Autor Thema: Historischer gerade Gesichtet  (Gelesen 17227 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #15 am: 10. August 2016, 22:38:49 »
Sonntagsrückfahrt im Fahrzeugkorso

Details

Weil das Museumsdepot Sudenburg wegen der Gleisbaustelle Südring/Halberstädter Str. vom MVB-Netz getrennt war, hatten wir einige der historischen Fahrzeuge in den Betriebshof Südost überführt. So konnten wir auch während der Baustellen-Sperrung Sonderfahrten anbieten.

Wir planen, am 14. August 2016 die Fahrzeuge zurück zu holen. Alle »Fahrlustigen« sind eingeladen, mit uns zu fahren: Ab 14:30 Uhr startet ein Tatrawagen oder –zug vom Museumsdepot Richtung Westerhüsen. Dort kann in den historischen Gotha-Zug und den Hecht-Wagen umgestiegen werden. Abfahrt von Westerhüsen nach Sudenburg wird ca. 15:30 Uhr sein. Es wird einen Zwischenstopp in der Schleife Buckau geben, um den Linienverkehr nicht zu behindern.

Wer Interesse hat, ist herzlich zu dieser Fahrt eingeladen und sollte sich spätestens am 14. August 2016 ca. 14:20 Uhr im Museumsdepot Sudenburg einfinden. Für die Teilnahme an der »Sonntagsrückfahrt« bitten wir um eine Spende von mindestens 5,-- Euro pro Person.

Bitte beachtet: Die Fahrt findet vorbehaltlich der Freigabe der Südring-Baustelle für den Straßenbahnverkehr statt.

Quelle: https://www.facebook.com/events/1602791816680442/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #16 am: 13. August 2016, 23:46:57 »
Für alle, die am Sonntag noch nichts vorhaben, hier noch einmal ein Hinweis zu unserer Veranstaltung "Sonntagsrückfahrt im Fahrzeugkorso":
Die IGNah hatte heute, am Samstag, zur Schaumparty in den Betriebshof Südost geladen - und immerhin 6 Mitglieder hatten große Lust auf dieses nasse Event. Wir haben unsere Bahnen erst einmal schön feucht gemacht, dann ordentlich gebürstet, anschließend den Schaum abgespritzt und zum Schluss die restliche Flüssigkeit abgewischt!
Und das ganze Procedere haben wir fünf Mal in 3,5 Stunden durchgezogen.
Jetzt sind wird richtig glücklich, dass wir morgen blitzeblanke Fahrzeuge nach Sudenburg zurück fahren können.
Wer mitfahren möchte, schaut bitte in die Veranstaltungsdaten. Wir freuen uns schon auf die Fahrt.















Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/644570582374863

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #17 am: 15. August 2016, 16:40:05 »
Wer hätte das erwartet: Das war ein schöner Sonntagnachmittag und eine entspannte "Sonntagsrückfahrt" mit den historischen Straßenbahnen vom Betriebshof Südost ins Museumsdepot Sudenburg. Herzliche Grüße an alle Facebooker, die mit uns gereist sind. Und ein dickes Dankeschön an die IGNah-Vereinsmitglieder und die engagierten MVB-Kollegen und -Kolleginnen, die uns immer wieder freundlich unterstützen. Wir haben uns über die positiven Rückmeldungen unserer Gäste sehr gefreut.

















Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/645219992309922

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #18 am: 16. August 2016, 17:31:46 »
Für alle die am Sonntag nicht dabei sein konnten, hier nun ein paar Bilder der Rückführung aus dem Betriebshof Südost nach Sudenburg. Wir bedanken uns für eine entspannte, gelungene und einmalige Veranstaltung.



















Quelle: https://www.facebook.com/mdnvnet/posts/998713373574891

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #19 am: 29. August 2016, 16:26:28 »
Linien 1 West und 4 verkehren ca. alle 15-20 min Diesdorf - Damaschkeplatz - Olvenstedter Platz mit historischen Fahrzeugen.

Wir danken der IGNah - Historische Straßenbahnen in Magdeburg für die Unterstützung!









Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/?fref=ts

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #20 am: 29. August 2016, 16:29:40 »
Linieneinsatz der historischen Fahrzeuge







Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 157
  • -Bekommen: 204
  • Beiträge: 785
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #21 am: 29. August 2016, 18:12:23 »
Wie wurde denn die Bezahlung abgewickelt?

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #22 am: 29. August 2016, 19:41:40 »
Das gibt´s auch nicht alle Tage. Wegen einer Havarie an der Haltestelle Halberstädter/Leipziger Straße sind in Stadtfeld u.a. historische Straßenbahnen der IGNah - Historische Straßenbahnen in Magdeburg als Notverkehr unterwegs.







Quelle: https://www.facebook.com/MD.Stadtfeld/?ref=ts&fref=ts

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #23 am: 30. August 2016, 06:51:46 »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 195
  • -Bekommen: 558
  • Beiträge: 2.879
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #24 am: 30. August 2016, 06:53:52 »
Und hier zum Abschluss noch ein Wackelvideo

https://www.facebook.com/IGNah.net/videos/653682134797041/

Offline t4d-fan

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 1109
  • -Bekommen: 876
  • Beiträge: 439
  • Magdeburg - Stadt der Baustellen!
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #25 am: 30. August 2016, 08:20:20 »
Durch ein Wasserrohrbruch an der Halberstädter str. ecke Leipziger str. war das gesamte Sudenburger Netz inkl. Südring, Westring bis hin nach Diesdorf und Olvenstedt abgeschnitten. Die Busse die eingesetzt waren, waren nicht ausreichend und so sind die historischen Fahrzeuge zum Einsatz gekommen. Da man von Nord und Südost kein Fahrmaterial beschaffen konnte. Mit den normalen Fahrkarten konnte man mit den historischen Fahrzeugen fahren.

Im Einsatz waren:
1001+2002
1120
23+242
124+352

Die historischen Fahrzeuge waren bis ungefähr 20 Uhr im Einsatz. Ab heut morgen war dann alles wieder schick für den normalen Linieneinsatz.

mfg t4d-fan
« Letzte Änderung: 30. August 2016, 09:19:39 von t4d-fan »
Die Fahrzeuge der MVB im Trainsim!

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Danke
  • -Gegeben: 138
  • -Bekommen: 280
  • Beiträge: 2.638
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #26 am: 30. August 2016, 09:09:35 »
Was zur Hölle und ich habs nicht mitbekommen   das ja mal wieder echt was einzigartig einmaliges gewesen ^^
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline C0py

  • Immerfahrer
  • ***
  • Danke
  • -Gegeben: 7
  • -Bekommen: 48
  • Beiträge: 134
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #27 am: 30. August 2016, 10:57:35 »
Wie wurde denn die Bezahlung abgewickelt?

Freie Fahrt. Ging nicht anders. Dafür war das alles zu spontan und kurzfristig.

Bin von um 11 Uhr bis Ende auf 1120 gewesen und hab Fahrplanauskunft gegeben und Tür 2 und 3 geöffnet da sie sich beim schließen immer verklemmt hatten und somit nicht mehr via Knopfdruck öffneten.

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 157
  • -Bekommen: 204
  • Beiträge: 785
Re: Historischer gerade Gesichtet
« Antwort #28 am: 30. August 2016, 12:16:28 »
Wer hatte eigentlich zuerst die Idee? Die MVB oder die IGNah? Und wie hat man so schnell die Leute zusammenbekommen? Jedenfalls eine großartige Sache. Leider hatt ich gestern kein Auto und konnte mich nicht auf Fotopirsch begeben. Hatte zudem einen wichtigen länger dauernden Termin in Ottersleben, also weit vom Schuß.  :(

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Danke
  • -Gegeben: 98
  • -Bekommen: 429
  • Beiträge: 347
3. Oktober 2016
« Antwort #29 am: 04. Oktober 2016, 22:33:34 »
Die Linienführung der 77 nach Cracau gestern war mal wieder eine interessante Abwechslung, wenngleich aufgrund der Baustellen- und Verkehrssituation in Ostelbien etwas herausfordernd für mobile Fotografen, zumal sich auch das Wetter nicht immer von der besten Seite zeigte. Im Einsatz waren die Triebwagen 1001, 413 und 70 - Tatra, Gotha und Hecht - alle solo. Hier einige Bilder von mir:



Leider klappte es mit der planmäßigen Begegnung der Kurse in der Cracauer Straße nur selten am Standort des Fotografen wie hier mit Gotha- und Hechtwagen...



...bzw. mitunter begegneten sie sich auch gar nicht.



Hier war 1001 am späteren Nachmittag schon auf die Anna-Ebert-Brücke entschwunden, bevor 413 zum Heumarkt kam und sich den Weg durch den Individualverkehr bahnte.



Danke an die IG Nah!!