Autor Thema: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See  (Gelesen 21055 mal)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.537
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #60 am: 02. Mai 2021, 14:26:07 »
Ich meine auch gar nicht, dass dort "schon immer" die Schleife war, sondern dass dort - seit die Strecke gebaut ist - eine (zwischen-)Endstelle ist. Diese muss nicht notwendigerweise eine Schleifenform haben. Man hat aber die Schleife dort gebaut, wo schon vorher die Endstelle war, weil man das einfach nur ersetzt hat.

Oder war tatsächlich die Endstelle Rothensee - vor dem Bau der Wendeschleife - ganz wo anders?

Offline MalteFr

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 19
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 53
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #61 am: 02. Mai 2021, 17:17:03 »
Spekulieren. Das ist mein Stichwort. ;)
Ich kann mir daher tatsächlich nur in so fern einen Reim draus machen, dass es zumindest Vorüberlegungen gibt, die Schleife aufzugeben, konkret dürfte es aber erst werden, wenn der Betriebshof fertig ist.Womöglich stelle ich mir das jetzt zu naiv vor: Wenn jede zweite 10 an der Schleife Rothensee endet, ist der Betriebshof sowieso leergefegt und es könnte ein Gleis für die Linie 10 reserviert werden.
Es bräuchte also meiner Vorstellung nach, nicht mal zusätzliche Infrastruktur auf dem Betriebshof. Meine Argumentation hakt sicher an dem Punkt, als dass man bereits ein Wendegleis vor dem Betriebshof hätte mit einplanen können (dann spart man immer noch zwei Weichen und das Überholgleis) , statt zum Drehen durch den ganzen Betriebshof zu fahren.

Die Anzeichen deuten m.E. auch stark in Richtung Aufgabe der Schleife nach Fertigstellung des Betriebshofs. Diesen werden Straßenbahnen im Übrigen umfahren können ohne in Abstellhalle oder Werkstatt zu müssen. Wäre zwar ein längerer Weg, aber im Bedarfsfall machbar. (Bedarfsfall deswegen, weil der 10-Minuten-Takt bis Barleber See ja Standard sein soll lt. Nahverkehrsplan.)

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.537
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #62 am: 02. Mai 2021, 18:17:43 »
Ich bin mir gar nicht sicher ob das länger wäre. Ja, man muss den ganzen Betriebshof umfahren, aber dafür fällt die Strecke Haltestelle Betriebshof - Haltestelle Rothensee weg. Ich denke, es dürfte sich um ähnliche Längen handeln. Auf der anderen Seite, spart man Geld für den Unterhalt der Schleife.

Offline tramdenny

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 36
  • -erhalten: 43
  • Beiträge: 295
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #63 am: 03. Mai 2021, 08:27:27 »
Ich meine auch gar nicht, dass dort "schon immer" die Schleife war, sondern dass dort - seit die Strecke gebaut ist - eine (zwischen-)Endstelle ist. Diese muss nicht notwendigerweise eine Schleifenform haben. Man hat aber die Schleife dort gebaut, wo schon vorher die Endstelle war, weil man das einfach nur ersetzt hat.

Oder war tatsächlich die Endstelle Rothensee - vor dem Bau der Wendeschleife - ganz wo anders?

Bis Mitte der 70er Jahre gab es die Kuppelendstelle in Rothensee auf der anderen Straßenseite, dann wurde von rechts nach links verschwenkt, so wie es jetzt ist. Am Anfang gab es nur die Einfahrt zum Betriebshof. Die Strecke bis zur Wendeschleife Rothensee wurde erst danach weiter gebaut. Die Straßenbahnfreunde haben ein sehr schönes Modell dieser Kuppelendstelle auf Ihrer Anlage.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #64 am: 04. Mai 2021, 05:33:57 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #65 am: 19. Mai 2021, 15:05:07 »
Bauarbeiten am August-Bebel-Damm

Vom 25. bis 28. Mai steht auf einem kurzen Abschnitt des August-Bebel-Damms in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Grund sind Ausbesserungsarbeiten am Gleisbett der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) zwischen der Badeteichstraße und der Scheidebuschstraße.

Der Kfz-Verkehr wird über jeweils den Hauptfahrstreifen geleitet, die Überholspuren auf den Gleisen sind gesperrt.

Quelle: https://www.presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1071710.html

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #66 am: 03. November 2021, 15:53:49 »
Bauarbeiten auf dem August-Bebel-Damm

Bis voraussichtlich 19. November steht auf dem August-Bebel-Damm an der Kreuzung Hohenwarther Straße/Kraftwerk-Privatweg in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Grund sind dringend notwendige Arbeiten aufgrund einer Havarie am Gleisbett der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB).

Zudem kann aus allen vier Fahrtrichtungen nicht nach links abgebogen werden. Aus der Hohenwarther Straße und dem Kraftwerk-Privatweg kann während der Bauzeit ausschließlich nach rechts gefahren werden. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

Quelle: https://www.presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1086528.html

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.537
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #67 am: 04. November 2021, 11:30:42 »
Für mich liest sich das so: Es muss notdürftig geflickt werden, weil die eigentliche Sanierung (zumindest an der Stelle) noch auf sich warten lässt.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.537
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #68 am: 22. Januar 2022, 13:00:59 »
Kleine Wasserstandsmeldung:
Derzeit ist man noch bei Bauphase 1. Bauphase 2 soll laut MVB-Internetseite im März/April starten. Wobei man das Datum der Realität angepasst hat. Als ich das vor ca. einer Woche nachgeguckt hatte, war ein Start von Phase 2 noch für November 2021 angegeben.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #69 am: 25. März 2022, 14:22:16 »
Neubau Straßenbahnstrecke Rothensee – Beginn der Bauphasen 2 und 3 ab April



Wir werden ab dem 4. April 2022 in die nächste Phase des Streckenneubaus auf dem August-Bebel-Damm wechseln. Vorausgehend wird der Straßenbahnverkehr vom 1. bis 4. April unterbrochen.

Nach Fertigstellung der Bauleistungen zum Ausbau der Fahrbahn und der Seitenbahn an der Westseite des August-Bebel-Damms zwischen der Schule Rothensee und der Scheidebuschstraße beginnt ab dem 4. April 2022 der Ausbau des stadtauswärtigen neuen Gleises, der Haltestelle „Schule Rothensee“ und der stadtauswärtigen Fahr- und Seitenbahn in diesem Streckenabschnitt.
Dazu ist es erforderlich, die Verkehrsführung entsprechend der Planungen zur Bauphase 2 und 3 anzupassen.

Die Änderungen im Detail:

-    Am ersten Aprilwochenende: Vollsperrung der Straßenbahn

    Für die nachfolgenden Baumaßnahmen muss der Straßenbahnverkehr eingleisig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt werden. Dazu werden vom 1. April, circa 22 Uhr bis 4. April, circa 3:30 Uhr zwei Bauweichen eingebaut. In dieser Zeit ist der Straßenbahnverkehr auf dem August-Bebel-Damm unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr (SEV Linie 40) wird eingerichtet. Zum Betriebsbeginn am Montag, 4. April wird der Straßenbahnverkehr in gewohnter Linienführung wiederaufgenommen.

-    Verlegung der Haltestellen „Schule Rothensee“

    Ab dem 4. April werden die beiden Haltestellen „Schule Rothensee“ in Richtung Süden verlegt. Die Ersatzhaltestellen sind nicht barrierefrei.

-    Umleitungen für den Individualverkehr

    Der Individualverkehr wird über die neu errichteten Fahrspuren in beiden Richtungen zwischen der Buschfeldstraße und der Scheidebuschstraße am Baufeld vorbeigeführt. Die Zufahrt zur Straße „Korbwerder“ ist für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung ist über Havel- und Saalestraße eingerichtet. Ebenfalls gesperrt, ist die Zufahrt zur Gasereistraße. Diese ist über den Kraftwerk-Privatweg erreichbar. An der Scheidebuschstraße ist die Zu- und Ausfahrt vom August-Bebel-Damm bzw. in den August-Bebel-Damm für den Rechtsabbiegeverkehr möglich.

Hier grafische Darstellung der Verkehrsführung am August-Bebel-Damm ab 4. April 2022
https://www.mvbnet.de//files/2022/03/Umleitung-ABD-ab-04.04.2022_01.pdf

Änderung der Linienführung in der Zeit vom 1. April 2022 bis 3. April 2022:

Straßenbahnlinie
Die Straßenbahnlinie 10 verkehrt verkürzt:
Die Straßenbahnen fahren planmäßig nur von/bis Haltestelle Pettenkoferstraße/Neue Neustadt.
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 10.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-10/

Schienenersatzverkehr mit Bussen
Als Ersatz fahren Busse zwischen den Haltestellen Ersatzhalt Pettenkoferstraße und Barleber See mit Anschluss an die Straßenbahn.
Es werden alle Haltestellen am Straßenrand bedient.
Link zu den Haltestellenplänen des Schienenersatzverkehrs.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/buslinie-sev/

Haltestellenbedienung Wendeschleife Pettenkoferstraße/Robert-Mayer-Straße:

    Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Barleber See befindet sich für die Straßenbahnlinie 10 in der Curiestraße an der Ersatzhaltestelle Pettenkoferstraße. Für den Umstieg in die Busse des SEV in Richtung Barleber See nutzen die Fahrgäste diese Haltestelle.
    Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Innenstadt befindet sich für den SEV an der Haltestelle Pettenkofer Straße in gewohnter Lage. Zur Weiterfahrt in Richtung Innenstadt mit der Straßenbahnlinie 10 müssen Fahrgäste die Abfahrtshaltestelle in der Wendeschleife Robert-Mayer-Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite nutzen.



Nachtaktive Linien N2 und N8:
Die Nachtlinien verkehren als Bus.

Link zu dem Fahrplan der nachtaktiven Buslinie N2.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/nachtaktive-linie-n2/
Link zu dem Fahrplan der nachtaktiven Buslinie N8.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/nachtaktive-linie-n8/

Weitere Informationen zum Bauprojekt finden Sie hier. https://www.mvbnet.de/aktuelles/rothensee

Quelle: https://www.mvbnet.de/neubau-strassenbahnstrecke-rothensee-beginn-der-bauphasen-2-und-3/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #70 am: 25. März 2022, 17:58:42 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #71 am: 01. April 2022, 06:35:23 »
Baustelle August-Bebel-Damm – Straßenbahnlinie 10 verkehrt mit neuen Abfahrtszeiten



Aufgrund des baustellenbedingten eingleisigen Abschnittes der Straßenbahntrasse, im Bereich zwischen der Schule Rothensee und Scheidebuschstraße, wurden die Abfahrtszeiten der Linie angepasst. Auswirkungen hat das auch auf die Linien und .

Etwa eine Minute mehr Fahrzeit benötigen die Bahnen auf dem August-Bebel-Damm ab Montag, dem 4. April 2022. Damit dies nicht zu übermäßigen Verspätungen führt, wurden die Abfahrtszeiten im weiteren Linienverlauf der Straßenbahnlinie angepasst.
Bitte informieren Sie sich vor Antritt der Fahrt über die genaue Abfahrtszeit.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 10.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-10/

Die geänderten Fahrzeiten sind in den ausgehängten Fahrplänen ersichtlich und in der elektronischen Fahrplanauskunft auf mvbnet.de sowie in den Smartphone-Apps easy.GO und INSA berücksichtigt.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 5.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-5/
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-6/
Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 9.https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-9/

Quelle: https://www.mvbnet.de/baustelle-august-bebel-damm-strassenbahnlinie-10-verkehrt-mit-neuen-abfahrtszeiten/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #72 am: 31. August 2022, 17:16:07 »
Neubau Straßenbahnstrecke Rothensee:
Nächste Bauphase beginnt




Die MVB baut die Straßenbahnstrecke auf dem August-Bebel-Damm im Stadtteil Rothensee grundlegend aus. In der kommenden Woche beginnt dabei eine neue Bauphase mit neuen Verkehrsführungen. Bereits am Wochenende muss vorübergehend der Straßenbahnverkehr unterbrochen werden.

Auf 1,4 Kilometern Länge wird der August-Bebel-Damm seit vergangenem Jahr durch die MVB umgestaltet und modernisiert. Am 5. September startet die nächste Bauetappe bei dem Großprojekt. Dann wird unter anderem eine Bahnstromtrasse unterhalb der Straßenbahngleise verlegt, die Verlegung einer 110 kV-Starkstromleitung vorbereitet und das stadteinwärtige Straßenbahngleis zwischen Scheidebuschstraße und Schule Rothensee, inklusive der gleichnamigen Haltestelle, neu gebaut.

Lageplan Bauphasen August-Bebel-Damm – Bauphase 4 https://www.mvbnet.de//files/2022/08/Lageplan-Bauphasen-07_2022-08-24-Bauphase-4_1.pdf

Präsentation zur Bürgerversammlung am 30.08.2022 https://www.mvbnet.de//files/2022/08/GWA-Rothensee-08-22.pdf

Änderungen im Linienverkehr und in der Verkehrsführung vom 2.9. (ab 22 Uhr) bis 4.9.

Straßenbahnlinie : Pettenkoferstraße – Sudenburg

Der Straßenbahnverkehr wird weiterhin eingleisig an der Baustelle vorbeigeführt.
Für den Umbau der notwendigen Bauweichen muss der Straßenbahnverkehr unterbrochen werden. Die Straßenbahnen fahren planmäßig nur von/bis Haltestelle Pettenkoferstraße (Neue Neustadt). Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

    Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Barleber See befindet sich in der Curiestraße an der Ersatzhaltestelle Pettenkoferstraße.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 10 https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/strassenbahnlinie-10/

Schienenersatzverkehr : Ersatzhaltestelle Pettenkoferstraße – Barleber See

Als Ersatz fahren Busse zwischen den Haltestellen Ersatzhalt Pettenkoferstraße und Barleber See mit Anschluss an die Straßenbahn. Es werden alle Haltestellen am Straßenrand bedient.

    Für den Umstieg in die Busse des SEV in Richtung Barleber See nutzen die Fahrgäste die Ersatzhaltestelle Pettenkoferstraße.
    Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Innenstadt befindet sich an der Haltestelle Pettenkoferstraße in gewohnter Lage.
    Zur Weiterfahrt in Richtung Innenstadt mit der Straßenbahnlinie 10 müssen Fahrgäste die Abfahrtshaltestelle in der Wendeschleife Robert-Mayer-Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite nutzen.

Link zu den Haltestellenplänen des Schienenersatzverkehrs https://www.mvbnet.de/fahrinfo/netz_fahrplaene/buslinie-sev/

Nachtlinie N8: Barleber See – Alter Markt

    Fährt als Bus
    Die Bedienung der Haltestellen (Tram oder am Straßenrand) ist im Aushangfahrplan vermerkt.

Die Nachtlinie N2 fährt dadurch als Straßenbahn. Die Abfahrt am Alten Markt erfolgt von der barrierefreien Ersatzhaltestelle vor dem Blauen Bock.

Fahrplan N8 https://www.mvbnet.de//files/2022/04/2022_04_19_mvb_nacht_aushang_A4_N5_auf_N8_tram.pdf

Der Autoverkehr wird am August-Bebel-Damm über den Korbwerder und die Saalestraße in Richtung Innenstadt umgeleitet. Autofahrer in Richtung Autobahn A2 müssen ebenfalls über die Saalestraße fahren. Die Zufahrt vom August-Bebel-Damm zur Scheidebuchstraße und dem dortigen Nahversorger ist nur aus Richtung A2 möglich. Von der Badeteichstraße und der Buschfeldstraße kann auf den August-Bebel-Damm in Richtung Innenstadt abgebogen werden. Am Knotenpunkt August-Bebel-Damm / Korbwerder ist für den Ausbau des stadteinwärtigen Gleises keine Querung zur Buschfeldstraße möglich. Für den Fußgänger- und Radverkehr wird zwischen Korbwerder und Kraftwerk Privatweg die neue Seitenbahn an der Ostseite des August-Bebel-Damms freigegeben.

Bisherige Bauarbeiten

Bisher fertiggestellt ist das Straßenbahngleis in stadtauswärtiger Fahrtrichtung im Bereich Schule Rothensee bis Scheidebuschstraße und die Autofahrspur bis zur Gasereistraße. Auch die aufwendigen Umverlegungsarbeiten der einzelnen Versorgungsleitungen auf der östlichen Seitenbahn konnten abgeschlossen werden.

Über das Bauprojekt

Beim Elbehochwasser 2013 wurde der August-Bebel-Damm überflutet und die Straßenbahnstrecke stark beschädigt. Die Trasse wird daher auf einer Länge von 1,4 Kilometern neu gebaut. Dabei entsteht ein besonderer Bahnkörper in der Mitte der Straße, sodass die Straßenbahnen ungehindert vom Autoverkehr rollen können. Ausnahme bildet ein 125 Meter langer Abschnitt auf Höhe des Umspannwerkes der SWM.

Die Haltestellen „Schule Rothensee“, „Hohenwarther Straße“, „Betriebshof Nord“ und „Rothensee“ erhalten neue Bahnsteige und werden nach dem Magdeburger Standard der Barrierefreiheit ausgebaut, sodass ein bequemes Ein- und Aussteigen für alle Fahrgäste gewährleistet ist. Die Haltestellen erhalten im Zuge des Ausbaus außerdem moderne digitale Fahrgastinformationssysteme.

Neu gebaut werden nicht nur die Gleis- und Haltestellenanlagen, sondern größtenteils auch die Fahrspuren für den Kfz-Verkehr sowie neue Fuß- und Radwege. Pro Fahrtrichtung werden, wie heute auch, zwei Fahrtrichtungsstreifen auf dem August-Bebel-Damm angelegt. Beim Bauvorhaben werden ebenfalls viele unterirdische Versorgungsleitungen erneuert.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Projektseite https://www.mvbnet.de/aktuelles/rothensee/

Quelle: https://www.mvbnet.de/neubau-strassenbahnstrecke-rothensee-bauphase-4/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.273
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #73 am: 31. August 2022, 21:43:15 »

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.537
Re: Straßenbahntrasse Rothensee / Barleber See
« Antwort #74 am: 03. September 2022, 12:50:18 »
Kleine Randnotiz zur Sperrung an diesem Wochenende: Der SCM hat Sonntag gegen Hamm sein erstes Saisonspiel. Dem entsprechend wird die 15 im Einsatz sein, die dann sicherlich Ausnahmsweise von Westerhüsen bedient wird. Ein Wochenende ohne 15 wäre - wenn ich mich nicht in den Spielplänen verguckt habe - erst in zwei Wochen (17./18.09.), oder eben letztes Wochenende gewesen.

 

SMF spam blocked by CleanTalk