Autor Thema: Auffahrunfall in Magdeburg Südring  (Gelesen 33310 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.484
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #30 am: 19. Januar 2014, 16:50:20 »

Offline Maik11

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 90
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #31 am: 20. Januar 2014, 15:13:17 »
Wenn ich mich nicht vollständig verguckt habe, stand 1373 heute Mittag bereits mit neuem Frontteil (Kabine) in Brückfeld. Ein vollkommen mit Folie umhüllter hinterer Teil, ohne Schäden, (der Rest stand drin) war auch zu sehen, mag sein, dass das der andere NGT war.

Offline t4d-fan

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1110
  • -erhalten: 879
  • Beiträge: 181
  • Magdeburg - Stadt der Baustellen!
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #32 am: 20. Januar 2014, 18:47:30 »
Hi,


@Maik11, hast du was von 1316 gesehen?

mfg t4d-fan
« Letzte Änderung: 20. Januar 2014, 19:12:13 von t4d-fan »
Die Fahrzeuge der MVB im Trainsim!

Offline Maik11

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 90
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #33 am: 20. Januar 2014, 20:28:40 »
Ich weiß nicht, ob es 1316 war, aber es stand das intakte Rückteil eines NGT total in durchsichtiger Folie eingehüllt halb aus der Werkstatt gefahren, der Rest war drin. Gleich daneben stand 1373 mit neuer Front in der Halle.
Wäre ja eine superschnelle Reparatur gewesen  :o!

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1690
  • -erhalten: 605
  • Beiträge: 727
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #34 am: 20. Januar 2014, 22:18:55 »
Das kann auch ein ngt gewesen sein der zur HU ist und wo etwas lackiert wurde, das würde die Folie erklären. Da der Typ ngt8d seitens alstom nicht mehr produziert wird ist es unwahrscheinlich das innerhalb von ein paar Tagen ein komplettes heckteil da ist. Das wird noch ne ganze Weile dauern bis der wieder zusehen ist. Das mit 1373 klingt plausibel, der war ja recht intakt. Auch von mir noch alles gute für die Verletzten.

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 117
  • -erhalten: 362
  • Beiträge: 774
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #35 am: 20. Januar 2014, 22:22:28 »
Da der Typ ngt8d seitens alstom nicht mehr produziert wird ist es unwahrscheinlich das innerhalb von ein paar Tagen ein komplettes heckteil da ist. Das wird noch ne ganze Weile dauern bis der wieder zusehen ist.

Genau aus diesem Grund ist es auch mehr als wahrscheinlich, dass er verschrottet wird. Bei 1311/1305 war man mitten in der Produktion und konnte so einfach ein neues Wagenteil bestellen. Aber jetzt ist der Zug abgefahren, Alstom produziert den Typ nicht mehr, die Serienproduktion ist durch. Also sehr fraglich, wer das B-Teil produzieren soll.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 692
  • Beiträge: 6.484
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #36 am: 20. Januar 2014, 22:41:33 »
Aber jetzt ist der Zug abgefahren, Alstom produziert den Typ nicht mehr, die Serienproduktion ist durch. Also sehr fraglich, wer das B-Teil produzieren soll.

Steht das denn definitiv so fest? Bis Ende 2012 (also vor bisschen mehr als ein Jahr) wurden die noch produziert.
Vielleicht hat man ja noch andere Möglichkeiten die Bahn wieder auf Vordermann zu bringen. Zu hoffen wäre es auf jeden Fall, denn sonst fehlt dauerhaft eine Bahn. Sicher kann man auch mit 82 Bahnen fahren, ohne die Tatras aus der Versenkung zu holen, aber je mehr da sind um so besser.

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 193
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.671
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #37 am: 20. Januar 2014, 22:54:50 »
Oder die IFTEC in Leipzig bekommen den Zuschlag zur Instandsetzung ...
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 116
  • -erhalten: 452
  • Beiträge: 450
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #38 am: 21. Januar 2014, 00:21:24 »
Ich weiß nicht, ob es 1316 war, aber es stand das intakte Rückteil eines NGT total in durchsichtiger Folie eingehüllt halb aus der Werkstatt gefahren, der Rest war drin.

Habe den in Folie gehüllten Wagen gesehen, es war jedoch nicht das Heck von 1316.

Offline 386

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 208
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #39 am: 21. Januar 2014, 01:18:03 »
Genau aus diesem Grund ist es auch mehr als wahrscheinlich, dass er verschrottet wird. Bei 1311/1305 war man mitten in der Produktion und konnte so einfach ein neues Wagenteil bestellen. Aber jetzt ist der Zug abgefahren, Alstom produziert den Typ nicht mehr, die Serienproduktion ist durch. Also sehr fraglich, wer das B-Teil produzieren soll.

Und ich habe gedacht man hat Ersatzteile parat, falls mal doch ein schwerer Unfall passiert. Das mit den B-Teil verstehe ich jedoch nicht so ganz. Was produziert den Alstom eigentlich zur Zeit an Straßenbahnen? Etwa einen NGT12D?

Offline t4d-fan

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1110
  • -erhalten: 879
  • Beiträge: 181
  • Magdeburg - Stadt der Baustellen!
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #40 am: 21. Januar 2014, 07:09:18 »
Ich weiß nicht, ob es 1316 war, aber es stand das intakte Rückteil eines NGT total in durchsichtiger Folie eingehüllt halb aus der Werkstatt gefahren, der Rest war drin. Gleich daneben stand 1373 mit neuer Front in der Halle.
Wäre ja eine superschnelle Reparatur gewesen  :o!

Hat 1373 vorne wieder Werbung dran oder stand er ohne erstma da?

mfg t4d-fan
Die Fahrzeuge der MVB im Trainsim!

Offline Tatra-Fan

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1690
  • -erhalten: 605
  • Beiträge: 727
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #41 am: 21. Januar 2014, 07:29:08 »
Jeder Hersteller ist verpflichtet eine gewisse Zeit, meist 10 Jahre nach Produktionsende, noch Ersatzteile zur Verfügung zustellen. Allerdings ist das auch ne Kosten fragen wenn alstom nochmal einen Wagenkasten bauen soll. Unsere 1373-1383 waren die letzten ngt8d die produziert worden. Und selbst da war seitens der Hersteller schon am liebsten nen anderer Typ produziert worden. Der ngt8d ist mit einer der ersten niederflur Fahrzeuge. Mittlerweile gibt es100% niederflur Lösungen. Jeder Hersteller möchte natürlich lieber sein neustes topmodell verkaufen, nicht nen Fahrzeug was vor 20 Jahren entwickelt wurde  ;) optisch bleibt der ngt8d für mich mit einst der schönsten Fahrzeuge auf dem Markt.

Offline DK5302

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 29
  • Beiträge: 30
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #42 am: 21. Januar 2014, 08:38:35 »
Kann denn jemand die Sichtung von 1373 verifizieren? Denn normalerweise wird bei Unfällen dieser Art trotzdem erstmal ein Gutachten angefertigt, was allein schonmal ein paar Tage dauert (Wie hoch ist der Schaden? Welchen Anteil bezahlt die Versicherung? [Abwarten Ärztlicher Gutachten, ...]).

Des Weiteren war der Wagen an sich zwar augenscheinlich nur leicht beschädigt - dennoch ist es bei einem Aufprall aus solcher Geschwindigkeit nicht unwahrscheinlich, dass der Wagenkasten verzogen ist ... und dies zu richten, beansprucht schon eine Weile und dürfte auch nicht in Brückfeld möglich sein. Und da dann schon vorher ne neue Front dranzubauen ... hmmm.

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 193
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.671
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #43 am: 21. Januar 2014, 12:47:38 »
optisch bleibt der ngt8d für mich mit einst der schönsten Fahrzeuge auf dem Markt.

weil er mit seinen Ecken und Kanten son bissel dem T6/B6 nahekommt ?
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 14:42:27 von Rasenmäher »
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline teilekind

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 12
Re: Auffahrunfall in Magdeburg Südring
« Antwort #44 am: 21. Januar 2014, 14:22:25 »
lt mdr:

der fahrer äusserte sich jetzt: ihm seih schwarz vor den augen geworden
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/strassenbahn-unfall114_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html

 

SMF spam blocked by CleanTalk