Autor Thema: ÖPNV in Braunschweig  (Gelesen 14226 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #90 am: 12. Oktober 2019, 13:12:20 »
Oldtimer im Linieneinsatz - Abschied von den Altwagen [BSVG Braunschweig]


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #91 am: 03. November 2019, 11:38:10 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #92 am: 11. Dezember 2019, 18:23:36 »
Forschungsprojekt in Braunschweig: Verbesserung des ÖPNV in den Tagesrandzeiten




Im Januar 2020 startet ein neues Forschungsprojekt in Braunschweig: Digital unterstützte Mobilitätsgarantie in Braunschweig (DiMo_BS) als Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. DiMo_BS ist ein Projekt der Stadt Braunschweig, der Verkehrs-GmbH, dem Regionalverband Großraum Braunschweig, des Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Institut für Verkehrssystemtechnik) sowie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Internationale Akademie Berlin - INA.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2019, 18:25:32 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #93 am: 17. Januar 2020, 19:32:17 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #94 am: 09. März 2020, 19:53:29 »
Neue Busse für modernen ÖPNV in Braunschweig

Einundzwanzig Busse - neu entwickelt und im attraktiven Design, ausgestattet mit schadstoffarmen Motoren, einem zusätzlichen Elektroantrieb sowie modernster Technik für mehr Sicherheit - hat die BSVG jetzt für den Linienverkehr in Braunschweig in Empfang genommen. Die siebzehn Efficient Hybrid Lion City Solobusse von MAN und vier Citaro Gelenkbusse von EvoBus (Mercedes) kosten insgesamt ca. 5,5 Millionen Euro. Das Land Niedersachsen fördert die Beschaffung dieser modernen Stadtlinienbusse mit 40%.

Viel Platz für die Fahrgäste, große Aufstellflächen für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen, moderne Polsterung, eine Vollklimatisierung, verglaste Dachluken, USB-Anschlüsse für die Fahrgäste sowie eine neue, warme Innenbeleuchtung verleihen den Fahrzeugen ein freundliches Ambiente und hohen Komfort. Die Außenschwenkschiebetüren, jetzt auch im Frontbereich der Busse, sorgen für mehr Platz im Innenraum. Das sogenannte "Kneeling", das einseitige Absenken der Fahrzeuge, sowie die manuell ausklappbare Rampe bieten einen barrierefreien Zu- und Ausstieg an allen Haltestellen.

"Fahrgäste im ÖPNV erwarten moderne und bequeme Fahrzeuge. Die neuen Busse der BSVG erfüllen beide Ansprüche", sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth. "Die Fahrgäste können während der Fahrt das Mobilgerät aufladen und dabei im Internet surfen. Klimaanlage und eine gute Atmosphäre im Fahrzeug sorgen für eine angenehme Fahrt. Und den Anforderungen an Aufstellflächen für Kinderwagen, Rollstühlen und Rollatoren werden die Fahrzeuge mit mehr Platz auch gerecht. Die neuen Busse haben darüber hinaus ein schickes Design und bereichern unser Stadtbild. Sie machen Lust, einfach einzusteigen," sagt Markurth weiter.

"Mit diesen neuen Fahrzeugen verringern wir die Schadstoffemissionen im Stadtgebiet deutlich und unterstreichen die Rolle des ÖPNV für den Klimaschutz durch den Einsatz moderner Antriebstechnologien. Ein neugestalteter Arbeitsplatz und der Einsatz moderner Sicherheitseinrichtungen leisten einen aktiven Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr", sagt Jörg Reincke, Geschäftsführer der BSVG. Erstmalig verfügen die Busse nicht nur über den neuen, leistungsstarken Euro-VI-Dieselmotor, welcher der höchsten EU-Norm entspricht, sondern auch über ein intelligentes Energiemanagement. Dessen Hauptkomponente ist eine robuste und verschleißfreie Elektromaschine, die im Antriebsstrang zwischen Verbrennungsmotor und Getriebe sitzt und als Elektromotor, Starter und Generator fungiert. Die Elektromaschine, der UltraCap-Energiespeicher auf dem Dach und eine intelligente Steuerung erhöhen die Energieeffizienz deutlich. Mit einer Leistung von 14 kW unterstützt diese den Anfahrprozess und kann während der Fahrt die gespeicherte Energie nutzen, um den Energieverbrauch des Dieselmotors zu senken und die Emissionswerte zu verringern. Die Start-Stopp-Automatik schaltet den Dieselmotor an Haltestellen und roten Ampeln automatisch ab und die im UltraCap-Modul gespeicherte Energie versorgt dann das Bordnetz.

Die vier Gelenkbusse von Mercedes verfügen außerdem über ein automatisches Bremssystem zur Kollisionsvermeidung, das die BSVG erstmalig testet.

Für mehr Sicherheit sorgt auch das in allen Fahrzeugen verbaute Abbiegeassistenzsystem, das sich bewegende Objekte im "toten Winkel" erkennt und diese per Warnsignal an den Fahrer oder die Fahrerin meldet.

Quelle: https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/nachrichten/neue-busse.php

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #95 am: 13. März 2020, 23:59:52 »
Ab Dienstag gilt der Ferienfahrplan der BSVG

Ab Montag bleiben in ganz Niedersachsen alle Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten, sowie viele kulturelle Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen, Veranstaltungen werden verschoben oder abgesagt.

Bei Bussen und Bahnen tritt daher ein Ferienfahrplan im Verbundgebiet und auch bei der BSVG in Kraft.  „Um auch in Braunschweig ein Grundangebot des ÖPNV aufrecht zu erhalten, fahren wir mit Bussen und Bahnen ab Dienstag, 17. März nach dem Ferienfahrplan“, erläutert Jörg Reincke, Geschäftsführer der BSVG, die notwendigen Maßnahmen. „Wir bitten hier unsere Fahrgäste um Verständnis, das wir aufgrund der außergewöhnlichen Situation das Angebot einschränken müssen“.

Dies bedeutet, dass alle Hauptlinien der BSVG im 15-Minuten-Takt verkehren und die Stadtbahnlinie 10 alle 30 Minuten. Die im Fahrplan mit „S“ und „SZ“, gekennzeichneten Schul- und Schulzusatzfahrten entfallen.

Alle Fahrplandaten sind ab sofort in die Elektronische Fahrplanauskunft eingepflegt.

Quelle: https://www.bsvg.net/startseite/aktuelles-detailansicht/article/aktuell.html

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #96 am: 15. März 2020, 19:42:15 »
Kleine Bahn Ganz Groß in Braunschweig


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #97 am: 21. März 2020, 14:10:09 »
Ab Montag 23.03.2020 - Die BSVG fährt einen Sonderfahrplan!

Ab Montag, 23.03.2020: BSVG fährt aufgrund der Corona-Epidemie bis auf Weiteres einen Sonderfahrplan

Das Angebot sichert Fahrtmöglichkeiten mit Bus und Tram Montag bis Samstag von 4.30 Uhr bis 0.30 Uhr. Sonntags gilt der Originalfahrplan.

Im Zuge der Einschränkungen des Öffentlichen Lebens zum Schutz vor der Ausbreitung der Corona-Epidemie, ergreift auch die BSVG Maßnahmen zur Sicherstellung eines geregelten Betriebes. Ab Montag, 23.03.2020 gilt mit Betriebsbeginn bis auf Weiteres ein von Montag bis Samstag in der Zeit von 4.30 Uhr bis 00.30 Uhr gleichbleibender Sonderfahrplan. Sonntags wird nach dem Originalfahrplan gefahren.

Alle Hauptlinien verkehren damit an jedem Wochentag durchgehend im 30-Min-Takt. Der Anschlussverkehr am Rathaus erfolgt ganztägig immer zu den Minuten 00/30 beziehungsweise 15/45.

Das Angebot abends ab 20.30 Uhr bis 0.30 Uhr bleibt unverändert. Der Nachtverkehr in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag findet jedoch nicht statt!

Abfahrtzeiten Montag bis Samstag

Von Montag bis Samstag gelten in der Zeit von 4.30 Uhr bis ca. 9 Uhr die Fahrzeiten und Linienwege grundlegend nach dem Samstagfahrplan. Von ca. 9 Uhr bis 0.30 Uhr wird nach dem Sonntagsfahrplan gefahren.

Auf einigen Buslinien gelten von Montag bis Samstag Erweiterungen und Ausnahmen: 

Folgende Buslinien verkehren nicht: 426, 435, 437, 461, 464, 466, 480, 481 und 482.

Buslinie 411 verkehrt aufgrund der Sperrung des Rodedamms nicht nach Lamme. Sie endet und startet an der Bundesallee im Kanzlerfeld, Haltestelle "PTB". Dafür binden die Linien 418 und 450 Lamme an.

Buslinie 418 fährt von 7 bis 19 nach Lamme durch.

Buslinie 422 verkehrt ab Lehndorf schon ab 5.05 Uhr, ab Rathaus schon ab 5.30 Uhr.

Buslinie 430 verkehrt bereits ab 5 Uhr.

Buslinie 436 verkehrt ab ca. 5.30 Uhr bis 19 Uhr alle 30 Minuten. Sie ersetzt die Buslinie 426 in weiten Teilen.

Buslinie 431 verkehrt auf dem kompletten Linienweg von ca. 6 bis 19 Uhr im 60-Min.-Takt. Abends nur im Abschnitt Helmstedter Straße – Welfenplatz.

Buslinie 442 verkehrt im Abschnitt Helmstedter Straße -  Welfenplatz bereits ab 5.30 Uhr.

Buslinie 445 verkehrt bereits ab 5 Uhr.

Buslinie 484 verkehrt nach einem Sonderfahrplan mit anderen Abfahrzeiten als sonst an Samstagen bzw. Sonntagen. Montag bis Freitag fährt sie mindestens im 60-Min-Takt, zu den Hauptverkehrszeiten teilweise auch im 30-Min-Takt. Samstag verkehrt die Linie alle 120 Minuten.


Informationsmöglichkeiten für die Fahrgäste

Fahrgäste werden gebeten, sich aktuell über ihre Fahrtmöglichkeiten zu informieren:

Alle Fahrzeiten sind ab dem 20.03.2020 über die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) auf www.bsvg.net sowie die APP BSVG Netz abrufbar. Ebenfalls stehen die Fahrplanbuchseiten zum Download bereit.

Die Service-Hotline der BSVG unter (05 31) 3 83-20 50 ist für aktuelle Auskünfte wie folgt zu erreichen:

montags bis freitags 6.00 bis 18.00 Uhr
samstags 10.00 bis 14.00 Uhr


Die Aushangfahrpläne an den Haltestellen können zunächst nicht flächendeckend getauscht werden. Orientierung über die Abfahrtzeiten bieten die Spalten Samstag (bis ca. 9 Uhr) und Sonntag (ab ca. 9 Uhr).

Wir bitten unsere Fahrgäste in dieser besonderen Situation, die uns allen weitreichende Einschränkungen abverlangt, um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Ihre BSVG

Quelle: https://www.bsvg.net/startseite/aktuelles-detailansicht/article/ab-montag-23032020-1.html

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Thank You
  • -Given: 198
  • -Receive: 591
  • Beiträge: 3.974
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #98 am: Gestern um 11:22:50 »
Straßenbahn Braunschweig - Kleine Bahn ganz groß | Internationale Modellstraßenbahn-Ausstellung BS


 

SMF spam blocked by CleanTalk