Autor Thema: Die Fahrschule  (Gelesen 8420 mal)

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 117
  • -Bekommen: 362
  • Beiträge: 785
Die Fahrschule
« am: 28. August 2011, 14:07:09 »
Unser Herki am Olvenstedter Platz:




Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Danke
  • -Gegeben: 138
  • -Bekommen: 280
  • Beiträge: 2.638
Re: Die Fahrschule
« Antwort #1 am: 29. August 2011, 17:26:56 »
schick schick  :-)
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #2 am: 20. Januar 2017, 06:35:46 »
Ich bin ein Berliner!
Ehemaliger T6A2 der BVG als neuer MVB-Fahrschulwagen






Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/738621632969757

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #3 am: 23. Januar 2017, 18:51:05 »
Kalt, oder? Kurzer Flashback in den Sommer: Isabel Thürmer, Studentin der Hochschule Magdeburg-Stendal, hat im Sommersemester 2016 unseren Fahrschülern und Fahrlehrern über die Schulter geschaut. Heraus kam dieser schöne Beitrag. Danke!

https://www.facebook.com/mvbgmbh/videos/10154013792793231/

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #4 am: 27. Januar 2017, 21:09:17 »


Gestern in der Magdeburger Hasselbachstrasse... Fahrschulwagen 774...
Er wird leider bald durch Wagen 701 einem umgebauten T6 (ex Berlin) ersetzt...








Quelle: https://www.facebook.com/strabahfan/posts/753697128117297
« Letzte Änderung: 27. Januar 2017, 21:11:55 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #5 am: 24. Februar 2017, 19:27:49 »
MVB präsentiert neuen Fahrschulwagen

Zur Verbesserung der Ausbildungsbedingungen neuer Straßenbahnfahrer wurde in Eigenregie ein modernisierter Tatrawagen zum neuen Fahrschulwagen umgebaut.


















Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.10154396272168231.1073741859.307802028230/10154396272473231/?type=3&theater
« Letzte Änderung: 24. Februar 2017, 19:30:46 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #6 am: 26. Februar 2017, 09:28:07 »
Heute hatten wir auch den neuen MVB-Fahrschulwagen in der Wagenhalle des Museumsdepots Sudenburg zu Gast. Und so standen der älteste Fahrschulwagen der Magdeburger Straßenbahn, Triebwagen 138, und der neueste Fahrschulwagen, Triebwagen 701, in ganzer Pracht einträchtig nebeneinander. Übrigens verdanken wir es nur dem Umstand, dass Tw 138 (1916 von der Lindner Waggonbau Ammendorf geliefert) im Jahre 1934 zum Fahrschulwagen umgebaut wurde, dass uns der Wagen erhalten blieb. In dieser Eigenschaft überstand er die Ausmusterungswellen von Altfahrzeugen in den 1960-er Jahren. Inzwischen stecken so viel Enthusiasmus, Liebe, Muskelkraft und vor allem Geld im Tw 138, dass wir ganz optimistisch sind, ihn nach erfolgter HU wieder für Sonderfahrten einsetzen zu können.





Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/760653244099929
« Letzte Änderung: 26. Februar 2017, 09:29:45 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #7 am: 02. März 2017, 06:27:27 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #8 am: 01. April 2017, 20:01:14 »

MVB stellte neue Sonderfahrzeuge vor


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #9 am: 21. Mai 2017, 20:21:55 »
« Letzte Änderung: 21. Mai 2017, 20:32:22 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #10 am: 06. November 2017, 19:05:22 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #11 am: 06. November 2017, 19:07:26 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #12 am: 25. März 2018, 16:29:56 »
MVB Straßenbahn Fahrschule fährt in den Betriebshof Sudenburg ein


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #13 am: 25. Mai 2018, 16:35:23 »
Stadträte nehmen im Fahrschulwagen Platz



Auf eine Fahrt der besonderen Art hat die MVB Vertreter der Magdeburger Stadtratsfraktionen eingeladen. Im Straßenbahnfahrschulwagen konnte nicht nur die Sichtweise eines Straßenbahnfahrers näher gebracht werden, sondern auch Konfliktpunkte im Straßenverkehr aufgezeigt werden.

Die Stadträte Wigbert Schwenke, Manuel Ruppsch, Bernd Reppin (alle CDU-Fraktion) sowie Hugo Boeck (Fraktion LINKS für Magdeburg) und Matthias Gehrmann (Bürgerinitiative Olvenstedt) folgten der Einladung der MVB und unternahmen eine Tour mit der Straßenbahnfahrschule.

„Mit der Fahrt wollen wir den Stadträten die Belange der Straßenbahnfahrer und unserer Fahrgäste näher bringen“, erläutert MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel. Bei der Tour vom Alten Markt bis nach Olvenstedt konnten so neuralgische Punkte im Straßenverkehr passiert und in Augenschein genommen werden.

In der Otto-von-Guericke-Straße wurde deutlich, warum eine störungsfreie Fahrt für eine Straßenbahn mit dutzenden Fahrgästen an Bord nur möglich ist, wenn Autoverkehr und Straßenbahnverkehr voneinander getrennt werden. „Hier haben wir im vergangenen Jahr mit Unterstützung der Landeshauptstadt gute Fortschritte erzielt, indem an zahlreichen Stellen die Linksabbieger von den Gleisen genommen wurden, damit die Straßenbahnen zügiger voran kommen“, berichtet Münster-Rendel.
Anders sieht das Bild in der Hallischen Straße aus: Autos und Straßenbahn teilen sich die Fahrspuren, sodass es gerade im Berufsverkehr zu Stauerscheinungen und Verzögerungen im Linienverkehr kommt.

Als weiteren wichtigen Punkt wurde im Wohngebiet Olvenstedt, hier ist die Strecke vollständig auf Stadtbahnniveau ausgebaut, der Fußgängerüberweg am Olvenstedter Scheid in Augenschein genommen. Viele Bürger wünschen sich für diesen, in einer überhöhten Kurve liegenden, Überweg eine zusätzliche Sicherung durch eine Ampel. Während der Fahrt mit dem Fahrschulwagen konnte durch die MVB aber deutlich gemacht werden, dass dies nicht unbedingt notwendig ist. Durch den erfolgten großzügigen Zuschnitt der Büsche links und rechts der Trasse ist der Überweg für die Straßenbahnfahrer sehr gut einsehbar, sodass Fußgänger frühzeitig erkannt werden können. Zudem ist an dieser Stelle die Geschwindigkeit der Straßenbahnen auf 30 km/h begrenzt und zusätzlich „klingeln“ die Bahnen beim Herannahen an den Überweg, um Passanten zu warnen. Während der Fahrt wurde zudem zum Test eine Notbremsung eingeleitet, um zu verdeutlichen, dass ein Anhalten bei Einhaltung aller rechtzeitig möglich ist.

Matthias Gehrmann von der Bürgerinitiative Olvenstedt zeigte sich nach der Fahrt überzeugt und will seine Erfahrungen an die Bürger weitergeben.



Bei der Fahrt wurde für alle deutlich, welche große Leistung die Fahrerinnen und Fahrer der MVB jeden Tag erbringen. Sie behalten nicht nur in stressigen und brenzligen Situationen einen kühlen Kopf, sondern verhindern durch ihre vorausschauende Fahrweise auch zahlreiche Unfälle am Tag. „Auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön meinerseits an alle Kolleginnen und Kollegen des Fahrdienstes“, sagt Birgit Münster-Rendel.

Quelle: https://www.mvbnet.de/stadtraete-nehmen-im-fahrschulwagen-platz/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #14 am: 21. Juni 2018, 19:46:16 »
Eine Legende geht vom Netz: MVB verabschiedet Fahrschulwagen mit Familienfest

http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20180621104153