Autor Thema: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!  (Gelesen 198538 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #690 am: 30. März 2022, 17:01:35 »
Ihre Beteiligung ist gefragt: Umfrage zu Haltestellennamen

Es stehen aktuell gleich zwei Haltestellennamen in Magdeburg zur Diskussion. Unsere Fahrgäste als tägliche Nutzer:innen dürfen entscheiden, wie die bisherigen Haltestellen „Schule Alt Olvenstedt“ und „Am Cracauer Tor“ zukünftig heißen sollen. Stimmen Sie bis zum 18. April 2022 ab.

++++++++++++++++++++++++++

Durch den neuen Brückenbau über die Elbe in Magdeburg wurden die Verkehrsanlagen am Heumarkt neu gebaut. Das Areal erhält eine neue Verkehrsführung, so dass die bisherige Haltestelle „Am Cracauer Tor“ in der Cracauer Straße einen neuen Standort bekommen wird.

Sie befindet sich zukünftig hinter der Kreuzung Alwin-Brandes-Straße/Zuckerbusch und wird durch die Straßenbahnlinie bedient.
Bevor die neuen Haltestellenanlagen aufgebaut werden, möchten wir Sie fragen, wie die Haltestelle am geänderten Standort heißen soll? Welchen Namen favorisieren Sie?

Abstimmung: Haltestellenbezeichnung „Am Cracauer Tor“





Abstimmung: Haltestellenbezeichnung „Schule Alt Olvenstedt“

Des Weiteren wurde der Wunsch geäußert, die Haltestelle „Schule Alt Olvenstedt“ umzubenennen.
Die Haltestelle wird durch die Buslinie (Olvenstedt – Kastanienstraße) bedient. Ihre Meinung ist gefragt: Finden Sie einen der beiden neuen Vorschläge passender?







Quelle: https://www.mvbnet.de/umfrage/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #691 am: 01. April 2022, 06:30:19 »
Update: Kostenfreie Fahrt für Flüchtende aus der Ukraine verlängert



UPDATE vom 30.03.2022:

Die Regelung wird bis zum 23. Mai 2022 verlängert.

Die Voraussetzung für die kostenlose Nutzung des örtlichen ÖPNV ist ein ukrainisches Ausweisdokument (Reisepass, Personalausweis oder eine ukrainische Aufenthaltsbescheinigung) oder ein kostenloses Sonderticket der DB (sog. helpukraine-Ticket). Geflüchtete Kinder in Begleitung können ohne ein entsprechendes Ausweisdokument kostenlos mitgenommen werden.

Link zu allen Informationen und Übersicht der zulässigen Dokumente.https://www.mvbnet.de//files/2022/03/FreiFahrt_Info.pdf

Quelle: Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH – marego

Meldung vom 01.03.2022

Ukrainische Flüchtende können ab sofort mit allen Verkehrsmitteln im Magdeburger Regionalverkehrsverbund kostenfrei fahren. Diese Entscheidung haben die Mitglieder und Partner des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes – marego gemeinsam am Mittwoch getroffen.

Die Voraussetzung für die kostenlose Nutzung des örtlichen ÖPNV ist ein ukrainisches Ausweisdokument (Reisepass oder ein Personalausweis) oder ein kostenloses Sonderticket der DB (sog. helpukraine-Ticket). Kinder können ohne ein entsprechendes Ausweisdokument in Begleitung ebenfalls kostenlos mitgenommen werden.

„Wir schließen uns damit der deutschlandweiten VDV-Aktion, die am Mittwoch verkündet worden ist, an. Unser klares Ziel ist, ein Solidaritätszeichen mit dem ukrainischen Volk zu setzen und die Geflüchteten in ihrer schwierigen Situation mit Taten zu unterstützen“ – sagte Ulrike Schöne, die Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes.
Die Regelung gilt vorerst bis zum 31. März 2022.

Quelle: https://www.mvbnet.de/ukraine/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #692 am: 13. April 2022, 14:24:25 »
Japanische Nelkenkirschen für die Barleber Straße





In der 15. Kalenderwoche begannen die Arbeiten zur Ersatzpflanzung im Bereich der nördlichen Barleber Straße. Dort wurden im Februar 2022 während des Sturms „Ylenia“ zahlreiche Bäume entwurzelt und weitere beschädigt. Die so entstandene Lücke wurde nun wieder gefüllt.

Insgesamt 25 japanische Nelkenkirschen (Prunus serrulata ‚Kanzan‘) stehen seit dieser Woche neben den Gleisen der Straßenbahn entlang der Barleber Straße im Stadtteil Neustädter See. Sie zeichnen sich durch ihre markante Blütenfarbe im Frühjahr aus und sind schon an anderen Orten in Magdeburg zu finden. So ziehen die Alleebäume in der Straße „Holzweg“ in Nordwest jedes Jahr viele Schaulustige an, die die rosafarbenen Blüten unter anderem als Fotomotiv nutzen.

Bis es an der Barleber Straße soweit ist, wird es noch etwas dauern. Die dort gesetzten Bäume sind mit circa 5 Jahren und knapp 3 Metern Höhe erst am Anfang ihres Lebens. Damit diese gut anwachsen, erhielten sie durch die ausführende Fachfirma neben einem ausreichend großen Pflanzloch auch Nährsubstrat und sturmsichere Stützen, sogenannte Dreiböcke.
Zusätzlich erhielten die im Bereich des Neustädter Platzes gesetzten Pflanzen eine Wurzelsperre. Diese soll eine unterirdisch verlaufende Fernwärmetrasse schützen.
Durch einen Vertrag zur Entwicklungspflege werden in den kommenden zwei Jahren regelmäßige Kontrollen des Wachstums seitens der ausführenden Fachfirma durchgeführt. Das beinhaltet neben gärtnerischen Maßnahmen auch eventuellen Ersatz, sollte ein Baum wider Erwarten eingehen.

Mit den Ersatzpflanzungen konnte nach nur zwei Monaten die Lücke in der Baumreihe wieder geschlossen werden. Damit setzten wir zeitnah eine gestalterische Maßnahme um, die im Bereich der Barleber Straße wesentlich zur Erhaltung der Aufenthaltsqualität beiträgt.

Quelle: https://www.mvbnet.de/japanische-nelkenkirschen-fuer-die-barleber-strasse/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #693 am: 19. April 2022, 18:30:17 »
Entscheidung zu Haltestellennamen gefallen





Für gleich zwei Haltestellen in Cracau und Olvenstedt standen neue Namen zur Auswahl. Bis zum 18. April konnte online bei uns darüber abgestimmt werden. Nun stehen die Ergebnisse fest.

Mit knappem Vorsprung wurde von den Teilnehmenden für eine Umbenennung der Haltestelle in Olvenstedt votiert. Sie soll fortan „Sankt-Laurentius-Kirche“ heißen, dafür stimmten 3500 Personen.

In Cracau war das Ergebnis eindeutig: die Mehrheit der Abstimmenden möchte den bisherigen Namen „Am Cracauer Tor“ behalten.

Als Dankeschön wurden unter allen Teilnehmenden insgesamt fünf Paar der stark nachgefragten MVB-Socken im Design der neuen Sitzbezüge verlost.

Das Ergebnis der Umfrage finden Sie hier https://www.mvbnet.de/umfrage/

Quelle: https://www.mvbnet.de/umfrageergebnis/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #694 am: 09. Mai 2022, 17:56:43 »
MVB-Aktionstag: Mit der „Bewerberbahn“ zum Traumjob



Am 1. Juni findet eine außergewöhnliche Sonderfahrt statt, denn an diesem Tag dreht die „Bewerberbahn“ ihre Runden durch Magdeburg. Neben Aushilfsfahrer:innen, Quereinsteiger:innen für Tram und Bus suchen wir außerdem Fachkräfte und Auszubildende. Mit an Bord: Aushilfsfahrer:innen im Dienst und die Job-Profis der MVB.

Am 1. Juni gehen wir mit der „Bewerberbahn“ und unseren Profis aus den Bereichen Personal, Ausbildung und Fahrschule „on Tour“. In der Zeit von 11.00 bis 15.30 Uhr pendelt der Sonderwagen zwischen der Otto-von-Guericke-Universität und dem Messegelände. Sie haben die Möglichkeit, an den Haltestellen zuzusteigen und sich mit den Profis über die große Berufsauswahl im „Team Grün-Weiß“ bei der MVB zu unterhalten oder sich einfach über die MVB zu informieren.

Wir suchen (m/w/d):

    Aushilfsfahrer:innen für Tram und Bus
    Fachkräfte
    Quereinsteiger
    Auszubildende

Alle Stellenangebote und Ausbildungsberufe sind hier zu finden.

Damit Sie auch im Anschluss den Durchblick behalten, gibt es für jede:n Einsteiger:in eine unserer beliebten Sonnenbrillen im MVB-Design.

Link zum Fahrplan der Bewerberbahn.https://www.mvbnet.de//files/2022/05/2022_bewerberbahn_fahrplan_A4_web.pdf

Quelle: https://www.mvbnet.de/bewerberbahn/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #695 am: 20. Mai 2022, 20:41:50 »

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 170
  • -erhalten: 213
  • Beiträge: 944
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #696 am: 21. Mai 2022, 01:21:34 »
Haben die Idioten noch mal Schwein gehabt.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #697 am: 08. Juni 2022, 18:31:30 »
Mit der MVB zum Meister



Wir werden zum Saisonfinale der Handball-Bundesliga am 12. Juni wieder Straßenbahnen bereitstellen können. Durch die geplante Freigabe der Strecke nach Cracau können Fans wieder entspannt mit den Linien 15 und 4 zum letzten Saisonspiel der Deutschen Handballmeister 2022 reisen.

Am Sonntag, dem 12. Juni findet das letzte Spiel der Handball-Bundesliga-Saison 2021/2022 statt. Passend zu diesem Anlass werden wir auf dem Weg zur GETEC-Arena wieder Straßenbahnen einsetzen:

-    Ab 12:29 Uhr beginnt die Anreise im Stundentakt mit der Sonderlinie 15, die zwischen dem Olvenstedter Platz und dem Messegelände verkehrt.
-    Zur Abreise steht die Linie 15 im 30-Minuten-Takt zwischen dem Pechauer Platz in Cracau und dem S-Bahnhof-Neustadt zur Verfügung.
-    Zusätzlich können Fans auch die Straßenbahnlinie 4 nutzen, die baustellenbedingt nach wie vor über den Nordabschnitt Breiter Weg, Listemannstraße, Askanischer Platz und Arenen verkehrt.
-    Wie gewohnt gelten die Eintrittskarten auch als Fahrschein für Bus und Bahn innerhalb Magdeburgs.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-zum-meister/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #698 am: 05. Juli 2022, 16:23:56 »
Firmenstaffellauf 2022: Zusätzliche Straßenbahnen – Herrenkrug gesperrt





Am Donnerstag, den 7. Juli findet der Firmenstaffellauf im Elbauenpark Magdeburg statt. Zur An- und Abreise fahren zusätzliche Straßenbahnen. Da eine Etappe über die Breitscheidstraße führt, kommt es durch eine Streckensperrung auch zu Veränderungen im Linienverkehr.

Ohne Stau und ohne Parkplatzsuche können alle Sportbegeisterten mit der Straßenbahnlinie 6 und der zusätzlichen Straßenbahnlinie 15 anreisen. Diese halten direkt am Veranstaltungsgelände an der Haltestelle (H) Messegelände / Elbauenpark.

Um dem erhöhten Fahrgastaufkommen gerecht zu werden, fahren zusätzliche Straßenbahnen als Linie 15 zwischen Olvenstedter Platz, Hauptbahnhof, Alter Markt und Messegelände ab 15.48 Uhr.

Streckensperrung Herrenkrug

Zwischen 18 Uhr und 20 Uhr muss wegen der Sperrung der Breitscheidstraße für den Firmenstaffellauf der Streckenabschnitt zum Herrenkrug für den Straßenbahnverkehr gesperrt werden. Die Linie 6 endet in dieser Zeit bereits am Messegelände.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auch auf der Firmenstaffel-Webseite.https://www.firmenstaffel.de/

Quelle: https://www.mvbnet.de/firmenstaffellauf-2022-zusaetzliche-strassenbahnen-herrenkrug-gesperrt/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #699 am: 13. Juli 2022, 20:08:15 »
Zusätzliche Straßenbahnen zum Heimspiel des 1. FC Magdeburg



Wir setzen zusätzliche Straßenbahnen ein, damit Fußballfans am Samstag das erste Heimspiel des 1. FC Magdeburg in der heimischen MDCC-Arena erleben können.

Das Stadion ist über die Haltestelle Arenen mit der Straßenbahnlinie (Klinikum Olvenstedt – Hauptbahnhof – Cracau) direkt erreichbar.

Zusätzlich ist auch die Anreise mit der Straßenbahnlinie (Diesdorf – Hauptbahnhof – Herrenkrug) und der Sonderstraßenbahnlinie 15 (Olvenstedter Platz – Hauptbahnhof – Messegelände) über die Haltestelle Turmschanzenstraße / Friedensbrücke mit kurzem Fußweg möglich.

Die Sonderstraßenbahnlinie 15 fährt ab 17.10 Uhr zusätzlich zu den Linien 4 und 6 alle 30 Minuten.

Nach Spielende fahren die Straßenbahnen der Linie im dichten Takt ab der Haltestelle Arenen zum S-Bahnhof Neustadt. Dort kann nicht nur in die Straßenbahnlinien 1, 9 und 10, sondern auch in die Regionalzüge und S-Bahnen umgestiegen werden.

Die Eintrittskarten zum Heimspiel gelten gleichzeitig drei Stunden vor und bis zu drei Stunden nach dem Spiel als Fahrkarte bei der MVB.

Quelle: https://www.mvbnet.de/zusaetzliche-strassenbahnen-zum-heimspiel-des-1-fc-magdeburg-2/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #700 am: 14. Juli 2022, 19:59:34 »
Malteser schließt Jobticket-Partnerschaft mit MVB


v.l.n.r.: Anke Brumm (Malteser), Birgit Münster-Rendel (MVB), Mario Großmann (Malteser), Cornelia Muhl-Hünicke (MVB)

Der Malteser Hilfsdienst e. V. unterstützt seine Mitarbeitenden bei der Verkehrsmittelwahl. Sie hat mit der MVB einen Jobticket-Vertrag geschlossen. Damit können die Beschäftigten besonders günstig den Öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Mit Bus und Bahn zur Arbeit pendeln oder auch in der Freizeit häufiger auf die öffentlichen Verkehrsmittel setzen: Das ist für die Beschäftigten der Malteser ab September nun noch kostengünstiger möglich, denn das Unternehmen hat mit der MVB eine Jobticket-Partnerschaft geschlossen.

„Wir freuen uns sehr, unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit bieten zu können, das Job-Ticket zu nutzen. Wir Malteser haben den Menschen im Blick und lindern Not, tragen aber auch für die Welt, die uns umgibt, eine Verantwortung. Das zeitgemäße, umweltfreundliche Pendeln Arbeitsplatz passt perfekt zum Ziel der Malteser, klimafreundlich zu sein und auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu achten“, sagt Anke Brumm, kommissarische Geschäftsführerin der Malteser.

Mario Großmann, kommissarischer Geschäftsführer der Malteser, ergänzt: : „Die Kooperation mit dem Verkehrsverbund marego und den Magdeburger Verkehrsbetrieben ist eine rundum tolle Sache: Künftig können unsere Mitarbeitenden zu besonders günstigen Konditionen schnell, bequem, sicher und ohne Stau mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihren Arbeitsstätten und wieder zurückkommen. Das unsere Mitarbeiter*innen durch die Nutzung des JobTickets auch in ihrer Freizeit Ausflüge mit ihren Familien unternehmen können, ist mit Sicherheit ein zusätzlicher Anreiz für die nachhaltige Mobilität“.

MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel ist sichtlich erfreut über den Vertragsabschluss: „Es freut mich, mit den Maltesern einen weiteren großen Arbeitgeber in Magdeburg und der Region von den Vorteilen des Jobtickets überzeugt zu haben“,sagt sie.

Neben dem günstigeren Preis, der sich aus dem Arbeitgeberzuschuss und eines Rabattes des Verkehrsverbundes marego ergibt, gibt es für die Mitarbeitenden einen weiteren Vorteil: ihre Fahrkarte bekommen sie direkt am Arbeitsplatz. Bequemer geht es also nicht“, findet Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB.

Hintergrundinformationen zum Jobticket

Die Beschäftigten haben einen Preisvorteil durch Rabatt gegenüber der vergleichbaren Abo-Monatskarte. Sowohl der Verkehrsverbund, als auch das Unternehmen bezuschussen das Ticket. Ein weiterer Vorteil ist der einfachere und bequemere Erwerb: Information, Bestellung, Abholung und Bezahlung erfolgt direkt am Arbeitsplatz des eigenen Unternehmens. Das Jobticket gilt auch in der Freizeit.

Es wird an Firmen, Institutionen und Ämter ausgegeben mit einer Mindestabnahmemenge von 20 Stück. Firmen mit weniger Mitarbeiter können sich auch zu Bezugsgemeinschaften zusammenschließen, um die Mindestabnahmemenge zu erreichen.
Jobtickets sind immer Jahresabonnements. Besteht bereits ein privates Abonnement mit der MVB, kann dieses ohne weiteres in ein Jobticket umgewandelt werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/malteser-schliesst-jobticket-partnerschaft-mit-mvb/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #701 am: 15. Juli 2022, 15:00:10 »
Grünschnittarbeiten an der Straßenbahnwendeschleife Neustädter See





In der kommenden Woche führen wir Grünschnitt- und Sicherungsarbeiten an der Straßenbahnwendeschleife Neustädter See durch. Nach Sturmschäden müssen hier auch Bäume gefällt werden.

Ab dem 19. Juli werden entlang der Barleber Straße Baumpflegearbeiten im Bereich der Straßenbahnstrecke zum Neustädter See durch die MVB ausgeführt. So wird das notwendige Lichtraumprofil für die freie Durchfahrt der Straßenbahnen wiederhergestellt und Totholz sowie kranke Baumteile entfernt.

Im Bereich der Straßenbahnwendeschleife am Neustädter See müssen zudem kranke, umgestürzte und beschädigte Bäume zur Gefahrenabwehr gefällt werden. Ein Sturmtief hatte im Frühjahr zu erheblichen Schädigungen geführt.
Da der Bereich zum Quarantänegebiet des Asiatischen Laubholzbockkäfers gehört, werden die Baumfällungen von der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau begleitet. Um eine Ausbreitung des Schädlings vorsorglich zu verhindern, wird sämtlich anfallendes Holz gehäckselt und zur thermischen Entsorgung gebracht.

Den Fällungen liegt eine Genehmigung durch das Umweltamt zugrunde. Die MVB wird die Fläche an der Wendeschleife im Herbst, wenn die Bedingungen zum Anwachsen neuer Pflanzen und Bäume ideal sind, aufforsten und mindestens fünf neue Bäume pflanzen.

Gleichzeitig zu den Arbeiten investiert die MVB auch in die Erhaltung und Modernisierung der Oberleitungsanlagen an dieser Straßenbahnstrecke. So wird das Tragwerk instandgesetzt und der Fahrdraht auf voller Länge getauscht. Wie bekanntgegeben, wird daher die Straßenbahnlinie 9 ab Montag für drei Wochen zum Kannenstieg umgeleitet https://www.mvbnet.de/linie-9-busse-statt-bahnen-zum-neustaedter-see/ und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Quelle: https://www.mvbnet.de/gruenschnittarbeiten-an-der-strassenbahnwendeschleife-neustaedter-see/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #702 am: 18. Juli 2022, 16:29:32 »
Fähre Westerhüsen mit veränderten Fährzeiten


Fähre Westerhüsen



Die Personenfähre Westerhüsen der Weißen Flotte Magdeburg GmbH hat ab dem 25. Juli veränderte Fährzeiten.

Ab dann ist die Fähre vorerst montags und dienstags nicht in Betrieb. An den anderen Tagen bleibt der Betrieb von 10 Uhr bis 18 Uhr unverändert.
Mit dem zusätzlichen Ruhetag am Dienstag soll ein erhöhter Krankenstand beim Personal aufgefangen werden.

Die Fähre in Buckau ist nicht betroffen und weiterhin dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr im Einsatz.

Weiße Flotte diese Woche nur telefonisch und per E-Mail erreichbar

In dieser Woche, vom 18. Juli bis 22. Juli, bleibt das Büro der Weißen Flotte am Petriförder für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch unter der Rufnummer (0391) 5328890 sowie per E-Mail unter info@weisseflotte-magdeburg.de ist die Weiße Flotte aber weiterhin erreichbar.

Fahrkarten für die Ausflugsschifffahrt am Petriförder gibt es außerdem weiterhin direkt auf den Schiffen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/faehre-westerhuesen-mit-veraenderten-faehrzeiten/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #703 am: 25. Juli 2022, 15:59:45 »
Weiße Flotte: Ab Mittwoch keine Fahrgastschifffahrt auf der Elbe





Wegen des niedrigen Wasserstands der Elbe muss die Magdeburger Weiße Flotte GmbH die Schifffahrt auf der Elbe ab Mittwoch, den 27. Juli bis auf Weiteres einstellen.

Betroffen sind die Fahrgastschiffe der Weißen Flotte, die Ausflugsfahrten anbieten. Die Personenfähre Buckau und die Gierfähre Westerhüsen sind vorerst weiterhin in Betrieb.

Ersatzangebote ab Donnerstag, 28. Juli

Als Ersatz werden Schifffahrten über das Wasserstraßenkreuz und weitere Routen angeboten.
Startpunkt ist jeweils am Schiffshebewerk Rothensee

Ausführliche Informationen gibt es hier.https://www.weisseflotte-magdeburg.de//

Quelle: https://www.mvbnet.de/weisse-flotte-ab-mittwoch-keine-fahrgastschifffahrt-auf-der-elbe/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.148
Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
« Antwort #704 am: 25. Juli 2022, 16:01:31 »
Veränderte Öffnungszeiten der MVB-Häuschen am Dienstag und Mittwoch



Die MVB-Verkaufsstellen haben in dieser Woche veränderte Öffnungszeiten. Grund dafür sind interne Mitarbeiterschulungen.

Am Dienstag, den 26. Juli und am Mittwoch, den 27. Juli gelten folgende abweichende Öffnungszeiten:

-    MVB-Kundenzentrum Otto-von-Guericke-Straße:
    reguläre Öffnungszeiten (Dienstag 9 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr, Mittwoch geschlossen )
-    MVB-Häuschen am Hauptbahnhof:
    ganztägig geschlossen
-    MVB-Häuschen Ernst-Reuter-Allee:
    Dienstag und Mittwoch jeweils von 8 – 15 Uhr geöffnet
-    MVB- Häuschen Hasselbachplatz:
    Dienstag und Mittwoch jeweils von 8 – 15 Uhr geöffnet
-    MVB-Häuschen Kastanienstraße:
    Dienstag und Mittwoch jeweils von 8 – 15 Uhr geöffnet
-    Infopoint Zentraler Omnibusbahnhof:
    reguläre Öffnungszeiten (beide Tage 9 – 17 Uhr)

Quelle: https://www.mvbnet.de/veraenderte-oeffnungszeiten-der-mvb-haeuschen-am-dienstag-und-mittwoch/

 

SMF spam blocked by CleanTalk