Autor Thema: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg  (Gelesen 11870 mal)

Offline Michael

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 3
  • -Bekommen: 7
  • Beiträge: 33
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #75 am: 29. Mai 2019, 22:23:12 »
Das ist mir schon klar. Ich habe offenbar meine Frage nicht klar genug gestellt: Warum fährt die 73 in die eine Richtung über die Julius-Bremer-Straße und in die andere Richtung über die Ernst-Reuter-Allee?

Möglicherweise wird die Julius-Bremer-Straße durch die Bauarbeiten zur Einbahnstraße. Der Übergang Große Steinernetischstraße ist ja unbefahren. Da werden wohl die alle Gleise gleichzeitig herausgerissen.

Edit: Die Einrichtung einer Haltestelle nur in der Reuterallee Ecke Breiter Weg geht auch nicht, dort befindet sich derzeit die Absperrungen für den neuen Blauen Bock bzw. die Wartespur für die Baustellenanlieferung desselben.
« Letzte Änderung: 29. Mai 2019, 22:26:58 von Michael »

Online NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 197
  • -Bekommen: 572
  • Beiträge: 3.500
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #76 am: 31. Mai 2019, 10:50:58 »
Anwohnerversammlung zum Breiten Weg Nordabschnitt



Auf einer Informationsveranstaltung stellen Vertreter der MVB und des beauftragten Planungsbüros die geplanten Bauarbeiten für den Ausbau des Breiten Weg Nordabschnitts vor.

Mit Beginn der Sommerferien am 4. Juli wird die Straßenbahnstrecke im Nordabschnitt des Breiten Wegs grundlegend modernisiert und ausgebaut.
Auf der Informationsveranstaltung soll das Bauvorhaben und die damit verbundenen Einschränkungen in der Verkehrs- und Wegeführung während der Bauzeit vorgestellt werden. Außerdem werden die Änderungen im Straßenbahnverkehr erläutert. Die MVB lädt alle Anwohner, Fahrgäste, Bürger der Stadt und Interessenten am Projekt ein. Vertreter der MVB und des Planungsbüros stehen für Fragen zur Verfügung:

Mittwoch, den 5. Juni ab 18.00 Uhr im
Speisesaal der MVB-Hauptverwaltung
Otto-von-Guericke-Straße 25, 39104 Magdeburg

Öffentliche Verkehrsmittel:
(H) Verkehrsbetriebe / Hbf – Tram 4, 6, 10


Ausführliche Informationen zum Projekt Nordabschnitt Breiter Weg gibt es zudem bereits jetzt online unter www.mvbnet.de/nordabschnitt

In den MVB-Kiosken und im Kundenzentrum sind bereits die neuen Fahrpläne, Liniennetzpläne und ein Pocketplaner zum Mitnehmen erhältlich. Die Fahrpläne sind zudem digital im Internet auf www.mvbnet.de/verkehr abrufbar.

Quelle: https://www.mvbnet.de/anwohnerversammlung-zum-breiten-weg-nordabschnitt/

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #77 am: 31. Mai 2019, 15:50:40 »
Das ist mir schon klar. Ich habe offenbar meine Frage nicht klar genug gestellt: Warum fährt die 73 in die eine Richtung über die Julius-Bremer-Straße und in die andere Richtung über die Ernst-Reuter-Allee?

Möglicherweise wird die Julius-Bremer-Straße durch die Bauarbeiten zur Einbahnstraße. Der Übergang Große Steinernetischstraße ist ja unbefahren. Da werden wohl die alle Gleise gleichzeitig herausgerissen.

Edit: Die Einrichtung einer Haltestelle nur in der Reuterallee Ecke Breiter Weg geht auch nicht, dort befindet sich derzeit die Absperrungen für den neuen Blauen Bock bzw. die Wartespur für die Baustellenanlieferung desselben.

Guter Punkt. Allerdings wundert mich hierbei warum die 73 Richtung Stadtfeld (denn nur um den geht es; Bei der 41 kann ich es aufgrund des Wendens nachvollziehen, das der über die Julius-Bremer-Str. fährt) nicht an der Straßenbahnhaltestelle Allee-Center hält.

Offline MalteFr

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 5
  • -Bekommen: 0
  • Beiträge: 10
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #78 am: 31. Mai 2019, 19:42:03 »
Das ist mir schon klar. Ich habe offenbar meine Frage nicht klar genug gestellt: Warum fährt die 73 in die eine Richtung über die Julius-Bremer-Straße und in die andere Richtung über die Ernst-Reuter-Allee?

Möglicherweise wird die Julius-Bremer-Straße durch die Bauarbeiten zur Einbahnstraße. Der Übergang Große Steinernetischstraße ist ja unbefahren. Da werden wohl die alle Gleise gleichzeitig herausgerissen.

Edit: Die Einrichtung einer Haltestelle nur in der Reuterallee Ecke Breiter Weg geht auch nicht, dort befindet sich derzeit die Absperrungen für den neuen Blauen Bock bzw. die Wartespur für die Baustellenanlieferung desselben.

Guter Punkt. Allerdings wundert mich hierbei warum die 73 Richtung Stadtfeld (denn nur um den geht es; Bei der 41 kann ich es aufgrund des Wendens nachvollziehen, das der über die Julius-Bremer-Str. fährt) nicht an der Straßenbahnhaltestelle Allee-Center hält.

Dann fiele mir nur noch ein möglicher Grund ein: Die Linie so nah wie möglich an der Originallinienführung fahren zu lassen. Und in die andere Richtung lag vielleicht die Priorität im Übergang zur Straßenbahn Richtung Süden. Vielleicht ist es einfach das. Oder nicht. Ich rätsel auch nur :)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #79 am: 01. Juni 2019, 09:18:09 »
So richtig überzeugt mich das nicht. Wie gesagt: Dass die 41 keinen U-Turn auf der Reuter-Allee machen soll verstehe ich. Das Argument mit der Linienführung möglichst dicht am Original gilt doch auch für die Gegenrichtung. ;)
Ich vermute mal dass es tatsächlich an dem SWM-Haus liegt, man dass zwar sicher irgendwie hinbekommen hätte den 73 in beide Richtungen über die Haltestelle Allee-Center zu führen, aber die MVB den Weg des geringsten Widerstandes gewählt haben.

Zur 15 ist mir noch etwas eingefallen: Wie ich schrieb ist ein Spieltag während der Sperrung in der Woche (die Fußballer sprechen hier immer von englischer Woche). Dieser beginnt 19 Uhr. Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass auch Bahnen des Südnetzes nach Nord einrücken und der 10-Minuten-Takt auf der 9 sowieso etwas länger geht, könnte sich an dem Tag die zumindest vor dem Spiel die 15 eingespart werden, bzw. die betreffenden Einrücker (so viele werden das nicht sein, sofern es überhaupt welche gibt) werden an dem Tag auf die Linie 15 "umgeflaggt".

Offline Linie22

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 0
  • -Bekommen: 0
  • Beiträge: 3
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #80 am: 01. Juni 2019, 22:23:28 »
So richtig überzeugt mich das nicht. Wie gesagt: Dass die 41 keinen U-Turn auf der Reuter-Allee machen soll verstehe ich. Das Argument mit der Linienführung möglichst dicht am Original gilt doch auch für die Gegenrichtung. ;)
Ich vermute mal dass es tatsächlich an dem SWM-Haus liegt, man dass zwar sicher irgendwie hinbekommen hätte den 73 in beide Richtungen über die Haltestelle Allee-Center zu führen, aber die MVB den Weg des geringsten Widerstandes gewählt haben.

Zur 15 ist mir noch etwas eingefallen: Wie ich schrieb ist ein Spieltag während der Sperrung in der Woche (die Fußballer sprechen hier immer von englischer Woche). Dieser beginnt 19 Uhr. Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass auch Bahnen des Südnetzes nach Nord einrücken und der 10-Minuten-Takt auf der 9 sowieso etwas länger geht, könnte sich an dem Tag die zumindest vor dem Spiel die 15 eingespart werden, bzw. die betreffenden Einrücker (so viele werden das nicht sein, sofern es überhaupt welche gibt) werden an dem Tag auf die Linie 15 "umgeflaggt".

Offline Linie22

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 0
  • -Bekommen: 0
  • Beiträge: 3
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #81 am: 02. Juni 2019, 10:27:51 »
Die 41 wird sicher wieder von einem externen Unternehmen betrieben. In den Bussen wird es sicher keine Fahrkartenautomaten und Entwerter geben, daher auch die kostenlose Nutzung. Damit das nicht versehentlich auf der 73 gemacht wird, fährt sie nicht die gleiche Strecke wie die 41, denke ich. Ich glaube auch, das die Julius-Bremer-Str. Einbahnstraße wird während der Gleisbauarbeiten.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #82 am: 02. Juni 2019, 16:10:09 »
Das ist aber in beiden Fällen kein Argument die 73 nicht auch Richtung Stadtfeld an den Straßenbahnhaltestellen Allee-Center (Hierbei die Haltestelleninsel) und City-Carree halten zu lassen. Eher im Gegenteil eine Führung über die Ernst-Reuter-Allee unterscheidet die Linienführungen stärker als die angedachte Führung.

Offline Michael

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 3
  • -Bekommen: 7
  • Beiträge: 33
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #83 am: 03. Juni 2019, 07:52:14 »
Das ist aber in beiden Fällen kein Argument die 73 nicht auch Richtung Stadtfeld an den Straßenbahnhaltestellen Allee-Center (Hierbei die Haltestelleninsel) und City-Carree halten zu lassen. Eher im Gegenteil eine Führung über die Ernst-Reuter-Allee unterscheidet die Linienführungen stärker als die angedachte Führung.
Du kannst Dir sicher sein, kein 73er Bus Richtung Stadfeld würde in die Straßenbahnhaltestellen einfahren. Bus und Bahn passen wenn überhaupt, dort nur knirsch aneinander vorbei, wenn überhaupt. Bus/Bus geht überhaupt nicht. 5,4m Abstand zwischen den Bahnsteigkanten ist dafür zu wenig.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #84 am: 03. Juni 2019, 09:52:51 »
Verständnisfrage: Wie breit ist der Abstand an der Kastanienstraße? Es ginge ja nur darum den Bus nur in eine Richtung dort halten zu lassen. In der anderen kann der durchaus am Straßenrand halten.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #85 am: 06. Juni 2019, 13:22:18 »
Shuttlebus SEV Linie 41

(...)
Das Kurzstreckenticket ist in der Linie 41 kostenlos.

Ein Detail ist mir jetzt erst in den Sinn gekommen: Im Grunde ist damit die Nutzung des 41 kostenlos. Denn für viel mehr als drei Haltestellen ist der 41 fast nicht sinnvoll nutzbar (einzig Listemannstr. -> City-Carré sind vier). Wenn ich Beispielsweise von der Listemannstraße zu St. Petri will, gehe ich im Zweifel zu Fuß...
Und wenn ich aus der Straßenbahn umsteige, habe ich bereits ein Ticket (oder sollte zumindest eins haben ;) ).

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #86 am: 07. Juni 2019, 14:34:15 »
Zur Info: Die Pläne der Sperrung - zumindest für die ersten Ferienwochen - nun auch bei Insa Online. Wobei aufgepasst werden muss: Offensichtlich sind die Straßenbahnhaltestelle City-Carré/Hauptbahnhof und die (dann existente) gleichnamige Bushaltestelle nicht in den Daten verknüpft. Das erklärt auch, warum er mich von Süd nach Nord immer auf die 9 schicken will.

Online NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 197
  • -Bekommen: 572
  • Beiträge: 3.500
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #87 am: 07. Juni 2019, 19:27:49 »
Neue Schiene Nordabschnitt MVB erneuert Gleise


Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 152
  • -Bekommen: 90
  • Beiträge: 859
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #88 am: 11. Juni 2019, 12:36:53 »
Weiß jemand ob die Jungs von CamsMD vergangenen Mittwoch bei der Versammlung zu den Bauarbeiten waren? Bei YouTube findet sich noch kein Video. Dabei täte es mich schon interessieren.

Eine weitere Kleinigkeit ist mir aufgefallen: Außer auf den Fahrten der 8, ist kein für nach den Sommerferien kein T6 eingezeichnet (was übrigens wieder zwei bis drei Fahren sind, wobei her bemerkenswert ist, dass die fahrt morgens nach Südost keine (im Fahrplan ausgewiesene) Gegenleistung  hat, und auch auf der 2 kein T6 eingetragen ist). Ist es realistisch, dass der Plan ohne die T6 auskommt?
Oder anders gefragt: Wie viele Umläufe gibt es heute und wie viele brauch es am - sagen wir - 20. August?
Zwar brauch die 9 ca. 2 Umläufe mehr, dafür hat die 3/5 mindestens einen weniger, und auch auf den anderen Linien werden wohl Umläufe gespart. Also ich denke, dass kann gut hinkommen. Was meint ihr?

Online NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 197
  • -Bekommen: 572
  • Beiträge: 3.500
Re: Sanierung Nordabschnitt Breiter Weg
« Antwort #89 am: 11. Juni 2019, 16:19:37 »
Neue Schiene Nordabschnitt kurz erklärt




Ab 4. Juli 2019 modernisieren wir die Gleisanlagen auf dem Nordabschnitt Breiter Weg. Das bringt einige Änderungen mit sich, die Euch Lisa in diesem Video kurz erklärt. Alle Details in schriftlicher Form gibt es hier: https://www.mvbnet.de/nordabschnitt/