Autor Thema: Tram in Tallin Kostenlos  (Gelesen 2949 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 612
  • Beiträge: 4.154
Tram in Tallin Kostenlos
« am: 01. Januar 2013, 12:07:01 »
Ich habe auch nichts mitbekommen - aber ich hatte gestern einen Beitrag über Tallin in der taz-online gelesen.
Vielleicht ging es ja darum?

http://www.taz.de/Bus-und-Strassenbahn-kostenlos/!108147/

Edit: Vom eigentlich Thema abgetrennt und in seperates Thema aufgesplittet
« Letzte Änderung: 03. Januar 2013, 18:45:41 von Tatra-Fan »

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1690
  • -erhalten: 605
  • Beiträge: 727
Re: Tram in Tallin Kostenlos
« Antwort #1 am: 03. Januar 2013, 18:46:08 »
Sehr interessant^^

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 74
  • -erhalten: 99
  • Beiträge: 289
Re: Tram in Tallin Kostenlos
« Antwort #2 am: 03. Januar 2013, 20:46:47 »
Sicher ein interessantes Experiment. Allerdings ist der Verkehrsbetrieb damit nicht mehr genötigt, durch innovative Konzepte neue Fahrgäste zu gewinnen.

Offline Taggy

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 77
Re: Tram in Tallin Kostenlos
« Antwort #3 am: 04. Januar 2013, 09:44:26 »
Ist das kostenlose Mitfahren nicht ein innovatives Konzept?  ::)

Offline Albis

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 74
  • -erhalten: 99
  • Beiträge: 289
Re: Tram in Tallin Kostenlos
« Antwort #4 am: 04. Januar 2013, 17:50:50 »
Also ganz neu ist die Idee nicht. Soweit ich mich an einige Zeitungsartikel erinneren, war vor einigen Jahren mal der Stadtbus in Köthen kostenlos. Viele Fahrgäste wollten sich wohl aber einfach nur aufwärmen, weil sie kein Zuhause hatten...

Wie auch immer, ÖPNV ist eine wertvolle Dienstleistung, die auch Ressourcen verbraucht. Das sollte allen Nutzern bewusst und zumindest einen kleinen Obulus wert sein.

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 108
  • -erhalten: 440
  • Beiträge: 399
Re: Tram in Tallin Kostenlos
« Antwort #5 am: 10. Januar 2013, 21:52:56 »
Hallo zusammen,

ich war gerade erst in Tallinn (ja, Bilder folgen...).  Es ist richtig, dass die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Tallinn für die Einwohner Tallinns kostenlos ist. Dazu muss man sich entsprechend registrieren lassen und bekommt dann eine Karte, die bei Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel erstens mitzuführen und zweitens beim Einstieg am elektronischen Lesegerät zu registrieren ist.

An demselben Dings muss man als Tourist sein käuflich erworbenes Ein- oder Mehrtagesticket auch jedesmal registrieren.

Wer auf KT4SU, KT4D und KTNF6 steht, dem sei Tallinn übrigens sehr empfohlen. Auf Kapspur (1067mm) schaukeln die herrlich durch die Gegend.
Auch Skoda-Trolleybusse aus der Vorwendezeit gibt es noch ein paar in Aktion zu erleben.

Viele Grüße von unterwegs

 

SMF spam blocked by CleanTalk