Autor Thema: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz  (Gelesen 128291 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #540 am: 05. November 2020, 06:37:04 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #541 am: 06. November 2020, 05:16:09 »
Der Magdeburger Stadtrat hat dem neuen Kosten- und Zeitplan für den Bau des City-Tunnels zugestimmt

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/tunnelbau-magdeburger-stadtrat-bewilligt-kostenplan

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 195
  • -erhalten: 105
  • Beiträge: 1.399
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #542 am: 06. November 2020, 13:08:38 »
Ich hasse den Begriff alternativlos. Allerdings ist es beim Tunnel tatsächlich so, das ich eine gangbare Alternative nicht sehe. Der Tunnel ist soweit Fortgeschritten, das er zu ende gebaut werden muss.  Die Mehrkosten abzulehnen und dann einen Bauruine zu haben, kann keiner wollen.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #543 am: 08. November 2020, 07:57:41 »
Der Stadtrat akzeptiert zähneknirschend den neuen Kostenplan.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/gross-baustelle-otto-steigert-teuer-teurer-tunnel

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #544 am: 09. November 2020, 16:59:43 »
#tunnelreporterin: Betonage der Tunnelwände 05.11.2020


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #545 am: 10. November 2020, 16:55:25 »
Tunnelbaustelle Magdeburg - Anfang November 2020


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #546 am: 13. November 2020, 18:36:41 »
Portalkran für den Tunnelausbau

Für den kommenden Ingenieurbau der östlichen Tunnelhälften wurde in dieser Woche auf der Innenstadtseite ein Portalkran aufgebaut. Wie der Name schon sagt, wird der Kran dabei auf ein Gestell gebaut, das als Portal dient und somit für den Baustellenverkehr durchfahrbar ist. Notwendig ist das, da die Materiallieferungen für den Tunnelausbau so auch über die Brandenburger Straße erfolgen können. Bei den beengten Verhältnissen auf der Innenstadtseite der Baustelle ist diese zweite Zufahrt – neben der Kreuzung zur Otto-von-Guericke-Straße – für einen reibungslosen Ablauf unabdingbar.



Aushub in der Südröhre

Der Tunnelaushub für die Südröhre ist auch dank der Nachtarbeit der vergangenen 14 Tage gut vorangekommen. So ist die zweite Aushubschicht bereits bis zur Höhe Zufahrt ins City Carré abgetragen. Sukzessive wird sich nun in Richtung Tunnelausfahrt in Richtung Otto-von-Guericke-Straße vorgearbeitet.

Tunneleinfahrt auf der Innenstadtseite

Die künftige Tunneleinfahrt auf der Innenstadtseite hat derweil ihre Sohle und Wände erhalten, sodass voraussichtlich noch in diesem Monat der Tunnelaushub für die Nordröhre beginnen kann.


Portalkran auf der Innenstadtseite, 11/2020


Portal für den Baustellenverkehr, 11/2020


Aushub im Tunnnel in Blickrichtung Damaschkeplatz, 11/2020


Künftige Tunneleinfahrt stadtauswärts, 11/2020


Gleisdreieck am Willy-Brand-Platz, 11/2020


Gleisbau in Richtung Otto-von-Guericke-Straße, 11/2020


Ingenieurbau in der westlichen Tunnelhälfte, 11/2020


Stahlgeflecht für die kommenden Wände, 11/2020


Stahlgerüst für die zukünftige Tunnelausfahrt stadtauswärts, 11/2020

Weitere Arbeiten

Eine Ebene darüber wird weiter an dem Gleisdreieck Willy-Brandt-Platz gearbeitet. In den westlichen Tunnelhälften werden die Außenwände nach und nach betoniert. Und im späteren Ausfahrtsbereich stadtauswärts erfolgen Bewehrungsarbeiten für den letzten Abschnitt der Sohle auf der Westseite der Baustelle. 

Quelle: https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Verkehr/Eisenbahn%C3%BCberf%C3%BChrung-Ernst-Reuter-Allee/index.php?a=3&NavID=37.1132.1&object=tx|37.24730.1&La=1&

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #547 am: 20. November 2020, 16:12:32 »
#tunnelreporterin: Portalkran 19.11.2020


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #548 am: 27. November 2020, 13:34:46 »
Gehweg am City Carré wieder geöffnet

In dieser Woche konnte der Gehweg entlang der Nordfassade des City Carrés wieder geöffnet werden. In verschiedenen Bauabschnitte wurde der Weg nach und nach wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Der letzte Abschnitt in Höhe des Geschäfts Wöhrl wurde nun fertiggestellt. Damit ist der Weg wieder durchgängig für Fußgänger begehbar.


Gehweg entlang der Nordfassade des City Carrés, 11/2020

Tunnelaushub auf der Innenstadtseite

Auf der Innenstadtseite der Baustelle wurde zudem in der vergangenen Woche mit dem Tunnelaushub für die Nordröhre begonnen. In der Südröhre geht ebenfalls der Aushub weiter. Dort wird jedoch bereits an dem zweiten Teilaushub gearbeitet. In einem Bereich von etwa 150 Metern ist die Endtiefe von sieben Metern erreicht. Dort wurde mit dem Einbau der Filterschicht begonnen.


Tunnelaushub auf der Innenstadtseite, 11/2020


Tunnelaushub für die nördliche Tunnelröhre, 11/2020


Tunnelaushub für die südliche Tunnelröhre, 11/2020


Einbau der Filterschicht in der südlichen Tunnelröhre/Ostseite, 11/2020

Nachtarbeit

Um mit den Arbeiten im Tunnel schneller voranzukommen, wird derzeit und auch vor Weihnachten noch einmal nachts gearbeitet. Die jetzige Nachtarbeit geht noch bis zum 5. Dezember morgens. Dann wird eine Woche nachts pausiert, und vom 14. bis zum 24. Dezember die letzte Nachtarbeit für dieses Jahr eingelegt. Die Baufirma und alle Beteiligten sind bemüht, möglichst geräuscharme Arbeiten in den Nachtstunden auszuüben. Wir bitten die Anwohner*innen um Verständnis, falls es doch mal etwas lauter werden sollte.

Arbeiten auf der Westseite

Am Damaschkeplatz laufen die Arbeiten in den beiden Trögen zur Herstellung der Wände für die künftigen Tunnelein- und ausfahrtsbereiche. Im Tunnel selbst werden ebenfalls weiterhin die Wände fertig gestellt.


Beton für die Trogwand - künftige Tunnelausfahrt am Damaschkeplatz, 11/2020


Herstellung der Tunnelwände im Westteil, 11/2020

Quelle: https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Verkehr/Eisenbahn%C3%BCberf%C3%BChrung-Ernst-Reuter-Allee/index.php?a=3&NavID=37.1132.1&object=tx|37.32465.1&La=1&

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #549 am: 01. Dezember 2020, 16:20:40 »
Veröffentlicht vom ADFC Magdeburg

Wir wissen nicht, in welchen "ursprünglichen Zustand" die Stadt den Weg Richtung Stadtzentrum zurückversetzt hat, aber es ist nicht der, den wir von früher kennen.
Derzeit ist der Weg übrigens noch nicht für den Radverkehr freigegeben.

« Letzte Änderung: 01. Dezember 2020, 16:27:03 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #550 am: 14. Dezember 2020, 17:31:05 »
#tunnelreporterin: Aushub Nordröhre 10.12.2020


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #551 am: 18. Dezember 2020, 14:49:54 »
Durchbruch in der nördlichen Tunnelröhre

In der nördlichen Tunnelröhre ist in dieser Woche der Durchbruch zur bestehenden westlichen Tunnelhälfte erfolgt. Seit November war von der Innenstadtseite aus der Boden auch in Nachtarbeit ausgehoben worden. Am Mittwoch trafen dann die beiden nördlichen Tunnelhälften aufeinander. Damit sind nun beide Tunnelröhren durchgängig und die Nachtarbeit kann heute um 24.00 Uhr beendet werden.


Blick in Nordröhre, 12/2020


Durchstich zur bestehenden Westhälfte des Tunnels, 12/2020


Durchbruch in der Nordröhre, 12/2020

Dank der Nachtarbeit konnte das noch vor Weihnachten avisierte Ziel des nördlichen Tunneldurchstichs nun viel schneller erfolgen als erwartet. Die Stadtverwaltung, insbesondere die Projektgruppe für das Großbauprojekt, möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei den unmittelbaren Anwohner(n)*innen für ihr Verständnis bedanken. Im kommenden Jahr wird ab dem 11. Januar 2021 zwar auch wieder nachts gearbeitet, dann erfolgen die Arbeiten aber größtenteils im Tunnel selbst. Damit sollte die Lärmbelastung deutlich geringer ausfallen.

Tunnelhälfte Ost und Tunnelhälfte West

Neben dem Tunnelaushub auf der Nordseite laufen für die östliche Tunnelhälfte auf der Südseite die Arbeiten an der Filter- und der Sauberkeitsschicht. Letztere ist bis Block 38 hergestellt - dieser befindet sich kurz vor der Zufahrt zur Tiefgarage ins City Carré. Die Filterschicht, die dem Einbringen der Sauberkeitsschicht vorausgeht, ist bis Block 45 fertiggestellt. Im Block 47 befindet sich das Tunnelportal.

In der westlichen Tunnelhälfte wird weiterhin an den Außenwänden gearbeitet. Diese werden blockweise eingeschalt und betoniert. Danach rückt die Verschalung einen Block weiter. Zudem wird die Betonage der Mittelwand vorbereitet. Da diese deutlich dicker/stärker als die Außenwände ist, müssen dort Spiralen eingebaut werden durch die die Rüttelflaschen geführt wird. Damit werden Lufteinschlüsse im Beton vermieden. Das ist wichtig für die Festigkeit.


Ausgehobene nördliche Tunnelröhre, 12/2020


Einbringen der Sauberkeitsschicht in der Südröhre, 12/2020


Einbringen der Filterschicht in der Südröhre, 12/2020


Hergestellte Tunnelwände Südröhre, 12/2020

Weihnachtspause

Vom 24. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 ruhen die Arbeiten auf unserer Baustelle. Wir wünschen allen Leser*innen schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

Quelle: https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Verkehr/Eisenbahn%C3%BCberf%C3%BChrung-Ernst-Reuter-Allee/index.php?a=3&NavID=37.1132.1&object=tx|37.34344.1&La=1&

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #552 am: 18. Dezember 2020, 18:51:12 »
#tunnelreporterin: Herstellung der Mittelwand im Tunnel 17.12.2020


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 676
  • Beiträge: 5.006
Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Antwort #554 am: 30. Dezember 2020, 17:32:53 »
Tunnelbaustelle Magdeburg - Ende November 2020


 

SMF spam blocked by CleanTalk