Autor Thema: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.  (Gelesen 15520 mal)

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« am: 10. August 2013, 17:54:09 »
Hallo,liebe Tatrafans.  :)

Ich melde mich zurück und zwar mit meinem neuen Thema über Tatras. Genauso wie "tatrafan".

Also fangen wir an. Berlin suchte nach neuen Straßenbahnen. Zum Test sollen Tatrawagen nach Berlin kommen und zwar aus Halle. Hier am Hafen sind 7 Tatrawagen bereit um zum Betriebshof Nalepa zu fahren. Allerdings mit einem laaaaangen Fahrtweg, denn die nächst gelegene Gleisschleife liegt in Grünau.


Einer der ältesten Wagen aus der Reihe ist 931. (der in Rot-beige)


Der letzte T4D (1150) war schon ein modernisierter Wagen, der aber in Halle nicht mehr getestet werden konnte. Dafür in Berlin. Er solle heute noch eine Probefahrt machen.


Mfg Tatrafreak
« Letzte Änderung: 10. August 2013, 19:34:04 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #1 am: 12. August 2013, 10:37:17 »
Hallo, liebe Tatrafans.
Und weiter geht´s mit der Tatra-Geschichte.
Auf der Linie 19 ist Tatra-Großzug 43-44-143 eingesetzt. Auf der 95 ist Tatra-Großzug 27,224 252-139 eingesetzt.


Aber die vollständige 19 und 95 konnte nicht gefahren werden, da Brückenbauarbeiten waren. Daher musste die 19 und die 95 umgeleitet werden. Es gab 2x mal die 19 und die 95. Die erste 19 von Kniprodestraße - S-Bahnhof Köpenick. Die zweite 19 Krhs. Köpenick - Wendenschloß. Die erste 95 Königsplatz - S-Bahnhof Köpenick. Die zweite 95 Krhs. Köpenick - Wendenschloß. Die 83 und 86 mussten auch umgeleitet werden. Die erste 83 S-Mahlsdorf - Ostkreuz. Die zweite 83 Wendenschloß - Schloßplatz. Die erste 86 Schmöckwitz - Schloßplatz. Die zweite 86 Ostkreuz - S-Bahnhof Köpenick.
Gute Umstiege in "alle Richtung".

Einer von den frisch hergebrachten Großzüge auf der 83. (224 243,224 244,244 031) am Schloßplatz.

Der T4D-MI Großzug auf der 86 nach Schmöckwitz am Schloßplatz. (33,34,133)

Die einzige bisherige Traktion mit Tatra. Auf der 86 nach Schmöckwitz. (224 239, 224 253)

Dann kamen die Züge der Linien 19 und 95 und fuhren nach Wendenschloß. Die 95 könnte man als Verstärkerlinie bezeichnen, da sie eigentlich auch nach Wendenschloß fährt.



MFG Tatrafreak
« Letzte Änderung: 12. August 2013, 11:00:04 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #2 am: 13. August 2013, 00:23:52 »
Trauriges Treiben auf dem Betriebshof Köepnick. :'(

Tatra 1113 der schon 1 Jahr abgestellt im alten historischen Betriebshof in Schmöckwitz stand, wurde vor 2 Monaten nach Btf. Köpenick gebracht. Heute konnte er verkauft werden. Wohin weiß keiner.

Arbeitswagen 033 übernimmt die Überführung. 1113 steht hinten. Der bügel is abmontiert. Aber wo ist er?


In der Bahn MITTENDRIN ist der Bügel. Wohl eine Vorsichtsmaßnahme.

Von der Abtransport konnte ich keine mehr machen, denn die nächste 83 kam erst in 25 Minuten und als ich dort ankam war der Kan schon weg.

MFG Tatrafreak.
« Letzte Änderung: 13. August 2013, 00:37:36 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #3 am: 14. August 2013, 11:42:08 »
Keiner will schreiben!  :'(

Trotzdem geht´s weiter.

Heute aus Dresden frisch geliefert ist ein Großzug und ein Trakt. (Großzug: 224 203, 224 204, 244 203. Trakt: 224 205, 274 004-1.) Da  hat wohl einer die falsche Wagennummer angebracht. Dies will die BVG auch nicht ändern.


Aus dem Trakt der Beiwagen war ein ZR für Strecken mit nur einem Gleis mit der alten Werbung JÄGERNREIFER.

224 203, 224 204, 244 203 bei ihrer Ausfahrt nach Striesen.

Am Schillerplatz.

Am Abschaff- und Verschrottungshafen. NICHT WIE WEG.

Kurz vor Striesen.

In Striesen.



MFG Tatrafreak.
« Letzte Änderung: 14. August 2013, 11:45:19 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 117
  • -Bekommen: 362
  • Beiträge: 785
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #4 am: 14. August 2013, 14:17:11 »
Meinst du nicht eher JägerMEISTER und Dreifachtraktion und nicht Großzug?  ;)

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #5 am: 14. August 2013, 18:19:30 »
Ja habs verwechselt. ;D
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #6 am: 14. August 2013, 22:33:40 »
Nnnnaja wenigtens einer der schon mal schreibt. ;)

Weiter muss es gehen.

14.8.13 DER STILLSTANDSTAG! Heute streikt die BVG endgültig. Der Streik würde wohl noch bis zum 15-ten gehen. Vor ein paar Wochen wurde eine Sonderfahrt gemietet und der 14.8. war der Tag wo die Sonderfahrt stattfinden soll. Man konnte den Termin nicht verschieben. Die Sonderfahrt wurde trotzdem unternommen die Bilder: Im Betriebshof bevor es nach S Mahlsdorf geht wo die Fahrt los geht. Die Leute wundern sich warum eine Bahn fuhr obwohl Streik ist. 931 der Museumtriebwagen gewurden ist noch vor seiner Abfahrt nach S Mahlsdorf. Neben bei Streckenfotos diese man durch Fragen des Fahrer machen konnte.


Am S Mahlsdorf. Die Teilnehmer sind da. Und ich auch. Die Sonderfahrt war Privat. Sozusagen eine Familien-Sonderfahrt.

Allerdings verschlechtert sich das Wetter. Aber es hält sich noch mit Trockenheit.

Da keine Straßenbahnen (außer sie) unterwegs war konnten die Weichen in Mahlsdorf auf gerade aus gestellt bleiben. Allerdings muss das Weichensystem trotzdem an bleiben sonst kann man die Weichen nach Wendenschloß nicht mehr stellen.

Wie schnell nur die Zeit vergeht. Wie lange ist es woll her als ein Tatra mit einem Trabi fotografiert wurde? Bei Wendenschloß.

Mach´s gut Trabi!

Meine Familie sind schon nach Hause gegangen und da ich bei der BVG arbeite, durfte ich mkt zum Betriebshof Köpenick mitfahren und den Triebwagen abstellen. Allerdings durfte ich den Tatra nicht zum Betriebshof Köpenick fahren, da ich noch keine Lizenz hatte für Museumswagen und älteren Wagen die noch im Einsatz sind.

Grad jetzt fängt es an zu regnen.

Ein letztes Außenfoto bevor sich die Türen schließen.

Das letzte Foto vom Tatra 931 für lange Zeit erstmal. Triebwagen 931 bekommt eine HU die mindestens 25 Tage dauert. Jeden Tag bis zu der 25 wird alles getestet ob alles funktioniert. Falls was nicht funktioniert muss dies ausgetauscht werden. Da die BVG morgen immer noch Streik hat, wird schon mal alles getestet und überprüft.


( DIESE SONDERFAHRT WURDE IN WIRKLICHKEIT GEFAHREN!!! Nur nicht in Berlin und nicht mit 931. In Dresden mit 222 998.)

MFG Tatrafreak.
« Letzte Änderung: 14. August 2013, 23:01:00 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #7 am: 16. August 2013, 01:06:05 »
Da Wochenende wieder bevorsteht, Kamera schnappen und Fotos machen.

1125-1126-213 die lange Zeit ohne Werbung fuhren haben ihre HU abgeschlossen und haben eine neue Werbung: "RADEBERGER".



Aber ich durfte 1125-213 auf der 83/01 fahren.



(Später um 21:00 Uhr)


Konzert auf der Bahnhofstraße.
2 Dreifachtraktionen zur Verstärkung.

Der zweite Triebwagen aus der Dreifachtraktion hatte Probleme mit der Anzeige. Es stand die 6 da müsste aber die 12 dranstehen. Im Betriebshof standen keine Ersatz-Tatras.

Am Bahnhof Köpenick. Gleich müsste auch die andere Dreifachtraktion kommen.




Die Wagen fuhren dann wieder zum S-Bahnhof und dann ins Depot.

Im Depot. Für die Tatra-Wagen wurde Ersatz gefunden.

Das letzte Foto von innen.
« Letzte Änderung: 16. August 2013, 10:11:34 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #8 am: 16. August 2013, 14:51:42 »
Will den keiner schreiben?
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #9 am: 17. August 2013, 10:32:58 »
Heute ist 1125 und 1126 unterwegs nach Ostkreuz. Die Abfahrt erfolgt am S Mahlsdorf.


Rahnsdorfer Straße.

Eichenhofweg.

Bütower Straße.

Rossegerstraße.

Mahlsdorf Süd.

Endhaltestelle: S Bahnhof Ostkreuz. In der "krassen" Kurve.



MFG Tatrafreak.
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #10 am: 22. August 2013, 17:30:33 »
Hallo, Leute. Ich hoffe das ihr meine Geschichte weiterhin verfolgt. Sorry das es die Tage nicht mehr neues gab, aber heute wieder. Da bald wieder Schulzeit ist werd ich nicht mehr viel Zeit haben Fotos reinzustellen. Außer an den Wochenenden werden wieder neue kommen.

Heut ist die Tatra-Traktion 224 203 und 244 203 auf der 86 eingesetzt ist. Die Tatrawagen sollen, (laut Chef der Verkehrsbetriebe) rot gemacht werden!
In Alt Schmöckwitz.


In der Schappachstraße.

In Mahlsdorf Süd.



MFG Tatrafreak.
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #11 am: 22. August 2013, 18:58:57 »
Aus der Tatra-Traktion fiehl am Nachmittag die Elektrik aus, und es war kein Ersatz da. Also musste ein alter Veteran eingesetzt werden.

In Mahlsdorf Süd.

Am Bahnhof Köpenick.

In Alt Schmöckwitz.


MFG Tatrafreak.
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #12 am: 23. August 2013, 10:27:21 »
Ab heute musste die Gleise und Straßen in Mahlsdorf aufgerisen werden. Die Tatrawagen konnten daher nicht auf die 83 eingesetzt werden , deshalb musste ein alter "Veteran" die 83 von Wendenschloß bis Rahnsdorfer Straße übernehmen.


Im Bürgerwäldchen wurde gefeiert. Die alten Gotha-Wagen haben ausgedient. Heute ist auch der endgültige Abschied der Gotha-Wagen. Das geht genauso für die Großraumwagen. Eine Sonderfahrt sollten die letzten Gotha- Wagen und Großraumwagen unternehmen. Durch das ganze Straßenbahnnetz allerdings konnten die Großraumwagen NICHT durch ganze Straßenbahnnetz fahren, sondern die Gotha-Wagen.

An der Rahnsdorfer Straße. Hier endet die Bahn und hier fängt der Ersatzverkehr an. Umsetzendstelle.

Beim umsetzen.



So und jetzt ab nach Wendenschloß.


(Bilder folgen von der Sonderfahrt. Heute Abend 23.8. 20 Uhr.
MFG Tatrafreak.
« Letzte Änderung: 23. August 2013, 10:43:43 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Re: Die Tatras aus anderen Städten in Berlin.
« Antwort #13 am: 23. August 2013, 22:56:41 »
DIE SONDERFAHRT. Von BTF. Köpenick nach Ostkreuz.











MFG Tatrafreak.
Es lebe die Tatra.

Offline Tatrafreak

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 298
  • -Bekommen: 26
  • Beiträge: 132
  • Tatras sind cool!
Die Tatras aus anderen Städten in Berlin. Nichts erstmal.
« Antwort #14 am: 27. August 2013, 18:08:33 »
Liebe Mitglieder.

Ich werde mich die in den nächsten Tagen etwas zurück ziehen mit meine Beiträgen in jedem Thema des Forums. Bilder werden erst in 2-4 Wochen wieder kommen.
« Letzte Änderung: 27. August 2013, 18:10:06 von Tatrafreak »
Es lebe die Tatra.