fahrtausfällen kommen - vor allem bei den Buslinien.

Liebe Fahrgäste, schaut daher bitte vorher in der digitalen Fahrplanauskunft (INSA) nach, ob eure Fahrt stattfindet und vermeidet so Wartezeiten an der Haltestelle. Alternativ könnt Ihr auch unsere Hotline unter 📞 0800 5481245 anrufen. Wir bedauern die aktuelle Situation und danken für euer Verständnis. Kommt alle gut durch diese Zeit!

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10158730645583231

Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 29. November 2021, 19:29:36
Einzelne Fahrtausfälle möglich

(https://www.mvbnet.de//files/2021/11/P1060292_1200.jpg)

In den kommenden Tagen ist mit vereinzelten Fahrtausfällen im MVB-Netz zu rechnen.
Betroffen sind vor allem Abfahrten der Buslinien, aber auch einige Abfahrten der Straßenbahnlinien. Bitte informieren Sie sich vorab über die digitale Fahrplanauskunft (hier auf der Website oder über die INSA-Smartphone-App), ob Ihre gewünschte Fahrt stattfindet und vermeiden Sie so Wartezeiten an der Haltestelle.

Hintergrund ist das aktuelle Pandemiegeschehen. Neben einem erhöhten Krankenstand, sind vor allem Quarantäneregelungen und die Sicherstellung der Kinderbetreeung als Gründe zu nennen, weswegen viele Mitarbeitende ihren Dienst nicht antreten können.

Wir bedauern die Unnanehmlichkeiten sehr.

Quelle: https://www.mvbnet.de/einzelne-fahrtausfaelle-moeglich/
Titel: Re: MVB-News zur Coronavirus-Pandemie
Beitrag von: NGT8D am 01. Dezember 2021, 15:35:09
Vordere Bustür bleibt wieder zu

(https://www.mvbnet.de//files/2021/12/878A0709_1200_400.png)

Wir setzen als Vorsichtsmaßnahme den vorderen Einstieg bei den Buslinien wieder aus.

Die vordere Bustür beim Fahrpersonal bleibt ab sofort zu. Fahrgäste werden gebeten, die hinteren Türen zum Ein- und Ausstieg zu nutzen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um angesichts der hohen Corona-Inzidenzen in der Stadt das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus zu minimieren.

Fahrkarten können weiterhin am Fahrkartenautomaten im Bus erworben werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/vordere-bustuer-bleibt-wieder-zu/