Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Merkwürdig ist diese Linienführung schon etwas, sicherlich erreicht man so über die Haltestellen auf der Leipziger Straße schon eher die Straßenbahn, dann hätte aber auch die Linie 2 bis zur Leipziger Chaussee geführt werden müssen.

Naja, die 2 wird über die Haltestelle Raiffeisenstraße erreicht. Und wir haben eventuell das Problem, dass im Rebenweg das 2. Gleis nicht vorhanden ist. Die drei mit ihrer überschaubaren Wendezeit könnte nicht überholen. Und eine Führung zur Leipziger Chaussee ca. ein Umlauf zusätzlich gebraucht. Wenn ich bedenke, dass Freitag (oder war es Donnerstag?) Mindestens 4 Umläufe ausgefallen sind, wird das keine ernsthafte Option gewesen sein. So sehr ich bei der Sache an sich bei dir bin...
3
MVB Gleisbau im Kannenstieg (Magdeburg) Bauabschnitt 6 - Ende November 2020

4
MVB Gleisbau in Buckau (Magdeburg) Bauabschnitt 7 - Oktober & November 2020

5
Merkwürdig ist diese Linienführung schon etwas, sicherlich erreicht man so über die Haltestellen auf der Leipziger Straße schon eher die Straßenbahn, dann hätte aber auch die Linie 2 bis zur Leipziger Chaussee geführt werden müssen.
6
Die Fahrpläne für die Sperrung Buckau sind online. Sowohl auf der MVB-Internetseite als auch bei insa. Interessant finde ich das Detail, dass die Haltestelle Dodendorfer Straße in beiden Richtungen vom bereits vom SEV bedient wird und nicht erst von der dann umgeleiteten Linie 2.
7
Das mag ja sein. Nur: Wenn man zahlt hat man vor der Landtagswahl Ruhe. Was dem eventuellen Nachfolger für faule Eier dann ins Nest gelegt werden, ist zweitrangig. Ganz besonders dann wenn die CDU das Verkehrsministerium abgeben würde.
8
Allgemeine Diskussionen / Re: Haltestelle - Das Straßenbahnmagazin
« Letzter Beitrag von NGT8D am 27. November 2020, 22:14:08 »
Haltestelle - Straßenbahnmagazin | Ausgabe 238

10
Allgemeine Diskussionen / Re: Mitteldeutsches S-Bahn-Netz II geht an Abellio
« Letzter Beitrag von Brumser am 27. November 2020, 17:49:02 »
Ich sehe eigentlich ein größeres Problem was zusätzliches Geld für ABR betrifft. Sollte Sachsen-Anhalt wirklich mehr zahlen als vertraglich vereinbart könnte dieses Bundesweit Signalwirkung haben und Bundesweit könnte alle "privaten" EVU aus dem Loch gekrochen kommen und auch mehr Kohle fordern?
Seiten: [1] 2 3 ... 10
SMF spam blocked by CleanTalk