Autor Thema: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt  (Gelesen 194 mal)

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« am: 26. November 2017, 17:49:13 »
Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt







In der Weihnachtszeit versetzen uns nicht nur Glühwein- und Bratwurstduft, sondern auch der strahlende Glanz unzähliger elektrischer Lichter in romantische Stimmung.

Nachdem vor 140 Jahren 1877 mit der Pferdebahn in Magdeburg das Zeitalter des schienengebundenen innerstädtischen Verkehrs begann, wurden 1899 mit der elektrischen Straßenbahn endgültig die Weichen für einen modernen Nahverkehr gestellt. Heute erscheint uns eine Reise zurück diese Zeit wieder erstrebenswert, weil wir uns vorstellen, dass die Menschen damals weniger hektisch und vom Alltag getrieben leben konnten. Ob das wirklich so war, wissen wir nicht …

Doch endlich fährt nach einem Jahr Pause wieder die historische Weihnachtsstraßenbahn durch die Adventszeit! Mit den beiden Triebwagen 23 und 124 kann man in diesem Jahr wieder stilecht in die Anfangszeit der »Elektrischen« zurückfahren: Die beiden historischen Wagen sind bereits weihnachtlich geschmückt und stehen auf dem Hof des Museumsdepots Sudenburg für eine romantische Fahrt durch Magdeburg bereit!

Das originale Flair einer Straßenbahnfahrt in jener Zeit vor rund 100 Jahren könnt Ihr erleben, wenn Nadja Gröschner und die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah gemeinsam mit der MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co.KG zu vorweihnachtlichen Zeitreisen am 9. Dezember jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr sowie am 10. Dezember um 16 Uhr einladen. Die historischen Bahnen starten dann vom Hof des Museumsdepots Sudenburg in der Halberstädter Straße zu einer Rundfahrt »inne Stadt«, wie die Magdeburger auch heute noch beharrlich ihr Stadtzentrum nennen, und kehren danach wieder zum Depot am Ambrosiusplatz zurück. Nicht allein Nadja Gröschners Plaudereien zur Geschichte der »´lektrischen« und des Stadtteils Sudenburg werden das Publikum unterhalten. Die Zeitreisenden erwarten außerdem wärmende Überraschungen in der »Werkstatt 1888« und die Möglichkeit zu einem Blick auf die historische Fahrzeugsammlung.

Karten zum Preis von je 12,-- Euro könnt Ihr ab sofort im Vorverkauf bei der Feuerwache am Ambrosiusplatz erwerben, Kartentelefon 03 91 – 60 28 09. Eventuell vorhandene Restkarten werden vor den Abfahrten direkt am Zug verkauft.

PS: Nutzt zur Anreise bitte öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahnlinie 10, Buslinien 54 und 55), auf dem Depotgelände gibt es keine Pkw-Parkplätze.

Quelle:

https://www.facebook.com/events/1951719345154371/

https://www.facebook.com/events/134722200489704/

https://www.facebook.com/events/166629450596731/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
Re: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« Antwort #1 am: 26. November 2017, 17:50:35 »
Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent! Wir haben unsere Weihnachtsstraßenbahnen bereits weihnachtlich dekoriert - und Ihr könnt am 9. oder 10. Dezember 3 Mal mit uns durch die Weihnachts-Stadt fahren. Mehr Infos, auch zum Kartenvorverkauf, findet Ihr in unserer Rubrik Veranstaltungen.



Quelle: https://www.facebook.com/IGNah.net/posts/919395728225679

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
Re: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2017, 15:07:46 »
Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt: Historische Straßenbahnen unterwegs



In der Weihnachtszeit versetzen uns nicht nur Glühwein- und Bratwurstduft, sondern auch der strahlende Glanz elektrischer Lichter in romantische Stimmung. Am 9. und 10.12. finden Sonderfahrten mit historischen Trams statt.

Nachdem vor 140 Jahren 1877 mit der Pferdebahn in Magdeburg das Zeitalter des schienengebundenen innerstädtischen Verkehrs begann, wurden 1899 mit der elektrischen Straßenbahn endgültig die Weichen für einen modernen Nahverkehr gestellt. Heute erscheint uns eine Reise zurück in diese Zeit wieder erstrebenswert, weil wir uns vorstellen, dass die Menschen damals weniger hektisch und vom Alltag getrieben leben konnten. Ob das wirklich so war, wissen wir nicht …

Doch endlich fährt nach einem Jahr Pause wieder die historische Weihnachtsstraßenbahn durch die Adventszeit! Mit den beiden Triebwagen 23 und 124 kann man in diesem Jahr wieder stilecht in die Anfangszeit der »Elektrischen« zurückfahren: Die beiden historischen Wagen sind bereits weihnachtlich geschmückt und stehen im Museumsdepot Sudenburg für eine romantische Fahrt durch Magdeburg bereit!

Sonderfahrten am 9. und 10. Dezember

Das originale Flair einer Straßenbahnfahrt in jener Zeit vor rund 100 Jahren können Sie erleben, wenn Nadja Gröschner und die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah gemeinsam mit Unterstützung der MVB zu vorweihnachtlichen Zeitreisen am 9. und 10. Dezember jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr einladen. Die historischen Bahnen starten dann vom Hof des Museumsdepots Sudenburg in der Halberstädter Straße zu einer Rundfahrt »inne Stadt«, wie die Magdeburger auch heute noch beharrlich ihr Stadtzentrum nennen, und kehren danach wieder zum Depot am Ambrosiusplatz zurück. Nicht allein Nadja Gröschners Plaudereien zur Geschichte der »´lektrischen« und des Stadtteils Sudenburg werden das Publikum unterhalten. Die Zeitreisenden erwarten außerdem wärmende Überraschungen in der »Werkstatt 1888« und die Möglichkeit zu einem Blick auf die historische Fahrzeugsammlung.

Karten zum Preis von je 12,- Euro können Sie ab sofort im Vorverkauf bei der Feuerwache am Ambrosiusplatz erwerben, Kartentelefon 03 91 – 60 28 09. Eventuell vorhandene Restkarten werden vor den Abfahrten direkt am Zug verkauft.

Nutzen Sie zur Anreise bitte öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahnlinie 10, Buslinien 54 und 55). Auf dem Depotgelände gibt es keine Pkw-Parkplätze.

Quelle: http://www.mvbnet.de/ausflug-in-die-weihnachts-winterstadt-historische-straszenbahnen-unterwegs/

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
Re: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2017, 11:09:11 »
Ein Hingucker

Die Weihnachtsstraßenbahn der IGNah - Historische Straßenbahnen in Magdeburg gestern Abend am Wilhelmstädter Platz.
Wir wünschen einen schönen 2. Advent.







Quelle: https://www.facebook.com/MD.Stadtfeld/posts/1898962070133783

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
Re: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2017, 18:54:59 »
Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt 2017

Mit unseren Fahrten mit der historischen Straßenbahn durch die Weihnachts-Winterstadt haben wir am 2. Adventswochenende unsere Veranstaltungssaison 2017 mit festlich-fröhlich gestimmten Gästen abgeschlossen. Wir freuen uns darauf, Euch und Eure Freunde, Verwandten, Kollegen und Bekannten (natürlich auch Freundinnen, Verwandtinnen, Kolleginnen und Bekanntinnen) im Jahr 2018 wieder bei den unterschiedlichsten Anlässen als unsere Gäste zu begrüßen.

Bei einer unserer Weihnachtsfahrten erzählte uns eine Dame, dass sie 1963 aus beruflichen und persönlichen Gründen aus Magdeburg wegging und nach vielen Stationen in Deutschland 2012 wieder mit ihrem Mann in ihre Heimatstadt zurückgekehrt sei. Sie fand die Fahrt mit der historischen Straßenbahn deshalb so überraschend schön, weil ihre Erinnerung durch die Erläuterungen von Nadja Gröschner und den IGNah-Mitgliedern Impulse erhielt und auf einmal kleine Episoden aus ihrer Zeit als Kind und junge Frau in Magdeburg lebendig wurden. Und weil sie mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter im 2. Weltkrieg evakuiert wurde, die Wohnung danach zerstört war und sie deshalb in einer kleinen Wohnung in Cracau wohnten, hat sie eine ganz besondere Beziehung zum Hechtwagen … Die Dame meinte, sie sei 76 Jahre alt – bei uns wäre sie als flotte Sechzigerin durchgegangen!

Das sind die Erlebnisse, die uns motivieren, die historischen Straßenbahnen in und für Magdeburg zu erhalten! Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2018 wünscht die IGNah.


Leise, leise fallen weiße Flocken ...


Wie sagt unser Vereinsvorsitzender Heiko Kiep immer sehr treffend: So eine Zeitreise kann nur erfolgreich sein,
wenn wir uns als Team verstehen! Danke an Nadja und Kati (und alle anderen, nicht im Bild befindlichen Akteure).








Weshalb entwertet der Schaffner einen Fahrschein eigentlich, indem er mit der Zange ein Loch hineinknipst?
Das verraten wir hier nicht! Besucht uns doch einfach, dann erfahrt ihr es!




Am Wilhelmstädter Platz

Quelle: https://www.facebook.com/pg/IGNah.net/photos/?tab=album&album_id=927517557413496
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2017, 18:59:44 von NGT8D »

Offline NGT8D

  • Abokunde
  • *****
  • Danke
  • -Gegeben: 193
  • -Bekommen: 520
  • Beiträge: 2.049
Re: 9.-10.12.2017 - Ausflug in die Weihnachts-Winterstadt
« Antwort #5 am: 15. Dezember 2017, 06:32:07 »
Mit der Weihnachts-Straßenbahn unterwegs 2017



 Mit unseren Fahrten der historischen Straßenbahn durch die Magdeburger Weihnachts-Winterstadt
haben wir am 2. Adventswochenende unsere Veranstaltungssaison 2017 mit festlich-fröhlich
gestimmten Gästen abgeschlossen. Wir freuen uns darauf, Euch und Eure Freunde, Verwandten,
Kollegen und Bekannten (natürlich auch Freundinnen, Verwandtinnen, Kolleginnen und Bekanntinnen)
im Jahr 2018 wieder bei den unterschiedlichsten Anlässen als unsere Gäste zu begrüßen. Ein frohes
Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2018 wünscht die IGNah.