Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Straßenbahnfreunde Magdeburg Modulanlage 15.10.2017

2
Terminankündigungen / Re: 03.10.2017 - Die T4D
« Letzter Beitrag von Dackelexperte am Gestern um 19:49:50 »
Das Bild muss ich ja doch noch in die Öffentlichkeit aussetzen ;D

Ein T4/B4 nach dem anderen in Sudenburg


Schade, dass nur noch 1120 und 2002 fahren
3
Es ist einfach ein geiles Fahrzeug in Real Life wie auch im Game ;). Also wie tatrafan schon schrieb geht auch mein Lob an die Entwickler die dieses einzigartige Fahrzeug entstanden ließen (Real/Game)
Wünsche allen noch einen schönen Abend
euer Tramspotter Magdeburg ;D
5
Allgemeine Diskussionen / Re: Bauabschnitt 2 Wiener Straße
« Letzter Beitrag von Dackelexperte am Gestern um 19:26:36 »
Stimmt ja, natürlich muss der Oberleitungs-LKW schon in der Wiener Straße unterwegs gewesen sein.
6
Terminankündigungen / Video vom Rathausfest
« Letzter Beitrag von Dackelexperte am Gestern um 19:09:45 »
So... heute endlich habe ich es fertig: Das Video über die Straßenbahnen beim Rathausfest

Straßenbahn Magdeburg: Die historischen Straßenbahnen der IgNah am 3.10.2017


ich hoffe es gefällt euch!
7
Hi,

heute wurde der neue Fahrschulwagen 701 der Öffentlichkeit vorgestellt.
Zu Gast waren unter anderem Pressevertreter von Zeitung, Radio und Fernsehen.
Aber auch Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens und Straßenbahnfans waren vor Ort.
Es war keine große Veranstaltung, lediglich zwei Fahrzeuge waren Bestandteil der Präsentation.

Nun aber zu den Bildern.

Neu neben Alt. 701 neben dem guten alten 774 (Herki):

Der Neue wurde unter anderem mit LED-Tagfahrlicht und NGT-Spiegeln ausgerüstet:



Im Anschluss der Vorstellung, konnten Interessierte noch eine kleine Runde mit dem neuen Fahrschulwagen mitfahren:


Ein Lob von mir geht an den Entwickler (im Real Life) dieses bis dato einzigartigen und sehr gut gelungenen Konzepts :)
sowie dem Erbauer dieses Fahrzeugs (Ingame) :P


mfg tatrafan
8
Wer nicht dabei war, der hat´s auch nicht erlebt! Schöner hätte das Wetter zum vergangenen Oktober-Wochenende nicht sein dürfen, denn dann wäre es kitschig gewesen. Anlässlich der Modellbahnausstellung, die im Museumsdepot Sudenburg stattfand, sind wir auf der Linie 77 mit historischen Straßenbahnen von Sudenburg in den Herrenkrug gefahren. Auf Magdeburgs schönster Straßenbahnstrecke, der Herrenkrugbahn, konnten sich die Fahrgäste entweder von der herbstlichen Farbsinfonie der Bäume vereinnahmen lassen oder miteinander darüber schwatzen, wie schön es früher in der "guten, alten Straßenbahnzeit" war - beides ging natürlich auch. Das tolle Wetter verlieh dem 140. Geburtstag der Magdeburger Straßenbahn einen wirklich glanzvoll goldenen Rahmen.


Eben standen auf dem Hof des Museumsdepots noch viele Leute - und kaum kommt eine Straßenbahn angefahren, sind sie schon in den Wagen hinein geklettert, um Fensterplätze für die nächste Fahrt zu erwischen.


Immer schön ruhig bleiben, ohne Fahrer läuft sowieso nichts!


Foto-Klassiker: Fahrer und Schaffner bei einer kurzen Pause im Herrenkrug.


Richtungsweisend: Die Toiletten befinden sich dort!






Begegnung am Zollhaus


Hier ist der Moment festgehalten, in dem das Straßenbahn-Virus einen jungen Menschen befallen hat. Herzlich willkommen in 15 Jahren im Verein IGNah! Wir freuen uns schon.


Wegen eines Unfalls auf der Zollbrücke mussten Hechtwagen und NGT in der Haltestelle Zollhaus etwas näher zusammenrücken, um den Autos die Abfahrt von der schmalen Anna-Ebert-Brücke zu ermöglichen.


Die Magdeburger Straßenbahnfreunde zeigten neben anderen interessanten Motiven das Modell des Betriebshofes Neue Neustadt. Die beiden Depots Sudenburg und Neue Neustadt befanden sich jeweils an den Endpunkten der ersten Pferdebahnlinie, die vor 140 Jahren im Jahr 1877 eröffnet wurde


Depot im Depot: Der Modellbau macht es möglich, sich das Depot Neue Neustadt im Depot Sudenburg anzuschauen.


Einige Teilnehmer der Straßenbahngeburtstagssonderfahrt, zu der die Magdeburger Verkehrsbetriebe eingeladen hatten.

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/896988107133108
9
Allgemeine Diskussionen / Re: Bauabschnitt 2 Wiener Straße
« Letzter Beitrag von Ditmar am 16. Oktober 2017, 19:46:13 »
Wahrscheinlich mit Zweiwegefahrzeugen zur Montage der Fahrleitungen.
10
Allgemeine Diskussionen / Re: Bauabschnitt 2 Wiener Straße
« Letzter Beitrag von Dackelexperte am 16. Oktober 2017, 17:34:39 »
Ist da schon gefahren worden, oder wieso erkennt man leichten Abrieb auf manchen Schienen und wieso ist die Signalanlage schon in Betrieb, obwohl keine Arbeiter zu sehen sind die sie Testen?
Seiten: [1] 2 3 ... 10