Autor Thema: 04.02.2023 - Mit der »4« um die Welt  (Gelesen 613 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Bedankungen:
  • -gegeben: 200
  • -erhalten: 719
  • Beiträge: 7.335
04.02.2023 - Mit der »4« um die Welt
« am: 10. Februar 2023, 20:11:07 »
Mit der Linie 4 um die Welt, 4. Februar 2023

Annett Gröschner schreibt*: »Die 4 ist die Straßenbahnlinie meiner Kindheit. Mit ihr habe ich gelernt, wie man öffentliche Verkehrsmittel benutzt. Dass man erst auf die Fahrbahn läuft, wenn die Bahn in den Haltestellenbereich eingefahren ist, dass man nicht vor der Bahn die Straße überquert. Dass man nie, nie, nie auf den Kupplungen zwischen den Wagen herumklettert. Dass man die Leute erst aussteigen lässt. Dass man alten Menschen und Schwangeren einen Platz anbietet.«

Wir ergänzen: Dass man nicht im Türbereich stehen bleibt, sondern ins Wageninnere durch geht.
Und dass man als Autofahrer in der Warschauer Straße am Bahnhof Buckau auf die Fahrbahnmarkierungen achtet und nicht stur der Straßenbahn hinterherfährt.

* Annett Gröschner, Mit der Linie 4 um die Welt, Deutsche Verlags-Anstalt, 2012

Bilder im Beitrag auf Facebook

Quelle: https://www.facebook.com/photo/?fbid=711392483930793&set=pcb.711394633930578

 

SMF spam blocked by CleanTalk