Autor Thema: Historische Fundstücke aus dem Internet  (Gelesen 12269 mal)

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 39
  • -Bekommen: 68
  • Beiträge: 209
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #90 am: 28. April 2018, 15:16:07 »
Ich muss meinem Vorgänger da zustimmen.

Dieser Zug taucht hier in verschiedenen Versionen auf. Es hat ihn aber so mit Hecht und Beiwagen im regulären Betrieb nie gegeben. Also kein historisches Fundstück. Desweiteren gab es nie eine linie 77 in Magdeburg. Ein weiterer Grund für falschen Thread.

Offline tramdenny

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 35
  • -Bekommen: 38
  • Beiträge: 254
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #91 am: 28. April 2018, 17:29:33 »
Es gab einmal ein Bild in der VS, wo ein Hechtwagen mit KSW auf der alten Strombrücke fuhr.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #92 am: 07. Mai 2018, 16:15:52 »
Magdeburg am 24.09.1997


ATw 730 im Betriebshof Nord


Tw 1158 in der Hauptwerkstatt

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=796031370606379&set=pcb.1303166833149110&type=3&theater&ifg=1

Offline Tatra T4D 756

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 372
  • -Bekommen: 63
  • Beiträge: 293
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #93 am: 07. Mai 2018, 21:50:05 »
Sind die beide unmoderniesiert? Beim ATW betrifft das zwar eigentlich nur die Scheinwerfer und 1158 sieht bis auf die Scheinwerfer auch nicht modernisiert aus.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #94 am: 07. November 2018, 18:51:29 »
Tolle alte Straßenbahn an der Wendeschleife des Olvenstedter Platzes. Das Foto sollte in den 70er Jahren entstanden sein.
- das stimmt dann wohl nicht - Asche auf mein Haupt -



Quelle: https://www.facebook.com/ZeitreisenMagdeburg/photos/a.520503831310236/2326899184004016/?type=3&theater
« Letzte Änderung: 08. November 2018, 06:38:08 von NGT8D »

Offline Michael

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 2
  • -Bekommen: 7
  • Beiträge: 17
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #95 am: 08. November 2018, 04:25:22 »
Das ist aber leider nicht der Olvenstedter Platz sondern die Spielhagenstraße in Blickrichtung Westring,
also die hintere Einfahrt des Betriebshofes Stadtfeld. Das Bild kann auch nicht in den Siebzigern
entstanden sein, denn da war 491 schon in Leipzig.

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #96 am: 08. November 2018, 06:35:20 »
Das ist aber leider nicht der Olvenstedter Platz sondern die Spielhagenstraße in Blickrichtung Westring,
also die hintere Einfahrt des Betriebshofes Stadtfeld. Das Bild kann auch nicht in den Siebzigern
entstanden sein, denn da war 491 schon in Leipzig.

Da hast du wohl Recht. Hatte mir das Bild dann so genau auch nicht angeschaut, bevor ich die Überschrift so übernommen hatte von der Facebook-Seite von "Zeitreisen Magdeburg".

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #97 am: 14. Dezember 2018, 21:40:59 »
Es geschah am 27. April 1977. Im Zentrum von Magdeburg entgleiste der Beiwagen 2088. Dabei stürzte ein Lampenmast um.













Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1076000202579676&set=pcb.1980744748676764&type=3&theater

Offline ex-magdeburger

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 146
  • -Bekommen: 89
  • Beiträge: 732
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #98 am: 15. Dezember 2018, 00:16:44 »
Da dürfte die Weiche am Alten Markt, auf Höhe der heutigen Haltestelle Richtung Norden umgesprungen sein. Hat man es konkreter aufklären können? Gab es verletzte/tote?

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #99 am: 15. Dezember 2018, 12:53:51 »
Diese Entgleisung geschah gegen 3:00 h in der Früh 1977.



Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1967918453276404&set=gm.1981672258584013&type=3&theater

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #100 am: 03. Februar 2019, 11:20:53 »

Offline Ex-Wilhelmstädter

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 39
  • -Bekommen: 68
  • Beiträge: 209
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #101 am: 03. Februar 2019, 14:08:18 »
Man möge mir diese Bemerkung verzeihen, aber ich bewundere die "Standfestigkeit" des Mannes auf Bild 4.

Ansonsten ist es erschreckend, sich diese Bilder anzuschauen. Wie man eine Stadt derart verkommen lassen konnte....

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #102 am: 11. Februar 2019, 17:31:34 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 561
  • Beiträge: 3.104
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #103 am: 26. Februar 2019, 16:36:25 »
Tatra T4D - Straßenbahn Magdeburg


Offline MrMatze67

  • Fahrgast
  • *
  • Danke
  • -Gegeben: 21
  • -Bekommen: 6
  • Beiträge: 25
Re: Historische Fundstücke aus dem Internet
« Antwort #104 am: 02. März 2019, 19:23:14 »
Es geschah am 27. April 1977. Im Zentrum von Magdeburg entgleiste der Beiwagen 2088. Dabei stürzte ein Lampenmast um.













Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1076000202579676&set=pcb.1980744748676764&type=3&theater

Vielen Dank für das teilen meines Facebook-Eintrages.  :)
"Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter"
(Johann Wolfgang von Goethe)