Autor Thema: [HH] - Ansage Zurückbleiben bitte entfällt  (Gelesen 2016 mal)

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 193
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.671
[HH] - Ansage Zurückbleiben bitte entfällt
« am: 12. Februar 2014, 08:32:47 »
den Artikel gibts hier zu lesen http://www.nahverkehrhamburg.de/u-bahn-hamburg/item/1056-ab-naechsten-montag-kein-zurueckbleiben-bitte-mehr-in-der-u-bahn

Ich zitiere mal
Zitat
Wegen der wegfallenden Ansagen verkürzen sich nämlich die Standzeiten der U-Bahnen in den Haltestellen um mehrere Sekunden. Da die Fahrpläne aber nicht gestrafft werden sollen, können die Züge künftig langsamer fahren. So will das Unternehmen jährlich bis zu sieben Millionen Kilowattstunden (entspricht dem Jahresverbrauch von 2.800 Privathaushalten) und bis zu 700.000 Euro Stromkosten einsparen.

Das heißt dann wie bei den Bussen Schlaftabletten Tempo ...  da Lob ich mir doch lieber die zügige Fahrweise der Berliner Busfahrer

Mal ernsthaft jetzt, ich glaube nicht wirklich an diese Einsparung, zumal es sicher nochmehr von den Leuten gibt die sich noch in die U-Bahn drängen wenn die Türen bereits fast verschlossen sind, die Folge: es dauert .... und einige Fahrgäste werden böse
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 210
  • -erhalten: 110
  • Beiträge: 1.533
Re: [HH] - Ansage Zurückbleiben bitte entfällt
« Antwort #1 am: 12. Februar 2014, 17:43:02 »
Ich sehe das nicht so negativ. Den Gedanken kann ich sogar nachvollziehen: Die Zeit, die bei der Abfertigung gespart wird, wird genutzt, um bei gleichbleibendem Fahrplan langsamer zu fahren.
Ich selbst bin mal mit Auto eine Strecke mit bis zu 175 km/h gefahren (mehr gibt mein Auto auch nicht her) und zurück mit 120 km/h. Auf der Hintour war mein Tank am Anfang voll und am Ende leer. Auf der Rücktour war er am Anfang ebenfalls voll und am Ende waren noch ca. 10 Liter drin.
Genau mit demselben Gedanken schaffen die das "Zurückbleiben bitte" ab. Ob es hält, was sich die Hochbahn davon verspricht, weiß ich nicht, jedenfalls ist es einen Versuch wert.
Im Übrigen glaube ich kaum das sich die Anzahl der Leute verändert, die nochmal schnell reinspringen wollen. Und ich muss gestehen, ich gehöre auch gelegentlich dazu. Unabhängig, ob eine Ansage kommt oder nicht. ;)

 

SMF spam blocked by CleanTalk