Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Sichtungen (mit und ohne Bilder) / Re: Tatra - Sichtungsthread
« Letzter Beitrag von ex-magdeburger am Gestern um 11:49:33 »
Nö seit Freitag stehen wieder alle 3 Züge zur Verfügung die auch alle fahren. Heute zum Beispiel anscheinend auch. Auf den üblichen Kursen 8/01->2/01, 6/07 und 10/02.

Das heißt aber im Umkehrschluss, das meine Information richtig war. :P
2
Sichtungen (mit und ohne Bilder) / Re: Tatra - Sichtungsthread
« Letzter Beitrag von Tramfreak 2003 am Gestern um 06:28:08 »
Stimmt es eigentlich, dass seit geraumer Zeit nur noch 2 T6-Umläufe gefahren werden? Wenn ja, warum ist das so?
Und zum zweiten: Welche Kurse sind derzeit die üblichen Verdächtigen?

Nö seit Freitag stehen wieder alle 3 Züge zur Verfügung die auch alle fahren. Heute zum Beispiel anscheinend auch. Auf den üblichen Kursen 8/01->2/01, 6/07 und 10/02.
3
Allgemeine Diskussionen / Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Letzter Beitrag von Brumser am 17. Februar 2020, 16:23:09 »
Für was bitte benötigt man dort eine 4 Wöchige Sperrung bzw. Verlegung der Haltestelle?
4
Allgemeine Diskussionen / Re: Neue elektronische Anzeigetafeln an den Haltestellen
« Letzter Beitrag von NGT8D am 17. Februar 2020, 16:16:56 »
Linien 1, 8, 9 und Regionalbusse – Bauarbeiten an der Haltestelle Bebertaler Straße

Wir werden ab Februar 2020 die Anzeigetafeln für ein Fahrgastinformationssystem an der Haltestelle Bebertaler Straße errichten.
Vom 19. Februar 2020 bis zum 20. März 2020 muss deshalb die Haltestelle Bebertaler Straße in beiden Richtungen verlegt werden:

   - stadteinwärts vor die Einmündung der Bebertaler Straße
   - stadtauswärts ca. 50 m in südliche Richtung

Hinweis für Autofahrer: Eine Umleitung für den Autoverkehr ist für den Zeitraum der Baumaßnahme über die Gleise möglich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/linien-1-8-9-und-regionalbusse-bauarbeiten-an-der-haltestelle-bebertaler-strasse/
5
Sichtungen (mit und ohne Bilder) / Re: Tatra - Sichtungsthread
« Letzter Beitrag von ex-magdeburger am 17. Februar 2020, 12:56:29 »
Stimmt es eigentlich, dass seit geraumer Zeit nur noch 2 T6-Umläufe gefahren werden? Wenn ja, warum ist das so?
Und zum zweiten: Welche Kurse sind derzeit die üblichen Verdächtigen?
6
Terminankündigungen / 23.10.-25.10.2020 - Modellbahnausstellung Festung Mark
« Letzter Beitrag von NGT8D am 13. Februar 2020, 06:47:30 »
Modellbahnausstellung Festung Mark



Traditionell veranstalten die Magdeburger Eisenbahnfreunde am letzten Ferienwochenende im Oktober ihr jährliche Modellbahnausstellung. Wie in den vergangenen Jahren wird auch diese Veranstaltung gemeinsam mit den Magdeburger Straßenbahnfreunde e.V. organisiert. Dazu laden wir Sie bereits heute recht herzlich in das historische Ambiente der Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg ein.

Neben bekannten Vereinsanlagen mit unterschiedlichen Motiven haben wir wieder verschiedene Gastvereine im Modellbau eingeladen, ihr Anlagen Ihnen zu präsentieren.

Unsere Öffnungszeiten

    Freitag, 23. Oktober 2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr
    Sonnabend, 24. Oktober 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    Sonntag, 25. Oktober 2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Unsere aktuelle Programmvorschau

    Modelleisenbahnanlagen verschiedener Spurweiten und Anlagengrößen, u.a. :-) das werden wir verraten im nächsten Jahr :-)
   
    Bastelstraße für Kinder
    Verkauf Modellbahnartikel und Souvenirs

Veranstaltungsort

Festung Mark
Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg

Veranstalter

    Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V.
    Magdeburger Straßenbahnfreunde e.V.

Quelle: https://www.facebook.com/events/1467904336681367/
7
Terminankündigungen / 12.09.-13.09.2020 - Familienfest Wissenschaftshafen Magdeburg Herbst
« Letzter Beitrag von NGT8D am 13. Februar 2020, 06:45:21 »
Familienfest Wissenschaftshafen Magdeburg Herbst



Es ist wieder soweit! Die Mitglieder des Vereins der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. laden Sie ganz herzlich am

Wochenende 12. und 13. September 2020

zu ihrem traditionellen Familienfest in den Wissenschaftshafen Magdeburg ein – ein Familienfest wie immer mit historischen Eisenbahnen, Schiffen und Kranen.

Für dieses Familienfest haben wir uns viel vorgenommen 🙂 Einiges aus unserem umfangreichen Programm soll an dieser Stelle bereits heute verraten werden:

Wie immer, bieten wir Ihnen unsere beliebten Sonderzüge auf Gleisen der Hafenbahn an – dieses Mal aber mit zwei unterschiedlichen Zügen. Da ist zum einen unser traditionelle Sonderzug bespannt u.a. mit einer Diesellok der Magdeburger Hafen GmbH und zum anderen der Esslinger Triebwagen der Firma Cargo Logistik Rail GmbH. Und da dieses noch nicht reicht, haben wir für Sie auch unterschiedliche Strecken und Ziele auf der Hafenbahn im Programm. Seien Sie gespannt. Startpunkt unserer Züge ist jeweils die Hubbrücke im nördlichen Teil des Wissenschaftshafens.

Ergänzt werden die Sonderfahrten durch eine umfangreiche Fahrzeugausstellung mit Gastlokomotiven aus Deutschland, Dänemark und Luxemburg. Für unsere kleinen Besucher bieten wir wieder ein umfangreiches Kinderprogramm mit Modellbahn- und Gartenbahnausstellung, Führerstandsmitfahrten und auch eine Hüpfburg und Kinderkarussel an. Ein kleiner Souvenirverkauf und ein Verkauf von Speisen und Getränken u.a. im historischen Ambiente eines Mitropawagens runden das umfangreiche Programm ab.

Der Verein zur Förderung der Magdeburger Hafengeschichte e.V. arbeitet aktiv am Aufbau eines Hafenmuseums im Magdeburger Wissenschaftshafen. Dazu hat der Verein in der Vergangenheit eine Vielzahl an technischen Objekten vor der Verschrottung bewahrt und für die Nachwelt erhalten. Die umfangreichen Ergebnisse dieser Arbeit können Sie im Rahmenprogramm des Familienfestes besichtigen. Dazu gehört u.a. auch Besichtigungsmöglichkeit des Kettenschleppdampfers „Gustav Zeuner“, welcher am Hafen in Magdeburg vor Anker gegangen ist.

Quelle: https://www.facebook.com/events/499335774180494/
8
Familienfest im Wissenschaftshafen Magdeburg Frühjahr



Es ist wieder soweit! Die Mitglieder des Vereins der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. laden Sie ganz herzlich am

Wochenende 25.+26.April 2020

zu ihrem traditionellen Familienfest in den Wissenschaftshafen Magdeburg ein – ein Familienfest wie immer mit historischen Eisenbahnen, Schiffen und Kranen.

Für dieses Familienfest haben wir uns viel vorgenommen 🙂 Einiges aus unserem umfangreichen Programm soll an dieser Stelle bereits heute verraten werden:

Wie immer, bieten wir Ihnen unsere beliebten Sonderzüge auf Gleisen der Hafenbahn an – dieses Mal aber mit zwei unterschiedlichen Zügen. Da ist zum einen unser traditionelle Sonderzug bespannt u.a. mit einer Diesellok der Magdeburger Hafen GmbH und zum anderen der Esslinger Triebwagen der Firma Cargo Logistik Rail GmbH. Und da dieses noch nicht reicht, haben wir für Sie auch unterschiedliche Strecken und Ziele auf der Hafenbahn im Programm. Seien Sie gespannt. Startpunkt unserer Züge ist jeweils die Hubbrücke im nördlichen Teil des Wissenschaftshafens.

Ergänzt werden die Sonderfahrten durch eine umfangreiche Fahrzeugausstellung mit Gastlokomotiven aus Deutschland, Dänemark und Luxemburg. Für unsere kleinen Besucher bieten wir wieder ein umfangreiches Kinderprogramm mit Modellbahn- und Gartenbahnausstellung, Führerstandsmitfahrten und auch eine Hüpfburg und Kinderkarussel an. Ein kleiner Souvenirverkauf und ein Verkauf von Speisen und Getränken u.a. im historischen Ambiente eines Mitropawagens runden das umfangreiche Programm ab.

Der Verein zur Förderung der Magdeburger Hafengeschichte e.V. arbeitet aktiv am Aufbau eines Hafenmuseums im Magdeburger Wissenschaftshafen. Dazu hat der Verein in der Vergangenheit eine Vielzahl an technischen Objekten vor der Verschrottung bewahrt und für die Nachwelt erhalten. Die umfangreichen Ergebnisse dieser Arbeit können Sie im Rahmenprogramm des Familienfestes besichtigen. Dazu gehört u.a. auch Besichtigungsmöglichkeit des Kettenschleppdampfers „Gustav Zeuner“, welcher am Hafen in Magdeburg vor Anker gegangen ist.

Quelle: https://www.facebook.com/events/512960319519347/
9
Allgemeine Diskussionen / Re: Tunnel Ernst-Reuter-Allee / Damaschkeplatz
« Letzter Beitrag von NGT8D am 12. Februar 2020, 18:01:59 »
Tunnelreporterin



10
Allgemeine Diskussionen / Re: KT4D für Magdeburg
« Letzter Beitrag von Marienfelde am 11. Februar 2020, 10:15:07 »
(...)
Wir haben es also mit zwei Problemen zu tun: Zum einen wurden vor ca. 10 Jahren zu wenig Bahnen bestellt (und die Bahnen können nicht mehr nachbestellt werden), zum anderen werden die neuen Bahnen noch Jahre auf sich warten lassen. Für diese Übergangszeit von x Jahren muss man sich einen Kopf machen.

Was ist dein konkreter Vorschlag jetzt mit dem Wagenmagel umzugehen?
Ich finde es gut, dass sich die MVB jetzt auch eingesteht, dass das der bestehende Wagenpark nicht reicht. Klar ich hätte mir diese Entscheidung schon früher gewünscht, aber das macht die Entscheidung jetzt nicht weniger richtig. Und das es keine Niederflurwagen sind: Diese Niederfurwagen müssen zum einen zur Verfügung sehen und zum anderen zum Magdeburger Netz passen. Es ist wenig Zielführend, wenn die Bahn auf ihrer ersten Fahrt an der Haltestelleninsel Hohenwarter Str. hängenbleibt...
(...)

Zunächst noch einmal zum Ausgang Eurer Debatte im Berliner Nahverkehrsforum (sh. den verlinkten Beitrag und den dann folgenden Austausch): https://www.bahninfo-forum.de/read.php?9,484112,656557#msg-656557

Wenn man womöglich vor der Wahl steht, entweder ganze Umläufe ausfallen zu lassen oder sie wenigstens mit älteren Hochflurzügen zu bedienen, dann fällt die Wahl, glaube ich, nicht zu schwer.

Viele Grüße nach Magdeburg
Marienfelde
Seiten: [1] 2 3 ... 10