Autor Thema: Führerstandsmitfahrt (Video)  (Gelesen 19367 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2013, 18:37:57 »
 Linie 96: In 3,5 Minuten von Diesdorf nach Cracau


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #16 am: 24. Februar 2014, 22:48:18 »
 Mitfahrt B6A2mod in Magdeburg (Heckstandsmitfahrt)


Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #17 am: 25. Februar 2014, 18:35:37 »
Das "Geräusch" bei 0:49 kam von Herzen. ;)

Offline 386

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 20
  • -erhalten: 19
  • Beiträge: 203
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #18 am: 25. Februar 2014, 21:30:47 »
Das "Geräusch" bei 0:49 kam von Herzen. ;)

Woher weißt Du das? Oder bist du es selbst, der da laut Rülpst im Video?

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #19 am: 25. Februar 2014, 22:58:59 »
Bin ich nicht. Meine Zeit als jugendlicher ist aber noch nicht so lange her. Da höre ich den Unterschied schon raus. An sonsten können wir gern per PN über das Thema fachsimpeln. :D

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #20 am: 29. März 2014, 13:28:45 »
Drängeln, schubsen, Vorfahrt stehlen


tatrafan

  • Gast
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #21 am: 29. März 2014, 14:37:27 »
Tja das is unser Alltag :-X Aber der Fahrer sitzt ja nur da vorn drinne und schubst den Hebel hin und her was soll daran schon schwer sein... :-X

Schade das am Ende nich nochmal alle Kennzeichen einzeln aufgelistet wurden.
Bzw das die mal wieder (wie täglich die andern 100 Autofahrer die verkehrswidrig handeln) ungeschoren davonkommen >:(


mfg tatrafan

Offline ullikoch

  • Fahrgast
  • *
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 48
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 26
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #22 am: 30. März 2014, 19:42:39 »
Ja, habt ihr denn keine Möglichkeit diese Chaoten anzuzeigen ? Vor 45 Jahren gab es im Depot Westring zwei Aushilfsfahrer, die hauptberuflich Offiziere der Verkehrspolizei waren und als Sachverständige für Strassenbahn fungierten . Das war unser "kurzer Dienstweg", um gegen diese Rowdies aktiv zu werden .
Gruß Ulli

Offline ingomd

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 53
  • -erhalten: 22
  • Beiträge: 85
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #23 am: 31. März 2014, 21:58:02 »
Ja, habt ihr denn keine Möglichkeit diese Chaoten anzuzeigen ? Vor 45 Jahren gab es im Depot Westring zwei Aushilfsfahrer, die hauptberuflich Offiziere der Verkehrspolizei waren und als Sachverständige für Strassenbahn fungierten . Das war unser "kurzer Dienstweg", um gegen diese Rowdies aktiv zu werden .

Vor 45 Jahren war die Welt für die Strassenbahn auch noch besser als heute. Es war weniger los auf den Strassen und Schienenfahrzeuge hatten laut STVO der DDR uneingeschränkte Vorfahrt gegenüber Strassenfahrzeugen. Das verstehe ich bis heute noch nicht wieso man in der Wendezeit geschlafen hat und einfach so vom Westen übernommen hat das das nicht mehr sein darf. Damals war man wohl überzeugt das alles aus dem Westen das richtigere ist. Zweites Beispiel die blauen Hinweisschilder mit Strassenbahnsymbol vor jeder Haltestelle. Gibts natürlich nicht mehr. Auch hier galt uneingeschränktes Haltegebot wenn die Bahn in die Haltestelle eingefahren ist. Heute heist es man soll gegebenfals anhalten wenn Fahrgastwechsel stattfindet. Machen wir uns nichts vor,aber die DDR-STVO hatte der bundesdeutschen in diesen Fällen einiges voraus und war die sichere.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #24 am: 10. April 2014, 22:29:39 »
Straßenbahn Magdeburg Linie 1


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 639
  • Beiträge: 4.304
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #25 am: 12. April 2014, 06:33:23 »
Straßenbahn Magdeburg Linie 2


Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 186
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.663
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #26 am: 13. April 2014, 19:10:48 »
Drängeln, schubsen, Vorfahrt stehlen

In dem Video sieht man eindrucksvoll GENAU das, worüber ICH mich immer aufrege und gegen solche Autofahrer wettere. Schade, dass solche Verkehrsmoral von den Autofahrern an den Tag gelegt wird. Manchmal wünscht ich, man könnte in solchen Momenten solchen Idioten ne Axt ins Genick werfen.

Woran liegt das, das solches Verhalten an den tag gelegt wird? Die Polizei tut doch fast nichts dafür, dass Autofahrer die STVO einhalten. Würden die rigeroser durchgreifen und verstärkt kontrollieren etc etc würde auch viel mehr Respekt auf den Straßen herrschen. Aber so wie es jetzt ist ist es doch kein Wunder, dass auch Radfahrer sich denken, was juckt mich die STVO, die Auofahrer halten sich nicht dran, warum soll ich denn auch ... Und schln können wir wieder alle auf die bösen radfahrer schimpfen die ja Schuld dran sein sollne, dass die Autofahrer sich nicht an die STVO zu halten brauchen ... Ich bin für mehr Polizeidurchsetzung. Jeder sollte Angst haben, das an der nächsten Ecke die Polizei das Fehlverhalten entdeckt und gleich zur Tat schreitet. Es dient nur der Sicherheit für uns alle und hat nichts mit Abzocke oder Willkür zu tun.

die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline ingomd

  • Regelmäßigfahrer
  • **
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 53
  • -erhalten: 22
  • Beiträge: 85
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #27 am: 13. April 2014, 21:33:06 »
Wie wäre es denn mal das Übel am Grund anzufassen. Wer hat denn die uneingeschränkte Vorfahrt für Schienenfahrzeuge weggenommen. Genauso die bewährten blauen Schilder mit dem Strassenbahnsymbol vor  Haltestellen abzuschrauben. Das war doch die westdeutsche STVO die der Meinung ist das Strassenbahnen keinen Vorrang mehr haben müssten und wenn ja dafür extra Schilder aufgestellt werden müssten. In der DDR-STVO 77 hatte die Strassenbahn jedenfals immer und überall Vorfahrt.

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 186
  • -erhalten: 289
  • Beiträge: 2.663
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #28 am: 13. April 2014, 21:44:39 »
na denn los einen Beschwerdebrief an meinen Chef den Herrn Dobrint, ja der Typ ist nicht nur Verkehrsminister sondern auch zuständig für die Bundesnetzagentur. Wer sich den Quatsch ausgedacht hat wees allein nur Merkel. Können wie gerne mal einen Musterbrief verfassen und jeder schickt den ab an den.

Nur leider ahne ich als als Antwort solche Floskeln kommen , das man sich nicht in der Lage sieht, andere dafür zuständig sind, und das ganze auf Landesebene ausgetragen wird.

PS wir sind noch immer kein souveräner Staat da keine Verfassung und haben noch immer den Besatzungstatus von nach dem 2. Weltkrieg da das Grundgesetz noch gültig ist ... Aber das wäre mal eine Diskussion für den Smalltalk...
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 177
  • -erhalten: 101
  • Beiträge: 1.200
Re: Führerstandsmitfahrt (Video)
« Antwort #29 am: 14. April 2014, 00:31:46 »
Drängeln, schubsen, Vorfahrt stehlen



Die letzte Szene gefällt mir aber gar nicht. Das Auto Kommt offensichtlich nicht aus Magdeburg, war deswegen etwas desorientiert. Und zu langsamen einparken: Na Und? Viel länger würde es dauern, wenn der Fahrer/die Fahrerin in der Hektik einen Unfall baut. In dem ganzen Video wird sich über die Hektik im Straßenverkehr ausgelassen: In dem Zusammenhang kann ich das nicht nachvollziehen.

Edit: Orthographie
« Letzte Änderung: 14. April 2014, 21:37:32 von ex-magdeburger »

 

SMF spam blocked by CleanTalk