Erstes Magdeburger Nahverkehrsforum

Magdeburger Nahverkehr => Allgemeine Diskussionen => Thema gestartet von: magdeburger am 18. Juli 2013, 10:28:17

Titel: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 18. Juli 2013, 10:28:17
Ich mache mal ein neues Thema auf, in dem wir die aktuellen Links zu einschlägigen Nachrichtenseiten zusammenfassen können, sodass nicht für jeden Link gleich ein einzelnes Thema entsteht. Und ich fange auch gleich mal an:

Volksstimme online vom 17.07.2013 - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm.
http://www.volksstimme.de/mobile_website/magdeburg_mobil/1110437_Leipziger-Lastwagen-legt-Leitungen-lahm.html

Leider fast der Klassiker unter den Bahnhofsbrücken


Edit (amerikalinie): Ich weiß, es ist pingelig, aber ich habe trotzdem den Threadtitel korrigiert, auch in den folgenden Beiträgen
Titel: Re: News-Sammelthread - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm
Beitrag von: Rasenmäher am 18. Juli 2013, 10:45:46
Zitat
Leider fast der Klassiker unter den Bahnhofsbrücken

Bin neulich erst da langefahren mit einem Kollegen und habe ihm bissel was erählt und irgendwie kam ich auf das Thema LKW und Bahnhofsbrücken, kaum war ich fertig mit den Ausführungen, schauten wir beide irgendwie unbewusst in den Rückspiegel da wir schon unter den Brücken durch waren und siehe da, schon wendete ein Tanklastzug

das kan man glaube ich dort täglich beobachten mehr oder weniger mit erfolreichen Wendemanövern.

Das das ganze dort immer wieder passiert, liegt in meinen Augen am Versagen des Straßenverkehrsamtes. Es würde schon reichen das ganze an der Stelle mit Pollern zu verhindern. Einfache lösung und relativ preiswert. Aufgepinselte durchgezogene Linien oder schraffierte Flächen sowie verkehrszeichen beeindrucken doch nur noch die wenigsten Autofahrer. Hauptsache ich fahr da lang wo ich will und was sind denn schon weißgemalte Kunstwerke auf der Fahrbahn oder die mit kryptischen Zeichen versehen bunten Dekoelemete auf Pfeilern, sowie wilde 3farbige Lichtorgeln.....

Titel: Re: News-Sammelthread - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm
Beitrag von: magdeburger am 18. Juli 2013, 10:53:52
Was genau willst du mit Pollern verhindern? Das dem Tanklastzug die Möglichkeit genommen wird zu wenden? Wenn er zu hoch ist, bleibt ihm ja nur diese Möglichkeit und die sollte man ihm dann wohl besser nicht nehmen.

Ich gehe aber mal davon aus, dass du mit den Pollern den Kölner Platz meinst, da es an dieser Stelle dank der Linksabbieger auch häufiger kracht!?!

An der Stelle fällt mir übrigens grad noch ein dummer Witz ein:
Lkw- Fahrer zu seinem Beifahrer: "Mist, die Brücken sind nur 3,4m hoch, der LKW aber 4m."
Beifahrer: "Ich hab schon geguckt: Kein Polizist zu sehen, fahr einfach schnell durch."
Titel: Re: News-Sammelthread - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm
Beitrag von: Rasenmäher am 18. Juli 2013, 11:01:42
es muss schon im Vorfeld auch mal nen Hnweis auf dem Ring angebracht werden, dass LKWs die höher als die Brücken, bzw Fahrleitung Straßenbahn sind nicht diese Stelle passieren dürfen. Höhenkontrolle wie im Abschnitt Bahnhof Neustadt zum Beispiel.
Titel: Re: News-Sammelthread - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm
Beitrag von: Ditmar am 18. Juli 2013, 12:38:45
Die Angaben gibt es auf dem Ring, allerdings relativ spät. Es sind i.A. Navi-Fehlgeleitete, die eine Abkürzung nehmen wollen und die Angaben auf dem Ring nicht beachten. Bin mal von Reform kommend hinter so einem Geschoß gefahren, der auf einmal nach rechts zieht und vom Ring runter will. Jeder nichtdenkende Autofahrer hätte jetzt Gas gegeben und wäre an dem Lastzug vorbeigezogen. Ich nicht, denn kurz vor der Abfahrt merkte er seinen Fehler und zog plötzlich wieder nach links rüber auf die rechte Fahrspur. Der hätte mich 100%ig vom Leben zum Tode befördert, denn bei seinem Tempo hätte er nie bremsen können. Mit dem Tunnel hätte sich das Problem erledigt.
Titel: Re: News-Sammelthread - neue Haltestellenschilder
Beitrag von: Thyristor am 18. Juli 2013, 14:15:59
Vor ca. 4 Wochen hat die Strecke Westring - Südring neue Haltestellenschilder bekommen analog zur Neubaustrecke Reform.
Titel: Re: News-Sammelthread - Neue Haltestellenschilder
Beitrag von: magdeburger am 18. Juli 2013, 14:45:08
Vor ca. 4 Wochen hat die Strecke Westring - Südring neue Haltestellenschilder bekommen analog zur Neubaustrecke Reform.

Am besten bitte auch noch den Betreff anpassen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Giftige Dämpfe in Bahn
Beitrag von: Thyristor am 18. Juli 2013, 16:39:44
Dämpfe aus Batterie ziehen in die Straßenbahn
Zitat
Magdeburg l Zu einem Einsatz sind am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr 35 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der freiwilligen Feuerwehren in Südost, Ottersleben und Diesdorf im Straßenbahnbetriebshof in Alt Westerhüsen 101 angerückt. Vorangegangen war ein Notruf, in dem ein Anrufer über übelriechenden Geruch in einer Straßenbahn der Linie 6 berichtet hatte. Da von einer gefährlichen Chemikalie auszugehen war, wurde Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert.

Der Fahrer des Straßenbahnzuges hatte sein Fahrzeug in den Betriebshof gefahren. Dort wurde dieses von Feuerwehrmännern unter Einsatz von Atemschutzgeräten kontrolliert. Nachdem im Inneren des Fahrzeugs keine Auffälligkeiten festgestellt wurden, haben die Feuerwehrleute gemeinsam mit Mitarbeitern des Betriebshofes die Straßenbahn weiter untersucht. Dabei stellten sie fest, dass aus Batterien auf dem Fahrzeugdach Säure ausgetreten war und ware. Dämpfe waren über die Belüftungsanlage ins Fahrzeuginnere gelangt. Eine Gefahr für Menschen hat nach Einschätzung der Feuerwehr nicht bestanden.

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1111087_Daempfe-aud-Batterie-ziehen-in-die-Strassenbahn.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Leipziger Lastwagen legt Leitungen lahm
Beitrag von: tramdenny am 19. Juli 2013, 09:46:19
Eigentlich ist auf dem Ring aber alles richtig. Ca. 400 - 500 m vor der Abfahrt ist der große gelbe Wegweiser mit einer Höhenangabe, dann ca. 100 m ein weißer Wegweiser mit auch der Höhenangabe, gleich danach vor der Kreuzung zum ZOB kommt der nächste Hinweis und vor der Brücke dann nochmals. 4 x die Höhenangabe, was soll denn noch gemacht werden. Eine Höhenbegrenzung wie am Bahnhof Neustadt wird wohl nicht so funktionieren da keine getrennten Fahrspuren vorhanden sind, die Straßenbahnen würden ja sonst auch die Höhenbegrenzung auslösen. Was hier hilft ist nur dass die Speditionen Ihre Fahrer auch mit Navi ausrüsten welche für LKW geeignet sind, ja so etwas gibt es. Da sind auch die Brückendurchfahrtshöhen mit dabei.
Titel: Re: News-Sammelthread - Gleisspazierer legt Bahnverkehr lahm
Beitrag von: NGT8D am 19. Juli 2013, 18:41:33
Gleisspazierer legt Bahnverkehr lahm

Ein 67-Jähriger hat am Donnerstagabend kurzzeitig den Eisenbahnverkehr auf der stark frequentierten Fernverkehrsstrecke Leipzig-Hannover lahmgelegt. Wie die Bundespolizei in Magdeburg am Freitag mitteilte, schlug die Notfallleitstelle der Bahn gegen 19 Uhr Alarm, weil zwischen dem Magdeburger Hauptbahnhof und Buckau ein Mann mit einem Fahrrad seelenruhig über die Bahngleise spazierte. Elf Züge mussten warten, bis Polizeibeamte den offenbar verwirrten 67-Jährigen, gebürtig aus Litauen, von den Schienen geholt hatte. Zwar vergingen nur etwa zehn Minuten, die Verspätung der Züge summierte sich durch die Unterbrechung jedoch auf insgesamt 199 Minuten, so eine Sprecherin der Bundespolizei. Dem Mann drohe ein hohes Bußgeld.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1111622_Gleisspazierer-legt-Bahnverkehr-lahm.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1111622_Gleisspazierer-legt-Bahnverkehr-lahm.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Nach Brand Kundenzentrum geschlossen
Beitrag von: NGT8D am 20. Juli 2013, 09:40:41
Nach Brand Kundenzentrum geschlossen

Aufgrund eines Brandes im Serverraum unserer Verkehrs- und Betriebsleitstelle sind bis auf Weiteres betriebliche und technische Abläufe gestört. Einschränkungen in den Verkehrsabläufen sind daraus grundlegend nicht zu erwarten, allerdings kann die Pünktlichkeit einzelner Fahrten nicht sofort korrigiert werden.

Unsere Service-Hotline und unser Kundenzentrum sind durch die Brandfolgen auch betroffen. Das Kundenzentrum können wir voraussichtlich erst wieder ab Donnerstag, 25. Juli 2013 öffnen. Die Bearbeitung von Kundenanliegen in den Sachgebieten Fundbüro, Sonderverkehr, Abonnementverwaltung und Erhöhtes Beförderungsentgelt kann in diesem Zeitraum leider nicht erfolgen.
Wir bitten unsere Kunden um Verständnis für diese außergewöhnliche Situation.

Weitere Informationen werden hier zeitnah bekannt gegeben.

Quelle: http://www.mvbnet.de/nach-brand-kundenzentrum-geschlossen/ (http://www.mvbnet.de/nach-brand-kundenzentrum-geschlossen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Rufbusse fahren ohne Anmeldung
Beitrag von: NGT8D am 20. Juli 2013, 10:28:41
Rufbusse fahren ohne Anmeldung

Aufgrund von Einschränkungen bei der Anmeldung von Rufbusfahrten werden am heutigen Samstag (20.7.2013) und morgigen Sonntag (21.7.2013) alle im MVB-Fahrplan gekennzeichneten Rufbusfahrten als reguläre Fahrten durchgeführt.

Eine Anmeldung einzelner Fahrten kann somit entfallen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/rufbusse-fahren-ohne-anmeldung/ (http://www.mvbnet.de/rufbusse-fahren-ohne-anmeldung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Brand verursacht 100.000 Euro Schaden
Beitrag von: NGT8D am 20. Juli 2013, 18:42:30
MVB: Brand verursacht 100.000 Euro Schaden

Bei einem Brand im Server-Raum der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) ist ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro entstanden. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Freitag gegen 22.50 Uhr ausgerückt, um in der Otto-von-Guericke-Straße 25 gegen die Flammen vorzugehen. Bislang wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1112148_MVB-Brand-verursacht-100000-Euro-Schaden.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1112148_MVB-Brand-verursacht-100000-Euro-Schaden.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 21. Juli 2013, 12:32:10
Hoffen wir mal, dass es die Versicherung zahlt.
Titel: Re: News-Sammelthread - SWM "vererben" Baustelle am Schöppensteg an die MVB
Beitrag von: NGT8D am 25. Juli 2013, 06:37:16
SWM "vererben" Baustelle am Schöppensteg an die MVB

Mehrere Volksstimme-Leser ärgern sich seit einiger Zeit über eine Baustelle am Schöppensteg. Einspurig geht es dort in Höhe Zoo seit Monaten über den löchrigen Belag auf den Straßenbahngleisen, die rechte Spur ist gesperrt. Als "Langzeitärgernis" bezeichnet z.B. Familie Bender die Dauerbaustelle. Zudem tut sich dort seit Längerem nichts. Ursprünglich waren die SWM dort am Werk. Sprecherin Cornelia Kolberg bestätigt das auch: "Ein Abwasserkanal wurde saniert, ein Regenwasserkanal verlegt. Außerdem wurden die Hausanschlüsse für Trinkwasser saniert." Wie sie weiter berichtet, sind die SWM aber längst fertig. Doch statt sie abzubauen, haben sie die Baustelle "schlüsselfertig" an die MVB übergeben. Deren Sprecherin Juliane Kirste kennt den Grund: Der Bau der barrierefreien Zoohaltestelle wird dort demnächst angegangen. Genauere Informationen zu Baustart und Umsetzung wird das Unternehmen in Kürze herausgeben, so Kirste weiter.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1114224_SWM-vererben-Baustelle-am-Schoeppensteg-an-die-MVB.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1114224_SWM-vererben-Baustelle-am-Schoeppensteg-an-die-MVB.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: StevenSchm am 25. Juli 2013, 11:05:39
Am besten ist der Kommentar, der unter dem Beitrag der Volksstimme steht...
Ich lach mich kringelig, selten so ein schmarrn gelesen. :D :D  :D
Titel: Re: News-Sammelthread - Kundenzentrum nach Brand wieder geöffnet
Beitrag von: NGT8D am 25. Juli 2013, 11:11:07
Kundenzentrum nach Brand wieder geöffnet

In den vergangenen Tagen haben wir intensiv an der Beseitigung der Brandfolgen in unserem Kundenzentrum gearbeitet. So konnten bereits zum Wochenbeginn wichtige telefonische Verbindungen wieder in Betrieb genommen und ein Behelfskundenbüro in Bereich des Hausempfanges eingerichtet werden.

Heute Morgen sind die letzten Aufräum- und Reinigungsarbeiten zu Ende geführt worden, so dass die volle Funktionalität unseres Kundenzentrums wieder hergestellt ist.

Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist, unsere Kundenprozesse innerhalb von nur 3 Tagen zu reorganisieren und unser gesetztes Ziel, einer schnellstmöglichen Wiedereröffnung am Donnerstag, zu erreichen

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Verständnis vieler Kunden und möchten eine besondere Anerkennung für unsere Mitarbeiter aussprechen, die sich vielfach über das eigentliche Maß ihrer Tätigkeit engagierten und so die pünktliche Wiedereröffnung möglich machten.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Quelle: http://www.mvbnet.de/kundenzentrum-nach-brand-wieder-geoeffnet/ (http://www.mvbnet.de/kundenzentrum-nach-brand-wieder-geoeffnet/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Falschparker behindern den Verkehr am Barleber See
Beitrag von: NGT8D am 29. Juli 2013, 06:46:47
Busverkehr wegen blockierter Zufahrten auch an diesem Wochenende wieder kurz vor dem Kollaps

Falschparker behindern den Verkehr am Barleber See

"Schienenersatzverkehr nicht ab Buswendeschleife Barleber See" - wenn eine solche Meldung über den Ticker der MVB läuft, dann ist es einmal wieder so weit: Sommer und Sonnenschein haben die Menschen ins Strandbad Barleber See gelockt. Viele sind mit dem Auto gekommen und haben sich nicht um die Halteverbotsschilder, die an wichtigen Stellen aufgestellt sind, geschert. Auch wenn die MVB an diesem Wochenende keine solche Meldung absetzen mussten - Probleme hatten die Busfahrer allemal, die Besucher des Barleber Sees bis zur vorgesehenen Haltestelle zu bringen - siehe Foto.

Für Unverständnis sorgen Falschparker indes nicht allein bei Busfahrern und Fahrgästen, die den öffentlichen Personennahverkehr nutzen: In einem Schreiben der Stadtverwaltung heißt es: "Parkprobleme am Barleber See gibt es immer mal wieder. Feuerwehrzufahrten und Rettungswege sind teilweise schwer befahrbar - weil zugeparkt." Dies sei vor dem Hintergrund nicht zu verstehen, als dass es einen rund 1700 Stellplätze fassenden Parkplatz mit einer Parkgebühr für zwei Euro am Tag gebe. Auch wenn hier noch Plätze frei seien, würden Falschparker die Wege versperren, so die Erfahrung der Stadtverwaltung. Das Ordnungsamt werde die Situation aber weiter kontrollieren.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1115991_Falschparker-behindern-den-Verkehr-am-Barleber-See.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1115991_Falschparker-behindern-den-Verkehr-am-Barleber-See.html)

Titel: Re: News-Sammelthread - Qualitäts- und Umweltmanagement bei der MVB
Beitrag von: NGT8D am 29. Juli 2013, 16:47:21
Qualitäts- und Umweltmanagement bei der MVB

m Ergebnis der erfolgreichen Qualitäts- und Umweltmanagementzertifizierung der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) trafen sich im Juli 2013 Olaf Unger, Geschäftsführer der ÖHMI EuroCert® GmbH und Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB in der historischen Hauptwerkstatt der MVB zur Übergabe des Zertifikates.

Durch das Qualitäts- und Umweltaudit im Geltungsbereich „Straßenbahn- und Omnibusverkehr sowie Instandhaltung“ wurde der Nachweis erbracht, dass die Normen DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2009 weiterhin erfüllt sind.

„Die sichere und pünktliche Beförderung unsere Fahrgäste ist oberstes Ziel unseres täglichen Handelns. Wir freuen uns, dass unsere Arbeitsabläufe den Normen des Qualitäts- und Umweltmanagements entsprechen und wir durch die ÖHMI EuroCert® GmbH wieder positiv beurteilt wurden,“ freut sich Birgit Münster-Rendel.

„Wir begleiten die MVB seit vielen Jahren und wir können bei jedem Re-Audit feststellen, dass die Mitarbeiter der MVB in ihrem Wirken den Anforderungen des Qualitäts- und Umweltmanagements gerecht werden,“ berichtet Olaf Unger.

Während der mehrtägigen Zertifizierung im Mai 2013 wurden bei der MVB alle Unternehmensbereiche stichprobenartig in den verschiedenen Standorten wie zum Beispiel im Verwaltungsgebäude auf der Otto-von-Guericke-Straße, die Hauptwerkstatt in Brückfeld und die Betriebshöfe in Rothensee und Sudenburg untersucht.


Allgemeines zur Zertifizierung:

Die Zertifizierung ist jeweils drei Jahre gültig und muss dann erneut nachgewiesen werden. In der Zwischenzeit finden jährliche Überwachungsaudits statt, um die kontinuierliche Einhaltung der Normen zu prüfen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/qualitaets-und-umweltmanagement-bei-der-mvb-2/ (http://www.mvbnet.de/qualitaets-und-umweltmanagement-bei-der-mvb-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Fahrt mit Bus und Bahn ab morgen teurer
Beitrag von: NGT8D am 31. Juli 2013, 06:37:41
Sparangebote wie 9-Uhr-Monatskarten und Gruppentickets kosten fast ein Drittel mehr

Fahrt mit Bus und Bahn ab morgen teurer

Magdeburg l Das Einzelticket im innerstädtischen Linienverkehr erreicht morgen die 2-Euro-Grenze. Mit einer Erhöhung um 5,3 Prozent ist dies aber der geringste Preisanstieg im Stadtgebiet. Konstant bleibt der Fahrpreis allein für ermäßigte Einzeltickets.

Eine kräftige Preiserhöhung steht morgen für den öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in der Region an. Besonders heftig fallen dabei die Erhöhungen für eine Vielzahl der Fahrkarten für das Magdeburger Stadtgebiet aus.

Heute noch gibt es die Fahrscheine zum alten Preis, sie gelten trotz der Preiserhöhung bis zum 31. Oktober. Pünktlich um 0 Uhr werden die Fahrscheinautomaten umgestellt, und Fahrscheine zum alten Preis gibts nur noch heute in den Kiosken. Wer sich bevorraten möchte, sollte aber beachten, dass die Tickets zum alten Preis am 31. Oktober ihre Gültigkeit verlieren. Wer heute noch eine Tages-, Monats- oder Wochenkarte mit Gültigkeit ab heute kauft, zahlt zwar den alten Preis, kann seine Zeitkarte aber trotz dann gültiger neuer Tarife bis zu deren Ablauf nutzen.

Marego-Geschäftsführer Bernd Adelmeyer hatte während der Vorstellung der neuen Preise im Mai auf die gestiegenen Kosten für Material, Energie und Personal verwiesen. Anstelle von Preiserhöhungen seien allein starke Einschnitte im Angebot der am Verkehrsverbund Marego beteiligten Unternehmen die Alternative gewesen. Auffällig ist, dass die Preiserhöhungen im Umland mit durchschnittlich 2,9 Prozent wesentlich geringer ausgefallen sind als in Magdeburg. Hier steigt der Fahrkartenpreis um durchschnittlich 17,9 Prozent. Kostenlos bleibt die Fahrt in Magdeburg für Kinder unter sechs Jahren, die von einer älteren Person begleitet werden.

Sachsen-Anhalt-Ticket gilt jetzt auch in der Stadt

Mit der Tarifänderung kann auch das Sachsen-Anhalt-Ticket, das bislang allein in Zügen galt, für den innerstädtischen ÖPNV genutzt werden. Wer einen Ausflug mit diesem Fahrschein unternehmen möchte, kann diesen laut Ankündigung nun bereits in der Straßenbahn oder im Stadtbus erwerben.

Angesichts der Tatsache, dass nur ein geringer Teil der Dauernutzer des ÖPNV in Magdeburg von dieser Verbesserung profitieren wird, drücken die Meinungsäußerungen in Leserbriefen und im Internet vor allem Verärgerung aus. Teilweise gibt es sogar Boykottaufrufe.

Volksstimme-Leser hatten insbesondere mit Blick auf Preiserhöhungen für Monatskarten darauf verwiesen, dass es eine soziale Verantwortung gebe, ältere Menschen, die nicht mehr mit dem Auto oder dem Fahrrad fahren können, nicht über die Fahrpreise von der Mobilität auszuschließen.

Demgegenüber nutzte Roswitha Baumgart vom Magdeburger Stadtplanungsamt jüngst die Gelegenheit während einer Veranstaltung zur Stadtentwicklung, die Diskussion besonnen zu führen: Zu oft werde nicht darauf geachtet, dass andere Verkehrsträger von der Eisenbahn bis hin zum individuellen motorisierten Verkehr - mit Auto und Motorrad also - insbesondere aufgrund steigender Energiekosten mindestens ebenso großen Preissteigerungen unterliegen. Die letzte Preissteigerung hatte es in Magdeburg allerdings gerade vor einem Jahr gegeben.

Neu in den Tarifbestimmungen ist, dass in Bus und Bahn der MVB neben konventionellen Fahrrädern auch nicht versicherungspflichtige E-Bikes mit einer Fahrkarte zum ermäßigten Preis montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr und von 18 bis 6 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags ganztägig mitgeführt werden können.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1117091_Fahrt-mit-Bus-und-Bahn-ab-morgen-teurer.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1117091_Fahrt-mit-Bus-und-Bahn-ab-morgen-teurer.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. August 2013, 00:06:08
Straßenbahnverkehr normalisiert sich wieder

Der Straßenbahnverkehr in Magdeburg normalisiert sich zur Stunde wieder. Am Nachmittag war es wegen eines Oberleitungsschadens nach einem Lkw-Unfall am Kölner Platz in weiten Teilen des Stadtgebietes zu Behinderungen des Straßenbahnverkehrs gekommen. Betroffen waren die Linien 1, 3, 4 und 6, die ihre Linienführung ändern mussten. Inzwischen bedienen die Linien wieder ihre normale Fahrstrecke. Allerding kann es noch zu Abweichungen vom Fahrplan kommen, sagte ein MVB-Sprecher. Unter den Bahnhofsbrücken hatte gegen 13.50 Uhr ein Lkw die Oberleitung beschädigt. Daraufhin musste der Straßenbahnverkehr umgeleitet werden.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1117976_Strassenbahnverkehr-normalisiert-sich-wieder.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1117976_Strassenbahnverkehr-normalisiert-sich-wieder.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Der Pylon ist aus der Versenkung zurück
Beitrag von: NGT8D am 05. August 2013, 06:25:13
Oberbürgermeister empfiehlt Neuentscheid zum Brückenbau

Flut spült Pfeiler vom Planungstisch: Der Pylon ist aus der Versenkung zurück

Jetzt soll er doch erstehen: der noch 2012 politisch gescholtene, weil teure Mammut-Pylon am Werder. Nach der Juniflut vollzieht die Stadtverwaltung, der Oberbürgermeister voran, eine Kehrtwende: keine neuen Pfeiler im Flussbett. Die Flut hat die Hängebrücke am Pylon zurück auf die Planertische gespült. Sie soll möglichst im Rekordtempo errichtet werden.

Ein wesentlicher Grund für die Räumung der ostelbischen Stadtteile zur Flut im Juni war der Umstand, dass die Nutzung der Anna-Ebert-Brücke in Gefahr geriet. Nicht nur, dass das Brückendenkmal ohnehin in schlechtem Zustand ist. Das Wasser drohte überdies, das Bauwerk zu überspülen. Zwar kam es dazu am Ende nicht, aber allein die Vorstellung davon, dass das Wasser in Ostelbien einbrechen, aber mit dem Nordbrückenzug nur noch ein Überweg auf sicheres Land verfügbar sein könnte, jagen dem Oberbürgermeister und den Katastrophenschützern an seiner Seite offenbar bis heute kalte Schauer übern Rücken.
NEu

Lutz Trümper hatte schon unmittelbar nach dem Abebben der Flut angedeutet, den Brückenneubau forcieren, aber auch die beschlossene Pfeilervariante auf den Prüfstand stellen zu wollen. Das Ergebnis der Prüfung liegt vor und ist eindeutig: pro Pylon.

Im Oktober 2012 hatte der Stadtrat nach heftiger politischer und öffentlicher Debatte ein Mehrheitsvotum für einen Brückenneubau auf sieben Pfeilern abgegeben. Das Kostenargument schlug dazumal die von vielen Magdeburgern bevorzugte Hängevariante am Pylon aus dem Rennen. Sie kostet nach damaligen Schätzungen 57,8 Millionen Euro, 6 Millionen mehr als der Pfeilerbau. Bereits vor diesem Ratsentscheid mahnten Teile der Bevölkerung zur Vorsicht beim Einbau weiterer Pfeiler in die Betten von Zoll- und Alter Elbe, weil diese im Hochwasserfall den Abfluss behindern könnten. Damals wurden die Argumente wegen vermeintlich nur geringer Auswirkungen auf den Wasserstand vom Tisch gewischt. Jetzt führt die Verwaltung selbst sie ins Feld. Im druckfrischen neuen Beschlusspapier für den Stadtrat (Verhandlung am 5. September) heißt es: "Mit der Umsetzung der Variante 6 (Pylonbrücke) können weitere Einbauten in der Alten Elbe und Zollelbe sowie höhere Wasserspiegellagen (aufgrund zusätzlicher Pfeiler der Variante 7) und negative Veränderungen in der Abflusshydraulik im Hochwasserfall vermieden werden."
Modell für die Verlängerung der Strombrücke

Ein weiteres schlagendes Argument pro Pylon nach dem jüngsten Katastrophenfall: Die Hängebrücke stimmt mit den Anforderungen der Naturschutzbehörden für einen Neubau im zwar aktuell umstrittenen, aber nun mal bestehenden europäischen Artenschutzgebiet überein. Aufwendige Planungsverfahren für die Ausnahmegenehmigung zum Pfeilerbau und der Zwang zu Ausgleichsmaßnahmen an anderer Stelle entfallen. Zumal: Die Absenkung des Deichs in Prester - sie war als Ausgleich für die Pfeilerbrücke vorgesehen - wäre den dortigen Anwohnern vor dem Hintergrund der jüngsten Flutkatastrophe kaum zu vermitteln.

Trümper - 2012 aus Kostengründen ein vehementer Verfechter der Pfeilerbrücke - räumt auf Nachfrage ein, dass die Juniflut seine Haltung zur Gestalt der neuen Elbbrücke gründlich geändert hat. "Wir haben jetzt eine neue Situation." Sei zur Flut 2002 noch ein Meter Platz unter der Anna-Ebert-Brücke gewesen, war es im Juni nur noch eine Handbreit. Trümper: "Wir brauchen eine hundertprozentig sichere Alternative." Sie beinhaltet auch eine Umplanung für die Pylonvariante, die - sozusagen - höher gelegt werden muss. Ursprünglich auf gleichem Niveau wie die Anna-Ebert-Brücke geplant, wäre auch sie in einem neuerlichen Flutfall von Überspülung bedroht. Ein Teil der Planungsarbeit in der Zeitrechnung vor Pegelständen nahe 7,50 Meter war für den Papierkorb. Das betrifft den Brückenbau ebenso, wie die Entwicklung des Heumarktes.

Beschließt der Stadtrat im September den Bau der Pylonbrücke, soll das Projekt forciert und der Baustart möglichst von 2017 auf 2015 vorgezogen werden, "notfalls kreditfinanziert", sagt Trümper. Nach dem Flutschock räumt er dem Brückenbau Priorität vor dem Tunnel Damaschkeplatz ein.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OEgdB24KOOULZ+wltuJvJpfXQRBr6vZWiAbrgWsrDLqocUT0xDcX/ZBmsoSfciKRsxbyfyNI5KbD.jpg)
Modell zum Bau einer freischwebenden Pylonbrücke über Zollelbe und Alte Elbe; parallel verläuft rechts die alte Anna-Ebert-Brücke. In Abwandlung dieser Ansicht wird die jetzt geplante neue Brücke angehoben. Grund: Zur jüngsten Elbeflut hatte das Wasser die Unterkante der Ebertbrücke "geschrammt": Überflutungsgefahr.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1119440_Flut-spuelt-Pfeiler-vom-Planungstisch-Der-Pylon-ist-aus-der-Versenkung-zurueck.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1119440_Flut-spuelt-Pfeiler-vom-Planungstisch-Der-Pylon-ist-aus-der-Versenkung-zurueck.html)


Mein Kommentar: Hoffentlich wird so schnell wie möglich die neue Elbquerung gebaut. Lange wird die Anna-Ebert-Brücke nicht mehr durchhalten und dann ist das Verkehrschaos für die Fahrgäste auf lange Zeit zementiert.
Titel: Re: News-Sammelthread - Mit der Elektrischen auf eine Zeitreise gehen
Beitrag von: NGT8D am 07. August 2013, 06:46:19
IGNah startet am Sonnabend zwei Ausflüge

Mit der Elektrischen auf eine Zeitreise gehen

Historische Straßenbahnen rollen durch Magdeburg

Sudenburg l Die Straßenbahnenthusiasten der Interessengemeinschaft Historischer Nahverkehr Straßenbahnen bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben, kurz IGNah, lassen sich von den Auswirkungen des Hochwassers nicht bremsen und verlegen die Herrenkrugbahn kurzerhand in die Innenstadt: Am Sonnabend startet der Sudenburger Verein gemeinsam mit Heimatforscherin Nadja Gröschner eine Zeitreise zu den Anfängen der sogenannten Elektrischen.

Mit einem historischen Straßenbahnzug startet der Ausflug an der Hartstraße neben dem Rathaus, so Ralf Kozica von der IGNah. "Erst die Idee des Erfinders und Industriellen Werner von Siemens, elektrischen Strom als Antriebsenergie zu nutzen, förderte ihren Siegeszug", sagt er über die elektrische Straßenbahn, die erstmals 1881 in Deutschland rollte. Die "Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft" plante seit 1886 die Einführung eines elektrischen Betriebs. "Am 17. Juli 1899 war der Jubel anlässlich der Einweihungsfahrt der elektrischen Straßenbahn riesig", so Kozica. Probe- und Einweisungsfahrten erfolgten auf der Strecke vom Depot Wilhelmstadt zum Westfriedhof, die Einweihung verlief vom Johanniskirchhof zum Großen Werder, zurück durch die Altstadt über das Ulrichstor zur Olvenstedter Straße, zurück zum Ulrichstor und über die Große Diesdorfer Straße zum Westfriedhof, danach zurück zum Depot Wilhelmstadt.

Während der Fahrt wird Nadja Gröschner "Plaudereien zur Geschichte der ¿Elektrischen' und des Stadtviertels rund um das Straßenbahndepot an der Halberstädter Straße" präsentieren.

Außerdem soll an der hölzernen Gartenlaube des Depotvorstehers ein Stopp eingelegt werden.

Tickets für die Zeitreise sind in der Feuerwache, Halberstädter Straße 140, unter Telefon 60 28 09 erhältlich. Mögliche Restkarten können vor den Abfahrten um 14 und 16 Uhr am Zug erworben werden.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67ODRvrKiPgb1KOU+eW1jk7y3tJ1FISOSjBODbYXR7Xe2hszENKY50t1T3Oy9ZD0dpRz7ZxwDrFB2o.jpg)
Um 1912 war die Männerwelt im Depot Sudenburg noch in Ordnung: Frauen durften damals bei der Magdeburger Straßenbahn nur als Wagenwäscherinnen arbeiten - und die Männer blickten wichtig drein. | Foto: Verein IGNah

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1120529_Mit-der-Elektrischen-auf-eine-Zeitreise-gehen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1120529_Mit-der-Elektrischen-auf-eine-Zeitreise-gehen.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Eine Zeitreise zu den Anfängen der »Elektrischen«
Beitrag von: NGT8D am 07. August 2013, 06:49:14
Eine Zeitreise zu den Anfängen der »Elektrischen«

Das Elbe-Hochwasser vom Juni 2013 ist längst abgeflossen. Doch im Magdeburger Straßenbahnverkehr wirken die Folgen noch immer nach. Weil die schönste Magdeburger Straßenbahnstrecke, die Herrenkrugbahn, die zwischen der Haltestelle Herrenkrug/DB-Haltepunkt und der Endstelle mehrere Tage lang unter Wasser stand, noch nicht wieder für den Bahnverkehr freigegeben worden ist, haben die Straßenbahnenthusiasten des Vereins eine neue, spannende Zeitreise als Ersatz für die beliebten Ausflüge in den Herrenkrug vorbereitet.
Eine Zeitreise zu den Anfängen der »Elektrischen«

Am Samstag, dem 10. August 2013, startet jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr ein historischer Straßenbahnzug von der Hartstraße neben dem Rathaus zum Ausflug in die Sommerfrische.

Erst die Idee des Erfinders und Industriellen Werner von Siemens, elektrischen Strom als Antriebsenergie zu nutzen, förderte ihren Siegeszug: 1881 gilt als Geburtsjahr der elektrischen Straßenbahn in Deutschland. Die »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft« plante seit 1886 die Einführung eines elektrischen Betriebs. Am 17. Juli 1899 war der Jubel anlässlich der Einweihungsfahrt der elektrischen Straßenbahn riesig.
Zu einer ganz speziellen Entdeckungstour laden jetzt wieder Nadja Gröschner und die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah gemeinsam mit der MVB ein.
Nicht allein Nadja Gröschners Plaudereien zur Geschichte der »´lektrischen« und des Stadtviertels rund um das Straßenbahndepot an der Halberstädter Straße in Sudenburg werden das Publikum unterhalten. Die Zeitreisenden erwarten außerdem süße und prickelnde Überraschungen in der hölzernen Gartenlaube des Depotvorstehers.

    Ein Zeitreise-Ticket kostet 12,– Euro und ist ab sofort im Vorverkauf bei der Feuerwache am Ambrosiusplatz erhältlich (Kartentelefon 03 91 – 60 28 09). Eventuell vorhandene Restkarten können vor den Abfahrten direkt am Zug erworben werden.


Geschichtlicher Hintergrund

Vor 115 Jahren: Die »Electrisierung« der Magdeburger Straßenbahn

Als in Magdeburg am 16. Oktober 1877 die erste Pferdebahn der »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft« MSEG über den Breiten Weg fuhr, wäre es übertrieben gewesen, von einem Massenverkehrsmittel zu sprechen. In einem Wagen fanden lediglich 26 Fahrgäste Platz, die dann eine eher gemächliche Fahrt genießen konnten. Mehr Fahrgäste mit weniger Aufwand schneller ans Ziel zu bringen, das versprach Fahrzeitgewinn für das Publikum und höhere Rendite für die Aktionäre der beiden konkurrierenden Magdeburger Pferdebahngesellschaften.

Findige Tüftler experimentierten längst mit neuartigen Antriebskonzepten. Eine der beiden Gesellschaften, die »Magdeburger Trambahn-AG« MTAG, wagte den Schritt ins Ungewisse und schickte am 14. Juli 1886 erstmals eine Dampfstraßenbahn auf den Weg vom Heumarkt in den Herrenkrug. Der Publikumsansturm übertraf die kühnsten Erwartungen. In den ersten Wochen nach Betriebsaufnahme musste mancher Fahrlustige den Weg in den Herrenkrug per pedes antreten, weil einfach nicht genügend Waggons zur Verfügung standen. Erst mit der Beschaffung großer vierachsiger Beiwagen konnte die Trambahn-AG ihre Dampfbahn auf soliden Erfolgskurs bringen. Für den Verkehr in den engen Innenstadtstraßen war die Dampftram wegen ihrer Rauch-, Ruß- und Lärmentwicklung jedoch ungeeignet.

Erst die Idee des Erfinders und Industriellen Werner von Siemens, elektrischen Strom als Antriebsenergie zu nutzen, förderte den Siegeszug der Straßenbahn. 1881 gilt als Geburtsjahr der elektrischen Straßenbahn in Deutschland: Das Unternehmen Siemens & Halske ließ in Berlin-Lichterfelde die erste Linie verkehren.

In Magdeburg plante die MSEG seit 1886 die Einführung eines elektrischen Betriebs. Wegen der damit verbundenen Gewinnerwartungen kaufte die MSEG am 2. Dezember 1897 die defizitäre MTAG, die Pferdebahn firmierte nun einheitlich als »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft«.

1898 bestätigten die Aktionäre auf Generalversammlungen u.a. den Kauf der MTAG, den mit der »Union-Electricitäts-Gesellschaft« UEG zu Berlin geschlossenen »Bauvertrag behufs Einrichtung des electrischen Betriebes« und den mit der »Gesellschaft für elektrische Unternehmungen« Gesfürel in Berlin »behufs Erhöhung des Grundkapitals geschlossene(n) Finanzierungsvertrag« Daraufhin begannen im Bereich des Wilhelmstädter Depots die Bauarbeiten zur Errichtung einer Probestrecke.

Ursprünglich wollte die MSEG bereits 1898 mit dem elektrischen Betrieb starten. Bauverzögerungen hatten zur Folge, dass die staatliche Konzession zur Errichtung des elektrischen Betriebes erst im Mai 1899 erteilt wurde. Die Bauleistungen waren beträchtlich: Parallel zum Neubau der Probestrecke zwischen dem Depot Wilhelmstadt und Westfriedhof ertüchtigte die MSEG ihr vorhandenes Streckennetz für den elektrischen Betrieb. Neben der Errichtung der Fahrleitungsanlagen war auch die Erneuerung der Gleisanlagen für die elektrischen Wagen erforderlich.

Im Juni 1899 erfolgten umfangreiche Probe- und Einweisungsfahrten mit der elektrischen Straßenbahn auf der Strecke vom Depot Wilhelmstadt zum Westfriedhof.

Am 17. Juli 1899 war der Jubel anlässlich der Einweihungsfahrt der elektrischen Straßenbahn auf den bereits fertig gestellten Strecken groß. Die Fahrt verlief vom Johanniskirchhof zum Großen Werder, zurück durch die Altstadt über das Ulrichstor zur Olvenstedter Straße, zurück zum Ulrichstor und über die Große Diesdorfer Straße zum Westfriedhof, danach zurück zum Depot Wilhelmstadt.

Auch mit dem Abstand von 115 Jahren betrachtet, war die »Electrisierung« eine Meisterleistung, die uneingeschränkten Respekt verdient: Die Waggonfabrik Falkenried in Hamburg lieferte zuverlässig zwischen 1898 und 1900 110 zweiachsige und 20 vierachsige Motorwagen nach Magdeburg. So konnte binnen 8 Monaten das gesamte Pferdebahnnetz – bei laufendem Verkehr – auf elektrischen Betrieb umgestellt werden!

Als letzte Linie fuhr ab 22. März 1900 auch die Herrenkrugbahn elektrisch.

    Text und Fotos: Verein IGNah e.V.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/01_a_hartstrasse-2012kl.jpg)
Die Zeitreisen zu den Anfängen der »Elektrischen« beginnen in der Hartstraße (Foto: Verein IGNah e.V)

Quelle: http://www.mvbnet.de/eine-zeitreise-zu-den-anfaengen-der-elektrischen/ (http://www.mvbnet.de/eine-zeitreise-zu-den-anfaengen-der-elektrischen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Linien 1, 4, 5, 6, 93, 94 – Veränderte Linienführung
Beitrag von: NGT8D am 09. August 2013, 22:34:05
Linien 1, 4, 5, 6, 93, 94 – Veränderte Linienführung

Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Bereich Willy-Brandt-Platz kommt es in der Zeit vom Freitag, dem 09.08.2013, 21.05 Uhr bis Sonnabend, dem 10.08.2013, 20.55 Uhr, zur Sperrung des Straßenbahnverkehrs im Bereich der Haltestelle City Carré/Hauptbahnhof.

Die Straßenbahnlinien 1, 4 und 6 sowie die Anschlusslinien 93 und 94 werden in beiden Fahrtrichtungen über Hauptbahnhof – Hasselbachstraße – Otto-von-Guericke-Straße umgeleitet.

Die Straßenbahnlinie 5 verkehrt in diesem Zeitraum verändert zwischen Olvenstedter Platz und Messegelände über Hauptbahnhof – Hasselbachstraße – Otto-von-Guericke-Straße.

Die Haltestelle City Carré/Hauptbahnhof kann nicht bedient werden.

Die Anschlusslinien 91, 92 und 96 bedienen die Ersatzhaltestelle City Carré/Hauptbahnhof am Straßenrand.

Um das Anschlusstreffen am Damaschkeplatz sicherzustellen, verkehrt die Anschlusslinie 93 von der Haltestelle Reform bis zur Haltestelle Damaschkeplatz sowie die Anschlusslinie 94 von der Haltestelle Pettenkoferstraße (Neue Neustadt) bis zur Haltestelle Damaschkeplatz jeweils zwei Minuten früher als im Fahrplan angegeben.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-1-4-5-6-93-94-veraenderte-linienfuehrung/ (http://www.mvbnet.de/linien-1-4-5-6-93-94-veraenderte-linienfuehrung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Inbetriebnahme der Haltestelle Domplatz
Beitrag von: NGT8D am 14. August 2013, 06:32:13
MVB nehmen morgen Haltestelle am Domplatz nach Umbau in Betrieb

Barrierefrei aussteigen am Dom, aber warten aufs Wartehäuschen

Ab morgen wird an der Haltestelle Domplatz barrierefrei ein- und ausgestiegen. Nach viermonatiger Bauzeit nehmen die MVB ihren neuen Straßenbahnstopp auf dem Breiten Weg in Betrieb. Nur Wartehäuschen und Anzeigetafel lassen noch etwas auf sich warten.

Altstadt l Seit Jahren warten Anwohner auf den Ausbau der Haltestelle an Magdeburgs größtem Touristenmagneten, dem Dom. Denn diese präsentierte sich bislang wenig attraktiv: ein schmaler Streifen, auf dem kaum Platz für Rollstuhl oder Kinderwagen war. Einen Unterstand suchte man bei schlechtem Wetter zudem vergebens. Doch das Warten hat ab morgen um 4.30 Uhr ein Ende.

Lieferprobleme bei Wartehallen

Als letzter Stopp auf der Innenstadtroute entlang des Breiten Wegs ist der Domplatz dann behindertengerecht erschlossen. Außerdem wurden die zuvor versetzt angeordneten Haltestellen jetzt in beiden Richtungen nördlich der Danzstraße parallel erbaut. Seit vergangenem April waren die Baufirmen im Auftrag der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) im Einsatz. Der Bau bei laufendem Betrieb (mit Bahnen im Drei-Minuten-Takt) sowie das Hochwasser ließen die Arbeiten etwas in Verzug geraten. "Wir sind froh darüber, dass diese Haltestelle in der Innenstadt nun barrierefrei ausgebaut und ein leichterer Ein- und Ausstieg möglich ist", erklärt Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB.

Nur auf die "dynamische Fahrgastinformationsanzeige" sowie die Wartehallen müssen die MVB-Kunden noch etwas länger warten. Wie Pressesprecherin Juliane Kirste erklärt, kommt es zu Verzögerungen beim Aufbau. Der Grund seien Lieferprobleme. Die Wartehallen werden aber bis Ende August aufgebaut, die Anzeigetafeln voraussichtlich innerhalb der nächsten drei Wochen nachträglich montiert, so Kirste. Fast 311000 Euro wurden in den barrierefreien Ausbau investiert.

Barrierefreier Ausbau geht weiter

Dieser wird von der MVB weiter vorangetrieben. "In diesem Jahr ist noch geplant, die Haltestellen Zoo und Verkehrsbetriebe von den MVB sowie die Haltestelle Sohlener Straße stadteinwärts von der Stadt Magdeburg barrierefrei auszubauen", erklärt Juliane Kirste. Die Liste ist aber noch länger. In den kommenden Jahren sollen u.a. Südring, Warschauer Straße sowie der Ausbau der Großen Diesdorfer Straße folgen.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_saxo/2013/08/14/aufmacher/130814_0216_13_08_20130814_010549_pic_858284527_aufmacher.jpg)
Noch klebt blaue Folie über dem Haltestellenschild am Domplatz und halten die Bahnen nur an der roten Ampel. Ab morgen wird der Stopp nach dem barrierefreien Ausbau regulär genutzt. | Foto: S. Harter

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1124187_Barrierefrei-aussteigen-am-Dom-aber-warten-aufs-Wartehaeuschen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1124187_Barrierefrei-aussteigen-am-Dom-aber-warten-aufs-Wartehaeuschen.html)

Inbetriebnahme der Haltestelle Domplatz

Ab dem 15.08.2013 (ab 04:30 Uhr) wird der Linienbetrieb an der neu errichteten Haltestelle Domplatz wieder aufgenommen. Gleichzeitig werden die Ersatzhaltestellen nicht mehr bedient, diese werden bis Ende August zurückgebaut.

Die Haltestelle wurde mit zwei Haltestelleninseln barrierefrei ausgebaut und wird zusätzlich jeweils eine dynamische Fahrgastinformationsanzeige und eine Wartehalle besitzen. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten werden die Wartehallen und die Betonpassplatten bis Ende August 2013 eingebaut. Zusätzlich werden die Fahrgastinformationsanzeigen voraussichtlich innerhalb der nächsten drei Wochen nachträglich montiert.

Die etwas längere Bauzeit von vier Monaten resultiert aus dem Bau unter vollem Straßenbahnbetrieb – alle zwei bis drei Minuten verkehrt ein Zug – und der Abstellung von Fachkräften für das Hochwasser im Juni dieses Jahres. Die Haltestelle hat ein Investitionsvolumen von ca. 310,8 TEUR.

„Wir sind sehr froh darüber, dass diese Haltestelle in der Innenstadt nun barrierefrei ausgebaut und für mobilitätseingeschränkte Menschen ein leichterer Ein- und Ausstieg möglich ist,“ erklärt Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB. „Auch wenn die Ausstattung der Haltestelle Domplatz noch nicht ganz fertig ist, möchten wir den fast ebenerdigen Einstieg sowie den sicheren Aufenthalt und Fahrgastwechsel auf den zwei Haltestelleninseln unseren Fahrgästen nicht länger vorenthalten. Zudem können so die Einschränkungen im Straßenverkehr noch in diesem Monat beendet werden,“ ergänzt Andreas Busch, Betriebsleiter der MVB.

In diesem Jahr ist weiterhin geplant die Haltestellen Zoo und Verkehrsbetriebe von der MVB sowie die Haltestelle Sohlener Straße stadteinwärts von der Landeshauptstadt Magdeburg barrierefrei auszubauen.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/p1040287kl.jpg)

Quelle: http://www.mvbnet.de/inbetriebnahme-der-haltestelle-domplatz/ (http://www.mvbnet.de/inbetriebnahme-der-haltestelle-domplatz/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 15. August 2013, 23:19:30
Ein Unfall auf der Halberstädter Str. (Höhe Jordanstr.) behinderte auch den Straßenbahnverkehr. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen:

http://kptl.co/proxy/polizeirevier-magdeburg-unfall-auf-der-halberstaedter-str-in-magdeburg-polizei-sucht-zeugen
Titel: Re: News-Sammelthread - Vandalen lassen Fahrgäste nicht nur im Regen stehen
Beitrag von: NGT8D am 16. August 2013, 06:44:53
Haltestellensitzbänke am Neustädter Platz zum wiederholten Mal beschädigt

Vandalen lassen Fahrgäste nicht nur im Regen stehen

Die Haltestelle am Neustädter Platz ist immer wieder Ziel sinnloser Zerstörungswut. Seit Wochen warten die Fahrgäste im Stehen, weil die beschädigten Sitzbänke ausgetauscht werden müssen.

NeustädterSee l Volksstimme-Leser Otto Privenau aus der Salvador-Allende-Straße ärgerte sich kürzlich am Lesertelefon über die Sitzsituation an der Straßenbahnhaltestelle am Neustädter Platz. "Denn seit zwei bis drei Wochen gibt es dort gar keine Sitzgelegenheit mehr", erklärt er. Die Leute müssten stehen oder sie hocken auf dem Geländer wie die Hühner auf der Stange. "Bis sie irgendwann runterfallen", meinte er. Seine Frage: "Wann kommen neue Bänke?"

Die Volksstimme fragte bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB) nach, warum die Sitzbänke demontiert wurden. Pressesprecherin Juliane Kirste erklärte draufhin: "Sie wurden durch den Eigentümer Ströer aufgrund von Vandalismusschäden vorübergehend entfernt." Bis spätestens Ende der kommenden Woche werden die Reparaturarbeiten aber beendet sein. Dann werden die Sitzbänke auch wieder vor Ort befestigt, versprach Kirste.

Die Volksstimme hakte daraufhin bei dem für die Haltestellen des MVB-Netzes zuständigen Dienstleister, der Ströer Media AG, nach, wie oft die Wartehallen am Neustädter Platz eigentlich Ziel von Vandalen sind. Sprecherin Andrea Breyther erklärte dazu gestern: "Dort kam es in den vergangenen Jahren häufig zu Vandalismusschäden. In diesem Jahr wurden bisher fünf Glasschäden, zwei Beschädigungen der Sitzbänke und zahlreiche Verunreinigungen durch Graffiti verzeichnet." Dabei wurden u.a. die Haltestellenschilder oder die Werbevitrinen zerstört. Die Schäden bei den Sitzbänken beträfen vor allem das Drahtgeflecht der einzelnen Sitze, so Breyther weiter.

Durch die Vandalismusschäden entstehen natürlich erhebliche Kosten für die Reparatur und Instandsetzung. Alleine die Kosten für die Beseitigung von Graffiti liegen beispielsweise im dreistelligen Bereich.

Um die Vandalismusschäden etwas einzudämmen, wurden die ursprünglichen Rückwandscheiben aus Glas nach mehrfacher Zerstörung mittlerweile durch Siebfilm-Platten ersetzt. "Diese bestehen aus mehreren dünnen Holzplatten, die miteinander verleimt werden und so eine sehr hohe Festigkeit erreichen", erläuterte Andrea Breyther.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67ODIwOF0c7BG8E59el9uq3MJHvgO6cYCigywNBbSO/cFQMgUPR1HHiN4gaRJ33akHwCzhPmN/dbrQ.jpg)
Seit Wochen haben wartende Fahrgäste an der Haltestelle Neustädter See nur ein Geländer als Sitzgelegenheit. Wegen Vandalismus mussten die eigentlichen Bänke entfernt werden. Bis Ende kommender Woche sollen sie aber repariert und wieder installiert sein. | Foto: Harter

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1125339_Vandalen-lassen-Fahrgaeste-nicht-nur-im-Regen-stehen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1125339_Vandalen-lassen-Fahrgaeste-nicht-nur-im-Regen-stehen.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 16. August 2013, 09:22:34
Ein Unfall auf der Halberstädter Str. (Höhe Jordanstr.) behinderte auch den Straßenbahnverkehr. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen:

http://kptl.co/proxy/polizeirevier-magdeburg-unfall-auf-der-halberstaedter-str-in-magdeburg-polizei-sucht-zeugen

Dazu noch der Volksstimme-Artikel mit Bild:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1125458_Schwerer-Unfall-mit-zwei-Verletzten-in-Sudenburg.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 17. August 2013, 12:17:15
Gestern Vormittag kam es gegen 10 Uhr auf der Olvenstedter Str. Höhe Goethestraße zu einem VKU mit einer Straßenbahn (1376). Der Streckenabschnitt war für ca. 1 Stunde für den Bahnverkehr gesperrt. SEV wurde zwischen Olvenstedt, Europaring, Gr. Diesdorfer Str. und Hauptbahnhof eingesetzt. Die Linie 3 und 4 fuhren nach Diesdorf.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: dede- md am 17. August 2013, 13:24:38
Zum Jahreswechsel wird die Haltestelle Breiter Weg den Namen Am Katharinenturm tragen  ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 17. August 2013, 14:52:52
Lässt die Wobau was springen? Gibts ne Kooperation?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: dede- md am 18. August 2013, 20:12:15
Lässt die Wobau was springen? Gibts ne Kooperation?
Also ich finde die Idee gut. Wie sollte denn eine Kooperation zwischen Wobau und MVB aussehen? Ich weiss nur das die Stadt Magdeburg als Gesellschafter, die Wobau (soweit es geht) unterstützt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 18. August 2013, 22:50:57
Naja weiß nur dass die Umbennung der Haltestelle Theater in Opernhaus nur durch die Kooperation (Freifahrt mit Theaterkarte) zustande kam. Kann ja sein, dass es wieder irgendwelche Absprachen gibt. Die Umbennung ist ja nicht ganz billig.
Titel: Re: News-Sammelthread - Nach Bus und Bhan jetzt auch Auto und Fahrrad
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2013, 16:53:37
Marego-Verkehrsverbund hat sich jetzt Partner im Carsharing und Bikesharing gesucht

Nach Bus und Bhan jetzt auch Auto und Fahrrad

Magdeburg. Mit Bus oder Bahn zur Arbeit, mit dem Carsharing-Auto zum Großeinkauf oder in den Urlaub und mit dem Leih-Fahrrad spontan eine Runde durch den Park drehen – für Abo- und Job-Ticket-Kunden des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes (marego) kann dieser Verkehrsmittelmix schon bald zum Alltag gehören. Gemeinsam mit seinen Partnern teilAuto und nextbike hat marego seine Abo-Monatskarte jetzt zur Mobilitätskarte erweitert.

Verschiedene Studien zeigen, dass sich das Mobilitätsverhalten in den vergangenen Jahren verändert hat. Die Wahl der Verkehrsmittel werde zunehmend bewusster getroffen. "Wir wollen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern für jeden Weg und Reisezweck das passende Verkehrsmittel anbieten", erklärt marego-Geschäftsführer Bernd Adelmeyer. Deshalb hat marego seine bereits seit 2011 bestehende Kooperation mit dem mitteldeutschen Carsharing-Anbieter teilAuto weiter vertieft und mit dem international agierenden Bikesharing-Unternehmen nextbike sein Angebot in Magdeburg ausgebaut. Abo-Inhaber und Job-Ticket-Kunden können die Angebote beider Partner zu vergünstigten Konditionen nutzen. Bei teilAuto sparen sie neben dem monatlichen Grundpreis von neun Euro auch den Startpreis und die Kaution. Bei nextbike entfällt die monatliche Grundgebühr von drei Euro. Darüber hinaus sind bei jeder Fahrt die ersten 30 Minuten kostenfrei.

"Umweltbewusste Mobilität basiert vor allem auf der richtigen Auswahl und Kombination der Verkehrsmittel", so nextbike-Pressesprecherin Mareike Rauchhaus. Franziska Wilhelm von teilAuto ergänzt: "Mit der neuen Mobilitätskarte bieten wir gemeinsam eine optimale Alternative zum eigenen Auto an."

Im Verkehrsverbund zusammengeschlossen sind neben den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB), der DB-Regio mit der Elbe-Saale-Bahn und dem HEX-Betreiber Velio Sachsen-Anhalt auch die Busunternehmen, die im Nahverkehr von Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis unterwegs sind.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1127169_Nach-Bus-und-Bhan-jetzt-auch-Auto-und-Fahrrad.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1127169_Nach-Bus-und-Bhan-jetzt-auch-Auto-und-Fahrrad.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2013, 19:36:54
Veränderte Linienführung der Linie 93

Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Bereich Hallische Straße kommt es in der Nacht vom Dienstag, 20.08.2013 zum Mittwoch 21.08.2013 zwischen 22:15 und 3:15 Uhr zur Sperrung des Streckenabschnittes zwischen Leipziger/ Halberstädter Straße und Hasselbachplatz.

Die Linie 93 der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) verkehrt in Fahrtrichtung Olvenstedt über Leipziger Straße – Halberstädter Straße – Südring – Westring – Große Diesdorfer Straße – Adelheidring und anschließend planmäßig weiter nach Olvenstedt. Zur Weiterfahrt in Richtung Stadtzentrum nutzen Fahrgäste bitte die Haltestelle Halberstädter Straße/Leipziger Straße als Umstiegshaltestelle zur Linie 91.

Das Anschlusstreffen am Damaschkeplatz wird an der Ersatzhaltestelle Damaschkeplatz/Adelheidring gewährleistet. Die Gegenrichtung ist von dieser Baumaßnahme und der Umleitung nicht betroffen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/veraenderte-linienfuehrung-der-linie-93/ (http://www.mvbnet.de/veraenderte-linienfuehrung-der-linie-93/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 20. August 2013, 00:27:17
Zum Unfall an der Goethestraße (Seite vorher): Da wollte einer wenden über die Sperrfläche und übersah die Bahn aus Richtung Damaschkeplatz. Das Wenden wäre nicht mal das Problem, aber er wird auch noch den roten Linksabbiegerpfeil übersehen haben. Das kommt am Tag dort mehrfach vor, weil die Autofahrer, die ganz vorne stehen, nicht mehr das Register über der Straße sehen, sich also nach rechts orientieren und da ist kein Linksabbiegepfeil, der ist nämlich ganz weit links auf der anderen Straßenseite. Also fahren sie mit an, wenn die Geradeausfahrer anfahren. Da ich da arbeite, kenne ich die Kreuzung gut, wurde sogar schon angehupt von hinten, nur weil ich bei rot stehenblieb, während alle anderen neben mir losfuhren.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: amerikalinie am 20. August 2013, 14:56:40
Zum Jahreswechsel wird die Haltestelle Breiter Weg den Namen Am Katharinenturm tragen  ;)

Da mir der wohlklingende Name "Katharinenturm" nichts sagte, habe ich mal gegoogelt. Im Dezember eröffnet der Supermarkt und zu Jahresbeginn wird dann der Turm an sich eingeweiht. Der Zeitpunkt der Haltestellenumbenennung passt also wie die Faust auf´s Auge.

http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1126068_Katharinenturm-Im-Dezember-zieht-Leben-ein.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1126068_Katharinenturm-Im-Dezember-zieht-Leben-ein.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Bahnverkehr heute Nacht gestört
Beitrag von: NGT8D am 20. August 2013, 16:21:37
Bahnverkehr heute Nacht gestört

Altstadt (rs) l Wegen Gleisbauarbeiten in der Hallischen Straße kommt es in der Nacht zum morgigen Mittwoch zwischen 22.15 Uhr und 3.15 Uhr zur Sperrung des Straßenbahntrasse zwischen Leipziger Straße/Halberstädter Straße und Hasselbachplatz. Die Linie 93 verkehrt in Fahrtrichtung Olvenstedt über Leipziger Straße - Halberstädter Straße - Südring - Westring - Große Diesdorfer Straße - Adelheidring und anschließend nach Olvenstedt. Zur Weiterfahrt in Richtung Stadtzentrum nutzen Fahrgäste die Haltestelle Halberstädter Straße/Leipziger Straße als Umstiegshaltestelle zur Linie 91. Das Anschlusstreffen am Damaschkeplatz wird an der Ersatzhaltestelle Damaschkeplatz/Adelheidring gewährleistet. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1127613_Bahnverkehr-heute-Nacht-gestoert.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1127613_Bahnverkehr-heute-Nacht-gestoert.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Shuttle-Verkehr zur Wiedereröffnung des Schiffshebewerke
Beitrag von: NGT8D am 22. August 2013, 23:20:41
Linie 10 – Shuttle-Verkehr zur Wiedereröffnung des Schiffshebewerkes

Zur Wiedereröffnung des Schiffshebewerkes am Sonnabend, dem 24.08.2013 bietet die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG in der Zeit zwischen 10:30 und 17:30 Uhr im 30-Minuten-Takt einen Schuttle-Verkehr an.

Der Shuttle-Verkehr erfolgt durch die Verlängerung des Schienenersatzverkehrs (SEV) der Linie 10. Die Busse fahren nicht zur Buswendeschleife am Barleber See sondern verkehren nach der regulären Bedienung der Endhaltestelle Barleber See weiter zum Schiffshebewerk.

Die Haltestelle am Schiffshebewerk befindet sich in der Siedlung Schiffshebewerk in Richtung Glindenberg (südliche Straßenseite, hinter der Einfahrt „Zum Anker“)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linie-10-shuttle-verkehr-zur-wiedereroeffnung-des-schiffshebewerkes/ (http://www.mvbnet.de/linie-10-shuttle-verkehr-zur-wiedereroeffnung-des-schiffshebewerkes/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Vom Besitzen zum Teilen
Beitrag von: NGT8D am 22. August 2013, 23:22:25
Vom Besitzen zum Teilen – marego, teilAuto und nextbike starten gemeinsames Angebot

Mit Bus oder Bahn zur Arbeit, mit dem Carsharing-Auto zum Großeinkauf oder in den Urlaub und mit dem Leih-Fahrrad spontan eine Runde durch den Park drehen. Für Abo-Kunden und Job-Ticket-Kunden des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes (marego) kann dieser Verkehrsmittelmix schon bald zum Alltag gehören. Gemeinsam mit seinen Partnern teilAuto und nextbike erweitert marego seine Abo-Monatskarte zur Mobilitätskarte.

Verschiedene Studien zeigen, dass sich das Mobilitätsverhalten in den letzten Jahren verändert hat. Die Wahl der Verkehrsmittel wird zunehmend bewusster getroffen. „Wir wollen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern für jeden Weg und Reisezweck das passende Verkehrsmittel anbieten“, erklärt marego-Geschäftsführer Bernd Adelmeyer. Deshalb hat marego seine bereits seit 2011 bestehende Kooperation mit dem mitteldeutschen Carsharing-Anbieter teilAuto weiter vertieft und mit dem international agierenden Bikesharing-Unternehmen nextbike sein Angebot in Magdeburg ausgebaut. Abo-Inhaber und Job-Ticket-Kunden können die Angebote beider Partner zu vergünstigten Konditionen nutzen. Bei teilAuto sparen sie neben dem monatlichen Grundpreis von 9 Euro auch den Startpreis und die Kaution. Bei nextbike entfällt die monatliche Grundgebühr von 3 Euro. Darüber hinaus sind bei jeder Fahrt die ersten 30 Minuten kostenfrei.

„Umweltbewusste Mobilität basiert vor allem auf der richtigen Auswahl und Kombination der Verkehrsmittel“, so nextbike-Pressesprecherin Mareike Rauchhaus. Franziska Wilhelm von teilAuto ergänzt: „Mit der neuen Mobilitätskarte bieten wir gemeinsam eine optimale Alternative zum eigenen Auto an.“

Quelle: http://www.mvbnet.de/vom-besitzen-zum-teilen-marego-teilauto-und-nextbike-starten-gemeinsames-angebot/ (http://www.mvbnet.de/vom-besitzen-zum-teilen-marego-teilauto-und-nextbike-starten-gemeinsames-angebot/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Linien 9 und 93 – Schienenersatzverkehr
Beitrag von: NGT8D am 24. August 2013, 18:45:02
Linien 9 und 93 – Schienenersatzverkehr im Bereich Leipziger Chaussee

Aufgrund von Arbeiten an der Oberleitung ist am Sonntag, 25.08.2013, in der Zeit von 7:45 Uhr bis 16:15 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Leipziger Chaussee und Reform für den Straßenbahnbetrieb der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) gesperrt. Es wird Schienenersatzverkehr eingerichtet (SEV).

Es kommt zu folgenden Linienänderungen:

Die Linie 93 verkehrt verkürzt zwischen Klinikum Olvenstedt und Leipziger Chausee. Die Linie 9 verkehrt verkürzt zwischen Neustädter See und Leipziger Chaussee.

An der Haltestelle Leipziger Chaussee besteht Umsteigemöglichkeit zum SEV.

Die Busse des SEV verkehren in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Pallasweg – Lindenhof/Flugplatz – Am Hopfengarten– Leipziger Chaussee – Kirschweg – Galileostraße – Werner-Selenbinder-Straße.

Die Haltestellen Bördepark-Ost und Endstelle Reform der Linie 9 können nicht bedient werden.

Die MVB bittet Ihre Fahrgäste um Beachtung.

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_9_B1308_SO_Strab.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_9_B1308_SO_Strab.pdf)

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_9_B1308_SO_Bus.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_9_B1308_SO_Bus.pdf)

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_93_B1308_SO.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/08/TFP_MD130_93_B1308_SO.pdf)


Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-9-und-93-schienenersatzverkehr-im-bereich-leipziger-chaussee/ (http://www.mvbnet.de/linien-9-und-93-schienenersatzverkehr-im-bereich-leipziger-chaussee/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Mit der Linie 77 zur OMMMA
Beitrag von: NGT8D am 26. August 2013, 15:00:57
Mit der Linie 77 zur OMMMA

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/ommma.jpg)

Wenn am 31. August 2013 im Elbauenpark die Automobilschau OMMMA stattfindet, richten der Verein IGNah und die MVB traditionell einen Sonderverkehr mit historischen Straßenbahnen ein.

Die Züge der Linie 77 verkehren im Stundentakt von 11:00 bis 16:00 Uhr ab Messegelände zum Hauptbahnhof/City-Carré und weiter bis Olvenstedter Platz und zurück. Die Rückfahrten erfolgen ab Olvenstedter Platz um 11:30 Uhr und dann immer stündlich bis 15:30 Uhr.

Automobilfreunde können also stilecht zur OMMMA anreisen. Doch auch diejenigen, die einfach nur eine romantische Fahrt mit einer alten Straßenbahn genießen wollen, dürften auf ihre Kosten kommen. Das Ticket für die einfache Fahrt kostet 2,– Euro und ist beim Schaffner im Wagen erhältlich.

Übrigens: Das Museumsdepot Sudenburg, die Heimat der historischen Straßenbahnflotte, öffnet wieder am 7. und 8. September 2013 seine Pforten und lädt zur Besichtigung ein. Dann verkehrt die Linie 77 zur Alten Neustadt, wo im Wissenschaftshafen die Magdeburger Eisenbahnfreunde das Herbst-Familienfest veranstalten.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mit-der-linie-77-zur-ommma/ (http://www.mvbnet.de/mit-der-linie-77-zur-ommma/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Linie 93 – veränderte Verkehrsführung
Beitrag von: NGT8D am 26. August 2013, 16:07:04
Linie 93 – veränderte Verkehrsführung

Aufgrund der Errichtung der Wartehallen der Haltestelle Domplatz und durch Gleisbau- arbeiten in diesem Bereich kommt es in den Nächten vom 26.08.2013 bis 30.08.2013 jeweils zwischen 21:40 Uhr und 04:30 Uhr zur Sperrung des Streckenabschnitts Breiter Weg zwischen Hasselbachplatz und Ernst-Reuter-Allee für den Straßenbahnverkehr.

Die Linie 93 verkehrt in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Hasselbachplatz und City Carré/Hauptbahnhof über die Otto-von-Guericke-Straße. Es werden alle Unterwegshaltestellen bedient.

Die Haltestellen Domplatz, Leiterstraße, Goldschmiedebrücke und Allee-Center können nicht bedient werden.

Die MVB bittet ihre Fahrgäste um Beachtung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linie-93-veraenderte-verkehrsfuehrung/ (http://www.mvbnet.de/linie-93-veraenderte-verkehrsfuehrung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 31. August 2013, 14:42:39
Schlägerei am Hasselbachplatz
inkl. Verkehrsbehinderungen und einem beschädigten Bus:

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1134165_Schlaegerei-am-Hasselbachplatz-mit-drei-Verletzten.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Volks- und Heimatfest in Ottersleben
Beitrag von: NGT8D am 03. September 2013, 16:55:28
Volks- und Heimatfest in Ottersleben: Vollsperrung des Eichplatzes für die Buslinien 53, 54 und 91

Aufgrund des Volks- und Heimatfestes 2013 in Ottersleben kommt es in der Zeit vom 05.09.2013, 08:00 Uhr, bis 09.09.2013, 20:00 Uhr, zur Vollsperrung des Eichplatzes. Die Haltestelle Eichplatz wird ersatzlos aufgehoben. Die MVB bittet ihre Fahrgäste um Beachtung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/volks-und-heimatfest-in-ottersleben-vollsperrung-des-eichplatzes-fuer-die-buslinien-53-54-und-91/ (http://www.mvbnet.de/volks-und-heimatfest-in-ottersleben-vollsperrung-des-eichplatzes-fuer-die-buslinien-53-54-und-91/)
Titel: Re: News-Sammelthread - veränderte Verkehrsführung aufgrund des Nachtlaufes
Beitrag von: NGT8D am 03. September 2013, 16:57:01
Linien 4, 6, 95 und 96 – veränderte Verkehrsführung aufgrund des Nachtlaufes am 06.09.2013

Aufgrund des Nachtlaufes kommt es am Freitag, dem 06. September 2013 in der Zeit von 19:30 Uhr bis 23:00 Uhr zur Sperrung der Strombrücke für den Straßenbahnverkehr der Magdeburger Verkehrsbetriebe.

Die Straßenbahnlinien 4 und 6 sowie die Anschlusslinien 95 und 96 werden in beiden Fahrtrichtungen über den Nordbrückenzug umgeleitet.

Folgende Haltestellenänderungen sind notwendig:

-    Allee-Center wird verlegt zur Haltestelle Alter Markt

-    Zollhaus wird nicht bedient

-    Heumarkt wird von den Linien 6 und 95 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4 und 96

-    Berliner Chaussee wird von den Linien 6 und 95 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4 und 96

Die MVB bittet ihre Fahrgäste um Beachtung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-4-6-95-und-96-veraenderte-verkehrsfuehrung-aufgrund-des-nachtlaufes-am-06-09-2013/ (http://www.mvbnet.de/linien-4-6-95-und-96-veraenderte-verkehrsfuehrung-aufgrund-des-nachtlaufes-am-06-09-2013/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Museumswochenende im Straßenbahndepot Sudenburg
Beitrag von: NGT8D am 03. September 2013, 16:59:28
Museumswochenende im Straßenbahndepot Sudenburg zum »Tag des offenen Denkmals«

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/museums-we-sudenburg_03_hecht_2013web.jpg)

Das alljährlich stattfindende Museumswochenende im Depot Sudenburg haben die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah e.V. und die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) dieses Mal auf das Motto des »Tages des offenen Denkmals« abgestimmt: »Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?«

Das Museumsdepot öffnet seine Tore am 7. und 8. September 2013 jeweils zwischen 11 und 17 Uhr zur Besichtigung der historischen Fahrzeugsammlung. Der Eintritt beträgt 3,– Euro pro Person, Kinder zahlen nur die Hälfte.

Im Mittelpunkt des Museumswochenendes steht an beiden Tagen der Hechtwagen Nr. 70, der einerseits in seinem Entwurf technische und künstlerische Ideen der Klassischen Moderne aus den 1920-er Jahren vereint, andererseits als Industrieprodukt der 1940-er Jahre auch ein mahnendes Symbol für den politisch ausweglosen, menschenverachtenden und zerstörerischen Kurs der Nationalsozialisten ist.

1938, also vor 75 Jahren fuhr der erste dieser Triebwagen durch Magdeburg. Und obwohl sich die letzten Fahrzeuge der ursprünglich 18 Triebwagen umfassenden Hechtwagenflotte schon 1973 endgültig aus dem regulären Linienverkehr verabschiedeten, ist ihr Mythos bis heute ungebrochen. Selbst jüngeren Magdeburgern ist der »Hechtwagen« heute noch ein Begriff. Zum 75. Hechtwagen-Geburtstag werden die Gäste des Museumswochenendes Gelegenheit haben, das Fahrzeug im Fahrbetrieb zu erleben.

Auf der Linie 77 fahren im Stundentakt der »Hecht« und andere historische Straßenbahnen von Sudenburg über Hauptbahnhof zur Alten Neustadt. Der Preis für die einfache Fahrt beträgt 2,– Euro. Fahrscheine sind bei den Schaffnern auf den Wagen erhältlich. In der Alten Neustadt findet im Wissenschaftshafen das Herbst-Familienfest der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. statt. Besucher können also bequem und stilecht zwischen beiden Veranstaltungen hin- und herfahren.

Text und Fotos: Verein IGNah http://www.ignah.net/ (http://www.ignah.net/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/museumswochenende/ (http://www.mvbnet.de/museumswochenende/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. September 2013, 17:07:33
Startschuss für die neue Mobilitätskarte von marego

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/startschuss-mobilitaetskarte-web.jpg)

Im Rahmen eines Aktionstages wurde die neue Mobilitätskarte der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Neben Bahn, Bus und Straßenbahn sind mit Carsharing-Autos und Leihfahrrädern zwei weitere Verkehrsmittel hinzugekommen, auf die die marego-Abonnenten zu vergünstigten Konditionen zurückgreifen können.

Der Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt Thomas Webel, der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg Dr. Lutz Trümper, der Landrat des Landkreises Börde Hans Walker, der Fachdienstleiter der Kreis- und Wirtschaftsentwicklung des Salzlandkreises Tilo Wechselberger sowie der Geschäftsführer von marego Bernd Adelmeyer haben den offiziellen Startschuss zur Kampagne der neuen Mobilitätskarte von marego gegeben.

Um sich über dieses Zusatzangebot zu informieren, standen Dr. Götz Meister von teilAuto und Christin Munzert von nextbike gestern mit Rat und Tat den Interessenten zur Verfügung. Neben vielen Informationen, die an diesem Tag mit regem Interesse aufgenommen wurden, wurde dem Publikum ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Dazu gehörte unter anderem ein Testparcours für die Kleinen. „Hier konnten unsere kleinen Fahrgäste das neue Angebot als Miniaturvariante ausprobieren“, so Jana Maaß, Pressesprecherin von marego.

Bernd Adelmeyer, Geschäftsführer von marego weist daraufhin: „Diese Mobilitätskarte, die in Magdeburg begonnen hat, soll nun sukzessiv ausgebaut werden.“ In Haldensleben konnte bereits ein weiterer Kooperationspartner, der Elektroautos und Elektrofahrräder anbietet gefunden werden. „Derzeit sind wir noch auf der Suche nach weiteren Partnern in den Landkreisen“, so Bernd Adelmeyer.

Über die marego-Mobilitätskarte

Die neue marego-Mobilitätskarte besteht aus drei Bausteinen. Der erste Baustein ist die bereits bekannte Abo-Monatskarte von marego, mit der alle öffentlichen Nahverkehrsmittel (Bahn, Bus, Straßenbahn) genutzt werden können. Als zweiten und dritten Baustein kommen nun Carsharing-Autos und Leihfahrräder hinzu. Denn marego hat seine bereits seit 2011 bestehende Kooperation mit dem mitteldeutschen Carsharing-Anbieter teilAuto weiter vertieft und mit dem international agierenden Bikesharing-Unternehmen nextbike sein Angebot in Magdeburg ausgebaut. Abo-Inhaber können die Angebote beider Partner zu vergünstigten Konditionen nutzen. Bei teilAuto sparen sie neben dem monatlichen Grundpreis von 9 Euro auch den Startpreis von 25 Euro und die Kaution von 100 Euro. Bei nextbike entfällt die monatliche Grundgebühr von 3 Euro. Darüber hinaus sind bei jeder Fahrt die ersten 30 Minuten kostenfrei. Die Fahrpreise der Abo-Monatskarte bleiben dabei stabil.

Quelle: http://www.mvbnet.de/startschuss-fuer-die-neue-mobilitaetskarte-von-marego/ (http://www.mvbnet.de/startschuss-fuer-die-neue-mobilitaetskarte-von-marego/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Sukram am 04. September 2013, 22:18:18
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) Hab die Beiträge entfernt weil ja unnötig *pfeif*
Titel: Re: News-Sammelthread - Schienenersatzverkehr im Bereich Olvenstedt
Beitrag von: NGT8D am 05. September 2013, 21:31:14
Linien 4, 5 und 93 – Schienenersatzverkehr im Bereich Olvenstedt

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Oberleitung kommt es zur Sperrung des Streckenabschnittes zwischen den Haltestellen Olvenstedter Platz und Klinikum Olvenstedt für die Straßenbahnen der MVB am 8. September 2013 zwischen 6:00 Uhr und 14:00 Uhr.
Es kommt zu folgenden Linienänderungen:

-    Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt zwischen Cracau und Olvenstedter Platz.

-    Die Straßenbahnlinie 5 verkehrt zwischen Messegelände/Elbauenpark und Olvenstedter Platz.

-    Die Anschlusslinie 93 verkehrt zwischen Reform und Olvenstedter Platz.

-    An der Haltestelle Olvenstedter Platz (Bedarfshaltestelle) besteht Anschluss zum Schienenersatzverkehr (SEV).

Der SEV verkehrt in Fahrtrichtung Olvenstedt ab Olvenstedter Platz über Europaring – Olvenstedter Chaussee – Neuer Renneweg – Bruno-Taut-Ring – Klinikum Olvenstedt und weiter zur Wendestelle Klusweg.

In Fahrtrichtung Stadt verkehrt der SEV zwischen der Wendestelle Klusweg und der Haltestelle Olvenstedter Platz über Klinikum Olvenstedt – Bruno-Taut-Ring – Neuer Renneweg – Olvenstedter Chaussee – Albert-Vater-Straße und Stormstraße.

Es werden alle Unterwegshaltestellen bedient.

Haltestellenpläne SEV, gültig am 08.09.2013
http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/schienenersatzverkehr-olvenstedt/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/schienenersatzverkehr-olvenstedt/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-4-5-und-93-schienenersatzverkehr-im-bereich-olvenstedt/ (http://www.mvbnet.de/linien-4-5-und-93-schienenersatzverkehr-im-bereich-olvenstedt/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 05. September 2013, 23:49:52
Auch wenn es nich nicht betreffen wird: Mir ist nicht ganz klar wie die 5 Fährt. Oder ist das eine Umlaufverknüfung mit der 4? Denn die Schleife ist aus/in Richtung Europaring nicht befahrbar.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 06. September 2013, 06:29:26
Auch wenn es nich nicht betreffen wird: Mir ist nicht ganz klar wie die 5 Fährt. Oder ist das eine Umlaufverknüfung mit der 4? Denn die Schleife ist aus/in Richtung Europaring nicht befahrbar.

Ja, so ist es. 5 wird zur 4 und umgekehrt. Geht leider aus der Meldung nicht raus.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. September 2013, 14:06:13
Fahrplanänderung beim Schienenersatzverkehr der Linie 10

Ab Montag, den 9. September 2013 kommt es zu einer Fahrplanänderung des Schienenersatzverkehrs (SEV) der Linie 10 (zwischen Pettenkoferstraße und Barleber See) der Magdeburger Verkehrsbetriebe.

In den Morgen- und Abendstunden kommt es zu vereinzelten Veränderungen der Abfahrtszeiten. Damit reagiert die MVB auf Hinweise von Fahrgästen und optimiert die Anschlussbeziehung zwischen der Linie 10 und dem SEV. Hierbei werden die Umsteigezeiten zwischen Bus und Bahn verkürzt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Fahrplänen http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/linie-10-hochwasser/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/linie-10-hochwasser/) sind hier im Internet oder über die neuen Fahrplanaushänge an den Haltestellen erhältlich.

Die MVB bittet ihre Fahrgäste um Beachtung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/fahrplanaenderung-beim-schienenersatzverkehr-der-linie-10/ (http://www.mvbnet.de/fahrplanaenderung-beim-schienenersatzverkehr-der-linie-10/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Ein Meilenstein mit einer Schattenseite
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2013, 06:34:06
Interessengemeinschaft schickte Hechtwagen auf Fahrt / Herstellerfirma setzte Zwangsarbeiter und Häftlinge ein

Ein Meilenstein mit einer Schattenseite

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OBsmPHFk8+ZcF66x/WQKSfmCilKpkc2DVdG09tcsG2SO/Objlt9e3AVDfxARlR6YkA==.jpg)
Heiko Kiep (links) und Ralf Kozica von der IGNah am Hechtwagen, der als Linie 77 unterwegs war. | Foto: Papritz

Magdeburg. Technische Denkmäler wie das Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee und Kirchen wie Sankt Petri öffneten gestern zum Tag des offenen Denkmals. Diesen nahm man im Sudenburger Straßenbahndepot zum Anlass, den Hechtwagen fahren zu lassen.

Das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?" passt. Denn auch der Hechtwagen (der Typ wurde von 1938 bis 1973 in Magdeburg eingesetzt) erzählt eine zweischneidige Geschichte, so die Interessengemeinschaft Historischer Nahverkehr Straßenbahnen (IGNah) bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB). Sie schickte einen Hechtwagen mit der Wagennummer 70 (Baujahr 1943), der bis in die 1970er Jahre auf Magdeburgs Gleisen im Einsatz war, als Linie 77 auf Fahrt zwischen Sudenburg und Alte Neustadt. "Technisch stellt das Fahrzeug einen Meilenstein im Straßenbahnbau dar, weil alles Traditionelle verworfen und durch neue Ideen ersetzt wurde. Er galt als modernster Wagen seiner Zeit. Erstmals musste der Fahrer nicht mehr kurbeln und arbeitete im Sitzen", so Ralf Kozica von der IGNah. Erbauer Alfred Bockemühl betrachtete den Wagen bei der Konstruktion aus Personal- und Fahrgastsicht: "Er wollte die verlorene Zeit, also die Fahrtzeit zwischen Arbeit und Wohnung verkürzen und angenehmer gestalten", berichtet Kozica. Da die Technik damals neu gewesen sei, war sie auch anfälliger für Störungen. Kozica: "Das spürt man heute auch noch, denn er holpert."

Der Hechtwagen birgt auch eine Schattenseite in seiner Geschichte, da ab dem Jahr 1942 von der Herstellerfirma Christoph und Unmack in Niesky (Oberlausitz) Zwangsarbeiter und Häftlinge des Konzentrationslagers Groß-Rosen (Polen)eingesetzt wurden, die vermutlich am Bau der Hechtwagen-Flotte beteiligt waren. Dies sei erwiesen, heißt es von der IGNah. Welche Funktionen sie genau übernommen haben, sei allerdings ungeklärt.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OBsmPHFk8+ZcF66x/WQKSfmCilKpkc2DVdG09tcsG2SOOvSw0vw/HToeQSbCm4h1o5o86nfQIf6L.jpg)
Fritz Danschewitz (links) und Mike Neuendorf reisten aus Märkisch Oderland an. | Foto: Papritz

Überrascht zeigten sich die Bahnenthusiasten Mike Neuendorf und Fritz Danschewitz, die eigens eine zweieinhalbstündige Fahrt aus Märkisch Oderland auf sich nahmen, um am Sudenburger Depot den Hechtwagen in Aktion zu sehen. "Wir wussten nicht, dass er neben Dresden auch in Magdeburg eingesetzt wurde." Wurde er - und zwar als kleine Zweiachser-Variante.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OBsmPHFk8+ZcF66x/WQKSfmCilKpkc2DVdG09tcsG2SOa7ghIa5/VFMQkgsmIpZQiOSKii+uC3Op.jpg)
Während des Wochenendes stand das Depot an der Halberstädter Straße für Besucher offen. | Foto: Papritz

www.ignah.net (http://www.ignah.net)

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1138831_Ein-Meilenstein-mit-einer-Schattenseite.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1138831_Ein-Meilenstein-mit-einer-Schattenseite.html)

Edit: Ignah Link korrigiert
Titel: Re: News-Sammelthread - MVB – Neue Dienstbekleidung
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2013, 17:00:42
MVB – Neue Dienstbekleidung

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/dsc_0180kl.jpg)

Vereinzelt hat man sie schon gesehen – die neue Dienstbekleidung, mit der die Fahrerinnen und Fahrer sowie die Mitarbeiter im Marketing derzeit ausgestattet werden.

Die neue Bekleidung für die MVB-Mitarbeiter besteht aus angenehm tragfähigen Materialien, die zugleich optisch ansprechend und pflegeleicht sind.

„Es ist eine richtige Gute-Laune-Wohlfühl-Dienstbekleidung“ freut sich Karola Schmidt, MVB-Mitarbeiterin.

Während die bisherige Dienstbekleidung eher sportlich-leger war, wird mit der neuen Bekleidung ein klassisch-seriöser Stil eingeführt, der hoffentlich nicht nur bei den MVB-Mitarbeitern, sondern auch bei allen Fahrgästen gut ankommt.

Das neue Dienstbekleidungssortiment wurde in enger Abstimmung mit den Mitarbeitern und dem Betriebsrat der MVB zusammengestellt und von ausgewählten Mitarbeitern zunächst für ein Jahr zur Probe getragen.
Die einzelnen Kleidungsstücke decken den gesamten Bedarf der Mitarbeiter ab. Von Wetterparka, Strickjacke, Blazer, Weste, Pullunder und Langarm- oder Kurzarmhemd sowie zwei unterschiedliche Hosen und ein Rock runden das Sortiment ab. Als Accessoire gibt es Krawatte oder Tuch – welche nach Belieben von den Mitarbeitern getragen werden können.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-neue-dienstbekleidung/ (http://www.mvbnet.de/mvb-neue-dienstbekleidung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Bau der Pylonbrücke beschlossen
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2013, 18:39:19
Votum im Magdeburger Stadtrat

Bau der Pylonbrücke beschlossen

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OPKpU/BNiu6p6jRGO5JQ72D5F0XLzLbQdl7/b8c7W7iP.jpg)
Das Modell zeigt die geplante Pylonbrücke über Zoll- und Alte Elbe in Magdeburg. | Robert Richter

Magdeburg. Den Bau einer Hängebrücke mit Pylon und Schrägseilen in der Landeshauptstadt über Zoll- und Alte Elbe für voraussichtlich rund 57,8 Millionen Euro hat der Magdeburger Stadtrat am Donnerstagabend mit breiter Mehrheit beschlossen. Damit wurde ein Beschluss aus dem Oktober 2012 gekippt: Damals war eine rund sechs Millionen Euro billigere Pfeilerbrücke bevorzugt worden. In Folge der Elbeflut im Juni entschied der Stadtrat aus Sicherheitsgründen nun aber neu.

Das neue Bauwerk in Verlängerung der Strombrücke soll die marode Anna-Ebert-Brücke entlasten. Einen genauen Zeitplan hat die Stadt noch nicht.


weiterführende Informationen im Forum unter:
http://www.md-nv.net/forum/allgemeine-diskussionen/neue-strombrucke-jetzt-doch-mit-pylon/ (http://www.md-nv.net/forum/allgemeine-diskussionen/neue-strombrucke-jetzt-doch-mit-pylon/)


Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1139353_Bau-der-Pylonbruecke-beschlossen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1139353_Bau-der-Pylonbruecke-beschlossen.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - MVB-Fahrkartenkontrollen auf allen MVB-Linien
Beitrag von: NGT8D am 11. September 2013, 14:33:33
MVB-Fahrkartenkontrollen auf allen MVB-Linien

Wir führen auf allen MVB-Linien Fahrkartenkontrollen zur Einhaltung der Beförderungsbedingungen durch. Fahrkartenkontrollen sind aus Sicht der MVB eine wichtige Maßnahme, um aus Schwarzfahrern in Zukunft zahlende Fahrgäste werden zu lassen. Sie dienen dazu, die Ehrlichkeit der zahlenden Fahrgäste zu unterstützen.

Sowohl für MVB-Mitarbeiter, als auch für die Mitarbeiter, die die Fahrkartenkontrollen für uns durchführen gilt: in Dienstuniform und mit Dienstausweis. Nach einer rechtmäßigen Beanstandung wird eine entsprechende Quittung für das „Erhöhte Beförderungsentgelt“ ausgestellt. Sollte sich ein Fahrkartenkontrolleur nicht ausweisen können oder nach der Beanstandung keine rechtskräftige Quittung ausstellen, ist von einem Missbrauch der Prüftätigkeit auszugehen.

Wir bitten daher alle Fahrgäste, sich eine gültige Fahrkarte zu beschaffen und diese vor Fahrtantritt zu entwerten. Weitere Infos bei unseren Mitarbeitern unserer kostenlosen Servicehotline: 0800 / 548 1245.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-fahrkartenkontrollen-auf-allen-mvb-linien/ (http://www.mvbnet.de/mvb-fahrkartenkontrollen-auf-allen-mvb-linien/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 12. September 2013, 16:58:49
Zitat
Linien 3, 91 und 92 – Veränderte Verkehrsführung

Am Montag, 16. September 2013, beginnen die Gleisbauarbeiten in der Otto-von-Guericke-Straße der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB). Aus diesem Grund ist dieser Streckenabschnitt ab Montag, den 16. September 2013 ab ca. 04:30 Uhr bis voraussichtlich Ende des Jahres 2013 für den Straßenbahnbetrieb der MVB gesperrt.

Die Straßenbahnen der Linie 3 verkehren zwischen Olvenstedter Platz – Damaschkeplatz – City Carré/Hauptbahnhof – Breiter Weg – Hasselbachplatz – Leipziger Chaussee – Reform.

- Statt der Haltestelle Hauptbahnhof wird die Haltestelle City Carré/Hauptbahnhof in der Ernst-Reuter-Allee bedient.

- Die Haltestellen Verkehrsbetriebe und Haeckelstr./Museum können nicht bedient werden, Alternativen sind die Haltestellen Leiterstraße und Domplatz im Breiten Weg.

- Die Haltestelle Hasselbachplatz ist in den Breiten Weg verlegt.

Im Zuge der Baumaßnahme kommt es vom 16. September 2013 ab ca. 21:00 Uhr bis zum 23. September 2013, ca. 15:00 Uhr zur Sperrung der Hasselbachstraße. Aus diesem Grund verkehren die Anschlusslinien 91 und 92 in beiden Fahrtrichtungen über die Bahnhofstraße – Danzstraße und verkehren anschließend planmäßig weiter. Eine Ersatzhaltestelle „Verkehrsbetriebe“ wird in der Bahnhofstraße in Höhe Volksstimme-Parkplatz eingerichtet.
http://www.mvbnet.de/linien-3-91-und-92-veraenderte-verkehrsfuehrung/
Titel: Re: News-Sammelthread - MVB – Deutschland-Tag des Nahverkehrs
Beitrag von: NGT8D am 12. September 2013, 19:49:19
MVB – Deutschland-Tag des Nahverkehrs

Verkehrsbetriebe beklagen Sanierungsstau bei Bus und Bahn Deutschlands Infrastruktur bröckelt: Auch bei Bussen und Bahnen hat die Sanierung von Anlagen, Fahrzeugen und Technik erhebliche Verspätung, weil das Geld nicht reicht. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland befördert rund 30 Millionen Fahrgäste täglich, Tendenz steigend. Doch ihm fehlen bereits jetzt mehr als drei Milliarden Euro, um die Infrastrukturen wieder fit zu machen. Darauf machen heute bundesweit 36 Verkehrsunternehmen und Verbünde in 31 Städten aufmerksam. An diesem „Deutschland-Tag des Nahverkehrs“ beteiligt sich auch die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG.

Der Aktionstag, ins Leben gerufen von der Infrastrukturinitiative „Damit Deutschland vorne bleibt“ und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), zeigt, dass der Sanierungsbedarf im Nahverkehr kein lokales Problem ist, sondern ein bundesweites: Überall in der Republik stehen Aufzüge und Rolltreppen still, müssen Bahnhöfe, Haltestellen, Fahrzeuge und technische Einrichtungen dringend erneuert werden.

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) befördert mit einem Bestand von 83 Niederflurgelenktriebwagen und 50 Omnibussen jährlich 61,2 Mio. Fahrgäste (45,1 Mio. Unternehmensbeförderungsfälle) und Tendenz steigend. Dabei werden rund 5,6 Mio. Fahrplankilometer auf ca. 133.158 Metern Gleisen und 3,5 Mio. Fahrplankilometer mit Bussen in einem 10-Minuten-Takt (werktags) zurückgelegt.
Um diese Leistung weiterhin betriebswirtschaftlich aufrechtzuerhalten, benötigt es hohe Instandhaltungsaufwendungen bei der Fahrzeugflotte und vor allem in der Infrastruktur. Dies ist jedoch in Gefahr.
Die MVB weißt bereits heute einen Instandhaltungsstau auf, welcher aufgrund langjähriger Sparmaßnahmen entstanden ist. Die Folgen sind Langsamfahrstellen oder höhere Instandhaltungsaufwendungen aufgrund von zeitlich aufgeschobenen Sanierungsarbeiten in der Infrastruktur – dies sind Beispiele, welche die Wirtschaftlichkeit der MVB nachhaltig beeinträchtigen.

Diesen und weiteren Herausforderungen stellt sich nicht nur die MVB sondern auch viele andere Unternehmen in Deutschland. Die MVB möchte mit der Beteiligung an dem Deutschland-Tag des Nahverkehrs auf die Finanzierungsnot im ÖPNV in Deutschland aufmerksam machen.

Ein neu gestalteter Bus verkehrt seit heute im Liniennetz und wird in den kommenden Monaten auf die Initiative aufmerksam machen. Die MVB möchte auf diesem Wege die Bürger und die Politik für das Thema weiter sensibilisieren.

Allgemeines:

Lokale Unterschiede, gemeinsame Probleme: Appell an Bund und Länder

36 Verkehrsunternehmen und Verbünde aus dem gesamten Bundesgebiet appellieren heute, zehn Tage vor der Bundestagswahl, im Rahmen des Deutschland-Tags an Bund und Länder, die zukünftige Finanzierung des ÖPNV vor allem für die Sanierung und Erneuerung der Infrastruktur zu sichern. So unterschiedlich die lokalen Situationen auch sind, am Ende fehlen allen Kommunen und ihren Nahverkehrsunternehmen finanzielle Mittel, um die Infrastruktur zu sanieren. Denn die Gelder, die der Bund den Ländern für Investitionen in den ÖPNV gewährt, reichen seit Jahren nicht aus: Eine umfangreiche Finanzierungsstudie des VDV zusammen mit 13 Bundesländern und dem Deutschen Städtetag hatte ergeben, dass statt der jährlich rund 1,6 Milliarden Euro mindestens 1,9 Milliarden zur Verfügung stehen müssten. Auch die meisten Länder müssen nach Ansicht des VDV und seiner Mitglieder, mehr landeseigene Gelder in die Instandhaltung des kommunalen ÖPNV investieren. Die Kommunen und ihren Verkehrsunternehmen können diese Sanierungsbedarf aus eigenen Mitteln nicht bewältigen.

Mit Informationsveranstaltungen und Pressekonferenzen beleuchten die einzelnen ÖPNV-Unternehmen deshalb heute die konkrete Situation und ihre Probleme vor Ort und weisen mit der konzertierten Aktion auf die Verantwortung der Bundesregierung, aber auch der Länder hin, eine ausreichende und angemessene ÖPNV-Finanzierung langfristig sicherzustellen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-deutschland-tag-des-nahverkehrs/ (http://www.mvbnet.de/mvb-deutschland-tag-des-nahverkehrs/)


Hier der Link zur Aktion:

http://www.damit-deutschland-vorne-bleibt.de/deutschland-tag-des-nahverkehrs.aspx]http://www.damit-deutschland-vorne-bleibt.de/deutschland-tag-des-nahverkehrs.aspx]http://www.damit-deutschland-vorne-bleibt.de/deutschland-tag-des-nahverkehrs.aspx (http://www.damit-deutschland-vorne-bleibt.de/deutschland-tag-des-nahverkehrs.aspx)
Titel: Re: News-Sammelthread - Mann in Magdeburg-Stadtfeld von Straßenbahn erfasst
Beitrag von: NGT8D am 12. September 2013, 19:52:11
Opfer mit schwersten Verletzungen in Klinik

Mann in Magdeburg-Stadtfeld von Straßenbahn erfasst

Magdeburg-Stadtfeld - Auf der Großen Diesdorfer Straße ist am heutigen Donnerstag gegen 16.05 Uhr ein 31 Jahre alter Mann in Höhe der Schwimmhalle vor eine fahrende Straßenbahn gelaufen. Er erlitt nach Auskunft der Polizei schwerste Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen und schwebt derzeit in Lebensgefahr.

Wie die Polizei informierte, war der Mann offenbar ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße gegangen. Eine Autofahrerin konnte durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß gerade noch verhindern. Der Mann lief weiter und wurde von der rollenden Straßenbahn erfasst. Sowohl die Straßenbahnfahrerin, als auch die Autofahrerin erlitten einen Schock. Die Straße ist bis vorraussichtlich 18.30 Uhr voll gesperrt.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1141238_Mann-in-Magdeburg-Stadtfeld-von-Strassenbahn-erfasst.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1141238_Mann-in-Magdeburg-Stadtfeld-von-Strassenbahn-erfasst.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Linie 57 – Veränderte Linienführung im Bereich Kirschweg
Beitrag von: NGT8D am 13. September 2013, 08:46:23
Linie 57 – Veränderte Linienführung im Bereich Kirschweg

Aufgrund von Fräs- und Asphaltierungsarbeiten vom 16.09.2013 ca. 7:00 Uhr bis für ca. zwei Wochen wird der Kirschweg zwischen Lilienweg und Fliederweg in Fahrtrichtung Sudenburg zur Einbahnstraße.
Aus diesem Grund verkehren die Busse der Linie 57 in Fahrtrichtung Buckau über Herrmann-Hesse-Straße – Quittenweg – Gallileostraße – Otto-Baer-Straße – Werner-Seelenbinder-Straße – Apollostraße und anschließend die bereits bekanntgegebene Umleitungsstrecke über Neptunweg – Leipziger Chaussee – Schilfbreite nach Buckau.

Es kommt zu folgenden Haltestellenverlegungen:
- Haltestelle Kirschweg/Magdeburger Ring in Fahrtrichtung Buckau wird in die Herrmann-Hesse-Straße verlegt
- Haltestelle Lilienweg/Narzissenweg in Fahrtrichtung Buckau wird in den Quittenweg/Höhe Plutoweg verlegt

Die bereits bekanntgegebene veränderte Linienführung zwischen Reform und Buckau über Neptunweg – Leipziger Chaussee (auch in Richtung Sudenburg) bleibt mit den Haltestellenveränderungen bestehen.
- Die Haltestellen Neptunweg und Leipziger Chaussee werden durch die Linie 57 mitbedient.
- Die Haltestelle Kirschweg kann weiterhin nicht bedient werden.
- Die Haltestelle Freibad Süd in Fahrtrichtung Buckau (Wasserwerk) befindet sich in der Schilfbreite.

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh?hc_location=timeline (https://www.facebook.com/mvbgmbh?hc_location=timeline)
Titel: Re: News-Sammelthread - Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet
Beitrag von: NGT8D am 14. September 2013, 16:34:37
Verkehrsbehinderungen in Magdeburg

Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uC3HUIkc67OB6BWVU3/TuOFYclqgk8OG+yTYd1f604sPU+8i6TXi8z.jpg)
weitere Bilder: http://www.volksstimme.de/multimedia/bildstrecken/bilder_aus_magdeburg/?em_cnt=1142301&em_art=gallery (http://www.volksstimme.de/multimedia/bildstrecken/bilder_aus_magdeburg/?em_cnt=1142301&em_art=gallery)

Magdeburg. Der östliche Teil der Olvenstedter Straße zwischen Goethestraße und Maxim-Gorki-Straße ist für den Verkehr dicht – auch Fußgänger und Radfahrer kommen nicht mehr durch. Grund: Ein Wasserrohr ist geplatzt, über der Straße steht eine meterhohe braune Fontäne. Mitarbeiter der Städtischen Werke (SWM) sind vor Ort. Die Straßenbahnen der Magdbeurger Verkehrsbetriebe auf dieser Strecke – die Linie 3 derzeit zum Olvenstedter Platz und die Linie 4 zum Klinikum Olvenstedt – werden umgeleitet. Wegen Wasserrohrbruch Olvenstedter Str. Die 4 fährt über Europaring von und nach Olvensted, die 3 nur bis Hauptbahnhof.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1142288_Wasserrohr-geplatzt-Olvenstedter-Strasse-ueberflutet.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1142288_Wasserrohr-geplatzt-Olvenstedter-Strasse-ueberflutet.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet
Beitrag von: Tw1380 am 14. September 2013, 16:59:24
Da haben wir die nächsten unterspülten Gleise. :(
Titel: Re: News-Sammelthread - Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet
Beitrag von: NGT8D am 14. September 2013, 17:01:29
Da haben wir die nächsten unterspülten Gleise. :(

Denke mal, dass es nicht so schlimm ist. Unter den Bahnhofsbrücken steht bei Starkregen auch oft das Wasser und es gibt keine Schäden.


Jetzt wissen wir mehr zum Rohrbruch in Magdeburg: Es war doch Trinkwasser, dennoch ist die Olvenstedter Straße ziemlich verdreckt und auch kaputt. Die Straßenbahnen fahren vermutlich ab 21 Uhr wieder. Die Straße soll nächste Woche repariert werden. Eine Ampel soll den Verkehr durch die Baustelle regeln. Soweit der aktuelle Stand.

Quelle: http://www.facebook.com/volksstimme?hc_location=stream (http://www.facebook.com/volksstimme?hc_location=stream)

Video vom spektakulären Rohrbruch in Stadtfeld
http://www.facebook.com/photo.php?v=10201970450088416&set=vb.120592541308233&type=3&theater (http://www.facebook.com/photo.php?v=10201970450088416&set=vb.120592541308233&type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet
Beitrag von: Tw1380 am 15. September 2013, 16:44:03
Zitat
Wasserrohr geplatzt – Olvenstedter Straße überflutet

Magdeburg - Stadtfeld. Der östliche Teil der Olvenstedter Straße zwischen Goethestraße und Maxim-Gorki-Straße ist für den Verkehr vorerst dicht. Grund: Ein Trinkwasserrohr von 30 Zentimeter Durchmesser ist  am Sonnabendnachmittag geplatzt, über der Straße stand geraume Zeit eine meterhohe braune Fontäne. Mitarbeiter der Städtischen Werke (SWM) waren schnell vor Ort, um die Leitung zu reparieren, informierte SWM-Sprecherin Cornelia Kolberg auf Nachfrage der Volksstimme am Abend.

Seit etwa 21 Uhr fahren die Straßenbahnlinien 3 und 4 der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) wieder auf ihrer regulären Linienführung durch Stadtfeld.

Für den Autoverkehr gibt es aber weiter Behinderungen. Eine Baustellenampel soll den Verkehr an dieser Stelle regeln. Nach einer ersten Reinigung müssen die Schäden repariert werden – das soll in der kommenden Woche geschehen. Autofahrer sollten hier deshalb entweder etwas mehr Zeit einplanen oder einen Umweg nutzen.

Private Haushalte seien von der geplatzten Leitung nicht betroffen gewesen, heißt es weiter. Einzig das Bürohaus an gleicher Stelle musste zeitweise ohne Trinkwasser auskommen.
Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1142288_Wasserrohr-geplatzt-Olvenstedter-Strasse-ueberflutet.html
Titel: Befragung zum Mobilitätsverhalten
Beitrag von: Tw1380 am 16. September 2013, 15:00:05
Zitat
Befragung zu Mobilitätsverhalten bis Jahresende - Forschungsprojekt von TU Dresden und Stadtverwaltung

Werden Bus oder Fahrrad in der Landeshauptstadt Magdeburg eigentlich stärker genutzt als vor einigen Jahren? Wie groß ist demgegenüber der Anteil des Autoverkehrs? Haben sich Reisezeiten verringert und Erreichbarkeiten verbessert? Die zum Jahresbeginn 2013 gestartete Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten soll Antworten auf diese und weitere Fragen bringen. Sie wird noch bis Dezember durchgeführt.

Die Beantwortung solcher und ähnlicher Fragen ist sowohl für die Verkehrsplanung als auch für die Bevölkerung von großem Interesse. Dazu müssen Veränderungen der Mobilität der Bevölkerung rechtzeitig erkannt werden. Außerdem ist regelmäßig zu überprüfen, ob z. B. verkehrsplanerische Maßnahmen tatsächlich zu den gewünschten Ergebnissen geführt haben.

Um aktuelle Erkenntnisse zur Situation von Mobilität und Verkehr zu gewinnen, führt die Landeshauptstadt Magdeburg seit dem Jahresbeginn gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden (TU Dresden) eine Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten der Wohnbevölkerung durch. Damit gehört Magdeburg zu den mehr als 300 deutschen Städten und Gemeinden, in denen die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger im Forschungsprojekt "Mobilität in Städten - SrV 2013" zeitgleich untersucht wird.

Bislang haben sich deutschlandweit rund 98 Prozent aller Befragten beteiligt. Im Ergebnis sollen vor allem stadtspezifische Erkenntnisse zum Stand der Verkehrsentwicklung vorgelegt werden. Sie werden ergänzt durch den Vergleich mit Städten bzw. Gemeinden ähnlicher Größenordnung. Die Gesamtstichprobe von mehr als 130.000 Personen erlaubt darüber hinaus die Analyse stadtübergreifender Trends z. B. vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.

Die Befragung wird noch bis Dezember 2013 fortgesetzt. Die Adressen der Haushalte wurden aus dem Einwohnermelderegister per Zufallsverfahren gezogen. Diese Haushalte erhalten ein Ankündigungsschreiben, in dem sie über die Befragung informiert und um ihre Mitwirkung gebeten werden. Die Teilnahme an der Erhebung ist freiwillig.

Erfragt werden Informationen zum Haushalt und zu den Haushaltsmitgliedern. Dazu gehören beispielsweise die Zahl der im Haushalt vorhandenen Pkw sowie die Häufigkeit der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Besonders wichtig sind die Angaben zu den Wegen aller im Haushalt lebenden Personen für einen vorgegebenen Stichtag.

Dabei geht es beispielsweise um die genutzten Verkehrsmittel und die zurückgelegten Entfernungen. Personen, die am Stichtag nicht unterwegs waren, sind für die Erhebung ausdrücklich von Interesse, denn es soll das durchschnittliche Verkehrsverhalten der gesamten Wohnbevölkerung erfasst werden soll.

Um möglichst alle Bevölkerungsgruppen einzubeziehen, wird die Erhebung kombiniert als telefonisch-schriftliche Befragung durchgeführt. Dabei besteht auch die Möglichkeit, die Fragen über einen Online-Zugang im Internet zu beantworten.

Mit der Durchführung der Erhebung hat die TU Dresden das Leipziger Institut Omnitrend GmbH beauftragt. Dort werden alle Daten erfasst, anonymisiert und zur Auswertung an die TU Dresden übergeben. Die Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Landeshauptstadt Magdeburg und die TU Dresden bedanken sich bei allen Befragten für die Teilnahme und bitten weiterhin alle ausgewählten Haushalte, sich an der Befragung zu beteiligen. Nur durch die aktive Mitwirkung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger können repräsentative Daten gewonnen werden, die für eine bedarfsgerechte Verkehrsplanung unerlässlich sind.
http://www.magdeburg.de/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.10157.1&La= (http://www.magdeburg.de/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.10157.1&La=)
Titel: Re: News-Sammelthread - Raub in der Straßenbahn – Zeugen gesucht
Beitrag von: NGT8D am 16. September 2013, 20:59:47
Raub in der Straßenbahn – Zeugen gesucht

Am Sonntag Nachmittag raubte ein bislang unbekannter Mann einem 10-jährigen Jungen in der Straßenbahn dessen Handy.

Der Junge befand sich mit seinem ebenfalls 10-jährigen Freund gegen 16:25 Uhr auf dem Nachhauseweg in einer Straßenbahn der Linie 5, als an der Haltestelle Drosselsteig ein Mann mit einem schwarzen Rennrad einstieg und sich direkt neben ihn setzte. Beide Kinder spielten zu dieser Zeit mit ihren Handys. Der Unbekannte fragte nach der Uhrzeit, aber noch ehe einer der Jungs antworten konnte, riss er dem Geschädigten das Handy aus der Hand. Mit dem Handy ging der Täter zu seinem Rad, stieg an der Haltestelle Eisvogelstraße aus und fuhr in Richtung des dortigen Wohngebiets davon.

Zur Personenbeschreibung konnten folgende Angaben gemacht werden:
30 – 35 Jahre alt, ca 1.80m groß, blonde Haare, schwarze Jogginghose mit einer Aufschrift im unteren Bereich, weißes T-Shirt, roter Rucksack mit weißem Blumenmuster.

Personen, die Hinweise zum Sachverhalt bzw. zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Magdeburger Polizei unter der Telefonnummer 0391/546-1091 zu melden.

Quelle: https://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507?hc_location=timeline (https://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507?hc_location=timeline)

Titel: Re: News-Sammelthread - Raub in der Straßenbahn – Zeugen gesucht
Beitrag von: KT4D511 am 18. September 2013, 14:20:05
Raub in der Straßenbahn – Zeugen gesucht

Zur Personenbeschreibung konnten folgende Angaben gemacht werden:
30 – 35 Jahre alt, ca 1.80m groß, blonde Haare, schwarze Jogginghose mit einer Aufschrift im unteren Bereich, weißes T-Shirt, roter Rucksack mit weißem Blumenmuster.

Personen, die Hinweise zum Sachverhalt bzw. zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Magdeburger Polizei unter der Telefonnummer 0391/546-1091 zu melden.

Quelle: https://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507?hc_location=timeline (https://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507?hc_location=timeline)

Mir ist ja ein Vorfall vom April von nem Freund bekannt, dort fand en Übergriff auf diesen in der videoüberwachten Bahn statt.  Warum wertet die Polizei eigentlich nie die Videoaufnahmen der Bahnen aus?? In meinen Augen sollten solche Polizisten ihren Dienst quittieren. Nicht nur das derjenige als Opfer noch fast 500 Euro Krankenhaus und Transportkosten zahlen muss, aber das schlimmere ist ja dass der Täter bis heute frei herumläuft und womöglich auch noch andere ihm zum Opfer fallen.

Wer muss eigentlich zuerst aktiv werden? Die Verkehrsbetriebe, welche die Videoaufnahmen sofort sichern müssten, oder die Polizei die wohl erst Tage später die Aufnahmen anfordern, auf die Gefahr hin, dass die Speicherzeiten ablaufen ??

Wie lange bleiben die Aufnahmen erhalten bevor sie überschrieben werden???

Fragen über  Fragen über den Sinn und Zweck der Aufnahmen, wenn diese nicht ausgewertet werden ... 
Titel: Re: News-Sammelthread - Raub in der Straßenbahn – Zeugen gesucht
Beitrag von: Sukram am 18. September 2013, 15:11:58
Wie lange bleiben die Aufnahmen erhalten bevor sie überschrieben werden???

Wenn ich mich nicht irre, bleiben die 24 Std auf dem Band und werden dann wieder überschrieben.
Titel: Re: News-Sammelthread - Polizei stoppt Straßenbahn und stellt Randalierer
Beitrag von: NGT8D am 18. September 2013, 18:13:05
Polizei stoppt Straßenbahn und stellt Randalierer

Stadtfeld/Sudenburg l In der Nacht zum Mittwoch hat die Polizei auf dem Südring eine Straßenbahn gestoppt. Grund: In ihr war eine Truppe von jungen Männern im Alter von 17 bis 23 Jahren unterwegs, die von Zeugen als diejenigen identifiziert wurden, die zuvor ein Haltestellenhäuschen am Westring schwer beschädigt hatten.

Die aus fünf Personen bestehende Gruppe war bereits Stunden zuvor im Bereich der Schlachthofstraße aufgefallen und von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Dort hatten die jungen Männer erklärt, alkoholische Getränke im dortigen Einkaufszentrum kaufen und dann feiern zu wollen.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1144529_Polizei-stoppt-Strassenbahn-und-stellt-Randalierer.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1144529_Polizei-stoppt-Strassenbahn-und-stellt-Randalierer.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 19. September 2013, 17:48:46
Linien 1, 9, 10, 94, 71 – Veränderte Linienführung im Bereich Lüneburger Straße

Haltestelle UniversitätAufgrund von Baumaßnahmen im Gleisbereich der Lüneburger Straße kommt es im Zeitraum vom 21.09.2013, ca. 05:20 Uhr bis 23.09.2013, ca. 04:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen zwischen AOK und Bahnhof Neustadt zur Vollsperrung des Gleisbereiches.

Aus diesem Grund verkehren die Straßenbahnen der Linien 1, 9, 10 und 94 in beiden Fahrtrichtungen über Agnetenstraße – Hohepfortestraße – Listemannstraße und anschließend weiter in planmäßiger Linienführung. Es werden alle auf der Umleitungsvariante liegenden Haltestellen bedient.

Es kommt zu folgenden Haltestellenveränderungen:

    Haltestelle Universität wird nicht bedient
    Haltestelle AOK wird nicht bedient
    Die Haltestelle Bahnhof Neustadt wird in die Agnetenstraße verlegt

Um die Anschlussbeziehung der Linien 71 und 94 zu gewährleisten, verkehrt die Linie 71 jeweils vier Minuten später/eher von/zur Haltestelle Kastanienstraße.


Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-1-9-10-94-71-veraenderte-linienfuehrung-im-bereich-lueneburger-strasze/
Titel: Re: News-Sammelthread - Linien 91 und 92 – Veränderte Verkehrsführung
Beitrag von: NGT8D am 20. September 2013, 16:19:15
Linien 91 und 92 – Veränderte Verkehrsführung

Am Montag, 16. September 2013, haben die Gleisbauarbeiten in der Otto-von-Guericke-Straße begonnen. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es ab dem 23. September 2013, ca. 00:00 Uhr bis Ende 2013 zur Sperrung der Danzstraße.

Die Anschlusslinien 91 und 92 verkehren zwischen Damaschkeplatz und Hasselbachplatz in beiden Fahrtrichtungen über City-Carré – Ernst-Reuter-Allee – Breiter Weg – Hasselbachplatz.

Es kommt zu folgenden Haltestellenänderungen:

Statt der Haltestelle Hauptbahnhof wird die Haltestelle City-Carré/Hauptbahnhof bedient

Haltestelle Goldschmiedebrücke wird in Richtung Damaschkeplatz bedient

Die Haltestellen Verkehrsbetriebe und Haeckelstr./Museum können nicht bedient werden, Alternativen sind die Haltestellen Leiterstraße und Domplatz im Breiten Weg.
   
Die Haltestelle Hasselbachplatz befindet sich am Fahrbahnrand.


http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-91-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-91-baustellenfahrplan/)

http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-92-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-92-baustellenfahrplan/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-91-und-92-veraenderte-verkehrsfuehrung/ (http://www.mvbnet.de/linien-91-und-92-veraenderte-verkehrsfuehrung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - MVB – Fahrgastbefragung zum Umsteigeverhalten
Beitrag von: NGT8D am 20. September 2013, 16:20:34
MVB – Fahrgastbefragung zum Umsteigeverhalten

Im Zeitraum vom 21.09. bis zum 08.10.2013 finden bei ausgewählten Fahrten im gesamten Liniennetz der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) Fahrgastbefragungen zum Umsteigeverhalten der Fahrgäste statt.

Die MVB hat zur Erhebung der Daten die Firma ISUP (Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung GmbH) beauftragt. Personenbezogene Daten der Fahrgäste bleiben von dieser Maßnahme unberührt und werden nicht erhoben.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-fahrgastbefragung-zum-umsteigeverhalten/ (http://www.mvbnet.de/mvb-fahrgastbefragung-zum-umsteigeverhalten/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Jubiläumstour mit der »4« um die Welt
Beitrag von: NGT8D am 20. September 2013, 16:23:03
Jubiläumstour mit der »4« um die Welt

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/a_img_2742kl.jpg)

Seit 2003 fährt die Schriftstellerin Annett Gröschner überall, wo sie hinkommt in der Welt, mit der Linie 4. Das kann eine Straßenbahn-Linie sein, ein Bus oder Trolleybus, »Elektritschka« oder »Marschrutka«. Entstanden sind dabei wunderbare Beschreibungen des Alltags von Menschen inmitten von Städten wie Kasan, New York, Wien, Riga und Hildesheim.
Für die Auswahl der Liniennummer hat Annett Gröschner eine einfache Erklärung: Die Magdeburger »4« ist die Straßenbahnlinie ihrer Kindheit. Mit ihr hat sie gelernt, wie man öffentliche Verkehrsmittel benutzt.

Gemeinsam mit ihrer Schwester Nadja hatte Annett Gröschner im Jahre 2008 die Idee, eine Lesung ihrer Geschichten in einer historischen »Gotha«-Straßenbahn auf der Linie 4 zu veranstalten … Seit nunmehr fünf Jahren startet die Bahn vom Hof des Museumsdepots Sudenburg regelmäßig zu den außergewöhnlichen Fahrten, bei denen Annett Gröschner immer wieder neue Geschichten aus aller Welt erzählt und natürlich auch über eine Reise mit der »4« durch Magdeburg berichtet. Stadtgeschichtlich kommentiert wird die Tour von ihrer Schwester Nadja Gröschner.

Wenn Sie am 28. September bei einer der Jubiläumsfahrten um 15 und um 19 Uhr mitfahren möchten, erhalten sie Ihr Ticket zum Preis von 15,– Euro bei der Feuerwache Magdeburg über das Kartentelefon 03 91 – 60 28 09.


Wir verlosen 2 Karten für die Fahrt um 19 Uhr

Wer die beiden Freikarten gewinnen möchte, schickt einfach eine E-Mail mit dem Kennwort “Linie 4″ bis zum 25. September 2013 an aktion@mvbnet.de. Der Gewinner wird ausgelost und hier bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/jubilaeumstour-mit-der-4-um-die-welt/ (http://www.mvbnet.de/jubilaeumstour-mit-der-4-um-die-welt/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Linien 91 und 92 – Veränderte Verkehrsführung
Beitrag von: ex-magdeburger am 20. September 2013, 17:19:18
Linien 91 und 92 – Veränderte Verkehrsführung

Am Montag, 16. September 2013, haben die Gleisbauarbeiten in der Otto-von-Guericke-Straße begonnen. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es ab dem 23. September 2013, ca. 00:00 Uhr bis Ende 2013 zur Sperrung der Danzstraße.

Die Anschlusslinien 91 und 92 verkehren zwischen Damaschkeplatz und Hasselbachplatz in beiden Fahrtrichtungen über City-Carré – Ernst-Reuter-Allee – Breiter Weg – Hasselbachplatz.

Es kommt zu folgenden Haltestellenänderungen:

Statt der Haltestelle Hauptbahnhof wird die Haltestelle City-Carré/Hauptbahnhof bedient

Haltestelle Goldschmiedebrücke wird in Richtung Damaschkeplatz bedient

Die Haltestellen Verkehrsbetriebe und Haeckelstr./Museum können nicht bedient werden, Alternativen sind die Haltestellen Leiterstraße und Domplatz im Breiten Weg.
   
Die Haltestelle Hasselbachplatz befindet sich am Fahrbahnrand.


http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-91-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-91-baustellenfahrplan/)

http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-92-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-92-baustellenfahrplan/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-91-und-92-veraenderte-verkehrsfuehrung/ (http://www.mvbnet.de/linien-91-und-92-veraenderte-verkehrsfuehrung/)

Verstehe ich nicht so ganz. Die Busse können doch die Bahnhofstraße, bis kurz vor den "Hassel", runter fahren.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: 386 am 20. September 2013, 19:19:43

Wir verlosen 2 Karten für die Fahrt um 19 Uhr

Wer die beiden Freikarten gewinnen möchte, schickt einfach eine E-Mail mit dem Kennwort “Linie 4″ bis zum 25. September 2013 an aktion@mvbnet.de. Der Gewinner wird ausgelost und hier bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/jubilaeumstour-mit-der-4-um-die-welt/ (http://www.mvbnet.de/jubilaeumstour-mit-der-4-um-die-welt/)

Darf man sich dann aussuchen ob man im Triebwagen bzw. Beiwagen sitzen darf? Oder steht das dann auf der Karte?
Titel: Re: News-Sammelthread
Beitrag von: NGT8D am 20. September 2013, 19:24:14

Verstehe ich nicht so ganz. Die Busse können doch die Bahnhofstraße, bis kurz vor den "Hassel", runter fahren.


Darf man sich dann aussuchen ob man im Triebwagen bzw. Beiwagen sitzen darf? Oder steht das dann auf der Karte?


Da muss man wohl direkt bei der MVB nachfragen!  ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: tramdenny am 20. September 2013, 19:45:29
Aus welcher Straße soll den der Bus "kurz" vor dem Hassel raus kommen? Bei der Verkehrssituation geht da Nachts nichts mehr. Durch die Straßen dort passen ja gerade mal die Autos so durch.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: version 1 am 20. September 2013, 20:50:04
Also Bahnhofstr.kann man mit einem Bus wirklich nur bis Anhaltstr.befahren,danach wird der Querschnitt immer enger,von den Parkern in diesem Bereich ganz zu schweigen!
Wäre die Kreuzung Danzstr.bereits letzten Sommer mit saniert worden,hätte man die jetzige Umleitung Bhfstr./Danzstr.problemlos weiter fahren können.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 20. September 2013, 21:11:34
Also Bahnhofstr.kann man mit einem Bus wirklich nur bis Anhaltstr.befahren,danach wird der Querschnitt immer enger,von den Parkern in diesem Bereich ganz zu schweigen!
Wäre die Kreuzung Danzstr.bereits letzten Sommer mit saniert worden,hätte man die jetzige Umleitung Bhfstr./Danzstr.problemlos weiter fahren können.

Und warum macht man das nicht? Also nichts für ungut, ich war lange nicht vor Ort und kenne den stand der Bauarbeiten nicht. Ich weiß nur, dass letztes Jahr (vor 2 Jahren?) die OvG-Str. auf der Strecke Danzstaße <-> Hasselbachplatz gesperrt war. Da nehme ich an, dass es dieses mal nur noch Danzstraße <-> Ernst-Reuter-Allee gesperrt werden muss. Außerdem: Was spricht dagegen, ein Halteverbot auszusprechen? Damit der Bus zum Beispiel auch durch die Kepplerstraße durchkommt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 23. September 2013, 20:28:35
Angebote der sieben Veranstaltungsorte mit unterschiedlicher Resonanz

Kulturnacht- mal kommt sie an ...

Magdeburg l Sieben Veranstaltungsorte und die Gotha-Bahn als verbindendes Element: Mit diesem Rezept ist die Magdeburger Kulturnacht am Sonnabend in die vierte Runde gegangen. Mit unterschiedlicher Resonanz.

"Das ist wie Musik in meinen Ohren", sagt Sebastian Schüßler von der Interessengemeinschaft Historischer Nahverkehr & Straßenbahnen (IGNah) bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB), als sich die Gotha-Bahn mit ihren typischen Quietschgeräuschen mit Fahrer Peter Schaub am Steuer in Bewegung setzt. Die Musik soll allerdings an diesem Abend woanders spielen, als in der nostalgischen Bahn mit ihren grünen Ledersitzen, der Holzverkleidung und der Sitzheizung: Nur wenige Nachtschwärmer, die es zur vierten Auflage der Magdeburger Kulturnacht zieht, machen von der Möglichkeit Gebrauch, zu den Veranstaltungsorten wie dem Literaturhaus an der Thiemstraße, den Gruson Gewächshäusern oder dem Moritzhof chauffiert zu werden.

Zwar wird das Technikmuseum an der Dodendorfer Straße nicht angefahren, in der Gruson-Halle steht trotzdem alles auf Start: Als der Neue Kammerchor Magdeburg vor knapp 40 Zuhörern sein erstes von zwei Konzerten mit vertonten Shakespeare-Texten gibt, taucht die Halle in grünes Licht ein. "Die Akustik ist toll, das hätte ich bei der Halle so nicht erwartet", ist Hans-Werner Schmidt vom Technikmuseum vom Auftritt begeistert. So auch jene Gruppe von Frauen, die an den Gewächshäusern nach dem Auftritt der Band Me & Mr. Fox in die Gotha-Bahn steigt. "Was für eine tolle Stimme", heißt es über Sängerin Saskia Fischer, ehe es zum Abschlusskonzert der Formation Skalinka mit anschließender Balkan-Nacht in die Sudenburger Feuerwache geht. Da ist von Sebastian Gerth, der die Gotha-Bahn durch den Abend begleitet, keine Spur mehr: An etwa 15 Stationen hat sich der Straßenbahnenthusiast postiert, um die Bahn, die einst auf der Linie 2 und 4 fuhr, in Bildern festzuhalten.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1147097_Kulturnacht-mal-kommt-sie-an-....html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1147097_Kulturnacht-mal-kommt-sie-an-....html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 23. September 2013, 21:40:55
Zitat
Linien 4, 6, 95 und 96 – veränderte Verkehrsführung

Sperrung Strombrücke

Aufgrund von Wartungsarbeiten kommt es am Mittwoch, dem 25. September 2013 in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr zur Sperrung der Strombrücke für den Straßenbahn- und Busverkehr.

Die Straßenbahnlinien 4 und 6 sowie die Anschlusslinien 95 und 96 werden in beiden Fahrtrichtungen über den Nordbrückenzug umgeleitet. Zwischen 1:30 Uhr und 3:30 Uhr verkehrt die Linie 95 zwischen Herrenkrug – Nordbrückenzug – Damaschkeplatz – Olvenstedter Platz. Die Fahrten nach Cracau werden in dieser Zeit von der Linie 96 übernommen.

Folgende Haltestellenänderungen sind notwendig:

- Allee-Center wird verlegt zur Haltestelle Alter Markt.
- Zollhaus wird nicht bedient.
- Heumarkt wird von den Linien 6 und 95 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4 und 96.
- Berliner Chaussee wird von den Linien 6 und 95 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4 und 96

Sperrung Anna-Ebert-Brücke

Des Weiteren ist die Anna–Ebert–Brücke am Sonntag, dem 29.09.2013 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr für die Busse und Straßenbahnen der MVB aufgrund von Brückenprüfungsarbeiten gesperrt. Die Linien 4 und 6 verkehren in beiden Richtungen über den Nordbrückenzug zu ihren planmäßigen Endstellen.

Folgende Haltestellenänderungen sind notwendig:

- Allee-Center wird verlegt zur Haltestelle Alter Markt
- Zollhaus wird nicht bedient
- Heumarkt wird von den Linien 6 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4
- Berliner Chaussee wird von den Linien 6 nicht bedient, zusätzliche Bedienung durch die Linien 4
Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-4-6-95-und-96-veraenderte-verkehrsfuehrung/
Titel: Re: News-Sammelthread - Busse ersetzen Bahnen noch bis ins nächste Jahr
Beitrag von: NGT8D am 24. September 2013, 06:29:45
MVB prüfen Freigabe bis Schule Rothensee Kein Strom für Strecke in den Herrenkrug

Busse ersetzen Bahnen noch bis ins nächste Jahr

Die Reparatur der vom Hochwasser beschädigten Straßenbahnstrecken zieht sich hin. Grund sind laut MVB auch die vorgeschriebenen Ausschreibungsfristen.

Magdeburg l Der öffentliche Personennahverkehr rollt in der Stadt wie gewohnt. Im Norden und Osten allerdings: Ausnahmezustand. Nach wie vor. Die Strecken zwischen Neue Neustadt und Barleber See sowie zwischen Messegelände und Herrenkrug sind immer noch dicht. Statt dessen rollen - nach Auskunft vieler Nutzer zuweilen mehr schlecht als recht - Busse im Schienenersatzverkehr.

Ein Zustand, an dem sich seit dem Abfließen des Wassers vor mehreren Wochen kaum etwas geändert hat. Die Volksstimme hat nachgefragt, warum sich anscheinend nichts tut. Juliane Kirste, Sprecherin der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB), berichtet, dass ihr Unternehmen mit Hochdruck daran arbeite, die Strecken so schnell wie möglich wieder freizugeben. Dabei werden die Schritte nacheinander abgearbeitet.

Gutachten liegen noch nicht vor

Oberste Priorität hatte zunächst die Wiederinbetriebnahme des Betriebshofs in Rothensee, damit die Werkstatt genutzt werden kann und nicht der komplette Schienenverkehr auf den Straßen der Stadt zum Erliegen kommt.

Die MVB-Sprecherin erklärt aber auch: "Für die Beseitigung der Schäden an den Strecken sind verschiedene Gutachten notwendig, welche beauftragt wurden und zum Teil noch erstellt werden müssen." Die Ergebnisse liegen aber noch nicht vor. Erst auf Grundlage dieser Gutachten könne genauer geplant werden, wie die Schäden behoben werden. "Hier müssen jedoch Regularien wie Ausschreibungszeiträume, Einhaltung der Fördermittelbedingungen etc. beachtet werden, was Zeit benötigt", erläutert Juliane Kirste die Situation. Hintergrund: Gerade bei einem aus Steuergeldern bezuschussten Bereich wie dem öffentlichen Personennahverkehr verbietet sich eine freihändige Vergabe von millionenschweren Aufträgen, ohne vorher per Ausschreibung einen möglichst günstigen Anbieter gefunden zu haben. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe rechnen daher nicht damit, dass dieses Jahr eine der beiden Strecken wieder befahrbar ist.

Regelungen für Rothensee

Das wiederum eröffnet die Frage, wie den Fahrgästen bei allen Schwierigkeiten der Schienenersatzverkehr so komfortabel wie möglich gestaltet werden kann. Denn bei Trockenheit und milden Temperaturen ist es erträglich, an einer notdürftigen Haltestelle zu warten. Aber bei Nässe und Kälte? In diesem Punkt machen die Verkehrsbetriebe wenig Hoffnung. Das Unternehmen verfüge über keine mobilen Wartehäuschen, die an den Ersatzhaltestellen entlang des August-Bebel-Damms aufgestellt werden können. Juliane Kirste sagt: "Wir bitten unsere Fahrgäste weiterhin um Verständnis für die schwierige Situation."

Immerhin stellt sie aber eine Verbesserung zumindest in einem Punkt in Aussicht: "Eine Mitnahme der Fahrgäste zwischen Pettenkoferstraße und Schule Rothensee mit der Straßenbahn wird derzeit geprüft."

Hintergrund: Die Bahnen, die in den Betriebshof Nord einfahren, nehmen auch auf dem nicht beschädigten Abschnitt der Strecke bis Schule Rothensee keine Fahrgäste mit. Die Folge: Die Passagiere werden an der Pettenkoferstraße vor die Tür gesetzt und müssen der Bahn mit dem Bus hinterherfahren. Dies hatte in dem vom Hochwasser besonders stark betroffenen Stadtteil in den vergangenen Wochen zu erheblichem Unmut geführt.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1147624_Busse-ersetzen-Bahnen-noch-bis-ins-naechste-Jahr.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1147624_Busse-ersetzen-Bahnen-noch-bis-ins-naechste-Jahr.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. September 2013, 12:45:19
Mit der MVB-Fahrkarte ins Karussell

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/p9240131kl.jpg)

Auch anlässlich der diesjährigen Herbstmesse bieten wir in Kooperation mit den Schaustellern traditionell auf dem Kleinen Stadtmarsch einen MVB – Messetag an. Am Freitag, dem 27. September 2013 ist es wieder soweit.

Alle MVB-Kunden erhalten bei Vorlage ihrer entwerteten Fahrkarte oder ihrer Zeitkarte jede 2. Fahrt mit den Fahrgeschäften der Schausteller kostenlos. Die Gutscheine gibt es bereits jetzt an allen Verkaufsstellen der MVB sowie am MVB-Messetag direkt auf der Herbstmesse.

Im Eingangsbereich der Herbstmesse können sich alle Fahrgäste / Messebesucher zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr am MVB-Stand zu unserem Fahrplanangebot und zum marego.-Tarif informieren und persönlich beraten lassen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-fahrkarte-ins-karussell-6/ (http://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-fahrkarte-ins-karussell-6/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. September 2013, 16:14:36
MVB – Haupteingang des MVB-Kundenzentrums verlegt

Aufgrund von umfangreichen Neuverlegungen der Versorgungsleitungen im Rahmen der Baustelle ist die Westseite der Otto-von-Guericke-Straße zwischen der Hasselbachstraße und dem MVB-Verkehrshaus ab Freitag, dem 27.09.2013 für circa 6 Wochen gesperrt.

Das Verkehrshaus und das MVB-Kundenzentrum sind nur von Norden her über den benachbarten Parkplatz zu erreichen. Eigens hierfür wurde ein Seiteneingang geschaffen.

Die MVB bittet die Besucher des Kundenzentrums darum, die Hinweisschilder und Informationstafeln an der Hasselbach- und Franckestraße zur Führung des Fußgängerverkehrs zu beachten.

Fußgänger in Richtung Hasselbachplatz werden gebeten, den Fußweg an der Ostseite der Otto–von–Guericke-Straße zu nutzen oder über die Bahnhofstraße zu gehen.

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/09/baustelle_verkehrshaus.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/09/baustelle_verkehrshaus.pdf)

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-haupteingang-des-mvb-kundenzentrums-verlegt/ (http://www.mvbnet.de/mvb-haupteingang-des-mvb-kundenzentrums-verlegt/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. Oktober 2013, 16:55:16
Vor 115 Jahren: Die »Electrisierung« der Magdeburger Straßenbahn

Der Magdeburger »General-Anzeiger« berichtete am 18. Juli 1899 auf seiner Titelseite unter der Überschrift »Was giebts denn Neues«: Die feierliche Eröffnungsfahrt auf unserer elektrisch betriebenen Straßenbahn verlief gestern, Montag Mittag, bei ausgezeichnetem Wetter programmmäßig. Punkt 12 Uhr setzten sich die fünf reich geschmückten Wagen vom Johanniskirchhof aus in kurzen Zwischenräumen in Bewegung, natürlich von einer zahlreichen neugierigen Menge angestaunt.

Am Samstag, dem 5. Oktober 2013, startet jeweils um 14 Uhr und um 16:10 Uhr ein historischer Straßenbahnzug von der Hartstraße neben dem Rathaus zum Ausflug in den goldenen Herbst: Eine Zeitreise zu den Anfängen der »Elektrischen«

Zu einer ganz speziellen Entdeckungstour zurück zu den Anfängen der »electrisierten« Straßenbahn laden Nadja Gröschner und die Straßenbahnenthusiasten des Vereins IGNah gemeinsam mit der MVB Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG ein. Die Zeitreise führt zurück in das ausgehende 19. Jahrhundert, als die »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft« die Einführung eines elektrischen Betriebs plante. Am 17. Juli 1899 war mit der Einweihungsfahrt der elektrischen Straßenbahn die kühne Planung Wirklichkeit geworden. Dass dies ein wahrhaft historischer Moment gewesen ist, belegt die überlieferte Tatsache, dass der Jubel der Magdeburger riesig war. Wo doch der Magdeburger an sich ja nur schwer zu begeistern ist!

Freuen auch Sie sich auf Nadja Gröschners Plaudereien zur Geschichte der »´lektrischen« und des Stadtviertels rund um das Straßenbahndepot an der Halberstädter Straße in Sudenburg. Die Zeitreisenden erwarten außerdem süße und prickelnde Überraschungen in der hölzernen Gartenlaube des Depotvorstehers. Dank der Mitglieder des Straßenbahnvereins IGNah wird das fahrlustige Publikum vor und während der Fahrt mit hilfreichen Instruktionen versorgt, welche eine gefahrlose Teilnahme an dieser spannenden elektrischen Unternehmung garantieren.

Ein Zeitreise-Ticket kostet 12,– Euro und ist ab sofort im Vorverkauf bei der Feuerwache am Ambrosiusplatz erhältlich (Kartentelefon 03 91 – 60 28 09). Eventuell vorhandene Restkarten können vor den Abfahrten direkt am Zug erworben werden. Übrigens ist während der Zeitreise das Tragen von Hüten ausdrücklich erwünscht, denn die modische Dame und der korrekte Herr galten 1899 ohne dieses Accessoire als unvollständig bekleidet!
Geschichtlicher Hintergrund

Vor 115 Jahren: Die »Electrisierung« der Magdeburger Straßenbahn

Als in Magdeburg am 16. Oktober 1877 die erste Pferdebahn der »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft« MSEG über den Breiten Weg fuhr, wäre es übertrieben gewesen, von einem Massenverkehrsmittel zu sprechen. In einem Wagen fanden lediglich 26 Fahrgäste Platz, die dann eine eher gemächliche Fahrt genießen konnten. Mehr Fahrgäste mit weniger Aufwand schneller ans Ziel zu bringen, das versprach Fahrzeitgewinn für das Publikum und höhere Rendite für die Aktionäre der beiden konkurrierenden Magdeburger Pferdebahngesellschaften.

Findige Tüftler experimentierten längst mit neuartigen Antriebskonzepten. Eine der beiden Gesellschaften, die »Magdeburger Trambahn-AG« MTAG, wagte den Schritt ins Ungewisse und schickte am 14. Juli 1886 erstmals eine Dampfstraßenbahn auf den Weg vom Heumarkt in den Herrenkrug. Der Publikumsansturm übertraf die kühnsten Erwartungen. In den ersten Wochen nach Betriebsaufnahme musste mancher Fahrlustige den Weg in den Herrenkrug per pedes antreten, weil einfach nicht genügend Waggons zur Verfügung standen. Erst mit der Beschaffung großer vierachsiger Beiwagen konnte die Trambahn-AG ihre Dampfbahn auf soliden Erfolgskurs bringen. Für den Verkehr in den engen Innenstadtstraßen war die Dampftram wegen ihrer Rauch-, Ruß- und Lärmentwicklung jedoch ungeeignet.

Erst die Idee des Erfinders und Industriellen Werner von Siemens, elektrischen Strom als Antriebsenergie zu nutzen, förderte den Siegeszug der Straßenbahn. 1881 gilt als Geburtsjahr der elektrischen Straßenbahn in Deutschland: Das Unternehmen Siemens & Halske ließ in Berlin-Lichterfelde die erste Linie verkehren.

In Magdeburg plante die MSEG seit 1886 die Einführung eines elektrischen Betriebs. Wegen der damit verbundenen Gewinnerwartungen kaufte die MSEG am 2. Dezember 1897 die defizitäre MTAG, die Pferdebahn firmierte nun einheitlich als »Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft«.

1898 bestätigten die Aktionäre auf Generalversammlungen u.a. den Kauf der MTAG, den mit der »Union-Electricitäts-Gesellschaft« UEG zu Berlin geschlossenen »Bauvertrag behufs Einrichtung des electrischen Betriebes« und den mit der »Gesellschaft für elektrische Unternehmungen« Gesfürel in Berlin »behufs Erhöhung des Grundkapitals geschlossene(n) Finanzierungsvertrag« Daraufhin begannen im Bereich des Wilhelmstädter Depots die Bauarbeiten zur Errichtung einer Probestrecke.

Ursprünglich wollte die MSEG bereits 1898 mit dem elektrischen Betrieb starten. Bauverzögerungen hatten zur Folge, dass die staatliche Konzession zur Errichtung des elektrischen Betriebes erst im Mai 1899 erteilt wurde. Die Bauleistungen waren beträchtlich: Parallel zum Neubau der Probestrecke zwischen dem Depot Wilhelmstadt und Westfriedhof ertüchtigte die MSEG ihr vorhandenes Streckennetz für den elektrischen Betrieb. Neben der Errichtung der Fahrleitungsanlagen war auch die Erneuerung der Gleisanlagen für die elektrischen Wagen erforderlich.

Im Juni 1899 erfolgten umfangreiche Probe- und Einweisungsfahrten mit der elektrischen Straßenbahn auf der Strecke vom Depot Wilhelmstadt zum Westfriedhof.

Am 17. Juli 1899 war der Jubel anlässlich der Einweihungsfahrt der elektrischen Straßenbahn auf den bereits fertig gestellten Strecken groß. Die Fahrt verlief vom Johanniskirchhof zum Großen Werder, zurück durch die Altstadt über das Ulrichstor zur Olvenstedter Straße, zurück zum Ulrichstor und über die Große Diesdorfer Straße zum Westfriedhof, danach zurück zum Depot Wilhelmstadt.

Auch mit dem Abstand von 115 Jahren betrachtet, war die »Electrisierung« eine Meisterleistung, die uneingeschränkten Respekt verdient: Die Waggonfabrik Falkenried in Hamburg lieferte zuverlässig zwischen 1898 und 1900 110 zweiachsige und 20 vierachsige Motorwagen nach Magdeburg. So konnte binnen 8 Monaten das gesamte Pferdebahnnetz – bei laufendem Verkehr – auf elektrischen Betrieb umgestellt werden!

Als letzte Linie fuhr ab 22. März 1900 auch die Herrenkrugbahn elektrisch.

Quelle: http://www.mvbnet.de/vor-115-jahren-die-electrisierung-der-magdeburger-straszenbahn/ (http://www.mvbnet.de/vor-115-jahren-die-electrisierung-der-magdeburger-straszenbahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Oktober 2013, 00:15:04
MVB-Aktion 2013 - Die stolzen Sieger stehen fest

Im Frühling startete die diesjährige Mitmachaktion der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB).
Straßenbahn mit den Siegern der diesjährigen MVB-Aktion
Die MVB bietet als Städtisches Nahverkehrsunternehmen in der Landeshauptstadt Magdeburg mit neun Straßenbahnlinien und dreizehn Buslinien im Tagesverkehr sowie drei Straßenbahnlinien und drei Buslinien im Anschlussverkehr ein attraktives Angebot für jährlich viele Millionen Fahrgäste an. Aus diesem Grund fand die diesjährige Mitmachaktion der MVB unter dem Motto „Welche fährst du?“ statt. Alle Fahrgäste und alle interessierten Bürger der Stadt Magdeburg waren aufgefordert, ihren ganz persönlichen Grund, warum Sie gerade auf der von Ihnen ausgewählten Linie unterwegs sind, zu schildern.

„Mit viel Kreativität beteiligten sich die Magdeburger an unserer Aktion. Es war daher nicht leicht, von den insgesamt 261 Einsendungen die besten und schlichtweg witzigsten zwölf Gründe auszuwählen,“ so Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing der MVB. „Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Magdeburger sich mit ihrem Spruch und ihrem Gesicht mit der Dienstleistung unseres Unternehmens identifizieren.“ ergänzt sie stolz.

Die zwölf von der MVB ermittelten Fahrgäste können einen Monat kostenlos MVB fahren und werden mit ihrem persönlichen Grund und einem Porträt riesengroß auf einer MVB-Straßenbahn und einem MVB-Bus gezeigt.

„Zusätzlich sollen die Porträts aller Sieger künftig auch den MVB-Kiosk am Hauptbahnhof schmücken und kommen in den MVB-Kalender 2014“, führt Cornelia Muhl-Hünicke weiter aus.

Die Sieger der diesjährigen MVB-Aktion „Welche fährst du?“ stehen nun fest. Die Gewinner wurden heute am 3. Oktober beim Magdeburger Rathausfest gekürt.

„Fast jede Linie wurde von den Fahrgästen als eine ihrer Lieblingslinien ausgewählt. Die Gründe sind so vielfältig und unterschiedlich wie unsere Fahrgäste. Ich bin persönlich begeistert,“ freut sich auch MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Die Siegerehrung fand ihren Höhepunkt, als die Spieler des BBC (Basketball Club Magdeburg e. V.) den Sieger-Bus mit dem jeweiligen Porträtbild der 12 Gewinner auf den Rathausplatz zogen. Anschließend durften die Sieger sowie die Gäste des Rathausfestes eine einstündige Stadtrundfahrt mit „ihrem“ Bus genießen.

„Die Sieger-Straßenbahn, erstmals mit Beiwagenbeklebung, wurde heute auf der Linie 9 eingesetzt und kann ab jetzt auch im Stadtbild bewundert werden“ führt Birgit Münster-Rendel weiter aus.


„Durch die gute Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Kooperationspartnern müssen die Teilnehmer, die sich künftig nicht mit ihrem Gesicht im MVB-Stadtbild wiederfinden, nicht traurig sein. Unter allen Teilnehmern werden großartige Kultur- und Freizeitgutscheine im Gesamtwert von über 5.000 Euro verlost. Eine Gewinnbenachrichtigung geht jedem Teilnehmer garantiert zu, da jeder Teilnehmer etwas gewinnt.“ dankte Muhl-Hünicke den folgenden Kooperationspartnern.

Allee Center; A&O Pyrogames GmbH; CinemaxX; Dates; IGNah; Meyer Reisen; SWM; Stadtsparkasse Magdeburg; Ströer DSM; Theater Magdeburg; Volksstimme

Folgende zwölf Fahrgäste haben das Rennen um die zwölf besten Plätze gewonnen und wurden am 03. Oktober erstmals der Öffentlichkeit präsentiert:

Britta Greulich:  Ich fahre mit der 1, weil es mir auf diese Linie zu achten, deutlich leichter fällt, als auf meine eigene.
   
Christoph Thomas Ich fahre mit der 2, weil es der Jakobsweg nach Buckau ist.
   
Diana Körn Ich fahre mit der 3, weil ich so am Fuchsberg den Hasen gute Nacht sagen kann.
   
Michelle Sonnenberg Ich fahre mit der 3, weil ich immer ohne großes Theater zu meiner Probe komme.
   
Thomas Williges Ich fahre mit der 4, weil ich in der Goethestraße dem Poeten mal danken will, dessen Gedichte mir früher schlechte Schulnoten einbrachten.
   
Ken Gericke Ich fahre mit der 6, weil Herz und Puls der Stadt einfach zusammengehören.
   
Johanna Klein Ich fahre mit der 9, weil es die einzige Reform ist, die mich immer verlässlich ans Ziel bringt.
   
Danny Kaufholz Ich fahre mit der 10, weil sie meine Magdeburger Lebenslinie ist.
   
Sandra Luft Ich fahre mit der 10, weil garantiert jede Haltestellenansage mit einem Lächeln zum Ziel führt.
   
Anna Christin Koch Ich fahre mit der 53, weil ich zu Fuß niemals den Weg aus dem Birnengarten herausfinden würde.
   
Bernd Rüter Ich fahre mit der 69, weil ich sonst nicht in Fahrt komme!
   
Steve Richter Ich fahre mit der 96, weil ich Nachtblind bin.

Quelle: http://www.magdeburg.de/index.php?&ModID=255&FID=37.10205.1&object=tx|698.6.1 (http://www.magdeburg.de/index.php?&ModID=255&FID=37.10205.1&object=tx|698.6.1)


MVB-Aktion 2013 – Die stolzen Sieger stehen fest

Im Frühling startete die diesjährige Mitmachaktion der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB).
Die MVB bietet als Städtisches Nahverkehrsunternehmen in der Landeshauptstadt Magdeburg mit neun Straßenbahnlinien und dreizehn Buslinien im Tagesverkehr sowie drei Straßenbahnlinien und drei Buslinien im Anschlussverkehr ein attraktives Angebot für jährlich viele Millionen Fahrgäste an. Aus diesem Grund fand die diesjährige Mitmachaktion der MVB unter dem Motto „Welche fährst du?“ statt. Alle Fahrgäste und alle interessierten Bürger der Stadt Magdeburg waren aufgefordert, ihren ganz persönlichen Grund, warum Sie gerade auf der von Ihnen ausgewählten Linie unterwegs sind, zu schildern.

„Mit viel Kreativität beteiligten sich die Magdeburger an unserer Aktion. Es war daher nicht leicht, von den insgesamt 261 Einsendungen die besten und schlichtweg witzigsten zwölf Gründe auszuwählen,“ so Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing der MVB. „Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Magdeburger sich mit ihrem Spruch und ihrem Gesicht mit der Dienstleistung unseres Unternehmens identifizieren.“ ergänzt sie stolz.

Die zwölf von der MVB ermittelten Fahrgäste können einen Monat kostenlos MVB fahren und werden mit ihrem persönlichen Grund und einem Porträt riesengroß auf einer MVB-Straßenbahn und einem MVB-Bus gezeigt.

„Zusätzlich sollen die Porträts aller Sieger künftig auch den MVB-Kiosk am Hauptbahnhof schmücken und kommen in den MVB-Kalender 2014“, führt Cornelia Muhl-Hünicke weiter aus.

Die Sieger der diesjährigen MVB-Aktion „Welche fährst du?“ stehen nun fest. Die Gewinner wurden heute am 3. Oktober beim Magdeburger Rathausfest gekürt.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print9.jpg)
Britta Greulich, Ich fahre mit der 1, weil es mir auf diese Linie zu achten, deutlich leichter fällt, als auf meine eigene.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print1.jpg)
Anna Christin Koch, Ich fahre mit der 53, weil ich zu Fuß niemals den Weg aus dem Birnengarten herausfinden würde.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print7.jpg)
Ken Gericke, Ich fahre mit der 6, weil Herz und Puls der Stadt einfach zusammengehören.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print6.jpg)
Sandra Luft, Ich fahre mit der 10, weil garantiert jede Haltestellenansage mit einem Lächeln zum Ziel führt.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print5.jpg)
Bernd Rüter, Ich fahre mit der 69, weil ich sonst nicht in Fahrt komme.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print4.jpg)
Diana Körn, Ich fahre mit der 3, weil ich so am Fuchsberg den Hasen gute Nacht sagen kann.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print3.jpg)
Johanna Klein, Ich fahre mit der 9, weil es die einzige Reform ist, die mich immer verlässlich ans Ziel bringt.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print12.jpg)
Michelle Sonnenberg, Ich fahre mit der 3, weil ich immer ohne großes Theater zu meiner Probe komme.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print8.jpg)
Steve Richter, Ich fahre mit der 96, weil ich Nachtblind bin.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print11.jpg)
Denny Kaufholz, Ich fahre mit der 10, weil sie meine Magdeburger Lebenslinie ist.”

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print10.jpg)
Christoph Thomas, Ich fahre mit der 2, weil es der Jakobsweg nach Buckau ist.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2013/mvb_kampagne2013_phase2_sitzwuerfel_print2.jpg)
Thomas Williges, Ich fahre mit der 4, weil ich in der Goethestraße dem Poeten mal danken will, dessen Gedichte mir früher schlechte Schulnoten einbrachten.

„Fast jede Linie wurde von den Fahrgästen als eine ihrer Lieblingslinien ausgewählt. Die Gründe sind so vielfältig und unterschiedlich wie unsere Fahrgäste. Ich bin persönlich begeistert,“ freut sich auch MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Die Siegerehrung fand ihren Höhepunkt, als die Spieler des BBC (Basketball Club Magdeburg e. V.) den Sieger-Bus mit dem jeweiligen Porträtbild der 12 Gewinner auf den Rathausplatz zogen. Anschließend durften die Sieger sowie die Gäste des Rathausfestes eine einstündige Stadtrundfahrt mit „ihrem“ Bus genießen.

„Die Sieger-Straßenbahn, erstmals mit Beiwagenbeklebung, wurde heute auf der Linie 9 eingesetzt und kann ab jetzt auch im Stadtbild bewundert werden“ führt Birgit Münster-Rendel weiter aus.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/welche-faehrst-du/0067_foto_stefan_deutschkl.jpg)

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/welche-faehrst-du/p1040823kl.jpg)

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/welche-faehrst-du/p1040830kl.jpg)

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/welche-faehrst-du/p1040836kl.jpg)

„Durch die gute Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Kooperationspartnern müssen die Teilnehmer, die sich künftig nicht mit ihrem Gesicht im MVB-Stadtbild wiederfinden, nicht traurig sein. Unter allen Teilnehmern werden großartige Kultur- und Freizeitgutscheine im Gesamtwert von über 5.000 Euro verlost. Eine Gewinnbenachrichtigung geht jedem Teilnehmer garantiert zu, da jeder Teilnehmer etwas gewinnt.“ dankte Muhl-Hünicke den folgenden Kooperationspartnern: Allee Center; A&O Pyrogames GmbH; CinemaxX; Dates; IGNah; Meyer Reisen; SWM; Stadtsparkasse Magdeburg; Ströer DSM; Theater Magdeburg; Volksstimme

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-aktion-2013-die-stolzen-sieger-stehen-fest/ (http://www.mvbnet.de/mvb-aktion-2013-die-stolzen-sieger-stehen-fest/)

Dazu auch Bilder auf der Plattform der MVB auf Facebook

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663455078231.1073741828.307802028230&type=3 (http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663455078231.1073741828.307802028230&type=3)

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663394403231.1073741827.307802028230&type=3 (http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663394403231.1073741827.307802028230&type=3)

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663291393231.1073741826.307802028230&type=3 (http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151663291393231.1073741826.307802028230&type=3)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Oktober 2013, 06:09:26
Fahrgäste auf dem Jakobsweg

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uWQMfF9ITBj6UF+F39FZs/r7in12vGAgFcg+JL6PrBeu0ltamuOldQwy/oRpEGywO7VJ2oQAXJAqk3lvTgGvz4.jpg)
MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel (r.), und Cornelia Muhl-Hünicke (6.v.l.), Abteilungsleiterin MVB-Marketing, gaben am Donnerstag die Sieger der MVB-Kundenaktion "Welche fährst Du?"bekannt. | Foto: Stefan Deutsch

Weil es Britta Greulich leichter falle, auf die Linie 1 zu achten als auf ihre eigene, ist die Tram, die von Sudenburg bis Lerchenwuhne fährt, ihre persönliche Favoritin. Thomas Williges bevorzugt dagegen die Linie 4, "weil ich in der Goethestraße dem Poeten danken will, dessen Gedichte mir früher schlechte Schulnoten einbrachten", begründet er. Und für Christoph Thomas ist die 2 der "Jakobsweg nach Buckau". Diese und neun weitere Erklärungen sind zu den besten der MVB-Mitmachaktion "Welche fährst Du?" gekürt worden. Beim Rathausfest am Donnerstag haben die Magdeburger Verkehrsbetriebe die 12 kreativsten "Sprücheschöpfer" der Öffentlichkeit vorgestellt und die Sieger bekannt gegeben. Aus insgesamt 261 Einsendungen seien die Erklärungen von Britta Greulich, Thomas Williges und Christoph Thomas sowie Diana Körn, Michelle Sonnenberg, Ken Gericke, Johanna Klein, Danny Kaufholz, Sandra Luft, Bernd Rüter, Steve Richter und Anna Christin Koch mithin die schönsten gewesen, weiß MVB-Marketingchefin Cornelia Muhl-Hünicke. Und so werden die zwölf Magdeburger künftig mit ihrem Gesicht für ihre Linie auf Bus und Straßenbahn werben. "Zusätzlich sollen die Porträts aller Sieger künftig auch den MVB-Kiosk am Hauptbahnhof schmücken und kommen in den MVB-Kalender 2014", führt Cornelia Muhl-Hünicke weiter aus. "Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Magdeburger sich mit ihrem Spruch und ihrem Gesicht mit der Dienstleistung unseres Unternehmens identifizieren." Fast jede Linie sei von den Fahrgästen als eine ihrer Lieblingslinien ausgewählt worden. "Die Gründe sind so vielfältig und unterschiedlich wie unsere Fahrgäste. Ich bin persönlich begeistert", freute sich auch MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Die Siegerehrung fand übrigens ihren Höhepunkt, als die Spieler des Basketball Clubs Magdeburg den Sieger-Bus mit dem jeweiligen Porträt der Gewinner auf den Rathausplatz zogen. Anschließend durften die Sieger eine einstündige Stadtrundfahrt mit "ihrem" Bus genießen.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1153821_Fahrgaeste-auf-dem-Jakobsweg.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1153821_Fahrgaeste-auf-dem-Jakobsweg.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. Oktober 2013, 06:43:42
Kreuzungsausbau für 1,1 Millionen Euro beschlossen / Für abrissreife Sülzebrücke in Alt Salbke muss die Stadt Neubaupläne vorlegen

Stadtrat findet Kreuzung Faulmannstraße "ätzend" - das soll sich 2016 ändern

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uWQMfF9ITBj1K3hnLVUeyYre0rcK0t0PuCWU3tU1K9cAxD78ZvNOPpWRtCU8Ur3erCX+Zf+RukJgVo/jabdaa9.jpg)
Die Sülzebrücke in Salbke muss erneuert werden - Termin noch offen. Die Kreuzung dahinter soll 2016 ausgebaut werden. | Foto: Richter

Magdeburg l Für die einen ist er überflüssig, für die anderen könnte er "der Anfang einer wunderbaren Verkehrskonzeption für Magdeburg-Südost" sein: Der Ausbau des Knotenpunktes Faulmannstraße/Alt Salbke wurde gerade vom Stadtrat beschlossen. Auch die angrenzende Sülzebrücke muss dringend erneuert werden.

SPD-Stadtrat Martin Danicke aus Südost findet klare Worte: Der Ist-Zustand in Alt Salbke rund um den Knotenpunkt Faulmannstraße sei "verkehrlich und städtebaulich einfach ätzend".

Das soll der für das Jahr 2016 vorgesehene Kreuzungsausbau ändern. Angrenzende leere Wohngebäude sollen abgerissen, der Knoten breiter ausgebaut und somit für Schwerlaster besser passierbar werden. Für Fußgänger und Radler soll der Knoten sicherer gestaltet werden.

Magdeburgs Baubeigeordneter Dieter Scheidemann (parteilos) zeigt sich jedenfalls davon überzeugt, dass der Kreuzungsausbau für voraussichtlich rund 1,1 Millionen Euro "genau das ist, was an der Stelle benötigt wird".

Einspruch legt der Südoster Grünen-Stadtrat Olaf Meister ein: "Wenn man sich das Projekt anschaut, muss man feststellen, dass keines der Probleme gelöst wird, wir aber erhebliche Kosten haben. Haben wir damit weniger Verkehr oder ist der zumindest langsamer, leiser oder verträglicher? Das muss man alles mit nein beantworten", kritisierte Meister.

Ausgebaut werden soll die Kreuzung dennoch unbedingt, beschloss der Stadtrat mit großer Mehrheit. Die Verwaltung muss nun konkrete Pläne vorlegen. "Wir sind froh, dass es mal irgendwo in diesem Bereich einen Anfang gibt und der Knotenpunkt entschärft wird. Jahrelang haben wir Forderungen aufgestellt und es hat sich nichts getan", sagt Frank Theile, Chef der Linken-Fraktion im Stadtrat. Auch FDP-Stadrat Helmut Hörold sieht die 1,1 Millionen Euro für den Südoster Knoten "richtig eingesetzt". "Wir brauchen aber nach wie vor ein Gesamtkonzept für die Verkehrsprobleme in Südost", so Hörold, der damit einer fraktionsübergreifenden Forderung Ausdruck verleiht. Oder um es mit Frank Theile von den Linken zu sagen: "Die Karten müssen auf den Tisch." Dafür will und muss der Baubeigeordnete Dieter Scheidemann per Ratsauftrag noch bis Ende dieses Jahres sorgen. Eine Reihe von kleineren Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung wolle er "zeitnah" umsetzen.

Eine Lösung muss der Baubeigeordnete aber recht bald auch für die marode Sülzebrücke finden. Das 110 Jahre alte Bauwerk, das unmittelbar an die Kreuzung Faulmannstraße anschließt, ist im Prinzip reif für den Abriss. Stadträte von SPD und CDU setzten mit einem Antrag durch, dass zusammen mit dem Kreuzungsausbau auch gleich der Ersatzneubau für die Sülzebrücke in Angriff genommen wird. Dafür liegen bisher allerdings noch keine genaueren Kostenschätzungen vor. "Wir sind da aber dran", so der Baubeigeordnete - das Hochwasser im Juni habe der Brücke weiter zugesetzt.

SPD-Mann Danicke aus Südost zeigte sich denn auch zufrieden mit dem Ausgang der Debatte und erklärte kurzerhand: "Das könnte der Anfang einer wunderbaren Verkehrskonzeption für den Südosten sein."

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1154629_Stadtrat-findet-Kreuzung-Faulmannstrasse-aetzend-das-soll-sich-2016-aendern.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1154629_Stadtrat-findet-Kreuzung-Faulmannstrasse-aetzend-das-soll-sich-2016-aendern.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 07. Oktober 2013, 11:22:15
vgl. dazu auch:

29. Mai 2013
http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=217716&search=1

29. Aug. 2013
http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=117815&toselect=276125 (Punkt 6.18)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. Oktober 2013, 16:28:36
Besuch aus der französischen Partnerstadt Le Havre

In dem Zeitraum vom 2. bis 4. Oktober 2013 besuchte eine Delegation der Partnerstadt Le Havre die Stadt Magdeburg. Zu der Delegation, die am Mittwochabend von der Geschäftsführung der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) begrüßt wurde, gehörten Sylvain Picard (Geschäftsführer Transportgesellschaft LiA), Michèe Dumolin (Instandhaltung Straßenbahn). Eric Lang (Verantwortlicher Straßenbahnanlagen) und Herr Setzkorn (Straßenbahnfahrer und Übersetzer).

Am Feiertag zur deutschen Einheit ging es nach einem gemeinsamen Mittagessen zum Finale der diesjährigen MVB-Aktion
„Welche fährst du?“ auf dem Alten Markt. Bei diesem Programmpunkt wurde die Delegation von Herrn Dr. Scheidemann begleitet. Anschließend begleitete Herr Reppin (Straßenbahnfahrer, Mitglied des Stadtrates) die Gäste aus der Partnerstadt bei einer Stadtrundfahrt mit dem MVB-Bus.

Am Freitag standen weitere interessante Programmpunkte an. Vormittags wurde im Verkehrshaus der MVB die Leitstelle besucht und in einem anschließenden Gespräch erläuterte die Geschäftsführerin der MVB, Birgit Münster-Rendel, die zukünftigen Projekte und Vorhaben.

Die Geschäftsführungen beider Unternehmen sind an einem regen partnerschaftlichen Austausch interessiert.

Quelle: http://www.mvbnet.de/besuch-aus-der-franzoesischen-partnerstadt-le-havre/ (http://www.mvbnet.de/besuch-aus-der-franzoesischen-partnerstadt-le-havre/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 10. Oktober 2013, 18:29:20
Gericht lehnt Beweisanträge zum Bahnhofstunnel ab:

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1156798_Gericht-lehnt-Beweisantraege-zum-Bahnhofstunnel-ab.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 11. Oktober 2013, 15:09:41
Neues zum Tunnelbau:

Oberverwaltungsgericht weist zwei Klagen ab:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1157409_Oberverwaltungsgericht-weist-zwei-Klagen-ab.html

Bin mal gespannt, welche Rechtsmittel noch eingesetzt werden.

Tante Edit fügt noch einen Link vom MDR ein:

Trümper ärgert sich über Tunnel-Gegner
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/city-tunnel-truemper100.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Albis am 16. Oktober 2013, 20:36:07
Linien 69, 92 und 94 – veränderte Verkehrsführung
Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Kreuzungsbereich Mittagstraße und
Lübecker Straße sowie Fräs- und Asphaltierungsarbeiten auf der
Lübecker Straße kommt es im Zeitraum vom 19.10.2013, ca. 5:00 Uhr
bis voraussichtlich 25.10.2013, ca. 21:00 Uhr zu veränderten
Linienführungen der Linien 69, 92 und 94.

Die Linie 69 [1] verkehrt ab der Haltestelle Am Stadtblick über
Magdeburger Ring – Albert-Vater-Straße – Am Krökentor zur
Haltestelle Opernhaus, zurück zur Haltestelle Am Stadtblick über
Listemannstraße – Gustav-Adolf-Straße – Walther-Rathenau-Straße
– Magdeburger Ring und ab Haltestelle Am Stadtblick anschließend
planmäßig weiter. Es werden, mit Ausnahme der Haltestelle
Listemannstraße, alle Unterwegshaltestellen bedient.

Die Linie 92 [2] verkehrt in beiden Fahrtrichtungen (ab Haltestelle Am
Stadtblick) über Magdeburger Ring – Walther-Rathenau-Straße –
Gustav-Adolf-Straße – Jacobstraße und anschließend planmäßig
weiter. Es werden alle Unterwegshaltestellen bedient. Zusätzlich
befindet sich eine Ersatzhaltestelle Listemannstraße in der
Jakobstraße.

Zur Anbindung der Alten Neustadt verkehrt die Linie 94 [3] in der Zeit
zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen über
Agnetenstraße – Hohepfortestraße – Listemannstraße und
anschließend planmäßig weiter. Der Anschluss zum
Schienenersatzverkehr (SEV) wird in diesem Zeitraum gewährleistet.
Bitte beachten Sie, dass die Abfahrt des SEV in Fahrtrichtung
Pettenkofer Straße jeweils 3 Minuten früher erfolgt, nur in der
Nacht vom Dienstag zum Mittwoch ändert sich der Fahrplan des SEV.
Diesen finden Sie hier [4].

Es kommt zu folgenden Haltestellenveränderungen:

* *Umfassungsstraße:* wird durch die Linien 69 und 92 nicht
bedient.

* *Neustädter Friedhof:* wird durch die Linien 69 und 92 nicht
bedient.

* *Bahnhof Neustadt:* wird durch die Linien 69 und 92 nicht bedient.


* *Agnetenstraße:* wird durch die Linie 92 nicht bedient. Wird
zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr
bedient.

* *Peter-Paul-Straße:* wird durch die Linie 92 nicht bedient. Wird
zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr
bedient.

* Pfälzer Straße: wird durch die Linie 92 nicht bedient. Wird
zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr
bedient.

* *Listemannstraße:* wird zusätzlich durch die Linie 94 zwischen
00:30 Uhr und 04:00 Uhr bedient.

* *AOK:* wird durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr
nicht bedient.

* *Universität:* wird durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und
04:00 Uhr nicht bedient.

Ab dem 21.10.2013 kommt es ab 8:00 Uhr bis zum Ende der Baumaßnahme
je nach Baufortschritt für die Straßenbahnhaltestellen Neustädter
Friedhof und Nicolaiplatz in beiden Fahrtrichtungen zu kurzfristigen
Verlegungen.

Quelle: MVB-Newsletter
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra-Chorche am 16. Oktober 2013, 21:30:57
ist das der Bus-Vorlaufbetrieb der neuen Nord-Süd-Strecke? :-)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 16. Oktober 2013, 23:00:58
Wieso steht auf dem Fahrplan der Linie 94 eine Umleitung über Nordbrückenzug in Richtung Sudenburg? Davon steht in der Meldung aber nichts, gar nichts.  :o ??? ? ? ?

http://www.mvbnet.de/linien-69-92-und-94-veraenderte-verkehrsfuehrung/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 17. Oktober 2013, 00:11:05
Wieso steht auf dem Fahrplan der Linie 94 eine Umleitung über Nordbrückenzug in Richtung Sudenburg? Davon steht in der Meldung aber nichts, gar nichts.  :o ??? ? ? ?

http://www.mvbnet.de/linien-69-92-und-94-veraenderte-verkehrsfuehrung/

Da sind scheinbar noch nicht alle Meldungen raus, nur der Fahrplan hat es ins Netz geschafft. Die Umleitung über die Nordbrücken ist laut diesem Plan nur in der Nacht vom 22. (Di) zum 23. (Mi) gültig. Eine Nacht später (man beachte Seite 2 der pdf-Datei) ist wohl der Kölner Platz gesperrt. Da kommt sicher noch was an Informationen.

Edit:
Da der Plan der 94 scheinbar nur in den beiden genannten Nächten gültig ist, vermute ich mal das hier die falsche pdf hochgeladen wurde. Diese Datei sollte bestimmt noch nicht veröffentlicht werden.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Oktober 2013, 06:43:36
Tierdrama am Hasselbachplatz: Straßenbahnfahrer rettet Vierbeiner aus Falle

Hund bleibt in der Horrorweiche stecken

Altstadt l Für einen Hund ist die Straßenbahnweiche am Hasselbachplatz am Dienstagmittag fast zur Todesfalle geworden. Wie die Volksstimme von mehreren Augenzeugen erfuhr, blieb der Vierbeiner in einer Weiche stecken. Nur durch das Eingreifen eines Straßenbahnfahrers konnte eine Tragödie verhindert werden. Der Fahrer stellte die Weiche manuell um, befreite das Tier in letzter Sekunde aus der sicheren Todesfalle.

Augenzeuge Wolfgang Kornmesser: "Ich hörte ein fürchterliches Jaulen. Da habe ich den Hund gesehen, der in der Weiche eingeklemmt war", sagt der Magdeburger, der in der Nähe ein Büro hat. Ähnliches berichtet ein Mitarbeiter eines Geschäftes: "Der Hund steckte in der Weiche und hat gejault. Nach 30 Sekunden kam ein Straßenbahnfahrer und hat ihn befreit."

Was war genau passiert? Als die Straßenbahn aus Buckau kam, sprang die Weiche in Höhe des Fußgängerweges mit einem lauten Knall um - ein Vorgang, der so täglich dutzendfach passiert. Doch in diesem Moment muss der Hund in der Schiene stecken geblieben sein. Mehrere Passanten sollen laut Augenzeugen sofort zur Hilfe geeilt sein, konnten das Tier aber nicht befreien. Erst durch das beherzte Eingreifen des Straßenbahnfahrers konnte die Situation geklärt werden. "Da kann doch auch Schlimmeres passieren. Was ist, wenn da ein Kinderfuß stecken bleibt?", fragt Zeuge Wolfgang Kornmesser. An der Weiche gibt es keinen Hinweis.
Augenzeuge Wolfgang Kornmesser

Bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben bestätigt man den Unfall. "Es handelt sich um einen tragischen Zwischenfall. Wir hoffen wirklich sehr, dass es dem Hund gut geht", sagt MVB-Sprecherin Juliane Kirste der Volksstimme auf Nachfrage.

Nach ersten Recherchen soll das der erste Zwischenfall dieser Art gewesen sein. "Wir werden uns die Sache sehr genau anschauen", versichert Kirste.

Unterdessen ist unklar, wie es dem Vierbeiner geht. Laut Zeugen soll der Hund sich an der Pfote verletzt haben. Nachfragen der Volksstimme bei den umliegenden Geschäften und der Magdeburger Tierklinik liefen ins Leere. Niemand will die Frau mit ihrem Vierbeiner gesehen haben.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1160141_Hund-bleibt-in-der-Horrorweiche-stecken.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1160141_Hund-bleibt-in-der-Horrorweiche-stecken.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 17. Oktober 2013, 09:21:48
Ja, ja, die HORRORweiche. Die blaue Bild hat wieder zugeschlagen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 17. Oktober 2013, 10:18:24
Also der Text ist wirklich echt schlecht...

Tragisch ist das Ganze auf jeden Fall... und sicherlich auch mal einer Erwähnung in der Zeitung wert, aber mit diesem Text katapultiert sich die Volksstimme echt auf BILD-Niveau, wenn nicht sogar noch tiefer.

Zitat
Der Fahrer stellte die Weiche manuell um, befreite das Tier in letzter Sekunde aus der sicheren Todesfalle.
Der beste Satz des ganzen Artikels....
Ich stell mir grad die Situation vor. Der Fahrer sprang aus der Bahn, rannte zur Weiche, um diese Blitzschnell umzustellen, damit der Hund nicht von der Bahn, die da auf ihn zuraste, überfahren wird. Rettung wirklich in letzter Sekunde... nur das die Bahn mittlerweile stand und kein Fahrer mehr drin war...

Wären Fahrer und Hund von eben jener Bahn überfahren worden, hätte der Fahrer definitiv den DARWIN-AWARD verliehen bekommen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: tatrafan am 17. Oktober 2013, 10:52:57
Eigentlich eine Schande das wir deren Werbung täglich durch die Stadt kutschiern :-X
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: 386 am 18. Oktober 2013, 00:07:58
Das wichtigste ist doch erstmal das der Wachhund gerettet wurde. Aber warum muss die Volksbildspinne so übertreiben.
Haben die es wirklich nötig? (vor allen Dingen mit der Todesfalle so zu übertreiben)

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1160141_Hund-bleibt-in-der-Horrorweiche-stecken.html

Mag ja sein, das der Hund schmerzen dabei hatte, aber ich Glaube kaum das ein Straßenbahnfahrer den Wachhund hier überfahren würde.

http://www.stupidedia.org/images/thumb/2/28/Wachhund.jpg/240px-Wachhund.jpg

Ich frage mich auch allen ernstes wie die Volksbildspinne äh ich meine Volksstimme so schnell davon erfahren hat? Hören die vielleicht heimlich den MVB Funk ab? Wie kann man den sonst bitte so schnell davon erfahren, dass ein Hund mit seiner Pfote in der Weiche eingeklemmt ist? Ich nehme mal an die Straßenbahnfahrer müssen Funken wenn Hindernisse auf den Gleisen sind oder jemand manuell die Weiche verstellen muss und darüber dann rechenschaft bei der Leitstelle zu erklären.

Eigentlich eine Schande das wir deren Werbung täglich durch die Stadt kutschiern :-X

Sicherlich hat die Volksstimme dafür auch viel Geld bei der MVB bezahlt. Den nichts ist umsonst. Auch keine Straßenbahnwerbung.

Ja, ja, die HORRORweiche. Die blaue Bild hat wieder zugeschlagen.

Stell dir mal vor, es hätte keinen Hund getroffen sondern eine Frau mit Ihren High-Heels.

http://www.experto.de/high-heels-1022px-1024px.jpg

Dann würde die Schlagzeile wohl lauten, Todesgefahr auf den Magdeburger Gleisen. Frau klemmt mit Ihren High-Heels in der Horrorweiche fest oder Frau verklagt MVB auf High-Heels Ersatz oder so ähnlich.  ;)

Hoffentlich gibt das jetzt keine Sperre hier von Tatra-Fan, nur weil ich eine Magdeburger Zeitung auf Bild Niveau beleidigt habe.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 18. Oktober 2013, 01:29:35
Also, Text und Foto stimmen schon mal nicht überein. Entweder war es eine Bahn NACH Buckau oder es war in der Sternstraße, aber da klappen ja derzeit keine Weichen um. Wie die Vst davon erfuhr? Na, der Zeuge hat die Redaktion angerufen. Der Verfasser des Artikels ist übrigens neu. Der kommt bestimmt aus dem Yellow-Bereich. Ein richtiger Journalist hätte einfach Weiche geschreiben. Wetten, beim nächsten Mal ist es eine Horrorbahn oder ein irrer Busfahrer.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Sukram am 18. Oktober 2013, 04:54:07
Also zum Text der Volksstimme habt ihr ja schon so manches Gesagt was sich mit meienr persönlichen Meinung deckt -> viel zu übertrieben.

Was den Hund an geht- der war leider zur falschen Zeit am falschen Ort mit seiner Pfote. Ob ihm etwas schlimmeres passiert ist, wird nur Herrchen/Frauchen, ggf ein Tierarzt und er selber wissen.

Und zum Thema Kinderfuß sage ich mal so viel: Damit man mit dem Fuß drin stecken bleiben könnte, muss man die Weiche ja in gleicher Richtung begehen wie die Bahn fährt und so leid es mir tut, ich weiß nicht wo das der Fall wäre. Überall wo ich grade überlegt habe, wird das Gleis/die Weiche gequert sodass man den Fuß garnicht in die Rille bekommt. (Nur der Hund hat es geschafft weil ja die Pfoten viel kleiner sind)
Ausnahmen wie "spielende" Kinder gibt es natürlich auch aber die wird es immer geben.

Letztendlich denke ich mal, wird kein Fahrer auf die Idee kommen, einfach mal über das eingeklemmte Tier zu fahren da
1.) hoffentlich die Vernumpft siegt und
2.) die Weiche garnicht in Endlage liegt

Aber laut VS handelt es sich ja dabei um die sichere Todesfalle. Ja nee ist klar ;)

Damit haben wir also wieder mal einen Zeitungsartikel der Maßlos übertrieben ist und natürlich ist die MVB ja die Böse weil kein Hinweisschild angebracht ist(würde dem Hund ja auch soo viel nützen)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Oktober 2013, 06:41:47
Verunglückte Mischlingshündin wieder wohlauf / Gleisanlage laut Verkehrsministerium sicher

"Hilfe, mein Hund steckte in der Weiche"

Magdeburg l Mittlerweile geht es Mischlingshündin Nicky wieder gut. Ausgerechnet an ihrem sechsten Geburtstag blieb sie in der Weiche stecken (Volksstimme berichtete). Nur das beherzte Eingreifen eines Straßenbahnfahrers konnte Schlimmeres verhindern.

Was war passiert? Frauchen Susanne Groscheck ging Dienstag in der Mittagspause mit Nicky Gassi. Ihre Route führte die beiden auch am Hasselbachplatz vorbei. An der Straßenbahnhaltestelle überquerten sie die Fahrbahn, als plötzlich die Weiche umsprang und die Hinterpfote der Mischlingshündin einklemmte. Mehrere Passanten eilten sofort zu Hilfe. Doch Nicky steckte fest. Die Weiche musste manuell geöffnet werden. "Ich war geschockt. Ich wusste im ersten Moment gar nicht, was eigentlich los ist", sagt Susanne Groscheck.

Als der Hund endlich frei war, ging es in die Tierklinik Magdeburg. Dort gab Tierärztin Dr. Jana Leppelt Entwarnung. "Prellungen und Zerrungen, aber keine Brüche", sagt sie auf Volksstimme-Nachfrage. "Ich habe geröntgt und dann Schmerzmittel gegeben", so die Tiermedizinerin weiter. Hündin Nicky muss Freitag zur Nachuntersuchung.

Nun steht die Frage im Raum, wie es überhaupt zu dem Unfall kommen konnte. Die Weiche befindet sich direkt neben der Haltestelle. Dutzendfach ist die Anlage täglich in Betrieb. "Da kann doch auch Schlimmeres passieren. Was ist, wenn da ein Kinderfuß drin stecken bleibt" fragte etwa ein Zeuge des Unfalls.

Eine Antwort auf diese Frage gibt es im Verkehrsministerium. Zwar ist der Betreiber - hier die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) - für den sicheren Zustand der Anlage verantwortlich. Doch wird die Einhaltung dieser Pflicht durch die technische Aufsichtsbehörde (TAB) beim Magdeburger Verkehrsministerium überwacht. "Die Weiche wurde nach gültigen gesetzlichen Bestimmungen, Normen und technischen Regeln abgenommen", sagt Ministeriumssprecher Peter Mennicke. Allerdings gibt es für solche Anlagen auch keine Kennzeichnungspflicht. "Dies ist weder gesetzlich noch normativ gefordert, noch anerkannte Regel der Technik", so Mennicke weiter. Die Rillen in einer übergehbaren Weiche seien maximal so groß, dass Kinderfüße nicht hineingeraten. "Tiere sind technisch nicht berücksichtigt", heißt es aus dem Ministerium. Außerdem sei die Weiche so eingebaut, dass der bewegliche Teil nicht "im üblichen Laufweg der Fußgänger liegt". Bei den MVB bedauert man den Vorfall. "Für die Ursachenforschung benötigen wir noch etwas Zeit", sagt Sprecherin Juliane Kirste. Man sei aber froh, dass es dem Vierbeiner wieder besser gehe.

Dass das so ist, liegt auch an der Behandlung von Tierärztin Leppelt. Allerdings, und das ist absolut normal, bezahlt man in Tierkliniken oft per Vorkasse. Für eine Spritze und einmal röntgen liegt der Preis zwischen 60 und 80 Euro.

Gezahlt hat das die Hundebesitzerin. "Ein haftungsbegründender Verstoß durch den Betreiber, die MVB und die Stadt Magdeburg, sind nicht erkennbar", heißt es aus dem Ministerium.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1160810_Hilfe-mein-Hund-steckte-in-der-Weiche.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1160810_Hilfe-mein-Hund-steckte-in-der-Weiche.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 18. Oktober 2013, 10:58:44
Also, Text und Foto stimmen schon mal nicht überein.
Ich widerspreche dir jetzt mal. ;)

Entweder war es eine Bahn NACH Buckau oder es war in der Sternstraße, aber da klappen ja derzeit keine Weichen um. [...]
Weder noch... eine Bahn, die aus Buckau kommt, stellt, um den Verschleiß zu minimieren, auch die stumpf befahrene Weiche in der Haltestellenanlage Hasselbachplatz/Breiter Weg elektrisch vor. Und eben jene Weiche ist auf dem Bild zu sehen. Die Bahn auf dem Foto ist "zufällig schmückendes Beiwerk". Hier wurde von der Volksstimme gut gearbeitet, auch wenn die abgebildete Bahn irreführend ist.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Oktober 2013, 13:02:27
Verkehrsunfall in Salbke

Auto fährt gegen Straßenbahn

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uWQMfF9ITBjwKE0YidAh0xJzTkkVCqOLTD2mrvJeVhbGIhgGW/zgZN.jpg)
Das Unfallauto am Straßenrand. Foto: Rainer Schweingel

Magdeburg (rs) | Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag sind ein Autofahrer und sein Beifahrer schwer beziehungsweise leicht verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache war das Auto in der Straße Alt-Salbke/Lüttgen-Salbker Weg beim Abbiegen mit einer Straßenbahn zusammengestoßen.

Rettungskräfte brachten die Verletzten ins Krankenhaus. Feuerwehr-Einsatzkräfte schoben das Unfallauto an den Straßenrand. Der Straßenbahnverkehr von und nach Westerhüsen war gestört.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1162057_Auto-faehrt-gegen-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1162057_Auto-faehrt-gegen-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 20. Oktober 2013, 19:00:59
Na, die Ursache dürfte ja wohl klar sein: Er hat die Bahn einfach nicht beachtet. Weiß jemand, welchen Tw er aufhalten wollte?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Sukram am 20. Oktober 2013, 19:19:39
So wie der PKW aussah, dürfte er Schwein gehabt haben, dass so ein NGT vorne keine Kupplung dran hat. Sonst wäre das ganze wohl noch heftiger ausgegangen.

Ich hoffe aber auch dass es dem Fahrer/der Fahrerin und den Fahrgästen der Bahn soweit gut geht und nichts weiter passiert ist.

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 20. Oktober 2013, 19:34:34
Es war 1351, die 70-jährige Fahrerin hatte die Bahn übersehen, ihr 88-jähriger Beifahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An der Bahn war vorne die Schürze abgerissen und die Stirn ein wenig eingedrückt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Oktober 2013, 16:22:53
Linie 94 – veränderte Verkehrsführung

Aufgrund von Arbeiten an einer Weiche am Karstadt kommt es im Zeitraum vom 22.10.2013, ca. 22:00 Uhr bis 23.10.2013, ca. 04:00 Uhr zur veränderten Linienführung der Linie 94 in Fahrtrichtung Sudenburg.

Die Linie 94 verkehrt in Fahrtrichtung Sudenburg über Nordbrückenzug – Jerichower Platz – Strombrücke und anschließend planmäßig weiter.
Zusätzlich verkehrt die Linie 94, wie bereits bekanntgegeben, in der Zeit zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen über Agnetenstraße – Hohepfortestraße – Listemannstraße und anschließend planmäßig weiter.

Es kommt zu folgenden Haltestellenveränderungen in Fahrtrichtung Sudenburg:

    Opernhaus: wird in die Listemannstraße verlegt.
    Alter Markt: wird zur Haltestelle Allee-Center verlegt.
    Breiter Weg: kann nicht bedient werden.
    Agnetenstraße: Wird zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr bedient.
    Peter-Paul-Straße: Wird zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr bedient.
    Pfälzer Straße: Wird zusätzlich durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr bedient.
    AOK: wird durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr nicht bedient.
    Universität: wird durch die Linie 94 zwischen 00:30 Uhr und 04:00 Uhr nicht bedient.

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/linie_94_22_10.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/linie_94_22_10.pdf)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linie-94-veraenderte-verkehrsfuehrung/ (http://www.mvbnet.de/linie-94-veraenderte-verkehrsfuehrung/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 22. Oktober 2013, 07:03:46
Es war 1351, die 70-jährige Fahrerin hatte die Bahn übersehen, ihr 88-jähriger Beifahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An der Bahn war vorne die Schürze abgerissen und die Stirn ein wenig eingedrückt.

habe ein Bild gefunden von der beschädigten Bahn

(http://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1378573_1427426447480942_1043440939_n.jpg)

Quelle: http://www.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrMagdeburgSudost (http://www.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrMagdeburgSudost)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 26. Oktober 2013, 17:33:17
aus der Volksstimme: Jugendliche legen Haltestelle in Trümmer

mehr Infos: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1165880_Jugendliche-legenHaltestelle-in-Truemmer.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 26. Oktober 2013, 21:30:47
aus der Volksstimme: Jugendliche legen Haltestelle in Trümmer

mehr Infos: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1165880_Jugendliche-legenHaltestelle-in-Truemmer.html

Zitat
6000 Euro Schaden

Jugendliche legen Haltestelle in Trümmer
26.10.2013 17:59 Uhr

Magdeburg (kt) Rund 6000 Euro Sachschaden verursachten jugendliche Randalierer am frühen Sonnabendmorgen (26. Oktober) gegen 1 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Magdeburger Listemannstraße. Die Jugendlichen zerschlugen in blinder Zerstörungswut die Glaswände, die wartenden Fahrgästen auf der Haltestelleninsel als Spritzschutz dienen.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Bei deren Eintreffen waren die Täter allerdings schon verschwunden. Die Polizei bittet Zeugen unter Tel. (0391) 5461091 um Hinweise, die auf die Spur der Randalierer führen könnten.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2013, 16:18:35
Einschränkungen im MVB-Kundenzentrum

Aufgrund von Softwareumstellungen im System, kommt es im MVB-Kundenzentrum vom 01. – 04.11.2013 zu Einschränkungen bei der Bearbeitung von Kundenanliegen.
Der Fahrkartenverkauf und die Ausgabe von Fundsachen sind von den Arbeiten nicht betroffen. Anträge auf Abo-Monatskarten nimmt das Kundenzentrum selbstverständlich gern entgegen, die Bearbeitung kann jedoch nicht sofort erfolgen. Fahrgästen, die eine Abo-Monatskarte noch für den Monat November erwerben möchten, wird empfohlen, diese bis zum 29.10.2013 persönlich im Kundenzentrum zu beantragen.

Das Kundenzentrum hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag und Donnerstag     von 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag                             von 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch                             geschlossen
Freitag                                von 09:00 – 13:00 Uhr

Quelle: http://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-kundenzentrum/ (http://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-kundenzentrum/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Oktober 2013, 16:50:20
Linien 1, 9, 10, 94, 71 – Veränderte Linienführung im Bereich Lüneburger Straße

Aufgrund von Baumaßnahmen im Gleisbereich und durch den Hausabriss in der Lüneburger Straße kommt es im Zeitraum vom 02.11.2013, ca. 05:20 Uhr bis 04.11.2013, ca. 04:00 Uhr und vom 09.11.2013, ca. 05:20 Uhr bis 11.11.2013, ca. 04:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen zwischen AOK und Bahnhof Neustadt zu veränderten Verkehrsführungen der Linien 1, 9, 10 und 94.
Aus diesem Grund verkehren die Straßenbahnen der Linien 1, 9, 10 und 94 in beiden Fahrtrichtungen über Agnetenstraße – Hohepfortestraße – Listemannstraße und anschließend weiter in planmäßiger Linienführung. Es werden alle auf der Umleitungsvariante liegenden Haltestellen bedient.

Es kommt zu folgenden Haltestellenveränderungen:

    Haltestelle Universität wird nicht bedient
    Haltestelle AOK wird nicht bedient
    die Haltestelle Bahnhof Neustadt wird in die Agnetenstraße verlegt.

Um die Anschlussbeziehung der Linien 71 und 94 zu gewährleisten, verkehrt die Linie 71 jeweils vier Minuten später/eher von/zur Haltestelle Kastanienstraße.

Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Straßenbahnlinien 1, 9 und 10.
http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-strassenbahnlinien/)

Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Buslinie 71.
http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-buslinien/linie-71-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-buslinien/linie-71-baustellenfahrplan/)

Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Anschlusslinie 94.
http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-94-baustellenfahrplan/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrplan/haltestellen-plaene-anschlusslinien/linie-94-baustellenfahrplan/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-1-9-10-94-71-veraenderte-linienfuehrung-im-bereich-lueneburger-strasze-2/ (http://www.mvbnet.de/linien-1-9-10-94-71-veraenderte-linienfuehrung-im-bereich-lueneburger-strasze-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Oktober 2013, 16:54:48
Linien 53, 55, 57, 61 und 91 – veränderte Verkehrsführung im Bereich Bergstraße

Aufgrund von Bauarbeiten am Kanalbauwerk Bergstraße sowie an den Gleisen auf der Halberstädter Straße im Bereich Bergstraße kommt es im Zeitraum vom 04.11.2013, ca. 05.00 Uhr bis 10.11.2013, ca. 21.00 Uhr zu veränderten Linienführungen.
Linie 53:

Die Busse der Linie 53 verkehren von Montag bis Freitag zwischen 05.20 Uhr und 16.20 Uhr nicht über die Busbuchte Braunlager Straße sondern führen den Fahrgastwechsel an der Haltestelle Braunlager Straße auf der Halberstädter Straße durch (in Fahrtrichtung stadtauswärts wird die KVG-Haltestelle bedient).
Des Weiteren können aufgrund der eingeschränkten Durchlassfähigkeit über eine Fahrspur in dieser Zeit keine Verstärkerfahrten angeboten werden.

Werktags ab 16.20 Uhr bis 21.00 Uhr sowie samstags und sonntags (ganztägig) verkehrt die Linie 53 über die Busbuchte Braunlager Straße und anschließend über den Kroatenweg weiter in Fahrtrichtung Eichplatz.
Fahrplan der Linie 53, gültig vom 4. bis 8.11.2013
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_53_B1311_MONTAG.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_53_B1311_MONTAG.pdf)

Linie 55:

Die Busse der Linie 55 verkehren von Montag bis Freitag zwischen 05.20 Uhr und 16.20 Uhr nicht über die Busbuchte Braunlager Straße sondern führen den Fahrgastwechsel an der Haltestelle Braunlager Straße auf der Halberstädter Straße durch (in Fahrtrichtung stadtauswärts wird die KVG-Haltestelle bedient).
Werktags ab 16.20 Uhr bis 21.00 Uhr sowie samstags und sonntags (ganztägig) wendet die Linie 55 über die Bergstraße – Kroatenweg.
Fahrplan der Linie 55, gültig vom 4. bis 8.11.2013
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_55_B1311_MONTAG.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_55_B1311_MONTAG.pdf)

Linie 57:

Die Busse der Linie 57 wenden über die Busbuchte Braunlager Straße und verkehren über Kroatenweg wieder in Richtung Buckau. Des Weiteren können aufgrund der eingeschränkten Durchlassfähigkeit über eine Fahrspur keine Verstärkerfahrten angeboten werden.
Fahrplan der Linie 57, gültig vom 4. bis 8.11.2013
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_57_B1311_MONTAG.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2013/10/TFP_MD130_57_B1311_MONTAG.pdf)

Linie 61:

Die Busse der Linie 61 verkehren bei allen Fahrten in Richtung Friedenshöhe über Bergstraße – Kroatenweg. Die Haltestelle Braunlager Straße kann nicht bedient werden. Fahrgäste nutzen bitte die Haltestelle St. Michael Straße.

Linie 91:

Die Busse der Linie 91 verkehren über die Halberstädter Straße nach regulärem Fahrplan. Die Haltestelle Kroatenweg kann nicht bedient werden. Die Umsteigebeziehung wird an der Haltestelle Braunlager Straße gewährleistet.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-53-55-57-61-und-91-veraenderte-verkehrsfuehrung-im-bereich-bergstrasze/ (http://www.mvbnet.de/linien-53-55-57-61-und-91-veraenderte-verkehrsfuehrung-im-bereich-bergstrasze/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Oktober 2013, 07:01:20
Start für Supermarkt, Lichtkonzept und den Namen für die Haltestelle

Katharinenturm öffnet 5. Dezember

Altstadt l Einer der letzten großen Innenstadt-Schandflecke wandelt sich immer mehr zu einem ansehnlichen Büro- und Wohnkomplex: Aus dem hässlichen Haus der Lehrer (HdL) wird ein moderner Katharinenturm. Am 5. Dezember wird der Betonkoloss mitten im Nordabschnitt des Breiten Weges eingeweiht. An diesem Tag öffnet im Erdgeschoss der Lebensmittelmarkt "Edeka" erstmals für Kunden.

Den Termin bestätigte auf Nachfrage ein Sprecher der Wobau, die das Haus der Lehrer zum Katharinenturm umbauen lässt.

Am Abend zuvor soll auf einer kleinen Feier mit künftigen Nutzern und Bewohnern des Hauses der Abschluss der Sanierung nichtöffentlich gefeiert werden. Einen Tag später am 5. Dezember öffnet der Markt im Erdgeschoss.

 Am selben Tag soll auch die Haltestelle vor dem frisch sanierten Haus in Haltestelle "Am Katharinenturm" umbenannt werden.

Für viele Magdbeurger geht damit ein Wunsch in Erfüllung. Immer wieder war der Zustand des Haus der Lehrer kritisiert worden, dem ein ähnliches Schicksal wie dem Blauen Bock ein paar Hundert Meter weiter drohte. Da aber anders als beim in Privateigentum befindlichen Blauen Bock die Stadt mit ihrer Wohnungsbaugesellschaft Zugriff auf das HdL hat, wurde die Sanierungsentscheidung getroffen. Seit zwei Jahren wandelt sich so für rund 17 Millionen Euro das Haus der Lehrer in den modernen Katharinenturm, der von außen eine wechselbare Lichtinstallation erhält. Sie soll spätestens mit der Einweihung des Marktes einen echten Lichtpunkt in den Breiten Weg setzen.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1167743_Katharinenturm-oeffnet-5.-Dezember.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1167743_Katharinenturm-oeffnet-5.-Dezember.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 30. Oktober 2013, 08:54:48
Wundert mich etwas, dass das vor dem obligatorischen Fahrplanwechsel geschehen soll (falls einer kommt im Dezember). So ne neue Ansage und Umprogrammierung kostet ja etwas  :D
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 30. Oktober 2013, 14:05:31
Zitat
Ärger in Magdeburg wegen verspäteter Bahnen

In Magdeburg haben die Verkehrsbetriebe personelle Probleme eingeräumt. MVB-Sprecherin Kirste sagte MDR SACHSEN-ANHALT, Anfang Oktober seien dreimal mehr Bus- und Bahnfahrer krank gewesen als sonst. Probleme mit Verspätungen und Ausfällen lägen aber auch daran, dass es in Magdeburg gerade viele Baustellen gebe. Die Verkehrsbetriebe hätten darauf aber keinen Einfluss. Auf der Facebook-Seite von MDR SACHSEN-ANHALT hatten sich in den vergangenen Tagen viele Nutzer über die Verspätungen bei Bussen und Bahnen in Magdeburg beschwert.
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/nachrichten104_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html#anchor5 (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/nachrichten104_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html#anchor5) (Stand: 30. Okt. 2013 14:00)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Oktober 2013, 18:10:56
MVB-Verkehrserhebung 2013

Im Zeitraum vom 04. bis 24. November 2013 findet bei ausgewählten Fahrten auf allen Linien der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) die letzte Erhebungswelle von insgesamt vier Erhebungswellen der Schwerbehindertenerhebung statt.

Bei dieser Verkehrserhebung wird gleichzeitig die Umsteigerquote sowie die Nutzungshäufigkeit von Zeitfahrkarten ermittelt.
Diese Erhebung wird von der Firma ISUP (Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung GmbH) mit Sitz in Dresden durchgeführt, welche von der MVB beauftragt wurde.

Bei dieser Erhebung werden keine Personenbezogenen Daten erhoben.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-verkehrserhebung-2013-3/ (http://www.mvbnet.de/mvb-verkehrserhebung-2013-3/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2013, 06:32:30
Nach Rettung eines eingeklemmten Hundes

Linke-Stadtrat kritisiert MVB

Magdeburg (ad) l Linke-Stadtrat und MVB-Aufsichtsrat Oliver Müller hat sein Sitzungsgeld (55 Euro) der Hundebesitzerin gespendet, deren Vierbeiner vor zwei Wochen in einer Weiche am Hasselbachplatz eingeklemmt worden war. Das Tier entging damals nur durch das beherzte Eingreifen eines Tram-Fahres dem sicheren Tod (Volksstimme berichtete).

Eine Weiche hatte im Fußgängerbereich die Pfote des Hundes eingeklemmt und musste manuell geöffnet werden. Nach mehreren Nachfragen der Volksstimme bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB) und im Verkehrsministerium, wie es dazu kommen konnte und ob so eine Anlage möglicherweise auch für Menschen gefährlich sei, wurde lediglich auf die bestehende Rechtslage verwiesen. "Wenn die MVB nicht bereit sind, hier etwas Kundennähe zu zeigen, dann will ich mich wenigstens an den Tierarztkosten beteiligen", sagte Müller, der als MVB-Aufsichtsrat seine Position dem Unternehmen bereits mitgeteilt habe.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1168685_Linke-Stadtrat-kritisiert-MVB.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1168685_Linke-Stadtrat-kritisiert-MVB.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 04. November 2013, 20:05:44
"Am Hasselbachplatz in Magdeburg

Schwerer Unfall: 18-Jährige von Straßenbahn erfasst
Magdeburg-Altstadt (rr). Auf dem Breiten Weg, Höhe Keplerstraße ist am Montag gegen 19 Uhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine junge Frau (18 Jahre) vor eine fahrende Straßenbahn gelaufen und schwer verletzt worden. Rettungsdienst und Polizei sind aktuell im Einsatz.

Die Bahn der Linie 3 war Richtung Hasselbachplatz unterwegs gewesen. Die Bahntrasse ist aktuell in beide Richtungen gesperrt, für Autos ist die Fahrspur Richtung "Hassel" dicht. Weitere Informationen folgen."

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1170558_Schwerer-Unfall-mit-Strassenbahn.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 05. November 2013, 10:40:18
Zugang nur über die Hintertür möglich.

Ein Bericht zur Baustelle Rebenweg unter:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1170762_Zugang-nur-ueber-Hintertuer-moeglich.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 05. November 2013, 18:56:58
Nach gestrigem Unfall auf dem Breiten Weg:

Polizei sucht Zeugen nach Bahnunglück

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1171190_Magdeburg-Polizei-sucht-Zeugen-nach-Bahnunglueck.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. November 2013, 16:42:30
Kind gerät gegen Straßenbahn

Altstadt l Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn um 13.20 Uhr am Hasselbachplatz ist heute ein Kind leicht verletzt worden. Der Unfall hatte sich im Haltestellenbereich aus bisher ungeklärter Ursache ereignet. Der Straßenbahnverkehr läuft nach Polizeiangaben inzwischen wieder normal. Erst am Montagabend hatte sich rund 100 Meter weiter in Richtung Stadtmitte ein ähnlicher Unfall ereignet. Dort war eine Frau von einer Straßenbahn erfasst und verletzt worden.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1171704_Kind-geraet-gegen-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1171704_Kind-geraet-gegen-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 06. November 2013, 19:45:54
Wie Lief eigentlich der Verkehr bei den beiden Unfällen ab? Die OvG-Str. fällt ja flach als Umleitungstrecke.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: version 1 am 06. November 2013, 23:01:01
Da gibt es nicht viel Möglichkeiten,es wird grossräumig umfahren,also über Damschkepl.-Gr.Diesdorfer-Westring-Südring-Halberst.Str.
Züge im Süden,die nicht mehr "rechtzeitig"abbiegen konnten,pendeln zw.Reform bzw.Sudenburg bis Buckau.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 06. November 2013, 23:39:34
Das würde aber bedeuten, das der Hassel nur durch die 2 bedient worde, was ich wiederum nicht sinnvoll fände.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: version 1 am 06. November 2013, 23:59:31
Stimmt nicht ganz,die 3 fährt Reform-Buckau,somit dann 2 Linien.plus die,die ungünstig bei Sperrung gestanden haben.
Es war aber auch bis jetzt glaubig ,erst das 3.mal seit Sperrung der O.v.G.,das dies nötig war.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. November 2013, 06:37:49
Kein Durchkommen an Magdeburger Baustelle

Bei Einsatz am Rebenweg muss Notarzt über Gartenzäune springen

Kollaps im Chaos: Patientin gerät in Not

Mehrfach haben Anwohner von Kirsch-, Reben-, und Quittenweg auf die fehlenden Rettungstraßen bei der Großbaustelle vor ihren Haustüren hingewiesen. Anfang dieser Woche ist passiert, was viele befürchtet haben. Bei einem Rettungseinsatz mussten Sanitäter den Wagen stehen lassen und zu Fuß über Zäune steigen, durch Vorgärten und Pfützen hetzen.

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVYwMTIzNDU2N2PYf+iPAwGxSgUrvg0eJ0uWQMfF9ITBjyrv5Sb6KHifUUkdbkiEJ3sH9LDo0pSSN0++9lvGG+VSKEm0UHbhavfUpQApEK4mWg==.jpg)
Die Magdeburger Verkehrsbetriebe sind Bauherr der Baustelle Gleisschleife. Wenn alles mal fertig ist, wird es im Rebenweg nur noch ein Gleis geben und im Quittenweg werden ein Ausstieg saniert und einer neu gebaut - beides barrierefrei. | Foto: Alexander Dinger

Magdeburg l Für Rettungssanitäter ist es der schlimmste anzunehmende Fall: Die Zeit drängt, der Einsatzort ist nicht erreichbar, es liegen keine Informationen vor. So geschehen an diesem Montag, 19.05 Uhr, mitten in Magdeburg. Die Sanitäter werden an den Rebenweg gerufen, eine Frau mit akuten Schwindelanfällen braucht Hilfe, vielleicht ein Kreislaufkollaps.

Vor Ort gibt es für die Einsatzkräfte kein Vorankommen. Auf der einen Seite versperrt ein Sandhaufen die Zufahrt, auf der anderen Seite ein Baustellenfahrzeug. "Der Rettungsassistent hat sich dann entschlossen, es zu Fuß zu probieren", sagt Mario Großmann, Leiter des Malteser-Rettungsdienstes in Magdeburg. In diesem Fall nimmt der Sanitäter den Notfallkoffer mit, wartet vor Ort auf seine Kollegen. "Unser Sanitäter musste über Zäune klettern, um zum Einsatzort zu kommen", sagt Großmann.

Die Frau, der es an diesem Abend nicht gut geht, ist Barbara Lagodny. "Ich bin froh, dass eine Freundin mich beruhigt hat", sagt sie. Die Diagnose, später im Krankenhaus: paroxysmaler Lagerungsschwindel. Eine harmlose, aber äußerst unangenehme Erkrankung. "Was wäre gewesen, wenn ich einen Schlaganfall gehabt hätte?", fragt Lagodny.

Eine berechtigte Frage, sagt Mario Großmann. In ganz Sachsen-Anhalt gilt eine Hilfsfrist von zwölf Minuten. "Die haben wir nicht eingehalten", sagt Großmann. Zwar sagt die Nachfrage der Volksstimme bei der Leitzentrale - die alle Notrufe koordiniert - etwas anderes, aber dafür gibt es laut Großmann eine Erklärung. So geht der Notruf am Montagabend 19.05 Uhr ein, der Rettungswagen ist 19.12 Uhr am Einsatzort. "Leider wird in diesen elektronisch übermittelten Zeiten nicht erfasst, wie lang wir vom Rettungswagen zum Einsatzort brauchen", sagt Großmann. Das werde schriftlich nachgereicht.

Nachfrage der Volksstimme beim Bauherrn, den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB): "Für alle derzeitigen Aktivitäten existiert eine verkehrsrechtliche Anordnung. Die Baustraße ist als Rettungsweg, nach der täglichen Bauzeit, freizuhalten", sagt MVB-Sprecherin Juliane Kirste. Normalerweise, so Kirste weiter, werde das früh und abends auch kontrolliert. Informationen über so große Vorhaben gehen an Baufirmen, Polizei und Straßenverkehrsbehörde. Auch an die Rettungsdienste sollten die Daten weitergeleitet werden. "Bei uns ist nie etwas angekommen", sagt Großmann.

"Grundsätzlich wird von der Straßenverkehrsbehörde bei der Genehmigung von Baustellensperrungen immer die Auflage erteilt, dass Rettungswege zu gewährleisten sind. Auch im vorliegenden Fall erfolgte diese Auflage", erklärt Stadtsprecher Michael Reif. Für die Einhaltung dieser Vorschriften auf der Baustelle ist der Bauherr oder die von ihm beauftragte Firma verantwortlich.

An besagtem Abend wird Barbara Lagodny schließlich auf einem Stuhl durch den Matsch zum Rettungswagen getragen. Mitte des Jahres hatte auf der anderen Straßenseite ein Mann einen Herzinfarkt. "Wir können froh sein, dass da noch Rettungswege vorhanden waren", sagt Großmann. Sonst wäre man möglicherweise zu spät gekommen. "Ich habe den Vorfall mit der Bauoberleitung und dem beauftragten Unternehmen ausgewertet. Beide werden Vorkehrungen treffen, dass sich dieser Vorfall nicht wiederholen kann", versichert auch MVB-Chefin Birgit Münster-Rendel der Volksstimme.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1172070_Bei-Einsatz-am-Rebenweg-muss-Notarzt-ueber-Gartenzaeune-springen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1172070_Bei-Einsatz-am-Rebenweg-muss-Notarzt-ueber-Gartenzaeune-springen.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 07. November 2013, 17:41:55
Auch der MDR greift dieses Thema nochmals auf... wer also nicht lesen will, kann hier Video gucken. ;)

http://www.mdr.de/dabei-ab-zwei/video158970.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. November 2013, 18:25:28
Sperrung der Strombrücke

ufgrund von Gleisbauarbeiten kommt es vom 11. November 2013, ca. 08:00 Uhr, bis 18.11.2013, 20:00 Uhr, zur Sperrung der Strombrücke für den Busverkehr.
Die Buslinien 95 und 96 werden in beiden Fahrtrichtungen über Jakobstraße – Nordbrückenzug umgeleitet.

Ab 16. November auch für Straßenbahnen gesperrt

Ab 16.11.2013, ca. 05:00 Uhr, bis 18.11.2013, ca. 04:00 Uhr ist der
Streckenabschnitt zwischen Ernst-Reuter-Allee und Heumarkt in beiden Fahrtrichtungen auch für den Straßenbahnverkehr gesperrt.
Die Straßenbahnlinien 4 und 6 verkehren über den Nordbrückenzug.

Quelle: http://www.mvbnet.de/sperrung-der-strombruecke/ (http://www.mvbnet.de/sperrung-der-strombruecke/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. November 2013, 16:43:03
Sonntäglicher Fahrspaß in historischer Gotha-Straßenbahn

»Die feierliche Eröffnungsfahrt auf unserer elektrisch betriebenen Straßenbahn verlief gestern, Montag Mittag, bei ausgezeichnetem Wetter programmmäßig. Punkt 12 Uhr setzten sich die fünf reich geschmückten Wagen vom Johanniskirchhof aus in kurzen Zwischenräumen in Bewegung, natürlich von einer zahlreichen neugierigen Menge angestaunt.« So berichtete der »Generalanzeiger« am 18. Juli 1899 auf seiner Titelseite.

Auch für die Gäste, die eine Sonderfahrt mit einer historischen Straßenbahn gewonnen hatten, verlief die Reise am vergangenen Sonntagnachmittag, dem 10. November 2013, ebenfalls programmmäßig. Unter allen Teilnehmern am diesjährigen MVB-Mitmachwettbewerb wurde diese Fahrt verlost. Für 67 glückliche Gewinner richtete der Verein IGNah, dessen Mitglieder im Auftrag der MVB die historische Fahrzeugflotte im Museumsdepot Sudenburg betreuen, dieses Erlebnis aus.

Mit einem historischen Gotha-Zug, wie er in den 1970-er Jahren auf den Linien 2, 4 und 8 planmäßig verkehrte, führte die Reise über die schönsten Straßenbahntrassen Magdeburgs, unter anderem über den Hasselbachplatz, den Breiten Weg, den Nordbrückenzug, die Strombrücke, die Ernst-Reuter-Allee und die Olvenstedter Straße. Der Stadtführer Rüdiger Börke wies im Triebwagen auf Sehenswertes entlang der Strecke hin. Im mittleren Wagen wusste Sebastian Schüssler vom Verein IGNah allerlei Wissenswertes zu den Fahrzeugen und zur Geschichte der Magdeburger Straßenbahn zu erzählen. Und im dritten Wagen »electrisierten« die Vereinsvorstände Heiko Kiep und Ralf Kozica das fahrlustige Publikum mit Anekdoten aus der Anfangszeit der »Elektrischen«.

Damit vom Programm alle Fahrgäste gleichermaßen profitieren konnten, musste zwischendurch immer wieder umgestiegen werden. So war für Kurzweil während der Fahrt gesorgt, die nach rund eineinhalb Stunden wieder auf dem Hof des Depots Sudenburg endete. Übrigens wissen nun alle Gäste nach dem mehrfachen beschwerlichen Ein- und Aussteigen über zwei hohe Stufen, welche die Gotha-Wagen aufweisen, den heutigen Komfort der Niederflurbahnen zu schätzen!

All diejenigen, die an dieser Fahrt nicht teilnehmen konnten, sollten sich schon heute den 14. Dezember 2013, einen Samstag, vormerken. Dann nämlich startet ein historischer Straßenbahnzug jeweils um 14 und um 16 Uhr vom Hauptbahnhof zu einer Reise durch die Weihnachtszeit. Karten zum Preis von 12,– Euro können Sie ab sofort im Vorverkauf bei der Feuerwache am Ambrosiusplatz erwerben, Kartentelefon 03 91 – 60 28 09.

Quelle: http://www.mvbnet.de/sonntaeglicher-fahrspasz-in-historischer-gotha-straszenbahn/ (http://www.mvbnet.de/sonntaeglicher-fahrspasz-in-historischer-gotha-straszenbahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. November 2013, 18:08:48
MVB-Aktion 2013 - Die stolzen Sieger stehen fest

Und nun die Gewinner auch auf den MVB-Kiosk am Hauptbahnhof

(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1474606_10151777312398231_1844217522_n.jpg)

Quelle: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151777312398231&set=pb.307802028230.-2207520000.1385399293.&type=3&theater (http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151777312398231&set=pb.307802028230.-2207520000.1385399293.&type=3&theater)

weiterer Link: http://www.mvbnet.de/mvb-aktion-2013-fertigstellung-der-mvb-verkaufsstelle-hauptbahnhof/ (http://www.mvbnet.de/mvb-aktion-2013-fertigstellung-der-mvb-verkaufsstelle-hauptbahnhof/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Albis am 26. November 2013, 18:16:25
In der heutigen Printausgabe der Magdeburger Volksstimme steht auf Seite 18 ein Artikel zum Thema Rothensee. Online hab ich ihn nicht gefunden.

Warten aufs Gutachten - Rothenseer Emotionen kochen

Im Prinzip sagt die Überschrift schon alles. Es gibt nichts neues. Niemand weiß, wann das Gutachten erscheint.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. November 2013, 00:10:08
11-jähriger Magdeburger erst bestohlen und dann verprügelt
.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1183318_11-jaehriger-Magdeburger-erst-bestohlen-und-dann-verpruegelt.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1183318_11-jaehriger-Magdeburger-erst-bestohlen-und-dann-verpruegelt.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. November 2013, 06:37:30
OB Lutz Trümper lud zur Einwohnerversammlung ein / Viele Fragen, unbefriedigende Antworten



Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1184754_Ein-Spielplatz-fuer-1000-kleine-Kannenstiegler.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1184754_Ein-Spielplatz-fuer-1000-kleine-Kannenstiegler.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: teilekind am 29. November 2013, 08:09:00
heute um ~7:15 unfall auf 6 richtung diesdorf

höhe Jakobstraße wollte ein Fahrzeug per u-turn zurück auf die strombrücke
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 05. Dezember 2013, 09:49:11
Zitat
Haltestelle „Breiter Weg“ wird zu „Am Katharinenturm“

Die Straßenbahnhaltestelle „Breiter Weg“ wurde im Zuge der Eröffnung des neugestalteten Katharinenturms, ehemals Haus der Lehrer, am 4.Dezember 2013 feierlich umbenannt in „Am Katharinenturm“.

Anlässlich der Eröffnung des EDEKA-Marktes im neuen Katharinenturm, luden Heinrich Sonsalla, Geschäftsführer der WOBAU Magdeburg, Hans-Ullrich Schlender, Geschäftsführer EDEKA und Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB, auch zur feierlichen Umbenennung der Haltestelle „Breiter Weg“ zu „Am Katharinenturm“ ein. Mit einleitenden Worten, wurde das Ereignis vom Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und von Klaus Zimmermann, Beigeordneter Dezernat für Finanzen und Vermögen, begleitet. „Mit der Umbenennung der Haltestelle zu „Am Katharinenturm“ wird den Bürgern und Besuchern der Stadt Madeburg sowie den Fahrgästen der MVB eine bessere Orientierung im Stadtgebiet ermöglicht“, berichtet Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper bei der Eröffnungsrede.

„Mit der Umbenennung der Haltestelle zu „Am Katharinenturm“ wird die Bedeutung unseres modernen Gebäudes unterstrichen“, freut sich Heinrich Sonsalla, Geschäftsführer der WOBAU.
Besucher, Anwohner und Kunden des neueröffneten Marktes können direkt mit der Straßenbahn bis vor die Haustür fahren. Für EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ullrich Schlender sind das ideale Bedingungen: „Unser Markt ist bequem und einfach mit der Straßenbahn zu erreichen. Entspannter einkaufen kann man fast nicht.“

Für die Umbenennung mussten alle Bordrechner und Anzeigen der Straßenbahnen der MVB umgestellt werden. Eine Investition, die sich auszahlt, weiß die Geschäftsführerin, Frau Münster-Rendel, zu berichten: „Die Straßenbahnhaltestelle liegt direkt vor dem imposant modernisierten Gebäude und wird von sieben Straßenbahnlinien bedient. Damit gehört sie zu einer der am stärksten frequentierten Haltestellen im Stadtgebiet“.

Die Haltestelle „Am Katharinenturm“ (ehemals „Breiter Weg“) wurde im Jahr 2000 eröffnet. Sie ist barrierefrei ausgebaut und somit auch für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mit Rollstühlen, Gehhilfen oder Kinderwagen bequem nutzbar.
http://www.mvbnet.de/haltestelle-breiter-weg-wird-zu-am-katharinenturm/ (Stand: 05. Dez. 2013 09:45)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Dezember 2013, 06:40:49
Einheitsticket nach Helmstedt
.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1191953_Einheitsticket-nach-Helmstedt.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1191953_Einheitsticket-nach-Helmstedt.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: 386 am 13. Dezember 2013, 16:52:34
Ich weiß ja nicht ob dieser Beitrag hier rein passt, aber als ich vor 1 Woche diese Nachricht auf der MVB Seite sah

http://www.mvbnet.de/mvb-startet-betriebliches-gesundheitsmanagement/

dachte ich sofort an folgendes:

Die armen Fahrer. Jetzt müssen Sie auch noch nach den Feierabend einen Fitnesskurs oder ein Ernährungskurs besuchen. Was haltet Ihr davon? Ich persönlich Glaube, das dieses Gesundheitsprojekt nicht helfen wird den hohen Krankenstand der Fahrer zu senken. Den Stress kann man damit nicht abbauen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Dezember 2013, 16:35:21
Radfahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn am Freitag, dem 13.12.2013 wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Der 71-Jährige hatte gegen 22.10 Uhr die Lüneburger Straße in Höhe Haydnplatz versucht zu überqueren, ohne dabei nach derzeitigen Ermittlungen auf die vorfahrtsberechtigte Straßenbahn zu achten, die in Richtung Magdeburg Nord unterwegs war. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung durch den Fahrer der Straßenbahn, konnte dieser den Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. Diese stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden.

Quelle: http://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507 (http://www.facebook.com/pages/Magdeburger-Nachrichten/153733937988507)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 18. Dezember 2013, 22:28:34
Zitat
Unbekannte zertrümmern Haltestellen

Unbekannte haben in Magdeburg an mehreren Haltestellen randaliert. Laut Polizei wurden dabei Wartehäuschen in den Stadtteilen Olvenstedt und Stadtfeld schwer beschädigt. Dutzende Scheiben seien zu Bruch gegangen. Ein Sprecher sagte, die Täter hätten ein Bild der Verwüstung hinterlassen, denn die gesplitterten Scheiben hätten auf Gehwegen und Straßen gelegen. Die Polizei geht nach Zeugenaussagen davon aus, dass die Täter drei Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren sind. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe schätzen den entstandenen Schaden auf mehrere tausend Euro.
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/nachrichten118.html (Stand: 18. Dez. 2013 22:28)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Januar 2014, 18:53:26
Kripo sucht Zeugen

Unbekannte feuern mehrfach auf Linienbus in Magdeburg

Magdeburg l Mehrere Schüsse haben bislang unbekannte Täter auf einen Linienbus am Freitagnachmittag in Magdeburg abgegeben. Laut Polizei wurden die Schüsse wahrscheinlich mit einer Luftdruckpistole in Höhe der Haldensleber Straße/Grünstraße abgefeuert.

Die Busse fahren vom Neustädter Bahnhof bis zum Kannenstieg. Eine Frau, die im Fahrzeug saß, hatte den Fahrer auf einen dumpfen Knall aufmerksam gemacht. Zwei Scheiben sind gesplittert. "Möglicherweise als der Bus nach den Schüssen über eine Bodenwelle fuhr", sagte ein Polizeisprecher der Volksstimme am Freitagabend.

Zum Tatzeitpunkt saßen in dem Bus mehrere Fahrgäste. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Die Kripo bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (03 91) 5 46 10 91 zu melden.

Quelle: http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1202956_Unbekannte-feuern-mehrfach-auf-Linienbus-in-Magdeburg.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1202956_Unbekannte-feuern-mehrfach-auf-Linienbus-in-Magdeburg.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Januar 2014, 16:10:24
Linie 94 – Schienenersatzverkehr im Bereich Bahnhof Neustadt – Neustädter See – Betriebshof Nord

http://www.mvbnet.de/linie-94-schienenersatzverkehr/ (http://www.mvbnet.de/linie-94-schienenersatzverkehr/)

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/sev94.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/sev94.pdf)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Januar 2014, 16:28:34
Ein Drittel mehr Unfälle, Busse verspäten sich

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1211921_Ein-Drittel-mehr-Unfaelle-Busse-verspaeten-sich.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1211921_Ein-Drittel-mehr-Unfaelle-Busse-verspaeten-sich.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 21. Januar 2014, 16:50:06
Linie 94 – Schienenersatzverkehr im Bereich Bahnhof Neustadt – Neustädter See – Betriebshof Nord

http://www.mvbnet.de/linie-94-schienenersatzverkehr/ (http://www.mvbnet.de/linie-94-schienenersatzverkehr/)

http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/sev94.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/sev94.pdf)

Wie ist das denn heute Abend, fährt die 94 über Uni-Campus/Hohepfortestraße zum Bf. Neustadt um dann wieder Richtung Sudenburg zu fahren?
Oder ist es anders geregelt?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Thyristor am 21. Januar 2014, 20:27:04
Könnte mir vorstellen, da man nun immens Zeit hat, zur Alten Neustadt zu fahren und dort zu wenden.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 22. Januar 2014, 17:05:44
Dem MVB-Störungsmelder zu folge sind die Bahnen vereinfacht gesagt den Ring um den Nordpark (der ist im maximal vllt. 1000 meter entfernt, mindestens vllt. 10 Meter ;) ) gegen die Uhr gefahren.

Nur um meine Frage von gestern zu beantworten.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 25. Januar 2014, 18:02:38
An der Kreuzung Gr. Diesdorfer Straße / Westring war gegen 17:00 1343 (SL 6) in Richtung Diesdorf entgleist. Laut Facebook war nur die Weiche defekt. - SL 1 (Richtung Sudenburg) und SL 6 (Richtung Diesdorf) wurden über Olvenstedter Platz umgeleitet, Richtung Stadt war der Verkehr ohne Umleitung.

Laut Facebook verkehrt SL 1 jetzt planmäßig über Gr. Diesdorfer Straße nach Sudenburg, SL 6 über Europaring nach Diesdorf.
Somit dürfte die Weiche erst mal in Richtung Sudenburg festgesetzt sein.

Update 26. Jan 2014:
SL 6 verkehrt in Richtung Diesdorf weiterhin über Olvenstedter Straße - Europaring.

Update 27. Jan 2014:
SL 6 verkehrt in Richtung Diesdorf weiterhin über Olvenstedter Straße - Europaring. (siehe Meldung Facebook)
Voraussichtlich in der Nacht vom 28. zum 29. Jan. soll die Weiche repariert werden. (siehe Meldung Facebook)

Update 28. Jan. 2014:
SL 94 verkehrt in beiden Richtungen über Olvenstedter Straße / Europaring.  Ab Sudenburg verkehrt die SL 94 jeweils 5 Minuten früher.
Der Anschlussverkehr 29. Jan. 4:15 am Damaschkeplatz erfolgt wieder planmäßig mit Verkehr über Gr. Diesdorfer Straße.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Januar 2014, 16:24:40
Linie 94 – Veränderte Linienführung


http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/tfp94.pdf (http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2014/01/tfp94.pdf)


Umleitung wegen Arbeiten an der Weiche

Für eine Nacht rollt die 94 über Europaring und Olvenstedter Straße

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1216202_Fuer-eine-Nacht-rollt-die-94-ueber-Europaring-und-Olvenstedter-Strasse.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1216202_Fuer-eine-Nacht-rollt-die-94-ueber-Europaring-und-Olvenstedter-Strasse.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Januar 2014, 06:59:08
Die Linie 6 fährt ab Betriebsbeginn wieder in normaler Linienführung nach Diesdorf.

https://www.facebook.com/mvbgmbh (https://www.facebook.com/mvbgmbh)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 31. Januar 2014, 10:41:33
Betrunkene Fahrerin kracht in Straßenbahnhaltestelle:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1217910_Betrunkene-Fahrerin-kracht-in-Strassenbahn-Haltestelle.html

Dem Bild nach zu urteilen: City Carré/HBF Richtung Damaschkeplatz, dort wo sich die Fahrspuren verengen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: magdeburger am 01. Februar 2014, 11:24:09
Auch der MDR hat dem Unfall mit der betrunkenen Fahrerin einen Beitrag gewidmet...

http://www.mdr.de/mdr-um-2/video175012.html

ohne Worte....
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Albis am 02. Februar 2014, 14:23:03
Wie verlinkt man einen Twitter-Beitrag? Dort unter http://www.mvbnet.de/ steht nämlich, dass heute auf den Linien 51, 55 und 56 wegen des hohen Krankenstandes Taxis im Einsatz sind.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: 386 am 02. Februar 2014, 14:30:34
Wie viele Leute passen eigentlich in so einem Taxi Transporter hinein? Ich würde mal sagen 6 bis 8 Leute. Und das reicht doch niemals aus um alle Fahrgäste auf der Strecke mitzunehmen.  :( :( :(
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 02. Februar 2014, 14:39:27
Wie viele Leute passen eigentlich in so einem Taxi Transporter hinein? Ich würde mal sagen 6 bis 8 Leute. Und das reicht doch niemals aus um alle Fahrgäste auf der Strecke mitzunehmen.  :( :( :(

Wieviele Personen fahren am Sonntagnachmittag/Sonntagabend auf den besagten Linien ?

Wir reden hier von diesen Linien:
- BL 51 (Berliner Chaussee - Heyrothsberge/Biederitz)
- BL 55 (Sudenburger Ringverkehr)
- BL 56 (Cracau - Randau/Calenberge)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Rasenmäher am 06. Februar 2014, 06:35:52
Betrunkene Fahrerin kracht in Straßenbahnhaltestelle:
http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1217910_Betrunkene-Fahrerin-kracht-in-Strassenbahn-Haltestelle.html

Dem Bild nach zu urteilen: City Carré/HBF Richtung Damaschkeplatz, dort wo sich die Fahrspuren verengen.

da hats ja mal wieder einen Verkehrssünder an der richtigen Stelle getroffen... Man (Frau) fährt ja auch nicht mit Alkohol Alkohol und Rasen beides für sich schon eine Straftat, in Kombination und zusammen mit der Unfallstelle in meinen Augen auch ein Mordanschlag, da ein Auto auch als Waffe gegen andere eingesetzt werden kann. Wie auch sonst sind denn die vielen Verkehrstoten weltweit zu erklären .. solchen gehört der Schein für immer entzogen  ... gottseidank sind die Poller so robust... möchte nicht wissen wieviel Fahrgäste ohne solche Poller abrasiert worden wären, wäre das zur Hauptverkehrszeit passiert ...
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Februar 2014, 06:55:19
SMS-Handyparksystem

Erst fürs Parken, bald auch für Bus und Bahn

Noch in diesem Jahr sollen ÖPNV-Auskünfte oder ein Taxiruf dazu- kommen. Später sogar die Möglichkeit, ein Ticket für Bus oder Straßenbahn mit dem Handy zu ziehen. "Sie kommen aus dem Haus und Ihr Handy zeigt Ihnen, wann und wohin Sie mit der nächsten Bahn fahren können. Ihr Ticket buchen Sie gleich mit"

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1223938_Erst-fuers-Parken-bald-auch-fuer-Bus-und-Bahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1223938_Erst-fuers-Parken-bald-auch-fuer-Bus-und-Bahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Albis am 17. Februar 2014, 18:23:53
In der heutigen Volksstimme auf Seite 11 steht ein Artikel "Straßenbahnen erreichen in Magdeburg keine 70 km/h", in dem der Betriebsleiter zur Frage der Höchstgeschwindigkeit der Straßenbahn interviewt wird. Leider finde ich den Artikel unter volksstimme.de nicht, um ihn zu verlinken.

Es geht in erster Linie darum, wie die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit kontrolliert wird, nämlich nicht durch die Polizei sondern durch MVB-interne Stichproben.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 19. Februar 2014, 22:24:16
Betrifft das ganze Land und somit auch die Region Magdeburg:

Der Fahrplanentwurf 2015 ist draußen und wir dürfen nörgeln.

http://www.nasa.de/fahrgast/fahrplaene/fahrplan-im-entwurf/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Borki am 26. Februar 2014, 16:17:07
Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse der Verkehrsuntersuchungen Süd/Südost für die Stadtteile Leipziger Straße/Hopfengarten/Salbke und Westerhüsen wird auf Seite 23 ein neuer Regionalbahnhaltepunkt an der Ottersleber Ch. vorgeschlagen

(Punkt 3.2; DS0519/13)

http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=118198
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. Februar 2014, 16:48:49
Unfall zwischen Straßenbahn und Auto am "Hassel"

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1233826_Unfall-zwischen-Strassenbahn-und-Auto-am-Hassel.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1233826_Unfall-zwischen-Strassenbahn-und-Auto-am-Hassel.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. Februar 2014, 22:00:32
Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse der Verkehrsuntersuchungen Süd/Südost für die Stadtteile Leipziger Straße/Hopfengarten/Salbke und Westerhüsen wird auf Seite 23 ein neuer Regionalbahnhaltepunkt an der Ottersleber Ch. vorgeschlagen

(Punkt 3.2; DS0519/13)

http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=118198

Dazu will ich mal meine Schnapsidee ausgraben, die ich vor Längerem hier gepostet habe: Verlegung des Hp. Salbke an die Ottersleber Straße. Dann könnte man an beiden Hp. eine Bushaltestelle einrichten, und würde dann mittendrin noch eine weitere (vllt. höhe Ottweiler Str.) haben. Es ist für mich aus ÖPNV-Politischer Sicht, schon lange ein Ärgernis, das der Hp. Salbke ohne weitere Verknüpfung mitten im Niemandsland liegt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 26. Februar 2014, 23:25:01
Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse der Verkehrsuntersuchungen Süd/Südost für die Stadtteile Leipziger Straße/Hopfengarten/Salbke und Westerhüsen wird auf Seite 23 ein neuer Regionalbahnhaltepunkt an der Ottersleber Ch. vorgeschlagen

(Punkt 3.2; DS0519/13)

http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=118198

Dazu will ich mal meine Schnapsidee ausgraben, die ich vor Längerem hier gepostet habe: Verlegung des Hp. Salbke an die Ottersleber Straße. Dann könnte man an beiden Hp. eine Bushaltestelle einrichten, und würde dann mittendrin noch eine weitere (vllt. höhe Ottweiler Str.) haben. Es ist für mich aus ÖPNV-Politischer Sicht, schon lange ein Ärgernis, das der Hp. Salbke ohne weitere Verknüpfung mitten im Niemandsland liegt.
Aus heutiger Sicht ist der Haltepunkt nicht optimal - aber zur Zeit der S-Bahn-Einführung war der Haltepunkt für die Anbindung des SKL, RAW und der Siedlung Lüttgen-Salbke wichtig.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. Februar 2014, 00:33:36
Weiß ich doch.
Gerade im RAW dürfte eine 4-Stellige Personenzahl gearbeitet haben. Das ist aber schon 20 Jahre her. Das SKL habe ich jetzt nicht im Blick, es dürften aber erstens weniger dort arbeiten als 1990 und von den wenigen mehr Leute das Auto benutzen. Und Lüttgen-Salbke wäre über einen Hp. an der Ottersleber Straße genau so gut angebunden. Hier wie dort hätte der Hp. eine Randlage für Lüttgen-Salbke. Zusätzlich wäre der Hp. an der Ottersleber Str. dann auch noch (fast) im Zentrum von Salbke. Außerdem ist der Bahnhof nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Zu guter Letzt bleibt mir noch die Kleinigkeit zu erwähnen, dass der Fahrkartenautomat auf dem falschen Bahnsteig ist: Er befindet sich auf dem (breiteren) Bahnsteig Richtung Schönebeck. Die meisten Einsteiger wollen aber Richtung Magdeburg. Klar gibt es dafür einen guten Grund: Der Bahnsteig Richtung Magdeburg ist zu schmal. Sinnvoll ist es aber nicht.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 28. Februar 2014, 14:43:50
Anschlusslinie 94 umgeleitet

Einsendung zum MVB-Fotowettbewerb 2011 von Andreas Gürtler, MD - Bildmotiv: Zusatzzahl 94In der Nacht vom 03. zum 04. März 2014 werden Reparaturen an einer Weiche in der Lübeckerstraße / Ecke Agnetenstraße durchgeführt. Aus diesem Grund wird die Linienführung der Straßenbahnlinie 94 in der Zeit zwischen 22 und 04 Uhr verändert.

Die Linie 94 verkehrt planmäßig zwischen Sudenburg und Bahnhof Neustadt und dann weiter über Agnetenstraße zur Endstelle Alte Neustadt.
Zwischen Bahnhof Neustadt und Neustädter See bzw. Barleber See wird Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Es besteht ein gesicherter Anschluss an der Haltestelle Bahnhof Neustadt zwischen dem Schienenersatzverkehr und der Anschlusslinie 94.

http://www.mvbnet.de/anschlusslinie-94-umgeleitet/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. März 2014, 18:05:55
Fahrer greift ein und wird bespuckt / Polizei fasst drei Jugendliche aus Magdeburg

Fremdenfeindliche Pöbelei im Nachtbus

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1235774_Fremdenfeindliche-Poebelei-im-Nachtbus.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1235774_Fremdenfeindliche-Poebelei-im-Nachtbus.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. März 2014, 06:39:09
Buslinie 54 musste wegen einer Verkehrsberuhigung geändert werden

Reformer wollen Haltestelle zurück

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1237600_Reformer-wollen-Haltestelle-zurueck.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1237600_Reformer-wollen-Haltestelle-zurueck.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 06. März 2014, 01:08:40
Buslinie 54 musste wegen einer Verkehrsberuhigung geändert werden

Reformer wollen Haltestelle zurück

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1237600_Reformer-wollen-Haltestelle-zurueck.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1237600_Reformer-wollen-Haltestelle-zurueck.html)

Das könnte nur der 58 leisten, der dann kurz vor dem Ziel nochmal ein Umweg fährt. Kann man machen, aber ob das so viel bringt, glaube ich nicht. Im Gegenteil, man wird dann im 30'-Takt nicht mehr mit 2 Umlaufen auskommen, und bei der nächten Fahrpreiserhöhung ist das Geschrei groß.
Oder sehe ich das Falsch?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. März 2014, 06:14:40
Laster schiebt Pkw in Haltestelle der Straßenbahn

(http://www.volksstimme.de/_em_daten/_cache/image/vsm/0xUmFuZG9tSVZ0Zjk3cW5oMyzUjpnpU0DXqJS7HHIRjU53THZnw+yXBX0llSUFOAJNBK87fDfGHDc0xt5VcLE/+pqIyjTjDiblgwCLZOiqtPoFK+Tob1EOOePtbBZLRh6B.jpg)

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1243717_Laster-schiebt-Pkw-in-Haltestelle-der-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1243717_Laster-schiebt-Pkw-in-Haltestelle-der-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. März 2014, 06:30:07
Partnerschaft soll Sicherheitsgefühl in Bus und Bahn für alle Seiten erhöhen und fortgesetzt werden

Fahrscheinkontrolleure gehen mit Polizisten auf Tour

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1249273_Fahrscheinkontrolleure-gehen-mit-Polizisten-auf-Tour.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1249273_Fahrscheinkontrolleure-gehen-mit-Polizisten-auf-Tour.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. März 2014, 15:45:32
Bus und Radfahrer stoßen zusammen

Sechs Verletzte bei Busunfall

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1251608_Sechs-Verletzte-bei-Busunfall.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1251608_Sechs-Verletzte-bei-Busunfall.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. März 2014, 11:48:21
Unfall in Reform

Totalschaden nach Crash mit Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1252485_Totalschaden-nach-Crash-mit-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1252485_Totalschaden-nach-Crash-mit-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: teilekind am 03. April 2014, 13:32:31
Die Tatras sind zurück

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1255000_Die-Tatras-sind-zurueck.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. April 2014, 15:56:08
Polizei sucht Zeugen in Magdeburg

Bus rammt Straßenbahn und flüchtet

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1255633_Bus-rammt-Strassenbahn-und-fluechtet.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1255633_Bus-rammt-Strassenbahn-und-fluechtet.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: C0py am 04. April 2014, 22:30:32
Polizei sucht Zeugen in Magdeburg

Bus rammt Straßenbahn und flüchtet

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1255633_Bus-rammt-Strassenbahn-und-fluechtet.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1255633_Bus-rammt-Strassenbahn-und-fluechtet.html)

und noch ne Bahn die ausfällt.. ohje
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. April 2014, 23:12:56
Illegale Werbung in Magdeburg

MVB lassen Hunderte Plakate von Masten abkratzen


http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1269325_MVB-lassen-Hunderte-Plakate-von-Masten-abkratzen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1269325_MVB-lassen-Hunderte-Plakate-von-Masten-abkratzen.html)

http://www.mvbnet.de/fahrleitungsmaste-werden-gereinigt/ (http://www.mvbnet.de/fahrleitungsmaste-werden-gereinigt/)

http://www.magdeburgersonntag.info/artikel/fahrleitungsmaste-werden-gereinigt-0430 (http://www.magdeburgersonntag.info/artikel/fahrleitungsmaste-werden-gereinigt-0430)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Mai 2014, 16:32:53
Nach Unfall: Gekappte Oberleitung kann nach sechs Stunden repariert werden

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2014/oberleitungkl.jpg)

http://www.mvbnet.de/nach-unfall-gekappte-oberleitung-kann-nach-sechs-stunden-repariert-werden/ (http://www.mvbnet.de/nach-unfall-gekappte-oberleitung-kann-nach-sechs-stunden-repariert-werden/)


Lkw zerreißt Oberleitung der Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1283470_Lkw-zerreisst-Oberleitung-der-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1283470_Lkw-zerreisst-Oberleitung-der-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Mai 2014, 06:35:20
Nacharbeiten noch nötig / Autofahrer randaliert

MVB: Größte Havarie seit der Wende

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1285303_MVB-Groesste-Havarie-seit-der-Wende.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1285303_MVB-Groesste-Havarie-seit-der-Wende.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. August 2014, 06:31:06
MVB öffnen Kioske länger und kappen die Hotline
Ab heute neue Zeiten für Beratung und den Verkauf von Fahrkarten / Infotelefon sonnabends nicht mehr besetzt

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1320117_MVB-oeffnen-Kioske-laenger-und-kappen-die-Hotline.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1320117_MVB-oeffnen-Kioske-laenger-und-kappen-die-Hotline.html)

http://www.mvbnet.de/erweiterte-oeffnungszeiten-der-mvb-kioske/ (http://www.mvbnet.de/erweiterte-oeffnungszeiten-der-mvb-kioske/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. August 2014, 06:28:23
Kosten für Ampel im fünfstelligen Bereich / Straßenbahnen schlecht zu sehen / Keine Unfälle zu verzeichnen

MVB wollen für mehr Sicherheit sorgen

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1324729_MVB-wollen-fuer-mehr-Sicherheit-sorgen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1324729_MVB-wollen-fuer-mehr-Sicherheit-sorgen.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2014, 06:46:58
Verkehrsbetriebe wollen Streckensanierung im Jahr 2015 in Angriff nehmen

Stein-Schleuder Breiter Weg

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1327526_Stein-Schleuder-Breiter-Weg.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1327526_Stein-Schleuder-Breiter-Weg.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. September 2014, 20:45:23
MVB beteiligt sich am „2. Deutschland-Tag des Nahverkehrs“

http://www.mvbnet.de/mvb-beteiligt-sich-am-2-deutschland-tag-des-nahverkehrs/ (http://www.mvbnet.de/mvb-beteiligt-sich-am-2-deutschland-tag-des-nahverkehrs/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2014, 20:09:40
Bequemer Sessel statt Metallbank – „Schöner warten“ am 9. September

http://www.mvbnet.de/bequemer-sessel-statt-metallbank-schoener-warten-am-9-september/ (http://www.mvbnet.de/bequemer-sessel-statt-metallbank-schoener-warten-am-9-september/)

https://www.youtube.com/watch?v=1F5YiwH7Vh8
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. September 2014, 06:20:27
Seit Start des Verkehrsverbunds ist die Zahl der Passagiere gestiegen / Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten läuft

Bus und Bahn kommen an

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1347022_Bus-und-Bahn-kommen-an.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1347022_Bus-und-Bahn-kommen-an.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. September 2014, 16:14:30
Viele werden es nicht automatsich im Blick haben: Auch ein paar Dörfer gehören zu Magdeburg. Beyendorf-Sohlen droht jetzt eine deutliche verschlechterung des ÖPNV:

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1347609_Zughalt-in-Beyendorf-auf-der-Streichliste.html
und
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1348248_Unterschriften-gegen-Schliessung.html

Edit:
Dabei fällt mir ein: An der Ottersleber Straße ist/war auch ein Haltepunkt in der Diskussion (mit Übergang zur 58). Der ist dann wohl auch gestorben, wenn es so kommt wie in den Artikeln beschrieben.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. Oktober 2014, 06:03:52
Linker scheitert mit seinem Vorstoß für kostenlosen Nahverkehr im Weihnachtsgeschäft

Abfuhr für freie Fahrt im Advent

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1353455_Abfuhr-fuer-freie-Fahrt-im-Advent.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1353455_Abfuhr-fuer-freie-Fahrt-im-Advent.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. Oktober 2014, 15:38:27
Das ist der neue Aufsichtsrat der MVB

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1353771_Das-ist-der-neue-Aufsichtsrat-der-MVB.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1353771_Das-ist-der-neue-Aufsichtsrat-der-MVB.html)

http://www.mvbnet.de/mvb-mit-neuem-aufsichtsrat/ (http://www.mvbnet.de/mvb-mit-neuem-aufsichtsrat/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Oktober 2014, 21:57:13
Schwerer Unfall in Magdeburg-Stadtfeld (mit Straßenbahnbeteiligung)

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1359128_Schwerer-Unfall-in-Magdeburg-Stadtfeld.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1359128_Schwerer-Unfall-in-Magdeburg-Stadtfeld.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. Oktober 2014, 06:45:18
Letzte Flutschäden auf der MVB-Herrenkrugstrecke sollen beseitigt werden

Historische Wartehalle wird saniert

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1363212_Historische-Wartehalle-wird-saniert.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1363212_Historische-Wartehalle-wird-saniert.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. November 2014, 00:30:50
Vier Verletzte nach Notbremsung

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370066_Vier-Verletzte-nach-Notbremsung.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370066_Vier-Verletzte-nach-Notbremsung.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. November 2014, 07:25:20
Straßenbahnverkehr in Magdeburg massiv gestört

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Strassenbahnverkehr-in-Magdeburg-massiv-gestoert.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Strassenbahnverkehr-in-Magdeburg-massiv-gestoert.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 07. November 2014, 09:11:55
Straßenbahnverkehr in Magdeburg massiv gestört

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Strassenbahnverkehr-in-Magdeburg-massiv-gestoert.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Strassenbahnverkehr-in-Magdeburg-massiv-gestoert.html)

Linie 1 ab Westring nach Diesdorf.
Linie 5 Westring - Damaschkeplatz - Alter Markt
Linie 10 ab Halberstädter/Leipziger Str. nach Leipziger Chaussee
Linie 52 ab Schlachthof über Magdeburger Ring zur Hertzstr.
Linie 54 Richtung Porsestraße planmäßig, Richtung Börde-Park ab Raiffeisenstr. über Fermersleber/Lemsdorfer Weg zum Eiskellerplatz
Linie 55 verkehrt Braunlager Str. - O.-Richter-Str. - Sudenburger Wuhne - Westringbrücke - Westring und zurück.

Status: ca. 8:30
Linie 10 wieder normal

Status: ca. 9:10
Linie 1 Richtung Sudenburg: normale Linienführung
Linie 1 Richtung Lerchenwuhne: über Hasselbachplatz, Hauptbahnhof
Linie 5 Richtung Messegelände: normale Linienführung
Linie 5 Richtung Olvenstedt: über Diesdorferstraße

Status: ca. 10:40
normale Linienführung
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. November 2014, 11:16:16
Südring nach Havarie für Bahn und Autos wieder frei

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Suedring-nach-Havarie-fuer-Bahn-und-Autos-wieder-frei.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1370302_Suedring-nach-Havarie-fuer-Bahn-und-Autos-wieder-frei.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. November 2014, 18:55:21
Otto-von-Guericke-Straße

Straßenbahn rammt Auto

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1373892_Strassenbahn-rammt-Auto.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1373892_Strassenbahn-rammt-Auto.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. November 2014, 17:05:36
Studenten testen E-Fahrzeuge in der Straßenbahn

http://www.mvbnet.de/studenten-testen-e-fahrzeuge-in-der-straszenbahn/ (http://www.mvbnet.de/studenten-testen-e-fahrzeuge-in-der-straszenbahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. Dezember 2014, 20:06:29
YouTube-Kanal der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG

https://www.youtube.com/channel/UCmPLynuKFEBAk7IkfuQ0Upw (https://www.youtube.com/channel/UCmPLynuKFEBAk7IkfuQ0Upw)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 04. Dezember 2014, 18:15:45
Zur der heutigen Sitzung des Stadtrates wurden auch drei durchaus interessante Anfragen mit MVB-Bezug eingereicht.

Mehrkosten bei Neubaumaßnahmen der MVB: http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220716&voselect=118530 (http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220716&voselect=118530)
Einführung Handy-Ticket: http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220730&voselect=118530 (http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220730&voselect=118530) und
Busverbindung Beyendorf-Sohlen / Westerhüsen: http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220758&voselect=118530 (http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220758&voselect=118530)

Ich bin auf die Antworten gespannt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 04. Dezember 2014, 18:23:50
Außerdem gibt es ein Antrag auf eine Installierung eines Fahrgastbeirates bei der MVB.
http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220677&voselect=118530
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 04. Dezember 2014, 22:57:31
Zur der heutigen Sitzung des Stadtrates wurden auch drei durchaus interessante Anfragen mit MVB-Bezug eingereicht.

Mehrkosten bei Neubaumaßnahmen der MVB: http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220716&voselect=118530 (http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=220716&voselect=118530)


Ich bin auf die Antworten gespannt.

Ich auch, vor allerm auf die erste. Mir wollte Wendenkampf nicht sagen, woher er die Info über die neuen Wagenbreiten hat. Angeblich eine sichere Quelle. Ein anderer sagte mir dann, er hätte es von Oliver Schilling (future!). Woher der das hat, weiß ich auch nicht. Leider konnte ich nicht bis zur Fragestunde bleiben. Sofern nicht die Volksstimme dazu was schreibt, werden wir warten müssen, bis die Stadt den Mitschnitt online stellt. Der Fahrgastbeirat ist erst mal in die Ausschüsse gewandert (obwohl die Linke sofort abstimmen lassen wollte), steht also erst wieder in ein paar Monaten auf der Tagesordnung. Ich hoffe, er kommt. In anderen Städten gibt es den schließlich auch. ich habe schon mein Interesse an Mitarbeit bekundet.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 05. Dezember 2014, 14:35:23
Also, die MVB haben mir ganz offiziell geantwortet, daß alle Neubaustrecken bereits auf die größtmögliche Breite von 2,65 m ausgelegt sind, die MVB aber aktuell nicht vorhaben, breitere Straßenbahnen anzuschaffen. Also hat O.W. mal wieder im Nebel gestochert.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra-Fan am 06. Dezember 2014, 09:22:13
Ich denke das es durchaus sinnvoll ist auf diese Breite zu bauen. Denn schaut euch einfach mal die auf dem Markt angebotenen Fahrzeuge an. Die meisten der Fahrzeuge weisen breiten von 2,45 bis 2,65. Die Zeit von 2,20m breiten Tatras oder 2,30 Meter breiten NGT8D sind vorüber. Blöd wenn man alles neue nach den alten Breiten baut und bei der nächsten Fahrzeugbeschaffung dann feststellt...oh wir haben ein Problem ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 18. Dezember 2014, 17:21:24
Die Feiertagsfahrpläne sind veröffentlicht.

http://www.mvbnet.de/fahrplanaenderungen-zu-den-feiertagen/

Bermerkenswert finde ich, dass die 96 am Heiligabend/Silvester/Neujahrsmorgen als Straßenbahn fährt und dennoch in den Fahrplänen der 96 eingezeichnet ist (und nicht etwa als 4 + 6, wie das bei den täglichen kleinen Anschlüssen zwischen 21 und 22 Uhr der Fall ist). Was ich richtig finde. Ich hoffe das es die MVB bald auch im Alltag so machen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. Januar 2015, 17:09:46
Demo-Wochenende

MVB rechnen mit Beeinträchtigungen

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1406015_MVB-rechnen-mit-Beeintraechtigungen.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1406015_MVB-rechnen-mit-Beeintraechtigungen.html)


Veränderungen im MVB-Angebot aufgrund von Demonstrationen am 16. und 17. Januar 2015

http://www.mvbnet.de/veraenderungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-am-16-und-17-januar-2015/ (http://www.mvbnet.de/veraenderungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-am-16-und-17-januar-2015/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 30. Januar 2015, 21:48:02
Dem beliebten Doppeldecker-Rundfahrtbus droht Fahrverbot in der Innenstadt

http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1415527_Ach-je-du-schoener-roter-Stinker.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 31. Januar 2015, 01:14:54
Das droht dem nicht nur, aktuell hat er das seit 3 Jahren. Bislang gab es immer Ausnahmegenehmigungen von Platz, da sich aber viele Kleinunternehmer aufgeregt haben, will Platz jetzt keine mehr geben.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Rasenmäher am 01. Februar 2015, 10:33:57
Der Bus produziert garantiert weniger Abgas als alle anderen Verkehrsteilnehmer in der Summe die in der Innenstadt entlangfahren. Bringen die Umweltzonen wirklich was? Oder spülen die nur wieder anderen das Geld in Kasse? Ich wage zu behaupten die Umweltzone is absoluter Blödsinn. Das sollte man mal auch im Stadtrat anbringen!!!
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 01. Februar 2015, 18:30:25
EU-Recht. Da kann der Stadtrat nichts machen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Rasenmäher am 04. Februar 2015, 06:25:38
Tja ich frage mich langsam wofür dieses EU Zeugs überhaupt gut ist, eine Vereinheitlichung von Gesetzen bringt es absolut gar nicht. Schon allein das Führerscheinrecht, dort macht jedes Land noch sein eignen Brei.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 05. Februar 2015, 12:49:10
Sehe ich anders: Die EU (die man gern kritisieren darf) hat Vorgaben gemacht um die Luft in den Städten zu verbessern. Das finde ich grundsätzlich gut. Davon ist die Umweltzone nur die Vorgabe mit dem geringsten Widerstand. Warum soll für mich (und meinen Toyota) etwas gelten, was für ein Staatsnahes Unternehmen nicht gilt? Ich bin der Meinung, das der Staat und alle Staatsnahen Unternehmen, grundsätzlich mit gutem Beispiel vorran gehen müssen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 17. Februar 2015, 16:30:43
1297 Minuten Verspätung durch Falschparker oder Höhere Bußgelder für Falschparker

http://www.mvbnet.de/2014-1297-minuten-verspaetungen-durch-falschparker/
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/mvb-bussgelder-fuer-falschparker100.html (lang lebe der Tatra)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Februar 2015, 06:36:49
Online-Petition macht auf versperrte Fahrwege, Gleise und Haltestellen für Busse und Bahnen aufmerksam

MVB fordern höhere Bußgelder für Falschparker

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1426443_MVB-fordern-hoehere-Bussgelder-fuer-Falschparker.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1426443_MVB-fordern-hoehere-Bussgelder-fuer-Falschparker.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Februar 2015, 14:16:57
Schwerverletzter nach Unfall mit Straßenbahn
Pkw nimmt Vorfahrt an Ebendorfer Chaussee

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1433635_Schwerverletzter-nach-Unfall-mit-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1433635_Schwerverletzter-nach-Unfall-mit-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. März 2015, 07:20:59
Frau wird beim Aussteigen aus der Straßenbahn angefahren und verletzt / Fahrer aus dem Bördekreis flüchtet

Polizei sucht Haltestellen-Rambo

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1444755_Polizei-sucht-Haltestellen-Rambo.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1444755_Polizei-sucht-Haltestellen-Rambo.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. März 2015, 17:30:58
In den frühen Nachmittagsstunden ereignete sich auf der Schönebecker Straße ein schwerer Unfall. Ein in Richtung Innenstadt fahrender PKW übersah offenbar die Straßenbahn. Beim Linksabbiegen in die Martinstraße

Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.772679089506237.1073741862.654049704702510&type=1 (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.772679089506237.1073741862.654049704702510&type=1)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 22. März 2015, 18:57:22
Der Fahrgastbeirat ist erst mal in die Ausschüsse gewandert (obwohl die Linke sofort abstimmen lassen wollte), steht also erst wieder in ein paar Monaten auf der Tagesordnung. Ich hoffe, er kommt. In anderen Städten gibt es den schließlich auch. ich habe schon mein Interesse an Mitarbeit bekundet.

Wurde der Fahrgastbeirat eigentlich genehmigt?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 23. März 2015, 03:14:15
Ja, mehrheitlich bei 8 Gegenstimmen aus der CDU und 7 Enthaltungen, u.a. von CDU und FDP. Siehe dazu auch hier: http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=118674 (http://ratsinfo.magdeburg.de/to0040.asp?__ksinr=118674) mit dem Antrag und einer Anlage. Das ist der TOP 7.2.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. April 2015, 09:55:44
MVB-Kioske erstahlen im neuen Glanz

http://www.mvbnet.de/mvb-kioske-erstahlen-im-neuen-glanz/ (http://www.mvbnet.de/mvb-kioske-erstahlen-im-neuen-glanz/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. April 2015, 18:22:18
Rote Doppeldecker-Bus

Armer alter Stinker

http://www.volksstimme.de/mobile_website/startseite/1415373_Armer-alter-Stinker.html (http://www.volksstimme.de/mobile_website/startseite/1415373_Armer-alter-Stinker.html)


Ach je, du schöner roter "Stinker"!

http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1415527_Ach-je-du-schoener-roter-Stinker.html (http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1415527_Ach-je-du-schoener-roter-Stinker.html)


Sauber: Der Rote wird doch grün

http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1448392_Sauber-Der-Rote-wird-doch-gruen.html (http://www.volksstimme.de/aboservice/volksstimme.de_newsletter/1448392_Sauber-Der-Rote-wird-doch-gruen.html)


Der Retter des roten Rundfahrten-Busses

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1466050_Der-Retter-des-roten-Rundfahrten-Busses.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1466050_Der-Retter-des-roten-Rundfahrten-Busses.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. Mai 2015, 13:33:00
14-Jährige von einfahrender Straßenbahn erfasst

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1469819_14-Jaehrige-von-einfahrender-Strassenbahn-erfasst.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1469819_14-Jaehrige-von-einfahrender-Strassenbahn-erfasst.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Mai 2015, 18:31:57
Kranfahrer rammt Oberleitung und flüchtet

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1476476_Kranfahrer-rammt-Oberleitung-und-fluechtet.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1476476_Kranfahrer-rammt-Oberleitung-und-fluechtet.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Mai 2015, 16:24:47
Unfall mit Auto und Bahn

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1476774_Unfall-mit-Auto-und-Bahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1476774_Unfall-mit-Auto-und-Bahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 01. Juni 2015, 18:06:41
ohne Worte

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1486009_Strassenbahnfahrer-bewusstlos-geschlagen.html
http://www.mvbnet.de/verkehrsbehinderungen-durch-aufstiegsfeier/

Dem Fahrer wünsche ich gute Besserung.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 22. Juni 2015, 14:43:17
Schwerverletzt: 24-jährige an Haltestelle angefahren

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1497361_Schwerverletzt-24-jaehrige-an-Haltestelle-angefahren.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1497361_Schwerverletzt-24-jaehrige-an-Haltestelle-angefahren.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Juli 2015, 06:55:12
Hitze in Magdeburg

Schwitzkasten Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1502600_Schwitzkasten-Strassenbahn.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1502600_Schwitzkasten-Strassenbahn.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. Juli 2015, 18:18:49
SCM-Sportler weihen Haltestelle „Arenen“ ein

http://www.mvbnet.de/scm-sportler-weihen-haltestelle-arenen-ein/ (http://www.mvbnet.de/scm-sportler-weihen-haltestelle-arenen-ein/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Juli 2015, 06:43:24
MVB-Virusattacke Fall für die Polizei

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1508889_MVB-Virusattacke-Fall-fuer-die-Polizei.html (http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1508889_MVB-Virusattacke-Fall-fuer-die-Polizei.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Juli 2015, 05:29:02
Kein W-LAN in der Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1513341_Kein-W-LAN-in-der-Strassenbahn.html


https://www.stadtwerke-erfurt.de/pb/site/swegruppe/node/694142/Lde/index.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. August 2015, 15:28:23
Heiße Temperaturen – Eiskalte Erfrischung für Fahrgäste

Am morgigen Dienstag, den 04. August 2015, werden unsere Fahrgäste „eiskalt erfrischt“: Gratis-Getränke werden an verschiedenen Haltestellen verteilt.

Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen von über 30° C werden in der Zeit von 11 bis 19 Uhr abwechselnd an den Haltestellen Opernhaus, Alter Markt und Allee-Center Erfrischungsgetränke von Coca-Cola kostenlos zur Abkühlung verteilt.
Umsteigen, aussteigen und wieder einsteigen in die Busse und Bahnen lohnt sich somit besonders an diesem Tag.

Quelle: http://www.mvbnet.de/heisze-temperaturen-eiskalte-erfrischung-fuer-fahrgaeste/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 20. August 2015, 12:16:59
Höheres Verkehrsaufkommen auf der B1 (19. Aug. 2015)
http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1522678_Hohe-Staugefahr-auf-der-B1.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 07. September 2015, 18:24:45
https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230.201698.307802028230/10153116478448231/?type=1&theater

+++ Achtung, Havarie! Ab etwa 18 Uhr Umleitungen im Bereich Halberstädter Straße, Höhe Ambrosiusplatz! +++

Bei einer Kanalinspektion der SWM wurde festgestellt, dass auf Höhe Ambrosiusplatz die Gleise unterspült sind. Darum sind folgende Änderungen ab etwa 18 Uhr nötig:

Die Linien 54 und die Nachtlinie N3 in Richtung Porsestraße werden ab der Haltestelle Braunlager Straße umgeleitet über Braunlager Straße, Walmbergsweg, Salzmannstraße, Lemsdorfer Weg. Ab Halberstädter Straße dann wieder normale Linienführung. Eine Ersatzhaltestelle befindet im Lemsdorfer Weg vor der Halberstädter Straße.

Morgen früh ab Betriebsbeginn fahren die Straßenbahnen der Linie 3 und 10 ab diesem Bereich nicht mehr, sie verkehren also nur bis Südring. Von dort aus bitte die Buslinien 54 und 55 nutzen.

Wie lange dieser Zustand dauert, steht noch nicht fest.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 07. September 2015, 19:49:36
https://www.facebook.com/mvbgmbh/posts/10153116624378231:0

#‎Havarie‬ in der Halberstädter Str. am Ambrosiusplatz.
Umleitung der Linien 3, 10, 54 und N3 ab Dienstag

Aufgrund einer Havarie nach Kanalbauarbeiten an der Kreuzung Halberstädter Straße/Friedensstraße stadteinwärts müssen ab Dienstag, 08.09., Betriebsbeginn bis auf weiteres die Straßenbahnlinien 3 und 10 großräumig und die Buslinie 54 Richtung Porsestraße sowie die Nachtlinie N3 Richtung Alter Markt in Sudenburg umgeleitet werden.

Straßenbahnlinie 3

Die Linie 3 verkehrt vom Olvenstedter Platz bis Südring in gewohnter Linienführung. Ab Südring fährt sie über die Haltestellen Jordanstraße, Leipziger Straße, Hasselbachplatz, Goldschmiedebrücke, City Carré zum Hauptbahnhof.

Zurück fährt die Linie 3 ab City Carré/Hbf über Damaschkeplatz zum Olvenstedter Platz.

Die Haltestellen Eiskellerplatz, Ambrosiusplatz, Braunlager Str. und Kroatenweg können in beiden Richtungen nicht bedient werden. Die Haltestellen zwischen Südring und Damaschkeplatz können in Richtung Olvenstedter Platz nicht bedient werden – hier verkehren alternativ abschnittsweise die Linien 1, 5 und 10 (umgeleitet).

Straßenbahnlinie 10

Die Linie 10 verkehrt in Richtung Süden verkürzt vom Barleber See bis Südring in gewohnter Linienführung.

Zurück fährt sie ab Südring über Westring, Harsdorfer Straße, Olvenstedter Platz, Damaschkeplatz, City Carré/Hbf zum Alten Markt. Ab Alter Markt Richtung Norden zum Barleber See verkehrt sie in gewohnter Linienführung.

Die Haltestellen Eiskellerplatz, Ambrosiusplatz, Braunlager Str. und Kroatenweg können in beiden Richtungen nicht bedient werden. Die Haltestellen zwischen Südring und Alter Markt können in Richtung Barleber See nicht bedient werden – hier verkehren alternativ die Linien 3 (umgeleitet) und 5.

Ersatzverkehr für die Straßenbahnlinien 3 und 10

Zwischen Südring und Braunlager Straße kann tagsüber in beiden Richtungen ersatzweise die Linie 54 alle 20 Minuten genutzt werden. Vom Südring Richtung Braunlager Straße verkehrt zudem die Buslinie 55 alle 20 bis 30 Minuten. In Gegenrichtung wird in den Hauptverkehrszeiten zusätzlich ein Einsatzbus fahren, sodass 6 Fahrten in der Stunde angeboten werden. Ab 21 Uhr wird ein Pendelbus zwischen Südring und Braunlager Straße eingerichtet.

Die Haltestelle Ambrosiusplatz kann in Richtung Südring nicht bedient werden. Die Haltestelle Eiskellerplatz Richtung Südring befindet sich im Lemsdorfer Weg.

Fahrtalternativen

Fahrgästen aus Lemsdorf wird empfohlen für Fahrziele in der Innenstadt und darüber hinaus mit den Buslinien 57 und 58 bis zum Freibad Süd bzw. zur Haltestelle Am Hopfengarten zu fahren und dort in die Linien 6 und 9 umzusteigen.

Fahrgäste der Haltestellen Südring, Westringbrücke, Liebknechtstraße und Spielhagenstraße, die zum Hauptbahnhof wollen, wird empfohlen die umgeleitete Linie 10 Richtung Barleber See zu nutzen.

Buslinien 54 und N3

Die Linie 54 in Richtung Porsestr. und die Nachtbuslinie N3 Richtung Alter Markt verkehren ab Braunlager Str. umgeleitet zum Eiskellerplatz. Hier bedienen sie eine Ersatzhaltestelle im Lemsdorfer Weg.

Die Haltestelle Ambrosiusplatz Richtung Porsestr. kann in beiden Richtungen nicht bedient werden.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. September 2015, 06:30:29
 MVB leiten Bahnen um

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20150907/havarie-mvb-leiten-bahnen-um
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 08. September 2015, 08:37:52
Da soll noch jemand durchblicken ?

Hoffen wir, dass die Baumaßnahmen bis zu den Herbstferien abgeschlossen sind, denn dann wird bekanntlich die Strecke unter den Bahnhofsbrücken gesperrt und die "Schleife" Hauptbahnhof außer Betrieb gesetzt. - Trotzdem ist es etwas eigenartig, dass nun doch 3 Linien unter den Bahnhofsbrücken "durchpassen"

Alternativ hätte man die SL 10 vom Südring über Westring / Damaschkeplatz zum Olvenstedter Platz führen können. Man hätte auch am Südring einen Linientausch 10->3, 3->10 vornehmen können. Ja, die MVB hätte in dieser Zeit möglicherweise 1 oder 2 Züge eingespart, wäre also den vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen, aber evtl. wären so weniger Züge der SL 8 ausgefallen. - Aber: Besser kompliziert als einfach.

Edit:
aktueller Streckenplan:
http://www.mvbnet.de/downloads/pdf/TagesnetzHavarieHalberstaedterSt080915.pdf
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 08. September 2015, 13:37:08
Da soll noch jemand durchblicken ?

Hoffen wir, dass die Baumaßnahmen bis zu den Herbstferien abgeschlossen sind, denn dann wird bekanntlich die Strecke unter den Bahnhofsbrücken gesperrt und die "Schleife" Hauptbahnhof außer Betrieb gesetzt. - Trotzdem ist es etwas eigenartig, dass nun doch 3 Linien unter den Bahnhofsbrücken "durchpassen"

Alternativ hätte man die SL 10 vom Südring über Westring / Damaschkeplatz zum Olvenstedter Platz führen können. Man hätte auch am Südring einen Linientausch 10->3, 3->10 vornehmen können. Ja, die MVB hätte in dieser Zeit möglicherweise 1 oder 2 Züge eingespart, wäre also den vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen, aber evtl. wären so weniger Züge der SL 8 ausgefallen. - Aber: Besser kompliziert als einfach.

Naja, die frage ist: Wie "stabil" sind die Fahrzeiten. Bei 3 Linien sicher ein ganzes Stück instabiler als bei 2 Linien.

Und in welchem Takt Hätte die verknüpfte Linie fahren? Im 20-Minuten-Takt wie die 3? Oder hätte sich zweite 10 in Luft auflösen sollen? ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 08. September 2015, 13:54:20
Und in welchem Takt Hätte die verknüpfte Linie fahren? Im 20-Minuten-Takt wie die 3? Oder hätte sich zweite 10 in Luft auflösen sollen? ;)

Da der Fahrweg nach Sudenburg wegfällt und auch der Weg der SL 3 kürzer ist, ist ein 10 Minutenverkehr auf dieser Linie denkbar. Ansonsten wäre Diesdorf ein weiteres mögliches Ziel, zumal dort ein Doppelgleis in der Endstelle liegt.

Fahrzeiten aus dem aktuellen Fahrplan:
Südring - Sudenburg: 5 Minuten
Südring - Westring: 5 Minuten
Westring - Olvenstedter Platz: 9 Minuten.
Hier ist es mit Sicherheit ohne Mehraufwendung möglich, den Linientausch 10->3, 3->10 am Südring durchzuführen.

Wie dem auch sei, es ist für die Sudenburger ein Vorgeschmack auf die Zeit, wenn der Streckenneubau Wienerstraße an die Halberstädter Straße angeschlossen wird.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 08. September 2015, 18:24:44
Also: Sudenburg -> Südring (5 Minuten fahrzeit) fällt 3 mal in 10 Minuten weg. Dazu würde kommen: 1 mal in 10 Minuten Südring -> Olvenstedter Platz (14 Minuten Fahrzeit). Allerdings gibt es Standzeit am Südring - wenn ich richtig geschaut habe - von 8 bzw. 4 Minuten. Was unter Umständen einen Umlauf mehr verlangt. Oder hat jemand gerade die Überliegezeit der beiden Linien in Sudenburg zur Hand? Ich denke das wird es nicht geben, wegen dem Fahrer- und Fahrzeugmangel, an dem die MVB leidet. Aber das ist wieder ein anderes Thema. Und geänderte Fahrzeiten halte ich für eine (hoffentlich) kurze Zeit nicht für sinnvoll, gerade auf der 3, die nur alle 20 Minuten fährt. Ansonsten ist das aber durchaus eine gute Idee, wenn ich mir das genau durch den Kopf gehen lasse. :)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2015, 15:42:32
Umleitungen im Bereich Halberstädter Str. am Ambrosiusplatz wird aufgehoben

Aufgrund einer Havarie an der Kreuzung Halberstädter Straße/Friedensstraße stadteinwärts fahren seit Dienstag, 08.09., die Straßenbahnlinien 3 und 10 und die Buslinie 54 Richtung Porsestraße sowie die Nachtlinie N3 Richtung Alter Markt in Sudenburg Umleitungen.

Die Reparaturarbeiten konnten teilweise beendet werden.

Ab Donnerstagmorgen, 10.09.2015, verkehren die Straßenbahnlinien 3 und 10 wieder in normaler Linienführung.
Am Donnerstag werden auch die Straßenreparaturarbeiten beendet. Anschließend verkehren die Linien 54 und N3 wieder in normaler Linienführung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/umleitungen-im-bereich-halberstaedter-str-am-ambrosiusplatz-wird-aufgehoben/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 10. September 2015, 18:05:49
Handy-Ticket für Magdeburg und Umland kommt

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/handyticket-marego100_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 11. September 2015, 02:51:55
Das ist eine halbgewalkte Lösung und ein Witz. Das hätten sie sich sparen können. Da gibt es seit Jahren weitaus bessere Lösungen mit viel mehr Komfort, die von anderen Verbünden schon lange genutzt werden und dann kommen die hier mit so einer Posse.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. September 2015, 06:36:05
 Handyticket für Bus und Bahn

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20150911/mvb-handyticket-fuer-bus-und-bahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. Oktober 2015, 16:35:34
MVB bilden Fahrgastbeirat

Wir gründen zur Unterstützung und Wahrung der Fahrgastinteressen einen Fahrgastbeirat. Grundlage dafür war ein Beschluss des Magdeburger Stadtrates.

Der neue Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches, beratendes Gremium, das die Fahrgäste der MVB repräsentiert und deren Wünsche, Lob und Kritik an das Unternehmen weiterleitet.

MVB-Chefin Birgit Münster-Rendel freut sich auf die Zusammenarbeit, wie sie sagt: „Der Fahrgastbeirat steht stellvertretend für jeden Einzelnen unserer Fahrgäste. Ich erhoffe mir, durch ihn neue Impulse gewinnen zu können, um für unsere Fahrgäste ein noch besseres Angebot zu bieten. Gleichzeitig wird er aber auch – da bin ich mir sicher – zum besseren Verständnis zwischen unserem Unternehmen und unseren Fahrgästen beitragen.“

Insgesamt 15 Mitglieder werden dem Beirat angehören. Neun Mitglieder sollen dabei von folgenden örtlichen Verbänden entsandt werden:

    Stadtelternrat der Landeshauptstadt Magdeburg,
    Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD),
    Studentenwerk Magdeburg,
    Industrie- und Handelskammer Magdeburg,
    Handwerkskammer Magdeburg,
    Vereinte Dienstleitungsgewerkschaft ver.di,
    Stadtschülerrat,
    Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie
    Fahrgastverband PRO BAHN (Landesverband Mitteldeutschland).

Außerdem soll der Behindertenbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg, bzw. ein von ihm entsandter Vertreter, Mitglied sein.

Die weiteren fünf freien Sitze im Fahrgastbeirat sollen von MVB-Fahrgästen eingenommen werden.
Für jeden dieser Sitze sucht die MVB ab sofort engagierte Fahrgäste, die sich mit ihren Ideen aktiv im Fahrgastbeirat beteiligen wollen.

Voraussetzungen zur Bewerbung als freies Mitglied im Fahrgastbeirat:

Um Mitglied im MVB-Fahrgastbeirat zu werden, muss man Inhaber einer Abo-Monatskarte sein. So wird sichergestellt, dass das Mitglied ein regelmäßiger Nutzer der Leistungen der MVB ist. Bei mehr als fünf Bewerbungen entscheidet das Los. Die Mitgliedschaft im Fahrgastbeirat endet planmäßig nach zwei Jahren.

Bewerbungen nehmen wir über den Postweg (Otto-von-Guericke-Str. 25, 39104 Magdeburg) und per E-Mail (fahrgastbeirat@mvbnet.de) bis zum 06. November 2015 entgegen.

Der neue Fahrgastbeirat der MVB soll zwei Mal jährlich Tagen. Die erste Zusammenkunft ist für November 2015 geplant.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-bilden-fahrgastbeirat/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 12. Oktober 2015, 16:55:54
Ich bin begeistert.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. Oktober 2015, 13:42:35
 Havarie im Straßenbahnverkehr

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/stoerung-havarie-im-strassenbahnverkehr
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Oktober 2015, 06:29:53
 MVB gründen Fahrgastbeirat

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bus-und-bahn-mvb-gruenden-fahrgastbeirat
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 23. Oktober 2015, 22:40:45
Beginn der Winterzeit: Information zum Nachtverkehr während der Zeitumstellung

In der Nacht vom 24. zum 25. Oktober 2015 ist es wieder soweit: Zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) erfolgt die Umstellung der Uhren von drei Uhr auf zwei Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Der MVB-Nachtverkehr NACHTAKTIV mit den Linien N1 bis N9 findet planmäßig statt. Mit einer Ausnahme: In der zusätzlichen Stunde gibt es kein zusätzliches Anschlusstreffen. Das heißt, das Anschlusstreffen am Alten Markt um 2.15 Uhr MESZ verkehrt wie gewohnt. Der nächste planmäßige Anschluss findet dann um 3.15 Uhr MEZ statt.

Quelle: http://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung/

Wenn ich das nun richtig verstehe findet in der zusätzlichen Stunde kein Nachtverkehr statt. - Ich bin begeistert. Nicht.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Oktober 2015, 14:43:57
+++ Wasserrohrbruch - Leipziger Straße gesperrt +++

- Linie 6 umgeleitet: Cracau - Buckau
- Linie 9 umgeleitet: Neustädter See - Sudenburg

Nutzt bitte alternativ unsere Quer-Buslinien:
- Linie 58 ab W.-Seelenbinder-Str./Reform und Am Hopfengarten Richtung Sudenburg (Linie 10) und SKL (Linie 2).
- Linie 57 ab Freibad Süd Richtung Sudenburg (Linie 10) und Buckau (Linie 2).
- Linien 52 und 54 ab Raiffeisenstr. Richtung Südring (Linie 10) und Porsestr. (Linie 2).

Wir können leider nur wenige SEV-Busse einsetzen. Diese fahren ab W.-Seelenbinder-Str. über Pallasweg - Lindenhof - Leipziger Ch. - Uniklinik - Am Fuchsberg zum Hasselbachplatz und zurück. Die Haltestellen
- Reform (Alternative: W.-Seelenbinder-Str.),
- Bördepark Ost (Alternative Bus 54) und
- Merkurweg
können nicht bedient werden. Die Busse halten am Fahrbahnrand in der Nähe der Tram-Haltestellen.

Grund ist ein Wasserrohrbruch an der Haltestelle Am Fuchsberg.

Aufgrund weiterer Störungen heute morgen kommt es auf vielen Straßenbahnlinien zu Verspätungen und teilweise Fahrtausfällen.

Wir bedauern die Verzögerungen und teilweise choatischen Verhältnisse heute Morgen und versuchen nun alles in geregelte Bahnen zu lenken. Wir melden uns, wenn wir ein endgültiges Ersatzkonzept haben.


Am 27.Oktober gab es einen Wasserrohrbruch auf der Leipziger Straße. Die Gleise der Straßenbahn wurden unterspült, weswegen ein Linienverkehr derzeit nicht möglich ist.
Die Linien 6 und 9 werden umgeleitet. SEV ist eingerichtet.

Video
https://www.facebook.com/mvbgmbh/videos/vb.307802028230/10153202624348231/?type=2&theater

Wasserrohrbruch Leipziger Str. +++
- Leipziger Straße gesperrt -

- Linie 6 umgeleitet: Cracau - Buckau

- Linie 9 umgeleitet: Neustädter See - Salbker Platz

► SEV ab Haltestelle Warschauer Straße zur Leipziger Chaussee
► Pendelverkehr mit Straßenbahn zwischen Leipziger Chaussee und Reform

Alternativen:
► Buslinie 58 ab Salbker Platz nach Reform
► Buslinie 57 ab Buckau nach Sudenburg über Freibad Süd, Kirschweg
► Buslinien 52 und 54 zur Raiffeisenstraße

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/timeline
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Oktober 2015, 14:44:38
 Rohrbruch in der Leipziger Straße

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/sperrung-in-suedost-rohrbruch-in-der-leipziger-strasse
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Oktober 2015, 17:23:17
Streckenabschnitt Leipziger Straße nach Havarie gesperrt: Straßenbahnlinien 6 und 9 fahren verändert

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2015/wasserrohrbruchkl.jpg)

Unterspülte Gleise infolge eines Wasserrohrbruchs.Nach einem Wasserrohrbruch ist die Leipziger Straße für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Die Linien 6 und 9 werden umgeleitet. Wir richten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Durch einen Wasserrohrbruch in der Leipziger Straße, Höhe der Straße Am Fuchsberg, wurden die Gleise der Straßenbahn unterspült und so stark geschädigt, dass ein sicherer Betrieb derzeit nicht möglich ist. Aktuell finden Bauarbeiten statt, um die Gleise zu sichern.

Es ergeben sich Änderungen im Linienverkehr:

Die Änderungen gelten ab Betriebsbeginn (Tagesverkehr) bis voraussichtlich Donnerstag, den 29. Oktober, Betriebsende.

    Straßenbahnlinie 6: Cracau – Buckau
    Die Linie 6 fährt zwischen Cracau und Hasselbachplatz in normaler Linienführung. Dann weiter über Haltestelle Warschauer Straße nach Buckau.

    Straßenbahnlinie 9: Neustädter See – Salbker Platz
    Die Linie 9 fährt zwischen Neustädter See und Hasselbachplatz in normaler Linienführung. Dann weiter über Haltestelle Warschauer Straße zum Salbker Platz.

Wir richten zwischen der Haltestelle Warschauer Straße und Reform einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

    Schienenersatzverkehr 6/9: Warschauer Straße – Reform
    Der Schienenersatzverkehr mit Bussen fährt zwischen Warschauer Straße und Reform.

    Fahrweg SEV: Warschauer Str. – Raiffeisenstr. – Leipziger Straße – Freibad Süd – Ring durch Reform: Leipziger Chaussee –Salbker Chaussee – Reform (W.-Seelenbinder-Str.) – Kirschweg – Freibad Süd > Warschauer Str.

    Haltestellenbedienung SEV:
    Die Busse bedienen alle Ersatzhaltestellen am Straßenrand. Es werden alle Unterwegshaltestellen bedient. Die Straßenbahnhaltestellen Merkurweg, Bördepark-Ost und Endstelle Reform können nicht bedient werden!
    In der Erich-Weinert-Str. wird in Fahrtrichtung Warschauer Straße eine Ersatzhaltestelle Am Fuchsberg eingerichtet.

    Takt: Der SEV wird ca. alle 10 bis 20 Minuten verkehren. An einem Ersatzfahrplan wird zur Stunde noch gearbeitet.

Zusätzlich empfehlen wir allen Fahrgästen, auf die Buslinien 52, 54, 57 und 58 auszuweichen, um in die Innenstadt oder in Richtung Leipziger Straße und Reform zu gelangen. Fahrtalternativen ab Haltestelle…

Haltestellen: Am Fuchsberg und Raiffeisenstraße
Buslinien 52 und 54 in Richtung Porsestraße nutzen – Umstieg an der Haltestelle Porsestr. / Warschauer Str. in Straßenbahnlinien 2, 6, 8, 9 in die Innenstadt.

Buslinien 52 und 54 in Richtung Kastanienstraße und Bördepark nutzen – Umstieg an der Haltestelle Südring in die Straßenbahnlinien 3, 5, 10 in die Innenstadt.

Haltestellen: Freibad Süd
Buslinie 57 Richtung Buckau nutzen – Umstieg in Straßenbahnlinien 2, 6, 8, 9 in die Innenstadt an der Haltestelle Buckau.

Buslinie 57 in Richtung Sudenburg nutzen – Umstieg an der Haltestelle Braunlager Straße in die Straßenbahnlinien 3,10 in die Innenstadt.

Haltestellen: Am Hopfengarten und Reform (W.-Seelenbinder-Straße)
Buslinie 58 Richtung SKL nutzen – Umstieg in Straßenbahnlinien 2, 9 in die Innenstadt an der Haltestelle Salbker Platz.

Buslinie 58 Richtung Sudenburg nutzen – Umstieg in Straßenbahnlinien 3, 10 in die Innenstadt an der Haltestelle Braunlager Straße.

Haltestelle: Bödepark Ost
Buslinie 54 Richtung Porsestraße – Umstieg in Straßenbahnlinien 3, 10 in die Innenstadt an der Haltestelle Braunlager Straße.

Diese Havarie zeigt, wie wichtig die 2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn in Magdeburg ist. Mit dem Straßenbahnneubau in der Wiener Straße wäre eine Umleitungsmöglichkeit für die Straßenbahnlinien 6 und 9 gegeben. Die Strecke befindet sich derzeit im Bau. Dieser soll Ende 2016 abgeschlossen sein.

Quelle: http://www.mvbnet.de/havarie/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. Oktober 2015, 21:36:55
Wie ist denn Beschilderung? Werden die regulären Endstellen geschildert, oder die tatsächlichen?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: C0py am 27. Oktober 2015, 23:15:42
Wie ist denn Beschilderung? Werden die regulären Endstellen geschildert, oder die tatsächlichen?

Ab Hasselbachplatz meistens. :)
Es ergaben sich geniale Bilder:
(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlt1/v/t34.0-12/12188584_1644741398998951_1798652006_n.jpg?oh=dc7c1903c8d48feba2b84fadea8f640b&oe=56327AC0)

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t34.0-12/12179699_1644741295665628_735401678_n.jpg?oh=6e7c44a4d1d5e41755db97de632d48de&oe=56328756)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2015, 14:54:00
Linien 6 und 9: Streckenabschnitt Leipziger Straße ab Donnerstag wieder befahrbar

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2015/wasserrohrbruch3web.jpg)

Früher als zunächst angenommen kann der Straßenbahnverkehr auf der Leipziger Straße wieder aufgenommen werden. Die Straßenbahnlinien 6 und 9 der MVB fahren ab Donnerstag wieder in normaler Linienführung.

Mit Beginn des Tagesverkehrs am Donnerstag, den 29. Oktober, fahren die Straßenbahnlinien 6 und 9 wieder über die Leipziger Straße zur Leipziger Chaussee und Reform.

Für tausende Fahrgäste der MVB erleichtert sich damit die Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Schienenersatzverkehr wird eingestellt.

Der Streckenabschnitt Leipziger Straße musste infolge eines Wasserrohrbruchs für den Verkehr gesperrt werden. Die Gleise waren unterspült worden. Die Sicherungsarbeiten durch die Baufirma können, schneller als zunächst angenommen, nach nur zwei Tagen abgeschlossen werden.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-6-und-9-streckenabschnitt-leipziger-strasze-ab-donnerstag-wieder-befahrbar/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tw1380 am 28. Oktober 2015, 18:28:46
Wie ist denn Beschilderung? Werden die regulären Endstellen geschildert, oder die tatsächlichen?
Heute teils, teils.
Auf der Schönebeckerstraße konnte man
- SL 6 Leipziger Chaussee oder Buckau
- SL 9 Reform oder Salbker Platz
sehen.

Frage am Rande: War heute überhaupt eine SL 8 im Einsatz?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2015, 20:09:42
Linien 6 und 9: Streckenabschnitt Leipziger Straße ab Donnerstag wieder befahrbar


Tja leider war das wohl Nichts

+++ Erneuter Wasserrohrbruch Leipziger Str. +++
ACHTUNG: Zur Stunde ist wieder Wasser ausgetreten an der Leipziger Straße.

(https://scontent-ams2-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/v/t1.0-9/12196225_10153204761768231_3798235027120238633_n.jpg?oh=a220fa0dede40dc230db53bbee85f22a&oe=56CAB6BF)

Auch am Donnerstag wird kein Straßenbahnverkehr auf der Leipziger Straße möglich sein. Die Umleitungen und der Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) wird weiterhin bestehen bleiben!

- Linie 6 umgeleitet: Cracau - Buckau
- Linie 9 umgeleitet: Neustädter See - Salbker Platz
► SEV ab Haltestelle Warschauer Straße nach Reform

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230.201698.307802028230/10153204761768231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230.201698.307802028230/10153204761768231/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2015, 22:50:19
 Neues Leck an Leipziger Straße

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20151028/rohrbruch-neues-leck-an-leipziger-strasse
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Oktober 2015, 16:21:27
Linien 6 und 9:
Streckenabschnitt Leipziger Straße ab Freitag wieder befahrbar


Der Straßenbahnverkehr auf der Leipziger Straße kann wieder aufgenommen werden. Die Straßenbahnlinien 6 und 9 der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) fahren ab Freitag wieder in normaler Linienführung.

Mit Beginn des Tagesverkehrs um 4 Uhr früh am Freitag, den 30. Oktober, fahren die Straßenbahnlinien 6 und 9 wieder über die Leipziger Straße zur Leipziger Chaussee und Reform.

Für tausende Fahrgäste der MVB erleichtert sich damit die Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Schienenersatzverkehr wird eingestellt.

Die Haltestelle Am Fuchsberg muss in Fahrtrichtung Reform, bis zum endgültigen Abschluss der Bauarbeiten, um ca. 100 Meter hinter die Kreuzung Erich-Weinert-Straße verlegt werden.

Der Streckenabschnitt Leipziger Straße musste infolge eines Wasserrohrbruchs für den Verkehr gesperrt werden. Die Gleise waren unterspült worden. Die Sicherungsarbeiten durch die Baufirma können nach drei Tagen abgeschlossen werden.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linien-6-und-9-streckenabschnitt-leipziger-strasze-ab-freitag-wieder-befahrbar/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Oktober 2015, 07:22:33
 Die Bahnen rollen wieder

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20151030/leipziger-strasse-die-bahnen-rollen-wieder
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 10. November 2015, 06:47:11
 Die Fahrbahn im Gleisbereich der Walther-Rathenau-Straße wird erneuert. Dies führt zu Behinderungen.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20151110/strassenbau-magdeburg-steht-im-stau
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. November 2015, 11:41:57
Magdeburger Verkehrsbetriebe haben mit der Verbreitung von haltlosen Gerüchten in den sozialen Netzwerken zu kämpfen.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20151114/buslinie-51-internetseite-enttarnt-geruechte
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. November 2015, 16:33:12
 Busse und Bahnen der MVB haben um 12 Uhr für eine Minute den Fahrbetrieb unterbrochen. Anlass war die europweite Schweigeminute

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/gedenken-schweigeminute-und-brief-nach-frankreich

http://www.mvbnet.de/straszenbahnen-und-busse-stehen-in-magdeburg-fuer-eine-minute-still/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. November 2015, 06:30:08
 Fußgänger schwer verletzt

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-fussgaenger-schwer-verletzt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 17. November 2015, 10:58:48
Fußgänger schwer verletzt

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-fussgaenger-schwer-verletzt

Der Mann ist in der Zwischenzeit gestorben und der Artikel wurde geändert.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenbahnunfall-22-jaehriger-erliegt-seinen-verletzungen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. November 2015, 15:47:10
Einschränkungen im MVB-Angebot aufgrund von Demonstrationen möglich

http://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-moeglich-2/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. November 2015, 22:30:34
 Innerhalb weniger Stunden sind im Bereich der Lübecker Straße zwei Pkw ins Gleisbett der MVB gerutscht.

http://www.volksstimme.de/mvb-zwei-pkw-im-gleisbett
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. Dezember 2015, 06:23:41
 Unfallserie bringt MVB ins Rudern

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/linienverkehr-unfallserie-bringt-mvb-ins-rudern
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Januar 2016, 18:55:53
Meile der Demokratie: Sonderstraßenbahn fährt

http://www.mvbnet.de/meile-der-demokratie-sonderstraszenbahn-faehrt/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 14. Januar 2016, 22:12:07
Die Bahn brauch nach Alte Neustadt 5 Minuten länger als in die andere Richtung? Oder stehe ich auf dem Schlauch? Ist das auch bei der 2 so? Wenn ja, warum?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Januar 2016, 06:40:56
 Ersatz für nasse Hose in der Bahn?

 Eine Frau setzt sich in der Straßenbahn auf einen nassen Sitz. Danach entbrennt ein Streit um die Übernahme der Reinigungskosten.

http://www.volksstimme.de/article/20160118/ARTIKEL/160118807/1020
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Januar 2016, 21:07:46
 Polizeiauto kollidiert mit Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160118/unfall-polizeiauto-kollidiert-mit-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: 386 am 20. Januar 2016, 07:03:01
Polizeiauto kollidiert mit Straßenbahn

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160118/unfall-polizeiauto-kollidiert-mit-strassenbahn

Polizei und Rettungswagen haben doch immer Vorfahrt. Daher hätte dieser Unfall nicht passieren dürfen. Aber wer weiß, ob das Blaulicht und die Polizeisirenen hier wirklich eingeschaltet waren???
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 20. Januar 2016, 10:35:22
Polizei und Rettungswagen haben doch immer Vorfahrt. Daher hätte dieser Unfall nicht passieren dürfen. Aber wer weiß, ob das Blaulicht und die Polizeisirenen hier wirklich eingeschaltet waren???

Falsch

Selbst bei eingeschateter Sirene und Blaulicht müssen sich Einsatzfahrzeuge vorsichtig und langsam in eine schlecht einsehbare vorfahrtberechtigte Straße hineintasten, bis sich der Fahrer davon überzeugt hat, dass offensichtlich alle Vorfahrtberechtigen die Lage erkannt haben und anhalten.

Kommt es zum Unfall, weil das Einsatzfahrzeug beispielsweise eine rote Ampel überfahren hat und mit einem Auto zusammenstößt, das „grün“ hatte, dann wird dies in aller Regel dem Fahrer des Einsatzfahrzeugs zugerechnet.

weitere Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wegerecht_%28Stra%C3%9Fenverkehrsrecht%29
https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderrechte
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 10. Februar 2016, 06:26:29
 Lemsdorfer sehen Gefahr, MVB nicht

 Bewohner von Lemsdorf sehen die Kreuzungssituation Harzburger Straße/Blankenburger Straße mit Sorgen, die MVB nicht.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160210/enge-kurve-lemsdorfer-sehen-gefahr-mvb-nicht
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 11. Februar 2016, 01:13:52
Finde ich quatsch. Wer nicht klar kommt mit Situationen wie im Artikel beschrieben sollte seinen Führerschein abgeben. -> In der Fahrschule habe ich gelernt, dass Bussen und Brumis ausreichend Platz gelassen werden muss wenn diese Abbiegen, weil die einen größeren Radius haben.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 11. Februar 2016, 02:27:39
Ich befahre diese Kurve fast jeden Tag und habe dort noch nie Probleme erlebt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Februar 2016, 21:58:54
 Zehnjährige läuft gegen Straßenbahn

 Ein zehnjähriges Mädchen ist am Donnerstagmorgen in Magdeburg gegen eine Straßenbahn gelaufen. Dabei verletzte es sich.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-zehnjaehrige-laeuft-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Februar 2016, 18:51:06
Unfall mit hohem Sachschaden - MVB Haltestelle

Heute Nacht, 21.02. ca. 0:30 Uhr, fuhr ein 26-jähriger BMW Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in der O.-v.-Guericke Straße in eine Haltestelle der MVB.

Der BMW-Fahrer aus Magdeburg wurde leicht verletzt.
Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,59 Promille.

Das Fahrzeug erlitt bei dem Unfall wirtschaftlichen Totalschaden. Die Schäden an der Haltestelle und dem Gleisbereich können von der Polizei nicht beziffert werden.

Quelle: http://wirsindmagdeburg.de/unfall-mit-hohem-sachschaden-in-magdeburg.php#a2435

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg110_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=23733)

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg118_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=43661)

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg112_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=12391)

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg114_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=46453)

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg116_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=17642)

(http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-magdeburg118_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=43661)


Ein 26-Jähriger Magdeburger ist in der Nacht zum Sonntag mit seinem Pkw in die Straßenbahn-Haltestelle Otto-von-Guericke-Straße gefahren und hat diese zerstört.

Quelle:
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-haltestelle-magdeburg100.html
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/unfall-haltestelle-magdeburg100.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Februar 2016, 19:38:30
 Auto kracht gegen Straßenbahn

 Schwerer Unfall im Magdeburger Süden. Drei Insassen eines Autos wurden eingeklemmt.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160229/unfall-auto-kracht-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 29. Februar 2016, 23:39:33
1336, wenn mich nicht alles täuscht.
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/pkw-kracht-in-strassenbahn-leipziger-strasse-100_zc-3cab68a5_zs-e4873e5f.html (http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/pkw-kracht-in-strassenbahn-leipziger-strasse-100_zc-3cab68a5_zs-e4873e5f.html)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. März 2016, 06:23:17
 Bahnunfälle kosten 400000 Euro

 In den vergangenen zwei Tagen hat es in Magdeburg zwischen Straßenbahnen und Autos gleich dreimal gekracht.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160302/mvb-bahnunfaelle-kosten-400000-euro
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. März 2016, 00:28:26
 Langsame Fahrt auf der Jerusalembrücke

In diesem Bereich ist eine sogenannte Schienenauszugsvorrichtung defekt. Schienenauszugsvorrichtungen werden dort eingebaut, wo Längsbewegungen von Gleisen ausgeglichen werden müssen. Das ist an Übergängen von Brückenüberbau zu den Brückenenden der Fall.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/defekt-auf-bruecke-langsame-fahrt-auf-der-jerusalembruecke
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. März 2016, 17:00:08
 Autofahrer sorgt für Verspätung der MVB

 Ein Autofahrer ist am Salbker Platz in Magdeburg in eine MVB-Baustelle gefahren. Die Folge waren erhebliche Verzögerungen beim Bahnbetrieb.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160315/unfall-in-salbke-autofahrer-sorgt-fuer-verspaetung-der-mvb
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. März 2016, 14:23:00
 Jahreskarten für freie Schulen ein Problem

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160316/schuelerbefoerderung-jahreskarten-fuer-freie-schulen-ein-problem
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. März 2016, 17:23:52
 Parken verboten

 Das Parkverbot in der Herrenkrugstraße in Magdeburg wird vorerst nicht aufgehoben.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160316/bauarbeiten-parken-verboten
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. März 2016, 11:31:30
 Machtkampf im MVB-Aufsichtsrat

 Im Aufsichtsrat der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) ist ein Machtkampf entbrannt. Ein Linke-Stadtrat tritt gegen einen CDU-Mann an.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160326/nahverkehr-machtkampf-im-mvb-aufsichtsrat
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. März 2016, 21:42:50
Gerade der Artikel zum Aufsichtsrat böte doch Diskusionspotential. Wie ist deine Einschätzung dazu, liebe(r) NGT8D?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. März 2016, 22:08:22
Gerade der Artikel zum Aufsichtsrat böte doch Diskusionspotential. Wie ist deine Einschätzung dazu, liebe(r) NGT8D?

 :) aber natürlich habe ich dazu eine Meinung  :)

Die Diskussionen über einen Nachfolger für den etwas glücklosen Herrn Scheidemann sind doch letztlich nur politische Ränkelspiele zwischen unseren OB Trümper und den Stadtratsfraktionen.

Ich sehe nicht welchen Unterschied es macht wer von den beiden in den Aufsichtsrat rückt. Dadurch werden weder Probleme von Bahnausfälle noch irgendwelche anderen Probleme technischer Art gelöst werden können.

Deine Meinung würde mich dann natürlich auch interessieren lieber ex-magdeburger, natürlich auch gerne von anderen aktiven Nutzern.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 28. März 2016, 23:34:21
Naja, ich bin zu weit weg um mir eine Meinung zu Bilden. Deswegen habe ich nachgehakt.
Ich kann aber kaum glauben, dass es keinen Unterschied macht: Der OB will ja unbedingt "seinen Mann" durchbringen. Daher hätte ich gedacht, Stadtrat Müller hat eine Agenda die Trümper nicht passt.

Rein der Neugierde halber: Laut Internetseite der Stadt (http://ratsinfo.magdeburg.de/kp0040.asp?__kgrnr=100), hat die SPD auch zwei Vertreter (Staträtin Steinmetz und Stadtrat Hausmann) im Aufsichtsrat. Wenn ich den Artikel richtig deute sind die weiterhin auf der Seite des OB. Das finde ich bemerkenswert. Ich hatte im letzten Herbst vermutet, dass die SPD(-Stadtratsfraktion) sich nach 25 Jahren vom OB emanzipiert. ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. April 2016, 00:16:38
 Postenstreit bei MVB steht vor dem Finale

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160420/machtkampf-postenstreit-bei-mvb-steht-vor-dem-finale
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. April 2016, 06:39:30
 OB-Favorit fällt bei Wahl durch

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160425/mvb-aufsichtsrat-ob-favorit-faellt-bei-wahl-durch
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. April 2016, 16:04:14
MVB mit neuem Aufsichtsratsvorsitzenden

Der MVB-Aufsichtsrat hat aus seiner Mitte einen neuen Vorsitzenden gewählt.

In der Aufsichtsratssitzung am vergangenen Freitag, den 22. April, wurde Frank Theile (Stadtrat Die Linke) als neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates gewählt. Die Neuwahl wurde nötig, nachdem der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr und gleichzeitig bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dieter Scheidemann aus dem Aufsichtsrat ausschied.

Frank Theile bedankte sich bei den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das entgegengebrachte Vertrauen und würdigte die Arbeit des bisherigen Vorsitzenden Dr. Scheidemann.

Dem Gremium gehört neu der Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen und Vermögen Klaus Zimmermann an, der vom Oberbürgermeister in den Aufsichtsrat entsandt wurde. Ebenfalls neues Mitglied des Aufsichtsrates ist Wigbert Schwenke, Stadtrat CDU, der auf den erkrankten Gunther Schindehütte folgt.

Hintergrund

Der Aufsichtsrat der MVB besteht aus 15 Mitgliedern. Zehn Mitglieder vertreten den Anteilseigner, die Landeshauptstadt Magdeburg und weitere fünf Mitglieder sind als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat vertreten.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-mit-neuem-aufsichtsratsvorsitzenden/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 31. Mai 2016, 18:52:01
 Reparatur stoppt Magdeburger Straßenbahnen

http://www.volksstimme.de/article/20160531/ARTIKEL/160539658/1020


„Die Trasse soll in absehbarer Zeit modernisiert werden.“

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenbahn-broeckelndes-gleisbett-im-breiten-weg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Juni 2016, 07:19:26
 Autos, die zu nah an den Straßenbahnschienen parken, sind für die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) immer wieder ein Problem.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-magdeburg-autos-bremsen-strassenbahn-aus
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 14. Juni 2016, 10:58:47
Hier jetzt die Frage aller Fragen: Warum war das früher nicht so? Und wenn das so war: Warum ist das jetzt erst Thema?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 14. Juni 2016, 13:21:50
Weil die Autos immer breiter werden. Dasselbe Problem gibt es bekanntlich seit einiger Zeit auf den Autobahnen, wo viele PKWs im Baustellenbereich eigentlich nicht mehr die linke der beiden schmalen Spuren benutzen dürfen. Die meisten Autofahrer wissen das gar nicht, da in der Zulassung nur die Breite ohne Spiegel angegeben ist, auf der Autobahn zählt aber die komplette Breite.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. Juli 2016, 20:12:03
Bauarbeiten in der Halberstädter Straße dauern länger

Gleisbauarbeiten der MVB in Sudenburg

Die Gleisbauarbeiten der Magdeburger Verkehrsbetriebe in Sudenburg dauern länger als ursprünglich geplant. Deshalb ist die Halberstädter Straße in Richtung Ottersleben in Höhe Bergstraße für den Kfz-Verkehr auch in der kommenden Woche gesperrt.
 

Der Verkehr wird weiterhin über die Bergstraße und den Kroatenweg umgeleitet. Die Bauarbeiten sollen am 15. Juli beendet sein.

Quelle: http://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Aktuelles-Publikationen/Pressemeldungen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Juli 2016, 17:16:05
Straßenbahnstrecke zum Herrenkrug wird erneuert

Wir beginnen in der übernächsten Woche mit der Sanierung der durch das Elbehochwasser 2013 geschädigten Straßenbahnstrecke zum Herrenkrug.

Ab dem 25. Juli 2016 wird die Straßenbahnstrecke wieder fit gemacht für die kommenden Jahre, nach dem sie bei der Hochwasserkatastrophe 2013 Schäden davon trug. „Die Gleise wurden über- und unterspült. Dabei trug nicht nur die eingleisige Strecke Schäden davon, sondern auch die Fahrsignalanlage“, erklärt Frank Rathsack, Abteilungsleiter Technik bei der MVB.
Die Fahrsignalanlage steuert den eingleisigen Verkehr der Straßenbahn zum Herrenkrug, damit sich nicht zwei Straßenbahnen begegnen.

„Von Vorteil ist, dass die Gleise auf einem eigenen Bahnkörper als Rasengleis ausgebildet sind, dadurch konnte das Wasser besser abfließen und die Schäden sind nicht so hoch“, so Frank Rathsack. Es ist daher auch kein aufwendiger Streckenneubau notwendig.

Mit Start der Semesterferien der Fachhochschule beginnen die Sanierungsarbeiten. Dabei werden nicht nur die Straßenbahngleise neu reguliert und gestopft, sondern auch Kleineisenteile ausgetauscht. Weiterhin werden die Überwege ausgebessert und die elektrische Ausrüstung des Gleichrichterunterwerks, eine Art Trafohäuschen, dass die Strecke mit Fahrstrom versorgt, neu installiert.

Die alte Fahrsignalanlage wird demontiert und durch eine gänzlich neue Anlage ersetzt. Auch das historische Wartehäuschen am Straßenbahnendpunkt im Herrenkrugpark wird saniert. Während auf den ersten Blick von außen keine Schäden mehr auszumachen sind, wurden im Inneren des Gebäudes die elektrischen Schalträume und die Sanitäranlagen für die Straßenbahnfahrer durch das Hochwasser zerstört.

In die Modernisierung werden 2,6 Millionen Euro investiert. Die Maßnahme wird mit Fördermitteln des Bundes aus dem Hochwasserfond finanziert. Die Bauarbeiten sind bis Ende Oktober geplant. Der Straßenbahnverkehr zum Herrenkrug ist vom 25. Juli bis voraussichtlich Anfang September unterbrochen.

Bitte beachten Sie unsere gesonderte Verkehrsinformation.
http://www.mvbnet.de/busse-statt-straszenbahnen-zum-herrenkrug/

Quelle: http://www.mvbnet.de/straszenbahnstrecke-zum-herrenkrug-wird-erneuert/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. August 2016, 21:08:28
Pokémon Go-Straßenbahn in Magdeburg | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | MDR

https://www.youtube.com/watch?v=ZIZdSgHTVJ0


Wir sind in der ‪#‎pokebahn‬ Und ihr? Magdeburg Pokémon GO MDR Mitteldeutscher Rundfunk

https://www.youtube.com/watch?v=saIBAXSV65g
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. August 2016, 14:44:54
http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-strassenbahn-in-kurve-entgleist

Ich frage mich allerdings: Warum eigentlich? Normalerweise biegt doch keine Bahn dort ab. Oder bin ich jetzt Falsch?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: C0py am 27. August 2016, 15:41:08
http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-strassenbahn-in-kurve-entgleist

Ich frage mich allerdings: Warum eigentlich? Normalerweise biegt doch keine Bahn dort ab. Oder bin ich jetzt Falsch?

Doch die Einrücker nach Westerhüsen und Betriebshof Nord aus der Richtung Diesdorf.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. August 2016, 16:25:37
Doch die Einrücker nach Westerhüsen und Betriebshof Nord aus der Richtung Diesdorf.

Aber dem Anschein nach (wenn ich die Kreuzung richtig vor Augen habe) ist die Bahn von Diesdorf nach Olvenstedt gefahren. Also ist jetzt kein Drama, bin nur etwas neugierig. :)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 28. August 2016, 01:57:28
Also, wenn ich die Spuren richtig gedeutet habe, wollte die Bahn geradeaus fahren und dann hat sich die Weiche verstellt und die Räder sind abgebogen. Will mich aber nicht festlegen. Die MVB sprachen laut den mdr-Früh-Nachrichten von einem technischen Defekt.
 
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: C0py am 28. August 2016, 14:43:00
Also, wenn ich die Spuren richtig gedeutet habe, wollte die Bahn geradeaus fahren und dann hat sich die Weiche verstellt und die Räder sind abgebogen. Will mich aber nicht festlegen. Die MVB sprachen laut den mdr-Früh-Nachrichten von einem technischen Defekt.
 

So sah es für mich auch aus. Sieht so aus als wolle der Mittlere Teil nach rechts Richtung Sudenburg abbiegen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. September 2016, 13:47:49
 Beyendorf-Sohlener Wunsch nach dem Bus

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/20160904/umfrage-ausgewertet-beyendorf-sohlener-wunsch-nach-dem-bus
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. September 2016, 00:14:31
 In der Hasselbachstraße in Magdeburg wurden durch eine defekte Regenwasserleitung Fahrbahn und Gleise unterspült.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/defektes-rohr-hohlraum-unter-strasse-und-gleisen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. September 2016, 19:41:46
aufgrund des fortschreitenen Abrisses des Blauen Bocks

Auf den Straßenbahnverkehr bzw. die Haltestellen der MVB hat diese Maßnahme keinen Einfluss. Es wird lediglich eine Schranke für die Straßenbahnen, die in Richtung Ernst-Reute-Allee abbiegen, installiert und betrieben. Diese Schranke wird gekoppelt an die Lichtsignalanlage für die Straßenbahn. Sie dient der Sicherheit für die Fußgänger. Unbefugten wird somit ein Zugang zu den Gleisanlagen im Kreuzungsbereich verwehrt.

Quelle: http://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Aktuelles-Publikationen/Pressemeldungen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. September 2016, 06:49:37
 Auf Bahn und Bus warten und dabei im Netz surfen. Das ist jetzt an Magdeburgs erster WLAN-Haltestelle möglich.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/freifunk-magdeburgs-erste-haltestelle-am-netz
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. September 2016, 16:32:49
MVB-Kalender 2017 kostenlos zum Fahrkartenkauf

Die MVB hat am Freitag im CinemaxX Magdeburg ihren neuen Kalender für 2017 vorgestellt. Ab Donnerstag können alle Fahrgäste sich ihr persönliches Exemplar bei der MVB abholen.

„Der neue Kalender ist als Familienplaner gestaltet, der in keiner Küche in Magdeburg fehlen sollte“, sagt Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB. Die 13 Motive, die den Kalender zieren, stammen dabei von MVB-Mitarbeitern, die ihren persönlichen Berufsalltag fotografiert haben. „Ein echter Hingucker“, findet Cornelia Muhl-Hünicke

Ab Donnerstag gibt es beim Kauf einer Fahrkarte in den MVB-Verkaufseinrichtungen in der Ernst-Reuter-Allee am Alten Markt, am Hauptbahnhof, am Hasselbachplatz, in der Kastanienstraße, am ZOB oder im MVB-Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße den neuen MVB-Kalender 2017 als Zugabe für alle Fahrgäste obendrauf.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2016/kalender-web.jpg)

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-kalender-2017-kostenlos-zum-fahrkartenkauf/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. September 2016, 19:30:01
 In der Vereinswerkstatt der Magdeburger Eisenbahnfreunde e. V. geriet ein Putzlappen in Brand. Die Feuerwehr musste löschen.

http://www.volksstimme.de/20160926/feuerwehreinsatz-brand-bei-magdeburger-eisenbahnfreunden
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. September 2016, 19:57:21
MVB-Kalender 2017 kostenlos zum Fahrkartenkauf

Die MVB hat am Freitag im CinemaxX Magdeburg ihren neuen Kalender für 2017 vorgestellt. Ab Donnerstag können alle Fahrgäste sich ihr persönliches Exemplar bei der MVB abholen.

„Der neue Kalender ist als Familienplaner gestaltet, der in keiner Küche in Magdeburg fehlen sollte“, sagt Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing bei der MVB. Die 13 Motive, die den Kalender zieren, stammen dabei von MVB-Mitarbeitern, die ihren persönlichen Berufsalltag fotografiert haben. „Ein echter Hingucker“, findet Cornelia Muhl-Hünicke

Ab Donnerstag gibt es beim Kauf einer Fahrkarte in den MVB-Verkaufseinrichtungen in der Ernst-Reuter-Allee am Alten Markt, am Hauptbahnhof, am Hasselbachplatz, in der Kastanienstraße, am ZOB oder im MVB-Kundenzentrum in der Otto-von-Guericke-Straße den neuen MVB-Kalender 2017 als Zugabe für alle Fahrgäste obendrauf.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2016/kalender-web.jpg)

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-kalender-2017-kostenlos-zum-fahrkartenkauf/

Was ist eigentlich mit den Abokartenbesitzern?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. September 2016, 21:12:16

Was ist eigentlich mit den Abokartenbesitzern?

Wie wäre es wenn du diese Frage einfach direkt an die MVB richtest?
Woher soll einer das hier wissen wenn nichts anderslautende veröffentlicht wurde?

Ich selbst habe aber keine Abokarte, wie mein Nick schon erahnen lässt. Das war nur eine Frage die sich mir beim Lesen gestellt hat. Und zum Fragen stellen ist das Forum doch da. ;) Womöglich kennt jemand aus dem Forum die Antwort. Weil er/sie zum Beispiel ein Schreiben mit seinen Aufklebern bekommen hat.
Übrigens: Es gibt keine blöde Fragen, sondern nur blöde Antworten. Außerdem sind Fragen die auf die keiner eine Antwort kennt, überhaupt nicht blöd.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. September 2016, 11:55:08
Bei Facebook, auf dem MVB-Profil hat sich die selbe Frage gestellt. Die Antwort der MVB ist Folgende:
Zitat
Einfach ab Donnerstag bei uns im Kundenzentrum oder in einem der Kioske vorbeischauen und Abokarte zeigen, dann bekommt ihr kostenlos den Kalender.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Oktober 2016, 16:52:19
Umfangreiche Umleitungen wegen Magdeburg Marathon

Wegen des 13. Magdeburg Marathons werden die Strombrücke, der Streckenabschnitt zum Herrenkrug und der Unicampus für die Straßenbahnen und Busse gesperrt.

Am Sonntag, den 23. Oktober kommt es daher von 9 Uhr bis 15 Uhr zu folgenden Linienänderungen:


Straßenbahnlinie 2

Westerhüsen <> Alte Neustadt
Zwischen (H) Listemannstr. und (H) Peter-Paul-Str. kein Verkehr. Bahnen werden über (H) AOK und (H) S-Bahnhof Neustadt umgeleitet.

Sonderfahrplan der Linie 2, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_2_MM919_SO.pdf


Straßenbahnlinie 4

Klinikum Olvenstedt (– Herrenkrug) <> Cracau
Ab (H) Turmschanzenstr. / Friedensbrücke werden die Bahnen über (H) Arenen und (H) Heumarkt nach Cracau umgeleitet. Die Haltestellen (H) Jerichower Platz bis (H) Herrenkrug entfallen.

Sonderfahrplan der Linie 4, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_4_MM919_SO.pdf


Straßenbahnlinie 5

Sudenburg <> City Carré (– Messegelände)
Bahnen verkehren nur bis (H) Goldschmiedebrücke und dann weiter zur (H) City Carré. Ab dort Schleifenfahrt über Otto-von-Guericke-Straße zurück nach Sudenburg.

Sonderfahrplan der Linie 5, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_5_MM919_SO.pdf


Straßenbahnlinie 6

Leipziger Chaussee <> Cracau
Ab (H) City Carré werden die Bahnen umgeleitet über (H) Alter Markt und Nordbrückenzug über (H) Arenen und (H) Heumarkt nach Cracau.
Die Haltestellen (H) Allee-Center und (H) Zollhaus entfallen.

Sonderfahrplan der Linie 6, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_6_MM919_SO.pdf


Buslinie 56

Cracau <> Randau
Die Busse fahren nach einem veränderten Fahrplan, um die Anschlussbeziehungen zur Straßenbahnlinie 6 zu gewähren.

Sonderfahrplan der Buslinie 56, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_56_MM919_SO.pdf


Buslinie 73

Olvenstedter Pl. <> Universitätsplatz (- Wissenschaftshafen)
Die Busse fahren nur bis zur Ersatzhaltestelle (H) Opernhaus im Kreisverkehr Universitätsplatz. Die Haltestellen (H) Opernhaus, (H) St. Petri, (H) Universitätsbibliothek und (H) Wissenschaftshafen entfallen.

Sonderfahrplan der Buslinie 73, gültig am 23. Oktober 2016
http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2016/10/TFP_MD162_MD162_73_MM919_SO.pdf


Zusätzlich ist die kostenlose Service-Hotline 0800 – 548 1245 am Sonntag von 9 bis 15 Uhr für Auskünfte erreichbar.

Quelle: http://www.mvbnet.de/umfangreiche-umleitungen-wegen-magdeburg-marathon/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Oktober 2016, 21:19:12
Zukunft des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes marego gesichert: Partner unterzeichnen unbefristeten Vertrag

Der Verbundtarif des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes (marego) wird unbefristet fortgesetzt. Das besiegelten die Vertragspartner – das Land Sachsen-Anhalt, die Aufgabenträger sowie Verkehrsunternehmen – mit ihrer Unterschrift.
„Eine moderne Region braucht moderne Verkehrsstrukturen mit abgestimmten Fahrplänen und einheitlichen Tarifen. Der Verbundvertrag sichert dies durch die unbefristete Fortführung des vor sechs Jahren gegründeten Verkehrsverbundes marego. Damit braucht man weiterhin nur eine Fahrkarte, um den öffentlichen Personennahverkehr in der Landeshauptstadt und den angrenzenden Landkreisen zu nutzen“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel bei der Unterzeichnung des Vertrages.

„Für marego bedeutet die Entscheidung zur unbefristeten Fortführung des Verkehrsverbundes Planungssicherheit“, sagt Bernd Adelmeyer, Geschäftsführer von marego und ergänzt: „Mit diesem Rückenwind und vor dem Hintergrund der Veränderungen am Mobilitätsmarkt werden wir in den nächsten Jahren die Neukundengewinnung stärker in den Fokus nehmen.“

Grundlage des Vertrages ist eine 2013 durchgeführte Verkehrserhebung, die steigende Fahrgastzahlen und Verkehrseinnahmen belegt. Der neue Vertrag regelt abschließend die Ausgleichszahlungen des Landes Sachsen-Anhalt zur Finanzierung der sogenannten verbundbedingten Belastungen. Bis zum Jahr 2021 betragen diese insgesamt ca. 1,6 Mio Euro.

Über marego

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego) ist der Verkehrsverbund für die Landeshauptstadt Magdeburg sowie für die Landkreise Börde, Jerichower Land und Salzlandkreis. Im marego-Gebiet sind die Fahrgäste mit einer Fahrkarte in Bahn, Bus und Straßenbahn mobil. Dabei können sie die Angebote von den Verkehrsunternehmen nutzen, ohne beim Umsteigen eine neue Fahrkarte lösen zu müssen.

Zu den Verkehrsunternehmen gehören:
BördeBus Verkehrsgesellschaft mbH, DB Regio AG, Kreisverkehrsgesellschaft Salzland mbH, Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land mbH, Personenverkehrsgesellschaft Altmarkkreis Salzwedel mbH und Transdev Sachsen-Anhalt GmbH.

    Quelle: Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego), Bernd Adelmeyer
    E-Mail: b.adelmeyer@marego-verbund.de
    http://www.marego-verbund.de/

Quelle: http://www.mvbnet.de/zukunft-des-magdeburger-regionalverkehrsverbundes-marego-gesichert-partner-unterzeichnen-unbefristeten-vertrag/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2016, 15:54:20
Beginn der Winterzeit: Information zum Nachtverkehr während der Zeitumstellung

In der Nacht vom 29. zum 30. Oktober 2016 ist es wieder soweit: Zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) erfolgt die Umstellung der Uhren von drei Uhr auf zwei Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Der MVB-Nachtverkehr NACHTAKTIV mit den Linien N1 bis N9 findet mit einer Ausnahme planmäßig statt. In der zusätzlichen Stunde gibt es kein zusätzliches Anschlusstreffen.

Das Anschlusstreffen am Alten Markt um 2.15 Uhr MESZ verkehrt wie gewohnt. Der nächste planmäßige Anschluss findet dann um 3.15 Uhr MEZ statt.

Quelle: http://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung-2/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Oktober 2016, 16:38:47
 In der Magdeburger Innenstadt ist am Freitagnachmittag eine Straßenbahn entgleist und hat eine zweite Bahn gerammt. Verletzt wurde niemand.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrschaos-strassenbahn-rammt-zweite-bahn


MVB Unfall mit Entgleisung Magdeburg 28.10.2016

https://www.youtube.com/watch?v=GmzdRY-8cLs&feature=em-uploademail
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: teilekind am 31. Oktober 2016, 10:21:37
In der Magdeburger Innenstadt ist am Freitagnachmittag eine Straßenbahn entgleist und hat eine zweite Bahn gerammt. Verletzt wurde niemand.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrschaos-strassenbahn-rammt-zweite-bahn


MVB Unfall mit Entgleisung Magdeburg 28.10.2016

...

(https://pbs.twimg.com/media/Cv25-aTWcAAyYSj.jpg)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2016, 06:29:30
 Laub auf den Gleisen bereiten den Magdeburger Straßenbahnen Probleme. Die Räder verlieren stellenweise an „Bodenhaftung“.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/mvb-streuen-sand-laub-laesst-strassenbahnen-rutschen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. November 2016, 14:40:58
 In Magdeburg gab es am Freitagmorgen im Linienverkehr der Verkehrsbetriebe massive Verspätungen. Das Betriebsleitsystem war ausgefallen.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/havarie-mvb-fahren-im-blindflug-durch-die-stadt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. Dezember 2016, 06:30:17
 Bei einem Unfall in Magdeburg fuhr eine Straßenbahn gegen ein Auto.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-strassenbahn-rammt-auto
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. Dezember 2016, 17:00:51
Eichplatz kann nicht angefahren werden

Der Eichplatz kann von den Bussen der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) wegen des Ottersleber Weihnachtsmarktes nicht angefahren werden.

Änderung der Linienführung ab Donnerstag, 8. Dezember, 8 Uhr bis Sonntag, 11. Dezember, 16 Uhr:

Buslinien 53, 54 und N4

Die Busse fahren die (H) Eichplatz nicht an.
Fahrgäste nutzen bitte alternativ die (H) Wanzleber Chaussee, um den Eichplatz und den Weihnachtsmarkt zu erreichen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/eichplatz-kann-nicht-angefahren-werden/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. Dezember 2016, 15:07:56
Mit der MVB gut durch die Weihnachtszeit kommen

Auch zu den Feiertagen sind die Straßenbahnen und Busse der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) rund um die Uhr im Einsatz. Zu Silvester gibt es einen Sonderfahrplan.

Die wichtigsten Informationen zum MVB-Fahrplan zu den Feiertagen auf einen Blick:

    vom 19.12.2016 bis 02.01.2017 sind in Sachsen-Anhalt Weihnachtsferien, daher gilt im Netz der MVB der Ferienfahrplan.
    Die Straßenbahnen fahren dann alle 15 Minuten, die Busse darauf abgestimmt.
    an Heiligabend, 24.12., wird nach dem Samstagsfahrplan gefahren
    Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25. und 26.12.) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan
    An Silvester (31.12.) gilt ein Sonderfahrplan:
    > bis 11 Uhr gilt der Samstagsfahrplan
    > zwischen 11 und 18 Uhr 20-Minuten-Takt auf allen Straßenbahn-
    linien und den meisten Buslinien
    > ab 18 Uhr weiter nach Samstagsfahrplan
    > Nachtverkehr mit Linien N1 bis N8:
    > Anschlusstreffen 23.45 Uhr und 00.15 Uhr am Alten Markt entfallen (dementsprechend auch die Fahrten dorthin um diese Zeit)
    > Linien N1 und N8 fahren als Straßenbahn wegen der großen Nachfrage
    > Hasselbachplatz wird wegen der Feierlichkeiten von 23.45 Uhr bis 03.00 Uhr nicht angefahren

Umleitung Hasselbachplatz zu Silvester

Wegen der Silvesterfeierlichkeiten fahren die Linien N2, N3, N4 und N5 von 23.45 Uhr bis 03.00 Uhr nicht über den Hasselbachplatz.
Die Linien verkehren über Danzstraße – Hegelstraße – Seumestraße.

Die Ersatzhaltestelle (H) Domplatz / Volksbank liegt vor der Kreuzung
Danzstraße / Breiter Weg. Die Ersatzhaltestelle für die (H) Hasselbachplatz befindet sich an der Kreuzung Einsteinstraße / Hegelstraße und die Ersatzhaltestelle (H) Planckstraße befindet sich in Höhe Hegelgymnasium. Die Haltestellen (H) Haeckelstraße/Museum und (H) Hasselbachplatz entfallen in dieser Zeit.

Fahrkartenautomaten werden gesichert

Zur Vermeidung von Beschädigungen an den Fahrkartenautomaten der MVB durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern werden diese über Silvester an den entsprechenden Haltestellen außer Betrieb genommen und gesichert. Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Diesen Verkaufsservice können alle Fahrgäste weiterhin zu jeder Zeit nutzen.

Öffnungszeiten MVB-Verkaufseinrichtungen und Service-Hotline

Außerdem ergeben sich auch für Heiligabend und Silvester veränderte Öffnungszeiten der MVB-Verkaufseinrichtungen.
Die Verkaufseinrichtung Ernst-Reuter-Allee hat am 24.12. sowie am 31.12. nur von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.
Alle anderen Verkaufseinrichtungen der MVB bleiben an diesen beiden Tagen geschlossen.

Die kostenlose Service-Hotline 0800 – 548 1245 steht an Heiligabend von 08:00 Uhr – 14:00 Uhr und an Silvester von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr zur Verfügung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-gut-durch-die-weihnachtszeit-kommen/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Dezember 2016, 08:35:14
Im Dezember fahren erfahrungsgemäß die meisten Fahrgäste mit der MVB. Doch ausgerechnet in der Woche vor Weihnachten reduzieren die MVB ihr Angebot. So fahren die Straßenbahnen nur im 15-Minuten-Takt. Die Volksstimme greift das Thema heute auf.

(https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15622026_1143545349086395_2315605384317791341_n.jpg?oh=c7071e0c1a960c4aaa94ad091098898f&oe=58B38E75)

Quelle: https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/a.858598074247792.1073741828.841972285910371/1143545349086395/?type=3&theater (https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/a.858598074247792.1073741828.841972285910371/1143545349086395/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Dezember 2016, 20:28:13
Mehr Fahrten auf den Linien 4 und 54

Die MVB setzt ab kommender Woche auf den Linien 4 und 54 zusätzliche Fahrzeuge ein, um den Fahrgästen einen dichteren Takt anbieten zu können.

Mit Schulbeginn am 3. Januar 2017 greifen die werktäglichen Zusatzangebote auf der Straßenbahnlinie 4 und der Buslinie 54. Wir reagieren damit auf die gestiegene Nachfrage und auf vielfache Fahrgastwünsche.

Straßenbahnlinie 4:

Auf der Linie 4 wird morgens ab Klinikum Olvenstedt in Richtung Innenstadt im Berufsverkehr zwischen 6.55 Uhr und 7.25 Uhr ein noch dichterer 7/8-Minuten-Takt angeboten.

Außerdem fährt wieder jeder Zug der Linie 4 zum Herrenkrug, sodass der Herrenkrug und die Fachhoschule wieder ganztägig im 10-Minuten-Takt bedient werden. Seit dem Sommer war hier zeitweise nur ein 20-Minuten-Takt möglich, da die Signalanlage der eingleisigen Straßenbahnstrecke ausgetauscht werden musste.

Taschenfahrplan Linie 4 als PDF-Datei (Dateigröße: 1 MB) herunterladen.
http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2016_12/linie4-hin.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2016_12/linie4-hin.pdf)

Buslinie 54:

Auf der Linie fahren zusätzliche Busse als Linie 54E zwischen Sudenburg (Braunlager Straße) und Raiffeisenstraße zwischen 6.16 Uhr und 8.16 Uhr sowie zwischen 13.16 Uhr und 16.16 Uhr. So entsteht zwischen diesen Haltestellen nahezu ein 10-Minuten-Takt.

Mit der Linie 54E schaffen wir eine zusätzliche Möglichkeit für alle Fahrgäste aus Sudenburg, um schnell die südliche Innenstadt, insbesondere den Hasselbachplatz, erreichen zu können. An der Haltestelle Raiffeisenstraße kann in die Straßenbahnlinien 6 und 9 umgestiegen werden. Die Busse halten an der Straßenbahnhaltestelle.

Die umgeleitete Straßenbahnlinie 1 übernimmt weiterhin die direkte, umsteigefreie Verbindung von Sudenburg in die Innenstadt. Grund sind Bauarbeiten am Gleisviereck Südring.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mehr-fahrten-auf-den-linien-4-und-54/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Dezember 2016, 20:29:44
Mit Bahn und Bus zur Silvesterparty

http://www.mvbnet.de/mit-bahn-und-bus-zur-silvesterparty/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Dezember 2016, 06:23:23
 Busse machen Bogen um den Hassel an Silvester

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/silvesternacht-busse-machen-bogen-um-den-hassel
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. Dezember 2016, 13:35:57
Zusatzfahrten in der Silvesternacht

http://www.mvbnet.de/zusatzfahrten-in-der-silvesternacht/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. Januar 2017, 21:42:11
Starkes Engagement in sozialen Netzwerken zahlt sich aus:
MVB glänzt auf Facebook und Twitter mit hoher Reichweite


Die Facebook-Seite der MVB erfreut sich immer größeren Zuspruchs. Kürzlich verzeichneten wir den 10.000sten Like. Damit stehen mehr als 10.000 Kunden mit uns im Dialog und nutzen aktiv die angebotenen Informationen.

Bereits seit Februar 2010 ist die MVB auf der Social-Media-Plattform Facebook präsent. Vorrangig dient die Plattform zum Austausch und direktem Dialog mit den Fahrgästen – und das fast rund um die Uhr. So werden zum Beispiel Fragen zum Betriebsablauf beantwortet.
10.000 mal „Gefällt mir“ und über 2 Millionen erreichte Menschen

Daniel Große ist Teil des Social-Media-Teams der MVB. Als Community Manager übernimmt er die Pflege der Inhalte, beantwortet Anfragen, kümmert sich um verlorene Gegenstände der Fahrgäste und vieles mehr. Auf der Facebook-Seite der MVB hat Daniel mittlerweile schon „Kultstatus“ erreicht.

„Ich kann bei der MVB auf die Mitarbeit der Kollegen der verschiedenen Fachabteilungen setzen, ohne die ein reibungsloses Community Management auf Facebook und Twitter nicht denkbar wäre“, sagt Daniel Große.

Er ergänzt: “Facebook ist für uns ein perfektes Netzwerk, um mit unseren Interessenten und unseren Fahrgästen zu interagieren. Wir haben das große Glück, hier vor allem auf eine junge Zielgruppe zu treffen, die so manchen Scherz mitmacht”. Wichtig sei es, stets den richtigen Ton zu treffen und Probleme sowie Sorgen der Fahrgäste ernst zu nehmen. Die meisten Fans der MVB-Facebook-Seite sind zwischen 25 und 34 Jahren alt, mit einer leichten Mehrheit an weiblichen Fans (54 Prozent).

Im vergangenen Jahr erreichte die MVB mit ihren Inhalten auf Facebook über 2 Millionen Menschen. Über 7,1 Millionen Mal wurden die Inhalte angesehen. Insgesamt wurden 11.077 Beiträge auf der Facebook-Seite veröffentlicht. Dies schließt Artikel, Fotos, Videos, Kommentare und Privatnachrichten mit ein.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch der Störungsmelder bei Twitter.

Auch durch die Mitarbeiter in der Verkehrsleitzentrale und dem Kundenservice werden darüber aktuelle Störungen und Veränderungen im Linienverkehr bekanntgegeben – z. B. wenn durch einen Unfall eine Strecke gesperrt ist. Diese Informationen werden dann auch auf der Facebook-Seite und auf der Website der MVB platziert.

Dass sich das Engagement der MVB in sozialen Netzwerken auszahlt, zeigt auch der Vergleich mit anderen Städten und Verkehrsbetrieben, vor dem Hintergrund der Einwohnerzahl und des Verkehrsgebiets.

Quelle: http://www.mvbnet.de/starkes-engagement-in-sozialen-netzwerken-zahlt-sich-aus-mvb-glaenzt-auf-facebook-und-twitter-mit-hoher-reichweite/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Januar 2017, 16:08:56
9. Meile der Demokratie: Sonderstraßenbahn unterwegs für ein weltoffenes Magdeburg

Auch in diesem Jahr ist zur 9. Meile der Demokratie in Magdeburg eine besondere Straßenbahn der MVB in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen Bildung unterwegs. Mit der Bahn soll ein Zeichen gegen Rechts gesetzt werden.

Auf der Straßenbahnfahrt zwischen Alte Neustadt und Buckau – Wasserwerk können sich alle Besucher im Rahmen der Meile der Demokratie aufwärmen, mit anderen Menschen in Kontakt kommen und den öffentlichen Nahverkehr mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Denn in der Bahn gibt es ein Live-Musikprogramm der Gruppe NorBeat mit Rock- und Pop-Musik. Aus- und Zustieg ist jeweils an den Haltestellen zwischen Domplatz und Opernhaus möglich. Die Fahrt mit dieser Straßenbahn ist kostenlos.

Die Straßenbahn mit der besonderen blauen Beklebung („Hingucken – Denken – Einmischen“) ist am Samstag, den 21. Januar von 12 bis 16 Uhr entlang der Meile der Demokratie auf dem Breiten Weg unterwegs.

Über die Meile der Demokratie:

Seit 2009 organisiert ein breites Bündnis der Zivilgesellschaft Magdeburgs die ‚Meile der Demokratie‘. Anlass ist der Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs während des Zweiten Weltkriegs, und der unablässige Versuch, dieses Datum revisionistisch aufzuladen. Doch mittlerweile zieht sich ein breites Band an gesellschaftlichem Engagement durch die Landeshauptstadt, welches nicht nur das Vergessen und die Umdeutung anprangert, sondern auch die geschichtlichen Ereignisse zum Anlass nimmt, Toleranz und Demokratie als Grundpfeiler einer modernen Gesellschaft zu verfestigen.

Rund um den 16. Januar finden daher jedes Jahr vielfältige Aktionen statt, die dazu einladen, gemeinsam zusammen zu kommen und auf die Gräuel der Kriegsverbrechen, die von deutschem Boden ausgingen, zu erinnern, zusammen zu kommen und eine gemeinsame Zukunft zu diskutieren – eine gemeinsame Zukunft für alle.

www.meile-der-demokratie.de  (http://www.meile-der-demokratie.de)

Veranstalterin Sonderstraßenbahnfahrt:
Katholische Erwachsenenbildung
im Land Sachsen-Anhalt e. V.
Breiter Weg 213 | 39104 Magdeburg
www.keb-sachsen-anhalt.de  (http://www.keb-sachsen-anhalt.de)

Quelle: http://www.mvbnet.de/9-meile-der-demokratie-sonderstraszenbahn-unterwegs-fuer-ein-weltoffenes-magdeburg/
 (http://www.mvbnet.de/9-meile-der-demokratie-sonderstraszenbahn-unterwegs-fuer-ein-weltoffenes-magdeburg/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Januar 2017, 13:47:48
Veränderte Bedienzeiten der MVB-Service-Hotline

Die kostenlose Service-Hotline der MVB ist an diesem Samstag zusätzlich erreichbar. Ende Januar gibt es an zwei weiteren Tagen Veränderungen.

Am Samstag, den 21. Januar ist die Hotline zusätzlich zwischen 10 und 16 Uhr erreichbar. Grund ist die Meile der Demokratie in Magdeburg.

Am 30. und 31. Januar ist die Service-Hotline ganztägig nicht erreichbar. Grund ist eine interne Mitarbeiterschulung. Wir bitten um Verständnis.

An der kostenfreien Service-Hotline 0800 – 548 12 45 werden Fragen rund um die Angebote der MVB beantwortet. Regulär ist diese montags bis freitags von 8 bis 18.30 Uhr erreichbar.

Quelle: http://www.mvbnet.de/veraenderte-bedienzeiten-der-mvb-service-hotline/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Februar 2017, 13:46:19
Linie 8 verkehrt nicht in den Winterferien

Die Straßenbahnlinie 8 ist in der kommenden Woche nicht im Einsatz.

Die Grippewelle macht auch vor den Verkehrsbetrieben keinen Halt. „Wir merken spürbar die Auswirkungen der aktuellen Grippewelle. In nahezu allen Bereichen, ob Verwaltung, Fahrdienst oder Technik fehlen bei uns derzeit krankheitsbedingt Kollegen“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Auch im Fahrdienst ist der Krankenstand mit ca. 20 Prozent seit dem Januar anhaltend sehr hoch – jeder fünfte Fahrer fehlt. „Bisher konnten wir das dank unserer vielen Neueinstellungen gut kompensieren und hatten keine personalbedingten Ausfälle im Linienverkehr zu verzeichnen. Doch nun beginnen in der nächsten Woche die Schulferien. Dann haben auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen Anspruch darauf, sich im Urlaub zu erholen“, berichtet die Geschäftsführerin weiter. Damit sind sowohl urlaubs-, als auch krankheitsbedingt mehr Arbeitnehmer abwesend, als üblich.

Daher ist in der gesamten nächsten Woche die Verstärkerlinie 8 zwischen Neustädter See und Buckau nicht im Einsatz. Diese Linie, die sonst montags bis freitags zwischen 7 und 17 Uhr alle 20 Minuten verkehrt, fährt parallel zu anderen Linien, um vor allem Schülerverkehre schultern zu können. „Daher ist es verschmerzbar, diese Linie einzustellen. Wir bitten unsere Fahrgäste mit Zielen Neustädter See oder Buckau die parallel fahrenden Linien 2 und 9 zu nutzen“, so Birgit Münster-Rendel.

Mit der Streichung der Linie 8 sollen auch krankheitsbedingte Ausfälle auf anderen Linien vermieden werden und somit ein verlässlicher und fahrplantreuer Verkehr angeboten werden.

Die Linie 8 ist vom 6. bis 10. Februar nicht im Einsatz.

Quelle: http://www.mvbnet.de/linie-8-verkehrt-nicht-in-den-winterferien/ (http://www.mvbnet.de/linie-8-verkehrt-nicht-in-den-winterferien/)


Schön zu sehen, dass man seitens der MVB – Magdeburger Verkehrsbetriebe dazugelernt hat und die Fahrgäste frühzeitig über die zu erwartenden Ausfälle aufklärt. Daumen hoch von unserer Seite für den offenen Umgang mit den Kunden!

Quelle: http://fahrgastverband-magdeburg.de/keine-linie-8-in-den-winterferien?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+fahrgastverband-magdeburg%2FaQPQ+%28Fahrgastverband+Magdeburg+News-Feed%29 (http://fahrgastverband-magdeburg.de/keine-linie-8-in-den-winterferien?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+fahrgastverband-magdeburg%2FaQPQ+%28Fahrgastverband+Magdeburg+News-Feed%29)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. Februar 2017, 06:26:22
 Bahn fährt Fußgängerin an

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-bahn-faehrt-fussgaengerin-an
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 16. Februar 2017, 17:23:14
Nach einer Krankheitswelle ist die Straßenbahnlinie 8 ab kommender Woche in Magdeburg wieder im Einsatz

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenbahn-linie-8-ab-montag-wieder-im-einsatz
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. Februar 2017, 21:41:27
Am Sonntagfrüh: Schienenersatzverkehr nach Cracau

Wegen Bauarbeiten an den Gleisen der Straßenbahn im Bereich Turmschanzenstraße muss die Straßenbahnlinie 6 der MVB am Sonntagmorgen umgeleitet werden.

Änderung der Linienführung am Sonntag, den 19. Februar zwischen 6 Uhr – 12 Uhr:

Die Straßenbahnlinie 6 verkehrt zum Messegelände:
Leipziger Chaussee – Messegelände
Die Straßenbahnen fahren planmäßig nur bis (H) Zollhaus und dann weiter über (H) Heumarkt und (H) Arenen zum Messegelände.

Schienenersatzverkehr mit Bussen:
Cracau – Heumarkt
Als Ersatz fahren Busse zwischen (H) Cracau (Pechauer Platz) und (H) Heumarkt mit Anschluss an die Straßenbahn. Die (H) Am Cracauer Tor kann in Fahrtrichtung Cracau nicht bedient werden.

Außerdem kann die Nachtbushaltestelle Heumarkt in Richtung Cracau nicht bedient werden:

(H) Heumarkt – Fahrtrichtung Cracau:
Die Haltestelle für die Nachtbuslinie N1 entfällt. Die Straßenbahnlinien sind nicht betroffen!

Zeitpunkt:
Jeweils in den Nächten bis 22. Februar

Quelle: http://www.mvbnet.de/am-sonntagfrueh-schienenersatzverkehr-nach-cracau-2/ (http://www.mvbnet.de/am-sonntagfrueh-schienenersatzverkehr-nach-cracau-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Februar 2017, 21:04:50
 Zahl der Fahr- und Fluggäste 2016 auf Rekordstand

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/zahl-der-fahr-und-fluggaeste-erreichte-2016-rekordwert-14888504.html?GEPC=s6&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&utm_campaign=SF (http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/zahl-der-fahr-und-fluggaeste-erreichte-2016-rekordwert-14888504.html?GEPC=s6&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&utm_campaign=SF)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. Februar 2017, 13:29:52
 Sturm "Thomas" ließ in Magdeburg einen Baum auf eine Oberleitung der Straßenbahn stürzen. Ein Verkehrschaos war die Folge.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/sturm-thomas-baum-stuerzt-auf-oberleitung
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 24. Februar 2017, 15:23:56
Neuerdings sind Fahrschulwagen und Schienenschleifwagen jeweils von der Baureihe T6

http://www.mvbnet.de/mvb-praesentiert-neuen-fahrschulwagen-und-schienenschleifzug/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. April 2017, 19:54:36
 Reizgasangriff in Magdeburger Straßenbahn

 Acht Menschen wurden in Magdeburg verletzt. Zuvor hatten Jugendliche in einer Straßenbahn Reizgas versprüht.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/kriminalitaet-reizgasangriff-in-magdeburger-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 22. Juni 2017, 18:15:08
Ferienfahrplan gilt ab 26. Juni

Mit Beginn der Sommerferien in Sachsen-Anhalt gilt auf allen MVB-Linien der Ferienfahrplan.

Die Busse und Bahnen der MVB fahren dem geringeren Fahrgastaufkommen entsprechend in den Sommerferien vom 26. Juni bis 09. August alle 15 Minuten bzw. alle 30 Minuten.

Für die Fahrpläne gibt es in allen MVB-Verkaufseinrichtungen für jede Linie kostenlose Fahrplanflyer. Die Fahrpläne sind außerdem unter mvbnet.de/verkehr und in der Smartphone-App easy.GO zu finden. Fahrgäste achten bitte in den aushängenden Fahrplänen an den Haltestellen auf die Spalte „Montag – Freitag Sommerferien“.

Quelle: http://www.mvbnet.de/ferienfahrplan-gilt-ab-26-juni/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. Juni 2017, 09:24:18
Der Ferienbeginn bringt bei Bus und Bahn Neuerungen:
Ferienfahrplan, Bauumleitungen und eine neue Regel für den Bus.


http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-vorn-einsteigen-im-magdeburger-bus
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Juli 2017, 15:16:04
In Magdeburg kracht es im Wochentakt

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfallschwerpunkt-in-magdeburg-kracht-es-im-wochentakt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Juli 2017, 16:11:24
Da kann nichts schief gehen: Wir bieten Mobilitätstraining an

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/rollstuhl_haltestellekl.jpg)

Wie steigt man mit Rollstühlen, Gehhilfen, Kinderwagen und Fahrrädern am sichersten in die Busse und Bahnen der MVB ein und aus? Dies und mehr wird bei einem praxisnahen Mobilitätstraining gezeigt.

Die Service-Mitarbeiter der MVB nehmen sich Zeit um die Einrichtungen zum sicheren Ein- und Ausstieg an Straßenbahnen und Bussen interessierten Fahrgästen ganz genau zu erklären. Praxisnah wird gezeigt, wie Rollstuhlrampe und Kinderwagentaster an den Türen funktionieren und wann überhaupt die Rollstuhlrampe von den MVB-Fahrern angelegt werden kann. Auch praktische Tipps zum gefahrenlosen Ein- und Ausstieg mit Kinderwagen und Gehhilfen werden gegeben.

„Viele ältere Fahrgäste haben uns gegenüber immer mal wieder den Wunsch geäußert, einmal in aller Ruhe das Ein- und Aussteigen mit Bus und Bahn zu üben. Diesem Wunsch können wir nun erfüllen und laden alle Interessierten ein, am Mobilitätstraining teilzunehmen“, sagt Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing.

Das Mobilitätstraining findet am Mittwoch, den 19. Juli von 10 bis 12 Uhr an der Straßenbahn- und Busendstelle Buckau-Wasserwerk statt.

Zur besseren Planung empfehlen wir, sich unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 – 548 12 45 anzumelden. Am Telefon können auch individuelle Hinweise zur An- und Abreise besprochen werden. Das Mobilitätstraining ist kostenlos.

Quelle: http://www.mvbnet.de/da-kann-nichts-schief-gehen-wir-bieten-mobilitaetstraining-an/ (http://www.mvbnet.de/da-kann-nichts-schief-gehen-wir-bieten-mobilitaetstraining-an/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. Juli 2017, 22:49:08
Die Sternstraße in Magdeburg wurde am 13. Juli 2017 unterspült und ist teils für den Verkehr gesperrt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unterspuelte-strasse-sperrung-nach-havarie-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. Juli 2017, 22:50:34
Sternstraße gesperrt – Buslinien werden umgeleitet

Wegen einer Havarie in der Sternstraße müssen die Buslinien der MVB umgeleitet werden.

Die Sternstraße ist wegen einer Unterspülung für den Kfz-Verkehr gesperrt. Straßenbahnen können den Bereich weiterhin passieren.

Bis auf weiteres gelten folgenden Umleitungen für die Buslinien:
Buslinie 59

Stadtpark – Planckstraße
Die Buslinie 59 wird eingekürzt und fährt nur zwischen Stadtpark und Planckstraße. Zur Weiterfahrt in die Innenstadt nutzen Fahrgäste ab (H) Planckstr. die Straßenbahnlinie 2.
Nachtaktivbus N2

Alter Markt – Westerhüsen
Die Nachtbusse werden über Carl-Miller-Straße und Hallische Straße umgeleitet.
Durch die Umleitung kann es zu größeren Verspätungen kommen.

Über weitere operative Änderungen informiert die MVB über den Störungsmelder unter twitter.com/stoerungsmelder

Quelle: http://www.mvbnet.de/sternstrasze-gesperrt-buslinien-werden-umgeleitet/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Juli 2017, 13:32:24
Mit Bahn und Bus ins kühle Nass

Bei hochsommerlichen Temperaturen, wie sie für die kommende Woche angekündigt sind, sehnen sich viele nach einer Abkühlung. Die MVB-Straßenbahn- und -Buslinien bringen Wasserratten und Sonnenhungrige ans Ziel.

In der Stadt Magdeburg und in der Umgebung gibt es eine Vielzahl an Freibäder, Seen und Naherholungszentren. Gerade in den Sommerferien sind diese beliebte Ausflugsziele, die gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Naherholungszentrum Barleber See:
(H) Barleber See – Straßenbahnlinie 10
Von der Haltestelle sind es noch ca. 1000 Meter Fußweg.

Carl-Miller-Bad
(H) Hasselbachplatz – Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 9, 10 – Buslinie 59
(H) Leipziger Str. / Halberstädter Str. – Straßenbahnlinien 1, 4, 5, 6, 8, 9, 10 – Buslinie 59

Erich-Rademacher-Bad
(H) Brunnenstieg – Straßenbahnlinien 1, 3, 4
(H) Johannes-Göderitz-Str. – Buslinie 72
(H) Albert-Einstein-Gymnasium – Buslinie 71

Freibad Süd
(H) Freibad Süd – Straßenbahnlinien 6, 9 – Buslinie 57

Bade-, Sauna- und Fitnesswelt Nemo
(H) Jerichower Platz – Straßenbahnlinien 5, 6 – Buslinie 51

Naherholungszentrum Neustädter See
(H) Neustädter Platz – Straßenbahnlinien 8, 9

Cable Island am Neustädter See
(H) Neustädter See – Straßenbahnlinien 8, 9

Wer gern mit dem Fahrrad unterwegs ist, sich aber die ganze Strecke zum oder vom Baden mit dem Rad nicht zutraut, der kann sein Fahrrad auch mit in die Bahn oder den Bus nehmen.

Die Mitnahme von Fahrrädern http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrradmitnahme/ (http://www.mvbnet.de/verkehr/fahrradmitnahme/) ist in den Verkehrsmitteln der MVB am Wochenende und feiertags ganztägig, sowie werktags von 8 bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr möglich. Inhaber von Wochenkarten und Monatskarten aller Art nehmen das Fahrrad kostenlos mit. Ansonsten ist für Fahrräder ein ermäßigter Einzelfahrschein zu lösen. Die Mitnahme von Kinderfahrrädern ist kostenlos. An vielen Haltestellen gibt es so genannte Bike-and-Ride-Plätze, an denen Fahrräder überdacht angeschlossen werden können. Diese Haltestellen sind im Liniennetzplan mit einem Fahrradsymbol gekennzeichnet.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mit-bahn-und-bus-ins-kuehle-nass/ (http://www.mvbnet.de/mit-bahn-und-bus-ins-kuehle-nass/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Juli 2017, 14:52:57
Sternstraße: Buslinien fahren wieder gewohnt

Nach einer Havarie in der Sternstraße können die MVB-Buslinien die Sternstraße ab heute Nacht wieder passieren.

Die Sternstraße war wegen einer Unterspülung für den Kfz-Verkehr gesperrt worden. Nach erfolgten Reparaturarbeiten wird sie im Laufe des Tages wieder freigegeben.

Die Nachtbuslinie N2 fährt daher ab heute wieder in gewohnter Linienführung. Die Buslinie 59 ist ab Samstag, 15. Juli wieder zwischen Stadtpark und Hasselbachplatz im Einsatz. Am heutigen Freitag fährt sie noch verkürzt zwischen Stadtpark und Planckstraße.

Quelle: http://www.mvbnet.de/sternstrasze-buslinien-fahren-wieder-gewohnt/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Juli 2017, 06:48:42
Auf Bahn und Bus warten und dabei im Netz surfen. Das ist jetzt an Magdeburgs erster WLAN-Haltestelle möglich.

http://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/freifunk-magdeburgs-erste-haltestelle-am-netz

Wie die Volksstimme heute (20.06.2017) berichtet, wird es kein WLAN in Busse und Bahnen geben.
Investitionen im hohen 6 stelligen Bereich und laufende Betriebskosten im mittleren 6 stelligen Bereich sind unwirtschaftlich.
Stadtverwaltung und MVB lehnen daher eine Umrüstung von Bussen und Bahnen wie Hotspots an Haltestellen ab.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 20. Juli 2017, 16:59:02
Tipps zum sicheren Umgang mit Rollstühlen, Gehhilfen und Kinderwagen in Bus und Bahn

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/dsc_0320kl.jpg)
Die MVB-Servicemitarbeiter Jürgen Puchert und Alfred Bartsch waren beim Mobilitätstraining vor Ort.

Beim Mobilitätstraining in der Straßenbahnwendeschleife Buckau – Wasserwerk haben die MVB-Service-Mitarbeiter interessierten Fahrgästen gezeigt, wie am sichersten mit Rollstühlen, Rollatoren, Gehhilfen und Kinderwagen aus- und eingestiegen werden kann. Die Hinweise werden hier zusammengefasst.

Ein- und Ausstieg als Rollstuhlfahrer:

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/dsc_0336kl.jpg)
Rollstuhlfahrer beim Befahren der Straßenbahn

An barrierefrei ausgebauten Haltestellen weist ein Piktogramm im Bahnsteig (Rollstuhlsymbol) auf die richtige Warteposition hin. An diesem Piktogramm befindet sich dann bei Einfahrt der Straßenbahn oder des Busses die Doppeltür mit Zugang zum Multifunktionsabteil mit Platz für Rollstuhlfahrer.

An der Tür nach Möglichkeit den blauen Kinderwagentaster drücken. Dieser setzt die Schließautomatik der Tür außer Kraft, sodass diese solange geöffnet bleibt, bis der Fahrgastwechsel abgeschlossen ist.

Rollstuhlfahrer, die das Anlegen der Rollstuhlrampe zum Einstieg benötigen, können dies dem Fahrer über Handzeichen signalisieren. Der Fahrer wird dann zu Ihnen kommen und die Rampe anlegen. Bitte teilen Sie dem Fahrer auch gleich Ihre Ausstiegshaltestelle mit.

Die Rollstuhlrampe der Straßenbahnen kann allerdings nur an barrierefrei ausgebauten Haltestellen angelegt werden. An Haltestellen mit Ausstieg über die Kfz-Fahrbahn ist ein Anlegen nicht möglich, da der Winkel dafür zu steil ist.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/dsc_0357kl.jpg)
Ausgeklappte Rampe am Bus zum Einstieg eines Rollstuhlfahrers

Die Rollstuhlrampe der Straßenbahnen kann allerdings nur an barrierefrei ausgebauten Haltestellen angelegt werden. An Haltestellen mit Ausstieg auf der Fahrbahn ist ein Anlegen nicht möglich, da der Winkel dafür zu steil ist.

Die Rollstuhlrampe der Busse kann grundsätzlich an allen Haltestellen angelegt werden. Gegebenenfalls kann der Bus abgesenkt werden.

Die Rampe ist nur für Rollstuhlfahrer vorgesehen und wird nicht für den Ein- und Ausstieg mit Kinderwagen und Gehilfen angelegt.

Für einen sicheren Stand in Bahn und Bus sollten sich Rollstuhlfahrer längs entgegen der Fahrtrichtung aufstellen. So kann der Rollstuhl auch im Falle einer Notbremsung nicht umfallen. In den Bussen sind dafür extra gekennzeichnete Plätze mit Rückenlehne vorgesehen.

Ein- und Ausstieg mit Kinderwagen:

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/7ckl.jpg)
Kinderwagentaster an der Straßenbahn

Fahrgäste mit Kinderwagen orientieren sich an Haltestellen mit Bahnsteig ebenfalls am Rollstuhlsymbol im Boden. An diesem Piktogramm befindet sich dann bei Einfahrt der Straßenbahn oder des Busses die Doppeltür mit Zugang zum Multifunktionsabteil mit Platz für Kinderwagen. Ein weiteres Multifunktionsabteil befindet sich an der 4. Tür im hinteren Bereich der Straßenbahnen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind angeschnallt ist.

An der Tür nach Möglichkeit den blauen Kinderwagentaster drücken. Dieser setzt die Schließautomatik der Tür außer Kraft, sodass diese solange geöffnet bleibt, bis der Fahrgastwechsel abgeschlossen ist.

Steigen Sie immer mit dem Kinderwagen vorwärts ein und rückwärts wieder aus. Achten Sie an Haltestellen ohne Bahnsteig mit Ausstieg auf der Fahrbahn auf den Autoverkehr.

Möchten Sie, dass der Bus beim Aussteigen abgesenkt wird, so teilen Sie dies bitte rechtzeitig vor dem Erreichen der Haltestelle dem Fahrer mit und drücken Sie zudem den Kinderwagentaster. Ein Absenken ist nur möglich, so lange die Türen noch geschlossen sind.

Ein- und Ausstieg mit Gehhilfen:

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/dsc_0324kl.jpg)
Ein Fahrgast übt das Einsteigen mit einer Gehhilfe.

Steigen Sie in den Straßenbahnen immer an den Türen zwei bis vier ein, diese sind ohne Stufe zu erreichen. Drücken Sie nach Möglichkeit den blauen Kinderwagentaster. Dieser verhindert, dass sich die Tür von alleine schließt.

Auch wenn alle Fahrgäste beim Busfahrer einsteigen sollen, so sind Fahrgäste mit Gehhilfen, Rollstuhlfahrer oder Fahrgäste mit Kinderwagen von dieser Regelung ausgenommen. Sie können an den anderen Türen zusteigen.

Allgemein gilt:
Wenn Sie Hilfe benötigen, scheuen Sie sich nicht, andere Fahrgäste anzusprechen. Viele Menschen helfen gern.
Weitere Fragen zur Nutzung unserer Fahrzeuge und zu den Haltestellen beantworten unsere Mitarbeiter an der kostenfreien Service-Hotline 0800 – 548 1245. Sie ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 18.30 Uhr erreichbar.

Quelle:http://www.mvbnet.de/tipps-zum-sicheren-umgang-mit-rollstuehlen-gehhilfen-und-kinderwagen-in-bus-und-bahn/ (http://www.mvbnet.de/tipps-zum-sicheren-umgang-mit-rollstuehlen-gehhilfen-und-kinderwagen-in-bus-und-bahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Juli 2017, 15:43:25
 Linienbus in Magdeburg fängt Feuer

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/havarie-linienbus-in-magdeburg-faengt-feuer
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 23. Juli 2017, 14:38:53
Linienbus in Magdeburg fängt Feuer

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/havarie-linienbus-in-magdeburg-faengt-feuer

... weiß jemand welcher Hersteller es war ? Etwa ein polnisches "Qualitäts"-Fahrzeug...
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 24. Juli 2017, 00:50:34
Solaris Urbino 12 (3707).
Es war aber nur ein kleines Feuerchen, das der aufmerksame und umsichtige Fahrer mit Bordmitteln schnell löschen konnte.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. Juli 2017, 06:13:08
 Die Verkehrsbetriebe haben in Magdeburg zum ersten Mal ein Mobilitätstraining angeboten.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/barrierefrei-mit-dem-rollstuhl-sicher-in-die-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 09. August 2017, 15:06:12
Ab morgen gilt der Schuljahresfahrplan

Mit dem Ende der Sommerferien in Sachsen-Anhalt gilt auch auf allen Linien wieder der Schuljahresfahrplan. Geringfügige Änderungen gibt es bei einigen Buslinien.

Ab Donnerstag, den 10. August gilt wieder auf allen Linien der Schuljahresfahrplan. Die Straßenbahnen fahren dann wieder durchgängig im 10-Minuten-Takt (Linien 3, 5, 8 abweichend), die Busse alle 20 Minuten oder öfter.
Änderungen im Fahrplan gibt es bei folgenden Linien:

Bus 53: Sudenburg – Eichplatz
Zwischen 6 und 18 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Abfahrt ab (H) Eichplatz durchgehend 2 Minuten früher.

Bus 54: Bördepark – Porsestraße
Der Werner-von-Siemens-Ring kann nach Ende der Straßenbauarbeiten wieder von der Linie 54 angefahren werden.

Die Abfahrten 4.21 Uhr und 4.41 Uhr (Mo-Fr) ab (H) Bördepark enden an der (H) Braunlager Str. Zur Weiterfahrt in Richtung Porsestraße steht an der Haltestelle ein anderer Bus bereit.

Bus 58: Sudenburg – SKL
Zwischen 6 und 18 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Abfahrt ab (H) Braunlager Str. durchgehend eine Minute früher.
Die Abfahrt ab (H) SKL erfolgt durchgehend eine Minute später.
Weitere Änderung:

Die (H) Lerchenwuhne wird ab 10. August in (H) IKEA umbenannt.
Buseinstieg vorn:

Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni auf allen Buslinien ganztägig nur noch an der ersten Tür zugestiegen werden kann. Zeigen Sie beim Einsteigen dem Fahrer bitte ihre gültige Fahrkarte vor oder teilen Sie ihm mit, am Fahrkartenautomaten im Bus eine Fahrkarte erwerben zu wollen.
Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, Fahrgäste mit Kinderwagen oder sonstigem schweren Gepäck können weiterhin an den hinteren Türen zusteigen.
Bei hohem Fahrgastaufkommen steht es dem Busfahrer frei, alle Türen zum Ein- und Ausstieg zu öffnen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/ab-morgen-gilt-der-schuljahresfahrplan/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. August 2017, 16:37:03
+++ Pkw kollidierte mit Straßenbahn +++

Magdeburg. Am Montag (14.08) gegen 11 Uhr, kam es in der Leipziger Straße, Höhe Uniklinik, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn.

Laut Information des Polizeirevier Magdeburg fuhr die 22-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Opel, parallel mit der Straßenbahn in Richtung Flughafen. Plötzlich gab die junge Frau Gas und wollte kurz vor der Bahn wenden. Dieses Vorhaben misslang und es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Aus welchem Grund die Frau dieses gefährliche Wendemanöver einleitete, kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Die Fahrerin des PKW Opel wurde bei der Kollision schwer verletzt und befindet sich zur ärztlichen Versorgung im Krankenhaus. Durch die Gefahrenbremsung, welche der 58-jährige Straßenbahnfahrer einleitete, kamen zwei Insassen in der Bahn zu Fall und verletzten sich ebenfalls.

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/20768259_1920033408262814_4433712082848898788_n.jpg?oh=5ad750bcef7e33a3446e6866304c0ab8&oe=5A249AAA)
Text/Foto: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord
http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=886076&identifier=6089fb27790faf74006267d7ede2108d (http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=886076&identifier=6089fb27790faf74006267d7ede2108d)

Quelle: https://www.facebook.com/BlaulichtBoerdeMD/photos/a.1521739231425569.1073741828.1519507731648719/1920033408262814/?type=3&theater (https://www.facebook.com/BlaulichtBoerdeMD/photos/a.1521739231425569.1073741828.1519507731648719/1920033408262814/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 14. August 2017, 18:35:44
Also, daß in Höhe der Notaufnahme-Einfahrt abgebogen und gewendet wird, sehe ich ja öfter. Aber an dieser Stelle zu wenden, grenzt schon an Beklopptheit, noch dazu mit einem fast neuen Auto. Die paar Meter bis zu Brenneckestraße hätte sie auch noch geschafft, dort hat sie sogar eine eigene Linksabbiegerphase. Und die Bahn hat sie ja vorher noch neben sich gehabt und gesehen. Vielleicht wollte sie ihrem Freund, der sich gerade von ihr getrennt hat, eins auswischen und hat den Wagen ihres Freundes gezielt geschrottet.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 14. August 2017, 18:42:03
... eins muss noch gesagt werden: Mein Beileid gilt dem armen Straßenbahnfahrer ... also wie kann man soetwas machen ?  >:( >:(
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. August 2017, 06:32:44
Kurzstreckentickets gibt es nur am Automaten in Straßenbahnen und Bussen der Magdeburger Verkehrsbetriebe.
Sie gelten sofort.


https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-kurzstreckentickets-gelten-sofort
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 27. August 2017, 13:45:32
Stadtpark für Busverkehr gesperrt

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/0028_foto_stefan_deutschkl.jpg)
MVB-Bus im Stadtpark (Foto: Stefan Deutsch)


Am Sonntag ist der Stadtpark für den MVB-Busverkehr wegen der Veranstaltung „Stars for Free“ gesperrt.
Änderung der Linienführung am Sonntag, den 27. August 2017:

Die Busse der Linie 59 fahren in beiden Richtungen verkürzt zwischen ZOB und Hasselbachplatz.
Die Haltestellen im Stadtpark werden nicht bedient.

ZOB – Hasselbachplatz
ZOB-Bussteig 2  http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59000__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59000__59.pdf)
Maybachstraße   http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59011__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59011__59.pdf)
Halberstädter Straße / Leipziger Straße http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_67__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_67__59.pdf)
Endstelle: Hasselbachplatz

Hasselbachplatz – ZOB
Hasselbachplatz  http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59119__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59119__59.pdf)
Halberstädter Straße / Leipziger Straße http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_1067__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_1067__59.pdf)
Maybachstraße  http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59111__59.pdf (http://www.mvbnet.de/fahrplanauskunft/isoli/2017_08/afp/data/afp_59111__59.pdf)
Endstelle: ZOB-Ankunftshaltestelle

Quelle: http://www.mvbnet.de/stadtpark-fuer-busverkehr-gesperrt/ (http://www.mvbnet.de/stadtpark-fuer-busverkehr-gesperrt/)

Die Haltestellen-Fahrpläne sind neben der Haltestelle verlinkt

Edit: Haltestellen-Fahrpläne ausgeschrieben, da H-st in Hast umgewandelt wird (durch das Forum)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. August 2017, 16:25:47
Ottersleber Volksfest: Eichplatz wird nicht bedient.

Am kommenden Wochenende findet das Ottersleber Volksfest statt. Der Eichplatz wird gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf den Busverkehr.

Vom 31. August bis 04. September 2017 (ganztags) gilt folgende Änderung:

Buslinien 53/54 – in beiden Richtungen:
Die Haltestelle Eichplatz wird nicht bedient.

Vom 31. August abends bis 04. September morgens gilt folgende Änderung:

Nachtaktive Buslinie N4 – in beiden Richtungen:
Die Haltestelle Eichplatz wird nicht bedient.

Quelle: http://www.mvbnet.de/ottersleber-volksfest-eichplatz-wird-nicht-bedient-3/ (http://www.mvbnet.de/ottersleber-volksfest-eichplatz-wird-nicht-bedient-3/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. September 2017, 06:28:33
Nachtbaustelle nervt Magdeburger

 Auf dem Breiten Weg tauschen die MVB derzeit marode Gleise aus.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/gleisbau-nachtbaustelle-nervt-magdeburger
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 01. September 2017, 12:58:39
Veränderungen im Nachtverkehr – N2 und N3

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/goldschmiedebruecke1.jpg)
Haltestelle Goldschmiedebrücke


Durch die Veranstaltung „Nachtlauf“ kommt es am Freitag, dem 1. September zu Einschränkungen im MVB-Linienverkehr.

Haltestelle Goldschmiedebrücke:
Die Haltestelle wird ab ca. 17 Uhr nicht mehr bedient.
Betroffene Linien: 1, 2, 5, 9, N2 und N3

Außerdem wird am 1. September der Breite Weg zwischen Danzstraße und Ernst-Reuter-Allee für den Nachtverkehr gesperrt:

Nachtaktive Buslinien N2 und N3 in beiden Fahrtrichtungen:
Busse verkehren über Otto-von-Guericke-Straße und Ernst-Reuter-Allee.
Die Haltestellen Domplatz/Volksbank, Leiterstraße und Goldschmiedebrücke können nicht bedient werden.
Alternativ werden die Haltestellen Haeckelstraße/Museum, Verkehrsbetriebe/Hauptbahnhof und City Carré/Hauptbahnhof bedient.

Die Umleitung gilt bis zum Ende der Sportveranstaltung.

Mit der Bitte um Beachtung:
Es gilt weiterhin die Sperrung des Breiten Weges zwischen Hasselbachplatz und Keplerstraße für den Nachtverkehr N2 und N3, in Fahrtrichtung Norden, bis 15.09.2017.
Die Linien N2 und N3 verkehren in Fahrtrichtung Alter Markt ab Hasselbachplatz über die Otto-von-Guericke-Straße und Danzstraße.

Quelle: http://www.mvbnet.de/veraenderungen-im-nachtverkehr-n2-und-n3/ (http://www.mvbnet.de/veraenderungen-im-nachtverkehr-n2-und-n3/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 01. September 2017, 14:13:34
Nachtbaustelle nervt Magdeburger

 Auf dem Breiten Weg tauschen die MVB derzeit marode Gleise aus.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/gleisbau-nachtbaustelle-nervt-magdeburger

Was ich mich Frage: Hätte das nicht auch vor ein paar Jahren machen können, als die Bahnhofsbrücken noch offen waren? Es ist ja nun nicht so, dass es völlig überraschend kommt.
Eine andere Alternative wäre, es an Wochenenden zu machen. Dann ist der Takt geringer und die OvG-Str. würde es verkraften.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 01. September 2017, 15:25:04
Nachtbaustelle nervt Magdeburger

 Auf dem Breiten Weg tauschen die MVB derzeit marode Gleise aus.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/gleisbau-nachtbaustelle-nervt-magdeburger

Was ich mich Frage: Hätte das nicht auch vor ein paar Jahren machen können, als die Bahnhofsbrücken noch offen waren? Es ist ja nun nicht so, dass es völlig überraschend kommt.
Eine andere Alternative wäre, es an Wochenenden zu machen. Dann ist der Takt geringer und die OvG-Str. würde es verkraften.


Ich würd mal sagen, dass es aus wirtschaftlichen Interessen damals nicht gemacht wurde, da man die Gleise möglichst lange nutzen will, um Kosten zu sparen. Die Baustelle kostet jetzt auch nicht mehr.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 01. September 2017, 19:23:13
Gleisanlagen haben ja auch eine bestimmte Liegedauer je nach Nutzungsdauer und -intensität, die kann man nicht einfach so austauschen, wenn es am besten paßt. Das ist gegenüber der Stadt und letztlich dem Landesrechnungshof kaum darstellbar.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 07. September 2017, 16:45:16
IKEA und MVB präsentieren IKEA-Bahn

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/ikea_peter-gercke-1kl.jpg)
v. l. Birgit Münster-Rendel, MVB-Geschäftsführerin; Matthias Schrabe, Einrichtungshauschef IKEA Magdeburg; Cornelia Muhl-Hünicke, MVB-Abteilungsleiterin Marketing und Christiane Peuschel, Ströer Deutsche Städte Medien GmbH-Teamleiterin Vertrieb Anlässlich der Eröffnung des Möbelhauses IKEA wirbt fortan eine Niederflurstraßenbahn der MVB im neuen Design für das schwedische Möbelhaus in der Lerchenwuhne.

Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB, freut sich über die neugestaltete Straßenbahn: „Ich wünsche IKEA für ihren neuen Standort in Magdeburg viel Erfolg und es freut mich sehr, dass es passend zu diesem Anlass die neu gestaltete Straßenbahn gibt.“

Für Herrn Matthias Schrabe, Einrichtungshauschef IKEA Magdeburg, ist der direkte Zugang vom ÖPNV zu IKEA sehr wichtig: „Mit der neu gestalteten Straßenbahn erreichen unsere Kunden IKEA nicht nur bequem, sondern auch im tollen Design. Auch „Billy“ kann mit der Straßenbahn und der neuen barrierefreien Haltestelle bequem befördert werden.“

Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing der MVB, gibt den Fahrgästen noch folgenden Hinweis: „Wenn „Billy“ oder andere sperrige Gegenstände mit der Bahn befördert werden, muss für diesen Gegenstand eine ermäßigte Fahrkarte erworben werden.“

 
(http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2017/09/image002kl.jpg)
Künftig ist die Straßenbahn mit der IKEA-Werbung auf allen Linien in Magdeburg im Einsatz.

Informationen zur Beförderung von sperrigen Gegenständen:
Ein Anspruch auf Beförderung von sperrigen Gegenständen in den Straßenbahnen und Bussen der MVB besteht nicht. Fahrgäste mit Kind im Kinderwagen und Rollstuhlfahrer sowie die Personenbeförderung haben Vorrang. Beansprucht der sperrige Gegenstand einen Fahrgastplatz, ist eine Fahrkarte zum ermäßigten Fahrpreis zu lösen. Handgepäck und sperrige Gegenstände werden dann befördert, wenn dadurch die Sicherheit und Ordnung des Betriebs nicht gefährdet und andere Fahrgäste nicht belästigt werden. Die detaillierten Informationen zu den Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen finden Sie hier. http://www.mvbnet.de/fahrkarten/sonstiges/ (http://www.mvbnet.de/fahrkarten/sonstiges/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/ikea-und-mvb-praesentieren-ikea-bahn/ (http://www.mvbnet.de/ikea-und-mvb-praesentieren-ikea-bahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 07. September 2017, 16:51:25
Gruppenleiter/In Hochbau gesucht

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/leidenschaft_internet.jpg)
Wir sind Leidenschaft, Herz und Verstand.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Abteilung Technik eine/n Gruppenleiter/in Hochbau.

Informationen zum Stellenangebot finden Sie hier. Link: http://www.mvbnet.de/unternehmen/stellenangebote/gruppenleiter-hochbau/ (http://www.mvbnet.de/unternehmen/stellenangebote/gruppenleiter-hochbau/)

Quelle: http://www.mvbnet.de/gruppenleiter-hochbau-gesucht/ (http://www.mvbnet.de/gruppenleiter-hochbau-gesucht/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 16. September 2017, 22:48:18
Am Sonntag: Verkehrsbehinderungen wegen Cycle-Tour erwartet

Am Sonntag findet das Radevent „Cycle-Tour“ in Magdeburg statt. Die MVB erwartet Verkehrsbehinderungen auf einigen Straßenbahn- und Buslinien.

Wir informieren unsere Fahrgäste, dass es am Sonntag (17.09.) insbesondere auf den Straßenbahnlinien 2, 6 und 9 sowie auf den Buslinien 52, 54 und 59 durch kurzfristige Straßensperrungen wegen des Radevents „Cycle-Tour“ ab ca. 11 Uhr zu Verspätungen oder Umleitungen kommen kann.
Die Radfahrer kreuzen unter anderem die Leipziger Straße und die Schönebecker Straße / Steubenallee.

Weitere Informationen zum Event gibt es unterwww.cycletour.de

Quelle : http://www.mvbnet.de/am-sonntag-verkehrsbehinderungen-wegen-cycle-tour-erwartet/ (http://www.mvbnet.de/am-sonntag-verkehrsbehinderungen-wegen-cycle-tour-erwartet/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. September 2017, 14:44:38
Magdeburg: Das Handyticket soll auch für Tram und Bus kommen

http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20170920140410&ref=facebook
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 23. September 2017, 09:17:34
Magdeburg: Das Handyticket soll auch für Tram und Bus kommen

http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20170920140410&ref=facebook


Soweit ich weiß, gibt es doch schon ein Handy-Ticket in der EasyGo-App !. Weshalb wird dann die Aussage in dem Artikel getroffen, dass es das noch nicht gibt?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 24. September 2017, 02:07:24
Weil drittklassige Journalisten keine Ahnung haben.
Titel: Handy-Ticket Artikel
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 24. September 2017, 10:49:09
Ich glaube es ist etwas anderes gemeint, wenn ich jetzt darüber Nachdenke. Ich Vermute, dass damit das Angebot von Fahrkarten im marego-Tarif "Goldrichtig" auch als Handy-Ticket ermöglicht werden soll.
In der EasyGo-App kann man nämlich nur alles was nicht als Zeitkarten gilt kaufen.

Screenshot:
(http://up.picr.de/30446351iu.png)

Allerdings ist dieser Bericht egal wie man es Dreht totaler Mist ... Entschuldigung das ich das sagen muss.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. September 2017, 11:11:20
Weil drittklassige Journalisten keine Ahnung haben.

Hallo Ditmar,

dann klär uns doch bitte auf was dahinter steckt.

Liebe Grüße
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 24. September 2017, 11:54:10
Das weiß ich auch nicht. Ich nutze die App nicht, fahre viel zu selten. Ich denke, Dackel hat es richtig dargestellt. Von einem richtigen Handyticket kann man jedenfalls noch nicht sprechen, wenn ich es mit anderen Städten oder gar Ländern vergleiche.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 29. September 2017, 15:28:51
Wiener Straße: Busse fahren ab Montag wieder durch

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/img-20170916-wa0002-2.jpg)
Rasengleis in der Wiener Straße (Foto: Andreas Gürtler, MD)

Die Bauarbeiten der MVB zur Errichtung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße schreiten weiter voran.
Ab Montag können die Buslinien 52 und 54 wieder in ihrer eigentlichen Linienführung fahren.

Linienführung der Buslinien 52 und 54 ab 2. Oktober:
Busse fahren in beiden Richtungen wieder direkt über die Wiener Straße
Umleitungen über Am Fuchsberg bzw. Fermersleber Weg entfallen
Haltestelle (H) Südring in Richtung Porsestraße bleibt wie folgt verlegt:
Linie 52: ca. 100 Meter vor der Kreuzung im Südring
Linie 54: in der Halberstädter Str. – ca. 60 Meter vor der Kreuzung
Während Busse der MVB und Anlieger die Wiener Straße wieder in beiden Richtungen befahren können (Anlieger bis Am Fuchsberg), ist für Autofahrer die Wiener Straße weiterhin eine Einbahnstraße in Richtung Leipziger Straße. Hintergrund sind die noch auszuführenden Restarbeiten in der Fahrbahnnähe.

Mitte Oktober soll die Wiener Straße wieder für alle Verkehrsteilnehmer in beiden Richtungen durchgängig befahrbar sein.

Quelle: http://www.mvbnet.de/wiener-strasze-busse-fahren-ab-montag-wieder-durch/ (http://www.mvbnet.de/wiener-strasze-busse-fahren-ab-montag-wieder-durch/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. Oktober 2017, 15:25:50
  Am 13. Oktober verursachte ein Autofahrer, der die Schienen queren wollte, einen Unfall mit der Straßenbahn in Magdeburg. 

https://m.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zusammenstoss-auffahrunfall-mit-der-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 13. Oktober 2017, 15:52:38
Ist das jetzt die neue Methode, die Schienen ohne zu gucken mit dem Auto zu queren??? >:( >:( >:( >:( :-X. Mein Beileid gilt dem Straßenbahnfahrer und der verletzten Person in der Straßenbahn.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Oktober 2017, 08:21:27
Das MVB-Häuschen im Magdeburger Breiten Weg stehe den Fußgängern im Weg.
Das findet die SPD im Stadtrat und fordert einen Abriss.


https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/breiter-weg-fahrkarten-haeuschen-soll-weichen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 14. Oktober 2017, 09:45:12
Das MVB-Häuschen im Magdeburger Breiten Weg stehe den Fußgängern im Weg.
Das findet die SPD im Stadtrat und fordert einen Abriss.


Ich finde, dass das MVB-Häuschen dort bleiben soll, da es jetzt sowohl von der Haltestelle Alter Markt als auch von der Haltestelle Allee-Center gut erreichbar ist. Wenn es in den neuen Blauen Bock zieht, dann verschlechtert sich die Erreichbarkeit von der Haltestelle Allee-Center aus.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Oktober 2017, 20:21:54
Umfangreiche Umleitungen anlässlich Magdeburg Marathon

Wegen des 14. Magdeburg Marathons werden die Strombrücke und der Streckenabschnitt zum Herrenkrug für die Straßenbahnen und Busse KG gesperrt.
Am Sonntag, dem 22. Oktober kommt es daher von 6 Uhr bis 16 Uhr zu folgenden Linienänderungen:

Linie 4: Klinikum Olvenstedt – Cracau
Ab (H) City Carré werden die Bahnen umgeleitet über (H) Alter Markt und Nordbrückenzug über (H) Arenen und (H) Heumarkt nach Cracau.
Die Haltestellen (H) Allee-Center und (H) Zollhaus entfallen.
Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Linie 6

Linie 5: Diesdorf – City Carré (– Messegelände)
Bahnen verkehren nur bis (H) Goldschmiedebrücke und dann weiter zur (H) City Carré. Ab dort Schleifenfahrt über Otto-von-Guericke-Straße zurück nach Diesdorf.
Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Linie 5

Linie 6: Leipziger Chaussee – (- Herrenkrug) Cracau
Ab (H) City Carré werden die Bahnen umgeleitet über (H) Alter Markt und Norbrückenzug über (H) Arenen und (H) Heumarkt nach Cracau.
Die Haltestellen (H) Allee-Center und (H) Zollhaus sowie (H) Jerichower Platz bis (H) Herrenkrug entfallen.
Hier finden Sie die Haltestellenpläne der Linie 6

Linie 51: Biederitz – Arenen (- Messegelände)
Die Busse werden umgeleitet über Georg-Heidler-Straße und Berliner Chaussee zur (H) Arenen.
Haltestellenpläne der Linie 51

Die Haltestellen (H) Jerichower Platz, (H) Messegelände – Elbauenpark, (H) Fachhochschule, (H) Bahnhof Herrenkrug und (H) Herrenkrug entfallen.
Anreise zum Magdeburg Marathon:

Mit den Straßenbahnlinien 4 und 6 bis zur Haltestelle (H) Turmschanzenstr. / Friedensbrücke.

Quelle: http://www.mvbnet.de/umfangreiche-umleitungen-anlaesslich-magdeburg-marathon/ (http://www.mvbnet.de/umfangreiche-umleitungen-anlaesslich-magdeburg-marathon/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 20. Oktober 2017, 14:20:48
Was sind eingentlich "Busse KG"

Und: warum ist 2x die 6 verlinkt?

Edit: Ich habe das Stichprobenartig mal durchgeguckt. Einige Fahrpläne auf der 4 sind falsch (Heumarkt) oder gar nicht (Arenen) verlinkt, jeweils Richtung Olvenstedt.

Dann die 51 in der PM gar nicht verlinkt (der link ist im Moment tot).

Also die Hälfte aller links in der PM ist falsch und außerdem sind eine Hst.-Pläne nicht verfügbar, selbst wenn man danach sucht. Mir schein das wurde mit heißer Nadel gestickt. ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 20. Oktober 2017, 14:52:07
Was sind eingentlich "Busse KG"

Und: warum ist 2x die 6 verlinkt?

Edit: Ich habe das Stichprobenartig mal durchgeguckt. Einige Fahrpläne auf der 4 sind falsch (Heumarkt) oder gar nicht (Arenen) verlinkt, jeweils Richtung Olvenstedt.

Dann die 51 in der PM gar nicht verlinkt (der link ist im Moment tot).

Also die Hälfte aller links in der PM ist falsch und außerdem sind eine Hst.-Pläne nicht verfügbar, selbst wenn man danach sucht. Mir schein das wurde mit heißer Nadel gestickt. ;)

wieso PM. Das ein öffentlicher News-Beitrag.

Muss zum MVB-News-Beitrag sagen: Das sind Fail-News
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 22. Oktober 2017, 17:15:31

Dann die 51 in der PM gar nicht verlinkt (der link ist im Moment tot).

Also die Hälfte aller links in der PM ist falsch und außerdem sind eine Hst.-Pläne nicht verfügbar, selbst wenn man danach sucht. Mir schein das wurde mit heißer Nadel gestickt. ;)

wieso PM. Das ein öffentlicher News-Beitrag.

Muss zum MVB-News-Beitrag sagen: Das sind Fail-News

Grundsätzlich hast du Recht. Ich war davon ausgegangen, dass die MVB den gleichen Text an die Presse geschickt haben, und habe deswegen gedanklich den Begriff Pressemitteilung (PM) gewählt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. Oktober 2017, 16:15:09
Einmal mit den MDR-Frühmoderatoren Straßenbahn fahren

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/die-fruhmoderatoren-antonia-kaloff-und-stephan-michme-mit-_hitkommissar_-peter-hofmann-links-vor-der-mdr-sachsen-anhalt-strasenbahn-foto-mdr-_-gaby-conrad-5kl.jpg)
Die Frühmoderatoren Antonia Kaloff und Stephan Michme mit dem Hitkommissar Peter Hofmann vor der MDR Sachsen-Anhalt-Bahn (Foto: MDR, Gaby Conrad)

Die MDR-Frühmoderatoren Antonia Kaloff und Stephan Michme fahren am Mittwoch, dem 25. Oktober, mit der Straßenbahnlinie 4 durch Magdeburg. Und “Hitkommissar” Peter Hofmann sowie das MDR-Promo-Team fahren mit.

Der “Hitkommissar” tut dann das, was er am besten kann: Er wird unter unseren Fahrgästen die Lieblingshits ermitteln. Er hat natürlich schon “Verdächtige” dabei. Zwölf Songs hat er ausgewählt. Sie können für Ihren Favoriten abstimmen! Und die drei meist gewählten Lieblingssongs spielt der MDR am nächsten Morgen, dem 26. Oktober zwischen 5 und 10 Uhr bei Antonia Kaloff.

Fahrplan der MDR-Straßenbahn, gültig am 25.10.2017

Haltestelle   Zeit
Cracau / Pechauer Platz   15:38 Uhr
Mehringstraße   15:42 Uhr
Allee-Center   15:49 Uhr
Verkehrsbetriebe / HBF   15:52 Uhr
Hasselbachplatz   15:55 Uhr
Südring   16:01 Uhr
Westring   16:07 Uhr
Albert-Vater-Straße   16:11 Uhr
Am Stern   16:17 Uhr
Klinikum Olvenstedt   16:19 Uhr
#   
Klinikum Olvenstedt   16:29 Uhr
Am Stern   16:31 Uhr
Albert-Vater-Straße   16:37 Uhr
Westring   16:40 Uhr
Südring   16:46 Uhr
Hasselbachplatz   16:53 Uhr
Verkehrsbetriebe / HBF   16:56 Uhr
Allee-Center   16:59 Uhr
Mehringstraße   17:06 Uhr
Cracau / Pechauer Platz   17:10 Uhr

Quelle: http://www.mvbnet.de/einmal-mit-den-mdr-fruehmoderatoren-straszenbahn-fahren/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. Oktober 2017, 18:31:10
Beginn der Winterzeit:
Information zum Nachtverkehr während der Zeitumstellung


In der Nacht vom 28. zum 29. Oktober ist es wieder soweit: Zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) erfolgt die Umstellung der Uhren von drei Uhr auf zwei Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Der Nachtverkehr NACHTAKTIV der MVB mit den Linien N1 bis N9 findet mit einer Ausnahme planmäßig statt. In der zusätzlichen Stunde gibt es kein zusätzliches Anschlusstreffen. Der Verkehr ruht in der zusätzlichen Stunde.

Das Anschlusstreffen am Alten Markt um 2.15 Uhr MESZ verkehrt wie gewohnt. Der nächste planmäßige Anschluss findet dann um 3.15 Uhr MEZ statt.

Quelle: http://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung-3/ (http://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung-3/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. November 2017, 10:40:57
Nächste Haltestelle: Wilhelmstädter Platz

Offener Brief an die
Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Stadtratsfraktionen, Landeshauptstadt Magdeburg, Pressevertreter


Der Verein „Bürger für Stadtfeld e.V.“ und die AG Gemeinwesenarbeit (GWA) in Stadtfeld-Ost setzen sich für eine Umbenennung der Haltestellen „Ebendorfer Straße“ in „Wilhelmstädter Platz“ ein.

(https://magdeburg-stadtfeld.de//files/2017/11/Karte-768x775.jpg)

Im direkten Umfeld des Wilhelmstädter Platzes gibt es drei Haltestellen der Magdeburger Verkehrsbetriebe. Alle tragen den Namen „Ebendorfer Straße“ – ohne Zweifel eine wichtige Straße – aber eben auch nur eine von mehreren in diesem Bereich. Aus unserer Sicht würde eine Umbenennung der beiden Straßenbahnhaltestellen und des Nachtlinienhalts in „Wilhelmstädter Platz“ den Gegebenheiten vor Ort sehr viel besser gerecht werden und wäre eine sinnvolle Maßnahme zur weiteren Stärkung des Platzes. Das würde auch der Bekanntheit des Platznamens zugutekommen – noch immer ist der Name vielen Bürgerinnen und Bürgern unbekannt. Eine Nennung des Namens beim Halt von Bus oder Bahn könnte diesem Zustand Abhilfe leisten.

Im kommenden Jahr jährt sich die „Taufe“ des Wilhelmstädter Platzes zum zehnten Mal. 2008 hat der Stadtfelder Bürgerverein einen Namenfindungswettbewerb für den damaligen „Platz ohne Namen“ an der Olvenstedter Straße gestartet. Aus mehr als 20 Ideen hat sich der „Wilhelmstädter Platz“ mit 54 Prozent der Stimmen klar durchgesetzt. Stadtrat und die AG Straßennamen haben schließlich den Weg für eine Benennung des Platzes freigemacht. Seitdem hat der Platz durch verschiedene Aktionen weiter an Bekanntheit und Identität gewonnen. So findet dort das jährliche Stadtfelder Weihnachtsspektakel statt und die Stadtfelder Weihnachtstanne ist zur Adventszeit auf dem Wilhelmstädter Platz beheimatet. Außerdem befindet sich dort der Standort des Schaukastens von GWA und Bürgerverein, an dem man sich über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen im Stadtteil informieren kann. In diesem Jahr war der Platz erstmalig Veranstaltungsort für den traditionellen Floh- und Trödelmarkt „Klim-Bim“ des Bürgervereins.

Der Vorschlag wurde am 18. Oktober 2017 bereits in der GWA-Versammlung in Stadtfeld-Ost diskutiert und einstimmig befürwortet.

Daher bitten wir die Magdeburger Verkehrsbetriebe zu prüfen, ob eine Umbenennung der Haltestellen zum nächsten Fahrplanwechsel und anlässlich des 10. Geburtstages des Wilhelmstädter Platzes im kommenden Jahr möglich ist. Für eventuelle Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Quelle: https://magdeburg-stadtfeld.de/2017/11/03/naechste-haltestelle-wilhelmstaedter-platz/ (https://magdeburg-stadtfeld.de/2017/11/03/naechste-haltestelle-wilhelmstaedter-platz/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 05. November 2017, 14:28:01
Wie ich schon beim Thema Ikea schrieb, sind finde ich Benennungen nach Punkten (also Plätzen) besser, als nach Geraden (also Straßen). Ich hoffe daher, dass der Vorschlag sich durchsetzt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 05. November 2017, 17:13:05
Meine Meinung dazu ist auch, dass die Haltestelle "Wilhelmstädter Platz heißen soll.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. November 2017, 13:38:49
WOBAU-Mitarbeiter fahren noch günstiger mit den Öffentlichen zur Arbeit

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/wobau_nov2017-web.jpg)

Die MVB konnte ein weiteres großes Unternehmen aus der Region für ihr Jobticket-Angebot gewinnen: Die WOBAU Magdeburg ist neuer Partner. Deren Mitarbeiter können damit noch günstiger Bus und Bahn nutzen.

Im Oktober war ein weiterer MVB-Jobticket-Vertrag unterschriftsreif. Auch die Geschäftsführung der WOBAU Magdeburg zeigte sich überzeugt von dem Angebot der Verkehrsbetriebe. „Mit dem Jobticket kommen unsere Mitarbeiter kostengünstig, umweltbewusst und entspannt zur Arbeit“, sagt WOBAU-Geschäftsführer Peter Lackner.

Auch MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel ist sichtlich erfreut über den neuen Großkunden: „Es freut mich, mit der WOBAU einen weiteren großen Arbeitgeber in Magdeburg von den Vorteilen des Jobtickets überzeugt zu haben“, sagt sie.

Mit dem Jobticket haben die über 200 Mitarbeiter der WOBAU Magdeburg ab sofort die Möglichkeit, noch günstiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen. Neben dem günstigeren Preis gibt es für die Mitarbeiter einen weiteren Vorteil: Ihre Fahrkarte bekommen sie direkt am Arbeitsplatz. Über 60 Mitarbeiter haben von dem Angebot bereits Gebrauch gemacht.

Hintergrundinformationen zum Jobticket

Der Arbeitnehmer hat einen Preisvorteil durch indirekten Rabatt gegenüber der vergleichbaren Abo-Monatskarte. Ein weiterer Vorteil ist der einfachere und bequemere Erwerb: Information, Bestellung, Abholung und Bezahlung erfolgt direkt am Arbeitsplatz des eigenen Unternehmens. Das Jobticket gilt auch in der Freizeit.

Es wird an Firmen, Institutionen und Ämter ausgegeben mit einer Mindestabnahmemenge von 30 Stück (neu ab 1. Januar 2018: 20 Stück). Firmen mit weniger Mitarbeiter können sich auch zu Bezugsgemeinschaften zusammenschließen, um die Mindestabnahmemenge zu erreichen.

Jobtickets sind immer Jahresabonnements. Besteht bereits ein privates Abonnement mit der MVB, kann dieses ohne weiteres in ein Jobticket umgewandelt werden.

Quelle: http://www.mvbnet.de/wobau-mitarbeiter-fahren-noch-guenstiger-mit-den-oeffentlichen-zur-arbeit/ (http://www.mvbnet.de/wobau-mitarbeiter-fahren-noch-guenstiger-mit-den-oeffentlichen-zur-arbeit/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. November 2017, 20:57:25
Derzeit wird der untere Teil der Anna-Ebert-Brücke saniert.
Historische Aufnahmen zeigen auch ein Stück Magdeburger Straßenbahngeschichte.


https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/geschichte-tram-auf-langer-bruecke-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 27. November 2017, 19:37:19
MVB-Kiosk Ernst-Reuter-Allee hat länger geöffnet

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/bilder-fur-den-inhalt/kiosk-breiterweg.jpg)
MVB-Kiosk E.-Reuter-Allee/Breiter Weg

Die Verkaufs- und Informationsstelle der MVB in der Ernst-Reuter-Allee, Ecke Alter Markt ist anlässlich des Weihnachtsmarktes länger geöffnet.

Von Montag bis Freitag ist der Kiosk von 6:15 Uhr bis 20:00 Uhr, an den Adventssamstagen von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mvb-kiosk-ernst-reuter-allee-hat-laenger-geoeffnet/ (http://www.mvbnet.de/mvb-kiosk-ernst-reuter-allee-hat-laenger-geoeffnet/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Eisbrecher und Schneepflüge
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 28. November 2017, 18:27:26
Wenn der Eisbrecher zum Einsatz kommt: MVB auf den Winter gut vorbereitet

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/schmierwagen.jpg)
Tatrabahn mit Schmierstromabnehmer

Die MVB ist für die bevorstehende Winterperiode gut gerüstet, um auch bei Schnee und Eis ihre Fahrgäste sicher und pünktlich ans Ziel zu bringen. Verschiedene Maßnahmen des Winterdienstes sollen für einen reibungslosen Betrieb sorgen.

Verschiedene vorbeugende Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass in Magdeburg auch bei Schnee und Glätte der öffentliche Verkehr rollen kann.

Schneepflüge und Eisbrecher

Das Magdeburger Straßenbahnnetz mit einer Gleislänge von 133 km muss ständig betriebsbereit gehalten werden. Wenn es klirrend kalt wird, kommt die orange Tatrabahn aus dem Depot und übernimmt die Nachtschicht auf Magdeburgs Schienen. Aber nicht etwa um Fahrgäste zu befördern, sondern um in der Betriebsruhe der Straßenbahn die Oberleitungen frei von Eis zu halten. Der am Fahrzeug zusätzlich montierte Stromabnehmer verfügt über eine Rolle und schmiert damit die Oberleitung mit einem Glycerin-Gemisch ein. Das Gemisch soll das Einfrieren der Oberleitung verhindern. Dies funktioniert jedoch nur bei Trockenheit, bei Niederschlag wird das Gemisch sofort wieder abgewaschen.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/schneepflug.jpg)
Schienengebundener Schneepflug der MVB.

Sollte bereits ein Eispanzer die Oberleitung ummanteln, dann wird eine weitere umgebaute Tatrabahn mit einem speziellen Stromabnehmer mit einer Kratzleiste eingesetzt. Bei starkem Schneefall kann die MVB zusätzlich auf die schienengebundenen Schneepflüge zurückgreifen. Dies sind umgebaute Straßenbahnen, die über hydraulische Räumschilder verfügen.
So gesehen ist die Tatra auf ihre alten Tage ein echtes Multitalent und im wahrsten Sinne des Wortes der „Eisbrecher“ der MVB.

Vollautomatisch läuft hingegen die Bereinigung der Straßenbahnweichen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schalten sich vorsorglich die 283 verbauten Weichenheizungen an, um die Funktionsfähigkeit der Weichen auch bei Schnee und Glätte gewährleisten zu können.

300 Haltestellen müssen eisfrei gehalten werden
Von besonderer Wichtigkeit ist zudem die Sicherheit an den über 300 Haltestellen für die Fahrgäste. Um diese umgehend von Schnee und Eis zu beräumen, stehen die MVB-Mitarbeiter des Winterdienstes je nach Witterungslage nach einem internen System zum Einsatz bereit – dieses reicht von der Rufbereitschaft über den operativen Einsatz bis zum Schichtbetrieb rund um die Uhr. Unterstützt wird die MVB dabei von Fremdfirmen, die vor allem in den Außenbezirken und Stadtteilen die Beräumung der Haltestellen übernehmen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/wenn-der-eisbrecher-zum-einsatz-kommt-mvb-auf-den-winter-gut-vorbereitet/ (http://www.mvbnet.de/wenn-der-eisbrecher-zum-einsatz-kommt-mvb-auf-den-winter-gut-vorbereitet/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 30. November 2017, 13:19:10
Das ist auf den ersten Blick vllt kein ÖPNV-Thema, auf den zweiten Blick aber schon:
Der Bf. Neustadt (also das Gebäude, zu dem der Volksmund auch immer "Bahnhof" sagt), ist in seinem aktuellem Zustand Werbung für das Auto. Es wird Zeit das da etwas passiert.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verfall-magdeburg-will-bahnhof-neustadt-kaufen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Tatra T4D 756 am 07. Dezember 2017, 21:17:04
Fahrkarte kaufen und Eintrittskarte fürs Weihnachtssingen erhalten

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/xmas-web.jpg)
Frohe Weihnachten

Die MVB verschenkt an ihre Fahrgäste beim Fahrkartenkauf im Kiosk am Alten Markt Eintrittskarten zum MDCC-Weihnachtssingen.

Wer ab Montag, den 11. Dezember in der MVB-Verkaufs- und Informationsstelle in der Ernst-Reuter-Allee am Alten Markt eine Zeitfahrkarte (z.B. Wochenkarte oder Monatskarte) kauft, erhält zwei Tickets für das Weihnachtssingen in der MDCC-Arena am 23. Dezember gratis dazu. Zwar ist das Weihnachtssingen grundsätzlich kostenlos, mit den Tickets erhält man aber sichere Sitzplätze.
Die Ausgabe der Gratis-Tickets erfolgt solange der Vorrat reicht.

Zum Weihnachtssingen am 23. Dezember können Besucher bequem mit der Straßenbahn anreisen. Zusätzlich zur Straßenbahnlinie 6 setzt die MVB zusätzliche Straßenbahnen auf der Linie 15 zwischen Alter Markt / Allee-Center und Haltestelle Arenen ein.

Quelle: http://www.mvbnet.de/fahrkarte-kaufen-und-eintrittskarte-fuers-weihnachtssingen-erhalten/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Dezember 2017, 16:58:25
Unterwegs mit der Fahrschule zu einer Testfahrt durch Magdeburg

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-wenn-autos-in-magdeburg-schienen-kreuzen (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-wenn-autos-in-magdeburg-schienen-kreuzen)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. Dezember 2017, 16:47:23
Ein Mann hat in Magdeburg einen Rucksack mit Drähten in eine Straßenbahn geworfen und damit für Panik gesorgt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/panikmache-rucksackschreck-in-magdeburger-bahn (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/panikmache-rucksackschreck-in-magdeburger-bahn)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 14. Dezember 2017, 20:05:21
Eichplatz kann nicht angefahren werden

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2015/0009_foto_stefan_deutschkl.jpg)

Der Eichplatz kann von den Bussen der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) wegen des Otterleber Weihnachtsmarktes nicht angefahren werden.

Änderung der Linienführung ab Donnerstag, 14. Dezember bis Sonntag, 17. Dezember, 22 Uhr:

Die Busse 53, 54, N4 fahren die (H) Eichplatz nicht an.
Fahrgäste nutzen bitte alternativ die (H) Wanzleber Chaussee, um den Eichplatz und den Weihnachtsmarkt zu erreichen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/eichplatz-kann-nicht-angefahren-werden-2/ (http://www.mvbnet.de/eichplatz-kann-nicht-angefahren-werden-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. Dezember 2017, 16:59:31
Mit der MVB gut durch die Weihnachtszeit
und ins neue Jahr kommen


(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/dsc_3644christian_schulzkl.jpg)

Auch zu den Feiertagen sind die Straßenbahnen und Busse der MVB rund um die Uhr im Einsatz. Der Ferienfahrplan gilt erst nach den Feiertagen. Zu Silvester gibt es nachts zusätzliche Fahrten.

Obwohl bereits am Donnerstag, den 21. Dezember in Sachsen-Anhalt die Weihnachtsferien starten, beginnt der Ferienfahrplan der MVB erst am 27. Dezember. Aufgrund der höheren Nachfrage in der Vorweihnachtszeit gilt die ganze Woche vor Weihnachten der Standardfahrplan. Die Straßenbahnen fahren im durchgehenden 10 Minuten-Takt (Linien 3 und 5 alle 20 Minuten). Die Linie 8 ist nicht im Einsatz.
Vom 27. Dezember 2017 bis 03. Januar 2018 gilt dann der Ferienfahrplan. Die Straßenbahnen fahren dann im 15 Minuten-Takt, die Busse darauf abgestimmt.

Die wichtigsten Informationen zum MVB-Fahrplan zu den Feiertagen auf einen Blick:

    Vom 27.12.2017 bis 03.01.2018 gilt der Ferienfahrplan.
    Die Straßenbahnen fahren dann alle 15 Minuten, die Busse darauf abgestimmt.
    An Heiligabend (24.12.) sowie am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25. und 26.12.) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
    An Silvester (31.12.) und Neujahr (1.1.) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
    Nachtverkehr mit Linien N1 bis N8 zu Silvester:
    - Linien N1 und N8 fahren als Straßenbahn wegen der großen Nachfrage (Die Haltestellen (H) Weitlingstraße, (H) Sportgymnasium und (H) Friedrich-Ebert-Straße können daher nicht bedient werden)
    - Anschlusstreffen 23.45 Uhr und 00.15 Uhr am Alten Markt entfallen (dementsprechend auch die Fahrten dorthin um diese Zeit)
    - Anschlusstreffen am Alten Markt finden bis 3.15 Uhr halbstündlich statt, danach stündlich
    - Hasselbachplatz wird wegen der Feierlichkeiten von 23.45 Uhr bis 03.15 Uhr nicht angefahren

Umleitung Hasselbachplatz zu Silvester

Wegen der Silvesterfeierlichkeiten fahren die Linien N2, N3, N4 und N5 von 23.45 Uhr bis 03.15 Uhr nicht über den Hasselbachplatz.
Die Linien verkehren über Danzstraße – Hegelstraße – Seumestraße.

Die Ersatzhaltestelle (H) Domplatz / Volksbank liegt vor der Kreuzung Danzstraße / Breiter Weg. Die Ersatzhaltestelle für die (H) Hasselbachplatz befindet sich an der Kreuzung Einsteinstraße / Hegelstraße und die Ersatzhaltestelle (H) Planckstraße befindet sich in Höhe Hegelgymnasium. Die Haltestellen (H) Haeckelstraße/Museum und (H) Hasselbachplatz entfallen in dieser Zeit.

Fahrkartenautomaten werden gesichert

Zur Vermeidung von Beschädigungen an den Fahrkartenautomaten der MVB durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern werden diese über Silvester an den entsprechenden Haltestellen außer Betrieb genommen und gesichert. Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Diesen Verkaufsservice können alle Fahrgäste weiterhin zu jeder Zeit nutzen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-gut-durch-die-weihnachtszeit-und-ins-neue-jahr-kommen/ (http://www.mvbnet.de/mit-der-mvb-gut-durch-die-weihnachtszeit-und-ins-neue-jahr-kommen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 24. Dezember 2017, 01:07:24
Kleine Anmerkung zu Silvester und der Zeit danach:

Die N1 und N8 sind in der Silvesternacht verknüpft. Dementsprechend sind die N2 und N7 "verweist" und werden, wenn ich eben bei Insa richtig geguckt habe in der Neujahrsnacht ebenfalls verknüpft. (Sonst sind N8+N2 sowie N1+N7 verknüpft.)

Allerdings ist die Tabelle der N1 nicht richtig bearbeitet worden. Im Bereich Herrenkrug und am Alten Markt sind die Standorte der Haltestellen falsch. Ist aber alles halb so wild, am Alten Markt passt man sowieso auf, dass man nicht falsch einsteigt und an der Hochschule/ im Herrenkrug, ist man schnell über die Straße gegangen. Besser wäre es allerdings wenn die Pläne richtig sind...

In dem Zusammenhang ist mir noch etwas anderes aufgefallen: Offensichtlich Fahren die N2 und N8 nach Ende der Weihnachtsferien als Straßenbahn.

Betrieblich hätte diese Möglichkeit schon mit der Einführung des N-Netzes im Jahr 2015 bestanden. Weiß jemand warum die MVB jetzt Ihre "Politik" ändert?

Im Detail ergeben sich durch die Führung als Straßenbahn zwangsläufig folgende Änderungen:

N2:
1. Lage einiger Haltestellen (im Breiten Weg, sowie in der Straße Alt Salbke).
2. Wegfall des Schlenkers vor dem Alten Markt (Ernst-Reuter-Allee - Jabobstraße - Juilius-Bremer-Straße).
3. Eine Minute früher Ankunft am Alten Markt. (Bedingt durch 2.).

N8:
1. Fährt bis zur Endstelle Barleber See.
2. Lage einiger Haltestellen (im Breiten Weg, sowie im August-Bebel-Damm).
3. Kleine Änderung am Nachtbusnetz.
 3.1. Die Haltestelle Weitlingstraße fällt weg, Ersatz ist die Haltestelle Am Katharinenturm.
 3.2. Die Haltestelle Universitätsplatz fällt ersatzlos weg (wird aber natürlich weiterhin von der N6 bedient).
4. Durch die direkte Führung über den Breiten Weg ist die Linie zwei Minuten schneller an der Haltestelle Universität.
5. Es ändern sich die Abfahrzeiten an allen Haltestellen Richtung Norden um mindestens eine Minute. (bedingt durch 4.).
 -> In die andere Richtung ändert sich nichts. Da war die Fahrzeit schon bisher vier Minuten zwischen Universität und Alter Markt (was mich ein bisschen wundert...).
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 24. Dezember 2017, 01:31:27
N2 und N8: Korrekt. Damit mehr Busfahrer am Tage zur Verfügung stehen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 24. Dezember 2017, 22:34:28
N2 und N8: Korrekt. Damit mehr Busfahrer am Tage zur Verfügung stehen.

Ich muss gestehen, diese Aussage trägt etwas zu meiner Belustigung bei. War es doch vor ein paar Wochen zum einen so, dass sowohl Busse als auch Bahnen (wegen Personalmangel) ausgefallen sind. Zum anderen gibt es meines Wissens etliche (einige?) Kombifahrer (Also Personen die z.B. Montag eine Straßenbahn fahren und Dienstag einen Bus). Also aus der Warte her macht es keinen Unterschied. Oder habe ich jetzt etwas nicht bedacht?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 24. Dezember 2017, 23:05:07
Vielleicht sind die vielen neuen Busfahrer noch keine Kombifahrer.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. Dezember 2017, 09:35:42
Das MVB-Häuschen im Magdeburger Breiten Weg stehe den Fußgängern im Weg.
Das findet die SPD im Stadtrat und fordert einen Abriss.


https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/breiter-weg-fahrkarten-haeuschen-soll-weichen

Die SPD fordert in Magdeburg den Abbau des Fahrkarten-Häuschens im Breiten Weg. Für die Stadtverwaltung ist das keine Option.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsbetriebe-stadtrat-magdeburg-entscheidet-ueber-haus (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsbetriebe-stadtrat-magdeburg-entscheidet-ueber-haus)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 25. Dezember 2017, 16:38:47
Naja: Als ich Kind war, gab es einen Schalter im Blauen Bock. In meiner navien Phantasie würde ich behaupten, dass es doch möglich sein müsste, die Verkausfstelle ins Erdgeschoss der SWM-Zentrale zu verlegen. ;)

Wobei ich mir nicht vorstellen kann dass die Miete so viel Teuer ist. Zumal ich davon ausgehe das die Heizkosten für den Pavilion verhältnismäßig hoch sind, und es bei einer Einmietung nicht mehr ganz der Fall wäre.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. Dezember 2017, 15:28:31
Telemann fährt auf „neue Neun“ ab

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/1.jpg)

Magdeburgs berühmter Sonn der Barockmusik, Georg Philipp Telemann, ist umweltbewusst mit den Bahnen der MVB unterwegs. Zum 5. Jubiläum der Straßenbahnstrecke nach Reform nahm er an der Tauschaktion der MVB teil.

Vor fünf Jahren, am 15. Dezember 2012, wurde die neueste Straßenbahnstrecke der MVB – die Strecke nach Reform – in Betrieb genommen. Zu diesem Anlass startete die MVB eine Tauschaktion: Jeder, der eine „Neue Neun“-Shoppingtasche besitzt, die die MVB anlässlich der Eröffnung herausgegeben hatte, kann diese gegen eine Wochenkarte zur Nutzung von Bus und Bahn umtauschen. Für Georg Philipp Telemann, nicht nur Komponist sondern auch Fan der umweltfreundlichen Straßenbahn, war ganz klar: „Daran musst du teilnehmen!“
Und so tauschte der Mann aus der Barockzeit seine MVB-Tasche gegen eine Fahrkarte für das 21. Jahrhundert bei der sichtlich überraschten MVB-Service-Mitarbeiterin Anke Wettlaufer im MVB-Kiosk um. „Dass Telemann hier zu Besuch ist, erlebt man nicht alle Tage“, sagt Anke Wettlaufer.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/2.jpg)

Telemann, der eigentlich gespielt wird von Michael Schenk, ist begeistert von der Straßenbahnstrecke: „Von Reform in die Innenstadt fahre ich mit der Straßenbahn nun völlig stressfrei in weniger als 20 Minuten. So manches Auto überhole ich dabei. Ich komme mit der Bahn nicht nur entspannt an mein Ziel an, sondern schütze damit auch noch die Umwelt und das Stadtklima:“ Schenk, der wie Telemann einst selbst Posaune spielt, fährt zu seinen Proben und Auftritten bei Stadtführungen mit der Straßenbahn zum Domplatz und rechnet vor: „Da ich das Auto stehen lasse, spare ich im Jahr bis zu 350 Kilogramm CO2 ein. Tatsächlich sind wir in diesem Jahr über 2.000 Kilometer MVB gefahren.“

Dass Telemann ein echter Straßenbahnfan ist, wissen Magdeburger spätestens seit diesem Jahr, als im Rahmen der „Telemania“ zum 250. Todestages des Komponisten Sonderstraßenbahnen mit Telemann und mit viel Kultur und Musik an Bord unterwegs waren. „Für 2018 haben wir wieder einige Überraschungen geplant“, blickt Telemann alias Michael Schenk voraus.

Tauschaktion der MVB:

Wer eine „Neue Neun“-Shoppingtasche besitzt, kann diese im MVB-Kiosk am Hasselbachplatz gegen eine Wochenkarte für die Tarifzone Magdeburg (010) im Wert von 18,30 Euro eintauschen. Schnell sein lohnt sich, da das Kontingent begrenzt ist.

Quelle: http://www.mvbnet.de/telemann-faehrt-auf-neue-neun-ab/ (http://www.mvbnet.de/telemann-faehrt-auf-neue-neun-ab/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Dezember 2017, 11:25:01
Buslinien 69, 71 und 73 fahren wieder öfter / Änderungen im Nachtverkehr

Die MVB nimmt Angebotsverbesserungen bei drei Buslinien und zwei Nachtlinien vor.

Nachdem Mitte Oktober die Takte der Buslinien 69 und 71 sowie zwei Fahrten der Buslinie 73 wegen eines hohen Krankenstandes beim Fahrpersonal angepasst werden mussten, gilt ab dem neuen Jahr wieder der Standardfahrplan. Im Berufsverkehr werden damit mehr Fahrten angeboten.

Änderungen im Fahrplan, gültig ab 4. Januar 2018:

69 Kannenstieg – (S)-Bahnhof Neustadt

Neu: 10-Minuten-Takt im Berufsverkehr zwischen 6.00 Uhr und 8.30 Uhr sowie zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr.

71 Kastanienstraße – Olvenstedt

Neu: 10-Minuten-Takt im Berufsverkehr zwischen 6.00 Uhr und 8.30 Uhr sowie zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr.

73 Olvenstedter Platz – Universitätsbibliothek -Wissenschaftshafen

Die Fahrten vom Olvenstedter Platz um 15.37 Uhr und 16.37 Uhr sowie die Fahrten ab (H) Universitätsbibliothek um 16.04 Uhr und um 17.04 Uhr werden wieder angeboten.

Änderungen im Nachtverkehr NACHTAKTIV, gültig ab 4. Januar 2018 bis vsl. Ende März 2018:

N2 Alter Markt – Westerhüsen

Die Nachtlinie N2 verkehrt als Straßenbahn. Fahrgäste beachten bitte die geänderten Haltestellenpositionen aufgrund des Einsatzes von Straßenbahnen anstelle von Bussen.

N8 Alter Markt – Barleber See

Die Nachtlinie N8 verkehrt als Straßenbahn. Die Haltestelle (H) Weitlingstraße entfällt. Fahrgäste beachten bitte die geänderten Haltestellenpositionen aufgrund des Einsatzes von Straßenbahnen anstelle von Bussen.

Quelle: http://www.mvbnet.de/buslinien-69-71-und-73-fahren-wieder-oefter-aenderungen-im-nachtverkehr/ (http://www.mvbnet.de/buslinien-69-71-und-73-fahren-wieder-oefter-aenderungen-im-nachtverkehr/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 11. Januar 2018, 21:42:29
Sicherheit am Magdeburger Straßenbahnhalt

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-sicherheit-am-magdeburger-strassenbahnhalt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Januar 2018, 06:33:40
In Magdeburg ist ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. Nicht alle Sprengladungen explodierten.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/kriminalitaet-fahrkartenautomat-in-magdeburg-gesprengt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Februar 2018, 12:23:07
Nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Magdeburg ist der Autofahrer geflohen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-magdeburger-faehrt-gegen-bahn-und-flieht
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Februar 2018, 20:33:58
Magdeburger prüfen liniengebundene Tickets

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bus-und-bahn-magdeburger-pruefen-liniengebundene-tickets
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 15. Februar 2018, 13:09:22
Insa hat die Fahrplanentwürfe für 2019 veröffentlicht. Da es auch die marego-Tarifzone 010 betrifft, kann ein Blick drauf nicht schaden.
https://www.starker-nahverkehr.de/de_DE/fahrplaene/fahrplanentwurf-2019/fahrgastbeteiligung.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 23. Februar 2018, 13:41:25
https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zusammenstoss-strassenbahnunfall-in-magdeburg

In dem Artikel ist von einer Falschgestellten Weiche die Rede. Nach den Bildern zu urteilen Glaube ich das nicht so recht.

Hat jemand son noch weitergehnde informaitionen zu dem Unfall? Z.B. Welche Wagen waren beteiligt? Wie lange sind die Wagen voraussichtlich außer gefecht?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 27. Februar 2018, 14:02:47
https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zusammenstoss-strassenbahnunfall-in-magdeburg

In dem Artikel ist von einer Falschgestellten Weiche die Rede. Nach den Bildern zu urteilen Glaube ich das nicht so recht.

Hat jemand son noch weitergehnde informaitionen zu dem Unfall? Z.B. Welche Wagen waren beteiligt? Wie lange sind die Wagen voraussichtlich außer gefecht?

Was ich eigentlich schon vor ein paar Tagen fragen wollte: Wie ist jetzt eigentlich die Fahrzeugreserve? Die MVB pfeifen doch schon unter normalen Umständen aus dem letzten Loch. Zwei zusätzliche Patienten sind dem sicher nicht zuträglich.
Bzw. Wann bekommen die Patienten wieder Freigang? ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Brumser am 06. März 2018, 08:38:54
Die Frage zwecks Fahrzeugreserve stelle ich mir auch, ist verdammt ruhig geworden um den Unfall.
Ich glaube die Ursache wird wohl keiner erfahren?

Vorteil für die MVB ist wahrscheinlich aktuell der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal so das der komplette Fahrzeugpark gar nicht gebraucht wird?
Wäre zumindest eine Möglichkeit.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. März 2018, 14:17:13
In einer Magdeburger Straßenbahn wurde eine junge Frau von einem Unbekannten angegriffen. Doch die Hilfe der Bahnfahrerin blieb aus.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unterlassene-hilfe-frau-in-magdeburger-bahn-angegriffen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. März 2018, 18:09:58
Ein Notarztwagen ist in Magdeburg mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-magdeburg-bahn-und-notarzt-prallen-zusammen

http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20180321145843&ref=facebook (http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20180321145843&ref=facebook)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. März 2018, 18:11:49
Ein Auto landete in Magdeburg auf den Gleisanlagen der Straßenbahn. Mehrere Linien werden umgeleitet.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-auto-blockiert-bahnverkehr-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 21. März 2018, 19:23:35
Hoffentlich hat er das Kennzeichen des Abdrängers.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 22. März 2018, 15:44:10
Heute nachmittag hat es 1320 erwischt. 8 Verletzte.

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/unfall-strassenbahn-stadtzentrum-magdeburg-100_showImage-unfall-strassenbahn-magdeburg-102_zc-497641b0.html
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 22. März 2018, 16:10:29
Ein Lkw ist gegen eine Straßenbahn gekracht.
Mindestens acht Personen wurden bei dem Unfall in Magdeburg leicht verletzt.


https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bahn-entgleist-lkw-und-bahn-prallen-in-magdeburg-zusammen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 23. März 2018, 15:31:32
Wechsel von Winter- auf Sommerzeit – Nachtverkehr auch bei Zeitumstellung zuverlässig

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/nachtverkehrkl.jpg)

In der Nacht vom 24. zum 25. März 2018 werden die Uhren auf die Sommerzeit von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt.
Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Nachtverkehr NACHTAKTIV der MVB.

Das Anschlusstreffen der nachtaktiven Linien N1 bis N8 an der (H) Alter Markt findet wie gewohnt statt – das Anschlusstreffen um 02.15 Uhr entfällt regulär, da es die Uhrzeit in dieser Nacht nicht gibt. Nach 01.15 Uhr ist eine Stunde später, um 03.15 Uhr, der nächste Anschluss. Für die Nachtschwärmer bedeutet dies daher keine Umstellung.

Quelle: http://www.mvbnet.de/wechsel-von-winter-auf-sommerzeit-nachtverkehr-auch-bei-zeitumstellung-zuverlaessig/ (http://www.mvbnet.de/wechsel-von-winter-auf-sommerzeit-nachtverkehr-auch-bei-zeitumstellung-zuverlaessig/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. März 2018, 16:06:34
Saisonstart der Personen-Fähren

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/p1050787kl.jpg)

Am Freitag, dem 23. März 2018 starten die Fähren der Magdeburger Weiße Flotte GmbH in die neue Saison.

Die Fähren in Buckau und Westerhüsen verkehren dann von Dienstag bis Sonntag im Zeitraum von 10:00 bis 18:00 Uhr und setzen regelmäßig über. Von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr erfolgt keine Beförderung. Ruhetag beider Fähren ist am Montag.

Die Personenfähre „Bernburg“ setzt zwischen Magdeburg-Buckau und dem Stadtpark Rotehorn über. Zu erreichen ist die Fähre in Buckau nahe der Straßenbahnhaltestelle (H) Thiemstraße und im Stadtpark am Niemeyerweg.

Die Gierfähre in Westerhüsen setzt von Westerhüsen zur Kreuzhorst und zurück über. Zu erreichen ist die Fähre über die Kieler Straße – (H) Sohlener Straße – und in der Kreuzhorst von Magdeburg – Randau-Calenberge aus.

Die Fähren können mit Fahrkarten des marego-Tarifs der Tarifzone Magdeburg genutzt werden.

Quelle: http://www.mvbnet.de/saisonstart-der-personen-faehren-2/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. März 2018, 16:08:19
Pünktlich zur neuen Saison: Petriförder rundum erneuert

(http://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/dsc_0135kl.jpg)

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG hat die Hochwasserschäden am Petriförder beseitigt. Dieser erstrahlt nun zum Start der Schifffahrtssaison in neuem Glanz.

Der Petriförder in Magdeburg wurde umfangreich saniert, nachdem dieser durch das Elbehochwasser 2013 nahezu vollständig überflutet wurde. Die stark beschädigte Böschungsmauer wurde neuerrichtet. Auf einer Länge von 350 Metern wurde die Böschung neu aufgebaut, neues Pflaster aus Naturstein gesetzt und Treppen zur Elbe eingebaut. Entlang der Mauer ist Platz für bis zu fünf Schiffe.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/03/DSC_0116kl.jpg)

Zum Projekt gehörte außerdem die Sanierung der Elektroanlagen für den Wochenmarkt sowie die Sanierung der Fahrgastinformationsanzeigen für die Schifffahrt. Bereits im Juli 2016 wurde ein neuer Anleger für Sportboote fertiggestellt.

(http://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/03/DSC_0107kl.jpg)

Insgesamt wurden in die Aufwertung des Petriförders fast 2 Millionen Euro investiert. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt übernahm 1,9 Millionen Euro der Kosten aus dem Hochwasserfonds.

Quelle: http://www.mvbnet.de/puenktlich-zur-neuen-saison-petrifoerder-rundum-erneuert/ (http://www.mvbnet.de/puenktlich-zur-neuen-saison-petrifoerder-rundum-erneuert/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. April 2018, 15:18:50
Girls’- und Boys’-Day 2018: Einen Tag bei der Straßenbahn erleben

Auch in diesem Jahr können Mädchen und Jungen in die Arbeitswelt der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) reinschnuppern. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Am Donnerstag, den 26. April findet wieder der bundesweite Girls’- und Boys’-Day, Zukunftstag für Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse, statt. Interessierte Schüler können einen Tag lang die abwechslungsreiche und aufregende Arbeitswelt der MVB erleben. Sie begleiten an diesem Tag Kaufleute, Elektroniker, Mechatroniker, Fachkräfte im Fahrbetrieb, Verkehrsmeister und Industriemechaniker.

Anmeldung

Anmeldungen werden per E-Mail oder Telefon bis zum 20. April entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
E-Mail: ausbildung.mvb@mvbnet.de
Tel.: 0391 – 548 1344

Quelle: http://www.mvbnet.de/girls-und-boys-day-2018-einen-tag-bei-der-straszenbahn-erleben/ (http://www.mvbnet.de/girls-und-boys-day-2018-einen-tag-bei-der-straszenbahn-erleben/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. April 2018, 09:20:38
Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Linienbus führte in Magdeburg zu Verkehrsbehinderungen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-stau-nach-crash-mit-bus-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. April 2018, 20:56:16
In Magdeburg ist ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Am Auto entstand Totalschaden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-auto-faehrt-in-magdeburg-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. April 2018, 00:16:57
Obwohl in Magdeburg ein neues Gymnasium öffnet, wollen die Magdeburger Verkehrsbetriebe dort keine zusätzlichen Bahnen einsetzen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/schuelerverkehr-keine-zusaetzlichen-bahnen-fuers-gymnasium
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 19. April 2018, 17:40:13
Obwohl in Magdeburg ein neues Gymnasium öffnet, wollen die Magdeburger Verkehrsbetriebe dort keine zusätzlichen Bahnen einsetzen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/schuelerverkehr-keine-zusaetzlichen-bahnen-fuers-gymnasium

Auf dem Bild ist das Gebäude in dem sich das neue Gymnasium befinden soll, gerade eben nicht zu sehen und befindet sich knapp außerhalb des rechten Bildrandes.

Ich glaube kaum, dass es tatsächlich ein nennenswertes Problem ist, bzw. es lässt sich ohne weiteres in Absprache mit dem "Siemens" lösen: Denn zwar werden sicher die meisten Schüler die 2 in die Stadt nehmen, aber es werden die Schüler für die es sich anbietet (z.B. Richtung Norden), die Agnetenstraße runter laufen und am Bahnhof Neustadt (auch Straßenbahnhaltestelle/Busbahnhof) in das jeweils passende Verkehrsmittel steigen. Diesen Vorteil hat das "Siemens" nicht und deswegen fährt der 69 morgens auch mit einer Fahrt hin und nachmittags (offenbar nach Schulschluss) mit einer Fahrt zurück.
Und zur Linie 2: Wenn man sich mit dem "Siemens" abspricht und die Zeiten jeweils mindestens eine viertel Stunde versetzt, dürften die Massen der Schüler beider Schulen zu 99% auch nicht aufeinander treffen. Zumal ich die 2 in Alte Neustadt nie so voll erlebt habe, als das ich mir den Schulschluss, zumindest einer Schule, ernsthaft als Problem vorstelle.

Also ich bin der Ansicht, dass hier viel Lärm um nichts gemacht wird.

P.S: Sollten die MVB mit der neuen Baureihe deutlich mehr als nur 11 Bahnen haben, die 45 Meter lang sind (mindestens so viele um die 9 und 15 - im Falle eines Spiels mitte der Woche 18:30, 19 Uhr - immernoch gleichzeitig mit langen Zügen zu bedienen, auch wenn mehr als 0 Wagen in der Werkstatt sind ;) ), könnte man die kritischen Kurse mit längeren Fahrzeugen bedienen, wenn es tatsächlich ein Problem ist.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. April 2018, 20:15:35
In Magdeburg ist ein Mann unter eine Straßenbahn geraten. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/feuerwehreinsatz-mann-geraet-unter-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. April 2018, 16:38:04
Service-Hotline am Mittwoch und Donnerstag nicht erreichbar

Die kostenlose MVB-Service-Hotline ist in dieser Woche nur eingeschränkt erreichbar.
Am Mittwoch, dem 25. April und Donnerstag, dem 26. April ist die kostenfreie Service-Hotline 0800 / 548 1245 der MVB nicht erreichbar. Grund dafür ist eine Mitarbeiterschulung.

Auskünfte sind über das Internet http://www.mvbnet.de/ (http://www.mvbnet.de/), die easy.GO-App http://www.mvb-easygo.de/ (http://www.mvb-easygo.de/) sowie persönlich in den MVB-„Häuschen“ erhältlich.

Quelle: http://www.mvbnet.de/service-hotline-am-mittwoch-und-donnerstag-nicht-erreichbar/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Mai 2018, 06:19:45
Das alte Wartehäuschen an der Straßenbahnendstelle im Magdeburger Herrenkrug wird denkmalgerecht saniert.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/denkmalschutz-alte-magdeburger-haltestelle-wird-saniert
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Mai 2018, 06:20:39
In einer Straßenbahn in Magdeburg kam es am 1. Mai zu einer Auseinandersetzung zwischen sechs Personen. Zwei wurden verletzt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-schlaegerei-in-magdeburger-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 03. Mai 2018, 11:29:03
Das alte Wartehäuschen an der Straßenbahnendstelle im Magdeburger Herrenkrug wird denkmalgerecht saniert.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/denkmalschutz-alte-magdeburger-haltestelle-wird-saniert

Die sind da doch schon seit mindemstens einem Jahr dabei. Schön, dass ein Ende bald absehbar ist.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. Juni 2018, 13:39:53
Zusätzliche Straßenbahnen sorgen für entspannte An- und Abreise zum Firmenstaffellauf

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/0026_foto_stefan_deutschklre.jpg)

Am Donnerstag, dem 14. Juni 2018 findet der Firmenstaffellauf im Elbauenpark Magdeburg statt. Wir setzen zur An- und Abreise zusätzliche Straßenbahnen ein. Da eine Etappe über die Breitscheidstraße führt, kommt es durch eine Streckensperrung auch zu Veränderungen im Linienverkehr.

Ohne Stau und ohne Parkplatzsuche können alle Sportbegeisterten mit den Straßenbahnlinien 5, 6 und der zusätzlichen Sonderlinie 15 anreisen. Diese halten direkt am Veranstaltungsgelände an der Haltestelle (H) Messegelände / Elbauenpark.
Die Linien 5 und 6 fahren bis 23 Uhr alle 10 bzw. 20 Minuten.

Um dem erhöhten Fahrgastaufkommen gerecht zu werden, fahren zusätzliche Straßenbahnen als Linie 15.

Straßenbahnlinie 15 – Alter Markt <> Messegelände

Die Linie 15 fährt von (H) Alter Markt, (H) Opernhaus und Nordbrückenzug zur (H) Messegelände / Elbauenpark. Die Abfahrten erfolgen um 16.49 Uhr, 16.59 Uhr, 17.15 Uhr und 17.29 Uhr ab Alter Markt.

Nach der Veranstaltung ist die Linie 15 ebenfalls im Einsatz. Ab 20.02 Uhr bis 22.38 Uhr fährt die Linie 15 ca. alle 15 Minuten von (H) Messegelände / Elbauenpark in Richtung Innenstadt zur (H) Alten Markt über (H) Arenen und Strombrücke.

Zusammen mit den Linien 5 und 6 finden pro Stunde ca. 10 Fahrten in die Innenstadt statt.

Abfahrten ab (H) Messegelände/Elbauenpark
https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/AFP_Messegelaende.pdf (https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/AFP_Messegelaende.pdf)
Abfahrten ab (H) Jerichower Platz
https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/AFP_Jerichower-Platz.pdf (https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/AFP_Jerichower-Platz.pdf)

Fahrkarten können in allen Fahrzeugen am Automaten erworben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am Fahrkartenautomaten an der Haltestelle Messegelände / Elbauenpark Fahrkarten zu erwerben.

Streckensperrung Herrenkrug

Zwischen 18 Uhr und 20 Uhr muss wegen der Sperrung der Breitscheidstraße für den Firmenstaffellauf der Streckenabschnitt zum Herrenkrug für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Folgende Änderungen werden nötig:

Straßenbahnlinie 6 – Leipziger Chaussee <> Herrenkrug

Die Linie 6 verkehrt in diesem Zeitraum verkürzt von/bis Messegelände. Ein Ersatzverkehr ist nicht möglich. Die (H) Herrenkrug, (H) Bahnhof Herrenkrug und (H) Fachhochschule entfallen.

Fahrplan der Linie 6 gültig am 14.06.2018 (Sperrung Herrenkrug 17:55 – 20:00 Uhr)
https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/linie6.pdf (https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/05/linie6.pdf)

Quelle: https://www.mvbnet.de/zusaetzliche-straszenbahnen-sorgen-fuer-entspannte-an-und-abreise-zum-firmenstaffellauf-2/ (https://www.mvbnet.de/zusaetzliche-straszenbahnen-sorgen-fuer-entspannte-an-und-abreise-zum-firmenstaffellauf-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 20. Juni 2018, 06:28:09
Für die Gärtner an der Wanzleber Chaussee in Magdeburg wird es keine Anbindung an den Personennahverkehr geben.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/personennahverkehr-kein-direktbus-fuer-magdeburger-gaertner
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Juni 2018, 18:07:57
Mit Bus und Bahn zum Mitternachtspicknick „La Notte“ des Puppentheaters Magdeburg

Am Samstag startet das internationale Figurenfestival „Blickwechsel“ des Puppentheaters Magdeburg mit „La Notte“ am Salbker See. Der Veranstalter empfiehlt die Anreise mit Bahn und Bus. Alle Infos dazu hier.

Das Veranstaltungsgelände zu „La Notte“ am Salbker See ist über die Haltestelle (H) SKL gut zu erreichen. Die Linien 2 (Alte Neustadt – Westerhüsen), 58 (Sudenburg – SKL) und die Nachtlinie N2 (Alter Markt – Westerhüsen) fahren direkt hin.

Zur Abreise nach Veranstaltungsende fahren bis 00.54 Uhr alle 30 Minuten die Nachtbusse der Linie N2 zum Anschlusstreffen aller Nachtlinien zum Alten Markt, womit alle Stadtteile Magdeburgs erreichbar sind. Danach fährt die Linie N2 stündlich.

Außerdem fährt um 1.24 Uhr ab (H) SKL eine vom Puppentheater zusätzlich bestellte Straßenbahn in die Stadt, zum Hauptbahnhof und weiter über Sudenburg bis nach Stadtfeld.
Somit finden zusammen mit der Linie N2 zwischen 22:54 und 1:54 Uhr alle 30 Minuten Abfahrten zur Rückreise statt.
Fahrtweg der Sonderstraßenbahn um 1.24 Uhr:

SKL – Hasselbachplatz – Breiter Weg Süd – City Carré / Hauptbahnhof – Hasselbachplatz – Südring – Westring – Damaschkeplatz / Hauptbahnhof – Olvenstedter Platz

Fahrkarten können in allen Fahrzeugen der MVB am Automaten erworben werden. Fahrkarten gibt es außerdem bargeldlos über die MVB-App „easyGo“ über das Smartphone: www.mvb-easygo.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/mit-bus-und-bahn-zum-mitternachtspicknick-la-notte-des-puppentheaters-magdeburg/ (https://www.mvbnet.de/mit-bus-und-bahn-zum-mitternachtspicknick-la-notte-des-puppentheaters-magdeburg/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 25. Juni 2018, 16:36:57
In Magdeburg wurden vier Fahrgäste verletzt, als ein Autokran bei einem Wendemanöver gegen die Straßenbahn prallte.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenbahnunfall-autokran-kracht-in-magdeburg-in-die-bahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Juni 2018, 06:39:08
Soll die Haltestelle an der Peter-Paul-Straße in Magdeburg künftig "Am Nordpark" heißen? Darüber können Anwohner abstimmen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/abstimmung-haltestelle-fuer-den-nordpark-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. Juli 2018, 14:56:47
Soll die Haltestelle an der Peter-Paul-Straße in Magdeburg künftig "Am Nordpark" heißen? Darüber können Anwohner abstimmen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/abstimmung-haltestelle-fuer-den-nordpark-in-magdeburg

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/36770280_1882958325090673_8205674940452569088_o.jpg?_nc_cat=0&oh=b67eeee026b566bd683471c47cb081ed&oe=5BDEE9E2)

Der Rücklauf der Umfrage-Aktion "Umbenennung der Haltestelle Peter Paul Straße in Am Nordpark" läuft ganz gut. Schon über 60 Karten haben das Familienhaus im Park erreicht. Noch bis zum 15.7. kann der Briefkasten des Familienhaus Magdeburg in der Hohepfortestr.14 als Abgabestelle genutzt werden. Karten wurden verteilt, sind aber auch noch im Eingangsbereich vorhanden.
Na, welcher Stapel ist wohl höher? Bekanntgabe natürlich erst nach Einsendeschluss.

Quelle: https://www.facebook.com/familienhausmagdeburg/photos/a.1059042374148943.1073741827.208995539153635/1882958311757341/?type=3&theater (https://www.facebook.com/familienhausmagdeburg/photos/a.1059042374148943.1073741827.208995539153635/1882958311757341/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 06. Juli 2018, 15:00:14
Der Linke. Aber es ist bewusst so fotografiert, dass beide möglichst gleich aussehen. ;)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 10. Juli 2018, 17:08:34
Gierfähre Westerhüsen stellt Betrieb ein

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2010/gierseilfaehre3.jpg)

Wegen des niedrigen Wasserstands der Elbe muss die Magdeburger Weiße Flotte GmbH nun auch den Betrieb der Fähre Westerhüsen einstellen.

Ab sofort kann die Gierfähre in Westerhüsen (Westerhüsen <> Kreuzhorst) nicht mehr über die Elbe übersetzen. Momentan ist nur noch die Personenfähre Buckau (Buckau <> Stadtpark Rothehorn) im Einsatz.

Wegen des niedrigen Wasserstands der Elbe musste in der vergangenen Woche bereits die Ausflugsschifffahrt der Weißen Flotte eingestellt werden.

Als Ersatz werden Schifffahrten über das Wasserstraßenkreuz und über die Trogbrücke angeboten. Startpunkt ist jeweils am Schiffshebewerk Rothensee.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.weisseflotte-magdeburg.de sowie am Telefon 0391 / 53 28 89-0.

Quelle: https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-betrieb-ein/ (https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-betrieb-ein/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 15. Juli 2018, 20:13:15
Geld für Straßen im Süden Magdeburgs
https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenbau-geld-fuer-strassen-im-sueden-magdeburgs
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. August 2018, 06:36:37
Scheibe an Magdeburger Bus zersprungen

 Während der Fahrt spürte ein Magdeburger Busfahrer plötzlich einen Schlag. Der Fahrer vermutet einen Schuss. Eine Scheibe ist kaputt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizei-ermittelt-scheibe-an-magdeburger-bus-zersprungen (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizei-ermittelt-scheibe-an-magdeburger-bus-zersprungen)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. August 2018, 17:10:20
Nächste Haltestelle: Wilhelmstädter Platz

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/wilhelmstaedterplkl.jpg)

Zum Fahrplanwechsel am 9. August wird die Haltestelle „Ebendorfer Straße“ in „Wilhelmstädter Platz“ umbenannt. Damit wird ein Wunsch des Vereins Bürger für Stadtfeld e.V. und der AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Stadtfeld-Ost umgesetzt.

„Es freut mich, dem Wunsch der Bürger aus Stadtfeld nach der Umbenennung der Haltestelle nachzukommen. Nach den Sommerferien wird der Wilhelmstädter Platz, pünktlich zu seinem 10-jährigen Bestehen, prominent im Liniennetz vertreten sein“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel beim Vor-Ort-Termin am Dienstag.

Auch für Thomas Opp, Vorsitzender des Vereins Bürger für Stadtfeld e.V., ist die Umbenennung der Haltestelle eine sinnvolle Sache: „Der neue Haltestellenname wird entscheidend zur steigenden Bekanntheit des Platzes in Stadtfeld beitragen – noch immer ist der Name vielen Bürgerinnen und Bürgern unbekannt. Eine Nennung des Namens beim Halt von Bus oder Bahn wird diesem Zustand Abhilfe leisten. Wir danken der MVB für die unkomplizierte Umsetzung.“

Auf Initiative des Vereins Bürger für Stadtfeld und der GWA Stadtfeld-Ost wird ab dem 9. August die Haltestelle Ebendorfer Straße, die von den Straßenbahnlinien 1 und 3 sowie von der Nachtbuslinie N6 angefahren wird, neu Wilhemstädter Platz heißen.

Die „Taufe“ des Wilhelmstädter Platzes jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal. 2008 hat der Stadtfelder Bürgerverein einen Namenfindungswettbewerb für den damaligen „Platz ohne Namen“ an der Olvenstedter Straße gestartet. Aus mehr als 20 Ideen hat sich der „Wilhelmstädter Platz“ mit 54 Prozent der Stimmen klar durchgesetzt. Stadtrat und die AG Straßennamen haben schließlich den Weg für eine Benennung des Platzes freigemacht. Seitdem hat der Platz durch verschiedene Aktionen weiter an Bekanntheit und Identität gewonnen. So findet dort das jährliche Stadtfelder Weihnachtsspektakel statt und die Stadtfelder Weihnachtstanne ist zur Adventszeit auf dem Wilhelmstädter Platz beheimatet.

Quelle: https://www.mvbnet.de/naechste-haltestelle-wilhelmstaedter-platz/ (https://www.mvbnet.de/naechste-haltestelle-wilhelmstaedter-platz/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 12. August 2018, 17:13:04
Vermummte überfallen S-Bahn am Haltepunkt Barleber See.

https://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/hooligans-ueberfallen-zug-barleben-magdeburg-100.html

Anderes als in den ersten Meldungen zu lesen, will und kann die Polizei nicht bestätigen ob es sich bei den Tätern um Fußballfans gehandelt hat.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. August 2018, 11:39:16
Bombenfund am Petriförder: Aktuelle Informationen

Am Petriförder wurde eine Fliegerbombe gefunden. Hier erhalten Sie Informationen zu den Auswirkungen auf den Linienverkehr der MVB.

Nach dem Fund der Fliegerbombe fahren wir heute bis 14 Uhr weitgehend normal. Ab 14 Uhr kann es aufgrund der Evakuierungsmaßnahmen zu teilweisen Einschränkungen auf den Buslinien kommen, weil die Busse für die Evakuierung benötigt werden. Wir informieren weiter.

Aktuelle Informationen

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie über den MVB-Störungsmelder auf Twitter:
Hier klicken http://www.twitter.com/stoerungsmelder (http://www.twitter.com/stoerungsmelder)

Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen zur Evakuierung erhalten Sie auf den Seiten der Landeshauptstadt Magdeburg:
Hier klicken https://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.18694.1&La=1 (https://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.18694.1&La=1)

Info-Telefon

Ab dem heutigen Samstag, 6.00 Uhr, ist unter der Rufnummer 0391 / 540 77 77 ein Bürgertelefon der Landeshauptstadt Magdeburg geschaltet. Auf Grund des hohen Gesprächsaufkommen ist mit Wartezeiten bis zu 10 Minuten zu rechnen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/bombenfund-am-petrifoerder-aktuelle-informationen/ (https://www.mvbnet.de/bombenfund-am-petrifoerder-aktuelle-informationen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 23. August 2018, 18:15:13
Nachwuchs für die Verkehrsbetriebe

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/bild-azubis.jpg)

Im August und im September beginnen 18 junge Menschen eine spannende Ausbildung bei der MVB.
In diesen Tagen ist Ausbildungsstart im Land und auch bei uns starten gleich 18 junge Menschen ins Berufsleben. MVB-Personalchef Ulf Kazubke und Ausbilder Uwe Schlawin begrüßten die neuen Azubis beim Kennenlerntag im Unternehmen, der in diesem Jahr im Ruderclub im Stadtpark stattfand. Sie wünschten den angehenden Fachkräften viel Erfolg, Freude und auch immer einen gesunden Wissenshunger bei der Arbeit.

Die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement, der Elektroniker und Mechatroniker, der Fachkräfte im Fahrbetrieb sowie der Industriemechaniker begann am 9. August bzw. beginnt am 1. September. Erstmals in diesem Jahr wird neu der Ausbildungsberuf zum IT-Systemkauffrau/-mann bei der MVB angeboten. „Wir erweitern damit unser Angebot um eine weitere spezielle Ausbildung, die nicht viele Unternehmen anbieten können“, so Ulf Kazubke.

In den kommenden drei bis dreieinhalb Jahren lernen die neuen Auszubildenden das städtische Nahverkehrsunternehmen von Grund auf kennen.

„Wir bilden bedarfsgerecht aus. Das heißt, dass zukünftige Personalabgänge durch unsere Lehrlinge abgedeckt werden sollen. Die Chancen auf eine Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung stehen also gut“, freut sich Ulf Kazubke.

Im diesem Jahr ist mit Thomas Barthel auch ein neuer Azubi dabei, der dem Kader des SC Magdeburg angehört und sich für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifizieren will. „Wir freuen uns, mit Thomas Barthel einen Spitzenathleten in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Wir werden ihn im Rahmen der Ausbildung bei der Vorbereitung für die Olympischen Spiele unterstützen“, verspricht Ulf Kazubke.

(https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2018/08/Barthel2a.jpg)

Über 700 Menschen sind im Unternehmen in den unterschiedlichsten Berufen tätig. Qualifizierung fängt dabei bereits beim Berufseinstieg an. Zusammen mit den neuen Azubis erlernen nun 43 junge Menschen einen der sieben verschiedenen Ausbildungsberufe: Kauffrau/ -mann für Büromanagement, Fachkraft im Fahrbetrieb, Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker, IT-Systemkauffrau/-mann und Lagerist. Moderne Lehrwerkstätten und engagierte Ausbilder machen den Berufseinstieg dabei besonders leicht.
Ziel der Ausbildung ist, den zukünftigen Personalbedarf im Unternehmen durch eigene Ausbildung zu decken. Zusätzlich bilden wir im Auftrag zahlreicher weiterer Unternehmen aus.

Künftige Interessenten für diese Berufsrichtungen können sich schon jetzt für einen Ausbildungsplatz im nächsten Jahr bewerben. https://www.mvbnet.de/unternehmen/ausbildung/ (https://www.mvbnet.de/unternehmen/ausbildung/)

Quelle: https://www.mvbnet.de/nachwuchs-fuer-die-verkehrsbetriebe/ (https://www.mvbnet.de/nachwuchs-fuer-die-verkehrsbetriebe/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 31. August 2018, 15:05:55
Weil ein Schäferhund herrenlos in einer Magdeburger Straßenbahn mitfuhr, mussten alle Fahrgäste aussteigen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/weggelaufen-hund-legt-strassenbahn-in-magdeburg-lahm (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/weggelaufen-hund-legt-strassenbahn-in-magdeburg-lahm)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. September 2018, 18:57:06
Service-Hotline der MVB am 05. September 2018 nicht erreichbar

Die kostenlose MVB-Service-Hotline ist am Mittwoch, den 5. September 2018, ganztägig nicht erreichbar. Grund dafür ist eine interne Mitarbeiterschulung.

Auskünfte sind über das Internet, Facebook, Twitter, die easy.GO-App, die E-Mail-Adresse info@mvbnet.de sowie persönlich in den MVB-„Häuschen“ erhältlich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/service-hotline-der-mvb-am-05-september-2018-nicht-erreichbar/ (https://www.mvbnet.de/service-hotline-der-mvb-am-05-september-2018-nicht-erreichbar/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 10. September 2018, 16:21:39
Am Universitätsplatz in Magdeburg ereignete sich ein schwerer Unfall, bei dem eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst wurde.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/schwerer-unfall-radfahrerin-von-strassenbahn-erfasst
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 10. September 2018, 16:22:09
In Magdeburg wurde eine Scheibe einer Straßenbahn beschädigt. Auch ein Einschuss wird in Betracht gezogen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/loch-im-fenster-strassenbahn-in-magdeburg-beschaedigt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. September 2018, 08:59:16
In Magdeburg ist eine Fußgängerin von einer Straßenbahn angefahren worden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-fussgaengerin-von-strassenbahn-erfasst
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. September 2018, 08:59:43
Auto kracht in Magdeburg gegen Straßenbahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-auto-kracht-in-magdeburg-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. September 2018, 09:00:20
Mann attackiert Kontrolleurin in Magdeburg

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/koerperverletzung-mann-attackiert-kontrolleurin-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. September 2018, 09:01:29
Schwarzfahrer rastet in Magdeburg aus

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/kontrolle-schwarzfahrer-rastet-in-magdeburg-aus


Ein Schwarzfahrer aus Magdeburg sitzt nun in Untersuchungshaft. Er hatte randaliert und einen Kontrolleur gebissen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nach-randale-schwarzfahrer-in-untersuchungshaft
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. September 2018, 16:11:59
In Magdeburg ist am Montagvormittag ein Auto gegen eine Straßenbahn gefahren. Zwei Fahrgäste wurden verletzt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-strassenbahn-erfasst-auto-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. September 2018, 16:12:29
In Magdeburg musste eine Straßenbahn wegen eines Autos plötzlich bremsen. Dabei stürzte eine Frau in der Bahn.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-verletzte-bei-notbremsung-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. September 2018, 14:36:48
Einzigartiger Unimog auf Magdeburgs Schienen

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/unimogkl_0.jpg)
Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB), nahm
jetzt auf der Messe „Innotrans 2018“ in Berlin den symbolischen Fahrzeugschlüssel für den 2-Wege Unimog von
Dr. Ralf Forcher, Leiter Marketing, Vertrieb und Service bei Mercedes-Benz Special Trucks entgegen.
(Foto: www.media.daimler.com)


Der erste Unimog der neuen Generation mit Doppelkabine und Umrüstung zum 2-Wege-Fahrzeug wurde jetzt auf der Messe „InnoTrans“ in Berlin an die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) übergeben.

Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB, nahm den symbolischen Fahrzeugschlüssel für den 2-Wege Unimog von Dr. Ralf Forcher, Leiter Marketing, Vertrieb und Service bei Mercedes-Benz Special Trucks, und Andreas Angenstein, Bezirksleiter der Unimog Generalvertretung Ahlborn, entgegen.

Holger Doth, verantwortlich für das Segment 2-Wege Fahrzeuge bei Mercedes-Benz Special Trucks: „Wir freuen uns, dass die Magdeburger Verkehrsbetriebe weiterhin auf die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit des Unimog vertrauen.“

„Der neue Unimog wird dank modernster Ausstattung und Technik die Einsatzzeiten verkürzen und gleichzeitig die Arbeitsbedinungen für unsere Mitarbeiter verbessern“, freut sich Birgit Münster-Rendel.

Der als Einsatzfahrzeug für städtische Verkehrsbetriebe konzipierte Unimog U 423 verfügt über eine Zagro Drehschemel-Schienenführung für sehr enge Kurvenradien, eine Doppelkabine der Firma Kronenburg mit Platz für bis zu sieben Personen sowie einem Kofferaufbau zum Mitführen hydraulischer Aufgleisgeräte. Ab Werk wurde das Unimog-Fahrgestell bereits mit mehreren aufbauspezifische Fahrgestell-Modifikationen von Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks (CTT) ausgeliefert – zum Beispiel mit einer Radstandsverlängerung auf 5400 mm, um das Fahrzeug optimal für die umfangreichen externen Aufbauumfänge vorzubereiten.

Dank seiner Wandlerschaltkupplung kann der Unimog im Notfall auch eine Straßenbahn abschleppen oder Rangierarbeiten im Depot übernehmen. Und da er als 2-Wege-Fahrzeug schnell und komfortabel zwischen Schiene und Straße wechseln kann, ist er für den Einsatz bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben wie geschaffen und immer schnell zur Stelle, wenn es drauf ankommt.

Quelle: https://www.mvbnet.de/einzigartiger-unimog-auf-magdeburgs-schienen/ (https://www.mvbnet.de/einzigartiger-unimog-auf-magdeburgs-schienen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 26. September 2018, 12:47:24
Gierfähre wieder im Einsatz

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/elbpegel-gierfaehre-in-magdeburg-wieder-im-einsatz
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 28. September 2018, 09:29:50
Neues Spezialfahrzeug für die MVB

https://www.youtube.com/watch?v=4iX-PqfFHZs

Einzigartiger Unimog auf Magdeburgs Schienen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Oktober 2018, 18:31:47
Gierfähre Westerhüsen stellt erneut den Betrieb ein

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2010/gierseilfaehre3.jpg)

Wegen des wieder fallenden Wasserstands der Elbe muss die Magdeburger Weiße Flotte GmbH erneut den Betrieb der Fähre Westerhüsen einstellen.

Ab sofort kann die Gierfähre in Westerhüsen (Westerhüsen <> Kreuzhorst) nicht mehr über die Elbe übersetzen. Momentan ist nur noch die Personenfähre Buckau (Buckau <> Stadtpark Rothehorn) im Einsatz.

Wegen des anhaltenden niedrigen Wasserstands der Elbe ist weiterhin die Ausflugsschifffahrt der Weißen Flotte über die Elbe eingestellt.

Als Ersatz werden Schifffahrten über das Wasserstraßenkreuz und über die Trogbrücke angeboten. Startpunkt ist jeweils am Schiffshebewerk Rothensee.

Ausführliche Informationen gibt es unter http://www.weisseflotte-magdeburg.de/ sowie am Telefon 0391 / 53 28 89-0.

Quelle: https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-erneut-den-betrieb-ein/ (https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-erneut-den-betrieb-ein/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Oktober 2018, 18:32:57
Gierfähre wieder im Einsatz

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/elbpegel-gierfaehre-in-magdeburg-wieder-im-einsatz

Fähre in Magdeburg bleibt am Ufer

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/niedrigwasser-faehre-in-magdeburg-bleibt-am-ufer (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/niedrigwasser-faehre-in-magdeburg-bleibt-am-ufer)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Oktober 2018, 18:43:41
Verkehrsbehinderungen auf Pettenkoferbrücke

Nach einem Kabelbrand unter der Pettenkoferbrücke kommt es dort zu Verkehrseinschränkungen. Die südliche Hauptfahrspur sowie der Fahrrad- und Gehweg sind wegen Asphaltschäden, die durch das Feuer entstanden sind, gesperrt. Der Verkehr stadtauswärts wird über das Gleis der MVB geleitet. Sowohl Autos als auch die Straßenbahnen dürfen dort nicht schneller als 10 km/h fahren.

Die Teilsperrung ist notwendig, um in den kommenden Tagen die vom Brand beschädigten Brückenbestandteile und Medienleitungen zu untersuchen und mit den Reparaturen beginnen zu können. Bereits heute Nachmittag war die Vollsperrung der Brücke aufgehoben worden. Sowohl die Magdeburger Verkehrsbetriebe als auch die Deutsche Bahn (westliches S-Bahn-Gleis) konnten den Schienenverkehr ab 17.00 Uhr wieder aufnehmen.

Quelle: https://www.facebook.com/Landeshauptstadt.Magdeburg/photos/a.152658138115964/1862602280454866/?type=3&theater (https://www.facebook.com/Landeshauptstadt.Magdeburg/photos/a.152658138115964/1862602280454866/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Oktober 2018, 08:42:50
Der Tarifverbund Marego im Raum Magdeburg wird um eine bedeutende Station erweitert: den Wolfsburger Hauptbahnhof.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-magdeburg-mit-marego-ticket-nach-wolfsburg-fahren
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Oktober 2018, 09:15:30
Auszubildende erhalten Festanstellung bei der MVB

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/azubis.jpg)

Für die Zukunft vorsorgen und bedarfsgerecht ausbilden: Nach erfolgreicher Abschlussprüfung übernehmen wir auch 2018 wieder unsere Lehrlinge.

„Es freut mich, dass wir auch in diesem Jahr unseren motivierten Auszubildenden eine Perspektive bieten können und sie nach ihrer Ausbildung weiter bei der MVB beschäftigt sind. Nach dem Berufsabschluss bei uns sind sie bestens vorbereitet für das nun vor ihnen stehende Berufsleben“, freut sich Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB. Fünf ehemalige Lehrlinge haben wir übernommen, zwei von ihnen konnten ihre Ausbildung wegen besonders guter Leistungen sogar vorzeitig beenden.

Wir bilden Lehrberufe in den Bereichen Elektroniker, Mechatroniker, Industriemechaniker, Kauffrau /-mann für Büromanagement, Fachkraft im Fahrbetrieb sowie Lageristen aus. Erstmals in diesem Jahr wird neu der Ausbildungsberuf zum IT-Systemkauffrau/-mann und zum Gleisbauer bei der MVB angeboten. „Wir erweitern damit unser Angebot um eine weitere spezielle Ausbildung, die nicht viele Unternehmen anbieten können“, so Birgit Münster-Rendel.

Über 700 Menschen sind im Unternehmen in den unterschiedlichsten Berufen tätig. Qualifizierung fängt dabei bereits beim Berufseinstieg an. Derzeit erlernen 43 junge Menschen einen der acht verschiedenen Ausbildungsberufe. Moderne Lehrwerkstätten und engagierte Ausbilder machen den Berufseinstieg dabei besonders leicht.
Ziel der Ausbildung ist, den zukünftigen Personalbedarf im Unternehmen durch eigene Ausbildung zu decken. Zusätzlich bilden wir im Auftrag zahlreicher weiterer Unternehmen aus.

Künftige Interessenten für diese Berufsrichtungen können sich schon jetzt für einen Ausbildungsplatz im nächsten Jahr bewerben https://www.mvbnet.de/unternehmen/ausbildung/ (https://www.mvbnet.de/unternehmen/ausbildung/).

Quelle: https://www.mvbnet.de/auszubildende-erhalten-festanstellung-bei-der-mvb/ (https://www.mvbnet.de/auszubildende-erhalten-festanstellung-bei-der-mvb/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 24. Oktober 2018, 17:32:06
Beginn der Winterzeit:
Information zum Nachtverkehr während der Zeitumstellung


(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2015/0844_foto_stefan_deutschkl.jpg)

In der Nacht vom 27. zum 28. Oktober 2018 ist es wieder soweit: Zum Ende der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) erfolgt die Umstellung der Uhren von drei Uhr auf zwei Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Der Nachtverkehr NACHTAKTIV der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) mit den Linien N1 bis N9 findet mit einer Ausnahme planmäßig statt: In der zusätzlichen Stunde gibt es kein zusätzliches Anschlusstreffen. Der Verkehr ruht in der zusätzlichen Stunde.

Das Anschlusstreffen am Alten Markt um 2.15 Uhr MESZ findet wie gewohnt statt. Der nächste planmäßige Anschluss ist dann um 3.15 Uhr MEZ.

Quelle: https://www.mvbnet.de/beginn-der-winterzeit-information-zum-nachtverkehr-waehrend-der-zeitumstellung-4/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Oktober 2018, 20:19:33
Magdeburger verletzt - Fahrer flüchtet

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-magdeburger-verletzt---fahrer-fluechtet

Verletzte nach Gefahrenbremsung

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/fahrerflucht-verletzte-nach-gefahrenbremsung
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. November 2018, 14:32:47
Fahrkarte kaufen und Kaffee dazu bekommen

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/fahrkartekaffee_web_0.jpg)

Ab Montag gibt es beim Kauf einer Fahrkarte der MVB eine Tüte Kaffee als Dankeschön obendrauf.
Käufer einer Fahrkarte im MVB-Häuschen an der
Ernst-Reuter-Allee / Alter Markt können sich freuen: Ab Montag, den 5. November gibt es eine kostenlose Probierpackung Röstfein-Kaffee von der MVB zu jedem Fahrkartenkauf geschenkt. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Einzelfahrt oder eine Monatskarte gekauft wird.

Das Verkehrsunternehmen möchte sich mit dieser Aktion bei seinen Fahrgästen für die Treue bedanken. Jede Tüte reicht für vier aromatische Tassen Kaffee. Die Dankeschön-Aktion gilt solange der Vorrat reicht.

Quelle: https://www.mvbnet.de/fahrkarte-kaufen-und-kaffee-dazu-bekommen/ (https://www.mvbnet.de/fahrkarte-kaufen-und-kaffee-dazu-bekommen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. November 2018, 19:44:54
MVB-Familienkalender ab sofort zu haben

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/kalenderkl.jpg)

Den neuen Kalender für 2019 der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) gibt es ab sofort beim Kauf einer Fahrkarte in den MVB-Häuschen und im Kundenzentrum kostenlos dazu.

Der neue Kalender der MVB für das kommende Jahr ist da. Der als Familienplaner gestaltete Kalender zeigt Motive aus dem Alltag der Magdeburger Straßenbahn. Das Besondere: Die Bilder stammen von den Mitarbeitern des Unternehmens und zeigen die MVB auch mal von einer anderen Seite.

Den Kalender gibt es zum Kauf einer Fahrkarte in den MVB-Häuschen und im MVB-Kundenzentrum kostenlos dazu. Abo-Kunden der MVB können ebenfalls einen Kalender bekommen. Sie müssen nur ihre gültige Abo-Karte vorzeigen.

Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-familienkalender-ab-sofort-zu-haben/ (https://www.mvbnet.de/mvb-familienkalender-ab-sofort-zu-haben/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 23. November 2018, 15:09:46
Einschränkungen im MVB-Angebot aufgrund von Demonstrationen möglich

Aufgrund einer angemeldeten Demonstration kann es am morgigen Samstag, dem 24. November 2018 zu Beeinträchtigungen für die Fahrgäste der MVB kommen.

Insbesondere in den Bereichen Breiter Weg, Domplatz, Hasselbachplatz, Halberstädter Straße sowie Damaschkeplatz / Hauptbahnhof und Große Diesdorfer Straße kann es für die Straßenbahnlinien zu Behinderungen und kurzfristigen Sperrungen und Umleitungen aufgrund des Demonstrationszugs kommen. Mit größeren Verspätungen und Fahrtausfällen muss daher auf allen Straßenbahnlinien im gesamten Stadtgebiet gerechnet werden. Die Demonstration ist von 12 Uhr bis 20 Uhr angekündigt worden.

Kurzfristige Änderungen im Betriebsablauf werden nach Möglichkeit über die dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen an den Haltestellen und über den Störungsmelder der MVB bekanntgegeben.

Zusätzlich ist die kostenfreie Service-Hotline 0800 – 548 1245 für aktuelle Fahrtinformationen am Samstag ab 12 Uhr erreichbar.

Wir bitten alle Fahrgäste um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Wir unternehmen alles, um das Angebot so lange es geht, aufrecht zu erhalten bzw. im Nachgang von Störungen und Streckensperrungen wieder in gewohnter Form anbieten zu können.

Der Störungsmelder ist zusätzlich über die Handy-App easy.GO unter dem Menüpunkt „Service –>Verkehrsmeldungen“ zu finden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-moeglich-4/ (https://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-moeglich-4/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 26. November 2018, 16:49:27
MVB-Häuschen Ernst-Reuter-Allee ist zum Weihnachtsmarkt länger geöffnet

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/0007_foto_stefan_deutschkl.jpg)

Die MVB-Verkaufseinrichtung in der Ernst-Reuter-Allee, Ecke Alter Markt ist anlässlich des Weihnachtsmarktes länger geöffnet.

Von Montag bis Freitag ist der Kiosk von 6:15 Uhr bis 20:00 Uhr, an den Adventssamstagen von 11:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-haeuschen-ernst-reuter-allee-ist-zum-weihnachtsmarkt-laenger-geoeffnet/ (https://www.mvbnet.de/mvb-haeuschen-ernst-reuter-allee-ist-zum-weihnachtsmarkt-laenger-geoeffnet/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. November 2018, 14:53:24
Nordpark bekommt eigene Haltestelle

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/amnordpark1klkorr.jpg)

Die MVB widmet dem Nordpark eine eigene Haltestelle. Dies war ein Wunsch vieler Bürger. Zum Fahrplanwechsel am kommenden Montag, 3. Dezember wird die Haltestelle (H) Peter-Paul-Straße in (H) Am Nordpark umbenannt.

„Wir folgen damit dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für die Umbenennung des Halts eingesetzt haben“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.
Der namensgebende Park soll damit künftig besser im Liniennetz auffindbar sein. Die 10 Hektar große Grünanlage wurde 1827 nach Plänen von Peter Josef Lenné ursprünglich als Friedhof angelegt und dient heute als Erholungspark im Stadtteil Alte Neustadt.

Die Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit (GWA) Alte Neustadt hatte im Sommer eine Umfrage ins Leben gerufen, ob die Haltestelle in „Am Nordpark“ umbenannt werden soll. Knapp 200 Anwohner beteiligten sich, von denen sich 71 % für die Umbenennung aussprachen.

Die Straßenbahnlinie 2 und die Nachtbuslinie N7 halten an dieser Haltestelle.

Quelle: https://www.mvbnet.de/nordpark-bekommt-eigene-haltestelle/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. November 2018, 15:16:26
  Pkw stößt mit Straßenbahn zusammen 

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/drei-schwerverletzte-pkw-stoesst-mit-strassenbahn-zusammen (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/drei-schwerverletzte-pkw-stoesst-mit-strassenbahn-zusammen)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 30. November 2018, 19:56:02
Haltestelle Flugplatz / Technisches Hilfswerk

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/47173225_1886673528048892_3874686303496830976_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=23d8396946365cbbe31b1eb04cd4ad73&oe=5C70DFC1)

Quelle: https://www.facebook.com/thwmagdeburg/photos/a.205379072845021/1886673524715559/?type=3&theater (https://www.facebook.com/thwmagdeburg/photos/a.205379072845021/1886673524715559/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Dezember 2018, 06:33:00
Im letzten Winter brachten wir das Thema Umbenennung der MVB-Haltestelle "Peter-Paul-Straße" in "Am Nordpark" in die Sitzung der lokalen Gemeinwesengruppe ein. Nach einigen Diskussionen und einer, über uns initiirten Umfrage, mit dem Ergebnis, dass sich eine Mehrheit für eine Neubenennung aussprach, können wir nun Vollzug melden. Die MVB griff das Bürgervotum auf und setzte den Wunsch zum Fahrplanwechsel am Wochenende um. Ab jetzt heisst es, wer das Familienhaus im Park mit der Straßenbahn besuchen mag:

"Nächste Haltestelle AM NORDPARK".
(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/47163651_2141581752561661_6706519041030225920_n.jpg?_nc_cat=102&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=f4fdd679546a56f392094d86664de6fc&oe=5C65272C)
"Nächste Haltestelle AM NORDPARK".

Danke an die Magdeburger Verkehrsbetriebe!

Quelle: https://www.facebook.com/familienhausmagdeburg/photos/a.1059042374148943/2141581749228328/?type=3&theater (https://www.facebook.com/familienhausmagdeburg/photos/a.1059042374148943/2141581749228328/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Dezember 2018, 18:04:41
Magdeburg: Nikolausüberraschung in Bus und Bahn

Magdeburg. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) überrascht ihre Fahrgäste zum Nikolaustag: Freundliche Weihnachtselfen verteilen als Dankeschön Lebkuchen und Kaffee an die Fahrgäste.

Die grünen Elfen (Foto) sind am morgigen 6. Dezember im gesamten Liniennetz der MVB unterwegs und wünschen den Fahrgästen eine besinnliche Adventszeit.

Quelle: http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20181205165237&ref=facebook&fbclid=IwAR3m1TL5UOoAbp-QJArbjE-5CX4sXfgwLL3dlF0Ki3frrhT3-F45Qgh9Qyw (http://magdeburger-news.de/index.php?this=frame&c=20181205165237&ref=facebook&fbclid=IwAR3m1TL5UOoAbp-QJArbjE-5CX4sXfgwLL3dlF0Ki3frrhT3-F45Qgh9Qyw)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. Dezember 2018, 21:23:07
Nikolausüberraschung in Bus und Bahn

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/img_0828kl.jpg)

Wir überraschen unsere Fahrgäste zum Nikolaustag: Freundliche Weihnachtselfen verteilen als Dankeschön Lebkuchen und Kaffee an die Fahrgäste.
Die grünen Elfen sind am morgigen 6. Dezember im gesamten Liniennetz der MVB unterwegs und wünschen den Fahrgästen eine besinnliche Adventszeit.

Quelle: https://www.mvbnet.de/nikolausueberraschung-in-bus-und-bahn/ (https://www.mvbnet.de/nikolausueberraschung-in-bus-und-bahn/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. Dezember 2018, 21:25:41
Nächster Halt: „Technisches Hilfswerk”

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/dsc0463kl.jpg)

Im Jahr 2019 wird das Technische Hilfswerk (THW) sein neues Objekt an der Leipziger Chaussee, in der Nähe des Flugplatzes, beziehen. Bereits zum Fahrplanwechsel am 3. Dezember bei der MVB wurde die Straßenbahnhaltestelle Flugplatz / Technisches Hilfswerk feierlich eingeweiht.

Die Haltestelle „Lindenhof / Flugplatz“ heißt seit dem 3. Dezember „Flugplatz / Technisches Hilfswerk“.
Der ehrenamtliche Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks, Falk Lepie, enthüllte das neue Haltestellenschild im Beisein der Gäste. Von der ersten Idee im THW-Ortsverband zur Umbenennung bis zur Einweihung vergingen fast sieben Jahre, umso mehr freuen sich die Helferinnen und Helfer nun über den vollzogenen Schritt.

Der THW-Landesbeauftragte für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Sebastian Gold, sagte, „Die Haltestelle ist ein sehr schönes Zeichen, dass die Bundesanstalt THW einen festen Platz in Magdeburg hat.“

Die Straßenbahnhaltestelle im Süden Magdeburgs ist barrierefrei ausgebaut und ermöglicht eine gute Erreichbarkeit des THW. In nur 20 Minuten gelangt man in das Stadtzentrum und 25 Minuten ist die Universität Magdeburg entfernt.

Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der Magdeburger Verkehrsbetriebe, wies auf die Bedeutung der guten Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln hin und freut sich, dass mit der Umbenennung auch das ehrenamtliche Engagement der THW-Einsatzkräfte unterstützt wird.

Quelle: https://www.mvbnet.de/naechster-halt-technisches-hilfswerk/ (https://www.mvbnet.de/naechster-halt-technisches-hilfswerk/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. Dezember 2018, 14:36:20
Eichplatz kann nicht angefahren werden

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2017/0009_foto_stefan_deutschkl.jpg)

Der Eichplatz kann von den MVB-Bussen wegen des Ottersleber Weihnachtsmarktes nicht angefahren werden.

Änderung der Linienführung ab Donnerstag, 13. Dezember bis Sonntag, 16. Dezember:
Die Busse der Linien 53, 54 und N4 fahren (H) Eichplatz nicht an.
Fahrgäste nutzen bitte alternativ die (H) Wanzleber Chaussee, um den Eichplatz und den Weihnachtsmarkt zu erreichen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/eichplatz-kann-nicht-angefahren-werden-4/ (https://www.mvbnet.de/eichplatz-kann-nicht-angefahren-werden-4/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. Dezember 2018, 14:38:07
Jobticket ab 2019 steuerfrei: Pendler profitieren

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/jobticket_0.png)

Der Bundesrat hat den Weg für das steuerfreie Jobticket ab 2019 frei gemacht. Damit werden steuerliche Anreize sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber geschaffen, um die Angebote des marego-Verbundes und der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) zu nutzen.

Jost Beckmann, Geschäftsführer der Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH (marego), freut sich über die Entscheidung: „Dies ist ein klares Signal der Politik, die öffentlichen Verkehrsmittel stärker zu nutzen. Profitieren werden davon auch die vielen Pendler in und um Magdeburg“.

Im marego-Verbund ist die MVB der größte Jobticket-Partner. „Bereits 16 Firmen nutzen das Jobticket-Angebot der MVB und bieten so ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, günstiger mit Bus und Bahn zur Arbeit zu fahren. Darüber hinaus profitieren alle Kunden zusätzlich vom Jobticket, da es auch in der Freizeit gilt. Mit der steuerlichen Vergünstigung wird es nun noch attraktiver“, erläutert MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel.

Hintergrund zum Jobticket bei der MVB im marego-Verbund:

Der Arbeitnehmer hat einen Preisvorteil durch indirekten Rabatt gegenüber der vergleichbaren Abo-Monatskarte. Ein weiterer Vorteil ist der einfachere und bequemere Erwerb: Information, Bestellung, Abholung und Bezahlung erfolgt direkt am Arbeitsplatz des eigenen Unternehmens. Das Jobticket gilt auch in der Freizeit.

Es wird an Firmen, Institutionen und Ämter ausgegeben mit einer Mindestabnahmemenge von 20 Stück. Firmen mit weniger Mitarbeiter können sich auch zu Bezugsgemeinschaften zusammenschließen, um die Mindestabnahmemenge zu erreichen.

Jobtickets sind immer Jahresabonnements. Besteht bereits ein privates Abonnement mit der MVB, kann dieses ohne weiteres in ein Jobticket umgewandelt werden.

Hintergrund zur Steuerfreiheit:

Der Weg für das steuerfreie Jobticket ist endgültig frei. Eine entsprechende Änderung des Einkommensteuergesetzes wurde nach dem Bundestag am 23. November auch von den Vertretern der 16 Länder im Bundesrat gebilligt. Wenn ein Unternehmen seinen Beschäftigten eine kostenlose oder verbilligte Fahrkarte für Busse und Bahnen gewährt, musste die Kostenersparnis bislang grundsätzlich versteuert werden. Mit der Neuregelung sollen Arbeitnehmer verstärkt zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel veranlasst werden. Die steuerfreien Leistungen werden jedoch auf die Entfernungspauschale angerechnet.

Quelle: https://www.mvbnet.de/jobticket-ab-2019-steuerfrei-pendler-profitieren/ (https://www.mvbnet.de/jobticket-ab-2019-steuerfrei-pendler-profitieren/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. Dezember 2018, 16:19:59
Erst bedrängten zwei Männer in Magdeburg in einer Bahn zwei Frauen, dann versprühten sie noch Pfefferspray.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/koerperverletzung-pfefferspray-in-magdeburger-bahn-versprueht
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Dezember 2018, 06:44:27
Das steuerfreie Jobticket kommt. Davon können auch Pendler in und um Magdeburg profitieren.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/pendler-nahverkehr-setzt-aufs-jobticket
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 19. Dezember 2018, 18:35:55
Mit der Straßenbahn zum Handballspiel und zum Weihnachtssingen

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/mdcc_wsingen2017_106kl.jpg)

Zum Weihnachtssingen in der MDCC-Arena sowie zum Handballspiel des SC Magdeburg in der GETEC-Arena am 23.12.2018 setzt die MVB zusätzliche Straßenbahnen ein.

Besucher erreichen die Arenen bequem mit der Straßenbahn.

Direkte Anreise:

    (H) Arenen
    Straßenbahnlinie 6: Leipziger Chaussee – Herrenkrug
    Straßenbahnlinie 15: Alter Markt – Arenen

Alternative Anreise mit kurzem Fußweg:

    (H) Turmschanzenstraße/ Friedensbrücke
    Straßenbahnlinie 5: Diesdorf – Messegelände

    (H) Simonstraße
    Straßenbahnlinie 4: Klinikum Olvenstedt – Cracau

Zusätzliche Straßenbahnlinie 15:

Am Sonntag, den 23.12. werden ab 11:40 Uhr zusätzlich Straßenbahnen der Linie 15 zwischen Alter Markt / Allee-Center und Arenen eingesetzt. Nach Ende der Veranstaltungen ist die Linie 15 für die Rückreise ebenfalls im Einsatz.

Die Eintrittskarten für das Spiel des SCM berechtigen zur kostenlosen Nutzung der MVB-Straßenbahn- und Buslinien drei Stunden vor sowie drei Stunden nach dem Spiel.

Die Eintrittskarten für das MDCC-Weihnachtssingen gelten nicht als Fahrausweis. Fahrscheine sind an allen Verkaufsstellen der MVB, an den mobilen Fahrkartenautomaten in den Straßenbahnen und Bussen sowie über die Handy-App easy.GO http://www.mvb-easygo.de/ (http://www.mvb-easygo.de/) erhältlich.

Quelle: https://www.mvbnet.de/mit-der-straszenbahn-zum-handballspiel-und-zum-weihnachtssingen/ (https://www.mvbnet.de/mit-der-straszenbahn-zum-handballspiel-und-zum-weihnachtssingen/)

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 21. Dezember 2018, 14:30:58
In Magdeburg fuhr ein PKW frontal in eine Straßenbahn. Der Autofahrer wurde schwer verletzt, Fahrgäste kamen nicht zu Schaden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehrsunfall-auto-faehrt-frontal-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Dezember 2018, 16:55:19
Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist ein Mann in Magdeburg verletzt worden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-auto-kracht-gegen-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 31. Dezember 2018, 17:30:10
Das Jahr 2018

Und so endet es, das Jahr 2018. 🎆Wir wünschen Euch eine fantastische und sichere Silvesternacht. Wer wissen will, was uns im Kundenservice so bewegt hat, findet hier ein paar Zahlen. Danke für Eure Kritik, Anregungen und so manches Lob. 🚋 🚌

(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/49613415_10156156216273231_3301384061552951296_o.jpg?_nc_cat=106&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=6d1a9623d6819cd9d3dea2587350ec85&oe=5C9C3E7E)

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156156216263231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156156216263231/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 01. Januar 2019, 21:11:07
(https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/49586736_10156158885718231_7614687225774604288_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=76daff5583ecc82f0078515ebb00571e&oe=5CD8C7BF)

Für Euch war es nur eine Nacht, für uns eine Zeitreise zurück ins Jahr 2009. Zumindest glauben das unsere Ticket-Automaten in den Fahrzeugen. Ergo: Tickets gibt's heute nur bei easy.GO. Die Standautomaten sind wegen Silvester noch außer Betrieb. Dickes Sorry. Wir sind dran! Dauert aber wohl bis morgen.

Quelle: https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156158885708231/?type=3&theater (https://www.facebook.com/mvbgmbh/photos/a.424941943230/10156158885708231/?type=3&theater)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Januar 2019, 06:32:49
4307 Sachen sind im vergangenen Jahr in den Bussen und Bahnen der Magdeburger Verkehrsbetriebe gefunden - darunter einige kuriose Dinge.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/fundsachen-gefunden-in-magdeburgs-bussen-und-bahnen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Januar 2019, 20:35:37
Absage an längere Fahrzeiten der Linie 3

http://digital.volksstimme.de/volksstimme/23314/article/832431/18/6/render/?token=f17a49fe6929a04390ec8f857475b43e&fbclid=IwAR1lKWsoiK_q_7r7jUAfShob8ofngwbqKSsvGoV2yL5w4GuHk5r753nNgRw (http://digital.volksstimme.de/volksstimme/23314/article/832431/18/6/render/?token=f17a49fe6929a04390ec8f857475b43e&fbclid=IwAR1lKWsoiK_q_7r7jUAfShob8ofngwbqKSsvGoV2yL5w4GuHk5r753nNgRw)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 05. Januar 2019, 18:21:35
Absage an längere Fahrzeiten der Linie 3

http://digital.volksstimme.de/volksstimme/23314/article/832431/18/6/render/?token=f17a49fe6929a04390ec8f857475b43e&fbclid=IwAR1lKWsoiK_q_7r7jUAfShob8ofngwbqKSsvGoV2yL5w4GuHk5r753nNgRw (http://digital.volksstimme.de/volksstimme/23314/article/832431/18/6/render/?token=f17a49fe6929a04390ec8f857475b43e&fbclid=IwAR1lKWsoiK_q_7r7jUAfShob8ofngwbqKSsvGoV2yL5w4GuHk5r753nNgRw)

Ich kann den Artikel nicht nachvollziehen: Im Artikel steht, dass entweder ein 20-Minuten-Takt auf 3 und 5 in Betracht kommt, oder aber ein 40-Minuten-Takt auf beiden Linien (zumindest verstehe ich den Artikel so). Das ist zum einen schon zum einen Quatsch, da im 15-Minuten-Takt auf der 5 (Sommer- und Weihnachtsferien, sowie Samstags), die 3 nur alle halbe Stunde gefahren wird. Zum anderen hat man an Heilig Abend und Silvester sehr wohl einen 20er Takt auf der 5 mit einem 40-Takt auf der 3 kombiniert (noch sind die Pläne abrufbar). Von da her, ist das für mich ganz klar nur vorgeschoben.
Außerdem brauch es natürlich zwei Umläufe mehr, die dann schon gegen 9 ausrücken müssen. Nur: Jetzt müssen die gegen 11 ausrücken. Dann würde eben zwei Stunden eher ausgerückt. Ich vermute mal, dass eine Betriebszeit von 11 bis 18 Uhr einfach betrieblich bequemer ist, weil es mit einer Schicht abgewickelt werden kann. Das wird bei einer Betriebszeit 9 bis 18 Uhr, zu dem dann noch die Aus- und Einrückzeiten dazukommen, womöglich nicht mehr der Fall sein.
Auch hier wird deutlich: Es fehlt letztendlich ein Betriebshof im Westen der Magdeburgs. --> Auf die Idee ist noch nie einer gekommen, also schlagt mich für den Wirtschaftsnobelpreis vor! :D
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. Januar 2019, 12:16:26
Straßenbahnunfall in Magdeburg

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-strassenbahnunfall-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Januar 2019, 06:28:07
Immer wieder blockieren Autos in Magdeburg die Straßenbahnen der Magdeburger Verkehrsbetriebe. 

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-falschparker-blockieren-magdeburger-bahnen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 15. Januar 2019, 11:58:43
Immer wieder blockieren Autos in Magdeburg die Straßenbahnen der Magdeburger Verkehrsbetriebe. 

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/verkehr-falschparker-blockieren-magdeburger-bahnen

(...) "Selbst abschleppen lassen dürfen die MVB in Magdeburg nicht – noch nicht. In anderen Städten wie Potsdam oder neuerdings auch Berlin ist das schon möglich."

Wenn ich das richtig im Blick habe, macht das die MVB deswegen nicht, weil bei uns die passende Rechtsvorschrift fehlt. (Zumindest habe ich mal eine derartige Argumentation vernommen.) Weiß jemand was das für eine Rechtsvorschrift ist, die ermöglicht, dass andere Verkehrsunternehmen abschleppen dürfen?
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Januar 2019, 16:33:50
Eine Stadt für alle – Initiative Weltoffenes Magdeburg:
Straßenbahn mit Bildung und Konzert unterwegs


(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/2016-2kl.jpg)

Die Katholische Erwachsenen Bildung lädt in Kooperation mit der MVB zu einer Fahrt mit einer Sonderstraßenbahn ein. Am kommenden Samstag soll damit ein Zeichen gegen Rechts gesetzt werden.

In der Straßenbahn wird ein vielfältiges Programm geboten. Neben dem Vortrag „Widerworte im Alltag – Gesprächsstrategien bei populistischen Äußerungen“ wird es auch ein Konzert geben. Martin Rühmann & Friends stimmen ein zu „Auf die Farben, auf die Liebe.“

Die Straßenbahn mit der besonders auffälligen blauen Beklebung „Hingucken – Denken – Einmischen“ steht am Samstag, den 19. Januar ab 11.45 Uhr in der Haltestelle Hartstraße am Alten Markt neben dem Rathaus. Nach dem Vortrag beginnt die Fahrt durch das Stadtgebiet gegen 12.45 Uhr mit Live-Musik. Die Rückankunft ist eine Stunde später geplant.
Die Mitfahrt ist kostenlos, der Zustieg kann allerdings nur an der Haltestelle Hartstraße erfolgen. Unterwegs hält die Straßenbahn nicht. Die KEB bittet um Anmeldung zur Fahrt über die E-Mail info@keb-sachsen-anhalt.de

Über die Initiative Weltoffenes Magdeburg:

Die Initiative Weltoffenes Magdeburg ist ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Akteure, das sich gemeinsam für eine vielfältige und demokratische Stadtgesellschaft, für Weltoffenheit und Toleranz engagiert.
Die Katholische Erwachsenenbildung ist Teil dieses Bündnisses. Mit einer Aktionswoche vom 16. bis 22. Januar 2019 setzt das Bündnis ein sichtbares Zeichen gegen Rechtspopulismus und Antisemitismus, gegen Rassismus, Hass und Ausgrenzung.

Veranstalterin Sonderstraßenbahnfahrt:

Katholische Erwachsenenbildung
im Land Sachsen-Anhalt e. V.
Breiter Weg 213 | 39104 Magdeburg
www.keb-sachsen-anhalt.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/eine-stadt-fuer-alle-initiative-weltoffenes-magdeburg-straszenbahn-mit-bildung-und-konzert-unterwegs/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Januar 2019, 14:58:08
Einschränkungen im MVB-Angebot aufgrund von Demonstrationen möglich

Aufgrund mehrerer angemeldeter Demonstrationen kann es am morgigen Samstag, den 19. Januar 2019 zu Beeinträchtigungen für die Fahrgäste der MVB kommen.
Insbesondere im Innenstadtgebiet, Stadtfeld und in Neustadt kann es für die Straßenbahnlinien zu Behinderungen und kurzfristigen Sperrungen und Umleitungen aufgrund der Demonstrationszüge kommen.

Mit größeren Verspätungen und Fahrtausfällen muss daher auf allen Straßenbahnlinien im gesamten Stadtgebiet gerechnet werden.

Kurzfristige Änderungen im Betriebsablauf werden nach Möglichkeit über die dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen an den Haltestellen und über den Störungsmelder der MVB bekanntgegeben.

Zusätzlich ist die kostenfreie Service-Hotline 0800 – 548 1245 für aktuelle Fahrtinformationen am Samstag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.
Wir bitten alle Fahrgäste um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Wir unternimmen alles, um das Angebot so lange es geht, aufrecht zu erhalten bzw. im Nachgang von Störungen und Streckensperrungen wieder in gewohnter Form anbieten zu können.

Der Störungsmelder ist zu finden über www.mvbnet.de, über twitter.com/stoerungsmelder sowie über die Handy-App easy.GO unter dem Menüpunkt „Service Verkehrsmeldungen“.

Quelle: https://www.mvbnet.de/einschraenkungen-im-mvb-angebot-aufgrund-von-demonstrationen-moeglich-5/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Februar 2019, 16:09:07
MVB baut eigene Haltestelle für die Kita

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/trilinguale-kindertagesstaette_haltestellenschildkl.jpg)

Die Kinder der Trilingualen Kindertagesstätte haben von der MVB eine eigene Haltestelle geschenkt bekommen. Fortan können sie spielerisch auf das nächste „Fahrmobil“ warten.

Die Kinder der Trilingualen Kindertagesstätte in der Kleinen Schulstraße spielen gern auf dem Hof der Kita mit Dreirädern, Laufrädern und Co. Da natürlich nicht für alle 160 Kinder der Einrichtung ein eigenes Gefährt zur Verfügung steht, müssen sich die Kinder abwechseln. „Was liegt näher, als das Warten und den Tausch der Fahrzeuge an einer echten Haltestelle durchzuführen? Hier haben wir sofort an die MVB gedacht“, sagt Einrichtungsleiter Rudolf Lockau. Lockau wendete sich mit seiner Bitte nach einem stabilen Haltestellenschild Ende letzten Jahres an die MVB.

„Solche Anfragen unterstützen wir gern, da die Kinder unsere Fahrgäste der Zukunft sind. Es ist schön zu sehen, wie die kleinen Knirpse die neue Haltestelle für sich erobern und spielerisch den ÖPNV erfahren“, so MVB-Marketingchefin Cornelia Muhl-Hünicke.
Und so steht die Haltestelle, die auf den Namen „Trilli“ getauft wurde, seit dieser Woche auf dem Hof der Kita.

Die Trilinguale Kindertagesstätte arbeitet in Trägerschaft der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg. In den Kindergartengruppen wird zusätzlich zur Förderung der deutschen Sprache die Zweitsprache gleichwertig durch den „Native Speaker“ in den Alltag eingebracht. Die Trilinguale Kita hat zwei altersreine Französischgruppen und zwei altersgemischte Englischgruppe. www.stejh.de

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-baut-eigene-haltestelle-fuer-die-kita/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. Februar 2019, 19:56:59
Fahrer bei Unfall mit Tram eingeklemmt

https://www.sachsenanhalt112.de/fahrer-bei-unfall-mit-tram-eingeklemmt/

Unfall mit Straßenbahn

https://newsreportsachsenanhalt.de/unfall-mit-strassenbahn-magdeburg-4219/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. Februar 2019, 15:03:27
Zusätzliche Straßenbahnen am Sonntag: Handball, Fußball und Gartenträume in Ostelbien

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2016/1215_foto_stefan_deutschkl.jpg)

Am Sonntag finden gleich drei Veranstaltungen gleichzeitig im Osten Magdeburgs statt. Wir setzen daher die zusätzliche Straßenbahnlinie 15 ein, damit alle Besucher bequem an- und abreisen können.
Besucher erreichen die MDCC-Arena, die GETEC-Arena und das Messegelände bequem mit der Straßenbahn.

Anreise zum Spiel des 1. FC Magdeburg und des SC Magdeburg:

(H) Arenen mit der Straßenbahnlinie 6: Leipziger Chaussee – Herrenkrug oder mit der Einsatzlinie 15: Alter Markt – Arenen

Anreise zur Messe „Gartenträume“:

(H) Messegelände / Elbauenpark mit der Straßenbahnlinie 5: Diesdorf – Messegelände oder mit der Straßenbahnlinie 6: Leipziger Ch. – Herrenkrug
(H) Turmschanzenstraße / Friedensbrücke mit der Straßenbahnlinie 15: Alter Markt > Arenen > Alter Markt

Zusätzliche Straßenbahnlinie 15:

Am Sonntag, den 10.02.2019 werden ab 11:27 Uhr zusätzlich Straßenbahnen der Linie 15 zwischen Alter Markt / Allee-Center und Arenen eingesetzt. Nach Ende der Veranstaltungen ist die Linie 15 für die Rückreise ebenfalls im Einsatz.

Die Eintrittskarten für die Spiele des FCM und SCM berechtigen zur kostenlosen Nutzung der MVB-Straßenbahn- und Buslinien drei Stunden vor sowie drei Stunden nach dem Spiel.

Quelle: https://www.mvbnet.de/zusaetzliche-straszenbahnen-am-sonntag-handball-fuszball-und-gartentraeume-in-ostelbien/ (https://www.mvbnet.de/zusaetzliche-straszenbahnen-am-sonntag-handball-fuszball-und-gartentraeume-in-ostelbien/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 18. Februar 2019, 16:20:38
BMW legt Straßenbahnverkehr in Magdeburg lahm

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizei-bmw-legt-strassenbahnverkehr-in-magdeburg-lahm
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Februar 2019, 17:05:10
Bombenfund in Rothensee: Informationen zum Straßenbahnverkehr

Im Stadtteil Rothensee wurde eine Fliegerbombe gefunden. Hier erhalten Sie Informationen zu den Auswirkungen auf den Linienverkehr der MVB.

Nach dem Fund der Fliegerbombe fahren wir heute bis ca. 16.30 Uhr weitgehend normal. Ab ca. 16.30 Uhr wird es auf der Straßenbahnlinie 10 wegen der Bombenentschärfung zu Einschränkungen kommen:

Die Linie 10 verkehrt nur verkürzt zwischen Sudenburg und Zoo / Pettenkoferstraße sowie zwischen Barleber See und Betriebshof Nord.
Zwischen den Haltestellen Zoo / Pettenkoferstraße und Betriebshof Nord ist kein Verkehr möglich.

Umleitungsempfehlung: Nutzen Sie bereits ab Bahnhof Neustadt die S-Bahn-Linie 1 und die Regionalzüge.

Wir informieren weiter.

Aktuelle Informationen

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie über den MVB-Störungsmelder auf Twitter: Hier klicken http://www.twitter.com/stoerungsmelder (http://www.twitter.com/stoerungsmelder) und über den Menüpunkt “Aktuelle Verkehrslage” https://www.mvbnet.de/aktuelle-verkehrslage/ (https://www.mvbnet.de/aktuelle-verkehrslage/).

Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen zur Evakuierung erhalten Sie auf den Seiten der Landeshauptstadt Magdeburg: Hier klicken https://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.19750.1&La=1 (https://www.magdeburg.de/Start/index.php?NavID=37.367&object=tx|37.19750.1&La=1)

Info-Telefon

Unter der Rufnummer 0391 / 540 77 77 ist ein Bürgertelefon der Landeshauptstadt Magdeburg geschaltet. Auf Grund des hohen Gesprächsaufkommen ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Quelle: https://www.mvbnet.de/bombenfund-in-rothensee-informationen-zum-straszenbahnverkehr/ (https://www.mvbnet.de/bombenfund-in-rothensee-informationen-zum-straszenbahnverkehr/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. Februar 2019, 17:11:55
Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Magdeburg ist Sachschaden entstanden. Es kam zu Behinderungen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenverkehr-auto-kollidiert-mit-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. März 2019, 22:28:30
Ein Unfall mit zwei Schwerverletzten hat sich in der Magdeburger Altstadt ereignet. Ein Pkw prallte auf eine Straßenbahn.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-zwei-schwerverletzte-bei-kollision
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. März 2019, 17:27:40
MVB-Häuschen haben verändert geöffnet

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2010/ticker.jpg)

Die Häuschen der MVB im Stadtgebiet haben morgen und Donnerstag verändert geöffnet. Grund ist eine Mitarbeiterschulung.

Wegen Schulungsmaßnahmen zur Verbesserung des Services der MVB haben die MVB-Häuschen an der Kastanienstraße, am Hasselbachplatz und an der Ernst-Reuter-Allee / Alter Mark am Mittwoch, den 13.03. und Donnerstag den 14.03. nur zwischen 8 Uhr und 15 Uhr geöffnet.

Die MVB bittet um Verständnis

Quelle: https://www.mvbnet.de/mvb-haeuschen-haben-veraendert-geoeffnet/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 13. März 2019, 12:48:04
Ich Pakt das mal hier rein. Zum einen weil ich nicht weiß wo ich das sonst Posten könnte und zum anderen will ich auch keine große Diskusion drüber:
Eine junge Frau ist am Mittwochabend (Anmerkung von mir: Heute vor einer Woche) in Magdeburg von einem Zug erfasst worden und hat mit viel Glück überlebt. https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-23-jaehrige-in-magdeburg-von-zug-erfasst

Eine Frau wird in Magdeburg von einem Zug erfasst - Brunhild Iser und ihre Tochter werden diesen Tag nie vergessen. Sie waren Ersthelfer. https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/dramatische-szenen-die-ersthelfer-vom-magdeburger-zugunfall

In beiden Artikel steht, dass die Frau noch ihren Zug erreichen wollte, sie deswegen über die geschlossen Bahnübergang gegangen ist. Wobei sich der erste Artikel auf eine Polizeimeldung beruft. Nur: Der Bahnsteig ist von beiden Seiten (also von Stadtfeld West und Sudenburg) über eine Unterführung zu erreichen. Wer aber über den Bahnübergang geht kann den Bahnsteig meines Wissens nicht erreichen. Oder habe ich die Situation dort falsch in Erinnerung? Sollte ich das richtig in Erinnerung haben, dürfte die Polizeimeldung in dem Punkt falsch sein.

P.S.: Ich sehe auf dem Foto im zweiten Artikel eine schmale Treppe im Hintergrund. Für mich ist es aber aufgrund der (nichtvorandenen) Breite sehr eindeitig, dass es kein offzieller Weg ist.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 23. März 2019, 17:31:00
Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus sind in Magdeburg drei Fahrgäste verletzt worden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/drei-verletzte-unfall-mit-magdeburger-nachtbus
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 27. März 2019, 16:30:55
Leinen los: Fähren setzen wieder über

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/faehre600x450.png)
Die Fähren fahren zu den Anlegestellen in Buckau und Westerhüsen.

Am Donnerstag, den 28. März starten die Fähren der Magdeburger Weiße Flotte GmbH in die neue Saison.
Die Fähren in Buckau und Westerhüsen verkehren dann von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr und setzen regelmäßig über die Elbe über. Von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr erfolgt keine Beförderung. Ruhetag beider Fähren ist am Montag.
Die Personenfähre „Bernburg“ setzt zwischen Magdeburg-Buckau und dem Stadtpark Rotehorn über. Zu erreichen ist die Fähre in Buckau nahe der Straßenbahnhaltestelle (H) Thiemstraße und im Stadtpark am Niemeyerweg.
Die Gierfähre in Westerhüsen setzt von Westerhüsen zur Kreuzhorst und zurück über. Zu erreichen ist die Fähre über die Kieler Straße – (H) Sohlener Straße – und in der Kreuzhorst von Magdeburg – Randau-Calenberge aus.
Die Fähren können mit Fahrkarten des marego-Tarifs der Tarifzone Magdeburg genutzt werden. Für Inhaber einer Zeitkarte (z.B. Tages-, Wochen- oder Monatskarte) ist die Beförderung damit inklusive.

Quelle: https://www.mvbnet.de/leinen-los-faehren-setzen-wieder-ueber/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. März 2019, 13:50:57
Wechsel an der Spitze: Flotten-Geschäftsführer Peter Fechner geht in den Ruhestand

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/staffelstabuebergabe600x450.jpg)
Staffelstabübergabe: Silke Buschmann und Peter Fechner

Peter Fechner, Geschäftsführer der Magdeburger Weiße Flotte GmbH, verabschiedet sich nach 12 Jahren an der Spitze in den Ruhestand. Silke Buschmann wird zum 1. April neue Geschäftsführerin.

Seit 2006 leitet Peter Fechner die Geschäfte der Magdeburger Weißen Flotte. Zum Ende des Monats geht der 64-Jährige in seinen wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Geschäfte an seine Nachfolgerin Silke Buschmann.

Stilecht auf der MS Sachsen-Anhalt wurde Flottengeschäftsführer Fechner in den Ruhestand verabschiedet. Neben vielen Weggefährten und Geschäftspartnern kamen auch Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Finanzbeigeordneter Klaus Zimmermann und die Chefin der Magdeburger Verkehrsbetriebe und gleichzeitig Gesellschafterin der Weißen Flotte, Birgit Münster-Rendel.
Sie alle bedankten sich für das Engagement Peter Fechners, das er 12 Jahre im Dienste der Weißen Flotte gezeigt hat. Für seine persönliche Zukunft wünschten sie ihm vor allem viel Gesundheit, um den neuen Lebensabschnitt in vollen Zügen genießen zu können.

(https://www.mvbnet.de/wp-content/uploads/2019/03/Gruppenfoto_Verabschiedung400x267.jpg)

An seine Nachfolgerin gerichtet, wünschte Peter Fechner „immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel“, damit die Weiße Flotte auch weiterhin in ruhigem Gewässer schippern kann.

Silke Buschmann, die vormals den Flughafen Magdeburg-Cochstedt leitete, übernimmt nicht nur die Geschäftsführung der Weißen Flotte, sondern auch der Flughafen Magdeburg GmbH.

Quelle; https://www.mvbnet.de/wechsel-an-der-spitze-flotten-geschaeftsfuehrer-peter-fechner-geht-in-den-ruhestand/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 31. März 2019, 14:37:25
Betrunkener Autofahrer kracht in Straßenbahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-betrunkener-autofahrer-kracht-in-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. April 2019, 06:47:43
Sie werden schon von Berufswegen angemotzt - die Mitarbeiter der Hotline der Magdeburger Verkehrsbetriebe. Was sie täglich erleben.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/besuch-der-hotline-wenn-magdeburger-ueber-die-mvb-meckern
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. April 2019, 13:34:57
In Magdeburg ist am Freitagmorgen eine Straßenbahn entgleist. Sie hatte einen Achsbruch. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/achsbruch-strassenbahn-entgleist-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. April 2019, 17:01:02
Magdeburger Frühjahrsmesse 2019: Mit der MVB-Fahrkarte doppelt Karussell fahren

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/messetag_2018_600.jpg)
MVB-Messetag

Die MVB bietet in Zusammenarbeit mit den Schaustellern am Freitag, dem 12. April wieder den MVB-Messetag auf der Magdeburger Frühjahrsmesse an. Für alle Fahrgäste bedeutet das: einmal zahlen, zweimal fahren.

Mittlerweile ist der MVB-Messetag zur alljährlichen Tradition geworden. Fahrgäste erhalten bei Vorlage ihrer entwerteten Fahrkarte oder ihrer Zeitfahrkarte, wie z. B. Monatskarte, und eines Gutscheins jede zweite Fahrt in den Fahrgeschäften der Schausteller kostenlos. Die nötigen Gutscheine gibt es schon jetzt gratis in allen MVB-Verkaufsstellen und am Messetag am 12. April direkt auf der Messe.

Mitarbeiter der MVB sind am Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr vor Ort am Eingangsbereich der Messe und stehen allen Besuchern für Fragen zu den Tarifen und Angeboten zur Verfügung. Bei ihnen erhält man auch die kostenlosen Gutscheine.

Die 571. Magdeburger Frühjahrsmesse findet bis zum 22. April auf dem Messeplatz „Max Wille“ auf dem kleinen Stadtmarsch statt.

Quelle: https://www.mvbnet.de/magdeburger-fruehjahrsmesse-2019-mit-der-mvb-fahrkarte-doppelt-karussell-fahren/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. April 2019, 17:07:05
In Magdeburg wurde eine 79-jährige Autofahrerin schwer verletzt, als sie mit der Straßenbahn zusammenstieß.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizei-autofahrerin-kollidiert-mit-strassenbahn
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. April 2019, 17:08:50
In einer Magdeburger Straßenbahn ist ein Mann von einem Unbekannten geschlagen und verletzt worden.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/mann-verletzt-pruegel-in-strassenbahn---zeugen-gesucht
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. April 2019, 21:46:55
Körperverletzung in einer Straßenbahn

https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/ (https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Stammfahrgast am 29. April 2019, 22:19:32
Körperverletzung in einer Straßenbahn

https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/ (https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/)

Magdeburger Polizei verharmlost Prügel-Orgie
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/gewalt-magdeburger-polizei-verharmlost-pruegel-orgie
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 03. Mai 2019, 13:23:13
Körperverletzung in einer Straßenbahn

https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/ (https://newsreportsachsenanhalt.de/korperverletzung-strassenbahn-magdeburg-19419/)

Magdeburger Polizei verharmlost Prügel-Orgie
https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/gewalt-magdeburger-polizei-verharmlost-pruegel-orgie

Nach der Prügel-Attacke in einer Magdeburger Straßenbahn hat die Polizei Ermittlungsfehler eingeräumt.

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/pruegel-attacke-polizei-raeumt-ermittlungsfehler-ein
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 16. Mai 2019, 11:55:00
Auch wenn es in keinem Artikel erwähnt wird, weder vom MDR noch von der Volksstimme und auch sicher viele Mitleser bereits wissen werden, der Vollständigkeit halber: Mit der Inbetriebnahme der Gleise 2 bis 5 am Hauptbahnhof, am vergangenen Sonntag (12. Mai 2019) 12 Uhr wird auch die Haltestelle Hasselbachplatz nach über einem Jahr wieder von der S-Bahn bedient.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 31. Mai 2019, 14:22:48
Haltestelle
In Magdeburg-Cracau fehlen Bänke

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/haltestelle-in-magdeburg-cracau-fehlen-baenke
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 07. Juni 2019, 18:45:34
Ein Stromausfall führte zum Komplettausfall des Straßenbahnverkehres in der Magdeburger Innenstadt.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/nahverkehr-stromausfall-legt-strassenbahnen-lahm
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. Juli 2019, 16:05:33
Das Elbe-Niedrigwasser in Magdeburg wirft die Pläne der Weißen Flotte um. Ab 3. Juli 2019 gibt es Ersatzfahrten ab dem Schiffshebewerk.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/elbe-niedrigwasser-weisse-flotte-magdeburg-weicht-in-kanal-aus

Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. Juli 2019, 16:06:16
Gierfähre Westerhüsen stellt Betrieb ein

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2010/gierseilfaehre3.jpg)

Wegen des niedrigen Wasserstands der Elbe muss die Magdeburger Weiße Flotte GmbH den Betrieb der Fähre Westerhüsen einstellen.

Ab sofort kann die Gierfähre in Westerhüsen (Westerhüsen <> Kreuzhorst) nicht mehr über die Elbe übersetzen. Momentan ist nur noch die Personenfähre Buckau (Buckau <> Stadtpark Rothehorn) im Einsatz.

Ausführliche Informationen gibt es unter http://www.weisseflotte-magdeburg.de/ sowie am Telefon 0391 / 53 28 89-0.

Quelle: https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-betrieb-ein-2/ (https://www.mvbnet.de/gierfaehre-westerhuesen-stellt-betrieb-ein-2/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Juli 2019, 15:02:55
Gleisbauarbeiten: P+R-Parkplatz IKEA gesperrt

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2018/ikea_steven_rausch.jpg)

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) erneuert die Schienen in der Straßenbahnwendeschleife IKEA. Aus diesem Grund kann der P+R-Parkplatz nicht genutzt werden.
Von Montag, den 8. Juli 2019 bis zum Freitag, den 26. Juli 2019 erneuert die MVB das Straßenbahngleis in der Wendeschleife IKEA. Wegen der Bauarbeiten ist die Zufahrt zum Park-and-Ride-Parkplatz gesperrt. Dieser steht während der Bauzeit nicht zur Verfügung.

Quelle: https://www.mvbnet.de/gleisbauarbeiten-pr-parkplatz-ikea-gesperrt/
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 05. Juli 2019, 15:20:21
Magdeburger in Straßenbahn verletzt

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-magdeburger-in-strassenbahn-verletzt
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 08. Juli 2019, 16:29:13
Am Mittwoch: Für vier Stunden keine Bahn über die Wiener Straße

Am Mittwoch, den 10. Juli muss die Straßenbahnstrecke in der Wiener Straße inspiziert werden. Für vier Stunden wird deshalb die Linie 6 umgeleitet.

(https://files.crsend.com/136000/136165/images/MVB-Newsletter-allgemein/2019/_DSC0446_600.jpg)

Die Oberleitung der Straßenbahn in der Wiener Straße wird routinemäßig kontrolliert. Die Strecke muss daher für die Straßenbahnlinie 6 gesperrt werden. Diese wird für vier Stunden umgeleitet:

Änderung der Linienführung am Mittwoch, den 10. Juli von 8 Uhr bis 12 Uhr:

Straßenbahnlinie 6: Leipziger Chaussee – Herrenkrug
Die Linie 6 wird zwischen den Haltestellen (H) Raiffeisenstraße und (H) Halberstädter Str. / Leipziger Straße über die Leipziger Straße umgeleitet.
Die Haltestellen (H) Hertzstraße, (H) Südring und (H) Jordanstraße entfallen.
Die Abfahrt an der Haltestelle (H) Halberstädter Straße / Leipziger Straße erfolgt von der Haltestelle in der Leipziger Straße.

Haltestellenpläne der Linie 6, gültig am 10.7.2019 https://136165.seu2.cleverreach.com/c/40391746/68d30a9554-pubusi (https://136165.seu2.cleverreach.com/c/40391746/68d30a9554-pubusi)

Die Abfahrt in Richtung Herrenkrug erfolgt zwischen (H) Leipziger Chaussee und (H) Halberstädter Straße / Leipziger Straße durchgängig vier Minuten später.
Die Abfahrt in Richtung Leipziger Chaussee erfolgt zwischen diesen Haltestellen durchgängig vier Minuten eher.

Fahrgäste mit Zielen in der Wiener Straße werden gebeten, in dieser Zeit die parallel fahrenden Buslinien 52 und 54 zu nutzen. Diese fahren über die Straße Am Fuchsberg.

Quelle: https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11458246/1209138-4177ad82e2cf94cae3fdf27ce930926f (https://136165.seu2.cleverreach.com/m/11458246/1209138-4177ad82e2cf94cae3fdf27ce930926f)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 15. Juli 2019, 16:11:00
In Magdeburg sind zwei Straßenbahnen zusammengestoßen, direkt an der Baustelle an der Walther-Rathenau-Straße.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-an-baustelle-strassenbahnen-in-magdeburg-zusammengestossen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 29. Juli 2019, 17:31:44
In Magdeburg hat ein Unbekannter einen Busfahrer bespuckt. Anlass war das Fahrziel

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/taeterbeschreibung-mann-bespuckt-busfahrer-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 02. August 2019, 11:56:26
In Magdebug hat ein Fahrgast einen Busfahrer geschlagen. Auslöser war ein Streit um Alkoholkonsum

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/koerperverletzung-busfahrer-in-magdeburg-geschlagen (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/koerperverletzung-busfahrer-in-magdeburg-geschlagen)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. August 2019, 08:06:44
In Magdeburg hat ein Mann zwei Fahrscheinkontrolleure mehrfach angegriffen und verletzt

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/polizeieinsatz-fahrgast-greift-kontrolleure-an
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. August 2019, 14:17:19
Tram kracht frontal in Auto

https://www.sachsenanhalt112.de/tram-kracht-frontal-in-auto/ (https://www.sachsenanhalt112.de/tram-kracht-frontal-in-auto/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 12. August 2019, 17:12:46
gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Straßenbahn der Linie 1

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-hamburger-in-magdeburg-schwerst-verletzt (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-hamburger-in-magdeburg-schwerst-verletzt)


Haftbefehl gegen Magdeburger Bahnprügler

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/versuchte-toetung-haftbefehl-gegen-magdeburger-bahnpruegler (https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/versuchte-toetung-haftbefehl-gegen-magdeburger-bahnpruegler)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: Ditmar am 13. August 2019, 00:48:01
Der Hamburger ist übrigens eigentlich Magdeburger, der jetzt in Hamburg wohnt. Und wenn die beiden Jungs sich nicht selbst gestellt hätten, würden sie wahrscheinlich noch ermitteln.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 13. August 2019, 06:29:12
Schlussspurt auf Gleisen in Magdeburg zwischen Buckau und Westerhüsen

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/bauarbeiten-schlussspurt-auf-gleisen-in-magdeburg
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. August 2019, 06:43:02
Beitrag des Fahrgastverband Magdeburg

Seit heute fahren sie wieder, die Straßenbahnen der Linie 2 von und nach Westerhüsen. Gleich an mehreren Stellen wurden Gleise ausgetauscht. Die Volksstimme berichtete am Dienstag über den Endspurt der Arbeiten und den Einsatz der Gleisstopfmaschine in Salbke.

https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/pcb.2307530966021155/2307523609355224/?type=3&theater (https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/pcb.2307530966021155/2307523609355224/?type=3&theater)

https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/pcb.2307530966021155/2307524069355178/?type=3&theater (https://www.facebook.com/fahrgastverbandmd/photos/pcb.2307530966021155/2307524069355178/?type=3&theater)


PS: Die Bilder wurden von mir bewusst nur verlinkt und nicht direkt als Bilder hochgeladen, da diese direkt aus der Volsstimme sind (Urheberrechtsverletzung)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. August 2019, 20:32:32
26 neue Azubis in neun Ausbildungsberufen

(https://www.mvbnet.de/wp-content/gallery/news_2019/azubis_2019.png)

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) hat ihre neuen Auszubildenden begrüßt. In diesem Jahr werden gleich neun verschiedene Berufe gelehrt.

Die MVB investiert weiter in den Nachwuchs und in die Ausbildung junger Menschen. Die Geschäftsführerin der MVB, Birgit Münster-Rendel, begrüßte die angehenden Azubis an ihrem ersten Arbeitstag und sagt: „Wir bilden aus, um unseren eigenen Bedarf an neuem Personal abdecken zu können. Daher stehen die Chancen unserer Azubis sehr gut, nach erfolgreicher Lehre bei uns übernommen zu werden“.

In diesem Jahr bietet das Verkehrsunternehmen erstmals neun Ausbildungsberufe an. Zu den bereits seit Jahren angebotenen Berufen zur Fachkraft im Fahrbetrieb, Kaufleute für Büromanagement, Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Fachinformatiker kommen in diesem Jahr erstmals die Ausbildungsberufe Kaufleute für Verkehrsservice und Gleisbauer hinzu.

„Mit nun neun Ausbildungsberufen bieten wir jungen Menschen eine große Fülle an Möglichkeiten für eine spannende Ausbildung bei uns an. Ich freue mich, mit 26 Auszubildenden ins neue Ausbildungsjahr zu starten – so viele, wie lange nicht mehr“, sagt Personalchef Ulf Kazubke.

Die MVB hat über 200 Bewerbungen für die Stellen bekommen. Für das nächste Jahr kann sich ab sofort beworben werden.

Quelle: https://www.mvbnet.de/26-neue-azubis-in-neun-ausbildungsberufen/ (https://www.mvbnet.de/26-neue-azubis-in-neun-ausbildungsberufen/)
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: ex-magdeburger am 29. August 2019, 13:22:25
Straßenverkehr Magdeburger Hassel wird ausgebremst

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/strassenverkehr-magdeburger-hassel-wird-ausgebremst

Das hat jetzt auf dem ersten Blick nichts mit den Straßenbahnen zu tun, ich poste es aber trotzdem: Schließlich ist der Vorschlag auch deswegen gemacht wurden, weil es aufgrund der Straßenbahn viele Fußgänger gibt.

Ich finde das Thema zeigt durchaus, dass es auch bei der Stadtratswahl nicht egal ist, wen man wählt. Die Fraktion die eher autofahrerfreundlich ist - um es diplomatisch zu formulieren - versucht die Geschwindigkeitsreduzierung (Achtung Wortspiel:) auszubremsen. Dabei halte ich die Argumentation mit dem Geld ("zu Teuer") nur vorgeschoben. Zu mal: Sowohl CDU als auch FDP haben sich im Wahlkampf für die dritte Elbquerung ausgesprochen. Da hatte Geld keine Rolle gespielt...
Und die Krankenwagen: Ich hätte das fast auch geschluckt, aber Relevant ist das eigentlich nur, wenn etwas unmittelbar am Hassel passiert. In 99% der Fälle kann über die Bahnhofstraße gefahren werden, wenn der Krankenwagen zum Uni-Klinikum will (was vom Hassel aus das nächste Krankenhaus sein dürfte).

Der ein oder andere wird mich jetzt sicher als Spinner ansehen, aber das kann ich gern aushalten. Mir geht das nicht weit genug: Ich finde es sollte der Breite Weg zwischen Einsteinstraße und Hassel zur Fußgängerzone werden, die die Straßenbahn quert. Ich nutze die Haltestellen Hasselbachplatz im Breiten Weg äußert ungern, sind sie doch meiner Meinung nach viel zu eng: Wenn ein Kinderwagen raus will und zwei rein, muss erstmal mindestens einer der Kinderwagen rangiert werden. Obwohl der Hasselbachplatz eine der Haltestellen ist mit dem höchsten Fahrgastaufkommen ist, hat zumindest im Breiten Weg (Otto-von-Guericke-Straße habe ich jetzt nicht genau vor Augen) der MIV (Fahrbahn, Parkplätze, Taxistände), genau so viel Platz wie die Straßenbahn (mit Haltestelle), womöglich haben die Autos sogar noch ein bisschen mehr Platz.
Grundsätzlich finde ich die Entscheidung ist aber ein guter erster Schritt.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 04. September 2019, 14:41:50
Unbekannte haben in Magdeburg einen Busfahrer geschlagen. Anlass war eine Fahrscheinkontrolle.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/zeugensuche-busfahrer-in-magdeburg-angegriffen
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 06. September 2019, 15:47:58
  Ein Oberleitungsschaden auf dem Westring hat in Magdeburg den Straßenbahnverkehr über Stunden lahm gelegt. Ein Bagger kappte die Leitung.

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/leitung-gekappt-havarie-legt-strassenbahn-in-magdeburg-lahm
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 16. September 2019, 18:21:11
Zweiwege-Unimog Hilfszug für Rettungs- und Serviceeinsätze auf der Schieneninfrastruktur

https://www.youtube.com/watch?v=VhZ-VOnysmI

Die städtischen Verkehrsbetriebe in Magdeburg haben sich für einen Hilfszug Unimog U 423 und somit für mehr Flexibilität entschieden. Im Schnitt fahren im 24-Stunden-Dienst 70 Straßenbahnen auf dem 130 Kilometer langen Magdeburger Schienennetz. Ausgestattet mit technischen Hilfsmitteln und Aufgleisgeräten ist der kompakte Hilfszug in der Lage, entgleiste Schienenfahrzeuge präzise und sicher einzugleisen.
Titel: Re: News-Sammelthread - Kurzmeldungen hier rein!
Beitrag von: NGT8D am 17. September 2019, 20:39:57
Auto kracht in Magdeburg gegen Straßenbahn

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/unfall-auto-kracht-in-magdeburg-gegen-strassenbahn