Autor Thema: Preiserhöhung zum 1. Januar 2022  (Gelesen 328 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 687
  • Beiträge: 5.701
Preiserhöhung zum 1. Januar 2022
« am: 03. November 2021, 19:43:49 »
Höhere Kosten, höhere Preise

Für Fahrgäste in Magdeburg wird es bereits zum Januar 2022 teurer. Allerdings falle der Preisanstieg mit 2,4 Prozent vergleichsweise moderat aus, betonte Lisa Mertens vom Verkehrsverbund Marego. Einzelheiten wolle Marego erst "in den kommenden Wochen" mitteilen.

Quelle: https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/wirtschaft/nahverkehr-sachsen-anhalt-thueringen-preise-100.html

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 687
  • Beiträge: 5.701
Re: Preiserhöhung zum 1. Januar 2022
« Antwort #1 am: 17. November 2021, 18:27:18 »
Moderate Preisanpassungen ab 1. Januar 2022

Steigende Verbraucherpreise führen dazu, dass Sie als Fahrgäste in sämtlichen Lebensbereichen mit finanziellen Einschnitten konfrontiert sind. Daher war die Entscheidung für eine Preiserhöhung bei den Beförderungsleistungen nicht einfach. Von überproportional steigenden Energiepreisen sind auch die Verkehrsunternehmen im marego-Verbund betroffen. Benzin- und Dieselpreise bewegen sich derzeit auf Rekordniveau.

Die im August stattfindenden Tarifmaßnahmen wurden im Jahr 2020 ausgesetzt und im Jahr 2021 verschoben. Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Genehmigungsbehörden werden die Fahrpreise um durchschnittlich 2,4 % angepasst.

Diverse Fahrkarten in der Preisstufe Magdeburg steigen lediglich um durchschnittlich 1,8 %. Beispielsweise erhöht sich der Preis einer Einzelfahrt in der Preisstufe MD um 0,10 Euro.

Ferner wurde keine Erhöhung bei der Kurzstrecke vorgenommen. Hier bleibt der Preis bei 1,60 Euro konstant. Für längere Fahrten beträgt die allgemeine Preiserhöhung durchschnittlich 2,4 %. Demgegenüber bleiben ausgewählte Fahrkarten im Nachbarortstarif (Preisstufe N), wie z.B. die Einzelfahrt Kind mit 1,20 Euro seit Jahren unverändert.

Quelle: https://marego-verbund.de/neuigkeiten/detail/verlaengerte-gueltigkeit-und-uebertragbarkeit-aller-premium-abo-monatskarten-ab-1-januar-2022

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 687
  • Beiträge: 5.701
Re: Preiserhöhung zum 1. Januar 2022
« Antwort #2 am: 17. November 2021, 18:38:49 »
Preisanpassungen ab 1. Januar 2022

Preisstufe Magdeburg (010)

Einzelfahrkarten:

- Kurzstrecke 1,60 Euro
- Einzelkarte 2,40 Euro
- Einzelfahrkarte Kind 1,80 Euro
- 4er-Karte 9,60 Euro
- 4er-Karte Kind 7,20 Euro
- Fahrradkarte MD* 1,80 Euro

Tagesfahrkarten:

- 24-Stunden-Karte 5,80 Euro
- 24-Stunden-Karte Kind 4,40 Euro
- Minigruppen-Tageskarte 14,80 Euro
- Gruppen-Tageskarte (Preis pro Person) 3,00 Euro

Zeitfahrkarten:

- Wochenkarte 20,40 Euro
- Monatskarte 61,00 Euro
- Ermäßigte Monatskarte 46,90 Euro
- Schülerfreizeitkarte 20,00 Euro

Fahrkarten im ABO:

- Premium-Abo: Monatskarte 54,20 Euro mtl.
- Persönliche Abo: Monatskarte 46,21 Euro mtl.
- Ermäßigte Abo: Monatskarte 41,12 Euro mtl.
- Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt 50,00 Euro mtl.
- Senioren-Abo: Monatskarte 46,00 Euro mtl.
- 9 Uhr Abo: Monatskarte 40,90 Euro mtl.

Quelle: https://www.mvbnet.de/fahrkarten/

 

SMF spam blocked by CleanTalk