Autor Thema: NGT ohne Anhänger im Liniendienst  (Gelesen 189 mal)

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 111
  • -erhalten: 446
  • Beiträge: 408
NGT ohne Anhänger im Liniendienst
« am: 03. Juli 2020, 22:04:31 »
Hallo,

ich war etwas erstaunt, als heute NGT 1310 an mir vorbeifuhr und die Heckkupplung zeigte.



Fährt der schon länger so durch Magdeburg?

Offline t4d-fan

  • Immerfahrer
  • ***
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 1110
  • -erhalten: 879
  • Beiträge: 181
  • Magdeburg - Stadt der Baustellen!
Re: NGT ohne Anhänger im Liniendienst
« Antwort #1 am: 04. Juli 2020, 06:27:40 »
Es kommt halt hin und wieder vor, dass an den 11 Beiwagen defekte vorliegen. Es treten nicht immer die selben Fehler auf, sondern auch mal welche die dann „härter“ sind. Teilweise ist es auch so, dass nicht immer alle Ersatzteile auf Lager sind, bzw defekte Teile zur Instandsetzung bzw Reparatur verschickt werden. Um nicht den ganzen Zug abstellen zu müssen, da ja nur der Beiwagen in dem Fall kaputt ist, wird er bis zur nächsten Inbetriebnahme abgestellt und der Triebwagen dreht weiter fleißig seine Runden. Aktuell ist es zwar 1310, das wechselt hin und wieder aber mal.
Die Fahrzeuge der MVB im Trainsim!

 

SMF spam blocked by CleanTalk