Autor Thema: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!  (Gelesen 131770 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 162
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 978
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #541 am: 25. September 2019, 11:37:00 »
Wenig Magdeburger Nahverkehr im Internet

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/routenplaner-wenig-magdeburger-nahverkehr-im-internet

Ich kann die Zurückhaltung der Stadtverwaltung und von Stadtrat Hempel verstehen, die Daten kostenlos an Google weiterzuleiten und teile diese Bedenken auch (am Ende macht Google auch dadurch Gewinne, weil dem Unternehmen kostenlos Daten zur Verfügung gestellt werden). Ich bin aber auch bei Herrn Zenker: Es gibt eben die Macht des Faktischen. Google dürfte nicht nur bei der Websuche, sondern auch bei der Rotenplanung der häufigst genutzte Anbieter. Es hat mich auch schon mal genervt, dass zum Beispiel insa auf Sachsen-Anhalt (+MDV) beschränkt ist, also Leipzig noch geht, aber schon in Berlin oder Dresden kennt insa nur das, was nach EBO fährt...

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #542 am: 29. September 2019, 16:27:08 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #543 am: 15. Oktober 2019, 06:35:20 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #544 am: 21. Oktober 2019, 18:18:12 »
Eine Personengruppe hat am Freitag in Magdeburg eine Straßenbahn attackiert und das Fahrzeug dabei beschädigt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizei-angriff-auf-magdeburger-strassenbahn

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #545 am: 22. Oktober 2019, 19:16:50 »
Fährsaison geht in die Verlängerung

Die Weiße Flotte verlängert die Fährsaison in diesem Jahr. Die Personenfähre Buckau und die Gierfähre Westerhüsen sind bis Sonntag, den 10. November im Einsatz. Normalerweise endet die Fährsaison bereits Ende Oktober.



Die beiden Fähren sind täglich, außer montags, zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr sowie zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr im Einsatz. Ab dem 29. Oktober wird die Fährzeit aufgrund der früher einsetzenden Dunkelheit auf 17 Uhr verkürzt.
Die Fähren können mit Fahrkarten des marego-Tarifs der Tarifzone Magdeburg genutzt werden.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.weisseflotte-magdeburg.de sowie am Telefon unter 0391 – 53 28 89 0.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11617294/1209138-4177ad82e2cf94cae3fdf27ce930926f

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #546 am: 24. Oktober 2019, 20:52:19 »
Beginn der Winterzeit: Information zum Nachtverkehr während der Zeitumstellung



In der Nacht vom 26. zum 27. Oktober 2019 ist es wieder soweit: Zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) erfolgt die Umstellung der Uhren von drei Uhr auf zwei Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).
Der MVB-Nachtverkehr NACHTAKTIV mit den Linien N1 bis N9 findet mit einer Ausnahme planmäßig statt: In der zusätzlichen Stunde gibt es kein zusätzliches Anschlusstreffen. Der Verkehr ruht in der zusätzlichen Stunde.

Das Anschlusstreffen am Alten Markt um 2.15 Uhr MESZ findet wie gewohnt statt. Der nächste planmäßige Anschluss ist dann um 3.15 Uhr MEZ.

Quelle: https://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung-5/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 162
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 978
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #547 am: 25. Oktober 2019, 11:11:05 »
In dem Zusammenhang ist sicher auch dasher interessant: https://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=229579&fbclid=IwAR3pw_uN6NDRmWDU14GqgDehgYjQjjG2dL-O25wnL5LTso8VuxFKmLYR3sw

Zitat
Stellungnahme:
Die Möglichkeiten für das Einrichten eines zusätzlichen Nachtanschlusses in der zusätzlichen Stunde zur Zeitumstellung am 27. Oktober 2019 hängen maßgeblich von betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Randbedingungen ab und wurden durch die MVB geprüft.
Um nicht gegen das Arbeitszeitgesetz zu verstoßen und die Pausenzeiten des Fahrpersonals zu gewährleisten, wären zur Sicherstellung eines Nachtanschlusses am Alten Markt für den 27.10.2019 zusätzlich sieben Fahrpersonale erforderlich.
Aus Sicht der Verwaltung stünde der hierfür erforderliche Aufwand in keinem vertretbaren Verhältnis zum Nutzen, da ein nennenswerter Bedarf hierfür derzeit nicht erkennbar ist.
Es ist außerdem davon auszugehen, dass die Zeitumstellung zwischen der Sommerzeit und der Normalzeit perspektivisch entfallen wird.

Zimmermann

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 161
  • -Bekommen: 206
  • Beiträge: 845
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #548 am: 26. Oktober 2019, 01:38:00 »
Perspektivisch ist gut. Ich lach mir einen Ast. Bei dem zerstrittenen Europa können wir noch lange darauf warten.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #550 am: 11. November 2019, 15:57:37 »
❓Vereiste Oberleitung: Wie kann das passieren? 🧐❓

Heute Morgen fuhren in Reform keine Straßenbahnen, da die Oberleitung zugefroren waren.🥶 Wie kann sowas passieren? Die Temperaturen sind doch nicht plötzlich gefallen?! ❄️❄️❄️

Das ist richtig. Aus diesem Grund war in der Nacht unser Winterdienstwagen im Einsatz, der die Oberleitung mit einem Glycerin-Gemisch einschmiert.🚃 Dies soll ein Zufrieren bei Minustemperaturen bei gleichzeitig erhöhter Luftfeuchtigkeit verhindern.

Das Fahrzeug hat das gesamte Stadtgebiet geschafft und war gegen 4 Uhr morgens auf seiner letzten Tour in Reform unterwegs. Dort ist es aber zu einem Defekt am Fahrzeug gekommen, sodass der Wagen nicht weiter fahren konnte. Dies ist sehr ärgerlich. Auch eine Tatra bleibt mal liegen. 😓🆘 Dadurch konnte die Oberleitung in Reform nicht mehr behandelt werden. Das Resultat: Als einziger Streckenabschnitt war dieser nicht für unsere Straßenbahnen befahrbar. ❌❌❌

Mittlerweile konnte die Oberleitung vom Eis befreit werden, die steigenden Temperaturen und die Sonne haben kräftig mit geholfen. ☀️☀️☀️
Unser Winterdienstwagen ist jetzt in der Werkstatt und wird schnellstmöglich repariert. 💪



Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156893982538231/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #551 am: 19. November 2019, 18:34:45 »
Unfall mit Straßenbahn - Halberstädter Straße/Bergstraße

https://reportsan.de/unfall-straba-md-191119/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #552 am: 25. November 2019, 16:00:48 »
Günstig mit Bus und Bahn zur Arbeit: ÖSA-Mitarbeiter profitieren vom neuen Jobticket


v.l.n.r.: Andreas Illies (ÖSA-Marketingleiter), Cornelia Muhl-Hünicke (MVB-Marketingleiterin), Birgit Münster-Rendel (MVB-Geschäftsführerin), Peter Ahlgrim (Vorstandsvorsitzender ÖSA), Kathleen Eggert (ÖSA-Personalrat)

Wir konnten ein weiteres großes Unternehmen aus der Region für ihr Jobticket-Angebot gewinnen: Die Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA) sind neuer Partner. Deren Mitarbeiter können damit noch günstiger Bus und Bahn nutzen.

Die ÖSA hat mit der MVB einen Jobticket-Vertrag abgeschlossen. Das Unternehmen investiert damit in nachhaltige Mobilität. „Mit dem Jobticket kommen unsere Mitarbeiter kostengünstig, umweltschonend und entspannt zur Arbeit“, sagt der Vorstandsvorsitzende der ÖSA Peter Ahlgrim.

Auch MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel ist sichtlich erfreut über den neuen Großkunden: „Es freut mich, mit der ÖSA einen weiteren großen Arbeitgeber in Magdeburg von den Vorteilen des Jobtickets überzeugt zu haben“, sagt sie.

Mit dem Jobticket haben die rund 300 Mitarbeiter der ÖSA ab sofort die Möglichkeit, noch günstiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen. Neben dem günstigeren Preis gibt es für die Mitarbeiter einen weiteren Vorteil: Ihre Fahrkarte bekommen sie direkt am Arbeitsplatz. Schon jetzt haben mehr als 60 Mitarbeiter von dem Angebot Gebrauch gemacht.

Hintergrundinformationen zum Jobticket

Der Arbeitnehmer hat einen Preisvorteil durch Rabatt gegenüber der vergleichbaren Abo-Monatskarte. Sowohl der Verkehrsverbund, als auch der Arbeitgeber bezuschussen das Ticket. Ein weiterer Vorteil ist der einfachere und bequemere Erwerb: Information, Bestellung, Abholung und Bezahlung erfolgt direkt am Arbeitsplatz des eigenen Unternehmens. Das Jobticket gilt auch in der Freizeit.
Es wird an Firmen, Institutionen und Ämter ausgegeben mit einer Mindestabnahmemenge von 20 Stück. Firmen mit weniger Mitarbeiter können sich auch zu Bezugsgemeinschaften zusammenschließen, um die Mindestabnahmemenge zu erreichen.
Jobtickets sind immer Jahresabonnements. Besteht bereits ein privates Abonnement mit der MVB, kann dieses ohne weiteres in ein Jobticket umgewandelt werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/guenstig-mit-bus-und-bahn-zur-arbeit-oesa-mitarbeiter-profitieren-vom-neuen-jobticket/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #553 am: 17. Dezember 2019, 16:33:19 »

Mit der Straßenbahn zum Weihnachtssingen

Zum Weihnachtssingen in der MDCC-Arena am 23. Dezember 2019 setzen wir zusätzliche Straßenbahnen ein. Besucher erreichen die Arena bequem mit der Straßenbahn.




Direkte Anreise:

    (H) Arenen
    Straßenbahnlinie 6: Leipziger Chaussee – Herrenkrug
    Straßenbahnlinie 15: Alter Markt – Arenen

Alternative Anreise mit kurzem Fußweg:

    (H) Turmschanzenstr./ Friedensbrücke
    Straßenbahnlinie 5: Diesdorf – Messegelände
    (H) Simonstraße
    Straßenbahnlinie 4: Klinikum Olvenstedt – Cracau

Zusätzliche Straßenbahnlinie 15:

Am Montag, den 23. Dezember 2019 werden ab 16:07 Uhr zusätzlich Straßenbahnen der Linie 15 zwischen Alter Markt / Allee-Center und Arenen eingesetzt. Die Linie 15 fährt alle 10 Minuten und ist nach Ende der Veranstaltung für die Rückreise ebenfalls im Einsatz.

Die Eintrittskarten für das MDCC-Weihnachtssingen gelten nicht als Fahrausweis. Fahrscheine sind an allen MVB-Verkaufsstellen, an den mobilen Fahrkartenautomaten in den Straßenbahnen und Bussen sowie über die Handy-App easy.GO erhältlich.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11721521/1209138-4177ad82e2cf94cae3fdf27ce930926f

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 198
  • -Bekommen: 583
  • Beiträge: 3.833
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #554 am: 19. Dezember 2019, 18:15:37 »
Mit der MVB gut durch die Weihnachtszeit und ins neue Jahr kommen



Auch zu den Feiertagen sind die Straßenbahnen und Busse rund um die Uhr im Einsatz. Der Ferienfahrplan gilt erst nach den Feiertagen. Zu Silvester gibt es nachts zusätzliche Fahrten.

Obwohl bereits am Montag, den 23. Dezember in Sachsen-Anhalt die Weihnachtsferien starten, beginnt der Ferienfahrplan der MVB auch in diesem Jahr erst am 27. Dezember. Aufgrund der höheren Nachfrage in der Vorweihnachtszeit gilt bis Weihnachten der Standardfahrplan. Die Straßenbahnen fahren im durchgehenden 10 Minuten-Takt (Linien 3 und 5 alle 20 Minuten). Die Linie 8 ist am 23. Dezember jedoch nicht im Einsatz.

Vom 27. Dezember 2019 bis 03. Januar 2020 gilt dann der Ferienfahrplan. Die Straßenbahnen fahren dann im 15-Minuten-Takt, die Busse darauf abgestimmt.

In der Silvesternacht finden mehr Fahrten statt, sodass Nachtschwärmer auf dem Weg von der Party nach Hause nicht lange auf die nächste Nachtlinie warten müssen.

Die wichtigsten Informationen zum MVB-Fahrplan zu den Feiertagen auf einen Blick:

    Vom 27.12.2019 bis 03.01.2020 gilt der Ferienfahrplan.
    Die Straßenbahnen fahren dann alle 15 Minuten, die Busse darauf abgestimmt.
    An Heiligabend (24.12.) und an Silvester (31.12.) gilt ein Sonderfahrplan:
    - bis ca. 8:00 Uhr 30-Minuten-Takt
    - ab 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr durchgehender 20-Minuten-Takt (Buslinien teilweise seltener)
    Die Fahrpläne sind gesondert abgedruckt und in der elektronischen Fahrplanauskunft berücksichtigt.
    1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25. und 26.12.) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
    An Neujahr (1.1.) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Nachtverkehr mit Linien N1 bis N9 zu Silvester:

    Linien N1 (Alter Markt – Herrenkrug über Cracau) und N8 (Alter Markt – Barleber See) fahren als Straßenbahn wegen der großen Nachfrage (Die Haltestellen (H) Weitlingstr., (H) Sportgymnasium und (H) Friedrich-Ebert-Str. können daher nicht bedient werden)
    Linie N2 (Alter Markt – Westerhüsen) verkehrt in dieser Nacht als Bus. In Buckau fährt der Bus in Richtung Alter Markt eine Umleitung über Salbker Straße und Dodendorfer Straße. Die Haltestellen (H) Neue Straße, (H) Thiemstraße und (H) Warschauer Straße in Richtung Alter Markt werden nicht bedient.
    Anschlusstreffen 23.45 Uhr und 00.15 Uhr am Alten Markt entfallen (dementsprechend auch die Fahrten dorthin um diese Zeit)
    Anschlusstreffen am Alten Markt finden von 00.45 Uhr bis 3.15 Uhr halbstündlich statt, danach stündlich
    Hasselbachplatz wird wegen der Feierlichkeiten von 23.45 Uhr bis 03.15 Uhr nicht angefahren

Die Feiertagsfahrpläne finden Sie online unter www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan.

Umleitung Hasselbachplatz zu Silvester

Wegen der Silvesterfeierlichkeiten fahren die Linien N2, N3, N4 und N5 von 23.45 Uhr bis 03.15 Uhr nicht über den Hasselbachplatz. Die Linien verkehren über Danzstraße – Hegelstraße – Seumestraße.

Die Ersatzhaltestelle (H) Domplatz / Volksbank liegt vor der Kreuzung Danzstraße / Breiter Weg. Die Ersatzhaltestelle für die (H) Hasselbachplatz befindet sich an der Kreuzung Einsteinstraße / Hegelstraße und die Ersatzhaltestelle (H) Planckstraße befindet sich in Höhe Hegelgymnasium. Die Haltestellen (H) Haeckelstraße/Museum und (H) Hasselbachplatz entfallen in dieser Zeit.

Fahrkartenautomaten werden gesichert

Zur Vermeidung von Beschädigungen an den Fahrkartenautomaten der MVB durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern werden diese über Silvester an den entsprechenden Haltestellen außer Betrieb genommen und gesichert. Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Diesen Verkaufsservice können alle Fahrgäste weiterhin zu jeder Zeit nutzen.

Öffnungszeiten der MVB-Häuschen

An Heiligabend und an Silvester hat das MVB-Häuschen am Alten Markt / Ernst-Reuter-Allee von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Die anderen Häuschen im Stadtgebiet sind an diesen beiden Tagen geschlossen.
Abweichende Öffnungszeiten gibt es beim MVB-Häuschen an der Haltestelle Kastanienstraße. Dieses ist am 30.12. von 8 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

Service-Hotline macht Pause

Unsere kostenfreie Service-Hotline 0800 / 548 1245 ist über Weihnachten (24.-26.12.) und an Silvester (31.12.) und Neujahr (1.1.) nicht erreichbar.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-gut-durch-die-weihnachtszeit-und-ins-neue-jahr-kommen-2/