Autor Thema: T4D adé ?????  (Gelesen 16136 mal)

Offline Dackelmörder

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 19
  • -Bekommen: 111
  • Beiträge: 57
T4D adé ?????
« am: 17. Mai 2013, 20:20:43 »
Einen guten Abend in die Runde,

eben erhielt ich die Mitteilung, dass 19 Trieb- und 8 Beiwagen vom Typ T4D und B4D ab Dienstag die Stadt Magdeburg in Richtung Oradea verlassen werden. Da ich aber erst alles Glaube, wenn ich es gesehen habe, warten wir erstmal die Zeit ab und schauen, was in den nächsten Tagen passieren wird. Vielleicht kann aber einer der hochgeschätzten Kollegen von der Strassenbahn (BBN) dieses Gerücht schon bestätigen ?

Schönen Abend für alle und schöne Pfingsten.

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 158
  • -Bekommen: 204
  • Beiträge: 790
Re: T4D adé ?????
« Antwort #1 am: 17. Mai 2013, 21:47:38 »
Wann und wo werden sie denn verladen?

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 117
  • -Bekommen: 362
  • Beiträge: 785
Re: T4D adé ?????
« Antwort #2 am: 18. Mai 2013, 00:59:59 »
Das ist ja furchtbar! :(    Macht's gut  :'(

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 1690
  • -Bekommen: 605
  • Beiträge: 895
Re: T4D adé ?????
« Antwort #3 am: 18. Mai 2013, 12:56:31 »
Das würde bedeuten 2 Triebwagen würden einen anderen Weg gehen da zur Zeit noch 21 Tw vom Typ T4D-M in Magdeburg verweilen. Da die Zustände von 1182, 1183, 1184 und 1209 alles andere als Betriebsfähig sind kann man auch davon ausgehen das man Ersatzteilspender mit gekauft hat oder man die Fahrzeuge mit vorhanden Ersatzteilen wieder betriebsfähig aufarbeitet.

Oradea wollte ja 5 Tw und 5 Bw kaufen.

« Letzte Änderung: 18. Mai 2013, 17:00:02 von Tatra-Fan »

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 99
  • -Bekommen: 430
  • Beiträge: 350
Re: T4D adé ?????
« Antwort #4 am: 18. Mai 2013, 14:15:57 »
Das ist ja furchtbar!

Ach Leute, wir hatten doch nun genug Zeit zum Abschiednehmen...  ::)

Seht es doch mal positiv - wenn die Bahnen in Oradea weiterfahren, gibt es noch ein paar Gründe mehr für eine Reise nach Rumänien ;)

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 158
  • -Bekommen: 204
  • Beiträge: 790
Re: T4D adé ?????
« Antwort #5 am: 18. Mai 2013, 16:20:51 »
Das an dem Gerücht was dran ist ist für mich nicht völlig abwegig da ich das Gerücht alle T4/B4 seien verkauft schon länger gehört habe und diese Meldung das ganze sehr wahrscheinlich macht.

Das stimmt so nicht. Mir hat jemand absolut Zuverlässiges (Namen darf ich nicht nennen) erst vor rund 3 Wochen erzählt, daß die Ausschreibung zum Verkauf noch lief. Richtig ist wohl, daß sie verkauft werden sollten, aber daß sie schon länger verkauft seien, das dann wohl nicht. Aber so wichtig ist das ja auch nicht. Daß sie Oradea bekommt, finde ich schon in Ordnung.

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 1690
  • -Bekommen: 605
  • Beiträge: 895
Re: T4D adé ?????
« Antwort #6 am: 18. Mai 2013, 17:00:36 »
Auf jedenfall in Oradea haben sie wenigstens eine gute Zukunft

Offline Dackelmörder

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 19
  • -Bekommen: 111
  • Beiträge: 57
Re: T4D adé ?????
« Antwort #7 am: 18. Mai 2013, 20:03:45 »
Das würde bedeuten 2 Triebwagen würden einen anderen Weg gehen da zur Zeit noch 21 Tw vom Typ T4D-M in Magdeburg verweilen.

Da gehe ich mit. Ich würd sagen, die bleiben hier und dienen weiter als Winterdienst zum Freifahren bzw. als Gesteuerter Wagen für die Schneepflüge. Am Freitag wurde 1167 von BBS nach BBN überführt, 1254 verblieb aber in BBS. Was das heißt, kann sich jeder selber ausmalen.

Oradea wollte fünf Züge aus Magdeburg haben, dass ist Richtig. Allerdings wollte man auch noch in Halle einkaufen, hat aber sicherlich Abstand von den vollmodernisierten Chopperzügen genommen. Oradea kauft auch nicht direkt ab Verkehrsbetrieb sondern hat noch einen Mannheimer Zwischenhändler hinzugezogen. Des weiteren will man in BBN baldmöglichst mit dem Betriebshof-Umbau beginnen, da sollten dann überzählige Fahrzeuge wohl nicht länger "im Weg rumstehen".

Schade finde ich nur, dass am 1248 keiner mehr Interesse hegt.......

Offline BW Magdeburg

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 167
  • -Bekommen: 457
  • Beiträge: 453
  • Magdeburger Bahn hat Geschichte
    • Magdeburger Eisenbahn
Re: T4D adé ?????
« Antwort #8 am: 18. Mai 2013, 20:21:54 »
Schade finde ich nur, dass am 1248 keiner mehr Interesse hegt.......

Nichtmal die IGNah als Verein ?  Echt sehr sehr Schade.   Tut es der MVB oder dem Verein wirklich so sehr weh, dem Tw1248 ein Zuhause zu geben und ihn zu Behalten ?
Schaade..  Er machte immer eine gute Figur im Stadtbild   :(

Auf jedenfall kann man sich künftig über abgelichtete Fahrer nicht mehr Beklagen.. Ich knips die NGT-Dinger nur noch in Ausnahmefällen..  Hochwasser, Unfälle und höchstens ein Bild mit neuer Werbung. Die Dinger lass ich darüber hinaus links liegen. Magdeburg verkommt zusehenst zur Eintönigkeit..  Rote Ampeln Inklusive.
Hoffentlich kommt in den kommenden Jahren ein "Grün" zur Ulrichskirche. Ich möchte sie gern im Stadtbild sehen und nicht nur auf Omas Postkarten. Viel schöner als dieses Pipi Langstrumpf Villa Kunterbunt-Haus am Dom. Schrecklich dieser Bau. ..  So..  und jetzt Haut mich.  Ich find den Klotz Abstossend !  ???  Auch wenn es nix zum Thema tut.. 

Love and Peace for Tw 1248 my Friends !!

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.115
Re: T4D adé ?????
« Antwort #9 am: 19. Mai 2013, 09:16:16 »
Zitat
Magdeburg verkommt zusehenst zur Eintönigkeit.

Von 1978 bis 1994 war der Fahrzeugpark doch auch eigentönig.
Alles nur Tatras T4D und B4D, später ergänzt durch einige wenige T6A2 und B6A2.

Damals gab es sicher auch viele, die die alten Bahnen vermisst haben.

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 1690
  • -Bekommen: 605
  • Beiträge: 895
Re: T4D adé ?????
« Antwort #10 am: 19. Mai 2013, 10:01:38 »
Ja könnte was dran sein das 1254 verbleibt, welcher dann noch 1244? Aber welcher Betrieb kauft sich nen Unfallopfer wie 1184? Gut klar Technik kann man aus dem als Ersatzteil noch gewinnen. Das gleiche gilt für 1182, 1183, 1209 alle haben keine Pantos mehr, bzw bei 1182 fehlt ja noch ein wenig mehr als das.

Ich glaube auch nicht das man bei den Hallensern groß einkauft, denn man hat ja in Oradea schon die Schnauze voll von den Dresdener Beiwagen mit ihrer Knorr Bremse. Dort will man die einfache Robuste Beschleuniger Technik haben. Aber war nicht auch die Rede von einem Ukrainischen Betrieb der Interesse hatte an unseren T4D?

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 39
  • -Bekommen: 68
  • Beiträge: 209
Re: T4D adé ?????
« Antwort #11 am: 19. Mai 2013, 15:48:10 »
Schade finde ich nur, dass am 1248 keiner mehr Interesse hegt.......

Nichtmal die IGNah als Verein ?  Echt sehr sehr Schade.   Tut es der MVB oder dem Verein wirklich so sehr weh, dem Tw1248 ein Zuhause zu geben und ihn zu Behalten ?
Schaade..  Er machte immer eine gute Figur im Stadtbild   :(

Auf jedenfall kann man sich künftig über abgelichtete Fahrer nicht mehr Beklagen.. Ich knips die NGT-Dinger nur noch in Ausnahmefällen..  Hochwasser, Unfälle und höchstens ein Bild mit neuer Werbung. Die Dinger lass ich darüber hinaus links liegen. Magdeburg verkommt zusehenst zur Eintönigkeit..  Rote Ampeln Inklusive.
Hoffentlich kommt in den kommenden Jahren ein "Grün" zur Ulrichskirche. Ich möchte sie gern im Stadtbild sehen und nicht nur auf Omas Postkarten. Viel schöner als dieses Pipi Langstrumpf Villa Kunterbunt-Haus am Dom. Schrecklich dieser Bau. ..  So..  und jetzt Haut mich.  Ich find den Klotz Abstossend !  ???  Auch wenn es nix zum Thema tut.. 

Love and Peace for Tw 1248 my Friends !!


Was ist eigentlich so schlecht daran, dass nach 40 Jahren ein Fahrzeugtyp "in Rente" geschickt wird? Gehört es nicht einfach zum "Normalen", dass es immer weitergeht. Nun sind nun mal die NGT Magdeburgs neue Straßenbahnwagen und wir sollten uns damit einfach auch mal abfinden.  Ich sehe in einer Typenbereinigung auch nichts eintöniges. Als nur die T4D gefahren sind, war es doch dann auch nur eintönig. Fiel vielleicht wegen des vielen grau zu DDR-Zeiten weniger auf.

Ansonsten habe ich am 06. April 1956 die Sprengung von St. Ulrich und Levin als Kind selbst gesehen und finde es bis heute traurig, was in Magdeburg so alles dem Erdboden gleich gemacht wurde. Trotzdem möchte ich diese Kirche heute nicht mehr im Stadtbild haben, weil bis zu einem eventuellen Wiederaufbau die letzte Generation ausgestorben ist, die mit dieser Kirche noch etwas verbunden hat. Eher würde ich den Aufbau des alten Stadttheaters begrüßen.
Und ich gehöre zu den Leuten, die das Hundertwasserhaus absolut gut finden, weil es einen echten Farbpunkt in Magdeburg setzt.

Ich hoffe, Du schlägst jetzt nicht auf mich drauf. :-*
« Letzte Änderung: 19. Mai 2013, 17:50:57 von Ex-Wilhelmstädter »

Offline BW Magdeburg

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 167
  • -Bekommen: 457
  • Beiträge: 453
  • Magdeburger Bahn hat Geschichte
    • Magdeburger Eisenbahn
Re: T4D adé ?????
« Antwort #12 am: 20. Mai 2013, 20:21:07 »
Nö, warum ?  ;)
Du hast deine Meinung und ich hab meine. Wär ja langweilig wenn jeder der gleichen Meinung wäre ^^

Beste Grüssle  8)

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 117
  • -Bekommen: 362
  • Beiträge: 785
Re: T4D adé ?????
« Antwort #13 am: 21. Mai 2013, 10:09:03 »
Heute ist es dann soweit.  :'(

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 1690
  • -Bekommen: 605
  • Beiträge: 895
Re: T4D adé ?????
« Antwort #14 am: 21. Mai 2013, 12:06:53 »
Schon Jemand was gesichtet???