Autor Thema: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest  (Gelesen 329 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« am: 18. Juli 2017, 16:44:44 »
Sonderverkehr mit historischen Straßenbahnen
zum Sudenburg-Fest




Wenn in Sudenburg gefeiert wird, gehören das Museumsdepot am Ambrosiusplatz und die historische Straßenbahn unbedingt dazu. Das Stadtbild rund um die Halberstädter Straße mit seinen in das Denkmalverzeichnis der Stadt Magdeburg aufgenommenen Gebäuden ist in seiner Ursprünglichkeit bemerkenswert. Etwas abseits vom Touristenmagnet Hasselbachplatz gelegen ist es vielen Initiativen, auch und insbesondere den ehrenamtlichen wie der des Vereins IGNah zu verdanken, dass das historische Erbe an der »Halber« lebendig erhalten wird. Ein Grund zum Feiern, finden die MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co.KG und die Mitglieder des Vereins IGNah e.V.

Das Sudenburg-Fest am 19. August 2017 werden Fahrten mit historischen Straßenbahnen auf der Linie 77 bereichern. Die alten Bahnen fahren zwischen 11 und 17 Uhr zwischen Museumsdepot Sudenburg und Herrenkrug

Den Fahrplan und Informationen zum Fahrzeugeinsatz findet Ihr hier in Kürze.

Quelle: https://www.facebook.com/events/140161833233855/?acontext=%7B%22ref%22%3A%223%22%2C%22ref_newsfeed_story_type%22%3A%22regular%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
Re: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« Antwort #1 am: 13. August 2017, 07:43:49 »
Historischer Straßenbahnverkehr auf der Linie 77 zum Sudenburg-Fest am 19. August 2017

Wie in der Rubrik "Veranstaltungen" versprochen, informieren wir Euch heute zum Fahrplan und zum geplanten Fahrzeugeinsatz auf der Linie 77, auf der am kommenden Samstag historische Straßenbahnen zwischen Museumsdepot und Herrenkrug fahren werden.

Wir setzen 4 Solo-Triebwagen ein, die im Halbstunden-Takt verkehren: Der erste Wagen wird der Gotha-Tw 413 sein, gefolgt vom Tw 23, dem Hecht-Triebwagen 70 und dem Tw 124.

Die erste Fahrt ab Depot Sudenburg erfolgt um 11:15 Uhr, die letzte Fahrt um 16:45 Uhr.

Wir hoffen auf Euer reges Interesse und freuen uns darauf, Euch als fahrlustige Gäste in unseren Straßenbahn-Oldtimern zu begrüßen.


So sauber geputzt, dass man sich drin spiegeln kann! Man kann sich natürlich am 19. August 2017 auch reinsetzen und mitfahren!


Hier sehr Ihr 3 der 4 Fahrzeuge, die zum Einsatz kommen werden.


Fahrplan Linie 77 zum Sudenburg-Fest 2017

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/863757653789487

« Letzte Änderung: 13. August 2017, 07:46:38 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
Re: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« Antwort #2 am: 13. August 2017, 07:45:14 »

Fahrzeugeinsatz zum Sudenburg-Fest 2017

Zum Sudenburg-Fest am 19. August 2017 in Magdeburg richten die MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe und der Verein IGNah einen Straßenbahnverkehr mit historischen Fahrzeugen auf der Linie 77 zwischen Museumsdepot Sudenburg und Herrenkrug ein. In diesem Film könnt Ihr sehen, welche Fahrzeuge voraussichtlich zum Einsatz kommen werden.


Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
Re: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« Antwort #3 am: 14. August 2017, 16:15:47 »
Linie 77 zum Sudenburg-Fest



Sonderverkehr mit historischen Straßenbahnen zum Sudenburg-Fest am Samstag, den 19. August.

Wenn in Sudenburg gefeiert wird, gehören das Museumsdepot am Ambrosiusplatz und die historische Straßenbahn unbedingt dazu. Das Stadtbild rund um die Halberstädter Straße mit seinen in das Denkmalverzeichnis der Stadt Magdeburg aufgenommenen Gebäuden ist in seiner Ursprünglichkeit bemerkenswert. Etwas abseits vom Touristenmagnet Hasselbachplatz gelegen ist es vielen Initiativen, auch und insbesondere den ehrenamtlichen wie zum Beispiel der des Vereins IGNah zu verdanken, dass das historische Erbe an der »Halber« lebendig erhalten wird. Ein Grund zum Feiern, finden MVB und die Mitglieder des Vereins IGNah e.V.

Das Sudenburg-Fest am 19. August 2017 werden deshalb auch in diesem Jahr traditionell Fahrten mit historischen Straßenbahnen auf der Linie 77 bereichern. Die alten Bahnen fahren im 30-Minuten-Takt ab 11:15 Uhr bis 16:45 Uhr zwischen Museumsdepot Sudenburg und Herrenkrug. Genau 12 Mal gibt es also für interessierte Gäste die Gelegenheit, das Gefühl der »guten, alten Straßenbahnzeit in Machdeborch« hautnah zu erleben.

Eingesetzt werden 4 Solo-Triebwagen: Der Gotha-Triebwagen 413 aus den 1960-er Jahren, der aus den 1920-er Jahren stammende Triebwagen 23 mit seinen Längsbänken, auf denen sich die Fahrgäste gegenüber sitzen, der legendäre Hechtwagen 70 und der für das alte Sudenburg typische Triebwagen 124.

Die »77« führt vom Depot Sudenburg über den Hasselbachplatz, die Otto-von-Guericke-Straße, vorbei am Allee-Center über den Strombrückenzug in den Herrenkrug. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es zurück nach Sudenburg. Eine komplette Rundfahrt dauert ca. 80 Minuten.
Für die Fahrten gilt ein Sondertarif: Die einfache Fahrt kostet 3 € pro Person, eine Rundfahrt (also Hin- und Rückfahrt) ist für 5 € pro Person möglich. Sonderfahrscheine sind bei den Schaffnern auf den Wagen erhältlich.


Fahrplan Linie 77 am 19.08.2017

Quelle: http://www.mvbnet.de/linie-77-zum-sudenburg-fest/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
Re: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« Antwort #4 am: 23. August 2017, 07:07:46 »
Wenn man bei einer Veranstaltung wie dem Sudenburg-Fest zu den Akteuren gehört, bekommt man keinen Eindruck vom Gesamtereignis. Unser Sonderverkehr auf der Linie 77, bei dem wir erstmals im 30-Minuten-Takt gefahren sind, hat uns einiges an logistischem Geschick abverlangt. Zumal wir den Hechtwagen wider Erwarten nicht einsetzen konnten, weil Blink- und Bremslicht den Dienst versagten. So standen uns nur 3 Triebwagen für den eng gestrickten Fahrplan zur Verfügung. Wir hoffen, der Tag hat Euch Spaß gemacht - auch wenn wir manchmal die Frage des einen oder anderen Besuchers nur kurz und knapp beantworten konnten. In der Volksstimme konnten wir jedenfalls lesen, dass rund um die Ambrosiuskirche eine ganze Menge los war ...


Begegnung an der Endstelle im Herrenkrug


Einrücken ins Museumsdepot Sudenburg


Mit dem Hechtwagen hinten rechts konnte man sich dieses Mal nur fotografieren lassen.


Na bitte, im Artikel der Volksstimme zum Sudenburg-Fest bringt unser Gotha-Wagen als dicker gelber Klecks Farbe ins Bild!

Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/868715609960358

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 190
  • -Bekommen: 491
  • Beiträge: 1.918
Re: 19.08.2017 - Linie 77 zum Sudenburg-Fest
« Antwort #5 am: 25. August 2017, 06:25:58 »

Filmschnipsel vom Sudenburg-Fest 2017

Zum Sudenburg-Fest am 19. August 2017 richteten der Verein IGNah und die MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe einen Linienverkehr mit historischen Straßenbahnen ein. Die Wagen fuhren auf der Linie 77 zwischen Museumsdepot Sudenburg und Herrenkrug im 30-Minuten-Takt. Wenn man jedoch selbst als Akteur - in diesem Falle als Schaffner - eingesetzt ist, kann man nicht so richtig filmen. Deshalb gibt es hier keine wirklich neuen Filmsequenzen ...