Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Moin,

nach abgeschlossener HU und erfolgreicher Bremsprobe wurden heute Morgen 1311 und 2203 an BBN übergeben:


..und 1283+2147 auf 9/10:




mfg t4d-fan
3
Allgemeine Diskussionen / Re: Preiserhöhung zum 1. August 2017
« Letzter Beitrag von ex-magdeburger am Gestern um 23:52:31 »
Die 4-Fahrtenkarte kostet jetzt genau so viel wie 4 Einzel-fahrscheine


was bringt es dann sie noch Anzubieten??? Wer sich das bloß ausgedacht hat...

Einen schönen Abend noch
Martin

Meine Vermutung habe ich in Frageform gegossen:

Die Frage ist: Will man die 4-Fahrenkarten mittelfristig abschaffen?
4
Allgemeine Diskussionen / Re: Preiserhöhung zum 1. August 2017
« Letzter Beitrag von Dackelexperte am Gestern um 21:10:15 »
Die 4-Fahrtenkarte kostet jetzt genau so viel wie 4 Einzel-fahrscheine


was bringt es dann sie noch Anzubieten??? Wer sich das bloß ausgedacht hat...

Einen schönen Abend noch
Martin
5
Allgemeine Diskussionen / Re: Preiserhöhung zum 1. August 2017
« Letzter Beitrag von ex-magdeburger am Gestern um 18:09:28 »
Das ist natürlich immer ein schwieriges Thema, aber ich finde den Artikel und besonders den Kommentar nicht sehr sachlich.

Ja, die 4er-Karte kostet bald 20 ct mehr als in Dresden. Es werden sich aber bei jeder Preiserhöhung derartige Beispiele finden lassen. Das geht aber an eigentlichen Thematik vorbei: Die 4-Fahrtenkarte kostet jetzt genau so viel wie 4 Einzel-fahrscheine. Es gibt also keinen preislichen Vorteil mehr. Die Argumentation ("Baustellensituation") ist für mich klar vorgeschoben, denn auch die Nutzer aller anderer Karten sind von den Baustellen betroffen.
Die Frage ist: Will man die 4-Fahrenkarten mittelfristig abschaffen?

Nun zum Kommentar: Er springt zwischen den Jahren und greift zum einen beim Benzin bewusst das Jahr mit den allzeit-höchsttänden der Benzinpreise herraus. Zum anderen erwähnt er die Verkürzung der Gültigkeit, verschweigt aber die Einführung des Verkehrsverbundes und damit eben die seit dem mögliche Nutzung von Regionalbussen und Zügen auf Magdeburger Stadtgebiet. Auch diese 95% Angabe mag rein Statistisch stimmen, geht aber an der Realität vorbei. Ich denke, das nur eine Minderheit die Rückfahrtoption genutzt hat. Allein deswegen, weil außer kurz Einkaufen konnte man nichts anderes damit machen: Kaffee bei Oma dauert länger. Ebenso das Volleyballtrainig beim Fermersleber SV (bei bedarf gedanklich andere Sportart und anderen Verein einsetzen), auch ein Handball oder Fußballspiel an zugucken dauert länger als 90 Minuten. Ebenso wenn ich bei dem Wetter baden fahre.
Das ist sicher genutzt wurden, aber sicher nicht in dem Maße wie jetzt der Herr Rieß tut.
6
Allgemeine Diskussionen / Re: Baustellen-Sammelthread
« Letzter Beitrag von ex-magdeburger am Gestern um 17:16:19 »
Wie wird das denn eigentlich abgewickelt?

Sowohl 20, als auch 6 Uhr fahren Bahnen. Dem entprechend gehe ich davon aus, das man bis da hin erstmal nur alles vorbreitet für den Zeit jeweils nach 23 Uhr. 
7
Allgemeine Diskussionen / Re: Preiserhöhung zum 1. August 2017
« Letzter Beitrag von NGT8D am Gestern um 16:27:13 »
Preiserhöhung zum 1. August 2017


Obwohl die MVB auf Grund der Baustellensituation letztes Jahr 1,6 Millionen weniger Fahrgäste hatte, werden zum 01.8.2017 wieder die Preise erhöht. Mittlerweile kostet die 4er-Karte mehr als in Dresden.
Wir äußern uns in den kommenden Tagennoch ausführlich zu dieser Fahrpreiserhöhung.

Quelle: https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd
8
Allgemeine Diskussionen / Re: Baustellen-Sammelthread
« Letzter Beitrag von NGT8D am Gestern um 16:22:44 »
MVB erneuert Straßenbahngleise in der Lübecker Straße

In den Sommerferien wechselt die MVB auf der Lübecker Straße verschlissene Straßenbahnschienen aus. Der Nachtverkehr wird umgeleitet.

Ab dem 26. Juni bis längstens 8. August werden auf der Lübecker Straße zwischen den Einmündungen Nicolaiplatz und Hospitalstraße die alten Straßenbahngleise durch neue ersetzt. Der Austausch erfolgt nachts, sodass der Straßenbahnverkehr auf der wichtigsten Nord-Süd-Strecke in die Innenstadt, die von vier Straßenbahnlinien befahren wird, aufrechterhalten wird. Für die Linien 1, 8, 9 und 10 gibt es keine Änderungen. Auch für Autofahrer gibt es somit nur abends und nachts Einschränkungen, tagsüber kann die Lübecker Straße befahren werden.

In den Nächten kann es zwischen 20 Uhr und 6 Uhr morgens zu lärmintensiven Bauarbeiten kommen. Die MVB bittet Anwohner für Verständnis für die notwendigen Modernisierungsarbeiten.


Umleitung Nachtbuslinie N8 vom 26.06. bis 08.08.2017:

N8 In Fahrtrichtung Alter Markt:
Busse verkehren mit Umleitung über Moritzstraße und Umfassungsstraße. Es wird eine Ersatzhaltestelle (H) Moritzplatz eingerichtet. Die (H) Mittagstraße wird in die Mittagstraße verlegt.

In Fahrtrichtung ENERCON:
Busse verkehren mit Umleitung über Umfassungsstraße und Haldensleber Straße.
Die Haltestellen (H) Mittagstraße und (H) Nicolaiplatz können nicht bedient werden. In der Mittagstraße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Zudem wird ersatzweise die (H) Moritzplatz angefahren.

Baustellenfahrplan der nachtaktiven Buslinie N8
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2017/06/TFP_N8.pdf

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-erneuert-straszenbahngleise-in-der-luebecker-strasze/
9
Hi,

die nun folgenden Bilder von der Linie 10, stammen vom heutigen Tag.
1272+1248 bei bestem Wetter auf der "langen 10" (10/05):



...und 1375 auf der "kurzen 10" (10/04):



mfg tatrafan
10
Allgemeine Diskussionen / Preiserhöhung zum 1. August 2017
« Letzter Beitrag von NGT8D am Gestern um 06:25:03 »
 Zum 1. August steigen die Preise bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben. Tagestickets steigen deutlich im Preis.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/preiserhoehung-mvb-tickets-werden-teurer
Seiten: [1] 2 3 ... 10