Autor Thema: NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes  (Gelesen 9259 mal)

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 180
  • -erhalten: 286
  • Beiträge: 2.657
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #15 am: 27. März 2011, 23:55:02 »
Klasse Video,   welcher Idiot hat den da gehupt?
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

Offline 242

  • Hin- und Herfahrer
  • ****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 108
  • -erhalten: 440
  • Beiträge: 398
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #16 am: 28. März 2011, 07:51:58 »
Klasse Video,   welcher Idiot hat den da gehupt?

Vor mir stand ein Fahrschulauto an der Einfahrt in den Kreisverkehr, bei dem es etwas länger dauerte mit dem anfahren...
Die Dreharbeiten waren nicht ausschlaggebend für die akustische Unmutsäußerung.

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 161
  • -erhalten: 208
  • Beiträge: 871
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #17 am: 10. April 2011, 00:47:23 »
is nur seltsam mit den Wagennummern der BW das 2204 an 1301 hängt und nich 2201 .... seltsam, nja vllt vertragen nur die beiden sich ja ...

Richtig, die Pärchen sollen auch immer zusammenbleiben, wer mit wem zusammenkommt, ist eher zufällig, je nach dem, wie sie in Nord stehen und welcher NGT der ersten Serie gerade dran ist. Und da die Umnumerierungen der B6 ja schon seit langem feststehen, kommt es zu solch zufälligen Zusammenstellungen. Aber rein theoretisch können alle umgebauten B6 auch mit allen umgebauten NGT zusammen laufen. Aber man muß ja nichts provozieren.

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 180
  • -erhalten: 286
  • Beiträge: 2.657
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #18 am: 12. April 2011, 10:14:36 »
Ich habe gehört es soll bei Bedarf immer mal an der Endstelle Neustädter See umgekuppelt werden, sprich der Beiwagen wird einmal dagelassen, dann erst vom Nächsten bzw Übernächsten wieder mitgenommen werden ... Ist das nur eine Luftnummer oder ist da wirklich was dran?

die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

ZwergMD

  • Gast
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #19 am: 12. April 2011, 10:28:40 »
von so einer Kuppelaktion höre ich zum ersten mal. Davon ist auch eher abzuraten, weil es eigentlich wenig Sinn hat und eventuell einiges Personal überfordern könnte (nicht jeden). Zudem kann nicht einfach ein Fahrzeug auf freier Strecke abgestellt werden. Der würde alles Blockieren. Die beiden Gleise werden auch gebraucht, damit sich Züge überholen können. Von möglichen Beschädigungen, ob durch Vandalismus oder durch Auffahren, möchte ich gar nicht erst anfangen. Ich denke sehr stark dass auch hier gillt: Was zusammen hängt, bleibt zusammen!

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 180
  • -erhalten: 286
  • Beiträge: 2.657
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #20 am: 12. April 2011, 11:16:12 »
Ist ja eigentlich auch ziemlich blöd wenn man da ständig umkuppelt ... eben wie Du sagtest mit dem Personal bzw die eventuellen Vandalismusbeschädigungen... etc etc

mal sehen wie es weitergeht, bis jetzt kann ich nicht Klagen ^^ da hat mansich echt Mühe gegeben. Ich könnte ja gestern einen BW doch näher unter die Lupe nehmen ...  Ich wünscht aber die unsrigen T6/B6 würde auch mal so gepflegt aussehen, zeigen sich doch schon an einigen Ecken und Kanten die Spuren des Alters ...
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

ZwergMD

  • Gast
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #21 am: 12. April 2011, 11:37:07 »
ja, unsere T6/B6 und die Berliner kann man nicht wirklich vergleichen. Die Berliner haben etwas mehr Behandlung erfahren und sind danach auch nicht viel gelaufen. Das zeigt sich jetzt, dass sie in einem besseren Zustand sind. Die "alten" T6/B6 waren da immer schon etwas problematisch. Die kamen schon teilweise mit Rostflecken in MD an. Die Konservierung ist da nicht gerade das gelbe vom Ei.

Offline Thyristor

  • Verkehrsaufsicht
  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 117
  • -erhalten: 362
  • Beiträge: 774
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #22 am: 31. Mai 2011, 00:05:46 »
für Tobi  ;D :

Heute gesichtet:

1310 mit 2211. Somit sind nun 3 NGTs mit Beiwagen behangen.

Offline Ditmar

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 161
  • -erhalten: 208
  • Beiträge: 871
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #23 am: 31. Mai 2011, 13:52:25 »
Der Neue läuft heute auf der 9, einer ist auf der 6.

Ditmar

Offline Rasenmäher

  • Verliebt in meine Suhler Feuerstute
  • Sys-Admin
  • Abokunde
  • ******
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 180
  • -erhalten: 286
  • Beiträge: 2.657
Re:NGT8D+B6A2 - Tag 3 des gemeinsamen Linieneinsatzes
« Antwort #24 am: 31. Mai 2011, 17:05:06 »
Das sind ja schöne Aussichten  :- )
die Straße brennt es raucht
eine Simson ist aufgetaucht
der Motor brüllt , der Fahrer lacht
schon wieder nen Roller platt gemacht

 

SMF spam blocked by CleanTalk