Autor Thema: ÖPNV in Braunschweig  (Gelesen 3335 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #46 am: 10. Februar 2018, 20:55:02 »
Der Kalender "120 Jahre Elektrische - Gute Fahrt durchs Jahr 2018" der Braunschweiger Verkehrs-GmbH hat im Dezember noch 5,- Euro gekostet. Am Mittwoch gab es Einzelexemplare im Kundenzentrum (Bohlweg) gratis.



Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=827179464136457&set=gm.1504652519632317&type=3&theater&ifg=1

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #47 am: 19. Februar 2018, 18:09:25 »
Neujahrsfahrt 07.01.2018 der Braunschweiger Interessengemeinschaft Nahverkehr e.V.

Neujahrsfahrt der Braunschweiger Interessengemeinschaft Nahverkehr e.V. mit Tw35 und Tw113 https://www.facebook.com/Binnahverkehr/ #Braunschweig #Strassenbahn #historisch #historichestrassenbahn #neujahr #neujahrsfahrt #bin #braunschweigerinteressengemeinschaftnahverkehr















Quelle: https://www.facebook.com/pg/Photo.Art.Hoppenheidt/photos/?tab=album&album_id=1525180214265773

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #48 am: 03. April 2018, 22:50:25 »
Die mobilen Ticketautomaten kommen!

Tramino-News 🚋 Ab heute werden die 18 Bahnen der Tramino-Flotte mit Fahrscheinautomaten ausgestattet. Bis Ende des Jahres sollen dann alle weiteren Niederflur-Stadtbahnen Automaten bekommen. Das teilt die Verkehrs-GmbH mit. Alle Infos zu den Automaten gibt es hier 👉🏼 www.verkehr-bs.de/ticketautomat



Quelle: https://www.facebook.com/stadtbraunschweig/posts/985744511590174


Offline Brumser

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 6
  • -Bekommen: 13
  • Beiträge: 51
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #49 am: 04. April 2018, 10:01:15 »
Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen.
Wir haben das Jahr 2018 und Braunschweig bekommt Ticketautomaten :-)
Ich hätte das gar nicht groß an die Glocke gehängt weil es einfach nur peinlich ist.

Bisher im Vorverkauf in BS was zu erwerben war ja ein Krampf, auch an Haltestellen gibt es ja keine Automaten.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #50 am: 24. April 2018, 17:07:59 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #51 am: 27. April 2018, 13:26:37 »
Tram Braunschweig - Straßenbahn Braunschweig 2018


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #54 am: 07. Mai 2018, 16:30:15 »
Fünfzehn neue Busse für die Braunschweiger Verkehrs-GmbH beauftragt

Im November kommen die modernen Niederflur-Busse in Braunschweig an



Im Zuge der Fahrzeugneubeschaffung vergibt die Braunschweiger Verkehrs-GmbH den Auftrag für dreizehn Solo- und zwei Gelenkbusse an die MAN Truck & Bus Deutschland.

„Viel Platz für die Fahrgäste, große Aufstellflächen für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen, hoher Komfort und effiziente Motoren waren neben den wirtschaftlichen Aspekten die Gründe, den kompletten Auftrag an MAN zu vergeben“, sagt Jörg Reincke, Geschäftsführer der Braunschweiger Verkehrs-GmbH. Das Gesamtvolumen der Beschaffungsmaßnahme beträgt ca. 3,51 Millionen Euro bei einer Förderung von 40 %, der förderfähigen Leistungen durch das Land Niedersachsen (LNVG).

Fahrgastzählgeräte

„Acht der 13 Solobusse und die beiden Gelenkbusse sind mit Fahrgastzählgeräten ausgestattet. Diese verkehrsplanerisch relevanten Zählsysteme erfassen über Sensoren im Bereich der Türen den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste und liefern detaillierte Fahrgastzahlen“, erklärt Jörg Reincke die neuen Geräte. Tagesaktuell „zählt“ das Fahrzeug die ein- und aussteigenden Fahrgäste an den Haltestellen. „Diese verkehrsplanerisch relevanten Zählsysteme erfassen über Sensoren im Bereich der Türen den Ein- und Ausstieg der Fahrgäste und liefern detaillierte Fahrgastzahlen“, erklärt Jörg Reincke die neuen Geräte. „Das hier ermittelte Datenvolumen  ermöglicht es uns, Fahrzeugauslastungen und  die Liniennutzungen unserer Fahrgäste zu erkennen und diese planerisch zu verwerten. Auch für die Planung und den Einsatz von Bussen nach Größe, ob Solo- oder Gelenkbusse, und das Fahrplanangebot auf den einzelnen Linien, sind diese Daten sehr wertvoll“, sagt Reincke.

Fahrgastraum und Innenausstattung

Die neuen niederflurigen Fahrzeuge verfügen wie die in den letzten Jahren bestellten Fahrzeuge Außenschwenkschiebetüren, sind vollklimatisiert und haben verglaste Dachluken, die den Innenraum des Busses heller und freundlicher erscheinen lassen. Sie verfügen über ein sogenanntes „Kneeling“, das ein einseitiges Absenken der Fahrzeuge an Haltestellen ermöglicht. Die manuell ausklappbare Rampe sorgt an nicht niederflurgerechten Haltestellen zusätzlich für einen barrierefreien Zustieg im Rollstuhl, mit Rollatoren und Kinderwagen.

Für mehr Sicherheit für Fahrerinnen und Fahrer am Arbeitsplatz, dient eine Teilschutzscheibe an der Kabinentür.

Außengestaltung

„Auch bei der Außengestaltung der neuen Busse bleiben wir der vor zwei Jahren begonnenen Designlinie und Polsterwahl treu. Die Stadt-Silhouette auf den modernen neuen Bussen ist schon ein Markenzeichen des Unternehmens und passt in das Stadtbild der Löwenstadt. Und es gefällt unseren Fahrgästen“, so Reincke.

Zu den technischen Daten:

Der Euro-6-Motor mit 10,5 Litern Hubraum bei den Gelenkbussen leistet 360 PS, das entspricht 265 KW, und beim Solobus sind es 280 PS (206 kW) aus ebenfalls 10,5 Liter Hubraum. Alle Fahrzeuge sind vollklimatisiert und haben Außenschwenkschiebetüren.

Die Anlieferung und Inbetriebnahme der neuen Busse ist auf Mitte  November 2018 terminiert.

Quelle: https://www.verkehr-bs.de/startseite/aktuelles-detailansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1990&cHash=0329b879e039801e0856b318682b25dd


PS: Es müssen also nicht zwangsläufig immer Busse von Solaris aus Polen sein

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349
Re: ÖPNV in Braunschweig
« Antwort #55 am: 07. Mai 2018, 20:32:00 »
Straßenbahn Braunschweig 2018

 Die Straßenbahn Braunschweig ist neben Rio de Janeiro die einzige Stadt, die noch die einzigartige Sprweite von 1100mm im Regelverkehr verwendet. Nebenbei gibt es bei der Museumsbahn am Schönnberger Strand auch noch diese Spurweite. In Braunschweig sind aktuell noch 5 Typen unterwegs, einmal die 77er (GT6 Typ Mannheim), die 81er (GT6 Typ Braunschweig), die 95er (GT6S), die 07er (NGT8D) und die 14er (Tramino). Viel Spaß mit dem Video


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 547
  • Beiträge: 2.349