Autor Thema: alte Buslinien  (Gelesen 3079 mal)

Offline Stammfahrgast

  • Immerfahrer
  • ***
  • Thank You
  • -Given: 13
  • -Receive: 30
  • Beiträge: 206
alte Buslinien
« am: 11. September 2016, 11:16:10 »
Hallo,

in der Nummerierung der Linien gibt es ja einige Lücken.
Im Internet gibt es für den Straßenbahnbereich einige Informationen zu alten Linien, wie z.B. die Linie 7.
Für den Busbereich habe ich allerdings sehr wenige Informationen gefunden.

Daher stellen sich mir Z.B. folgende Fragen:
Welche Linie fuhr zum Pfahlberg?
Wo fuhren die Linie 53, 58 und 72 damals?
Fuhr die 73 nicht mal bis zur Berliner Ch.?
Gab es auch die Linien 74, 75, … usw.?
Wie fuhr die 59, als die Sternbrücke noch nicht fertiggestellt wurde?

Ich habe eine Word-Datei angefügt, in welche ich die Linienverläufe der letzten Jahre eingetragen habe.
Für eine Ergänzung wäre ich dankbar.


@ Admin: Ist es möglich das Forum so zu erweitern, sodass man auch docx und xlsx hochladen kann?

Offline teilekind

  • Fahrgast
  • *
  • Thank You
  • -Given: 8
  • -Receive: 4
  • Beiträge: 12
Re: alte Buslinien
« Antwort #1 am: 11. September 2016, 11:37:21 »
59 fuhr hauptbahnhof - via strombrücke - stadtpark

Online magdeburger

  • Immerfahrer
  • ***
  • Thank You
  • -Given: 83
  • -Receive: 164
  • Beiträge: 242
Re: alte Buslinien
« Antwort #2 am: 11. September 2016, 15:58:45 »
An Folgendes erinnere ich mich dunkel:

Die 51 fuhr ursprünglich vom Harsdorfer Platz über Immernannstr., die Albert-Vater-Str., Uniplatz und dem Nordbrückenzug nach Heyrothsberge durch.

Die 69 fuhr vom Kannenstieg nur bis zur Kastanienstr., dafür fuhr die 70 von der Kastanienstr. bis zum Stadtblick. Erst als die Brücke Mittagsstr. über dem Ring gebaut wurde, wurde die Buslinie bis zum Bahnhof Neustadt verlängert. Da hieß sie aber schon 69, würde ich sagen.

Ansonsten gab es auch noch zwei Buslinien ab Alte Neustadt (Lostauer Str.) ins Industriegebiet rein. Da weiß ich aber die Liniennummern nicht.

Edit: Zum Pfahlberg fuhr die 73.

Offline Octandorand

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Thank You
  • -Given: 0
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 50
Re: alte Buslinien
« Antwort #3 am: 11. September 2016, 21:26:13 »
Ich probiers mal aus dem Kopf. Bitte verbessert mich:

Linie 50 (vormals Linie A): Lemsdorf - Halberstädter Str. - Porsestraße; von ?? bis Mitte der 90er. Anfangs nur zwischen Lemsdorf und Sudenburg. Wurde dann durch die Linie 57 und die verstärkte Linie 54 ersetzt; verkehrte jahrzehntelang als O-Bus
Linie 51 (vormals Linie B): anfangs (20er Jahre???) Käseglocke/ Jerichower Platz ca. nach Heyrothsberge (vielleicht auch kürzer); später zum Uniplatz verlängert, hat dann in den 80ern den Ast der Linie 65 zur Harsdorfer übernommen. Vor etwa 10 Jahren wieder auf die heutige Linienführung reduziert. Der Abschnitt Uniplatz zur Harsdorfer wurde der neuen Linie 73 zugeschlagen,  der Rest der Linie 5
Linie 52 (vormals Linien C und G???): anfangs (20er/ 30er??? Jahre) Olvenst. Platz -Nordwest; übernahm noch in den 60ern??? die Linie G??? zur Halberstädter über WestRing und wurde ?? Zur Porsestraße verlängert. Müsste 1992 aus dem WestRing in die Arndtstr. verlegt worden sein. Wurde in den 80ern zwischen Porsestraße und Olvenstedter Platz durch die Linie 42 verstärkt.
Linie 53 (vormals Linie D) eröffnet in den 50ern als O-Bus??? zwischen Sudenburg und Eichplatz. In den 90ern Verlängerung zum Siemens-Ring. Ging irgendwann in der 54 auf und wurde vor einigen Jahren zw. Sudenburg und Ottersleben wieder eingeführt. War zu DDR-Zeiten die Hauptlinie nach Ottersleben.
Linie 54 (vormals A/D) eröffnet in den 50ern als O-Bus??? zwischen Eichplatz und Porsestraße. Die Linie ging durch die Cochstedter Str. zum Lemsdorfer Weg, später über die verlängerte Wiener Str. zur Porsestraße. Fuhr zu DDR-Zeiten nur mit wenigen Fahrten im Berufsverkehr, wurde in den 90ern zum Siemens-Ring verlängert, später zum Bördepark und übernahm Ende der 90er die komplette Linie 64 nach Buckau; wurde 2012 zum Bördepark verkürzt.

Hier hör ich erstmal auf. Hab das Ganze erstmal nur aus dem Kopf gemacht, sonst hätte ich hier fast zwei Stunden dran gesessen. Zum Thema O- Bus gibt es im Netz auch eine prima Aufarbeitung von Ditmar. Bitte verbessert mich, wo Ihr könnt!!! Vielleicht kann man das Ganze ja mal bei Wikipedia einfließen lassen. Kann jemand meine Fragezeichen durch korrekte Daten ersetzen?!

Offline Octandorand

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Thank You
  • -Given: 0
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 50
Re: alte Buslinien
« Antwort #4 am: 11. September 2016, 21:49:57 »
Noch schnell zur obigen Frage

Linie 53 siehe oben
Linie 58 ersetzte Ende der 60er die Linie 11 zwischen Alte Neustadt und Saalestraße. Übernahm in den 90ern von der 72 den Ast zur Industriestraße und wurde über die Rogätzer Str. zum Uniplatz verlängert - im Norden von der Saalestraße in ein Rothenseer Gewerbegebiet (Nähe Rothenseer Schule). Entfiel Anfang der 2000er ?? ersatzlos
Linie 72 eröffnet in den 80ern ?? zwischen Alte Neustadt und Industriestr.; ging in den 90ern in der 58 komplett auf. Seit kurzem wieder im Einsatz
Linie 73 kenn ich nur als Ersatz der 51 zwischen Uniplatz und Harsdorfer. Später zur Weitlingstr. verlängert und vor kurzem zum Olv. Platz verkürzt.
Linie 74 fuhr meines Erachtens vor etwa 10 Jahren wenige Monate zwischen Sudenburg und Baumschulensiedlung als Ersatz für eine weggefallenE Bushaltestelle auf der B81 hinter der Abfahrt Sudenburg.

Eine Frage hab ich noch: wie hieß die Verstärkerlinie vor Eröffnung der Straßenbahnstrecke nach Olvenstedt?

Offline RainerMD

  • Fahrgast
  • *
  • Thank You
  • -Given: 7
  • -Receive: 22
  • Beiträge: 26
Re: alte Buslinien
« Antwort #5 am: 11. September 2016, 21:52:24 »
Linie 66 von Westerhüsen (Bhf. SO) nach Sohlen mitte der 90er. Damals im Zuge der Eingemeindung von Beyendorf-Sohlen eingeführt und schnell wieder eingestellt wäre diese Linie heute wieder durchaus berechtigt. In Westerhüsen sind viele Neubaugebiete entstanden, die nicht ÖPNV-erschlosssen sind und die Grundschüler aus Sohlen-Beyendorf haben dort auch keine Schule mehr.... bleibt nur der Weg mit KVG Richtung Reform, anstatt schnell nach Westerhüsen.

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 167
  • -Receive: 94
  • Beiträge: 1.038
Re: alte Buslinien
« Antwort #6 am: 11. September 2016, 22:57:42 »
An Folgendes erinnere ich mich dunkel:

Die 51 fuhr ursprünglich vom Harsdorfer Platz über Immernannstr., die Albert-Vater-Str., Uniplatz und dem Nordbrückenzug nach Heyrothsberge durch.

Die 69 fuhr vom Kannenstieg nur bis zur Kastanienstr., dafür fuhr die 70 von der Kastanienstr. bis zum Stadtblick. Erst als die Brücke Mittagsstr. über dem Ring gebaut wurde, wurde die Buslinie bis zum Bahnhof Neustadt verlängert. Da hieß sie aber schon 69, würde ich sagen.

Also: Ich bin mir sehr sicher, dass die Linie "51-Alt" aufgeteilt wurde, als der Ersatzneubau der Straßenbahnstrecke auf dem Nordbrückenzug fertig war und die 5 auf der Strecke ihren Betrieb aufnahm.

Ich bin mir eingentlich sehr sicher, dass eine Zeitlang (und wenn es nur ein paar Monate waren) die 70 vom Bf. Neustadt zur Kastanienstraße gefahren ist. Lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Thank You
  • -Given: 39
  • -Receive: 69
  • Beiträge: 221
Re: alte Buslinien
« Antwort #7 am: 12. September 2016, 10:19:50 »
Also ich hab auf einem alten Stadtplan noch gefunden.

Linie 69 vom Kannenstieg ins Neustädter Feld.
Linie 71 von Olvenstedt zur Kastanienstraße.
Linie 56 von der Kastanienstraße über Weltfriedensstraße - Lerchenwuhne - Ebendorfer Chaussee zurück zur Kastanienstraße.
Linie 61 von der Rottersdorfer nach Diesdorf.
Linie 55 von der Rottersdorfer über Hesekielstraße - Fichtestraße - Sudenburger Wuhne - Otto-Richter-Straße - Braunschweiger Straße zurück zur Rottersdorfer
Linie 57 vom Hopfengarten über Leipziger Chaussee - Ottersleber Chaussee zum Unterhorstweg (Fermersleben)
Linie 62 von Reform über Schilfbreite - Schanzenweg - Alt Fermersleben  zum Unterhorstweg
Linie 64 von Reform zur Sandbreite

Offline Stammfahrgast

  • Immerfahrer
  • ***
  • Thank You
  • -Given: 13
  • -Receive: 30
  • Beiträge: 206
Re: alte Buslinien
« Antwort #8 am: 12. September 2016, 19:53:59 »
Also ich hab auf einem alten Stadtplan noch gefunden.

Aus welchen Jahr ist der Stadtplan?

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Thank You
  • -Given: 39
  • -Receive: 69
  • Beiträge: 221
Re: alte Buslinien
« Antwort #9 am: 12. September 2016, 22:00:34 »
Ganz genau ist es nicht erkennbar. Müsste ca. 1984 sein.
Die anderen Linien sind wie bei octodorant beschrieben.

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Thank You
  • -Given: 72
  • -Receive: 98
  • Beiträge: 286
Re: alte Buslinien
« Antwort #10 am: 12. September 2016, 22:33:30 »
Laut einem Stadtplan aus den 60er Jahren gab es
  • Linie 60 Bahnhof Rothensee - Barleber See
  • Lnie 63 Bahnhof Rothensee - Industriegelände
[/li]
[/list]
Weiterhin gab es in den 70er bis Anfang der 80er wenig Straßenbahn, dafür viel Bus im Osten:
  • Linie 67 Hauptbahnhof - Jerichower Platz
  • Linie 68 Hauptbahnhof - Herrenkrug
[/li]
[/list]
Die 68 gab es 1991 bis 1993 (?) nochmal zwischen Olvenstedt und Lerchenwuhne und 1994 nochmal zwischen Immermannstraße und Bahnhof Neustadt über Florapark (als Test für den Einkaufsverkehr für den Florapark). Drei Fahrtenpaare begannen bzw. endeten am Ambrosiusplatz und waren Aus- bzw. Einrücker der Linien 58 und 69 oder 70 und hatten bis 1998 Bestand.

Und die 73 fuhr in den 90ern zwischen Neustädter See und Pfahlberg.

Jetzt sollten wir alle Liniennummern von 50 bis 74 durchhaben, die 42 sei dabei nicht zu vergessen. Ansonsten gab es noch die 91, 92, 93, 95 und 96 als Nachtbuslinien. 
« Letzte Änderung: 12. September 2016, 22:35:24 von Albis »

Offline Viggo297

  • Fahrgast
  • *
  • Thank You
  • -Given: 1
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 5
Re: alte Buslinien
« Antwort #11 am: 02. März 2020, 17:02:35 »
Hi, Ich hole mal das Thema wieder hoch und zwar ist mir aufgefallen, dass die Buslinie 65 im Thread nicht erwähnt wird und im Internet finde ich auch nix erwähnenswertes, also kurz meine Frage.

Wurde die Buslinie 65 niemals eingeführt oder war sie kurz in Einsatz gewesen und danach eingestellt?

Ich hoffe dann mal auf 'ne Antwort.

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Thank You
  • -Given: 72
  • -Receive: 98
  • Beiträge: 286
Re: alte Buslinien
« Antwort #12 am: 02. März 2020, 23:01:07 »
Die 65 fuhr irgendwann mal zwischen Boleslaw-Bierut-Platz (heute Universitätsplatz) und Harsdorfer Platz, bevor sie mit der 51 durchgebunden wurde. Das war aber auch lange vor meiner Zeit.

 

SMF spam blocked by CleanTalk