Autor Thema: Die Fahrschule  (Gelesen 8421 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #15 am: 22. Juni 2018, 18:53:01 »
Am Samstag, dem 30. Juni 2018, hat er seinen letzten großen Auftritt: Der rote Fahrschulwagen 774 der MVB der Bauart Tatra T4D verabschiedet sich nach über 30 Jahren Dienst in den Ruhestand. Dies feiern die MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe und der Verein IGNah mit einem Familienfest im Museumsdepot Sudenburg, bei dem sich alle vom Fahrschulwagen verabschieden können. Die MVB lädt herzlich alle Magdeburger, Gäste und Fans zu diesem besonderen Tag ein.

Neben dem alten und dem neuen Fahrschulwagen der MVB erwartet die Gäste eine Reihe weiterer spannender Aktionen an diesem Tag.

• Mitfahrten im alten und neuen Fahrschulwagen
• Sonderverkehr auf der Linie 77 mit T6/B6-Großzug
• Infostand zu den MVB-Ausbildungsberufen
• Fahrzeugparade in der historischen Wagenhalle
• Fotobox, Glücksrad und Luftballonweitflug

An- und Abreise:
Museumsdepot Sudenburg, Halberstädter Str. 133
(H) Ambrosiusplatz - Linien 6, 10, 54, 55, 77

Fahrplan Sonderlinie 77:
Abfahrten Richtung Sudenburg:
(H) Alter Markt (Bahnsteig D): 9.40 Uhr
(H) City Carré/Hbf: 10.25 Uhr, 11.10 Uhr, 11.55 Uhr, 12.40 Uhr, 13.25 Uhr, 14.10 Uhr

Abfahrten Richtung Innenstadt/City Carré:
(H) Ambrosiusplatz - 10.05 Uhr, 10.50 Uhr, 11.35 Uhr, 12.20 Uhr, 13.05 Uhr, 13.50 Uhr, 15.20 Uhr (über (H) Arenen zur Hauptwerkstatt der MVB)

Bleibt noch anzumerken: Zum Familienfest ist der Eintritt frei. Auf der Linie 77 gelten an diesem Tag auch die Fahrscheine des Verkehrsverbunds marego, Preisstufe Magdeburg (010).

Fahrzeugporträt Fahrschulwagen:
Der 30. Juni 2018 birgt auch einen geschichtlichen Aspekt: Der rote Tatra-Fahrschulwagen 774 hat seinen letzten Einsatztag und wird sich mit einigen Ehrenrunden von den Magdeburgern verabschieden. Er wurde bereits im Frühjahr 2017 durch den neuen Fahrschulwagen 701 ersetzt, der mit seinen Fahreigenschaften den Niederflurbahnen entspricht. Angehende Straßenbahnfahrerinnen und -fahrer erlernen mit ihm realitätsgetreu das Fahren einer Straßenbahn. Der Fahrerarbeitsplatz und die Bedienung des Fahrschulwagens sind den in Magdeburg eingesetzten Niederflurbahnen nachempfunden. Das Fahren und Bremsen des Zuges erfolgt über einen Handhebel statt wie im alten Fahrschulwagen über Fußpedale. Mit dem neuen Fahrschulwagen hat der Fahrlehrer die Möglichkeit, Störungen zu simulieren, auf die der Fahrschüler reagieren muss. Über ein spezielles Störpult können beispielsweise Brems- und Türdefekte simuliert werden.
Mit dem Fristablauf des Triebwagens 774 endet eine 25 Jahre dauernde Nutzung als Fahrschulwagen. Er wurde 1986 gebaut und gehört zur letzten Lieferserie des Tatra-Typs T4D für die MVB. Seine ursprüngliche Nummer 1274 ist auch die letzte für T4D vergebene Wagennummer. Heute kann man wohl behaupten, dass die große Mehrzahl der heute bei der MVB beschäftigten Straßenbahnfahrerinnen und –fahrer auf diesem Wagen ihr Handwerk gelernt haben.
Der Fahrschulwagen 774 wird übrigens nicht verschrottet, sondern zum Winterdienstfahrzeug umgerüstet und so auch in Zukunft hilfreiche Dienste für den Straßenbahnverkehr in Magdeburg leisten.


Triebwagen 1274 im Linienverkehr auf der »6« im Herrenkrug, 1988


Triebwagen 1274 im Linienverkehr auf der »6« im Herrenkrug, 1988


Der Triebwagen 1274 wurde 1993 modernisiert und zum Fahrschulwagen 774 umgerüstet. Im Juli 2009 steht er, als Doppeltraktion mit dem Triebwagen 1248 gekuppelt, im Depot Sudenburg bereit zur Ausbildungsfahrt


Nach einer Hauptuntersuchung erhielt der Fahrschulwagen 774 im Jahre 2010 seine auffallende rot-weiße Farbgebung


Beim Familienfest am 30. Juni 2018 kann der Fahrschulwagen ein letztes Mal besichtigt werden. Um die Herzfrequenz bei allen Tatra-Straßenbahnliebhabern zu erhöhen, wird ein T6/B6-Großzug als Zubringer von der Innenstadt nach Sudenburg verkehren


Seit dem Frühjahr 2017 setzt die MVB den neuen Fahrschulwagen 701 ein, der mit seinen Fahreigenschaften den Niederflurbahnen entspricht

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/1042935362538381

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #16 am: 24. Juni 2018, 06:19:48 »
Eine Legende geht vom Netz: 30. Juni 2018


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #17 am: 28. Juni 2018, 06:34:39 »
So sah der Fahrschulwagen nach seinem Umbau 1993 aus (Foto: Sebastian Schüßler):



Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/photos/p.1044472909051293/1044472909051293/?type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #18 am: 30. Juni 2018, 13:05:11 »
MVB Fahrschulwagen am Neustädter Platz


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #19 am: 01. Juli 2018, 15:50:41 »
T6A2 701 Fahrschulwagen am Ambrosiusplatz


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #20 am: 01. Juli 2018, 15:51:03 »
T4D 774 Fahrschulwagen in Sudenburg


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #21 am: 02. Juli 2018, 21:21:11 »
Fahrschulwagen der MVB fährt die neue Strecke ab, Magdeburg 06.12.2012


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #22 am: 03. Juli 2018, 19:44:27 »
Der neue MVB-Fahrschulwagen 701 rückt aus dem Museumsdepot Sudenburg aus damit der alte Fahrschulwagen 774 "Herki" einrücken kann.



Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10213026397390488&set=a.1749953784518.2095371.1109046405&type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #23 am: 03. Juli 2018, 19:48:31 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879

Offline fdbs-alexander

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Danke
  • -Gegeben: 13
  • -Bekommen: 37
  • Beiträge: 59
Re: Die Fahrschule
« Antwort #25 am: 08. Juli 2018, 09:50:23 »
Kopie meines DSO-Berichtes:
Am 30. Juni 2018 steht der Großzug 1281, 1280 & 2147 an der Hst. Hasselbachplatz,


und ein Nachschuß:


An der Hst. Südring kam der HTw 70 vorbei:


Der MVB-Fahrschulwagen 774 "Herki" düst durch die Hst. Westringbrücke:


Es folgte der MVB-Wg 1360 auf der Fahrt nach Cracau:


Der MVB-Fahrschulwagen 701 befährt das relativ neue Gleisviereck der Südringkreuzung:


Ein Nachschuß:


Der Großzug 1281, 1280 & 2147 war dann an der Hst. Ambrosiusplatz nochmal mein Motiv:


Der MVB-Fahrschulwagen 701 rückt aus dem Museumsdepot Sudenburg aus damit der MVB-Fahrschulwagen 774 "Herki" einrücken kann:


Der MVB-Fahrschulwagen 774 "Herki" ist klar zu seiner letzten Fahrt:




Der MVB-Fahrschulwagen 774 "Herki" erreicht die MVB-Hauptwerkstatt Brückfeld:


und rückt zum letzten mal ein:


Der Nachfolger gibt sich zu erkennen:


Die Übergabe:


Good Bye "Herki" !


Der MVB-Fahrschulwagen 701 fährt nach Hause:


Am 1. Juli 2018 nähert sich der MVB-Wg 1354 der Hst. Opernhaus:


In der großen Diesdofer Straße werden zur Zeit die Gleis erneuert, und ich blicke von der Einmündung Arndtstraße in Richtung City:


Ich bin etwas vorgegangen:


Ein provisorischer Übergang zwischem alten und neuem Gleis:


Etwas weiter ein Gegenblick:


Ein Blick vom ende der Baustelle in Richtung Westring:


Der MVB-WG 1372 steht auf der Fahrt nach IKEA an der Hst. Gerhard-Hauptmann-Straße:


Der MVB-Wg 1354 verläßt in Richtung Klinikum Olvenstedt das Baufeld:


Ein Blick vom Damschkeplatz auf die endstehende Bahnhofsunterführung:


Ein bißchen gezoomt:


Der MVB-Wg 1330 biegt in die Hst. Adelheidring ein:


2 Blicke vom Gleis 6 in Richtung City:




Ein Gegenblick, und vor mir ist normalerweise das Gleisdreieck am Hauptbahnhof:


Der MVB-Wg 1313 biegt auf der Fahrt nach Buckau in die Planckstraße ein:


und der MVB-Wg 1349 befährt den Breiten Weg:


Gruß aus Kiel. Alexander
« Letzte Änderung: 08. Juli 2018, 10:02:42 von fdbs-alexander »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #26 am: 25. Juli 2018, 06:22:46 »
Abschied vom Fahrschulwagen 774


Offline Tatra T4D 756

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 372
  • -Bekommen: 63
  • Beiträge: 290
Re: Die Fahrschule
« Antwort #27 am: 27. Juli 2018, 13:22:14 »
Adieu Herki












Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #28 am: 12. August 2018, 22:14:58 »
Abschied vom roten Fahrschulwagen, Teil 1: Der Star des Tages


« Letzte Änderung: 12. August 2018, 22:17:42 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Die Fahrschule
« Antwort #29 am: 12. August 2018, 22:17:15 »
Abschied vom roten Fahrschulwagen, Teil 2: T6A2/B6A2-Großzug