Autor Thema: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung  (Gelesen 2323 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #15 am: 24. Mai 2022, 17:02:22 »
Das 9-Euro-Ticket: Verkehrsbetriebe aus Sachsen-Anhalt beantworten Ihre Fragen | FAQ | Fakt ist! | M



Das 9-Euro-Ticket ist deutschlandweit gestartet - und Sie hatten verständlicherweise viele Fragen dazu. Die konnten Sie in unserer Sendung "Fakt ist!" stellen. Die Fragerunde mit Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin Magdeburger Verkehrsbetriebe und Peter Panitz, Geschäftsführer NASA GmbH sehen Sie hier im Video.

Zur Gesamtsendung mit weiteren Talkgästen:


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #16 am: 31. Mai 2022, 16:25:02 »
Ab morgen gilt’s: Hohe Nachfrage nach dem 9-Euro-Ticket



Ab Mittwoch, den 1. Juni können Fahrgäste mit dem 9-Euro-Ticket deutschlandweit den Nahverkehr nutzen. In der ersten Woche wurden bei uns bereits mehr als 15.000 Tickets verkauft.

Mit dem 9-Euro-Ticket können Fahrgäste im Juni, Juli und August für nur jeweils 9 Euro deutschlandweit den ÖPNV und den Regionalverkehr nutzen. Die Nachfrage nach dem Ticket ist hoch: Bei der MVB wurden in der ersten Woche bereits über 15.500 solcher Fahrkarten verkauft. Auffällig: Viele Fahrgäste kaufen das Ticket in den MVB-Häuschen, im Kundenzentrum oder bei einer der über 50 Partneragenturen im Stadtgebiet, wie etwa Lottoläden oder Tankstellen. Dies spiegelt auch den hohen Beratungsbedarf der Menschen bei dieser Fahrkarte wieder. An der kostenfreien MVB-Service-Hotline und im persönlichen Verkauf werden viele Nachfragen zum 9-Euro-Ticket gestellt.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.https://www.mvbnet.de/service/haeufige-fragen/

Das Ticket ist nicht nur im persönlichen Verkauf, sondern auch an jedem Fahrkartenautomaten in den Bussen und Straßenbahnen der MVB und ab 1. Juni auch in der Smartphone-App FAIRTIQ sowie ab 9. Juni bei easy.GO erhältlich.

Abo-Monatskarten werden automatisch zum 9-Euro-Ticket

Abonnenten von Monatskarten brauchen sich keine Gedanken zu machen: Ihre Monatskarte gilt in den Monaten Juni, Juli und August deutschlandweit als 9-Euro-Ticket. Wir reduzieren den monatlichen Beitrag automatisch auf 9 Euro. Ein zusätzliches Ticket ist nicht notwendig.

Neukunden, die sich bis 31. Juli entschließen, ein Abo bei uns abzuschließen, schenken wir außerdem einen vierten Monat für 9 Euro.
Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.https://www.mvbnet.de/fahrkarten/abokarten/

Über das 9-Euro-Ticket

Das von der Bundesregierung beschlossene preisgünstige, deutschlandweite 9-Euro-Ticket soll ab 1. Juni 2022 für alle Fahrgäste im ÖPNV bereitgestellt werden. Für nur 9 Euro pro Monat können Fahrgäste damit im Juni, Juli und August nicht nur im gesamten Verbundgebiet des marego-Verkehrsverbunds, sondern im Nahverkehr in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus in ganz Deutschland unterwegs sein. Dazu zählen Straßen- und Stadtbahnen, U- und S-Bahnen, Stadt- und Regionalbusse sowie Regionalzüge (RB, RE, IRE). Der Fernverkehr wie z. B. der ICE, IC/EC oder Flixtrain sowie Nachtzüge sind von der Nutzung mit dem 9-Euro-Ticket ausgeschlossen.

Die Spar-Aktion gilt auch für Stammkunden. Abonnenten von Monatskarten und Inhaber von Mieter- und Jobtickets können in den drei Sommermonaten Juni, Juli und August ebenfalls für nur je 9 Euro in ganz Deutschland fahren.

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zum 9-EuroTicket.https://www.mvbnet.de/service/haeufige-fragen/

Quelle: https://www.mvbnet.de/ab-morgen-gilts-hohe-nachfrage-nach-dem-9-euro-ticket/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #18 am: 11. Juli 2022, 16:58:44 »

Offline Brumser

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 14
  • -erhalten: 21
  • Beiträge: 114
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #19 am: 14. Juli 2022, 17:07:12 »
Peinlich für die Volksstimme das die aus Niedersachsen / Bremen berichten muss, warum sind die nicht in der Lage aus MD / S-A zu berichten wie es dort aussieht?

Als Mitarbeiter in dem Bereich NDS / HH / HB kann ich nur sagen das das 9 Euro Ticket die Hölle für das gesamte Zugpersonal ist.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #20 am: 20. Juli 2022, 14:54:40 »
9-Euro-Ticket fürs Ehrenamt



Die MVB unterstützt gemeinsam mit ihren Fahrgästen die Freiwilligenagentur Magdeburg und spendet 9-Euro-Tickets für unkomplizierte Mobilität.

Im MVB-Häuschen in der Ernst-Reuter-Allee im Zentrum Magdeburgs können Fahrgäste der MVB ganz unkompliziert Geld und Fahrscheine für die Freiwilligenagentur Magdeburg spenden. Bei krummen Beträgen kann beispielsweise das Wechselgeld in die extra aufgestellte Spendenbox geworfen werden.

„In diesem Monat tauschen wir die Spenden in 9-Euro-Tickets um, damit die engagierten Freiwilligen ganz unkompliziert mit Bus und Bahn ihre Wege im Ehrenamt erledigen können“, sagt Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB. Die aktuell gesammelten 50 Euro der Fahrgäste stockt die MVB auf 180 Euro auf, sodass zwanzig 9-Euro-Tickets der Freiwilligenagentur übergeben werden konnten.

„Wir freuen uns über die Unterstützung der MVB und danken allen Spendern. Jeder noch so kleine Beitrag hilft, bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Das 9-Euro-Ticket ist eine prima Möglichkeit für unsere Freiwilligen, einen Monat lang einfach und umweltfreundlich mobil zu sein“, freut sich Birgit Bursee, Leiterin der Freiwilligen Agentur Magdeburg.

Das 9-Euro-Ticket gibt es in allen MVB-Verkaufsstellen, in jedem Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen der MVB und über die Smartphone Apps easy.GO und FAIRTIQ. Es berechtigt einen Monat lang zu deutschlandweiten Fahrten im Nah- und Regionalverkehr für günstige 9 Euro. Es wird für die Monate Juli und August angeboten.

Über die Freiwilligenagentur Magdeburg

Die Freiwilligenagentur Magdeburg unterstützt Menschen, die sich freiwillig engagieren (wollen) und arbeitet gemeinsam mit Partnern aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement – in Magdeburg und darüber hinaus. Neben Fortbildungsangeboten und individueller Beratung gibt es Projekte und Aktionen, die aktuelle Themen aufgreifen oder einzelne Gruppen besonders ansprechen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/9-euro-ticket-fuers-ehrenamt/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 689
  • Beiträge: 6.149
Re: 9 Euro für 90 Tage - Entlastungspaket der Bundesregierung
« Antwort #21 am: 02. August 2022, 17:25:07 »
9-Euro-Ticket: 100.000-mal bei der MVB gekauft



Das 9-Euro-Ticket erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Wir konnten nun über 100.000 dieser Fahrkarten verkaufen.

Das günstige 9-Euro-Ticket, das zu deutschlandweiten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln berechtigt, ist weiterhin ein Verkaufsschlager. In Magdeburg wurde das Ticket bislang 100.000-mal bei der MVB verkauft. Sowohl das Juni-Ticket, als auch das Juli-Ticket wurden jeweils etwa 45.000-mal gekauft. Für den Monat August wurden bislang 10.000 9-Euro-Tickets im Vorverkauf erworben.

Die MVB stellt außerdem fest, dass der Großteil der Kunden das Ticket weiterhin im persönlichen Verkauf erwirbt. Nur etwa jedes siebte Ticket wird über die Fahrkartenautomaten in den Bussen und Bahnen oder etwa über das Smartphone mittels der Apps easy.GO und FAIRTIQ erworben. Dies entspricht 15 %.

Fahrgastzahlen gesteigert

Eine erste Auswertung zeigt, dass die Fahrgastzahlen gesteigert werden konnten. So waren im Juni ca. 400.000 Menschen mehr mit den MVB-Linien unterwegs, als noch im Mai. Insgesamt zählten wir 3,8 Millionen Fahrgäste im Monat. Dies ist der höchste Monatswert seit Beginn der Corona-Pandemie. Zu Überfüllungen in den Fahrzeugen kam es jedoch nicht – das Angebot ist grundsätzlich ausreichend.

Das 9-Euro-Ticket kann aktuell noch für den Monat August erworben werden. Ein Anschlussticket gibt es bislang nicht. Die MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel stellt dazu fest: „Das 9-Euro-Ticket ist ein Erfolg und zeigt, dass aufgrund der Einfachheit nicht nur die Eisenbahn, sondern auch der städtische Nahverkehr von steigenden Fahrgastzahlen profitiert. Es entlastet damit nicht nur den Geldbeutel der Menschen, sondern auch die Umwelt von schädlichen Emissionen durch die verringerte Nutzung von PKWs. Umso wichtiger ist es, dass Bund und Länder rasch zusammenkommen, um eine Nachfolgelösung zu verhandeln.“

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zum 9-EuroTicket.https://www.mvbnet.de/service/haeufige-fragen/

Quelle: https://www.mvbnet.de/9-euro-ticket-100-000-mal-bei-der-mvb-gekauft/

 

SMF spam blocked by CleanTalk