Autor Thema: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen  (Gelesen 3637 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« am: 07. November 2016, 17:27:54 »
 Die Magdeburger Verkehrsbetriebe investieren mit Unterstützung des Landes drei Millionen Euro in neue Anzeigentafeln.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/mvb-haltestelle-schleife-fuer-die-elektrotafel

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #1 am: 07. November 2016, 17:39:13 »
Über 150 neue Anzeigetafeln bis 2019: MVB baut Fahrgastinformationssystem massiv aus

Wir installieren dieser Tage neue Fahrgastinformationsanzeigen an den Haltestellen. Drei Millionen Euro werden mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt investiert.

Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Magdeburg können künftig an immer mehr Haltestellen Informationen in Echtzeit darüber erhalten, wann die nächste Straßenbahn oder der nächste Bus eintreffen. „Bis 2019 werden 155 weitere digitale Anzeigetafeln an den Haltestellen die Fahrgäste über aktuelle Abfahrtszeiten, Verspätungen und Störungen informieren“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

 „Die Anzeigetafeln sind ein guter Schritt, um mit noch mehr und noch besserem Service für die Fahrgäste unseren öffentlichen Personennahverkehr, und dazu zählen natürlich auch Straßenbahn und Bus, immer attraktiver zu machen“, so Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, bei der Inbetriebnahme der neuen Anzeigetafel.

„Vor allem an stark frequentierten Haltestellen, wichtigen Umsteigepunkten aber auch in den Wohngebieten im gesamten Stadtgebiet werden wir die Anzeigetafeln installieren“, berichtet Birgit Münster-Rendel. Noch in diesem Jahr werden 22 Haltestellen mit 39 Anzeigetafeln ausgestattet. Im kommenden Jahr folgen 52 Tafeln, 2018 werden 37 und 2019 nochmals 27 Anzeigetafeln angebracht. Zusammen mit den bereits vorhandenen Anzeigen, werden dann knapp 200 im Stadtgebiet zu finden sein.

Die digitalen Anzeigetafeln mit LED-Technik sind barrierefrei gestaltet. Mittels Druck auf den entsprechenden Anforderungstaster liest eine Stimme den Anzeigentext vor, so dass auch sehbehinderte Menschen die Informationen abrufen können.

Bis 2019 investieren wir drei Millionen Euro in die neuen Anzeigetafeln, das Land Sachsen-Anhalt übernimmt dabei 2,4 Millionen Euro der Kosten.









Haltestellen, die Ende 2016 / Anfang 2017 neue Fahrgastinformationsanzeigetafeln erhalten:

Alter Markt, Friesenstraße, Nicolaiplatz, Am Katharinenturm, Goethestraße, Olvenstedter Platz, Am Stern, Goldschmiedebrücke, Opernhaus, Ambrosiusplatz, Haeckelstraße / Museum, Pechauer Platz, AMO / Steubenallee, Leiterstraße, Spielhagenstraße, Arenen, Liebknechstraße, Universität, Askanischer Platz, Listemannstraße, Eiskellerplatz, Mittagstraße

Quelle: http://www.mvbnet.de/ueber-150-neue-anzeigetafeln-bis-2019-mvb-baut-fahrgastinformationssystem-massiv-aus/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2016, 22:05:02 »
Modernes Fahrgastinfosystem bei den MVB

Die MVB wollen mit Unterstützung des Landes ihr Fahrgastinformationssystem ausbauen. An immer mehr Haltestellen sollen digitale Anzeigetafeln die Fahrgäste in Echtzeit über die aktuellen Abfahrtszeiten informieren.

https://www.youtube.com/watch?v=2nhwe-E349U&feature=youtu.be&a

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 145
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 679
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2016, 22:14:50 »
Etwas Off Topic:
Ich dachte die MVB haben einen neuen Pressesprecher. Bis dann der Name angezeigt wurde. Herr Stein hat sich optisch in der letzten Zeit etwas verändert... :)

Offline Maik11

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 8
  • -Bekommen: 14
  • Beiträge: 90
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #4 am: 09. Januar 2017, 19:25:10 »
Witzig, wenn man sich den Text mal vorlesen lässt: da wird jeder Strich und jeder Punkt vorgelesen. Aber wahrscheinlich ist das für die Barrierefreiheit so gefordert. Allerdings sollte man aus "Linie 1" nicht "Linie einer" machen  ;).

Offline Maik11

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 8
  • -Bekommen: 14
  • Beiträge: 90
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #5 am: 06. Februar 2017, 13:54:02 »
Die Teile sind in letzter Zeit ziemlich oft out of order...  :-\, dann immer mit den Standardsprüchen, man solle auf den Aushangfahrplan achten und die INSA-App verfolgen. Vertragen die die Kälte oder die Feuchtigkeit nicht  :o?

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 157
  • -Bekommen: 204
  • Beiträge: 785
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #6 am: 09. Februar 2017, 01:20:13 »
Oder beides.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2017, 19:35:27 »
MVB NEWS: Veränderte Haltestellenbedienung am Alten Markt

Magdeburg. In der kommenden Woche müssen zwei Bahnsteige der Haltestelle Alter Markt der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) gesperrt werden. Grund sind Bauarbeiten für neue Fahrgastinformationssysteme.

Ab Montag beginnen Bauarbeiten an der Haltestelle Alter Markt für die Aufstellung neuer Fahrgastinformationsanzeigen. Während in Fahrtrichtung Norden eine solche Anzeige bereits installiert ist, erhalten nun auch die Bahnsteige in Fahrtrichtung Süden moderne Anzeigen, die über die nächsten Abfahrten in Echtzeit informieren.

Während der Bauarbeiten wird der jeweils vordere Bahnsteig zum Ein- und Aussteigen gesperrt. Am 9. und 10. Oktober wird der Bahnsteig E gesperrt, am 11. und 12. Oktober Bahnsteig D. Alle Straßenbahnen halten daher nur am hinteren 2. Bahnsteig vor dem Karstadt-Warenhaus.

Für die Nachtbuslinien gibt es keine Änderungen.

Quelle: http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20171006090241&ref=facebook

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2017, 07:01:53 »
Von Montag bis Donnerstag werden an der Straßenbahnhaltestelle Alter Markt in Magdeburg neue Anzeigetafeln installiert.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsbetriebe-elektrotafeln-fuer-magdeburger-haltestellen

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2017, 12:53:31 »
Veränderte Haltestellenbedienung am Alten Markt



In der kommenden Woche müssen zwei Bahnsteige der Haltestelle Alter Markt der MVB gesperrt werden. Grund sind Bauarbeiten für neue Fahrgastinformationssysteme.

Ab Montag beginnen Bauarbeiten an der Haltestelle Alter Markt für die Aufstellung neuer Fahrgastinformationsanzeigen. Während in Fahrtrichtung Norden eine solche Anzeige bereits installiert ist, erhalten nun auch die Bahnsteige in Fahrtrichtung Süden moderne Anzeigen, die über die nächsten Abfahrten in Echtzeit informieren.

Während der Bauarbeiten wird der jeweils vordere Bahnsteig zum Ein- und Aussteigen gesperrt.
Am 9. und 10. Oktober wird der Bahnsteig E gesperrt, am 11. und 12. Oktober Bahnsteig D. Alle Straßenbahnen halten daher nur am hinteren 2. Bahnsteig vor dem Karstadt-Warenhaus.

Für die Nachtbuslinien gibt es keine Änderungen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/veraenderte-haltestellenbedienung-am-alten-markt/#

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2017, 06:40:42 »
Die digitale Anzeige wird nun an der Haltestelle Klosterwuhne installiert.



Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1403172693135684&set=p.1403172693135684&type=3&theater

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 145
  • -Bekommen: 86
  • Beiträge: 679
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #12 am: 14. Februar 2018, 14:22:09 »
Eigentlich wollte ich das schon vor längerer Zeit schreiben: Ich finde die Anzeige am Alten Markt Richtung Süden denkbar Ungünstig angebracht. Man kann teilweise die obersten beiden Zeilen der Anzeige nicht erkennen, weil das Dach des vorderen Wartehäuschens im Weg ist. Kennt ihr ähnlich ungünstig angebrachte Anzeigen?

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #13 am: 20. Mai 2018, 22:25:25 »
Die Bushaltestelle in der Friesenstraße hat jetzt eine elektronische Abfahrtsanzeige.



Quelle: https://www.facebook.com/MD.Stadtfeld/photos/a.1154410857922245.1073741831.139728259390515/2091649030865085/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.857
Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Antwort #14 am: 11. Juni 2018, 19:38:00 »
Entlang des Westrings haben die MVB - Magdeburger Verkehrsbetriebe die Haltestellen mit dynamische Fahranzeigen ausgestattet. An der Haltestelle Liebknechtstraße funktionieren sie schon.



Quelle: https://www.facebook.com/stadtfeldwest/photos/a.1742340622720759.1073741828.1734843540137134/2130199297268221/?type=3&theater